Wie bekomm ich meinen Lüfter mit nem Poti schneller?

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Luftkühler
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=15

--- Wie bekomm ich meinen Lüfter mit nem Poti schneller?
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=15&topic=1961

Ein Ausdruck des Beitrags mit 22 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 8 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 39.92 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch tdsangel am 0:53 am 19. Feb. 2004


Zitat von Nilz the freak am 16:24 am Feb. 16, 2004
:moin: Nee der Cooler is wirklich Mist. Hat n Geschäft erledigt, hab ich noch nie abgenommen. Ohne Gehäusekühler war der zu Anfang immer schon auf 53-54° laut PC Alert. Will mir auch n neuen Cooler holen. Was haltet ihr vom Thermaltake Volcano 12 Extreme?! :blubb: Ich glaub der kommt ganz gut. Hoffe nur, dass ich beim Einbau nicht mein Mobo oder meine CPU zerhau' :noidea:

Aber gibt es denn keine Möglichkeit die Teile schneller zu kriegen (vor allem die Gehäuselüfter)???

An Jan: Neee du auch hier? Wat fürn Zufall! :lol:



dein netzteil hat noch ne -5 volt und ne -12 volt leitung, aber leider nur am atx stecker, wenn du von da aus strom abzweigst, kannst du maximal 24 volt rausholen! (zwischen 12 und -12 volt) damit sollten deine luefter uebelst abgehen, halten aber auch nur ein paar h.
wenn du zwischen 3,3 und -12 gehst, hast du 15 volt ca und du solltest mehr power haben
nachteil: die -12 volt leitungen kannst du nur mit ein paar watt belasten (guck halt mal auf dein nt)


-- Veröffentlicht durch AlexW am 18:00 am 18. Feb. 2004

aber verwechsel sie nicht mit Z-Dioden passiert auch oft,.. die schalten ab einer bestimmten spannung gegen sperrung nämluch auf und dann haste den salat..

:thumb:


-- Veröffentlicht durch QnkeI am 17:43 am 18. Feb. 2004

Dioden lassen nur Strom in eine Richtung durch!

Das Schaltplan-Zeichen der Diode:
--->|---
wie oben bei dem Brückengleichrichter.

der Strom fließt bei einer Diode nur in Pfeilrichtung!
Also
--->|----

hier fließt er nur von links nach rechts also so >>>>>>
wenn Strom von rechts kommt, sperrt die Diode. Der Strom kann nicht von rechts nach links fließen. Kapiert?

So Dioden gibt es verschiedene. Sie unterscheiden sich hauptsächlich wieviel sie an Durchfluss aushalten.. also wieviel hier von links nach rechts maximal an Strom und Spannung fließen darf und was sie in Sperrrichtung, hier von rechts nach links, maximal abhalten können an Strom und Spannung ohne hochzugehen.

Die 1N4148 kann glaub ich 50 Volt aushalten... musste mal bei Google nach Tabellen suchen, wo das drinsteht.


-- Veröffentlicht durch Nilz the freak am 17:03 am 18. Feb. 2004

yo du bist gut.... standart 1n4148... :blubb:

Ich hab nich so die ahnung von Dioden.
Da müsstest du mir schon erstmal erklären was genau deren aufgabe is und worauf man da achten muss :noidea:

thx


-- Veröffentlicht durch QnkeI am 13:35 am 18. Feb. 2004

joo aber wenn man zufüllig irgendwo noch was rumliegen hat... hab hier noch lauter mini-trafos aus alten Radios und so


-- Veröffentlicht durch Tester0815 am 12:36 am 18. Feb. 2004

Die Kosten für ein Netzteil und die Bauteile inkl. der Bastelei übersteigen sicher die Kosten für einen schnelleren Lüfter

http://www.complett-net.de/papst/DC_Deutsch/DC_axial_deutsch/DC_8000d.pdf

Papst 8412 NG 3100/min 69 m³ 32 db
Papst 8412 NH 3600/min 79m³ 37 db

Die Frage ist allerdings welche CPU du damit kühlen willst und wie weit du übertakten willst. :noidea:


-- Veröffentlicht durch QnkeI am 22:42 am 17. Feb. 2004

keine ahung was in den brückengleichrichtern drin is...

beim selberbauen musste halt suchen, welche deinen belastungen stand hält ;)

sollten doch eigentlich standart 1n4148 gehen, oder?


-- Veröffentlicht durch Nilz the freak am 21:17 am 17. Feb. 2004

Yo phadde thanx :thumb:
Und was sind das für Dioden? :noidea:


-- Veröffentlicht durch QnkeI am 17:20 am 17. Feb. 2004

AHHH hab Plus und Minus vertauscht!!!

Rot ist plus und blau ist minus !!!!!!!!


-- Veröffentlicht durch QnkeI am 17:17 am 17. Feb. 2004

so sollte das dann sein:



Richtig, oder??? joo...


-- Veröffentlicht durch QnkeI am 17:07 am 17. Feb. 2004

Ein Brückengleichrichter macht aus Wechelstrom Gleichstrom durch eine Anordnung von 4 Dioden..die sind alle in einem kleinen Chip untergebracht. Kannste auch selber basteln...

wadde ma...ich mal ma


-- Veröffentlicht durch david am 16:53 am 17. Feb. 2004

:lol: Wenn du dann 40db aushalten kannst viel Spaß!

David


-- Veröffentlicht durch Nilz the freak am 16:37 am 17. Feb. 2004

Alles klar, hab ich mir auch schon gedacht... aber was is jetzt n Brückengleichrichter :noidea: Widerstand oder wie? :noidea:

:ocinside:


-- Veröffentlicht durch QnkeI am 14:32 am 17. Feb. 2004

kauf dir bei reichelt n Netzteilmodul soo 30 Volt und 0,5A und n passenden Brückengleichrichter und schließ da den Lüfter an. Mit 15-18V kannste den schon betreiben. 30 Volt macht mancher guter auch noch mit.

Oder kauf dir da n Hochspannungstrafo. Dann brauchste keine 230V sondern kannst die 12V hochtransferieren. Kommt aber gut Wärme auf ;)

Bei Reichelt kostet son mini-NT nur 2-3 Euro... bei den Trafos weiß ich das jetz garnet so


-- Veröffentlicht durch Nilz the freak am 18:56 am 16. Feb. 2004

OK, mal sehen was EBAY so sagt... Ich sag dann "Bescha-heiiiiit" :lol:


-- Veröffentlicht durch Jan0487 am 16:53 am 16. Feb. 2004

Hol dir nen Thermalright 900A du brauchst ja denn A.

Wegen draufbauen komm ich bei dir vorbei wenn du hilfe brauch.;)
Bin ja schnell bei dir :lol:


-- Veröffentlicht durch Nilz the freak am 16:24 am 16. Feb. 2004

:moin: Nee der Cooler is wirklich Mist. Hat n Geschäft erledigt, hab ich noch nie abgenommen. Ohne Gehäusekühler war der zu Anfang immer schon auf 53-54° laut PC Alert. Will mir auch n neuen Cooler holen. Was haltet ihr vom Thermaltake Volcano 12 Extreme?! :blubb: Ich glaub der kommt ganz gut. Hoffe nur, dass ich beim Einbau nicht mein Mobo oder meine CPU zerhau' :noidea:

Aber gibt es denn keine Möglichkeit die Teile schneller zu kriegen (vor allem die Gehäuselüfter)???

An Jan: Neee du auch hier? Wat fürn Zufall! :lol:


-- Veröffentlicht durch europhone am 19:43 am 15. Feb. 2004

Ich denke mal, das hier ein minderwertiger Kühlkörper am werkeln ist oder das die Verbindung zwischen Kühlkörper und CPU mangelhaft ist.
Welchen Kühler haste denn drauf und haste den selbst aufgesetzt oder hat das ein Geschäft für dich erledigt?


-- Veröffentlicht durch Jan0487 am 18:58 am 15. Feb. 2004

Moin Nils,
mit nem Poti kriegste die nicht höhen wie Papst schon sagt.

Und willkommen bei ocinside.


-- Veröffentlicht durch Nilz the freak am 18:53 am 15. Feb. 2004

Krig ich die denn sonst irgendwie noch schneller?! :noidea:


-- Veröffentlicht durch The Papst am 18:02 am 15. Feb. 2004

Wenn die nicht tempgeregelt sind, also schon auf voll speed laufen kannste nichts machen. Mit nem Poti kannste höchstens die Geschwindigkeit noch weiter runterregeln!


-- Veröffentlicht durch Nilz the freak am 17:57 am 15. Feb. 2004

:nabend:
Also mein CPU Lüfter und meine Gehäuselüfter daddeln so bei 2000U/m durch die Gegend. Meine CPU (2200+) geht unter Vollast auf 53° trotz 3 Gehäuselüftern. Wie bekomm ich also allgemein die Lüfter duch Drehpotis höher und vor allem wo muss ich das zwischen löten? :noidea:  
Danke für eure Hilfe!
MfG, Nilz the freak

http://www.casemodding-palace.de.vu :thumb:


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de