Slot Wakü.

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Wasserkühler und andere
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=11

--- Slot Wakü.
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=11&topic=456

Ein Ausdruck des Beitrags mit 53 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 18 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 89.81 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch BUG am 2:36 am 18. Jan. 2002

...also so gut wie der Slot Alpha & der Slot VOS32 ist er in der Kühlleistung nicht. Aber in sachen Lautstärke & Optik Meinermeinung nach fast Unschlagbar. :biglol:

cu
BUG


-- Veröffentlicht durch MrSmash am 23:21 am 17. Jan. 2002

jo ist schon geil das teil!!!

bringts das?

wie kühl hält es das?


-- Veröffentlicht durch BUG am 21:52 am 16. Jan. 2002

...der Kühler wird nicht mehr hergestellt, er war mal für aufwendige Risc Prozessoren gedacht die eine Verlustleistung von ca. 80% hatten. Ich habe ihn damals per Sammelbestellung auf "Hwlab" bestellt. Habe damals ca. 130,-DM dafür blechen müssen. Aber er ist jede Mark wert gewesen, son Teil sieht man nicht alle Tage. :)

cu
BUG


-- Veröffentlicht durch nBrKronic am 18:18 am 16. Jan. 2002

mmhh....hab deletzt eine bei Ebay gesehen....war aber sau teuer....die gibts auch billiger als 150DM nur für den Kühlkörper...


-- Veröffentlicht durch BUG am 0:26 am 14. Jan. 2002

@MrSmash

...wenn du mich meinst, JA das ist einer meiner Rechner. :)

Athlon 500@850 MHz
Asus K7M

@Marodeur
...sorry kann die die Maße leider nicht sagen, der Rechner steht bei meinen Eltern.

cu
BUG

(Geändert von BUG um 0:28 am Jan. 14, 2002)


-- Veröffentlicht durch MrSmash am 23:13 am 13. Jan. 2002

^
I

is das deiner?


-- Veröffentlicht durch Marodeur am 8:41 am 12. Jan. 2002

Und wieweit sind diese Löcher nu auseinander?


-- Veröffentlicht durch BUG am 17:10 am 11. Jan. 2002

...entweder mit Kabelbinder oder wie bei dem ORB mit einer AluPlatte von der Rückseite.



...zwichen Aluplatte und Athlon sind noch 4 Abstandshalter aus Plastik.

...oder du machst da smit Kabelbinder die du durch die 4 Löcher steckst.





cu
BUG

(Geändert von BUG um 17:12 am Jan. 11, 2002)


-- Veröffentlicht durch Marodeur am 14:00 am 8. Jan. 2002

es macht schon sinn, wenn ich dann nen bequemen Weg hab wie, ich meine Wakü befestigen kann.


-- Veröffentlicht durch NBKristopher am 13:27 am 8. Jan. 2002

also die metallplatte bekommst du wieder mit den klammern dran mit der sie dran war, wenn du die klammern nicht kaputt machst. eigentlich müssten die klammern wieder gehen, wenn du es so machst wie in den anleitungen.ob das plastic wieder drauf geht weiss ich nicht, kann aber gut sein. ich denke, wenn man die metallplatte wieder drauf macht, dann macht das keinen sinn, weil der weg der wärmeübertragung zu weit ist.


-- Veröffentlicht durch Marodeur am 6:37 am 8. Jan. 2002

Shit, wie befestige ich da bloß meine Wakü drauf.
Die Metallplatte, kann ich die mit Schrauben wieder am Prozzi befestigen, wenn ich die einmal abgemacht hab?(Abmachen muß ich die ja um da vernünftige WLP draufpacken zu können).
Könnte ich nicht rein theoretisch des Plastik wieder ansetzten und mit einer Klammer dann die Wakü auf die Metallplatte und des Plastik auch an die Platte andrücken?


-- Veröffentlicht durch NBKristopher am 0:44 am 8. Jan. 2002

Also ich versuch dir mal zu helfen!
in der metallplaztte die normal zwichen proz und luftkühler ist sind 8pins. Diese gehen alle durch die platte wo der proz und der ram auch drauf sind. die vier die rund um den proz sind haben zwei spangendie den proz von hinten an die platte drücken. die anderen sind ziemlich weit ausen, an denen ist das plastik befestigt.
Also ist es nicht möglich das plastik ohne die metallplatte zu befestigen, aber es ist möglich die metallplatte ohne das Plastik zu besfestigen ;)
so, hab ich was vergessen?
ach ja die löcher um den proz dürften wagrecht nen abstand von 43mm und senkrecht von 27mm haben.
habs eben mal mit geodreieck nachgemessen, übernehme aber trotzdem keine garantie :biglol:


-- Veröffentlicht durch Marodeur am 5:46 am 7. Jan. 2002

:push:

Irgendwer muß mir hier doch helfen können!!!!

Von wem is denn eigentlich die Anleitung zum öffnen im Workshop????


-- Veröffentlicht durch Marodeur am 16:55 am 3. Jan. 2002

Hallo?? Lebt noch irgendwer in diesem Forum?????

Krieg ich die Metallplatte eigentlich wieder fest(ohne das Kunststoffgehäuse, oder muß das Kunststoffgehäuse wieder mit dran, oder geht des gar ned?).

Oder bleibt die Metallplatte beim öffnen dran??

Hallo!! Ich schlag euch auch nicht wenn ihr antwortet, also keine Angst ihr dürft hier hinschreiben.


-- Veröffentlicht durch Marodeur am 14:01 am 2. Jan. 2002

Krieg ich die Metallplatte eigentlich wieder fest(ohne das Kunststoffgehäuse, oder muß das Kunststoffgehäuse wieder mit dran, oder geht des gar ned?).

Oder bleibt die Metallplatte beim öffnen dran??

Fragen über Fragen und keiner hilft mir :megacry:

(Geändert von Marodeur um 20:45 am Jan. 2, 2002)


-- Veröffentlicht durch MrSmash am 18:17 am 29. Dez. 2001

ich schau mal wegen den pics


-- Veröffentlicht durch Marodeur am 16:53 am 29. Dez. 2001

Mach mal pics.

Also wenn mein rechner mit meinem Nonam-Kühler  auf 700(halbwegs wegen Win98) stabil läuft, krieg ich den mit meiner Wakü bei 1000 auch stabil zum laufen. Ich hab mir mal die Platte und den Kühlerboden angeschaut. Ich würd mal schätzen um die unebenheiten auszugleichen bräuchte ich ne halbe Tube Arctic Silver:eek:.


-- Veröffentlicht durch MrSmash am 16:36 am 29. Dez. 2001

schon

waqr bis jetzt nur zu faul das alles zu machen.

muss noch schauen wie ich das mit der befestigung mach

hab ne cuplatte dran und dann kommt das kunststoffgehäuse auf die cuplatte!


-- Veröffentlicht durch Marodeur am 15:55 am 29. Dez. 2001

Aber dann hat man doch so verdammt viele übergänge (einaml Prozi Platte und dann nochmal Platte Kühler, des is doch n bischen heftig oder?)


-- Veröffentlicht durch MrSmash am 15:08 am 29. Dez. 2001

man doch nicht in den proz selber sondern in die platte die da drauf ist!

kann man wunderbar abmachen und dann bohren!!!


-- Veröffentlicht durch Marodeur am 0:07 am 26. Dez. 2001

Hallo, wie is das mit nachmessen, kannst du dass biittttee mal machen????


-- Veröffentlicht durch Marodeur am 14:25 am 25. Dez. 2001

BITTE??? :eek::eek::eek::eek: Du hast was???:eek::eek::eek:
Bist du Wahnsinnig?? du sachst mir  also dass du in deinen Prozzi Löcher gebohrt hast???:eek::eek::eek::eek:


-- Veröffentlicht durch MrSmash am 2:00 am 25. Dez. 2001

hab meine eigenen löcher gebohrt!!


-- Veröffentlicht durch Marodeur am 23:53 am 24. Dez. 2001

Und, inzwischen nachgemessen?


-- Veröffentlicht durch Ramrod am 18:06 am 24. Dez. 2001

der post bezog sich auf 2 drüber!


-- Veröffentlicht durch Marodeur am 17:50 am 24. Dez. 2001

Was heißt hier er, ich bin du :biglol:

Schon klar dass ich nicht ums öffnen herumkomm, aber ich wollte erst die Wakü hamm und dann den Athlon öffnen.


-- Veröffentlicht durch Ramrod am 10:30 am 24. Dez. 2001

meiner ist offen, werd nachher ma schauen wie weit die auseinander sind, aber ums öffnen wird er nicht herrumkommen! da die heatplate sch****e ist, die überträgt die wärme nicht gut, die muss auf jeden weg!
für den goldfinger muss er auch das gehäuse öffnen!


-- Veröffentlicht durch Marodeur am 2:26 am 24. Dez. 2001

Die werden doch wohl bei allen gleichweit auseinander sein und ein paar werden den ja auch wohl schonmal geöffnet haben oder?


-- Veröffentlicht durch MrSmash am 23:48 am 23. Dez. 2001

tja da wirst du wohl oder kübel nicht drumherum kommen!!!


-- Veröffentlicht durch Marodeur am 13:54 am 22. Dez. 2001

Wie weit sind denn diese Löcher auseinander??
Hab keine Lust jetzt meinen Athlon zu öffnen.


-- Veröffentlicht durch Ramrod am 17:36 am 21. Dez. 2001

sorry, mein c4.1


-- Veröffentlicht durch Ramrod am 17:23 am 21. Dez. 2001

also, wenn du dir mal genau anshaust, wie der cache gekühlt wird, reicht das vollkommen, wenn du nur kühlrippen draufmachst, da er original, sauviel abstand zu heatplate hat nd dann auch noch stümperhaft mit paste eingeschmiert wurde!
also wärmeleitkleber würd ich net nehmen, das hält der net aus mit dem gewicht der wakü!
an deiner stelle würde ich duch die 4 bohrungen so ne art gestell machen, womit du durch ne rendelschraube den kühler auf den die drücken kannst! So wie beim coolingsolutions c3


-- Veröffentlicht durch Zero Cool am 23:43 am 20. Dez. 2001

Also ich hab den Cache Gekühlt Funzt wunderbar :jump:
Und läuft meiner meinung nach VIEL Stabiler :biglol:
(Geht auch etwas höher zu Übertacken hatte meinen Classic auf 1050MHz) :biglol:

(Geändert von Zero Cool um 23:44 am Dez. 20, 2001)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 17:13 am 20. Dez. 2001

muß man ned, aber es bringt bestimmt ein paar mhz, aber lohnen.... ich glaub eher ned!


-- Veröffentlicht durch Marodeur am 17:07 am 20. Dez. 2001

Also was nu, muß ich zum übertakten den Cache nu kühlen oder nicht?


-- Veröffentlicht durch rage82 am 15:45 am 20. Dez. 2001

eigentlich braucht man ja nur an den seiten, über den chache chip ein paar milimeter mehr, macht das ganze zwar zur fitzelei, aber naja!!


-- Veröffentlicht durch Marodeur am 13:38 am 20. Dez. 2001

Ich wollt die Wakü so ca 120x50x20 machen.


-- Veröffentlicht durch Longlife am 13:12 am 20. Dez. 2001

da gibt es auch so ne art Unterleger für den Cache Chip!!! Die wakü muß bloß groß genug sein!!!


-- Veröffentlicht durch MrSmash am 12:29 am 20. Dez. 2001

ja der cache

der wir bei mir aber ned so warm

besser gesagt gar nicht!


-- Veröffentlicht durch Marodeur am 11:40 am 20. Dez. 2001

Ich hab gehört, dass Sockelwakü nicht gut ist, da dann irgendwelche wichtigen Teile der CPU nicht gekühlt werden.


-- Veröffentlicht durch MrSmash am 10:40 am 20. Dez. 2001

also ich habs so gemacht

sockelwakü kaufen und dann die al-platte wegmachen und löcher bohren und dann passt das

dazwischen natürlich wärmeleitpaste!!


-- Veröffentlicht durch sebatsian71475476 am 23:39 am 19. Dez. 2001

kabelbinder ?


-- Veröffentlicht durch Marodeur am 23:18 am 19. Dez. 2001

Ja sicher, ich wollt auch nicht den ganzen Prozi mit Kleber inschmieren.

Aber wenn da so Löcher sind muß ich mal schaun was ich da machen kann (vielleicht n Gewinde in die Wakü reinschneiden)


-- Veröffentlicht durch ErSelbst am 22:42 am 19. Dez. 2001

Wärmeleitkleber leitet sie Wärme wesentlich besser !! :):)


-- Veröffentlicht durch Marodeur am 21:38 am 19. Dez. 2001

Wo is der große Unterschied zwischen Sekundenkleber und Wärmeleitkleber??????? :confused:


-- Veröffentlicht durch sebatsian71475476 am 21:34 am 19. Dez. 2001

nee net dein ernst oder ?  mach den lieber auf und guck wie du das mit den 4 löchern hinbekommst   --- sekundenkleber .... das würde ich lieber noch kabelbinder nehmen ! :)


-- Veröffentlicht durch Marodeur am 21:22 am 19. Dez. 2001

reicht das??? Könnte ich ja auch gleich Sekundenkleber nehmen.


-- Veröffentlicht durch DKm am 21:16 am 19. Dez. 2001

oder wärmeleitkleber


-- Veröffentlicht durch DaVe am 20:42 am 19. Dez. 2001

Wenn dein Athlon ganz geöffnet ist (also auch die AL-Platte entfernt wurde) kannst du die 4 Löcher neben dem DIE verwenden und dort Schrauben befestigen. Falls die AL-Platte noch oben ist kannst den Kühler mit einer ganz kleinen Schraubzwinge (bekommt man im Baumarkt) befestigen.


-- Veröffentlicht durch Marodeur am 19:30 am 19. Dez. 2001

Ich will keinen Kühler, ich will wissen wie ich nen Kühler an der CPU befestigen soll.


-- Veröffentlicht durch BattleGear am 19:16 am 19. Dez. 2001

bei www.zern.at gibts ein slot kühler !!! is aber teuer !!!


-- Veröffentlicht durch DKm am 18:37 am 19. Dez. 2001

bau dir doch eine! und dann wärmeleitkleber


-- Veröffentlicht durch Marodeur am 17:59 am 19. Dez. 2001

Kann mir einer von euch vielleicht verraten, wie ich ne Wakü vernünftig auf ne Slot CPU (Athlon) krieg???
Am besten wär n Link zu nem Shop wo es sochle Halterungen gibt.


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de