Neue grandiose Peltier Kyrokühlung fertig !

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Wasserkühler und andere
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=11

--- Neue grandiose Peltier Kyrokühlung fertig !
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=11&topic=2438

Ein Ausdruck des Beitrags mit 8 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 3 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 14.97 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch Bones am 13:49 am 19. März 2004

Ich bin mir eben nicht sicher ob das gut geht. Ist doch viel mehr rumgebastel als bei ner echten Vapo. Wenn ich das aber so mache fällt die Temperaturanzeige durch das mossgummi ja schonmal flach.
Ich werds glaubich zuerst an nem wertlosen System testen.
thx
Bones


-- Veröffentlicht durch ploreTeufel am 22:43 am 18. März 2004

hmmmm den sockel würde ich mit silicon wärmeleitpaste einschmieren! in den sockel nen stück moosgummi! die schläuche mit isolierdingern umhüllen (schau ma in euren keller an die heizung da sind so isolierungen um die rohre!) und den kühlkörper fürde ich au in moosgummi oder armaflex einpacken!


-- Veröffentlicht durch Bones am 17:25 am 18. März 2004


Zitat von TwP am 16:32 am März 18, 2004
koenntest den prometia mach II prozzie dinger nachbauen!

is denk ich nicht sooooo kompliziert! ( iuch weiss ja net wie deni kuehler aussieht)



Warum sollte ich ??
Es is schon nit ganz einfach das gefährlich.
Ich hab jetzt genauso tiefe Temps wie mit der Pometia aber kaum Geld investiert.


-- Veröffentlicht durch TwP am 16:32 am 18. März 2004

koenntest den prometia mach II prozzie dinger nachbauen!

is denk ich nicht sooooo kompliziert! ( iuch weiss ja net wie deni kuehler aussieht)


-- Veröffentlicht durch Bones am 14:20 am 18. März 2004

Naja wenn ich den ganzen Kühler mit Silicon vollschmiere könnte es gehn.
Und was mach ich, damit unter dem Sockel nicht die Brühe rumläuft ??


-- Veröffentlicht durch mastaqz am 12:54 am 18. März 2004

mit silikon sollte es einfach sein, aber was meinst du mit styropor (so schreib mans :lol:)?


-- Veröffentlicht durch Henro am 11:28 am 18. März 2004

naja, silikon und stüropor (wie schreibt man das ?) solltens richten ... alternativ auch n bischen neopren !?


-- Veröffentlicht durch Bones am 9:05 am 18. März 2004

Hallo !
Wie noch immer in meinem Porfil zu sehen hatte ein einen Pelztierradi der meinen Barton bei 1,85 Volt immernoch auf echten 21 °C hielt.
Jetzt ist die zweite und wie ich ausgezeichnete Kühlung fertig.
Pics kann ich leider erst machen wenn ich wieder ne Kamera hab:cry:
Zur Kühlung:
-Nach langem tüfteln habe ich einen Radiator aus einem 50 Liter Bierfass   gebaut. Kühlt ausgezeichnet, weckt in jemand wie mir Lebensfreude und ist sogar fahrbar (alles Modular auf ner Plattform)
-mit ner 1200l Eheim pumpe ich alles in einen 600W!!! Peltier Sandwichkühler (musste nen 800er Ringkerntrafo kaufen) und mit ner Hydor 600l wieder raus
-warum ich hier reinschreibe ?
wie immer nicht zum pralen sondern weil ich nicht weiter weiß.
Das Kondenzwasser sprüt nur so:blubb: !! Ich hab keine Ahnung wie ich den Schlauch und den Kühler dicht bekommen soll.
Ich habe schon nachgedacht nur nen Kupferblock in DIE größe in dickes Plexiglas zu verbauen was aber schwierig wird.

Wie geht das am besten - Vapochill erfahrungen sind vielleicht auch nicht verkehrt !

denkt mal büdde nach
thx
Bones
:godlike::godlike:


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de