KippenZündi... maht mein NT in arsch

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Elektronik
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=16

--- KippenZündi... maht mein NT in arsch
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=16&topic=1301

Ein Ausdruck des Beitrags mit 92 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 31 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 154.68 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch Ratber am 16:10 am 10. Feb. 2004

Is nen Argument :lol:


-- Veröffentlicht durch CONSUL am 20:57 am 9. Feb. 2004

Ich lass es ganz sein und rauch erst garnicht!!!

Dann klebt´s auch nicht in der ganzen Karre!


-- Veröffentlicht durch santiagoAMD am 16:31 am 9. Feb. 2004

aaaaaaahhhh:thumb:


-- Veröffentlicht durch Ratber am 16:24 am 9. Feb. 2004

Wenn de mit der Kippe Kontakt hast danmn lagert sich langsam Teer ab der ja etwas Klebrig ist.
Irgendwann bleibt der Tabak dran kleben und man hat immer ne Sauerei am Anzünder.

Der Kontakt läst sich eben wärend der Fahrt nicht vermeiden also lass ich den Anzünder wo er sit und nutze das Feuerzeug .


-- Veröffentlicht durch santiagoAMD am 16:10 am 9. Feb. 2004

kleberei ? :noidea:


-- Veröffentlicht durch Ratber am 21:04 am 8. Feb. 2004

Wie ich weiter oben schon sagte wird all das verkauft was gerade in ist.

Derziet schreien alle nach Anzündern -

Wie immer fragt keiner nach dem Sinn und se werden auch prompt bedient. ;)

Ich benutze nichtmal den im Wagen weil mir die kleberei auffen Keks geht.
Dafür liegt im Mittelfach immer nen einfaches Einweg rum. ;)


-- Veröffentlicht durch CONSUL am 19:08 am 8. Feb. 2004

:moin:

Bin zufälligerweise drauf gestoßen:

PC-Zigarrettenanzünder

Find das Ding ein wenig zu gefährlich für den Freiverkauf...Das Ding kann doch nimmer ein CE oder Tüv Zeichen haben!!!??

In der Beschreibung des Artikels ist nicht einmal eine Angabe über das NT usw!!!

naja...wers probieren will!


-- Veröffentlicht durch AlexW am 1:33 am 20. Jan. 2004

hehe Yo :lol:..

sinnlos 9seiten getipsselt anstatt zum schrottplatz zu gehen und sich einen zu nehmen.. naja..:ocinside:ebend


-- Veröffentlicht durch Ratber am 1:24 am 20. Jan. 2004

Nö,muß ja auch eigentlich nicht.

Ich weiß nicht was der da oben am Anfang (Weiß nit mehr wer) für ein Teil hat.

Vieleicht nen Alten Käferzündi für 6V.

Der zieht dann mal eben knapp 15-18A :lol:


-- Veröffentlicht durch AlexW am 1:19 am 20. Jan. 2004

jo aber datt is au nur ne Blende mit dem Anzünder Kabel und Molex.. da is nix dazwischen geschaltet wie Wds oder Sicherung..


-- Veröffentlicht durch Ratber am 0:58 am 20. Jan. 2004

Ich sagte ja schon das die Teile auch fix und Fertig zu bekommen sind :dontknow:


-- Veröffentlicht durch AlexW am 21:13 am 19. Jan. 2004

nes es gibt ne Ominöse ModdingFirma die die inzwischen für viele Shops Serienfertigt


-- Veröffentlicht durch jmoney am 20:59 am 19. Jan. 2004

LOOOL

der hat bestimmt den thread hier gelesen..


-- Veröffentlicht durch santiagoAMD am 20:10 am 19. Jan. 2004

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3453085211&category=32897


-- Veröffentlicht durch AlexW am 22:24 am 17. Jan. 2004

:lol:...:biglol:...


-- Veröffentlicht durch Ratber am 20:56 am 17. Jan. 2004

Wie wärs denn dann mit nem richtig Originellen und vor allendingen Originalen Zigarettenanzünder ?

Früher hat man bezingetriebene in den Autos gehabt.

Ein dünner Schlauch versogte sozusagen ein Dauerbenzinfeuerzeug das man dann im KFZ nutzen kommte.

Warum die dann stark aus der Mode gekommen sind lag aber weniger am Benzingeruch beim Rauchen sondern am Umstand das öfters mal der Schlauch undicht war was das Autofahren mit Heizung immerwieder zu einem Erlebnis werden ließ :lol:


-- Veröffentlicht durch dergeert am 20:21 am 17. Jan. 2004

:lol:

ah, wie unoriginell von mir...

dann mach irgendwas mit ner gaskartusche :lol:

loch oben ins case
einflammenkocher mit piezozündung (kartusche unten, brenner oben)
kühlt dann im betrieb sogar noch etwas das gehäuse wegen der dekompression :lol:


-- Veröffentlicht durch Ratber am 20:09 am 17. Jan. 2004

Was du nicht sagst ?

Schau mal auf Seite 6. Post Nr. 7 ;)


-- Veröffentlicht durch dergeert am 18:09 am 17. Jan. 2004

ich hab mir das jetzt ned alles durchgelesen... wieso ist der thread denn bloß so urst lang??

kannst ja auch nen bleiakku inn rechner bauen und ne ladeschaltung an 12v hängen...

da kannst du dann richtig saft ziehen und noch ne camping-kaffeemaschine anschließen, dann schmeckt die kippe besser ;)

(Geändert von dergeert um 18:12 am Jan. 17, 2004)


-- Veröffentlicht durch AlexW am 17:10 am 17. Jan. 2004

Probieren geht über studieren wenn du dich nicht ganz so dämlich anstellst geht nischt kaputt.. du kannst es ja ohne hardware am NT testen solltest aber verbraucher zum simulieren anbringen! wesche der belastung


-- Veröffentlicht durch KILLERPLAUTZE am 11:44 am 17. Jan. 2004

NA toll ihr macht einem ja richtig mut... -->DANKE<--:lol:;)


-- Veröffentlicht durch Ratber am 1:55 am 17. Jan. 2004

Yo :lol:


-- Veröffentlicht durch AlexW am 1:53 am 17. Jan. 2004

Einer steht immer :wink:


-- Veröffentlicht durch Ratber am 1:52 am 17. Jan. 2004

Na dann ,gut Holz ;) :lol:


-- Veröffentlicht durch AlexW am 1:50 am 17. Jan. 2004

es war die rede davon wie man es lösen kann nicht ob man ein geldsch****er ist oder nicht :biglol:


-- Veröffentlicht durch Ratber am 1:40 am 17. Jan. 2004

Na dann viel Spaß beim Geldausgeben.

Das wird Teuer.(Wenn de überhaupt was mit dem Wert bekommst) ;)


-- Veröffentlicht durch AlexW am 0:31 am 17. Jan. 2004

dann sage ich dir jetzt das gleiche wie ich e smeinem ausbilder sage..

den perfekten wds bekommt man halt mit einem

P O T E N T I O M E T E R

einstellen und fertig *GGGG*


-- Veröffentlicht durch Ratber am 0:23 am 17. Jan. 2004

Ja dann fang schonmal an zu bestellen.

Ich bin gespannt wann du den Passenden bekommst ;)


-- Veröffentlicht durch AlexW am 0:19 am 17. Jan. 2004

:lolaway:..

natürlich sollte die grösse Wds dem einzubauenden Zünder angepasst sein das ist nu wirklich nicht die frage aber pirnzipiell ist die Wds lösung die einfachste, am schnellsten durchzuführende und somit die die am wenigsten aufwand benötigt, und relativ sicher ist.. schliesslich dient der wds gleichzeitig also Vorwds den man bei jedem einbau von einem elekttr. bauteil zwischen die stromversorgung und den verbraucher hängt (z.B. leds)

:ocinside:


-- Veröffentlicht durch Ratber am 21:17 am 16. Jan. 2004

Ob dein NT das aushält  ? :lol:


-- Veröffentlicht durch KILLERPLAUTZE am 21:04 am 16. Jan. 2004

hmm soll ich mir gleich ne 100er packung holen =?=:noidea::blubb:


-- Veröffentlicht durch Ratber am 20:56 am 16. Jan. 2004

Wie du schon sagtest :Bei einer bestimmten Temp.

Wnn der Widerstand zu hoch ist wird die nie erreicht und der Vogel Brät unsinnig vor sich hin.

Isser zu niedrig dann knallts wieder.


Da die Anzünder nicht alle gleich sind ist das also nicht so einfach wie man meint.


-- Veröffentlicht durch AlexW am 20:52 am 16. Jan. 2004

:noidea: da muss ich dir ausnahmsweise wiedersprechen schliesslich löst der Zünder sich erst ab einr gewissen Temperatur und nicht nach einer vorbestimmten Zeit..

sprich 2-3°C untschied mehr sind das nicht..

je nach grösse des Wds verringert sich die Aufwärmzeit um 3-4 sek. höchstens


-- Veröffentlicht durch Ratber am 20:26 am 16. Jan. 2004

Naja,es wird auch nicht so Warm wie ohne Widerstand.(Spannungsabfall)


-- Veröffentlicht durch KILLERPLAUTZE am 20:22 am 16. Jan. 2004


Zitat von Ratber am 20:44 am Jan. 15, 2004
Also der Elko müßte da schon recht groß ausfallen.

Wenn ich mal rechne das der Zündi gute 7 Sekunden braucht bis er Warm ist dann sind das bei 9A dann 7x9= ca.63 Amperesekunden.

Da müßte schon nen Ultracap mit 100F oder mehr her und die Kosten mal so eben ab 150€ steil aufwärts.

Fällt also Flachg.

Besser wäre nen Bleigelakku mit 10Ah der Vom Rechner geladen wird und den Anzünder locker bedienen kann.

Aber den Akku und die dazugehöhrige Ladeschaltung gibts auch nicht umsonst.

Zigarettenanzünder haben schon viele am Rechner (Ansonsten würden die Teile ja nicht im Sortiment einiger Händler auftauchen).

Wie wärs denn mal mit nem Feuerzeughalter ?

Der Frißt keinen Strom und ist auch sonst billiger ;)



JAJA... ich weiss über Sinn oder unsinn lässt sich bekanntlich streiten...

Hmm also fällt das mit der "batterie" flach..

Und wenn ich das mit den wiederständen mache passiert nix anderes als das es länger dauert.. sonst nix=?=
Denn da wäre das ja des banalste was man machen könnte....


-- Veröffentlicht durch Ratber am 20:44 am 15. Jan. 2004

Also der Elko müßte da schon recht groß ausfallen.

Wenn ich mal rechne das der Zündi gute 7 Sekunden braucht bis er Warm ist dann sind das bei 9A dann 7x9= ca.63 Amperesekunden.

Da müßte schon nen Ultracap mit 100F oder mehr her und die Kosten mal so eben ab 150€ steil aufwärts.

Fällt also Flachg.

Besser wäre nen Bleigelakku mit 10Ah der Vom Rechner geladen wird und den Anzünder locker bedienen kann.

Aber den Akku und die dazugehöhrige Ladeschaltung gibts auch nicht umsonst.

Zigarettenanzünder haben schon viele am Rechner (Ansonsten würden die Teile ja nicht im Sortiment einiger Händler auftauchen).

Wie wärs denn mal mit nem Feuerzeughalter ?

Der Frißt keinen Strom und ist auch sonst billiger ;)


-- Veröffentlicht durch AlexW am 20:28 am 15. Jan. 2004

könnte man mit einer Elkoschaltung sicherlich machen aber was man da machen kann kann dir sicher nur Ratbr our Elektro Gott sagen :godlike::kiss::ocinside:

jo zu dem Wds du musst nur drauf achten das der wds ein hochlast ist der min 20Watt verträgt..


-- Veröffentlicht durch KILLERPLAUTZE am 20:24 am 15. Jan. 2004

Hmm also wenn ich mir also nen 10ohm wiederstnd davor pflanze zeiht der ned soo viel auf einmal funz aber trotzdem noch...


Und das bitter der batterie meint ich so so das es vieleicht irgentwas gibt das den zündi den strom voll gibt, aber es sich nur langsam von NT zeiht... d.h. wie irgentwas zum vorglühen verstehste...!!:noidea:


-- Veröffentlicht durch AlexW am 20:14 am 15. Jan. 2004

:blubb:hää?!

und dann ?!.. das der anzünder den saft von der batterie bekommt oder wie meinst du des ?! oderdas er nicht gleich soviel auf einmal vom nt zieht ?! dann braichst du nur nen wds...widerstand..


batterie :noidea:


-- Veröffentlicht durch KILLERPLAUTZE am 19:53 am 15. Jan. 2004

hmm also ne nen neues kaufen will ich ja need, ich will bloss das der funzt mehr ned..!!

Hmm gibt es da eigentlich sowaas inner richtung das man wie ne kleine batterie oder sowas davor bauen kann=?=


-- Veröffentlicht durch AlexW am 21:36 am 14. Jan. 2004

eben drum also vorschlag such den nächsten Schrottplatz auf oder stöber bei "Surfers best Freind number 2" und dann wird datt schon wie gesagt ich hatte mehrere Anzünder und hab die auch getauscht als ich beleuchtete bekommen habe und hatte nie sone probs


-- Veröffentlicht durch Ratber am 21:34 am 14. Jan. 2004

Ich hab ja schon gesagt das ich da eher nen Fehler vermute.

Normalerweise passiert da garnix.


-- Veröffentlicht durch AlexW am 21:27 am 14. Jan. 2004

hm auch ne idee.. kommt drauf an wie findig der fragenstellende ist :lol:..

klingt doof, ist aber so

:noidea:

was mir die ganze zeit so spanisch kommt ist warum der anzünder soviel saugt wenn ich überlege das ich 2stück bei mir dran hatte ohne widerstand.. gut hätte ich sie gleichzeitig genutzt hätte mein NT auch versagt..


-- Veröffentlicht durch Ratber am 15:40 am 14. Jan. 2004

Warum denn das ?

Da der Anzünder nur kurz genutzt wird reicht aun Leistungswiderstand mit 1 Ohm und 20W voll aus.

Es gibt da so schöne mit Kühlergehäuse und Schaubösen zum Befestigen.

alternativ kann man sich aus Konstantan auch selber einen auf nem Keramikröhrchen Wickeln.


-- Veröffentlicht durch AlexW am 1:22 am 14. Jan. 2004

holla... joa da würd ich dann eher ein par widerstände in einer reihen/parallel schaltung aufbauen um erstens die leistung zu verbraten und 2tens um auf den einen ohm zu kommen aber darauf habe ich um halb 2 uhr morgens ehrlich gesagt keine lust mehr


-- Veröffentlicht durch Postguru am 22:01 am 13. Jan. 2004

angenommen der  Zigianzünder zieht ca 9A   und du willst auch sicherheit nur 5A  das NT  belasten

also der Widerstand berechnet sich U/I =R   -> 12V/9A = 1.33Ohm

da der widerstand sich kaum verändert suchen wir die Spannung die anliegen muss die damt nur 5A fließen  

wir wissen: U/I=R     so stellen wir nach U um   *I     R*I=U  -->  1.33Ohm * 5A =  6.67V  

so Jetzt suchen wir den Widerstand  der rein muss damit  die 5A auch nur fließen können  

also wenn am zündi nur 6.67V abfallen dürfen muss der Rest am Widerstand abfallen   12V - 6.67V= 5.33V


Widerstandsberechnung  .. da überall der gleiche stom fließt   also auch beim widerstand  

 U/I=R  --> 5.33V/5A = 1.06 Ohm

so jetzt haben wir einen Widerstand mit ca 1Ohm  aber wieviel muss er vertagen ohne dabei gleich wegzuschmoren

P= U*I --> 5.33V* 5A = 26.67W   hmm ne Nette Zusatzheizung ... :lol::lol:  


-- Veröffentlicht durch KILLERPLAUTZE am 20:48 am 13. Jan. 2004

einen was geht was wirklich und wie heist das ding gibt es da verschiedene stärken bitte mal ne anleitung...!:godlike:


-- Veröffentlicht durch AlexW am 20:56 am 12. Jan. 2004

was für ne Schaltung suchen wir denn jetze ?!

Eine zum nutzen des anzünders am nt ohne es gleich zu überlasten ?! setz einen Wds zwischen nt und anzünder dann dauert das angehen länger aber das nt wird nicht gleich mit 7/8A geschossen


-- Veröffentlicht durch KILLERPLAUTZE am 18:32 am 12. Jan. 2004

hmm also gibbet nun sone schltung oder ned=?=


-- Veröffentlicht durch Ratber am 15:13 am 12. Jan. 2004

Yo,nen Truckkombi hab ich hier noch rumliegen.
Bin am Überlegen ob ich es einbaue aber dafür ist weig Platz im Wagen.

Kommt aber immer gut. :lol:


-- Veröffentlicht durch razzzzia am 15:10 am 12. Jan. 2004

hmm. son kompressor-dreiklanghorn wär nit verkehrt.

damit auch alle die bios-töne mitbekommen...


-- Veröffentlicht durch Ratber am 14:45 am 12. Jan. 2004

Wie wärs denn mit nem Gaspedal für die Lüfter *Wrummmwfrummm...Pöter* :lol: ;)


-- Veröffentlicht durch razzzzia am 11:20 am 12. Jan. 2004

@ratber

wenn man schon ne pumpe für die wakü drin hat, kann man ja diret noch scheibenwaschanlage fürs window einbauen...und natürlich nen scheibenwischer.

.....ok. dann wird uni heute ausfallen, ich muss zu a.t.u. ....


-- Veröffentlicht durch Ratber am 3:37 am 12. Jan. 2004

Naja,solange sich nicht noch einer nen Lenkrad dranzimmert gehts ja :lolaway:


-- Veröffentlicht durch AlexW am 1:48 am 12. Jan. 2004

:lol: wenns bei einer Kiste bleiben würde *schunk*

bei uns im BBW auf den LAN`s ist Fressverbot dafür ist die Küche nebenan da..

Rauchen nur wenn die mehrheit aus Rauchern besteht was zumeist der Fall ist.

zu den Anzündlis.. hab mir ja vor Ewigkeiten auch son ding in den Rechner gezimmert... und dann noch 2 weil ich sie wie schon erwähnt für Beleuchtung usw genutzt habe, hat das NT immer gut vertragen (hatte 2 drin 1für die spielereien wie lüfter und ziganzünder und ein nt fürs sys)
ab und an hats dass NT auch mal resettet.. nen wds zwischen den anzünder und das nt und schon hats nicht mehr soviel auf einmal gezogen an strom, dauert länger bis es warm wird (wenn denn als zigganzünder benutzt) aber das geht noch

scheint aber echt irgendwie dei leute heiss zu machen, war in DD anfangs der einzige auf der 2ten lan hatte dann jeder min. 1 son ding drin :wall:...


-- Veröffentlicht durch Ratber am 0:36 am 12. Jan. 2004

Also nen Teil was nicht jeder hat ist auch nicht richtig.

sowas hab ich mir mal vor knapp 20 Jahren im Bastelkeller ins Meßpult gebastelt.

Auffer LAN herscht bei mir kein Chaos am Platz.

Ein Glas,ne Flasche mit was drinne,Kippenetui,Ascher,Feuerzeug.

Freßalien und sonstiger Nachschub sind inner Kiste hinter mir.

Ich weiß aber was du mit "chaos auf ner LAN" meinst.

Die Wilden Kiddihorden mit Wasserkocher,5-Minuten terrine,Tonnen an Chips,Kisten mit Bier usw.

Nach der LAN siehts dann aus wie auffem Schlachtfeld.

Auf unseren LAN's ham wer das ganz schnell geregelt.
Beim Eintritt wurden 5 DM mehr verlangt und wer seinen Platz nicht sauber verläst der bekommt se eben nicht zurück.
Das hat auf anhieb geklappt.
Keine Sauereien mehr weil bei den Pappnasen 5 DM noch richtig Geld sind :lol: ;)


-- Veröffentlicht durch KILLERPLAUTZE am 19:38 am 11. Jan. 2004

@ratber... ich benutze normalerweise auch eine Benzin feuerzeug das ich sowieso für die arbeit brauche, aber wenn du schonmal auffer lan warst weist du ja sicherlich was da für ein Kaos am platz herrscht...und da immer gleich nen feuerzeug bereit zu haben is garned soo einfach wenn man sich noch nen bissle auf das spiel konzentrieren will.....da ist so ein anzünder schon praktisch....und es gehört eigentlich zu den letzten dingen die noch ned jeeder hat...!


Hmm also könnte man das ned mit ner schaltung oÄ so hintüdeln das es zwar länger dauert aber dafür stabiel ist.....!

Ratber du hast doch da bestimmt ne schlaue lösung....
----->mein ElectroGott :godlike::godlike::thumb:


-- Veröffentlicht durch Postguru am 19:34 am 11. Jan. 2004

wobei so ganz sinnlos finde ich die sache nicht unbedingt .. hab mir mal paar  gedanken gemacht ,,, es gibt doch  relativ viel zubekör für doe Zigarettenanzünder buchse  ..z.b.  zusatzbeleuchtung ... handstrahler .. ladegeräte und was weiss ich noch immer .. und da auf lan-partys eh  die steckdosen rar sind kann man den PC benutzen um seine  Luftmatratze mit einem 12V kompressor aufzupumpen .. oden wenns zu warm ist noch einen 12V Miefquirl anschliessen ...


-- Veröffentlicht durch Ratber am 19:23 am 11. Jan. 2004

Ich hab mal nen Reservedose mit einigen Anzündern aussem Keller geholt und nachgemessen.

Der Stromverbrauch liegt bei ca. 7A (+-1) und geht beim Anheizen leicht zurück.

Läuft also wenn noch genug reserve auffem NT ist.


Über den Sinn eines Anzünders im PC kann man allerdings genüßlich streiten.

Ich bin zwar Raucher aber ich nutze nichtmal den Anzünder im Wagen.
Ich hab überall Gasfeuerzeuge.
Die Halten lange,man kann se mitnehmen,se kleben nicht wie die KFZ-Zündies und se hinterlassen keinen Geruch wie Benzinfeuerzeuge.(Wenn ich Sprit rauchen will dann tropf ich mir das Zeug gleich selber inne Kippe.Das gehtz schneller)


-- Veröffentlicht durch Postguru am 18:46 am 11. Jan. 2004

hmm es sind schon einige auf die idee gekommen ...  das mit dem Zigarettenanzünder fürn PC ..aber wo sie sich ausschweigen ... ist wieviel Stom das Ding zieht ...  wenn da Was mit 10A sicherung steht ist das für mich keine eindeutige aussage .. denn wenn das ding nur 9A zieht ist es für die sicherung egal .. wogegen das Fürs netzteil doch schon eine grosse Belastung ist ... ok die 9A wären nicht für die gesamte dauer der Aufheizphase da aber es könnte schon reichen das das netzteil die hex macht ...  und dann werden sich die geister scheiden  obs gut war ein Netzteil für 33€ was angeblich 550W schaft ...


im diesem Sinne .. *brutzel*


-- Veröffentlicht durch MisterFQ am 18:21 am 11. Jan. 2004

die frage ist ob das ein serienmässiger ist und wie lange dieses modell braucht bis es warm ist. wenn du einen mit nem höhren innenwiderstand baust (wie die scheinbar) geht ja auch der stromverbaruch runter. ob das ding dennoch so gut für deinen pc ist wage ich zu bezweifeln.

hab mir das ma auf der hp angeguckt... guck doch mal hinten auf die stromeingänge.  wenn die die schon so dünn bauen wird auch nicht viel da durch gehen.

(Geändert von MisterFQ um 18:23 am Jan. 11, 2004)


-- Veröffentlicht durch hallo am 17:07 am 11. Jan. 2004

irgendwie muss das aber doch gehen:


-- Veröffentlicht durch Ratber am 16:11 am 11. Jan. 2004

Ja was soll es denn geben ?

Von Standard Rot bis Ultrahell Weiß oder Blau ist alles drinn.

Dazu noch die P-Led's die nochmal kräftig zulegen aber nicht ohne Kühlung auskommen.

Besorg dir nen Conrad oder Reichelt Katalog dann kannste selber schmökern.Da sind so ziemlich alle Grundtypen versammelt.


-- Veröffentlicht durch KILLERPLAUTZE am 11:32 am 11. Jan. 2004

hmm also da wir hier irgentwie föllig vom thema abgekommen sind...;)

Kann ich gleich nochmal ne andere frage los werden was gibbet eigentlich so an LED`s... ich brauch einfach nur nen weiss 5mm LED die richtig schön hell ist preis ist eigentlich egal bis 10 eu geh ich mit...!


-- Veröffentlicht durch Ratber am 1:40 am 11. Jan. 2004

Ja wenn ich sehe wie gerade besonders bei den LED's mit den Werten geschludert wird dann kann ich nicht an mir halten.

Bei den Spannungen der NT's wird bei jedem Millivolt gleich Alarm geschlagen aber ne LED mit mehreren Hundert mehr beufschlagen juckt keinen.

aber wundern wennes knattert :crazy::blubb:


-- Veröffentlicht durch Postguru am 0:17 am 11. Jan. 2004


Zitat von Ratber am 22:17 am Jan. 10, 2004


Dann proklamiere ich gleich mal "1KW=1PS" :biglol:



ähm mach den kindern nicht noch sowas weiss ... die nehmen das gleich ernst  ..die können das nicht verstehen


PS. 1KW ~ 1.35PS   (pi mal Daumen .. den wert hab ich nicht mehr ganz im kopf)

:thumb:


-- Veröffentlicht durch Ratber am 22:17 am 10. Jan. 2004

PS: Habs gerade gelesen.

Beim Kessler sind 18000mcd = 18 Lumen

Dann proklamiere ich gleich mal "1KW=1PS" :biglol:


-- Veröffentlicht durch Ratber am 22:15 am 10. Jan. 2004

Der Kessler hat wohl auch keine Ahnung wie man Datenblätter liest.

Les dir mal die angaben genau durch ob dir da einige Wiedersprüche auffallen ;)

Das sind einfache 6000mcd LED's und nix anderes.

Für den Preis bekommste die auch einzeln bei Reichelt oder Segor.

Die Angaben mit 8900mcd bei 30mA und 3.9V gelten nicht bei Dauerbetrieb.
Jedenfalls laufen se dann nicht sehr lange.

So nen Dünschiß (Sorry aber das triffts genau) lese ich in letzter Zeit immer öfters.

Wenn ich das mal auf ne 9300mcd LED (Weiß) umsetze dann kann ich die bei 3.9V mit 30mA betreiben und bekomme rund 13000mcd.

Die Kostet bei Reichelt übrigens 2.3 Eur das Stück (10er Staffelung weiß ich jetzt nicht)

Die normale Betriebsspannung für Weiße LED's liegt bei 3.5V plusminus einer Tolleranz.

Wichtig für den normalbetrieb ist immer der Strom und der ist in 99% aller Fälle 20mA

Wenn de nen Multimeter hast dann meß mal aus Spaß nach.
Ich wette das du nicht weit von dem Wert entfernt bist.

Übrigens: ob 3.3 oder 3.5V ,einen sichtbaren Unterschied siehste nur beim Umschalten zwischen den werten und derist schon gering.

Wer seine LED mit 16-18mA betreibt der hat ewig freude drann ohne etwas zu vermissen. ;)


-- Veröffentlicht durch Postguru am 22:09 am 10. Jan. 2004


Zitat von tr4c3r am 16:49 am Jan. 10, 2004
wenn man fragt, welches NT die Leute einem empfehlen, sagt jeder was andres. Was sagst du denn dazu? Solange es kein Enermax für 170€ is.



schau dir diesen Test  hier an .. und dann kannst du entscheiden  ...

achja einige netztteile bekommst du bei conix  das Tagan welches ich mir bestell habe haben sie auch ganz frisch ins Sortiment aufgenommen und kosteet 84€ was für dieses Netzteil völlig in ordnung geht .. aber ich will dich jentz nich drängeln das du gerade dieses kaufst .. kannst dich ruhig für ein anderes entscheiden


-- Veröffentlicht durch Modder am 22:02 am 10. Jan. 2004

hast recht, aber ich meinte eher, son Zeugs wie die hier, die haben bei 3,0(etwas weniger)  -  3,3   -    und 3,7 fast genau die gleiche Leuchtstärke !

Meine zwei roten LED (15000mcd) wurden mit 3,0V angegeben, ich habe die jezz schon fast nen halbes Jahr @ 3,3V unn sie sind immernoch voll fitt !!!  Warm werden die auch nicht :)

Greetz
Modder


-- Veröffentlicht durch Ratber am 19:05 am 10. Jan. 2004

@Modder

Ne LED ist keine Glühlampe.

die vertragen es wie alle Halbleiter aüsserst schlecht wenn man se überlastet.

Wenn man die angegebene Spannung überschreitet dann steigt der Strom fast Expomnentiell an was das schnelle ableben zur Folge hat.

Das liegt daran das es bei Halbleitern eine Schwellspannung gibt wärend eine Glühlampe eben nur ein Ohmscher Verbraucher ist.

Nimm ne Glühlampe mit 6V / 100mA
Der Laufwiderstand ist also R=U/I also 6V/0.1A=60 Ohm

Bei 6V fleißen eben 100mA was nach P=U*I  6V*0.1A=0.6W entspricht.
Bei 9V sind das dann nach I=U/R also 9V/60 Ohm=0.15A und nach P=U*I also 9V*0.15A=1.35W

Das sind bei 50% mehr Spannung dann 125% merh Leistung.

Ein Halbleiter mit Diodenkennlinie (LED's gehöhren dazu) erreicht die 125% mehr schon bei einigen 10mv mehr Spannung.
Bei 50% mehr kann ich dann nurnoch schätzen aber ne Standard-LED würde,vorrausgesetzt se würde noch halten, statt der 20mA dann um die 30Ampere ziehen und Löcher in die Tapete brennen.

Ne Glühbirne überlebt das noch einige Sekunden aber ne LED fackelt da schnell ab.

Das ist schon alles. ;)


-- Veröffentlicht durch Modder am 17:26 am 10. Jan. 2004

:nabend:

@ Postguru
Ich habe alle meine Ultrahellen an der 3,3Volt Leitung vom NT !(Und im Laufwerk;))

Die LED sind doch nicht so ausgelegt, dass sie nur bei einer Spannung von 3V laufen, oder dass man sie da laufen habe sollte. Die Dinger habe allermeistens Tolleranzen von 2,8V bis 3,5V (bzw. 3,8V)

Mit kurzzeitig am 5V Kanal meinte ich so ca. 2-4Sekunden :ohwell: war villeischt nen bissschen schlescht formulierd :toilet:

Selbst nach der kurzen Zeit werden die schon recht warm.

Hab aus versehen mal ne 18000mcd an 12V ohne Widerstand gesteckt, hatte nicht dran gedacht:ohno:
DA WAR SOFORT :knips: ==> :dead: => :cry: 4€ das Stück :cry:


@ tr4c3r
Ich habe dieses NT in meinem Rechner drinn ! Lies mal im hier im Forum unter Hardware den Treat "Netzteil" ! Da gehts um das angesprochene (das Ding kostet im Laden wesentlich mehr als bei eBay bis zu 60€ und mehr !!!!:blubb:

Also ich bin begeistert ! Das NT:punk:   :music:    

Greetz
Modder

(Geändert von Modder um 17:49 am Jan. 10, 2004)


-- Veröffentlicht durch tr4c3r am 16:49 am 10. Jan. 2004

wenn man fragt, welches NT die Leute einem empfehlen, sagt jeder was andres. Was sagst du denn dazu? Solange es kein Enermax für 170€ is.


-- Veröffentlicht durch Postguru am 16:04 am 10. Jan. 2004

finger weg von billigen Noname  Netzteilen ...  lieber kauf die einmal  ein Gescheites Netzteil und freue dich über jahre darüber ...  wenn du mal ein  Netzteil  gekauft hast wird es meistens mehrere Rechnergenerationen Überdauern  .. kostes halt bissel mehr .. das liegt aber nicht nur am Namen  sond an der qualität der Bauteile  z.b. kostet ein Grosser Kühlkörper im Netzteil  einiges mehr als nir son kleine Kühlblech ... was in den Billigen dingern drin ist  d.h. die zu kühlenden Bauteile werden sinnlos überbeansprucht weil die kühlung miserabel ist


-- Veröffentlicht durch tr4c3r am 15:54 am 10. Jan. 2004

wie is denn das NT? Hat das die Leistung, die das verspricht und lohnt es sich, die 25€ auszugeben? Vor allem schickt das Ding endlich für mein SYS?


-- Veröffentlicht durch Postguru am 15:48 am 10. Jan. 2004


Zitat von Blackshark am 13:43 am Jan. 10, 2004
So...bei meinem Chieftec stehen:

12V: 17A

DAS halte ich gerade noch für ''realisisch''...

keine 32 A ey. Wisst ihr, wieviel 32A sind ???

Ne 12V Autoscheinwerferbirne verbraucht 55W!





nich ganz ...  auch 60W sind für fernlicht Standard  ... oder man benutzt welche wie ich  80/100 W  :thumb: d.h. Abblendlicht 80W fernlicht 100W

achja selbst bei 60W sind es nur 5A bei 12V

@Modder LED @ 3.3V äähm was hast du den für welche .. ? soviel ich weiss brauche die Ultrahellen Blauen und Weisse  max 3V .. wenn du die mal bei 5V betreiben willst ..kannste gleich verschenken ...   ggf. halten sie nur eine sehr kurzen Imuls aus


-- Veröffentlicht durch Modder am 14:17 am 10. Jan. 2004

:moin:

Mein NT und ein
ENERMAX mit 460Watt !!!

Lügt der Hersteller ? Denken die sich denn die Werte nur aus ?

@ Postguru
Es ist schon klar, dass das Netzteil nicht die ganze zeit 32A Abgibt, es ist ja auch nur der Wert den es auf dieser Leitung maximal abgeben kann ( Wer hat denn soviel Zeug im Tower, dass es mehr als 20A auf 12V braucht ?)
Ich denke, dass es so ist wie bei LEDs, die 3,3V machen auch kurzzeitig 5V mit, nur halt nicht auf Dauer.
Das Wird auch nur so ne maximale Beslastungsgrenze sein, die das NT kurzzeitig aufbringen kann.

Greetz
Modder

(Geändert von Modder um 14:23 am Jan. 10, 2004)


(Geändert von Modder um 14:28 am Jan. 10, 2004)


-- Veröffentlicht durch Blackshark am 13:43 am 10. Jan. 2004

So...bei meinem Chieftec stehen:

12V: 17A

DAS halte ich gerade noch für ''realisisch''...

keine 32 A ey. Wisst ihr, wieviel 32A sind ???

Ne 12V Autoscheinwerferbirne verbraucht 55W!


-- Veröffentlicht durch Postguru am 10:33 am 10. Jan. 2004

hey 32 A auf der 12V schiene ... niemals ..!!  das sind ja alleine schon 384W  was soll dann der rest bekommen ... selbst bei einen 550W NT  würde es arg spärlich für die restlichen spannungen aussehen  .. die sollen sich dann die restlichen 166W teilen oder wie ... ?

also euch kann man wirklich viel müll erzählen ... und glauben tut ihr es auch noch ...  und ihr versucht noch nichtmal darüber nachzudenken ..  mag ja sein das es 32A teoretisch schafft auf der 12V schine aber in der Praxis sieht es anders aus,denn cder Rechner lüft nicht nur mit +12V


-- Veröffentlicht durch KILLERPLAUTZE am 23:48 am 9. Jan. 2004

also no changse das hin zu bekommen oder....:noidea:

naja..... mal sehen für was so ein zigaretten anzüber noch alles zu gebrauchen ist..!


-- Veröffentlicht durch Blackshark am 23:45 am 9. Jan. 2004

Okay...was das NT angeht...verschätzt...sry

ABER.:

Angenommen...du hast den PC an...und der ist in Windows...und du verbrauchst so ca. 8-12A auf der 12V Leitung und machst dieses Teil an...dann hasste mal eben 45 A + 12A = 57A!!!!

Mal abgesehen davon, das das NT innerhalb von Millisekunden SOOO Extrem gefordert wird, und der Regler für die 12V Leitung in die höhe schießt, um ja die 12V zu halten..schafft er aber net, bei der Belastung, und der PC geht aus, oder Sicherung fliegt raus. Wenn net...dann...isset trozdem für alle Hardware nicht gut, denn wenn das Teil dann aus gemacht wird...dann steht der Regler für die 12V Leitung ein paar ms. noch auf Max. und ballert dann kurz VIEL mehr als 12V in alle Teile deines PC's.

Und, das davon auch die 3,3 und 5V Leitung betroffen ist ( geht meist mit der 12V Leitung dann hoch, oder wird mit der Nachgeregelt) muss ich ja net noch sagen ne ?

*tztztztztztz*

An 230V ??? Dann funkts gewalltig,und der FI is draussen.

ich bin zwar erst 16..aba doof bin i net *hoff*


-- Veröffentlicht durch Henro am 23:39 am 9. Jan. 2004

was passiert den wenn man das teil an 230V hängt ?


-- Veröffentlicht durch KILLERPLAUTZE am 23:36 am 9. Jan. 2004

ne iss aber so...!!:thumb:

Also muesste des eigentlich reichen oder=?=


-- Veröffentlicht durch MisterFQ am 23:28 am 9. Jan. 2004


WÄre doch ned schlecht könnte man schon fast mit sch****en  
:lolaway:

im auto hast du soviel strom zu verfügung. meine endstufen im kofferaum fressen über 200 ampere... und das klappt auf dauer.


-- Veröffentlicht durch KILLERPLAUTZE am 23:21 am 9. Jan. 2004

WÄre doch ned schlecht könnte man schon fast mit sch****en  :lol:




Aber im Auto ist doch auch ned soo viel strom da oder :noidea: hmm das muss mkir mal einer erklären..!!

Äthit:

Habe gerade mal nachgeschaut hab ein 33 A auffer 12 leitung .wers mir ned glaubt ich kass beweisen (steht anner seite von NT )


(Geändert von KILLERPLAUTZE um 23:26 am Jan. 9, 2004)


-- Veröffentlicht durch MisterFQ am 23:19 am 9. Jan. 2004

kannst ja grob ausrechnen was so ein ding an strom brauch.

du brauchst das gewicht, die zeit in der das ding heiß ist und etwa die endtemperatur:

masse(in kg) *(endtemperatur - raumtemperatur)*375/ dieZeit = Strom

bei 100 gramm masse, 30 sekunden und 400°erhitzung macht das mal eben 47 ampere.

find erstmal nen trafo der das macht. kostet dich locker 100 euro... bleib bei nem feuerzeug.... oder höhr auf zu rauchen.



(Geändert von MisterFQ um 23:21 am Jan. 9, 2004)


-- Veröffentlicht durch Modder am 23:12 am 9. Jan. 2004

auf meinem NT steht bei +12Volt => 24A (550Watt => 26€)

wieso soll sein ENERMAX dann keine 32A haben ?:noidea:

Greetz
Modder


-- Veröffentlicht durch KILLERPLAUTZE am 23:09 am 9. Jan. 2004

kann sein ihr seid ja die elcktro spezis hab da ned soo viel plan von...:biglol:

also ist das ned zu realisieren das ich den ordentlich dran bekomme so was es geht oder gibt es noch ne andere lösung=?=


-- Veröffentlicht durch Blackshark am 23:07 am 9. Jan. 2004

NIE 32A auf der 12V Leitung!

Hasste dir mal ne NT angesehen, was 30A auf der 12V Leitung hat ? Das ist schon ne ziemlich dicker & schwerer Kasten...und da sind keine 3,3V 5V und -5V, und -12V und 1,5V etc....

Ne, max. 10 oder 12A und das ist einfach zu wenig!!! Du belastest das Teil ja so brutal...mit dem Ding, das es eifnach net nachregelt...sei froh, das alles noch lebt!!!

Wenn da der PC noch an war...und du den Anzünder drangehangen hast...Gott, dann Regelt das NT so brutal die 12V hoch, damit's net abkackt, und dann machst du den Zünder wieder aus, und das NT Regelt wieder runter...aber mit minimaler Verzögerung, so das du kurz mal 20V oda so auf der 12er hast!!!

Überlegt doch mal bitte vorher!!


-- Veröffentlicht durch KILLERPLAUTZE am 22:46 am 9. Jan. 2004

ne habe eigentlich nen gutes nt wenn es daran liegen würde dann müsste es ja bei nem travo gehen.. oder...=?=

UNd soweit ich weiss hat mein 465er enermax 32a aufer 12 ;)


-- Veröffentlicht durch Blackshark am 22:36 am 9. Jan. 2004

Du hast...den Ziggaretten Anzünder...an die 12V Leitung deines NT gehangen?!?!?!

Hallo?

Das hat MAX. 8A auf 12V

der Saugt bestimmt kurzzeitig weit mehr!

Das ist fast 1-2s lang kurzschlussstrom!


-- Veröffentlicht durch KILLERPLAUTZE am 22:19 am 9. Jan. 2004

Hi,

als ich letztens mal wieder im COnrad war und nen bischen gestöbert habe, konnte ich einfach ned an den zigaretten anzündern vorbei gehen...!Also gesagt ......

UNd 4 stunden süäter saß ich völlig verzweifelt  da und wusste ned mehr weiter.

Also ich habe das dingens einfach an geschlossen (12v) und wollte des probieren also schnell an den pc angeschlossen--->Anzünder reingedrückt---->2sek nichts---> DAnn aus...
UNd das geht immer so egal was ich wo und wie anschliesse habe auch ne auto batterie genommen nen 12v travo nichts oder es kam die sicherung... muss man da noch was beachten oder ist das alles zu schwach =?=:noidea:

Habt ihr ne ahnung was ich vieleicht falsch gemacht habe.=?=:noidea:


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de