1a-cooling.de

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Wasserkühler und andere
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=11

--- 1a-cooling.de
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=11&topic=1840

Ein Ausdruck des Beitrags mit 280 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 94 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 469.02 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch robertnoll am 21:08 am 28. Okt. 2003

Bin auch mal gespannt auf deren Grafikkarten und Mainboardkühler...

werden eigentlich Grafik und Mainboardkühler getestet ? :noidea:

Eigentlich doch nicht oder weil die 20-40 Watt oder wieviel die haben sollte doch kein Prob sein die abzuführen oda ?

Wieviel Leitung hat eigentlich ein Radeon 9700er pro Chip ??

Ich hab keine Ahung ;).

Gruß
Robert


-- Veröffentlicht durch Coolio am 17:26 am 14. Okt. 2003

Betreibe die 1A-Cooling Wasserkühlung mit CPU,Grafikkarte und Northbridge Kühler ,läuft perfekt.
Bauphase,mache die Tage mal neue Bilder.
Meine HDD ist jetzt mit  Zalman-Heatpipe gekühlt und die Kabel sind ordentlich verlegt.






Die orginal Lüfter Y-Tech sind nicht so toll,die klackern ein ganz bischen,andere sagen zwar das wäre ok aber mir gefiel es nicht.
Lassen sich ohne Probleme austauschen,ich habe beide 80er rauß genommen und einen entkoppelten 92er Papst davor gebaut.
Gruß Ingo



-- Veröffentlicht durch aLVaMaN am 16:35 am 14. Okt. 2003

Wow, gibts doch noch nen (guten) Radi der in mein Avance passt ;)

Wollte mir erst nen Komplett-Set von www.watercool.de holen, für den selben Preis...

Aber nen paar Fragen hab ich noch:
Is da nen Staubfiler drin ?!
Wie laut sind die Lüfter ?!
Kann man sie (leicht) auswechseln !?
Wird das ganze dann auch für Northbridge (Nfurz2...), Graka und vielleicht Festplatte reichen ?! Ich meine natürlich den Doppel-Radi!


mfg aLVaMaN


-- Veröffentlicht durch cartmen am 22:51 am 13. Okt. 2003

ich meine 54€ ist viel geld :lol: hoffentlich wird 1a-c nicht son wucher shop wie CO.......:lol:   nein ich meine son wuchershop wie AC oder so wo man für den ab 50€ zahlt und son kack....

also ich würd immernoch auf die hydor setzten wegem dem preis und der unhörbarkeit...


jetzt ein geheimtipp ich wollte schon meine hydyr aus dem fenster schmeissen die brummte wie ein subwoofer gibt einfach 1 tropfen spühlmittel ins wasser und es wird RUHE


-- Veröffentlicht durch Coolio am 19:12 am 13. Okt. 2003


Zitat von cartmen am 17:04 am Okt. 13, 2003
oihhhhh gott die eheim pumpenstation ist da aber WUHER!!!




wie meinst du das?


-- Veröffentlicht durch cartmen am 17:04 am 13. Okt. 2003

oihhhhh gott die eheim pumpenstation ist da aber WUHER!!!



-- Veröffentlicht durch Coolio am 18:20 am 10. Okt. 2003

Hallo
Habe mal wieder etwas über die 1A-Cooling Wasserkühlung zu berichten.
Ich habe heute meinen NB-Kühler von Wassergekuehlt.de bekommen und natürlich gleich eingebaut.
Der Halter scheint ganz ok zu sein,nur die Federn könnten etwas strammer sein,hat noch jemand den Kühler und ähnliche Erfahrungen gemacht?
Meine CPU-Temp ist jetzt trotz  drittem Wasser-Kühler GPU,NB,CPU,nicht angestiegen.
Habe seit drei Stunden zig Tests gemacht,über 34° CPU-Temperatur bin ich nicht gekommen.
Meine Mainboard Temperatur war vorher ohne aktive Kühlung teilweise bei 45°,jetzt liegt sie bei höchstens 35°
Wo wird eigentlich die Mainboard-Temp beim Asus P4P800 ausgelesen?Habe teilweise höhere Mainboard-Temperatur als CPU-Temp.
Gruß Ingo


-- Veröffentlicht durch Coolio am 14:05 am 3. Okt. 2003

@nBrKronic
Mag ja sein das Du Recht hast,ist vielleicht immer nur ein wenig Panikmache wenn man denkt die Pumpe wäre zu schwach.
Könnte es ja mal tesen ist ja kein großer Aufwand.
Gruß Ingo


-- Veröffentlicht durch nBrKronic am 13:40 am 3. Okt. 2003

*hust* ... mit ner 1046 hatte ich schon nen Evo 240 , CPU , GPU , NB , HDD , AB am laufen ... Zu schwach ... :lol:


-- Veröffentlicht durch Coolio am 11:12 am 3. Okt. 2003

Ich finde die Pumpe könnte ein wenig leiser sein.
Muß natürlich dabei sagen das mir die Eheim 1048 auch ein bischen zu laut ist.
Die 1046 hat mir zu wenig Leistung,also muß ich mit der Hydor einen Kompromiss machen.
Gruß Ingo


-- Veröffentlicht durch robertnoll am 5:56 am 3. Okt. 2003

Ich habe die Hydor mit Keramik drinne. Die Pumpe ist gegenüber der Eheim lauter, hat aber auch 3 mal soviel Leistung. Im Normalbetrieb höre ich diese nicht.

Also preislich verglichen ist die Hydor voll akzeptabel - für die Eheimpumpe hätte ich soviel auf den Tisch gelegt wie für die gesamte Pumpstation von 1A mit Hydorpumpe ;).

Gruß
Robert


-- Veröffentlicht durch Counterfeit am 1:04 am 3. Okt. 2003

hm..ich leider nicht so ganz, ist halt etwas warm..aber liegt wohl net an der WaKü selbst..werd moin mal Coolios Vorschlag umsetzten und nach dem CPU Kühler gucken


-- Veröffentlicht durch 129odin am 0:51 am 3. Okt. 2003

Schon geil die Wakü, könnte mich nur ärgern, das ich mir nicht doch den dualradi gekauft hab. Na egal, ich bin zufrieden!


-- Veröffentlicht durch Counterfeit am 0:46 am 3. Okt. 2003

hm....meiner ist jetzt mitlerweile auf 44C immer noch Silent immer nur noch Internet betrieb, bissl Chatten Surfen etc. nichts anspruchsvoll:noidea:


-- Veröffentlicht durch 129odin am 0:41 am 3. Okt. 2003

Hab meinen 1700+ jetzt mit 2400mhz bei 1,7 v bei 38° idle und 44° unter last. Weitere Komponeten klickt unten


-- Veröffentlicht durch Counterfeit am 0:30 am 3. Okt. 2003


Zitat von Coolio am 21:52 am Okt. 1, 2003
@Counterfeit
Ich hatte mit meinem Barton @2300MHz auf Asus A7N8X unter Voll-Last,Silentmode,Raumtemperatur etwa 29°C ,Höchstwerte von 44°C Diode mit MBM ausgelesen.
Welche Komponenten hast Du noch mal?
Wie siehts mit der Mainboardtemperatur aus?
Womit ließt Du die Temperatur aus?

Fehlerquellen:
Kühler nicht richtig drauf?
Zuviel Warmeleitpaste?
PC im Schrank stehen,keine Abluft?
Keine Gehäuselüfter?
VCore zu hoch?
mehr fällt mir im Moment nicht ein.
Gruß Ingo

Noch was,Du kannst natürlich nicht meine Temperaturwerte mit Dir vergleichen,ich habe ja einP4-Board,das Board zeigt ganz anders an als vorher mit dem Athlon-Board

@Strigos Gehilfe
für den Kurs würde ich sofort zuschlagen;)

(Geändert von Coolio um 21:57 am Okt. 1, 2003)



Komponenten: 1a cooling komplett set mit  doppel Radiator
Temperaturen jetzt gerade (also nur Inet Betrieb) im Silent Modus: CPU 41, Systemtemp 27C (ausgelesen mit Speedfan)
CPU: Athlon XP 2000+, unübertaktet, VCore standart..glaube 1,75
Kühler: denke eigentlich, dass er richtig drauf ist und auch nicht zuviel Paste, aber da schau ich morgen vielleicht dann nochmal nach
Gehäuselüfter: hab jetzt nur noch einen vorne am Rechner laufen, und am Netzteil halt 2 dran (Enermax), den Oben, an der Seite, und hinten hab ich jetz tnicht mehr laufen.
PC steht offen


*schulterzuck* also kein Plan warum das bei mir so hoch ist...kann es sein, dass mein Gehäuse halt ziemlich klein ist? also sich drinnen halt schneller alles erwärmt?


-- Veröffentlicht durch Schicksal am 0:08 am 3. Okt. 2003

Moin,

verfolge das Topic seit Anfang an. Ich werde mir wohl
ende des Jahres diese WaKü holen. Habe in meinem
2. Rechner schon eine von AC drin. Bin sehr zufrieden.
Preislich ist die von 1a ja der Hammer.
Meine Frage ist, was mit der Hydor mit Keramik ist.
Momentan habe ich eine Eheim drin. Die höre ich gar nicht.
Mit gar nicht meine ich das auch genau so. Wie ist das mit der
Hydor und Geräuschpegel? Wenn da was zu hören ist, dann hole ich
mir wieder eine Eheim.
Bei mir geht es bei einer WaKü in erster Linie um die Lautstärke und
nicht um die Kühlleistung.
Ja, solche Leute gibbet auch :wink:

Schicksal


-- Veröffentlicht durch ThePlake am 21:11 am 2. Okt. 2003

Ja dann koch das wasser doch aus  


-- Veröffentlicht durch Golfer am 20:47 am 2. Okt. 2003

Mist,mir fehlt noch das destilierte Wasser -:(


-- Veröffentlicht durch toka99 am 17:46 am 2. Okt. 2003

:nabend: leute,

jau, mein Paket wartet auch zuhause auf mich :godlike:
Schaun wir mal, wie es bei mir klappt.

Bis dann
Toka99


-- Veröffentlicht durch Golfer am 22:15 am 1. Okt. 2003

@ Stringos Gehilfe

Die gleiche ging letztens für 141 Euronen bei Ebay wech.
Die bei Ebay angebotene Pumpe hat aber keine Keramikwelle,sondern eine aus Stahl !!


-- Veröffentlicht durch robertnoll am 22:09 am 1. Okt. 2003

Bei mir läuft der Rechner im Silencemodus bei 2400 stabil, bei 2500 nur im Nichtsilencemodus.

Der ´Nichtsilencemodus stört mich aber nicht, da der PC jetzt auf dem Fußboden unterm Tisch steht, war mir aber etwas zu laut als er auf dem Tisch neben dem Monitor direkt neben meinem Kopf gestanden hatte. Auf dem Tisch ist der PC ja direkt nebem dem Kopf und summt einem direkt ins Ohr.

Noch eine INFO: zuerst lief der Rechner bei 2500mhz nicht stabil, ich habe dann mal die Grafikarte einfach auf 300/300mhz also vom Speicher und Chip runtergetaktet, weil er beim Zocken immer Grafikfehler produziert hat. Jetzt mit runtergetakteter Grafikkarte läuft das System absolut stabil. Normal habe ich 66mhz FSB eingestellt aber das scheint der Grafikkarte doch nicht so zu schmecken wenn man ordentlich den den FSB anhebt. Probiert das mal aus, das funzt echt gut mit der runtergetakteten Grafikkarte.

Vielleicht sind es auch irgendwelche Signalwellen die von übertakteten Bauteilen ausgehen und dann die Grafikarte nicht mehr stabil laufen lassen. Wenn ich die Grafikkarte bei CPU = 2500mhz in den Standarteinstellungen laufen lasse, stürzt der Rechner nach dem Start von Prime nach 5 Sekunden ab. Mit runtergetakteter Grafikarte nach 3 Stunden ohne Fehler.

Wassertemp bei 24°C Raumluft 31°C bei Vollast (2500mhz cpu) und 35°C im Silencemodus bei 2400mhz weil er ja bei 2,5ghz nicht im Silencemodus läuft, bei 34°C Wasser stürzt er ab - mit unserem Balkonthermoneter gemessen.

Gruß
Robert


(Geändert von robertnoll um 22:17 am Okt. 1, 2003)


-- Veröffentlicht durch Coolio am 21:52 am 1. Okt. 2003

@Counterfeit
Ich hatte mit meinem Barton @2300MHz auf Asus A7N8X unter Voll-Last,Silentmode,Raumtemperatur etwa 29°C ,Höchstwerte von 44°C Diode mit MBM ausgelesen.
Welche Komponenten hast Du noch mal?
Wie siehts mit der Mainboardtemperatur aus?
Womit ließt Du die Temperatur aus?

Fehlerquellen:
Kühler nicht richtig drauf?
Zuviel Warmeleitpaste?
PC im Schrank stehen,keine Abluft?
Keine Gehäuselüfter?
VCore zu hoch?
mehr fällt mir im Moment nicht ein.
Gruß Ingo

Noch was,Du kannst natürlich nicht meine Temperaturwerte mit Dir vergleichen,ich habe ja einP4-Board,das Board zeigt ganz anders an als vorher mit dem Athlon-Board

@Strigos Gehilfe
für den Kurs würde ich sofort zuschlagen;)

(Geändert von Coolio um 21:57 am Okt. 1, 2003)


-- Veröffentlicht durch Stringos Gehilfe am 21:49 am 1. Okt. 2003

schaut ma hier


-- Veröffentlicht durch Counterfeit am 21:11 am 1. Okt. 2003

nene, hab auch den großen..stimmt im Silentmodus hört man die wirklich kaum, aber dadurch steigt dann die Temp ja auch wieder... hab jetzt nach 20 Minuten Jedi Academy ne Temp von 45°C im Silentmodus. Und ich hab ja nicht übertaktet und das fand ich doch was hoch. ABer vielleicht ist Diode bei mir ja auch nur ungünstig angebracht


-- Veröffentlicht durch robertnoll am 20:34 am 1. Okt. 2003

Meinen 1A-Kühler habe ich heute noch nicht bekommen :noidea: - najaaa wird wohl morgen erst kommen.. hechel hechel..

@Counterfeit,
im Silencemodus hört man die Lüfter doch fast garnet - viel leiser gehts doch net mehr oder ?? Oda hast Du den kleinen 1A-Radi der hat ja keinen Silenceschalter - kannst dann nämlich die Werte mal posten.. gg :thumb:

Gruß
Robert


-- Veröffentlicht durch Counterfeit am 20:26 am 1. Okt. 2003

naja, vielleicht werd ich mich auch mal ans übertakten ranmachne, wobei ich da ein bissl schiss vorhabe, da ich mir bei einem ersten Taktversuch (DUron 800) den Prozessor + Board zerschossen habe..außerdem trau ich esm ir nicht wirklich zu meine CPU zu unlocken

Werd aber auch noch in paar Papstlüfter investieren...die Lüfter des Radis sind mir zu laut, ohne will ich net, und ein Gehäuselüfter will ich wegen meiner Platte noch haben, damit die net zu warm wird, aber der aktuelle ist mir auch zu laut

(Geändert von Counterfeit um 20:27 am Okt. 1, 2003)


-- Veröffentlicht durch IchWillSpeed2 am 19:56 am 1. Okt. 2003

JAJAJAJAA.....Do. bestellt und heute angekommen... :thumb: SUPPPERR :blubb: gerad mal angefangen zu testen... immoment bei 11 x 230 angekommen prime läuft ---- 41 Grad !?*GG* juppieee....mal schaun was so geht.. :lol:


-- Veröffentlicht durch Counterfeit am 19:32 am 1. Okt. 2003

naja, bei mir hat der Einbau doch paar Gehäusearbeiten benötigt, aber nicht der Rede Wert...meine CPU läuft z.Z. bei 35-40°C...


-- Veröffentlicht durch Coolio am 19:32 am 1. Okt. 2003

Bin ja mal auf Euro Temp-Werte gespannt.
Bitte alles posten.
Gruß Ingo


-- Veröffentlicht durch 129odin am 17:49 am 1. Okt. 2003

Meine ist auch heute gekommen, der einbau ging recht fix. werd jetzt noch testen wie hoch ich meine cpu stabil bekomm


-- Veröffentlicht durch Counterfeit am 13:51 am 1. Okt. 2003

hm..was mich noch stört ist, dass keine Dichtringe für die Schraubverschlüsse dabei sind...

muss mich korrigieren, ist doch alles da...dachte da müssten nochmal extra Dichtungen dran

(Geändert von Counterfeit um 13:58 am Okt. 1, 2003)

noch was :lol:

wie gesagt bin WaKü Noob...dieser Korosionsschutz, oder wie auf der Flasche steht "Kühlerfrostschutz" ist ja nicht gerade viel, kann man da auch normalen Autofrostschutz verwenden, oder muss das für die WaKü's was extra sein?

(Geändert von Counterfeit um 14:00 am Okt. 1, 2003)


positiv: Das Frontgitter ist aus einem Metall..also kein Plastiksch****...


(Geändert von Counterfeit um 14:42 am Okt. 1, 2003)


-- Veröffentlicht durch Counterfeit am 13:46 am 1. Okt. 2003

meine ist auch angekommen, naja, dass es fix ging kann ich allerdings nicht behaupten..über einen Monat gedauert..naja jetzt ist sie da und sieht alles ganz gut aus, nur das Haftgel für die Pumpstation ist ausgelaufen....weiss nicht wann genau ich sie einbauen kann..werd mich dann aber mit Ergebnissen melden


-- Veröffentlicht durch Golfer am 11:47 am 1. Okt. 2003

Habe meine heute meine Wasserkühlung von 1A bekommen,ging ja recht fix :)

Werde die aber erst morgen Abend einbauen können,davor habe ich keine Zeit.
Ich werde dann die Prime95-Temps von meinem SLK900 und der Wasserkühlung hier posten.


-- Veröffentlicht durch Counterfeit am 7:38 am 1. Okt. 2003

ja ich hoffe mal für dich, dass da nichts feucht wird...zumindest nicht ausserhalb :lol:

was da steht, dass die spätestens Freitag kommt, glaub ich allerdings nicht, also entweder heute oder morgen, oder Samstag, weil Freitag ja Tag der Deutschen Einheit ist (DAS HEISST FREI FÜR ALLE :godlike:, halt auch für die Post)

(Geändert von Counterfeit um 7:39 am Okt. 1, 2003)


-- Veröffentlicht durch toka99 am 0:38 am 1. Okt. 2003

@counterfeit

die Mail mit der Versandangabe habe ich auch exakt so bekommen. :-)
Bin gespannt, wer sie von uns zuerst erhält. 1a-cooling erwacht ausm
Winterschlaf :godlike:
Nee, ich denke doch, daß sie brav gearbeitet haben.
Meine NB- und Graka-Kühler von Dantotec habe ich auch schon. Dann
wirds am Wocheende ganz schön feucht.

Bis dann und kühle Grüße
Toka99


-- Veröffentlicht durch Counterfeit am 21:06 am 30. Sep. 2003


Zitat von robertnoll am 20:38 am Sep. 30, 2003
Ich habe mir Ich bin mir sicher, jeder hier, der auf seine 1A-Wakü wartet und dann diese Woche bekommt, wird genauso wie ich begeistert sein und Lobhymnen singen.

Da könnt Ihr erzählen was Ihr wollt,  die 1A-Wakü für 150 Euro ist sensationell.

Gruß
Robert

(Geändert von robertnoll um 20:41 am Sep. 30, 2003)



Da ich dieser "der" bin: Ja hoffe ich doch... wobei wie schonmal gesagt: Bin absoluter OC und WaKü Noob..mal sehen was sich machen lässt. Aber mit den 62°C unter volllast kann es net weitergehen (nach 2 Stunden BF gerade) hab ja schließlich nichts übertaktet und ne ganze Menge Gehäuselüfter..


-- Veröffentlicht durch hallo am 21:00 am 30. Sep. 2003

@ coolio
? hae was soll das denn jetzt für ne antwort sein ?
is mir schon klar das die Pumpe an ne steckdose muss und der Lüfter strom vom Netzteil
was soll das jetzt an meiner aussage ändern ?


-- Veröffentlicht durch robertnoll am 20:38 am 30. Sep. 2003

Ich habe mir heute nochmal die Pumpstation und den Doppelradi genauer angeschaut, sind einfach schön gemacht die Teile - vor allem die Rohrführung beim Radi is der Hammer.

Und wenn ich so meine Wassertemps messe die ca. nur 6°C über der Raumlufttemp liegt ohne dass ich mir meinen PC zersägt habe! :godlike:

Ich bin mir sicher, jeder hier, der auf seine 1A-Wakü wartet und dann diese Woche bekommt, wird genauso wie ich begeistert sein und Lobhymnen singen.

Da könnt Ihr erzählen was Ihr wollt,  die 1A-Wakü für 150 Euro ist sensationell.

Gruß
Robert

(Geändert von robertnoll um 20:41 am Sep. 30, 2003)


-- Veröffentlicht durch Coolio am 20:18 am 30. Sep. 2003

Wie jetzt??:blubb:
Die Lüfter sind übers NT geschaltet wie alle anderen Lüfter in meinem PC auch,das ist auch so vorgesehen.
Die Pumpe läuft über eine Steckerleiste wie auch mein PC.
Die Pumpe wird genauso versorgt wie die 220V Eheim,also auch ohne Probleme schaltbar zu machen.
Langsam wirds echt lächerlich:lol:;)


-- Veröffentlicht durch hallo am 16:08 am 30. Sep. 2003

relaie und Lüftersteuerung für Radi-Lüfter


-- Veröffentlicht durch Coolio am 9:14 am 30. Sep. 2003

@Franklin
mußt Du mit einer Wakü protzen,die Wakü soll kühlen?!
Hast du kein Auto;)
Also was ich nicht verstehe,sind solche blöden Argumente,unpraktisch was zum Henker ist an der 1ACooling Wakü unpraktisch.
Wenn jemandem die Kühlleistung nicht ausreicht,ok das kann ich nachvollziehen,dann müßte halt ein anderer Wärmetauscher her aber unpraktisch,sorry so was blödes........
Ich habe hier noch nicht ein richtiges Argument gegen die 1A Wakü gelesen,nur haltlose Polemik.
Lasst es doch gut sein,soll sich doch jeder die Wakü kaufen die ihm gefällt.
Gruß Ingo


-- Veröffentlicht durch Counterfeit am 22:42 am 29. Sep. 2003

Sehr geehrter Kunde,

Ihre Ware wird morgen Vormittag versendet.

Sie müssten dann spätestens am Freitag diese Woche Ihre Ware erhalten.

Wenn Sie weitere Fragen haben stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüssen
Ihr 1A-Cooling Team
www.1a-cooling.de


hab ich heute bekommen
*hoff*


-- Veröffentlicht durch jocki am 16:37 am 29. Sep. 2003


Ich finde die zu unpraktisch, uns zu teuer. Entweder mann holt sich gleich was von Innovatek oder ähnlichen, dann kann man auch schön protzen, oder eine Wasserkühlung von den Preisbrechern



Sorry, aber das ist doch nur allgemeines bal bla ...

Unpraktisch? Warum?
Ich finde das gerade der einfache und PRAKTISCHE Einbau der 1A-cooling das Hauptkaufargument für die Kühlung ist.

Preisbrechern? Wieso?
Ein CPU Kupferkühler kostet dort mit 8mm P&C Anschlüssen 42 Euronen. Da kriegt man bei AC, den Cuplex 1.2 im moment schon für 29€. Für ein paar Euros mehr kann man sich den Heattrap 1.1 oder Zern X Plus zulegen, die bei zahllosen Tests(zB WCP) sehr gut abgeschnitten haben. Da brauch ich wenigstens nicht die Katze im Sack kaufen.

Man darf "Preisbrechen" nicht mit "Preis/Leistungsbrechen" verwechseln. :lol:

Das einzige das mir bei dieser Firma aufällt, ist die dauernde, subtile Werbung unter verschiedenen Nicks, die sich durch alle Boards zieht...

Sorry, hat für mich halt einen faden Beigeschmack. Ich würde es sehr begrüßen, wenn sich die Firma, in Vergleichtests, dem öffentlichen Wettbewerb stellen würde.
Das zuletzt gesagte gilt für 1a-cooling genauso.

gruß
jocki


-- Veröffentlicht durch Counterfeit am 13:32 am 29. Sep. 2003

die 1a ist unpraktisch??? wieso das? du hast bei der nicht die geringsten Gehäusearbeiten..


-- Veröffentlicht durch Franklin am 12:19 am 29. Sep. 2003

Ich finde die zu unpraktisch, uns zu teuer. Entweder mann holt sich gleich was von Innovatek oder ähnlichen, dann kann man auch schön protzen, oder eine Wasserkühlung von den Preisbrechern

Dort habe ich schon so einiges an super low cost Teilen für meine Wasserkühlung gekauft.


-- Veröffentlicht durch Coolio am 23:06 am 28. Sep. 2003

@hallo
Was ist denn bei der Kailon-Wakü an Zubehör dabei?
Alles wichtige,ist doch bei den bischen besseren Sets sowieso dabei.
Gruß Ingo


-- Veröffentlicht durch robertnoll am 23:03 am 28. Sep. 2003

Also ich hab mir einen neuen Miditower gekauft.

Da sieht mal das 1A-Cooling Set voll spitzenmäßig geil aus.

Ich mach demnächst mal ein paar Bilder.

Von den meisten Waküs sieht man doch mal garnichts, die verschwinden nämlich im Gehäuse wenn man nicht unbedingt ein Loch in seinen schönen Tower reindremeln will - und das wollen die meisten wohl nicht ;).

Ich ooch net - hatte schon mein letzten Tower gedremelt und mich auch verschnitten - sah voll hässlich aus - bin halt kein Handwerker.

Bis jetzt hat noch jeder Kumpel hier bei meinem PC mich gefragt: Heey Robbi, was hast Du da denn für ein geiles Teil in deinem PC ??

Und jedem dem ich es gezeigt habe fand es wirklich geil. Fast jeder wollte sich für die 150 Euro auch eine 1A holen.

Ohne Witz, jeder war bisher begeistert ;).

Sieht wirklich ziemlich fett aus- Kann ich nur jedem empfehlen, vor allem für das Geld.

Ich würde mir nur die Eheimpumpe wünschen, die hatte ich davor und die war wirklich halb so laut.

Die Eheimpumpe 1046 alleine hat aber mehr gekostet als die gesamte Pumpstation mit Hydorpumpe von 1A-Cooling.

Bin mal auf die Pumpstation von 1A-Cooling mit Eheimpumpe gespannt - was die vor allem kosten wird. Es soll ja auch die Pumpstation ohne Eheimpumpe geben. Die werde ich mir dann holen wenn der Preis stimmt.

Wenn ich nachts schlafen gehe und mein PC steht im selben Raum dann konnte ich bei der Eheim schon schlafen, die hat man kaum gehört.

Wenn ich im Bett liege und es Mucksmäuschenstill ist dann ist die Hydor schon zu hören - zum Schlafen ist die Pumpe zu laut, hat ja auch mit 17Watt 3 mal soviel Leistung wie die Eheim 1046 - und ich habe nie Bock die Steckerleiste auszuschalten dann muss ich  immer untern Tisch krabbeln.

Das war bei der Eheim wirklich besser, die habe ich immer Nachts über angelassen ;).

Die 1048 mit 10Watt soll auch so laut sein wie die Hydor. Wer Nachts mit Pumpe Ruhe haben will, dem sei eine Eheim 1046 zu empfehlen ;).

Ansonsten Tags über ist das Geräuschniveau schon grundsätzlich etwas lauter, da höre ich die Hydor erst wenn ich mit dem Ohr ganz an mein Gehäuse gehe - also voll akzeptabel ;).

Naja, soweit mein Pumpengeräuscherfahrungsbericht.

Gruß
Robert


(Geändert von robertnoll um 23:22 am Sep. 28, 2003)


-- Veröffentlicht durch hallo am 20:11 am 28. Sep. 2003

trotzdem wäre da noch das bessere Zubehör


-- Veröffentlicht durch Counterfeit am 19:49 am 28. Sep. 2003


Zitat von Coolio am 17:15 am Sep. 28, 2003
Aussehen ist aber zweitrangig,was hilft Dir eine super toll aussehende Wakü wenn sie nichts bringt.
Außerdem gibt es mit Sicherheit genügend User die auf Aussehen keinen Wert legen.
Und häßlich ist die 1A-Cooling Wakü ja wohl nicht.
Sage doch das ist alles Geschmackssache.

(Geändert von Coolio um 17:16 am Sep. 28, 2003)



kann ich nur zustimmen...einfach zweitraning und 1a sieht gar net schlecht aus. Außerdem hat ja numal nicht jeder ein Window im Gehäuse!


-- Veröffentlicht durch Coolio am 17:15 am 28. Sep. 2003

Aussehen ist aber zweitrangig,was hilft Dir eine super toll aussehende Wakü wenn sie nichts bringt.
Außerdem gibt es mit Sicherheit genügend User die auf Aussehen keinen Wert legen.
Und häßlich ist die 1A-Cooling Wakü ja wohl nicht.
Sage doch das ist alles Geschmackssache.

(Geändert von Coolio um 17:16 am Sep. 28, 2003)


-- Veröffentlicht durch ThePlake am 17:02 am 28. Sep. 2003

Nomal zählt zur Wakü auch das aussehen



Weil kein bock son Hässligen Tower mit ner Hässlichen WAKÜ zu sehen ^^


-- Veröffentlicht durch Stringos Gehilfe am 12:30 am 28. Sep. 2003

@Coolio

:lol::lol::lol:


-- Veröffentlicht durch geopard am 9:13 am 28. Sep. 2003

so hier sind mal daten und fakten meiner wakü mit barton betrieb.

DFI lanparty kt400a
barton 2500 aqxea 0323 vphw
1a cpukühler
1a pumpenstation
Noise Isolator Radiator single
füllmenge ca. 550ml
chieftec big tower gedämmt

barton 2500 =  11*166  1833mhz  mit 1,65 volt
zimmertemperatur 22°
idle 37°
vollast 41°
----------------------------------------------------------------
barton 2500 =  13*166  2158mhz  mit 1,65 volt
zimmertemperatur 22°
idle 39°
vollast 43°
----------------------------------------------------------------
barton 2500 =  13*174  2262mhz  mit 1,725 volt
zimmertemperatur 22°
idle 41°
vollast 46°

edit:
fehlermeldung bei prime
----------------------------------------------------------------
barton 2500 =  13*177  2301mhz  mit 1,75 volt
zimmertemperatur xx°
idle 41°                                  
vollast 48-49°                      
----------------------------------------------------------------

also meiner will auf einmal richtig saft
aber er läft mit 1,5 volt  locker noch als xp 2800
und etwas mehr




(Geändert von geopard um 10:17 am Sep. 28, 2003)


(Geändert von geopard um 13:05 am Sep. 28, 2003)


-- Veröffentlicht durch Counterfeit am 1:55 am 28. Sep. 2003

Optik bei ner WaKü ist wicht???? :noidea:
Naja, also ich finde, dass das Einzíge was wichtig ist, die Kühleistung ist..meine persönliche Meinung..mehr nicht ...basta


-- Veröffentlicht durch Coolio am 23:23 am 27. Sep. 2003


Zitat von Stringos Gehilfe am 20:41 am Sep. 27, 2003
@robertnoll
dich nimmt eh hier keiner mehr ernst!
der kühler sieht einfach armselig aus gegenüber dem von der kailon!
die hydorpumpe direkt mit AB sieht genauso schlecht aus gegenüber der Lösung von kailon



Naja wenn du schon selber nicht mehr weißt was Du schreibst.
wie Du schon sagtest : wer lesen kann ist klar im Vorteil

Ist es nicht vollkommen egal welche Komponenten man benutzt?
Man muß sie nur selber gut finden,das reicht doch.
Laßt es gut sein,das bringt doch alles nichts.




(Geändert von Coolio um 23:27 am Sep. 27, 2003)


-- Veröffentlicht durch Stringos Gehilfe am 22:54 am 27. Sep. 2003

wenn optik kein argument ist dann....:noidea:


-- Veröffentlicht durch robertnoll am 22:15 am 27. Sep. 2003

@Stringos Gehilfe
Da hat der Coolio schon recht, hast gerade ganz schön hier ohne Argumente herumgeheult.

Zu den Kühlwerten
Wohl die meisten werden bei der Kailon den Radi im Gehäuse betreiben und bei der 1A halt Aussenluftkühlend womit normal die 1A die besseren Wassertemps und Kühlwerte liefern wird. Wenn jemand den Kailonradi ausserhalb des Gehäuses oder mit gedremelten Radiloch betreiben will dann hat er vermutlich ähnliche Wassertemps.


Gruß
Robert


-- Veröffentlicht durch Stringos Gehilfe am 21:16 am 27. Sep. 2003

@Coolio
wer lesen....:lol:

zeig mir mal die Beleidigung:noidea:
optik ist ein ziemlich grosser Faktor finde ich.
und in sachen kühlleistung geben sich beide kühler bestimmt net viel.
ausserdem spreche ich da für mich und nicht für ALLE anderen:thumb:


-- Veröffentlicht durch Coolio am 21:07 am 27. Sep. 2003

@Stringos Gehilfe
Wenn Du keine Argumente hast,braucht Du doch nicht gleich beleidigend zu werden,findest du das ok?
Robert hat vielleicht am Anfang etwas übertrieben,aber wie Du das jetzt machst ist nicht fair.
Außerdem kannst du nicht einfach für alle anderen sprechen,oder.

Das Aussehen ist doch nur Geschmackssache,mir gefällt der 1A-Cooling-Cooler zum Beispiel besser.

Willst du Deine 1A-Cooling Wakü verkaufen?



(Geändert von Coolio um 21:11 am Sep. 27, 2003)


-- Veröffentlicht durch robertnoll am 21:02 am 27. Sep. 2003

Jetzt mal im Ernst, ich versuche wirklich immer objektiv zu bleiben.

Ich will hoffen, dass deswegen mich die meisten hier noch ernst nehmen, auch wenn meine Begeisterung für 1A ab und zu mit mir bisserl durchbrennt ;).

Gruß
Robert



(Geändert von robertnoll um 21:10 am Sep. 27, 2003)


-- Veröffentlicht durch Stringos Gehilfe am 20:41 am 27. Sep. 2003

@robertnoll
dich nimmt eh hier keiner mehr ernst!

der kühler sieht einfach armselig aus gegenüber dem von der kailon!
die hydorpumpe direkt mit AB sieht genauso schlecht aus gegenüber der Lösung von kailon


-- Veröffentlicht durch Counterfeit am 19:57 am 27. Sep. 2003


Zitat von Coolio am 19:45 am Sep. 27, 2003
@Counterfeit
,irgendjemand hatte doch mal geschrieben das sie immer in 500er Paketen Ihre Ware beziehen.


(Geändert von Coolio um 19:45 am Sep. 27, 2003)



Ja, das hab ich geschrieben..bzw. ich hab die eMail die ich bekommen habe hier reingepostet.

und ungünstig bestellt..naja, meine Bank ist einfach zu lahm..die Bezahlung ging einen Tag zu spät ein..egal..hauptsache die kommt jetzt wirklich nächste Woche...

(Geändert von Counterfeit um 19:59 am Sep. 27, 2003)


-- Veröffentlicht durch Coolio am 19:50 am 27. Sep. 2003

@geopard  
bei 21 °C  Zimmertemperatur nach etwa ca.2 Stunden
Idle: 24°C
Vollast: 28°C
Ein 92er Papst mit 1200 U/Min hinterm Radi.
Nur kann man das leider nicht Vergleichen da jedes Board die Temperatur anders ausließt.


(Geändert von Coolio um 20:03 am Sep. 27, 2003)


-- Veröffentlicht durch Coolio am 19:45 am 27. Sep. 2003

@Counterfeit
würde mich an Deiner Stelle auch langsam über die lange Lieferzeit ärgern,war bei mir ähnlich,hatte auch 5 Wochen gewartet.
1A-Cooling ist halt nur ein kleiner Shop,warscheinlich mit geringen Geldmitteln,irgendjemand hatte doch mal geschrieben das sie immer in 500er Paketen Ihre Ware beziehen.
Hattest warscheinlich wie ich ungünstig bestellt,Golfer wird seine Wakü bestimmt auch schon nächste Woche bekommen.

(Geändert von Coolio um 19:45 am Sep. 27, 2003)


-- Veröffentlicht durch Coolio am 19:38 am 27. Sep. 2003

@Stringos Gehilfe
Warum hättest du im nachhinein besser das Kailon Set gekauft?
Zähl doch bitte mal die Gründe auf,das würde mich jetzt wirklich mal interessieren.

Werte vergleichen kannst du ja gar nicht,Du hast ja gar keine komplette 1A-Cooling Wakü.

Ob die Kailon-Pumpe besser ist als die Hydor kannst du auch nicht wissen,vergleichen geht ja schlecht.Außerdem ist die Hydor insgesamt also auch in anderen Shops mit Sicherheit zig mal öfter verkauft worden als die Kailon.Und gab es prozentual gesehen,so viele Probleme wie mit der Kailon,mit Sicherheit nicht.

Preismäßig ist auch nicht so viel drin,jedenfalls nicht so viel das es mich in meiner Kaufentscheidung beeinflusst hätte.Wenn ich so knapp mit Geld wäre hätte ich meine Luftkühlung behalten!

Ich hatte auch erst die Kailon bestellt,habe aber nach 5 Wochen die Bestellung storniert,soviel zu Lieferzeit.

@hallo
100 x besseres Design,das ist ja wohl Geschmackssache.Über Geschmack läßt sich bekanntlich nicht streiten.

Ich hätte mir beinahe auch eine Wakü mit einer Eheim Typ 1048 und einem HTF2-X- Heattransformator - Triple etc. gekauft.
Wollte bis vor kurzem sogar noch einen externen Radiator dazu nehmen,weil ich dachte das dieser kleine 1A Radi mehrere Kühler nicht schaffen würde,mußte ich aber nicht.
Ich bin aber zufrieden mit der Kühlleistung.


@Stringos Gehilfe
wenn man den falschen Wärmetauscher benutzt,bekommt man auch keine guten Kühlergebnisse,egal welche Wakü-Kühler/Pumpe etc. man benutzt;);)


-- Veröffentlicht durch Counterfeit am 19:09 am 27. Sep. 2003

hehe..dann wartest du ja noch net lange..ich hab das Teil vor einem Monat bestellt...


-- Veröffentlicht durch hallo am 18:49 am 27. Sep. 2003

Kühleistung ähnlich?! (wird sich zeigen)
100 x besseres design
super zubehör
billiger

und warum muss noname immer schlecht sein ?


-- Veröffentlicht durch robertnoll am 18:06 am 27. Sep. 2003

@Stringos Gehilfe

Du hast doch garnet das 1A-Set !

Du hast doch nur die Hydorpumpe und den 1A-Kühler - was ist daran schlecht ?

Besser ist die Hydorpumpe als eine Kailon-Noname-Pumpe doch auf jeden Fall und den 1A-Kühler, ich hab irgend wo in einem französischen Overclockermagazin gelesen dass die den so gut getestet haben wie der MC1 bei weniger Wasserwiderstand, wenn ich das so richtig verstanden habe !

Bin gerade noch am suchen wo der Artikel war...

Also watt willste mit ner Kailon ?

Gruß
Robert

(Geändert von robertnoll um 18:09 am Sep. 27, 2003)


-- Veröffentlicht durch Stringos Gehilfe am 17:56 am 27. Sep. 2003

hab auch 1a cooling,aber im nachinein hätte ich mir besser die KAILON gekauft!!!


-- Veröffentlicht durch Golfer am 17:27 am 27. Sep. 2003

Hab mir dort auch letzte Woche die Wasserkühling mit Keramikpumpe und Doppeleinschubradiador bestellt.
Habe auch die Mail bekommen das die Ware am Dienstag verschickt wird.
Bin wirklich gespannt,ist meine erste Wasserkühlung.


-- Veröffentlicht durch Counterfeit am 17:26 am 27. Sep. 2003

naja, was Online shops wirklich machen sollten, ist schnell liefern ;)


-- Veröffentlicht durch Coolio am 11:27 am 27. Sep. 2003

Genau so sollten das alle OnlineShops machen,denn diese Ungewissheit wenn man auf etwas dringend wartet ist echt übelst.
1A-Cooling:thumb:


-- Veröffentlicht durch Counterfeit am 1:35 am 27. Sep. 2003

na dann wird das Gleiche ja wohl auch für meine Bestellung gelten...jetzt weiss ich wenigstens wieder woran ich bin...


-- Veröffentlicht durch 129odin am 20:15 am 26. Sep. 2003

hab gerade die selbe mail wie  robertnoll bekommen

Sehr geehrter Herr Kunde,

Wir wollten eigentlich in der KW39 Ihre bestellte Ware versenden,

daraus wird leider erst nächste Woche Dienstag.

Ich hoffe Sie haben noch ein paar Tage Geduld.

Mit freundlichen Grüssen
Stefan Viessmann
www.1a-cooling.de


-- Veröffentlicht durch robertnoll am 20:10 am 26. Sep. 2003

@geopard,

poste doch mal deine Wassertemp ;).

@alle

Mein 1A-Kühler soll erst nächste Woche Dienstag verschickt werden.

Naja die paar Tage werd ich auch noch aushalten :ocinside:.

Gruß
Robert


(Geändert von robertnoll um 6:01 am Sep. 27, 2003)


-- Veröffentlicht durch geopard am 19:56 am 26. Sep. 2003

hi wartende und unentschlossene friends
so hier mal eim paar daten:
zimmerteperatur21,9°
single radi papst 120iger lüfter mit 7 volt extern
cpu barton 2500
mit 2300mhz auf 1,8 volt saft
idle 38-39°
vollast 46°


-- Veröffentlicht durch Counterfeit am 17:50 am 26. Sep. 2003

*immernochwart*


-- Veröffentlicht durch 129odin am 15:57 am 26. Sep. 2003

Bei mir auch noch nichts, soll das Teil auch diese Woche bekommen


-- Veröffentlicht durch Counterfeit am 18:06 am 25. Sep. 2003

The waiting has no end......

und auch noch keine eMAil von DHL..dass heisst wohl, dass es auch morgen noch net kommen wird...:cry:


-- Veröffentlicht durch IchWillSpeed2 am 15:22 am 25. Sep. 2003

:moin:

hehehe...sou...habsch doch gerad mal schnell auch nen 1A-Colling Set bestellt :blubb: mal schaun wie langs dauert und wat es bringt  :lol:


-- Veröffentlicht durch Counterfeit am 22:16 am 24. Sep. 2003

sagte ja auch, dass ich mich bis Samstag gedulde..;) freu mich nur so auf einen endlich geräuscharmen Rechner...mein Rechner ist jetzt sowas von verdammt laut...:blubb:


-- Veröffentlicht durch Coolio am 22:05 am 24. Sep. 2003

Warum wirst du langsam sauer?
1A-Cooling hat Dir doch den Versendetermin Kalenderwoche 39 genannt,oder?
Also können sie noch bis Samsatg versenden,wenn Du die W;)akü dann Mittwoch nicht hast,dann kannst Du mit Recht schimpfen,vorher aber nicht:)


-- Veröffentlicht durch Counterfeit am 19:01 am 24. Sep. 2003


Zitat von toka99 am 17:34 am Sep. 24, 2003
:ocinside:

@counterfeit,

bin auch schon dem Wahnsinn nahe, besonders wenn mein 1a-System NICHT diese Woche kommt! :blubb:



Leute, die auf 1a-Cooling-Klamotten warten...Sagt bitte Bescheid, wenn Ihr etwas bekommt.



Kühle Grüße
Toka99



ja, langsam werd ich sauer...also bis Samstag gedulde ich mich noch..aber dann wirds schon was komisch....naja...we'll see


-- Veröffentlicht durch Coolio am 18:24 am 24. Sep. 2003

Überlege nur immer noch welchen NB-Kühler ich nehmen soll.
Habe die NB im Moment mit einem 80er wie man sieht mit 1100 U/Min gekühlt.


-- Veröffentlicht durch toka99 am 17:34 am 24. Sep. 2003

:ocinside:

@counterfeit,

bin auch schon dem Wahnsinn nahe, besonders wenn mein 1a-System NICHT diese Woche kommt! :blubb:

@coolio,

sieht gut aus, will ich auch so umsetzen. Gpu- u. NB-Kühler habe ich bei Dantotec geordert. Bin gespannt wann das ankommt..*schmacht, wart*
Dieses Warten...*grummel*

Leute, die auf 1a-Cooling-Klamotten warten...Sagt bitte Bescheid, wenn Ihr etwas bekommt.

Wird der neue 64Bit AMD auch unter die CPU-Kühlung vonnder 1a
passen?

Kühle Grüße
Toka99


-- Veröffentlicht durch Coolio am 1:45 am 24. Sep. 2003

Also das mit dem Zern hat bei mir 100%tig funktioniert,läuft einwandfrei und war sehr günstig.



-- Veröffentlicht durch Counterfeit am 21:59 am 23. Sep. 2003

hey, wenn das mit deinen Projekt "CPU to GPU" was wird, dann halt uns hier mal aufm laufenden darüber. ICh suche nämlich auch noch nen GPU Kühler, und das wäre dann evtl. ne gute Alternative. Aber ich schicke dich doch gerne als Versuchskaninchen vor :lol:


-- Veröffentlicht durch robertnoll am 15:49 am 23. Sep. 2003

@Counterfeit

habe mir noch einen CPU Kühler von 1A bestellt den ich als Grafikkartenkühler umbauen werde.

Mir haben die auch KW39 angegeben.

Ich habe jetzt nochmal genau hingeschaut - dort steht: "Ihre Ware wird voraussichtlich in der Kalenderwoche 39 versendet."

Da ich wissen wollte ob die mit "versendet" "geliefert" meinen, hab ich nochmal nachgefragt. Versendetermin KW39, dass heisst, dass die das spätestens Samstag Vormittag versenden werden.

Das heisst, wenn die am Samstag versenden, müsste er es also spätestens Dienstag oder Mittwoch nächste Woche da sein.

Gruß
Robert Noll


-- Veröffentlicht durch Counterfeit am 15:35 am 23. Sep. 2003


Zitat von Coolio am 14:00 am Sep. 23, 2003
Cool bleiben die Wakü kommt schon,wann hast Du das letzte mal nachgefragt?



die eMail die ich etwas früher in dem Topic geschrieben habe, ist mein letzter Informationsstand. Und da stand, dass die in der 39. Kalenderwoche verschickt wird. Ich weiss, die Woche geht noch was, aber ich bin so schrecklich ungeduldig :biglol:


-- Veröffentlicht durch geopard am 14:48 am 23. Sep. 2003

hi,
zur zeit betreibe ich meinen radi passiv
zimmertemperatur 23,6°
barton 2500 mit 1,65 volt
cpu 50°
das sind circa nur 3-4° mehr als mit 5volt
betriebene lüfter


-- Veröffentlicht durch Coolio am 14:00 am 23. Sep. 2003

Cool bleiben die Wakü kommt schon,wann hast Du das letzte mal nachgefragt?


-- Veröffentlicht durch Counterfeit am 13:52 am 23. Sep. 2003

so, der 2. Tag der 39. Kalenderwoche und immer noch nichts...langsamn werd ich echt ungeduldig......:dontknow:


-- Veröffentlicht durch geopard am 10:52 am 23. Sep. 2003

hi friends,

also meine wakü läuft jetzt,
der cpu kühler von 1a cooling lässt sich 1a montieren.

die pumpenstation ist auch gut aber nur 1b halt
vom prinzip 1a, nur finde ich sie etwas kratzend vom geräusch,
gut das kann auch an meinem externem system liegen.
es wird überarbeitet.

mein radi vom auto bringt nicht die erhoffte leistung,
wahrscheinlich an dem parallelem funktionprinzip,
und den ganz ultraengen lamellen.
habe mir jetzt einen single radi bestellt.

meine temps
cpu barton 2500   @  2275mhz real mit 1,8volt
idle 47°
volllast 53-54°


-- Veröffentlicht durch Counterfeit am 13:55 am 22. Sep. 2003

so, die 39. Kalenderwoche hat angefangen...dann hoff ich mal, dass die jetzt auch endlich mal kommt, die Wasserkühlung....:blubb:


-- Veröffentlicht durch ThePlake am 17:34 am 19. Sep. 2003

Coolio is deine CPU am ende ?


-- Veröffentlicht durch Coolio am 16:18 am 19. Sep. 2003

@Robert
Eigentlich eine gute Idee von Dir den CPU-Kühler von 1A als Graka-Kühler umzubauen.
Habe jetzt meine TI4600 (läuft wieder,freu) jetz auch über die 1A laufen.
Ist ja eigentlich ein Chipsatz-Kühler passt aber sehr gut.

Meine Temps sind deswegen ein bichen angestiegen,den richtigen Vergleich habe ich aber noch nicht,da ich hier im Raum im Moment 27,5°C habe.
Solche Raum-Temperaturen,hatte ich seit dem ich die Wakü habe,noch nicht .
Bei höheren Raumtemperaturen wird sich zeigen ob die 1A wiklich was taugt.
Zur Zeit sind es 33° (CPU-Temp),hoffentlich bekomme ich bald mal von meinem Kumpel das Thermometer geliehen um die Wassertemperatur zu messen.
Gruß ingo


-- Veröffentlicht durch Counterfeit am 15:52 am 19. Sep. 2003

naja, nächste Woche fängt ja die 39. Kalenderwoche an..dann kommt hoffentlich auch endlich mal meine 1a cooling kühlung und hab dann nen leisen und vor allem kalten PC (z.Z. 55°C idle...Luftkühlung mit ner ganzen Menge Gehäuselüfter XP 2000+ nichts übertaktet gar nichts)


-- Veröffentlicht durch robertnoll am 14:36 am 19. Sep. 2003

Also nee, ich habe schon so viele Kühler montiert und so viele Rechner zusammengebaut, dass ich schon darauf achte, dass die Nasenhalterung richtig sitzt, die Kühlerfläche sehr sauber ist und schön mit Silver Artic Leitpaste bestrichen ist. Daran kann es nicht liegen.

Wenn irgend was nicht richtig zu kühlen scheint überprüft man immer den Sitz, ich glaube dass da viele ein Lied von singen können dass man immer Horror davor hat der CPU-Kühler könnte nicht richtig sitzen und die teuere neue CPU raucht einem ab :blubb:.

Gruß
Robert


-- Veröffentlicht durch flowinfreak am 12:21 am 19. Sep. 2003

vielleicht hast du den cuplex auch nicht richtig angebaut


-- Veröffentlicht durch robertnoll am 12:02 am 19. Sep. 2003

Dem kann ich nur zustimmen :thumb:

Ich habe jetzt mit dem neuen Mainboard mein 2600er Athlon auf FSB 200, den Prozessor auf 2400mhz bei 1,95VCore bei knappen 30°C Wassertemperatur bei Vollast ! Mit dem Cuplex von Aquacomptuer lief er bei 2400mhz nicht stabil, mit dem 1A-Kühler schon.
Da kann ich machen wass ich will weil ich wollte mir den 1A-Kühler als Grafikkartenkühler umbauen aber mit dem Aquacomptuerkühler produziert Prime95 ständig Fehler, mit dem 1A-Kühler absolut keine ohne dass ich was im Bios oder so abändere!! Das muss an dem Kühler liegen und ich denke der ist net nur ein bisschen besser der muss schon ordentlich besser sein bei solch einem Stabilitätsunterschied.

Wenn einer also einen Cuplex preiswert haben möchte meldet sich bitte bei mir.

Ich weiss jetzt nicht ober der 1A-Kühler unbedingt besser ist als der MC1 das wird demnächst der Test bei Watercoolplanet.de zeigen.
Hatte bei 1A mal angefragt ob der Kühler schon irgendwo mal getetstet worden ist. Die haben mir geantwortet, dass in Kürze Watercoolplanet einen KÜhler zum Testen erhalten werden. Man darf also gespannt sein.

Gruß
Robert


(Geändert von robertnoll um 12:18 am Sep. 19, 2003)


-- Veröffentlicht durch ThePlake am 7:59 am 19. Sep. 2003

Ey ätzend... Irgendwie kein bock aufn fertig Produkt weil man da nichts selba gemacht hat aber im anderen falle bei den temps ... wieder doch bock drauf...


28C ... wenn du dir nen HTF2 Trible holst wirds bestimmt besser ...(Denke ich mal)


Ich habe bei volllast 45 C mitm 2.8 (Vcore nicht angehoben)

habe nen nachgebauten Cuplex kack sch**** Kühler und ein Auto Radi... Ähnl. Airplex... und ein 170ml  AB

... das zuviel oder ?


Coolio ich frage mich wieviel Grad du erreichst  wenn du den HS (headspreader) entfernst....




Noch eine frage zum schluss : Meint ihr das der 1a cooling cooler besser ist als der MC1 und der Cyclone EvolutionS S462 V2.5B


-- Veröffentlicht durch Coolio am 23:11 am 18. Sep. 2003

So ich habe noch ein paar Tests mit meiner 1A-Cooling Wakü gemacht.
Erstmal habe ich meinen Radi-Luftabzugskanal komplett mit Silikon abgedichtet und den PVC-Schlauch zwischen Radi und Pumpe gegen einen 8x1 getauscht.
Es saugt nur ein in Gummi gelagerter 92er Papst mit 1800 U/Min die Luft durch den Radi,also flüsterleise.
Meine Temps sind unter Volllast,ich kanns selber nicht ganz glauben,noch mal um 2°C gesunken.
Bin jetzt nach 3 Stunden Volllast,Raumtemperatur 24° mit MBM gemessen auf 32°C vorher hatte ich 34°C.
Seit 30 Min. läuft der Papst nur mit knapp 1200U/Min  die Temp.steht bei 28°C.
Also wenn die Wakü nicht gut ist,dann weiß ich aber auch nicht.
1A-Cooling Wasserkühlung zu dem Preis.:thumb::godlike:

Ich weiß natürlich jetzt nicht genau,ob es nur an dem abdichten lag oder auch am 8x1 Schlauch,letzteres kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.

(Geändert von Coolio um 23:18 am Sep. 18, 2003)


-- Veröffentlicht durch Counterfeit am 12:41 am 18. Sep. 2003

ja, aber im Netz treiben sich ja immer genug Leute rum, die irgendwas unter falsches Topic schreiben. Aber ist ja auch egal..meine Frage wurde ja beantwortet und gut ist:blubb:


-- Veröffentlicht durch flowinfreak am 11:09 am 18. Sep. 2003

naja falls du dir das topic mal durchgelesen hast wirst du festgestellt haben, dass es hier jemanden gibt, der für die 1a schwärmt wie nix gutes, und wer ist das wohl????;)


-- Veröffentlicht durch Counterfeit am 14:37 am 17. Sep. 2003


Zitat von flowinfreak am 12:08 am Sep. 17, 2003
was für eine frage :lol:



ja was für ne Frage??? Man wird doch fragen dürfen oder??? :noidea:


-- Veröffentlicht durch nurnix legales am 14:06 am 17. Sep. 2003

Hol Dir doch nen Graka-Kühler von:

http://www.wassergekuehlt.de/?section=produkte&group=kuehler&page=index

Hab die bei mir auch verbaut - erfolgreich :)

Wenn Du den "G" für die Graka willst: Den kannst Du bei mir mit Halterung für 20.- EUR haben, da ich den gestern gegen einen mit der RAM-Wakü kompatiblen getauscht habe. Das Ding ist 1 Woche alt und in dieser Zeit nur mit Korrosionschutz gelaufen ... brauchte halt nur einen mit gewinkelten Anschlüssen. Das Teil hat logischerweise 6/1 Schraubverbinder und passt perfekt zur 1A-Cooling.

Kann die Dinger von denen empfehlen - habe meine 9800pro nun mit den mods auf immerhin 490/385 laufen. (und das bei einer besch. Sapphire ;)


-- Veröffentlicht durch flowinfreak am 12:08 am 17. Sep. 2003

was für eine frage :lol:


-- Veröffentlicht durch robertnoll am 0:07 am 17. Sep. 2003

:nabend:

Na klar, sonst würd ich das ja hier nicht posten.

Habe die große 1A-Kühlung.  :godlike::godlike:

Gruß
Robert


(Geändert von robertnoll um 0:08 am Sep. 17, 2003)


-- Veröffentlicht durch Counterfeit am 19:10 am 16. Sep. 2003

schön und gut? Aber hast du denn auch ne 1a-cooling WaKü?? Weil irgendwie ist das ja das Topic


-- Veröffentlicht durch robertnoll am 9:53 am 16. Sep. 2003

:moin:

ich muss mich nach unten korrigieren.

Also die CPU lief doch nicht so stabil, Prime hat nach kurzer Zeit immer wieder Fehler gemacht bei 2500mhz.

Bei 2400mhz FSB 200 und Multiplikator bei 12x und Vcore 1.9V scheint er stabil zu laufen. Prime spuckt auch nach einer Stunde keinen Fehler heraus.

Also CPU: Athlon 2600er, 166FSB, 1,65VCore normal bei 2083mhz. 433er Geil Speicher 2 x 512 Riegel mit 6-2-2-2 Timings.

Was wesentlich besser geworden ist und da kann ich den Kauf eines 200mhz Motherboards nur empfehlen ist wenn z.B. Norton im Hintergrund nach Viren prüft (das dauert immer 2 STunden bei mir) dann kann man im Vordergrund ganz normal arbeiten, nix hakt und dauert mehr eine Ewigkeit. :godlike::godlike::thumb:

Soweit mein Erfahrungsbericht ;).

Gruß
Robert



-- Veröffentlicht durch robertnoll am 19:46 am 15. Sep. 2003

Hi Leute,

habe mir heute das Abit NF7 gegholt - ENDLICH 200MHZ FSB GOIL,

Also der Hammer an dem Board der VCore geht bis 2,3 V !!

Bin gerade bei 2,15V und FSB200mhz mit nem 166er 2600er Athlon  2080@2500mhz.

Habe gerade eine Stunde 1942 ohne Abstutz gezockt einfach goil !!

Nur mal nebenbei: Wassertemperatur 30,2°C bei bisschen über 24°C Raumtemp, das kann sich sehen lassen oder ?

So ich guck mal im Netz wie weit man einen 2600er hochtakten kann ... ich wollt mir eigentlich nicht so schnell den Prozessor fetzen.

Oder hat hier eine Ahnung wie weit man mit dem Athlon gehen kann ??

Also postet doch bitte mal wie hoch Ihr kommt mit was für einem Board mit was für eine Vcore, FSB etc. Einstellungen.

Also das Abit ist schon mal zum Übertakten ziemlich geil - wollte eigentlich ein Asus haben aber war beim Alternate nicht da so habe ich mir das Abit geholt - zum Glück ;).

Gruß
Robert



(Geändert von robertnoll um 19:51 am Sep. 15, 2003)


-- Veröffentlicht durch robertnoll am 21:24 am 14. Sep. 2003

Ja er hat auch 10x1er Schlauch also mit einer dünnen Wandung.

Normal gibt es ja den 10er Schlauch in 10x1,5 oder 10x2 ;). Je dünner die Wandung je billiger der Schlauch.

Gruß
Robert


-- Veröffentlicht durch Coolio am 21:07 am 14. Sep. 2003

Kann schon sein das Du Recht hast,aber wenn das so gefährlich wäre,wären wohl schon viele Rechner mit Waküs und 8x1 oder 10x1 Schlauch abgeraucht.
Ich werde höchstwarscheinlich nur die Verbindung zwischen Radi(1A),Radi(NEU) und Pumpe mit 8x1 Schlauch machen.
Hätte sonst auch noch bei 1A bestellen müssen da Conix keine 6x1 Schraubverbinder hat.
Conix liefert immer ziemlich schnell und ich will am Freitag mein P4-System einbauen,komplett mit allen Kühlern wenn möglich.

Board Asus P4P800 Deluxe,CPU Pentium4  2800/800 MHz,usw.
Ich hoffe das ich gute OC-Komponenten bekommen habe.
Freue mich schon darauf.


(Geändert von Coolio um 21:09 am Sep. 14, 2003)


-- Veröffentlicht durch robertnoll am 16:29 am 14. Sep. 2003

Ob ein grösserer Schlauchdurchmesser gleich besser ist dazu kann ich euch auch was erzählen:

Habe mir auch mal überlegt ob dickerer Schlauch besser sein kann aber die 1/8" Schlauchverbinder der Kühler haben doch nur einen Durchgangsloch von 5mm also 1mm weniger als 6x1er Schlauch.

Weil mich das immer mal interessiert hat, und mein Kumpel 10x1er Schlauch benutzt, haben wir mal diesen gegen 6x1er Schlauch ausgetauscht.
Die Wassertemperatur blieb die gleiche bei knappen 29°C.
Dickerer Schlauch scheint also bezüglich der Wassertemperatur keine Verbesserung zu bringen.

Da dickerer Schlauch zudem noch knickanfälliger und teurer ist, bin ich bei meinem 6x1er (6mm Innendurchmesser, 1mm Wanddicke) Schlauch geblieben. Meinem Kumpel dem ist schon 2 mal fast der Prozessor abgeraucht,  weil der Schlauch geknickt war.
Naja soweit mein Erfahrungsbericht ;).

Gruß
Robert

(Geändert von robertnoll um 16:31 am Sep. 14, 2003)


-- Veröffentlicht durch Coolio am 14:40 am 14. Sep. 2003

Das ist ein NB-Kühler von Conix.
Habe mir aber 6 Stück 8x1 Verschraubungen mitbestellt.
Will meinem System ja evt. noch einen Tripple-Radi hinzufügen.
Denke das verschiedene Schlauchdicken kein Problem darstellen.
Ein bischen dickerer Schlauch kann ja nicht schaden.
Meine Graka hat einen Zalman-Passiv-Kühler über den ein 80er Papst hinweg pustet,das reicht mir.

(Geändert von Coolio um 14:44 am Sep. 14, 2003)


-- Veröffentlicht durch robertnoll am 14:23 am 14. Sep. 2003

@Coolio

wo gibt es denn diesen netten Grafikkartenkühler zu kaufen ?

Poste doch mal die URL ;). Meine 9700 nervt ziemlich, ich brauch echt so ein Teil.

Gruß
Robert


-- Veröffentlicht durch Schicksal am 14:12 am 14. Sep. 2003

Also ich hab die seit ca. 1 1/2 Jahren im gebrauch und habe keinerlei
negativen Erfahrungen gemacht. Über Plug-n-cool herziehen finde
ich genauso schwachsinnig wie über deine verschraubbaren Dingern
sich aufzuregen. Mein Gott, die einen stehen auf a die anderen auf b.
beide sind bestimmt gut und haben auch nachteile.
Ist das gleiche wie:
a) Aqua-Computer b)Innovatek
a) Nokia b) Siemens
a) PS2 b) X-Box

Womit man angefangen hat da bleibt man auch drauf hängen.
Sinnlose Diskussion.

PS: Plug-n-cool finde ich einfach nur praktisch (unteranderem weil
ich die auf der Arbeit bekomme :)


-- Veröffentlicht durch robertnoll am 14:00 am 14. Sep. 2003

Ja ich nehme auch nur Schlauchverschraubungen. Diese Plug und Play Dinger sind mir zu unsicher.

Bei einer Schlauchverschraubung wird die Dichtheit mit einer Pressung per Verschraubung hergestellt und die kann man ordentlich fest andrehen so dass alles passiert aber keine Undichtigkeit.

Ob der Schlauch älter ist oder nicht, verkratzt ist oder egal was, die Verbindung ist dicht - zuverlässig.

Also wo liegt bei den Plug&Play Verbindern der Vorteil ?
1. Diese sind teurer
2. Dran und Abmachen geht auch nicht so toll
3. Dichtheit ist schlechter als bei den Schraubverbinder.
4. Im Aussehen naja ist Geschmacksache

Postet doch mal wo jetzt wirklich der Vorteil der Plug&Play Verbinder liegt wenn ich was übersehen habe vielleicht werde ich ja doch mal Fan von diesen Verbindern.

Robert


(Geändert von robertnoll um 14:14 am Sep. 14, 2003)


-- Veröffentlicht durch Coolio am 11:38 am 14. Sep. 2003

Naja bei Kailon hatte ich auch mal bestellt,habe dann abbestellt weil nach 6Wochen immer noch nichts kam.
Die neuen Anbieter waren alle nicht auf den Ansturm/Trend zur Wakü eingerichtet.


-- Veröffentlicht durch Counterfeit am 1:37 am 14. Sep. 2003


Zitat von robertnoll am 22:17 am Sep. 13, 2003


Der 1A-Kühler lässt auf sich warten. .gggrr.

Gruß
Robert



Ja allerdings..erst stand da, dass der September lieferbar sein wird, dann stand da Oktober und mitlerweile steht da sogar Dezember :blubb:

naja...sind halt nicht die schnellsten bei 1a..ich warte immer noch auf meine Bestellung :noidea:


-- Veröffentlicht durch Coolio am 23:18 am 13. Sep. 2003

Ja das ärgert mich auch überlege schon ob ich den kaufe und die Anschlüsse bei 1A bestelle.




Brauche ja 6x1 Anschlüsse und will nur verschraubte nehmen.


Irgendwie fehlen hier ein paar Threads:noidea:

(Geändert von Coolio um 23:31 am Sep. 13, 2003)


-- Veröffentlicht durch robertnoll am 22:17 am 13. Sep. 2003

Meine Hercules ATI 9700pro heult auch ziemlich krass, kann mir einer einen guten Grafikkartenkühler empfehlen ?

Der 1A-Kühler lässt auf sich warten. .gggrr.

Gruß
Robert


-- Veröffentlicht durch cartmen am 0:38 am 11. Sep. 2003

a so :lol: also hab 8rda+ rev 1.1 bald komt ne geforce4 ti 4200 (naxch 5 wochen)


-- Veröffentlicht durch Coolio am 0:11 am 11. Sep. 2003

Meinte Dein Board etc.


-- Veröffentlicht durch cartmen am 0:10 am 11. Sep. 2003

ne also der radi ist komplett passiv im gehäuse hab ich noch 2 leise lüfter und im nt ein unhörbaren...


-- Veröffentlicht durch Coolio am 0:02 am 11. Sep. 2003

@cartmen
Was für Komponenten hast Du?
Mit welchem Programm ließt du die Temp ab?
Ganz passiv geht bei mir nicht,meine HDDs und meine 4600er mit passiv Cooler werden dann zu warm.
Meine 3Lüfter sind alle von Papst,sind leiser als die Pumpe.

(Geändert von Coolio um 0:05 am Sep. 11, 2003)


-- Veröffentlicht durch Counterfeit am 23:46 am 10. Sep. 2003

jo und wem passiv doch zu warm ist, der kann sich ja auch zwei papst oder enermax lüfter darein bauen. Die sind schön leise..


-- Veröffentlicht durch cartmen am 23:44 am 10. Sep. 2003

coolio also ich hab nen 60x30x4 radi völlig passiv auf dem tower geschnallt:lol: und hab bei 2200mhz @ prime 32° sockel temp bei lüku hat ich 32° bei 2000 mhz und bei 42° sockeltemp stürztz der rechner ab....wie du siehst hab ich nur die pumpstation von 1 a :lol: aber die ist sehhhhhhhhhr leise ich hör sie nicht . als kühler hab ich nen alten zern sa single



PASSIV IST GEIL!


-- Veröffentlicht durch Counterfeit am 23:43 am 10. Sep. 2003


Zitat von geopard am 22:30 am Sep. 10, 2003
hm weiss nicht
hast du ein komplettset bestellt?
per nachnahme?

ich hab nur cpu kühler pumpestation mit keramik
schlauch

ich muss erst das paket abholen und rein schauen




ja komplettset...das mit dem Doppelradi. Vorkasse...naja, dann liegts wahrscheinlich an den anderen Teilen mit denen die nicht nachkommen...

muss ich halt noch bis zur 39. KW warten.,...


-- Veröffentlicht durch Coolio am 23:35 am 10. Sep. 2003

Habe den 1a-Radi jetzt mal ins Gehäuse gebaut.
Die beiden 80er Lüfter die mir zu laut waren,habe ich raus gebaut.
Dann habe ich das Radi-Gehäuse bis ans Ende des Gehäuse verlängert.Habe dazu mit Folie beschichteter Pappe benutzt,diese dann mit Lüftungstape(Band) umwickelt und mit Silikon abgedichtet.
Ist alles nur ein Test,dewegen ein wenig provisorisch.
Belüftet wird der Radi jetzt mit einem 92er Papst(ultra leise)mit 1800 U/Min.
Mein PC ist jetzt voll leise,echt geil.
Natürlich ist die Kühlleistung etwas schlechter als vorher aber das ist mir nicht so wichtig.
Habe gerade 41°Diode bei 2200 MHz
Wie sind Eure Temperaturen mit dem 1A-Cooling System?


-- Veröffentlicht durch geopard am 22:30 am 10. Sep. 2003

hm weiss nicht
hast du ein komplettset bestellt?
per nachnahme?

ich hab nur cpu kühler pumpestation mit keramik
schlauch

ich muss erst das paket abholen und rein schauen


-- Veröffentlicht durch Counterfeit am 20:34 am 10. Sep. 2003

:noidea:
super..wieso hast du deine Sachen schon obwohl du erst am Sonntag bestellt hast und ich schon vor über ner Woche bestellt und immer noch nichts zu sehen :noidea::godlike:


-- Veröffentlicht durch nBrKronic am 19:02 am 10. Sep. 2003

:lol: ... Herzlichen Glückwunsch :thumb:

Kannst du wenn das Zeug da ist mal Bilder machen ?!?

Am besten vor dem Anbau , wärend dem Einbau und wie es eingebaut aussieht ... Interessiert mich dann schon ... =)

Mfg


-- Veröffentlicht durch geopard am 18:51 am 10. Sep. 2003

hi jungs
ich hab am sonntach abend noch bestellt
heute ist meine ware angekommen,
war leider heute nicht da
muss warten bis morgen

ah dafür habe ich ein paket bekommen auf das ich ca. 9 mounate warten musste.

sie heisst
nina
genauer nina sophie


-- Veröffentlicht durch Counterfeit am 1:18 am 10. Sep. 2003

ja, den GPU Kühler will ich mir dann auch noch holen. Mal so ne allgemeine Frage, weil sie gerade so past. Bin halt OC Noob, wie siehts denn mit Übertaktbarkeit von Grafikarten aus, wenn man die mit Wasser kühlt. Hab ne Gforce 4 Ti 4200 64MB von MSI..kann man da noch mehr rausholen?


-- Veröffentlicht durch Coolio am 20:51 am 9. Sep. 2003

Da warte ich auch schon sehnsüchtig drauf.


-- Veröffentlicht durch Stringos Gehilfe am 20:14 am 9. Sep. 2003

mir hat der viessman vorhin die saugnäpfe nachgeschickt:thumb:
bin auch super zufrieden.in einer e-mail an mich meinte er dann noch das der NB und GPU-Kühler ab Anfang Oktober lieferbar sind:thumb::thumb::thumb:


-- Veröffentlicht durch Coolio am 20:01 am 9. Sep. 2003

Ist doch ok.
Das ist wenigstens eine Aussage die man nachvollziehen kann.


-- Veröffentlicht durch Counterfeit am 19:35 am 9. Sep. 2003

jo haben sie mir auch gerade per eMail geschickt. Aber bisher wurde es mir halt nicht gesagt, wusste halt nicht was mit meiner BEstellung ist. Soll ja auch schonmal vorgekommen sein, dass die Post ein Paket verliert ;-) Naja, für alle dies interessiert. Folgende Email hab ich gerade bekommen:

Sehr geehrter Herr XXXXXXXXX

da unsere Produkte derzeit in 500er Serien gefertigt werden damit wir einigermaßen Lieferfähig bleiben und die Produktionszeit der 500er Serien zur Zeit 2 Wochen andauert können wir auch in diesem Zeitinterval also zweiwöchentlich versenden.

Ihr Zahlungseingang kam 1 Tag zu spät. Wir sind bis zur Kalenderwoche 39 (22.-28 September)  völlig Ausverkauft - leider.

Ihre Ware wird mit der nächsten fertiggestellten 500er Serie in der Kalenderwoche 39 (22.-28 September) ausgeliefert.

Wir können Ihnen aber versichern, bisher hat jeder Kunde seine Waren von uns bekommen und wenn er diese nicht mehr wollte selbstverständlich auch wieder sein Geld.

Wir sind ein seriöses Unternehmen und der Kunde ist bei uns König. Ich hoffe Sie vertrauen uns.

Wenn Sie noch weitere Fragen haben stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Stefan Viessmann
www.1a-cooling.de


-- Veröffentlicht durch toka99 am 15:56 am 9. Sep. 2003

:moin:
@counterfeit
Ich habe mein 1a-cooling-Set gestern nachmittag geordert und sie sagten, daß ich augrund erhöhter Nachfrage schon bis KW39 warten müsse. Was willste machen ;)
Hauptsache ist, daß das Set dann i.O. ist, alles funktioniert und komplett ankommt.

Bis denne
Toka99


-- Veröffentlicht durch Tuningstar am 15:16 am 9. Sep. 2003

@flowinfreak

zu 1. Ist doch Quatsch
zu 2. werden bald hochgeladen, kann aber etwas dauern, habe im Moment viele Vorstellungsgespräche.
zu 3.www.tuningstar.de.vu dann auf Tuningstar dann auf PC Praxis Artikel. Ist ein PDF File dauert etwas beim laden.
zu 4. am 07.04.03 lief der Wettbewerb im Fernsehen bei NBC Giga siehe da auch noch NBC Giga Artikel (04.04.03 war der Wettbewerb, 07.04 im TV)
zu 5.Weiss ich auch nicht, nur Robert sagte dies ;-) habe mir nicht alles durchgelesen.


-- Veröffentlicht durch cartmen am 11:45 am 9. Sep. 2003

LEUTE MEINE WAKÜ IST DRINNE GEHEN DIE TEMPS ? :

2400mhz sockeltemp 39° @ prime 1 std volllast und 1,75 volt
bei meiner lükü war bei 2100mhz bei 1,45 volt bei 43° sys absturz wegen hitzte.....kann ich den przi so weiterlaufen lassen?

hab einen 10L behälter wird sich das wasser noch weiter aufheizen???


EDIT: mein kühler ist ein alter zern SINGLE SA mein riesenradi 50x30x4 kommt noch rein....werden sich die tems senken wen der radi drinne ist?

EDIT2: Jetzt bin ich bei 10min @ prime mit1,65 volt und 2,400 ghz...temp ist 32° sockel hatte wasser getauscht...


(Geändert von cartmen um 13:03 am Sep. 9, 2003)


-- Veröffentlicht durch flowinfreak am 11:25 am 9. Sep. 2003

@tuningstar:

1. das war ja nur der aufreger weil noll sagte das du der gott bist

2. ich würde gerne mal deine anderen rechner sehen, mach ma bilder

3. wo ist der artikel vom wettbewerb?ich find nix. sind da auch bilder?

4. wann lief der bericht im tv? wo? wird der wiederholt?

5. wo wird behauptet das deine page n fake ist??und warum?


-- Veröffentlicht durch Counterfeit am 10:35 am 9. Sep. 2003


Zitat von Coolio am 2:50 am Sep. 9, 2003
Wurde mir per E-Mail zugeschickt war dann auch am nächsten Tag da.
Frag doch per Mail den Viessmann von 1A wann du deine Wakü bekommst,der Typ ist ok.
1A-Cooling Wakü ist :thumb:
Trotzdem ist dieser Tuningstar-PC voll häßlich!!:smallgulp:
Man wird doch wohl noch seine Meinung sagen dürfen:thefinger:
ohne gleich erschossen zu werden.



naja, dann wart ich einfach mal ab. Hab nämlich immer noch nichts in meinem eMail Postfach..weder die Nummer von DHL noch ne Antwort vom Stefan :noidea:


-- Veröffentlicht durch Tuningstar am 10:07 am 9. Sep. 2003

Hallo Leute,

ich habe diesen Thread durch meine Statistik gefunden.

Also erst mal zum Rechner mit der 1a Cooling.

Dieser Rechner hat nur die blöden Aufkleber weil dieser Rechner im Fernsehen war und die Sponsoren es so wollten. Ich habe Ihn aber so gelassen, obwohl es mir nicht gefällt.  Was mich etwas stört ist, das Ihr behauptet das die Laufwerke nicht alle gleich aussehen. Das Foto bringt es nicht richtig rüber. Alle Laufwerke haben die Selbe Farbe, leider etwas durch den Blitz nicht so gut zu erkennen, bzw. etwas anderes Silber.

Zur 1a Cooling - Die Kühlung ist für 150€ sehr gut, klar gibt es bessere Kühlungen aber diese kosten auch mer Geld. Man(n) hat keine Arbeiten am Gehäuse und daher ein Tip wert. Ausserdem sind die Eigenschafften mit Sicherheit sehr gut bzw. Kühlleistung.

Zum Gewinn des Tuningstar Wettbewer.

Leider steht nicht viel in deisem Artikel drin was gemacht wurde. Ich sage auch nicht das ich der beste bin. Jeder der Computer zusammenbauen kann hat ein Plan. Die Lüfter liefen übriegens im Silient betrieb. Mein Rechner war der Leiseste weil :

Ich sogar den Box Kühler genommen habe und nicht den SLK900. Prime95 lief bei mir 1std. durch. Habe dann abgebrochen weil ich ja nur 5 std. Zeit hatte. 40 Min Rechner zusammenbauen. 30 Min Install. Und dann eben Overclocken.

Mein richtiger Privat Rechner ist immer noch im Alu Gehäuse und ich werde bei Gelegenheit da mal Bilder hinzufügen, weil an diesem Rechner ist alles selber gemacht. Übriegens ist das Seitenfenster von Chiftec und nicht selber gemacht. Hatte ja nur 2 Tage zeit den REchner bauen und fit zu machen fürs Fernsehen. Nunja hoffe hier ist jetzt einiges geklärt worden, bin also nicht der King bin aber auch nicht schlecht. Wie gesagt jeder der Ahnung von PC's hat kann dies auch, ob er es besser macht ist dann dahin gestellt.

Nochmal zur 1a Cooling - Wer ein Athlon XP 2500 hat und Ihn mit 2425 Mhz betreiben kann, findet diese Wasserkühlung eben nur sehr gut. Ich bin sehr zufrieden und im Fernsehen ging es ausschliesslich über 1a Cooling.

Bis dann

Euer Christian

PS : Bitte nicht mehr behaupten das meine HP ein Fake ist. Danke !!!


-- Veröffentlicht durch Coolio am 2:50 am 9. Sep. 2003

Wurde mir per E-Mail zugeschickt war dann auch am nächsten Tag da.
Frag doch per Mail den Viessmann von 1A wann du deine Wakü bekommst,der Typ ist ok.
1A-Cooling Wakü ist :thumb:
Trotzdem ist dieser Tuningstar-PC voll häßlich!!:smallgulp:
Man wird doch wohl noch seine Meinung sagen dürfen:thefinger:
ohne gleich erschossen zu werden.


-- Veröffentlicht durch Counterfeit am 0:53 am 9. Sep. 2003


Zitat von Coolio am 12:04 am Sep. 6, 2003
Denke ich bekomme meine 1a-Cooling Wakü heute.
Jedenfalls laut Paketverfolgung des DHL.
@Stringos Gehilfe was hast Du für Anschlüsse genommen um den dickeren Schlauch nutzen zu können.
Und woher hast Du die Anschlüsse?
Will auf jeden Fall auch auf dickeren Schlauch wechseln.





Wann hast du denn die Nummer bekommen, die für die Paketverfolgung notwendig ist. Hab immer noch nichts ovn meiner Bestellung gehört, ausser die Bestätigung der Bestellung und der 159Euro weniger auf meinem Konto :(


-- Veröffentlicht durch robertnoll am 23:57 am 8. Sep. 2003

Zugegeben so doll sehen die Aufkleber echt nicht aus. Sowas regt mich auf, wenn irgend einer irgend was meint und garnicht richtig mal nachgelesen hat.

Hier wurde angezweifelt, dass der Zimmer den Tuningwettbewerb gewonnen hat und die haben garnicht mal den Gigaartikel gelesen.

Ich bin deswegen von der 1A-Kühlung so begeistert, da diese 2-3°C bessere Wasserkühltemperaturen bringt als meine alte Aquacomputerkühlung mit einem 240er Radi für 260 Euro.

Und das ist doch wohl wirklich begeisterungswürdig für 150 Euro ! ODER ? Meiner Meinung ist das die beste Wakü fürs Geld derzeit !

Also sorry wenn ich bisschen zuviel mich aufgeregt habe ;).

Gruß
Robert


-- Veröffentlicht durch flowinfreak am 22:25 am 8. Sep. 2003

auch wenn ich hier nicht unparteiisch sein kann, muss ich jocki recht geben.
der robert noll scheint so auf diese 1a sachen abzugehen, dass er keine andere meinung zulässt.

ich glaub, nur weil dieser eine kollege sich so ein set gekauft hat und irgend n preis gewonnen hat, muss er nich gleich n wakü-overclocking-guru oder sowas sein...

ich bin mit meiner kühlung zufrieden, hab mir die gekauft als es noch nix oder nich viel anderes gab(und schon gar nich für diese preise), und freue mich für alle die sich ne wakü zulegen, egal ob billig oder teuer, weil wakü einfach rockt und hammergeil aussieht, und immer noch was besonderes ist.

also, nich mehr über billig oder teuer ablässtern, sondern werte posten, sich über seine kühlleistung freuen und zufrieden sein bzw. bei unzufriedenheit sich was besseres zulegen bzw seine kühlung optimieren


-- Veröffentlicht durch jocki am 22:05 am 8. Sep. 2003

@Robert Noll
nana, nicht gleich so heftig.

Du schreibst:
"Also Ahnung hat der wohl mehr wie Ihr. Nur wegen seinen nicht so dollen Aufklebern auf seinem Privatrechner alles in den Dreck zu ziehen ist voll sch****e von euch."

Man sollte meinen das Optik halt einfach Geschmacksache ist, und wenn jemand sagt es gefällt ihm nicht, ist das halt seine Meinung. Basta !

Warum der Wettbewerbssieger gleich soviel "Ahnung" haben muss sei dahingestellt.

Einen P4 3.06 auf 3.4G ist ja gut. Eine Geforce 5800 von 400 auf 450 MHZ ganz ordendlich, aber jetzt auch nicht der hier: :godlike:
Noch dazu in einem Sunflower Alu Gehäuse mit 5 Lüftern auf Volldampf vermutlich.
Auf Primestable wurde auch nicht getestet.

Da seh ich nicht den David Cooperfield der Computertuner darin.

Fast könnte man denken das du nur auf Flowinfreak sauer bist nach seinem Kommentar: "tolle leistung. und dann nur n 1a-set kaufen..."
Schliesslich beschiesst du ihn in diesem Thread aus vollem Rohr.

Etwa nur weil er deine vielgelobte 1a-Cooling Wakü nicht richtig würdigt?

Ich würd sagen: "Jetzt aber Schwamm drüber und locker bleiben, oder?" :thumb:

grüße
Jocki


-- Veröffentlicht durch sKooLz am 21:58 am 8. Sep. 2003

Ich überlege mir das Set von 1a cooling für 149€ zu kaufen...Ist es besser als die MKI.I von KAILON ?Wozu würdet ihr mir raten?Mir geht es um die Kühlleistung!


-- Veröffentlicht durch robertnoll am 20:51 am 8. Sep. 2003

Also der Rechner ist sein Privatrechner mit dem hat der nischt gewonnen - wer mal die Artikel von Giga und PC-Praxis von dem Tuningwettbewerb gelesen hatte würde nicht hier so dumm rumschwallen.

Aber der Kerl hat den Tuningwettbewerb ohne Witz gewonnen.

Also Ahnung hat der wohl mehr wie Ihr. Nur wegen seinen nicht so dollen Aufklebern auf seinem Privatrechner alles in den Dreck zu ziehen ist voll sch****e von euch.

Gruß
Norbert


-- Veröffentlicht durch flowinfreak am 15:09 am 8. Sep. 2003

ich finde auch die aufkleber hauptsächlich nich so geil, und mit den gekauften sachen, da muss ich dazu sagen das ich nix dagegen hab aber ich finde das sieht einfach sch****e aus weil die überhaupt nich zur farbe des towers passen, da is keine ästhetik drin


-- Veröffentlicht durch Coolio am 15:07 am 8. Sep. 2003

So ein häßliches Ding dürfte niemals einen Preis bekommen.


-- Veröffentlicht durch SpoOokY am 13:16 am 8. Sep. 2003

Naja, ich finde den Rechner recht hässlich, was nicht an den gekauften Moddingartikeln sondern an den total bescheuerten Aufklebern liegt. Ich selber habe auch nen CS601, ein gekauftes Windowseitenteil und ansonsten nur gekauftes Zeugs. Trotzdem sieht der Rechner ziemlich nett aus. Wenn ich das Window selber gemacht hätte, wäre es lange nicht so perfekt verarbeitet und deswegen optisch nicht so ansprechend.


-- Veröffentlicht durch flowinfreak am 12:39 am 8. Sep. 2003

naja, so geil is der rechner aber nun wirklich nich, der wurde nur (bis auf das fenster, das sieht selbst gemacht aus)bis oben hin mit moddingartikeln vollgestopft. tolle leistung. und dann nur n 1a-set kaufen...für das geld was der für den ganzen krimskrams ausgegeben hat, hätte er sich ne richtig gute wakü kaufen können und den pc schön schlicht modden können, ohne  soviel schnickschnack


-- Veröffentlicht durch nurnix legales am 1:43 am 8. Sep. 2003

jo,

habe auch am Samstag mein 1a-Set bekommen. Details folgen, nur soviel vorweg:

Das Set ist sehr gut !
hab nun ohne viel zu kaspern (was ich aber noch werde :) meinen 2,8 von ehem. 3.4 (cnps7000cu) auf 3.66 bekommen. ist schon mal net schlecht. Außerdem habe ich noch NB und 9800pro m Kreislauf. (98p nun bei 490 mit GPU vmod ohne Artefakte)

Also: meiner Meinung nach sehr empfehlenswert ...

werde, wie gesagt, diese Tage noch ein paar Details bringen ...

cya


-- Veröffentlicht durch cartmen am 18:31 am 7. Sep. 2003

heftig geil


-- Veröffentlicht durch robertnoll am 18:22 am 7. Sep. 2003

Hier schau mal auf http://www.powerpower.de/

Der hat den Tuningwettbewerb von PC-Praxis und Giga gewonnen und er hat in seinem Chieftec Tower eine 1A-Cooling Kühlung verbaut.

Wohl nicht ohne Grund, der muss es ja wohl wissen was gut ist !

Hier sein Rechner:

http://www.powerpower.de/IMG_0843.JPG

http://www.powerpower.de/IMG_0833.JPG

Gruß Robert


(Geändert von robertnoll um 19:56 am Sep. 7, 2003)


-- Veröffentlicht durch cartmen am 13:53 am 7. Sep. 2003

gehilfe poste mal die idle und last unteschiede zwischen deiner lüku und wakü :thumb:


-- Veröffentlicht durch Stringos Gehilfe am 13:50 am 7. Sep. 2003

wenns den gpu unnd nb kühler gibt hol ich mir auch ma den radi und bau den zusäztlich ein:thumb:


-- Veröffentlicht durch Coolio am 13:26 am 7. Sep. 2003

@Stringos Gehilfe ,hatte irgendwo gelesen das du nix von dem 1a-Cooling Radi hälst,ist echt ziemlich klein das Ding,hatte auch schon gedacht,das ich mich verkauft hätte,aber kühlt echt gut das Ding!
Werte hatte ich ja schon gepostet.
Sehe ja auch den direkten Vergleich zu vorher mit dem Thermalright.


-- Veröffentlicht durch cartmen am 10:10 am 7. Sep. 2003

hä? also 42,5 unter dle oder ? poste einfacvh den idle und last unterschied......


-- Veröffentlicht durch Stringos Gehilfe am 10:07 am 7. Sep. 2003

42,5C


-- Veröffentlicht durch cartmen am 9:45 am 7. Sep. 2003

was fürn ne temp hattest du vorher mit lükü @ 33.gigaherz ???


-- Veröffentlicht durch Stringos Gehilfe am 0:39 am 7. Sep. 2003

Nachtrag:

Alle Angaben richten sich nach dem Winbond Hardware Doctor ver.2.73!Um genauer zu sein aufm Abit IC7 MAX3!Der liest,wie ich hörte,höher aus:thumb:


-- Veröffentlicht durch Stringos Gehilfe am 0:33 am 7. Sep. 2003

So....alles eingebaut!

CPU-kühler:1a cooling
Pumpe:Hydor(ker)
AB:inno.tank-o-matic;extern
Schlauch:6x1.5mm PVC
Radiator:NoName(250mmx210mmx6mm)extern!mit 4x80mm Lüfter!
Kühlzusatz:innova-protect;UltraGlow=verträgt sich das:noidea:
CaseTemp:25C!
P4 2.4c@3.3c (fsb275 primstable!)mit1.65V!
Ohne Last:37,5C momentane cputemp!
Mit prime:46,5C!
:godlike::godlike::godlike:

:godlike:


-- Veröffentlicht durch Coolio am 0:13 am 7. Sep. 2003

Pumpe und Radiator(Wärmetauscher) stehen außerhalb des Gehäuses.
Gehäuse geschlossen
3x Gehäuse-Lüfter Papst super silent.
Netzteil Doppellüfter silent
Radi läuft ohne Lüfter XP2500@2800 bei 25° Raumtemperatur ohne Last nur Internet,Firewall etc. 47° Diode ,Sockel 42°.
Finde ich echt klasse.
Jetzt könnte natürlich die Pumpe noch ein wenig leiser sein:blubb:


-- Veröffentlicht durch Coolio am 19:03 am 6. Sep. 2003

Zu teuer will ich nicht sagen,die Händler müssen ja auch Ihr Geld verdienen.


-- Veröffentlicht durch cartmen am 18:52 am 6. Sep. 2003

jo bibo ist auch viel zu teuer im vergleich zu 1a-cooling also ich hab mir für 8 € nen chipsatzkühler vonn beay gekauft das ist der von aquacomputer.de


-- Veröffentlicht durch Coolio am 18:10 am 6. Sep. 2003

Tja jetzt fehlt mir nur noch der Chipsatzkühler,mal sehen welchen ich nehme.
Empfehlungen?
Bibo hat leider keine 6x1 Schraubanschlüsse,schade sonst hätte ich evt. den Zern NB-Kühler genommen.
Bei den nur gesteckten Anschlüsse habe ich ein bischen bedenken.


-- Veröffentlicht durch robertnoll am 15:44 am 6. Sep. 2003

Das Gehäuse schluckt doch ziemlich viel von den Lüftergeräuschen.

Aber den RAdi auf das Gehäuse zu stellen sieht bestimmt cool aus, ist auch eine Alternative vor allem für kleinere Gehäuse.

Gruß
Robert


-- Veröffentlicht durch Coolio am 15:33 am 6. Sep. 2003

Hab ich gemacht,die Pumpe ist ja auch leise,nur die Radi-Lüfter summen mir selbst im silent Betrieb zu sehr,aber das zu ändern ist ja nun kein Problem,oder.
Coolio<< sehr empfindlich ist:blubb:


-- Veröffentlicht durch robertnoll am 15:30 am 6. Sep. 2003

Hi,

sag ich doch dass die 1a kühlung einfach nur geil ist.

Meine Hydor hat sich auch am Anfang angehört als wären Nägel drin.

Das lag daran, dass noch Luft in Ihr war.

Lese mal die Anleitung durch.

Musst den Stecker immer für 10 Sekunden paar mal rausziehen, dann siehst du oben am Schlauch die Luft aus der Pumpe kommen.
Wenn die Luft komplett draussen ist hört man nur noch ein leises Summen. Hatte das Prob am Anfang auch. Hab dann die Anleitung gelesen da stand das mit dem Steckerrausziehen drin... musst mal nachlesen ;).

Gruß
Robert


-- Veröffentlicht durch cartmen am 15:30 am 6. Sep. 2003

aha ok.....


-- Veröffentlicht durch Coolio am 15:25 am 6. Sep. 2003

Noch nicht getestet,habe glaube ich auch nicht so gutes Stepping AQXCA.
Mein Stabilitätsproblem über 2300MHz kommt aber glaube ich vom Chipsatz,ist voll heiß das Ding,Wakü-Cooler folgt demnächst.
Habe im Moment 44° im silent Betrieb eine Stunde unter Volllast .

(Geändert von Coolio um 15:26 am Sep. 6, 2003)


-- Veröffentlicht durch cartmen am 15:17 am 6. Sep. 2003

coolio auf wie viel mhz kommst du jetzt max ???


-- Veröffentlicht durch Stringos Gehilfe am 15:08 am 6. Sep. 2003

ist das normal das man bei der hydor vorne das runde ding abmachen kann?


-- Veröffentlicht durch Coolio am 15:05 am 6. Sep. 2003

Habe meine Wakü bekommen.
Eingebaut,dicht,läuft alles perfekt.
Könnte noch nen Tuck leiser sein,liegt aber an den Lüftern.
Das kann ich ja noch ändern.
Nach ersten Tests muß ich sagen,spitze!
Habe im silent Betrieb knapp 20° weniger (38°Diode)als vorher mit meinem Thermalright:thumb::lol:
Muß aber dabei sagen das ich den Radi nicht ins Gehäuse gebaut habe,das macht mit Sicherheit ne Menge aus.
Der Radi stört mich aber nicht sieht nämlich ganz ordentlich aus das Ding.
Weitere Tests/Infos folgen


-- Veröffentlicht durch Stringos Gehilfe am 12:33 am 6. Sep. 2003

ich fahr jetzt in den baumarkt!


-- Veröffentlicht durch cartmen am 12:05 am 6. Sep. 2003

8mm innen ohh das ist kacke.... ich hab mir alles von 1 a cooling bestellt auser den kühler und den radi .....aber sch****e ist es schon  4 wochen lieferung und jetzt kein schlauch....


-- Veröffentlicht durch Coolio am 12:04 am 6. Sep. 2003

Denke ich bekomme meine 1a-Cooling Wakü heute.
Jedenfalls laut Paketverfolgung des DHL.
@Stringos Gehilfe was hast Du für Anschlüsse genommen um den dickeren Schlauch nutzen zu können.
Und woher hast Du die Anschlüsse?
Will auf jeden Fall auch auf dickeren Schlauch wechseln.


-- Veröffentlicht durch Stringos Gehilfe am 11:50 am 6. Sep. 2003

meine saugnäpfe hat er vergessen,kommen aber nach!
SUPER laden:thumb:
nur ist der rest meines systems auf 8mm innen usgelegt!


-- Veröffentlicht durch cartmen am 11:46 am 6. Sep. 2003

und wie ist die so die pumpe und alles andere ? der stefan viessman hat meinen schlauch vergessen :noidea: aber der tyxp ist nett und schickt ihn nach :godlike: :lol:


-- Veröffentlicht durch Stringos Gehilfe am 11:36 am 6. Sep. 2003

ja,weil 6mm innen!


-- Veröffentlicht durch cartmen am 11:23 am 6. Sep. 2003

habe auch bekommen aber passt der schlauch der bei 1a ist also der pvc schlauch auf die verschraubungen von denen? wel die verschrubungen sehen sehr klein aus und der typ hat meinen schlauch vergessen :blubb:


-- Veröffentlicht durch Stringos Gehilfe am 11:12 am 6. Sep. 2003

bekomm ich die anschlüsse im baumarkt?


-- Veröffentlicht durch Stringos Gehilfe am 11:04 am 6. Sep. 2003

meine 1a ist da!
nur sind die anschlüsse viel zu klein!ich habe 8mm sclauchinnendurchmesser,kagge!
ich hab ma die hydor einfach so angeschlossen an den strom und die hört sich an als wären da nägel drinn,ist das normal?
wie nehme ich das system in betrieb?


-- Veröffentlicht durch robertnoll am 10:02 am 6. Sep. 2003

Ich hatte auch per Nachnahme bei 1a-cooling bestellt und hatte 2 Wochen Lieferzeit, also nicht so lange. :)

Bei meinem Aqua-Computer-Set musst ich auch geschlagene 5 Wochen Warten, ein bisschen lang für mein Geschmack. :blubb:

Bei Icebearsystems habe ich mir für meinen Mainboardprozessor einen Kühler schon Anfang Juni bestellt - bis heute warte ich auf meine Lieferung. :noidea:

:godlike::godlike:Lieferung innerhalb 2 Werktagen scheint es wohl nur bei Otto und Neckermann zu geben. :godlike: :godlike:

:blubb: ARRRRG :blubb:


-- Veröffentlicht durch Coolio am 15:15 am 4. Sep. 2003

Habe vor über 5 Wochen bestellt,am 28 Juli(Nachnahme).
Erst sollte ich die Wakü last Week bekommen,jetzt soll sie Dienstag raus gegangen sein,habe aber noch nichts bekommen.
Werde langsam stinkig!
Gruß Ingo


-- Veröffentlicht durch Counterfeit am 14:41 am 4. Sep. 2003

hab mal nur kurz ne Frage die schon was bei 1a Cooling bestellt haben. Wie lange hats gedauert bis ihr eure Sachen bekommen habt. Habe letzte Woche Donnerstag (allerdings Abends um 23 Uhr oder so) das komplette System (Doppel Radi) bestellt. Bestätigung kam am Freitag Morgen. Ich direkt zur Bank am Freitag und Vorkasse überwiesen. Aber jetzt am Donnerstag ist immer noch nichts von meinem Paket zu sehen. Deswegen würde ich gerne wissen wie lange es bei euch gedauert hat. thx und mfg HeadshotDeluxe


-- Veröffentlicht durch flowinfreak am 11:38 am 2. Sep. 2003

übrigens war 22,6grad nach 10 min idle...das sich das wasser in 10min nicht sonderlich erwärmt dürfte ja auch klar sein, und nach 2std idle sind es 25grad, also ich finde die werte durchaus logisch und nachvollziehbar muss ich mal sagen


-- Veröffentlicht durch flowinfreak am 11:33 am 2. Sep. 2003

jetzt mach mal nicht so ne welle hier, kollega...

falls du lesen kannst, wirst du festgestellt haben, dass ich auf der vorherigen seite ein paar angaben gemacht habe zu meinem pc. einmal schrieb ich, dass ich die BLENDE für meinen airplexx jetz OBEN IM GEHÄUSE habe, also ein LOCH in die OBERSEITE meines gehäuses GEDREMELT habe.
das ist dann wohl wie bei deinem kumpel!!!!!!!!!

anderswo habe ich geschrieben, dass ich ZWEI 120er LÜFTER auf 7V da drauf habe, die die luft OBEN RAUS PUSTEN.

die messreihe gestern war mit 12V !!!!!

ich hab die gehäusetemp mit einem thermometer nachgemessen, das waren bei der 7Vmessung 26,3grad, bei der 12Vmessung direkt unter dem radi IM GEHÄUSE 24grad!!!!!!

das wird dann wohl die REALE casetemp sein, weil der casetempsensor wahrscheinlich irgendwo an einem heissen Bauteil liegt, also musst auch mal n thermometer reinlegen...

ausserdem ist meine cpu nicht alt, sondern ein t-bred b, der läuft mit nur 1,45V als 2600+, hat also wahrscheinlich nicht DIE hammerabwärme.

so, was noch?? ach ja, ich find es auch erstaunlich, dass meine abluft auf 12V genau so hoch ist wie die wassertemp, das ist sehr interessant

naja, ich wollt nur sagen dass ich hier keinen verarsche oder so, ich setz mich hierhin und mach so ne aufwendige messreihe und dann werd ich dumm angeblafft.
naja, hoffe meine ausführungen haben etwas zur klärung beigetragen

bis dann


-- Veröffentlicht durch robertnoll am 6:08 am 2. Sep. 2003

@flowfreak,

ich hab mit meinem Kumpel gestern einen Versuch gemacht,
mein Kumpel hat wie gesagt einen Airplex 240er an der Oberseite seines Towers in einer gedremelten Gehäuseöffnung befestigt mit zwei 120er Lüfter bei 12V.
Er hat einen P4 2600er mit zwei 80er Festplatten und drei 51/4 Laufwerken das ganze Teil nicht übertaktet.
Wir haben gestern seinen Tower ohne Geräte für 2 Stunden auf den Balon bei 18,3°C gestellt.

ERGEBNIS: Die rausgeblasene Luft hatte immer noch stolze 25,9°C !!!
Das heisst die Gehäuseluft ist min 24 oder 25°C Warm, der 240er erwärmt ja die Luft auch nochmal um 1-2°C.

Der kleine Unterschied zu deinem Gehäuse wo Du den 240er Radiator im Gehäuse ohne extra Radiöffung mit normalem Gehäuselüfter betreibst ist nur, dass mein Kumpel praktisch zwei 120er Gehäuselüfter hat mit über 150qm Luftdurchsatz die Stunde.

Seine Wassertemperatur sollte also etwa 3°C höher sein als die Ausgangsluft welche 25,9°C warm war, da der 240er Airplex ein delta T von ca 3°C bei 12V Lüfter hinbekommt.

Die Messung ergab dann auch stolze 29,1 C Wassertemperatur bei 19,3°C Aussenlufttemp im LEERLAUF !!

Wenn Du uns hier also erzählen willst, dass Du eine Wassertemperatur von 22,6°C (Leerlauf) oder 26,9°C bei Vollast bei einem 240er Radi im Gehäuse ohne extra Radiöffnung hinbekommst dann lass Dich zukacken weil Du hier uns alle vereimerst.

Auch Dein älterer Prozessor hat ca 70 W Abwärme das Mainboard mit Komponenten sollten nicht viel weniger Abwärme haben wie heutige. Deine wahren Temps sollten also höher liegen da man im Gehäuse auch bei 21°C kalter Temps mit Gehäuselüfter an die 30°C Gehäuseinnenluft hat. Und bei einen Radi der im Gehäuse betrieben wird geht die Prozessorleistung wie bei einem Luftkühler voll in das Gehäuse.

Du gibst hier folgendes an:
Raumtemp:    19,5   Wassertemp:   22,6

Hier, der 240er Airplex bekommt gerade mal einen maximalen Temperaturunterschied von 3°C hin !!
Wenn er auf dem Gehäuse in der  19,5°C kalten Aussenluft betrieben werden würde dann könnte das vielleicht stimmen aber im Gehäuse willst Du uns hier solche Werte angeben ?? Wass willst Du uns erzählen ?? Die Werte können garnicht stimmten !!

Wollen wir hier uns informieren oder wollen wir hier uns gegenseitig was in die Taschen lügen flowinfreak ??

ECHT KLASSE EINSTELLUNG VON DIR
Norbert


(Geändert von robertnoll um 6:27 am Sep. 2, 2003)


-- Veröffentlicht durch flowinfreak am 17:30 am 1. Sep. 2003

so ,hier noch mal alles für 12V.

Case   Raum   CPU   Wasser   Abluft
0            0         0          0            0       1 min idle
24          19,5   29       22,6     22,8     10 min idle
25          19,6   31       23,8      24       20 min idle
26          20,1   31       24,5     24,8     45 min idle
26          20,3   32       24,7     24,9     1std00min idle  
26          20,4   32       24,8     25,1     1std15min idle
26          20,4   32       24,9     25,2     1std30min idle
26          20,6   32       25        25,3     1std45min idle
27          20,8   32       25,2     25,5      2std idle

27          20,9   36       26,4      26,4     10min prime
27          21      36       26,6      26,6      20min prime
27          21,3   37       26,7      26,7      30min prime
27          21,3   37       26,8      26,8      45min prime
27          21,5   37       26,9      26,9       1std prime
27          21,7   37       26,9       27         1std15min
28          21,8   37       27,1      27,2       1std30min
27          21,8   37       26,9      26,9       1std45min
27          21,8   37       26,9      26,9       2std prime
27          21,8   37       26,9      27          2std30min prime

wie man sieht, ist die wassertemp 26,9 im gegensatz zu 32,2grad vorher. die abluft hat dieselbe temp wie das wasser!!

die casetemp, gemessen mit einem thermometer unter dem radi zeigt 24,9, abluft 26,9, also 2 grad differenz. wasser hat auch 26,9grad, also ein delta T von 2 grad!!! das ist doch was...

die temp, die vom mobo gemessen wird, ist wohl immer ein bischen zu warm, wahrscheinlich ist da eine warme komponente neben dem fühler, die das alles ein wenig verfälscht


(Geändert von flowinfreak um 17:37 am Sep. 1, 2003)


-- Veröffentlicht durch jocki am 23:25 am 31. Aug. 2003

@robertnoll
das wäre dann ein Delta Luft --> Wasser von 4,8 Grad bei einer geschätzen CPU Abwärme von 80W. (bei 1,65 Standart Core für deinen T-Bred B)
Ich geh jetzt mal davon aus das du den Radi nicht im Silentmode betrieben hattest oder?

@flowinfreak
Am besten plazierst du das Termometer auf Ansaughöhe des Radiaors, da du ja die Ansaugluft-Temp messen willst.
Bin schon gespannt auf deine 12V Werte.


Leider ist halt ein Temp Vergleich bei Wasserkühlungen immer schwierig. Da gibts halt zuviele Unbekannte wie zB unterschiedliche CPU-Verlustleistung, Luftstrom durch den Radi usw

grüße
Jocki


-- Veröffentlicht durch flowinfreak am 21:48 am 31. Aug. 2003

doch, kann man nix sagen...is das jetz der grosse radi von 1a oder wie??
und mit wieviel volt laufen deine lüfter bzw was für lüfter sind überhaupt am radi dran bei 1a??

dann bleibt nur noch der unterschied zwischen der luft mit der gekühlt wird (case oder raumtemp) und den oder dem vorhandenen lüfter(2 oder 1)

ich find aber die optik vom radi mit der blende vorne in den schächten echt geil von 1a, wenn das in original auch so aussieht wie auf den fotos, nich schlecht sag ich mal

(Geändert von flowinfreak um 21:51 am Aug. 31, 2003)


-- Veröffentlicht durch robertnoll am 21:28 am 31. Aug. 2003

Hi,

so ich hab mir erstmal heute Nachmittag den Tod geholt da ich die  Fenster bis zum Anschlag aufgerissen habe damit ich auf 21° Raumtemperatur komme damit wir mal hier vergleichbare Werte bei gleichen Raumtemperaturen haben.

Ausserdem habe ich mir heute das Öltemperaturmessgerät aus unserem Labor geborgt ;). Geht von -200 bis +800 in 0,1er Schritten genau.

Zum Ende der Messung habe ich dann alle Fenster wieder zu gemacht deswegen die erhöhten Zimmertemps da Fernseher und Monitore doch ganz schön heizen.

Ich habe aber nicht alle Werte gemessen sondern nur die wichtigen.

Zeit:          Case         Raum     CPU     Wasser  
20 min idle:    28,2       21,4      48         25,2    
2 Std. idle:     29 ,4      21,8      48         25,6    

Prime 95 vollast
30min prime:    30,1     22,1     52        26,9    
1Std. prime:     31,3     22,5     52        27,3    
2Std prime:      31,8     23,2     52        28,0    

Also die CPU-Temps die kann man nicht vergleichen da ich ein anderes Mainboard habe was andere Werte anzeigt. Also mein Asus A7N8x Deluxe schlägt auf die gemessen Werte ca. 20°C drauf habe ich gelesen deswegen die höheren CPU-Temps.

Am besten vergleichen lassen sich deswegen Waküs ohne Teststand nur anhand der Wassertemperatur.

Also für ne 150 Euro Kühlung kühlt die 1A Wakü doch ausgezeichnet oder ?

Gruß
Robert


Achso da fehlt ja nochwas ...
Athlon 2600+ bei FSB 166@190 und CPU 2083@2375 mit einem Asus 7N8X deluxe



(Geändert von robertnoll um 22:15 am Aug. 31, 2003)


-- Veröffentlicht durch flowinfreak am 16:43 am 31. Aug. 2003

Zeit:          Case  Raum  CPU  Wasser  Abluft
1 min idle:  23       19,9   24        22,5       0
10 min idle:27       20      32        26,5       0
20 min idle:28       20,2   33        27,9       0
45 min idle:28       20,2   34        28,9    25,1
1Std idle:   29       20,7   35        29,1    25,4
1Std15min 29       21,1    35       29,3    25,6
1Std30min 29       21,2    35       29,5    25,7
1Std45min  29       21,3    35      29,5    25,8
2 Std. idle:  29       21,3   35       29,5   25,8
im Anschluss dann prime:
10min prime: 29     21,5   39       31      26,5
20min prime: 29     21,5   40       31,4   26,7
30min prime: 29     21,5   40       31,5   26,9
45min prime: 29     21,5   40       31,7   27,3
1Std. prime: 30       22      40      31,7   27,4
1Std15min    30      22,2   40      31,8    27,5
1Std30min    30      22,2   41      31,9    27,6
1Std45min    30      22,3   41      32,2    27,6
2Std prime:   30      22,3  41       32,2    27,5
2Std30min:    30     22,4  41       32,2    27,8

im prinzip wieder die gleichen Werte...ich hab aber mal vor ner halben stunde n thermometer in tower getan, und das hat sich bei 26,3 grad jetzt eingependelt...also kann man wohl von der casetemp immer 4 grad abiehen würde ich mal sagen...


(Geändert von flowinfreak um 16:51 am Aug. 31, 2003)


-- Veröffentlicht durch flowinfreak am 15:18 am 31. Aug. 2003

tjoa, also kühler is n innovatek rev.3, der sollte ja auch ganz vernünftig kühlen...such halt so n kompromiss aus gute kühlung und leiser pc, ich werd mal irgendwann (morgen?!)mit voll aufgedrehten kühlern das ganze nochmal machen, aber test läuft bereits...ergebnisse gibs auch bald, aber ich lass das mobo die casetemp messen, da is nix mit nachkommastellen, muss ich wohl noch n thermometer nehmen...

hat einer n tip wo ich das am besten hinlege im tower???


-- Veröffentlicht durch Battlemaster am 14:58 am 31. Aug. 2003

wieso super cpu temp??? mit 1,45 v is das keine kunst...;)


-- Veröffentlicht durch jocki am 14:54 am 31. Aug. 2003

@flowinfreak
Versuch bitte mal bei deiner 2 Meßreihe genauer zu messen, besonders die Case Luft Temp.
Ein delta von 2,3 nach 2Stunden Volllast mit einem Airplex Evo 240 mit 7V Papst Lüftern ist wahrscheinlich nicht drin.
Miss bitte deine Case Temp mit 1 Nachkommastelle.

Ansonsten: nice Job ! :thumb:
und super Cpu temp

Jocki
P.S. Welchen Kühler verwendest du?


-- Veröffentlicht durch flowinfreak am 12:47 am 31. Aug. 2003

also, lüfter sind zwei 80er vorne unten auf 7V und einer hinten oben auf 7V, dazu noch das nt mit zwei lüftern (leise).

das war es eigentlich...radi is der airplexx evo 240 mit zwei 120er lüftern auf 7V drauf, saugend.

ich bin grad bei ner zweiten messreihe, weils so n spass macht.(diesmal noch die abluft vom radi dazu)


-- Veröffentlicht durch robertnoll am 21:01 am 30. Aug. 2003

Was hast du denn für einen Radiator ??

Mein 240er Airplex mit zwei 120er Lüfter ausserhalb des Gehäuses schafft gerade mal einen Temperaturunterschied von etwas weniger als 3°C zwischen Raum- und Wassertemperatur. (Leerlauf beim 2600er Athlon 2083@2375)
Eingebaut im Gehäuse mit Gehäuseöffung nach oben hin herausblasend hatte ich 29°C Austrittluft und 32°C. Lufttemp bei 25°C

Mein 1A-Cooling RAdi schafft jetzt etwas unter 30°C Wassertemp bei 25°C Raumluft. (Leerlauf beim 2600er Athlon 2083@2375 = 190mhz FSB, VCore = 1,85).

Bei 30min Prime95 Vollast 33°C Wassertemp auch bei 2083@2375.

Ich habe meinen Studienkollegen angerufen der hat einen P4 2600  nicht übertaktet im Miditower mit normalen Gehäuselüfter und einem innenliegenden 120er HTF-Radiator mit Papstlüfter betrieben.

Der hat mal die Temps gemessen also Lufttemperatur der Luft die der Gehäuselüfter heraus bläst = 36°C und die Wassertemp satte 41°C !

Sag mir doch mal  wie viele Gehäuselüfter hast Du im System, das differiert ja hier ziemlich und was für einen Radi Du hast !

Wer kann noch seine Werte zum Vergleich posten ??

Gruß
Robert


-- Veröffentlicht durch flowinfreak am 14:42 am 30. Aug. 2003

als allererstes: mein fieberthermometer(digital) hat n messbereich von 32-42 grad, also hat es immer ein lustiges L für low angezeigt...

hab jetz den aussensensor vom innen/aussen thermometer in ab eingetaucht, das ging etwas besser :)

                   case    raum    cpu   wasser
20 min idle:     27      20       34       28
2 Std.  idle:     29     21,5     35       30
danach
20 min prime: 29     21,5      40      31,7
1 Std. prime:  29       22       40      31,9
2 Std. prime:  30      22,5     40      32,3

so, der radi wird mit der case-luft gekühlt, dass heisst mit ca.27-30 grad warmer luft...der agb is NACH dem radi im kreislauf, also is das wasser da schon runtergekühlt...

ich denk mal, is ganz interessant...bezieht sich dieses delta T jetz auf  die differenz von raumtemp zu wassertemp oder casetemp zu wassertemp??
weil ersteres is n delta T von ca. 3 grad und letzteres von 10 grad

am interessantesten finde ich die cputemp, welche wohl unter dem   sockel gemessen wird. nach 20min volllast ist das max. erreicht, danach ändert sie sich nur noch im Null-komma bereich...so, jetzt sagt ihr mal was dazu...wie interpretiert ihr das ganze???          


-- Veröffentlicht durch robertnoll am 15:56 am 29. Aug. 2003

@flowinfreak

da wären mir doch ganze 2 Grad besser CPU-Temps viel mehr wert als 3 Grad schlechtere Gehäuseinnentemps ODA ?

Das ist doch der Tempunterschied also die 2 Grad zwischen einem 120er und einem 240er Radi !!

Was mich auch mal interessiert sind deine Wassertemps.
Meß doch mal mit Fieberthermometer und poste doch mal bitte.

Danke schonmal,
Robert



(Geändert von robertnoll um 15:59 am Aug. 29, 2003)


-- Veröffentlicht durch GLOW am 12:05 am 29. Aug. 2003

:thumb: ;)


-- Veröffentlicht durch flowinfreak am 11:13 am 29. Aug. 2003

so...hab jetz blende gekriegt, loch gedremelt und radi oben reingesetzt...das hat aber genau gepasst, so millimeterarbeit quasi...

aber das wichtige: hab circa 2 grad mehr cputemp so, also lüfter oben raus pustend, aber casetemp is jetz auch ca. 3 grad niedriger...

daher also mit raumtemp 24 grad und radi extern ca. 39grad full load und mit radi unterm casedach und ca. 31grad gehäusetemp so 41grad full load...da bin ich doch zufrieden wa??

ps: hab gleich noch n fenster in die seitentür gesetzt, das war ne arbeit sag ich euch :)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 20:55 am 28. Aug. 2003


Zitat von Suenda am 17:22 am Aug. 26, 2003
Ich denke der Prescott wird sich nicht lange halten, genauso wie AMD CPUS, die zuviel Verlustleistung haben. Der nächste Schritt der CPU-Entwicklung wird sicherlich dahin gehen, dass sich die Stromverschwendung durch Verlustleistung wieder verringern wird bei steigender Taktrate. AMD hat es doch gezeigt, dass es geht mit dem Schritt von Palo zu TBred und ich denke das ist war der richtige Weg,



:thumb:

Aber du hast in der Reihe den Thunderbird vergessen, der war vor dem Palo noch schlimmer.


-- Veröffentlicht durch robertnoll am 20:22 am 28. Aug. 2003

Es ist naheliegend da ich nix anderes verändert habe ausser die andere Wakü und den FSB um mal zu sehen ob es mit der 1A Kühlung stabil läuft.

Vcore bei 1,85 ist geblieben und alle anderen Einstellungen auch.

Wo es jetzt weit über 30° war da ist er mir auch mit der 1A-Kühlung bei 190mhz FSB zwei bis drei mal am Tag weggesemmelt, bei 180mhz FSB lief er aber bei der Hitze stabil.

Jetzt ist es wieder normal warm im Zimmer jetzt läuft er wieder problemlos auf 190mhz FSB ohne abzusemmeln.

Das lag nur an der Kühlung - sonst nix.

Gruß
Robert


-- Veröffentlicht durch Suenda am 14:12 am 28. Aug. 2003

Abstürze müssen nicht immer an der CPU Temperatur liegen.


-- Veröffentlicht durch robertnoll am 11:59 am 28. Aug. 2003

@Stringos Gehilfe

Also der CPU-Kühler von 1A bringt bei mir satte 2-3°C bessere Temperaturen bei dem Mainboard angezeigten werten wie mein alter Aquacomputer Cuplex Kühler. Musst mal weiter oben lesen habe zu den alten/neuen Motherboardtemps genaueres geschrieben.

Besser scheint der 1A-Kühler auf jeden Fall zu sein.

Jetzt endlich läuft mein 2600er Athlon XP auf 2375 mhz stabil - mit dem Cuplex Kühler ist er 1-2 mal am Tag abgestürzt und nur auf 180mhz FSB also 2250mhz lief er stabil wie heute mit 190 FSB.

Gruß
Robert

(Geändert von robertnoll um 12:04 am Aug. 28, 2003)


-- Veröffentlicht durch Stringos Gehilfe am 0:05 am 28. Aug. 2003

Hab mir eben die pumpe mit ker. und den cpu-kühler bestellt.was habt ihr für erfahrungen mit dem cpu-kühler?holt ihr euch auch gpu nd nb kühler?seid ihr von dem teiol überzeugt?


-- Veröffentlicht durch Suenda am 19:18 am 26. Aug. 2003

In Europa wird das sicherlich bald eine Rolle spielen und Europa ist womöglich der größte Markt für AMD. Damit Intel in Europa dann seine Stellung verteidigen will, müssen die zwangsläufig mit ziehen in sachen Verlustleistung.
In den nächsten 5 oder 6 Jahren werden die CPUs so schnell sein, dass es für den Endverbraucher egal ist ob er 6, 8 oder 10 GHZ in seinem Rechner hat, denn andere Komponenten werden ja auch immer schneller und da wird die Entwicklung im Bezug auf die Verlustleistung (vorallem GPU) auch eine Rolle spielen.


-- Veröffentlicht durch franky am 18:37 am 26. Aug. 2003

wenn keiner mehr wie 100€ für ne cpu ausgeben würde wär intel schon pleite  :lol:

und solange die amis strom für reklamen und klimaanlagen on
mass verpulvern haben die auch genug für en prozzi über :)
denn da ist energie eh deutlich billiger.
bleibt die frage was passiert bei uns oder in andern ländern...


-- Veröffentlicht durch jocki am 18:25 am 26. Aug. 2003

Natürlich werden auch Prescott oder neue AMD CPUs im Laufe der Zeit optimiert werden, doch diese Verbesserungen in Sachen Verlustleistungen, werden schnell von immer höheren Taktraten aufgefressen werden.
Zumindest solange sich Intel und AMD im Wettbewerb um die schnellsten Prozessoren befinden, denn hier zählt nur Leistung.

Wie hoch das Energiebewußtsein in Amerika ist, sieht man daran, daß sich die USA so gut wie an keinerlei weltweite Energie- oder Umweltvorschriften halten.

Da glaub ich eher daran, daß die irgentwann boxed CPU´s mit Wakü ausliefern. Dürfte in der Massenproduktion kaum teurer sein als Luftkühlung.

grüße
Jocki

und jetzt wieder zum Thema ....


-- Veröffentlicht durch Suenda am 18:04 am 26. Aug. 2003

Die User, die keine 300€und mehr ausgeben wollen schon. Es dürfte viele User geben, die sagen bis 100€ ist ok für ne CPU. Ich bin auch einer von denen. Irgendwo hört es ja auch auf mit dem Geld, denn die anderen Komponenten sind ja schließlich teuer genug.
Bei diversen anderen Geräten ist es ja auch zu nem umweltbewussten denken gekommen siehe Kühlschrank, Auto, Heizung und so weiter und sofort. Warum dann nicht auch beim PC? Eine 70 Watt CPU hat schon mehr Leistung als ne Mikrowelle, wenn man das auf die gleiche Größe rechnet, die zum "aufwärmen" verwendet wird.


-- Veröffentlicht durch Stringos Gehilfe am 17:42 am 26. Aug. 2003

er wird sich so lange halten wie intel das will oder AMD versucht an Intel ranzukommen.Oder denkst du das die User aus Umweltbewustsein die CPU im Regal lassen?


-- Veröffentlicht durch Suenda am 17:22 am 26. Aug. 2003

Ich denke der Prescott wird sich nicht lange halten, genauso wie AMD CPUS, die zuviel Verlustleistung haben. Der nächste Schritt der CPU-Entwicklung wird sicherlich dahin gehen, dass sich die Stromverschwendung durch Verlustleistung wieder verringern wird bei steigender Taktrate. AMD hat es doch gezeigt, dass es geht mit dem Schritt von Palo zu TBred und ich denke das ist war der richtige Weg, den beide großen Hersteller wieder finden müssen, denn sonst steigen ihnen auf kurz oder lang Umweltschützer auf's Dach, denn der benötigte Strom muss ja irgendwo Produziert werden und das ist derzeit noch haupsächlich aus Kohle und Atomenergie.


-- Veröffentlicht durch jocki am 16:43 am 26. Aug. 2003

Nachtrag:

Zur Kühlerauswahl kann ich Suenda nur zustimmen. Bevor man 30€ für einen 2k besseren Kühler rausballert, sollte man mehr auf kleine Optimierungen achten. Eine andere WLP oder rein- statt rausblasen kann oft mehr bewirken.

In Sachen Kühler bin ich schon mal auf den Zern Delta X für 49€ gespannt. Schlieslich war der Delta TR plus schon ganz brauchbar.

Jocki


-- Veröffentlicht durch jocki am 16:31 am 26. Aug. 2003

Ist wohl den meisten hier schon klar, daß man für ~150 Euronen eine vernüftige Wakü für CPU zusammenstellen kann.

Was die Kühlung von 1A Cooling für viele interesant macht, sind wohl die easy und in fast jedem Gehäuse verwendbaren Radiatoren.
Die wollen nicht sägen oder sonstwie rumbasteln, da hilft zB eine Empfehlung für einen Evo 240 wenig.

Was für "absolute Temperaturen" bei Watercool gemessen wurden, spielt sowieso keine Rolle. Es geht ja nur um die Vergleichbarkeit von Kühlern und Radiatoren.
Um dein System mit den Werten von Watercool zu vergleichen gibts zuviele Unbekannte.  Lüfter, Lüfter U, bläst du rein oder raus, WLP, abzuführende Verlustleistung, Wasserzusätze usw ...

Der Einsatz eines 100 Watt Heizelements ist auch nicht unvernünftig.(Stichwort Prescott).
Eine neue Wakü sollte ja nicht für "gestern" sein !

Darum bin auf einen Vergleichstest schon sehr gespannt.

grüße
Jocki


-- Veröffentlicht durch Suenda am 13:28 am 26. Aug. 2003

Also für 150- 160€ bekommt man bei Bibo, AC und auch einigen anderen ein gutes Set incl. AB. Man muss halt nicht immer nen KK für 50- 65€ kaufen, da tut es einer füür 45 auch.
Jetzt kommt mir nicht mit Watercoolplanet, denn die Werte werden so nicht erreicht, denn kaum wer hat ne CPU mit 100 Watt abwärme (vielleicht mit GPU und NB). Ausserdem ist der Radi, den die benutzen nicht wirklich gut.
Ich hab z z ca 28° Zimmertemp, benutze nen Heatkiller 1.6 mit nem Evo240 (nur 1 Lüfter), Hydor L20 und nen Cape AB und hab ne CPU- Temp von 39°.  Also würd ich sagen: figge mit 3,5° K (Evo240) und 22,6° K (HK 1.6) was Planet da gemessen hat. Meine CPU ist ein T-Bred A 2000+, der fast auf 2400+ läuft. Denzufolge wird das auch nichts mit ~65 Watt Verlustleistung. Hab das mal auf ner Seite durchrechnen lassen und das Tool kommt auf ~ 85 Watt Verlustleistung. Dazu muss ich sagen, dass ich im Moment auch ein wenig Probleme habe den Radi mit Wasser zu füllen, also NOCHMAL weniger Leistung mit der meine Wakü z Z betrieben wird.


-- Veröffentlicht durch insider99 am 11:04 am 26. Aug. 2003

also rentiert sich des set? weil ich grad drauf spar auf des was 150 kostet und soll ich dann die keramik pumpe nehmen?

ach sch**** rechtschreibung


-- Veröffentlicht durch robertnoll am 10:56 am 23. Aug. 2003

Mein Studienkollege will sich das kleine Set holen. Er hatte wegen den Delta T Werten des kleinen Radis bei 1a angefragt.

Der kleine Radi soll ein Delta T von 10 Kelvin haben. Das heisst bei 25°C Raumtemperatur ca 35°C Wassertemperatur.

Ist doch voll OK. Ich hatte mit meinem 240er herausblasend bei 25°C Raumtemp 31°C Wassertemperatur. Dann denke ich, ist doch mit dem kleinen 1A-Radi 35°C Wassertemp voll ok wenn man den Preisunterschied betrachtet!

ODER ?

Gruß
Robert Noll


-- Veröffentlicht durch Snake1024 am 18:12 am 21. Aug. 2003

Hat jemand schon den kleinen Radi? net den doppel?Hab den bestellt als zusatzradi!


-- Veröffentlicht durch robertnoll am 17:30 am 21. Aug. 2003

Eins muss  ich nochmal hier loben und das ist die :godlike: Pumpstation von 1a-cooling :godlike:

Vorher flog alles bei mir im PC rum nichts vernümftig festgemacht.

Auch das Geräuschnivau ist sehr angenehm von dem Teil. Ich habe die Hydor mit Keramikwelle.

Was haltet Ihr von der Keramikversion der Hydorpumpe von 1a ? Bringt das was oder hätte ich mir die 5 Euro Mehrpreis sparen können ?

Robert Noll


-- Veröffentlicht durch robertnoll am 6:38 am 20. Aug. 2003

@kief
ich warte noch bis es den GraKa- und den Chipsatz-Kühler gibt soll im September lieferbar sein. Meine Hercules Radeon 9700pro heult ziemlich laut. Ich denke mir mal mit den zusätzlichen 20-40 Watt wird der 1A-Doppelradi auch noch locker fertig. 1-3 Grad schlechtere Wassertemps halte ich für realistisch da dieser einen guten Luftdurchsatz hat auch im Silencebetrieb indem er kaum zu hören ist.

Also im Silencebetrieb habe ich jetzt bei ca.  24° Raumtemperatur eine Wassertemperatur von 32°C. Das ist doch voll akzeptabel oder ? man den Radi wirlich kaum noch hört also der Silenceschalter hinter der Frontblende ist schon sehr cool !
Mit meinen Festplatten habe ich kein Problem da ich einen sehr leisen Festplattenlüfter an meinem 3,5" Schacht befestigt habe. Der Lüfter war beim Tower dabei, hört man kaum und kühlt ausreichend.

@flowinfreak
Da hast Du schon Recht, Abzocke würde ich in keinem Fall dazu sagen, alle blättern ja freiwillig 250 Euro auf den Tisch.

Gruß
Robert Noll

(Geändert von robertnoll um 11:52 am Aug. 20, 2003)


-- Veröffentlicht durch Fexxx am 20:38 am 19. Aug. 2003

@flowinfreak

ein kluger händler bietet sie für 249,98 an. warum sollten sie sich auch selbst die preise kaputtmachen??? die preise werden langsam euro um euro runtergepokert , aber dann gibst ja schon was "neues" was man wieder für 250€ anbieten kann - so läufts doch.
warum auch nicht, wenn es gezahlt wird. :)


-- Veröffentlicht durch flowinfreak am 16:40 am 19. Aug. 2003

ich würde auch nicht sagen dass hier irgendjemand abgezockt wird...wenn das alles so günstig zu verkaufen wäre, dann hätte das bestimmt schon jemand gemacht...
ein kluger händler würde doch in so einem fall einfach mal eine wakü, die 250€ kostet, für 200€anbieten.
was glaubt ihr, was der für n umsatz machen würde...macht aber keiner, kann also keiner, also nix abzocke

PS: hab grad n paar kleinigkeiten bei bibo bestellt :)


-- Veröffentlicht durch BiBo am 14:46 am 19. Aug. 2003


Zitat von cartman am 0:59 am Aug. 18, 2003
jo endlich einer ders schnallt das man bei AC und BiBo u.s.w sich nicht abzocken lasen muss...mein set kommt morgen ich werd mal erfahrungen posten....



moin,

geht es dir eigentlich noch gut?? ich zocke hier niemanden ab


-- Veröffentlicht durch kief am 12:54 am 19. Aug. 2003

@robertnoll
Kühlst Du mit dem 1A-Cooling-Set auch die GraKa und Chipsatz und event. auch die Festplatten ??
Reicht der Radi um zusätzliche Komponenten zu kühlen ???
so long...
Gruß
Kief


-- Veröffentlicht durch flowinfreak am 11:31 am 19. Aug. 2003

aber wenn die gehäusetemperatur steigt durch die reinblasende luft, dann wird ja auch die wassertemp auf dauer steigen oder?? weil die kann ja nur so warm sein wie im tower, also towertemp.

ich werde das ganze erstmal mit rausblasenden lüftern versuchen, so dass unten die luft in tower geht, und oben durch nt und radi wieder raus...

ich hab irgendwie kein gutes gefühl bei der sache, wenn das nt raussaugt und daneben der radi reinsaugt, aber wenns anders besser wird dann werde ich mich hier wieder melden und berichten und die anderen ungläubigen umstimmen...:)


-- Veröffentlicht durch robertnoll am 18:41 am 18. Aug. 2003

Ein Kumpel von mir der auch so wie ich den 240er Airplex herausblasend installiert hatte, meinte zu mir auch, dass ich doch mit umgedrehten Lüfter voll warme Luft in das Gehäuse blasen würde und das wohl den PC-Komponenten nicht gut tun würde.

Wir haben das dann mal getestet: Ganze 3 Grad C° ist die Luft wärmer die in das Gehäuse reingeblasen wird als die Zimmertemperatur !!

Mein 1A-Cooling Doppelradiator mit 120qm Luftdurchsatz erwärmt die Luft gerade mal um 4 Grad C°.

Das heißt, die Erwärmung der Luft durch 100Watt bei 100-150qm Luftdurchsatz beträgt gerade mal 3-5°C.

Also ziehe ich doch lieber 3-5°C kältere Wassertemps einer 3-5°C wärmeren Gehäuseinnentemperatur vor … ODER ? … zumal bei dem hohen Luftdurchsatz die Gehäusetemperatur um die 30°C liegt also sowieso auf einem recht niedrigem Niveau liegt.

FAZIT:
Mit gleichen Komponenten nur durch Lüfterrumdrehen 3-5 Grad bessere Wassertemperaturen zu erreichen das ist doch fantastisch !! Dafür verbaut sich manch anderer User einen zweiten Radi für 50 Euro !!

Mein Kumpel Markus hat auf jeden Fall seit unserer Messung seine Lüfter jetzt auch mit Panzerband umgedreht installiert ;).

Gruß
Robert Noll


-- Veröffentlicht durch franky am 16:37 am 18. Aug. 2003

für deine wassertemp bzw cpu ist reinbl. sicher besser
nur was wird mit dem rest ??
dadurch hebst du deine gehäusetemp eindeutig an, es sei denn du hasst ne richtig gute gehäusebelüftung !!
blasen und saugen hat vor und auch nachteile :)
deine nb, graka etc werden dir dankbar sein wenn du für frische luft sorgst in deiner kiste, soviel ist sicher
der rest bleibt umstritten


-- Veröffentlicht durch robertnoll am 15:47 am 18. Aug. 2003

Hallo,

das habe ich nicht nur beiläufig gesagt sondern war einer meiner Hauptkritikpunkte an meiner ehemaligen AC-Kühlung:

Hier nochmal was Fakt war:

Die Aquacomputermenschen empfehlen den Einbau der zwei 120er Lüfter rausblasend wie man überall auf deren Komplettsetbilder im Shop und in deren Forum sehen kann. Der Lüfteraufkleber ist zur Blende hin, also rausblasend. Da der 240er Airplex dann mit warmer Gehäuseinnenluft betrieben wird hatte ich bei 25°C Raumtemperatur eine Wassertemperatur von 32°C !! Die Raumtemp hatte ich mit unseren Thermometer vom Balkon gemessen also sollte plus minus einem Grad genau sein.
Die Lufttemperatur bei Luftaustritt war satte 29°C warm ! Ich habe dann mal die Papstlüfter umgedreht also in das Gehäuse reinblasend, da hatte ich mit den selben Komponenten 29°C  Wassertemperatur also  satte 3 Grad weniger.
Tolle Einbauempfehlung von Aquacomputer für 260Euro.
Das Dumme war dann nur, dass die Lüfter laute Laufgeräusche machten, da die Lüfterblätter der Ventilatoren sehr nahe an der scharfkantigen Blende vorbeiliefen ! Ok, dachte ich mir, ich montierte das ganze nun um. Also erst die Blende dann der 240er Airplexradiator und darunter die Lüfter . ARG !. Auf der anderen Seite des Radis waren gar keine Löcher um die Lüfter zu befestigen !! Das ganze ist also für 260 EURO eine Fehlkonstruktion ?!?
Mit Panzerband habe ich dann die Lüfter auf der Gegenseite fixiert nun hatte ich das Problem dass die Schrauben um den Radi an die Blende zu schrauben zu lang waren. Ab in den Baumarkt für 6 Euro hatte ich kürzere 20mm lange Schrauben.

Grüsse
Robert Noll


-- Veröffentlicht durch flowinfreak am 12:01 am 18. Aug. 2003

du streust hier immer wieder so beiläufig ein das reinblasend besser is als raussaugen...hast du das ausgiebig getestet???

und meinst du damit, wenn der radi im deckel befestigt ist???

weil ich frage nur weil ich mir ne blende bestellt hab, und bald einbauen will


-- Veröffentlicht durch robertnoll am 3:42 am 18. Aug. 2003

Ja klar "direktkaufen" :blubb: Du bezahlst aber dann die selben Preise bei Aquacomputer und Co wie bei dem Händler und AC verdient dann an einer Wasserkühlung die Spanne vom Händler und die vom Grosshändler und Du hast für 250 Euro eine Wasserkühlung in einer Qualität die Du vom Direktversender wie z.B. 1A-Cooling :godlike: für nur 150 Euro :godlike: bekommst.

Schauen wir mal was AC zu bieten hat:
Alle deren Radiatoren sind aus dem Kältemittelbereich. Also sind meist von italienischen Firmen zu hundertausenden gebaut. Solch ein 240er Radiator kostet im Einkauf ich schätze mal 10-15 Euro. Als Händler bekommst Du ihn für 25 Euro. Hatte ich mal angefragt für 50 Stück da ich Radis über Ebay verkaufen wollte. Da Aquacomptuer sehr grosse Stückzahlen bei Papst abnimmt hat der Typ mir geschrieben bei meiner Anfrage gibt es die Papstlüfter dort am billigsten. Ich denke mal er bezahlt für einen 120er Papst ca. 10 Euro was recht teuer ist, er hat ihn mir für 17 angeboten.
Die Blende ist Lasergeschnitten und da der Maschinenhandel von meinem Dad sein Geschäft ist, weiss ich, dass das relativ teuer ist. Sagen wir mal die 240er Blende kostet im Einkauf 3 Euro. Die Eheimpumpe bekommt AC bestimmt für ca. 15 Euro. Der CPU-Kühler kostet sagen wir mal fertiggefräst 7 Euro die Platte und Halterungen auch noch mal 3 Euro (Lasergeschnittene Halterungen). Der Ausgleichsbehälter ist ein Aludreh- und Fräßteil sagen wir mal 10 Euro in der Herstellung sollte ausreichen.

Das wären für ein Set welches 240 Euro kostet:
240er Radi = 15
Lüfter =  2x10 = 20
Blende = 3 Euro
Pumpe Eheim = 15 Euro
CPU-Kühler = 10 Euro
Ausgleichsbehälter 10
Kleinteile, Schlauch, Schrauben, Verschraubungen = 10 Euro

Summe = 83 Euro für das AC-Profi-Set für 240 Euro. Ein Preis für das Set von 150 Euro wäre hier sicherlich auch machbar. Oder sehe ich das falsch ?

http://www.aqua-computer-systeme.de/prodimg/evoset/cp240bai_300.jpg

Hier auf dem Bild seht Ihr, dass die Lüfter :blubb: herausblasend montiert sind (Lüfteraufkleber zur Blende hin) !

Gruß
Robert Noll



(Geändert von robertnoll um 4:22 am Aug. 18, 2003)


-- Veröffentlicht durch franky am 2:29 am 18. Aug. 2003

recht gut und sachlich, danke !!!
aber bei aqua kann man auch direct kaufen


-- Veröffentlicht durch cartman am 0:59 am 18. Aug. 2003

jo endlich einer ders schnallt das man bei AC und BiBo u.s.w sich nicht abzocken lasen muss...mein set kommt morgen ich werd mal erfahrungen posten....


-- Veröffentlicht durch robertnoll am 22:56 am 17. Aug. 2003

Hi an alle,

ich hatte vor ein paar Wochen  bei 1a-cooling nach den Kühlwerten der Radis gefragt.

Man sagte mir, dass der große Doppelradiator schafft eingebaut ein Delta T von ca. 5°C (Kelvin) und der kleine Radi ein Delta T von ca. 10° C (Kelvin) also zwischen Raumtemperatur und Wassertemperatur.
Der große Radi schafft also im eingebauten Zustand bei 30°C Raumtemperatur 35°C Wassertemperatur und der Kleine bei 30°C Raumtemp 40°C Wassertemperatur.
Entsprechen sollen diese Werte runterrechenbar sein also bei 20°C Raumtemp 25°C Wassertemp usw.

Diese Werte stimmen, wenigstens von dem großen Radi kann ich das behaupten,  da ich seit letzter Woche stolzer Besitzer eines H2O-5Z280V1 Sets von 1A-Cooling bin ;).
Die Werte habe ich mit unseren Fieberthermometer gemessen was wohl stimmen sollte.

Ich hatte davor eine Aquacomputerkühlung für 260 Euro. Der Airplex 240er Radiator hatte ich in einer Gehäuseöffnung auf der Oberseite von meinem Tower verbaut.
Die Aquacomputermenschen empfehlen den Einbau der zwei 120er Lüfter rausblasend wie man überall auf deren Komplettsetbilder im Shop und in deren Forum sehen kann. Der Lüfteraufkleber ist zur Blende hin, also rausblasend. Da der 240er Airplex dann mit warmer Gehäuseinnenluft betrieben wird hatte ich bei 25°C Raumtemperatur eine Wassertemperatur von 32°C !! Die Raumtemp hatte ich mit unseren Thermometer vom Balkon gemessen also sollte plus minus einem Grad genau sein.
Die Lufttemperatur bei Luftaustritt war satte 29°C warm ! Ich habe dann mal die Papstlüfter umgedreht also in das Gehäuse reinblasend, da hatte ich mit den selben Komponenten 29°C  Wassertemperatur also  satte 3 Grad weniger.
Tolle Einbauempfehlung von Aquacomputer für 260Euro.

Das Dumme war dann nur, dass die Lüfter laute Laufgeräusche machten, da die Lüfterblätter der Ventilatoren sehr nahe an der scharfkantigen Blende vorbeiliefen ! Ok, dachte ich mir, ich montierte das ganze nun um. Also erst die Blende dann der 240er Airplexradiator und darunter die Lüfter ;). ARG !. Auf der anderen Seite des Radis waren gar keine Löcher um die Lüfter zu befestigen !! Das ganze ist also für 260 EURO eine Fehlkonstruktion ?!?
Mit Panzerband habe ich dann die Lüfter auf der Gegenseite fixiert nun hatte ich das Problem dass die Schrauben um den Radi an die Blende zu schrauben zu lang waren. Ab in den Baumarkt für 6 Euro hatte ich kürzere 20mm lange Schrauben.

Da mir der Big Tower mit der Zeit zu schwer wurde, da ich oft auf Lanpartys fahre habe ich mir einen Miditower und das grosse 1A-Cooling Set gekauft. Nun habe ich ein Delta T von 5°C bei dem 240er Airplex hatte ich 4°C Tempunterschied (mit umgedrehten Lüftern).
Das mit den herausblasenden Lüftern ist doch auch deswegen totaler Schwachsinn, da außerdem bei herausblasenden Radi-Lüftern diese mit den Gehäuse- und Netteillüftern um die im Gehäuse zur Verfügung stehende Luft konkurrieren was den Luftdurchsatz bei herausblasenden Radilüftern gerade nicht verbessert.
Außerdem denke ich mir ist die Staubbelastung bei auf der Gehäuseoberseite herausblasenden Radi-Lüftern höher, da die dort herausgeblasene Luft weiter unten am Gehäuse irgend wo in das Gehäuse hineingezogen wird und bekanntlich ist ja die Staubdichte in einem Raum zum Fußboden hin höher. Und das für 260 Euro – ARG!

Aquacomputer und z.B. Innovatek und andere verkaufen eine Wakü für z.B. 250 Euro und verdienen mal schlappe 200-150 Euro daran da sie diese auch an den Fachhandel verkaufen also von der Handelsspanne von Haus aus erheblich höher liegen wie Direktvertreiber wie z.B. 1A-Cooling.
Das heißt, der Fachhändler kauft für ca. den halben Verkaufspreis von Aquacomputer deren Radiatoren und Zubehör und verkauft dann diese für den doppelten Preis oder so weiter.
Fakt ist: Aquacomputer und andere verdienen übermäßig und Ihr bekommt für 250 Euro eine Wakü, die eigentlich nur entsprechend die Hälfte wert ist. KLASSE ?!

Außerdem ist der 1A-Cooling Radiator gar nicht so teuer.
Der 240er Airplex kostet 50 Euro hinzu kommen für 20 Euro jeweils zwei 120er Lüfter und die Blende kostet dann auch noch mal ich glaube 12 Euro dann seit Ihr bei über 100 Euro.
Der 1A-Cooling Radiatoren sind komplett mit Lüfter und Blende.
Ohne Modding habt Ihr dann mit den Aquacomputer & CO Komponenten schlechtere Wassertemperaturen wie mit dem Doppelradiator für 89 Euro welcher zugegeben wirklich etwas teuer ist, wenn man den Preis für das 1A-Komplettset für 150 Euro betrachtet.

Der CPU-Kühler von Aquacomputer den ich dabei hatte für 260 Euro, wie heißt noch mal das Teil, keine Ahnung jetzt,  ist bei Watercoolplanet.de ziemlich abgeschlagen.
Von 1A-Cooling der Kühler ist zwar noch nicht getestet, aber um besser zu sein als die Kühler von Aquacomputer und Innovatek braucht man wohl nicht viel.

Meine Mainboardtemp war mit dem Aquacomputerset auf 52°C im Leerlauf und bei Vollast 57°C (ASUS A7N8X Deluxe Bios 1.001).

Jetzt komm ich gar nicht mehr auf 57°C noch nicht mal wo es jetzt so heiß war und im Leerlauf habe ich 48°C !! also deutlich besser. Also besser scheint der Kühler von 1A-Cooling auf jeden Fall zu sein.

Das worüber ich mich am meisten geärgert habe waren die voll beschissenen Plug&Play Schlauchverbinder von Aquacomputer. Aquacomputer empfehlen diese voll - ARG !!
Wenn man beim Schlauch seitlich etwas zu viel drückt kommt das Wasser heraus werden also undicht !! Dieses Problem wird nach einem halben Jahr deutlich schlimmer da grundsätzlich PVC-Schläuche mit der Zeit aushärten und natürlich deswegen vom Durchmesser her schrumpfen. Bei Schlauchverschraubungen macht das nichts aus, denn da ist der Schlauch richtig geklemmt aber bei den Plug & Play-Anschlüssen braucht man dann nur leicht seitlich gegen den Plug & Play-Anschluss zu kommen und sofort kommt da voll das Wasser raus. Plug&Play-Anschlüsse sind bei höheren Drücken geeignet da der Druck den Schlauch von Innen nach Aussen an die Verschlusswandung drückt. In einem "Niederdrucksystem" wie bei einer PC-Wasserkühlung sind die Dinger gelinde gesagt ungeeignet! Wie gesagt, ich komme aus dem Maschinenbereich dort wird viel mit Pneumatik gearbeitet. Das mir das aber auch nicht früher aufgefallen ist darüber könnt ich mich heute noch schwarzärgern !! :noidea::noidea: Ich habe mir deswegen meine Geforce 4600 von Gainward für 520 Euro vor einem halben Jahr gefetzt !! ALTER HATTE ICH EINEN HASS UND MORDGELÜSTE !!

Die Schlauchverschraubungen die auch 1A-Cooling mitliefern sind dagegen bombenfest. An denen kann man den PC durch die Luft wirbeln, das Mainboard reißt eher ab aber nicht der Schlauch wird undicht !
Also wenn Schlauchverbinder dann nur Schlauchverschraubungen, ich weiss warum ;).

Gruß
Robert Noll


(Geändert von robertnoll um 4:51 am Aug. 18, 2003)


-- Veröffentlicht durch Der Marv am 15:00 am 15. Aug. 2003

;) Also, erstens lebe ich net inner anderen Zeitzone, und zweitens habe ich meinen Rechner im Keller, wo ich selbst bei knapp 40Grad Aussentemperatur nur 20Grad ghabe ;-):thumb::thumb::thumb:
Tja, also halte ich die von euch verhönten 38Grad für durchaus realistisch...
Naja, ist ja auch egal, wenn das Anfang Septembe5r kommt dann uist das ja i.o!
Also, thx scon mal...
cya: :blubb:Marvin:blubb:


-- Veröffentlicht durch franky am 9:47 am 15. Aug. 2003

sry der text war für Marv


-- Veröffentlicht durch Coolio am 9:36 am 15. Aug. 2003

Wieso andere Zeitzone?:noidea:
Fahre heute Nacht in den Urlaub :gluehwein::sun:und komme am 30ten wieder,bis dahin habe ich die Wakü(hoffentlich) und kann diese dann testen:banana:
Schade ist nur das ich nicht mehr bei über 30°C Lufttemperatur testen kann,das verfälscht ein wenig die Ergebnisse.
Gruß Ingo


-- Veröffentlicht durch franky am 3:02 am 15. Aug. 2003


Zitat von Coolio am 14:16 am Aug. 5, 2003
Also mein 1a-Cooling Testbericht folgt Anfang September.
Gruß Ingo



hast du ne andere zeitzone ?


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 2:47 am 15. Aug. 2003


Zitat von Der Marv am 2:39 am Aug. 15, 2003
ich will nämlich das Set bestellen, aber wenn der am Ende bei 40Grad stehen bleibt, dann is' das auch KAKKA!!!



Was erwartest Du?
Daß eine billige WaKü bei 35 Grad Aussentemp im Sommer auf 38 Grad CPU-Temp kommt?


-- Veröffentlicht durch Der Marv am 2:39 am 15. Aug. 2003

:noidea::noidea::noidea: Also, wie siehts aus?
Wann ist der Test jetzt da? ich will nämlich das Set bestellen, aber wenn der am Ende bei 40Grad stehen bleibt, dann is' das auch KAKKA!!!
Also, postet bitte endlich mal einer sonnen verdammten Test?
Wäre nett;-)
cya: Marv:thumb:


-- Veröffentlicht durch Crusader am 17:41 am 5. Aug. 2003

joop Bibo hat wirklich super preise und netten service


-- Veröffentlicht durch CoolPCman am 15:00 am 5. Aug. 2003

ich freu mich, bei conix gibts bald graka kühler wochen, ich brauch dringend einen, ich hab den thermal take gf4 kuehler, der röhrt vielleicht, wenn ich da den finger auf den kühler leg isses schlag artig leise und friedlich in meinem zimmer


-- Veröffentlicht durch Coolio am 14:16 am 5. Aug. 2003

Ich habe mir das 1a-Cooling Set ja bestellt,kann aber erst einen Testbericht abgeben wenn ich ende des Monats aus dem Urlaub komme.
Wenn mir die Kühlleistung nicht reicht,werde ich einen fetten externen Radiator zusätzlich anschließen,die Pumpe ist ja stark genug.
Bekomme die Tage auch die Radi-Preise von meinem Kumpel der eine Kälte-Klime-Anlagen Firma hat,dann werde ich mal sehen was ich mir davon leisten kann.

Wollte ja eigentlich bei BIBO bestellen,die Pumpen/Radi etc.-Preise sind bei Ihm sehr gut!:thumb:
Habe mich aber anders entschieden da mir die Preise für die Anschlüsse einfach zu teuer waren.:thefinger:Alle Anschlüsse die ich brauchte hätten fast das gleich gekostet wie die Eheim.
Andere sind auch nicht günstiger,i know aber war mir dann halt insgesamt zu teuer.(warscheinlich EK zu hoch)
Wenns ein passendes Set gegeben hätte ,hätte ich mich warscheinlich anders entschieden.

Also mein 1a-Cooling Testbericht folgt Anfang September.
Gruß Ingo


-- Veröffentlicht durch McK am 0:08 am 5. Aug. 2003

Warten wir mal auf den Test...

... hab aber gleich einen Vorschlag zur Systemverbesserung zu machen:
Also ich an Stelle von 1a cooling hätte gleich eine Longversion für >Miditower mitentwickelt, frei nach dem Motto:" vorne kühl rein und gleich hinten wieder warm raus!"

Außerdem ist die Doppelvariante doch gleich passend um das NT durchzublase, wenn auch mit erwärmter Luft, aber die gibts oftmals im Case ja auch nur.

:cu:


-- Veröffentlicht durch Crusader am 8:52 am 4. Aug. 2003

:moin:

naja solange die kailon und 1a-cooling net bei watercoolplanet gelandet sind bin ich nach wie vor skeptisch ...  ich meine mikrorippen und flatwaver technologie hört sich ja nicht schlecht an aber solange nichts schwarz auf weis getestet wird kann jeder viel heisse luft verbreiten ... das hersteller ihre produkte anpreisen ist wohl kein kaufargument denn nach wie vor gilt: "wer nicht wirbt der stirbt"

ja und waaaahnsinn... mit aussenluft kann man besser kühlen (was für ein revolutionäre feststellung - bravo 1a-cooling)... ich meine mit 32 db(A) 92mm lüfter zu werben ist angesichts der wasserkühlung ein schönes eigentor ... ich zitiere: "Somit wird ihr PC noch leiser" hmm ja mit 32 dB(A) wird er gaaanz leise sein jawohl  :lol:

trotz der vielen kritik noch ein lichtblick auf den kühlkörper der hoffentlich bald getestet wird

gruß -crusader-


-- Veröffentlicht durch Koston am 6:40 am 4. Aug. 2003

hmm

hat den jetzt schon einer so ein Set bestellt und kann ein Testergebniss abgeben ?


-- Veröffentlicht durch bebo2k am 12:09 am 25. Juli 2003

mir gehts aber net um Leistung ... Nur um Lautsärke da wären mir die günstigstens schon lieber ;)
mfg
bebo


-- Veröffentlicht durch AdmenX am 17:59 am 24. Juli 2003

Der MC-1 kostet mit Xeon Klammer 88 Euronen,und ich denke der Preis lohnt sich,bei der Leistung!Hier der Link zum Kühler:

http://icebear-systems.de/shop/index.html ---->Kühler ---->MC-1 für Xeon

Mfg Adam D.


-- Veröffentlicht durch bebo2k am 17:27 am 24. Juli 2003

Hmm aber ich denke net das der günstiger sein wird oder ?
der Inno XEON kostet so um die 70 €


-- Veröffentlicht durch AdmenX am 14:07 am 24. Juli 2003

@bebo2k:Du kannst die Xeon mit nem MC-1,die ham im Shop bei icebear-systems.de ne Klammer dafür!

Mfg Adam D.


-- Veröffentlicht durch bebo2k am 20:14 am 23. Juli 2003

Leider kann ich's doch net testen. Da ich wahrscheinlich nen DUAL XEON komplett austatten werde.

Leider gibts anscheinend nur von Innovatek nen XEON Kühler oder kennt einer andere Hersteller ?

oder passen villeicht normale Sockel 478 da drauf ?
Weil der XEON hat ja Sockel 604 oder so ...
mfg
Bebo


-- Veröffentlicht durch Megaturtel am 21:10 am 21. Juli 2003

Hm ich überlege auch ob ich mal so nen Set bestelle, denn ich brauch noch nen Geburtstagsgeschenk für meinen Bruder. Naja habe noch nen bissel zeit deshalb mal kicken was der Test bringt!

Cu Meg


-- Veröffentlicht durch nBrKronic am 19:03 am 21. Juli 2003

:thumb: Find ich gut das du das Testen willst!

Wenn es was ist überleg ich mir auch den Kühler zu holen!


-- Veröffentlicht durch bebo2k am 18:22 am 21. Juli 2003

jo der andere weiss net ist vielleicht etwas schwach fürn nen 28 er Barton ...
schaden tut s net den Doppel zu nehmen :lol:


-- Veröffentlicht durch nBrKronic am 17:57 am 21. Juli 2003

Welches Set? das mit dem Dual-Radi?


-- Veröffentlicht durch bebo2k am 17:46 am 21. Juli 2003

also ich werd das set mal bestellen und dann mit nem 28 er barton testen ich poste dann ergebnisse.

mfg
bebo


-- Veröffentlicht durch austi am 11:51 am 21. Juli 2003

ich wollts ja über unsere Firma kaufen, aber selbst da wollten die nix rausrücken. Und bei EBAY gehen sie 20€ günstiger über den Tisch. Deshalb habe ich mich schon etwas geärgert.


-- Veröffentlicht durch MCSlash am 11:22 am 21. Juli 2003

:lol:
Das hätte ich dir auch vorher sagen können.
Die schicken das doch nicht an irgendwelche Leute raus, die nichtmal ne oc-seite haben.

Aber wenn die schon mehrere Testmuster ausgeschickt haben, dann kommen ja auch bald Tests raus. Da freu ich mich schon drauf.
Wirst aber sehen..
Der kühlt bestimmt sehr gut und mit der nächsten Version des Kühlers wird dann auch der Preis steigen.


-- Veröffentlicht durch austi am 9:36 am 21. Juli 2003

hallo, also ein etwas vergünstigtes Testmuster wollen die nicht rausrücken, um mal nen neutralen Test von nem OC'ler hier einzustellen. Die sagen, sie haben an alle großen Magazine verschickt und da würden demnächst Tests erscheinen. Na ja, also abwarten. Schade.


-- Veröffentlicht durch austi am 22:49 am 20. Juli 2003

also ich hol mir die Teil mal zum testen ran. In den EBAY AUktionen steht aber, das er erst wieder am 23.07. aus dem Urlaub kommt. Naja iss ja nicht mehr lange.


-- Veröffentlicht durch MCSlash am 20:46 am 20. Juli 2003

Ich glaube weniger,  dass der Zern besser ist.

Der Kühler könnte sogar an den Atotech rankommen! Der hat eine ähnliche Struktur.
Für den Preis bestell ich den vielleicht, wenn die nen Grakakühler rausbringen.


-- Veröffentlicht durch nBrKronic am 20:44 am 20. Juli 2003

Von unten is es ne Hochglanz-polierte Kupferfläche...;)

Und die Halterung is in den 38€ schon drin...die anderen Halterungen sind nur als ersatz gedacht...;)

(Geändert von nBrKronic um 20:46 am Juli 20, 2003)


-- Veröffentlicht durch 1 am 20:36 am 20. Juli 2003

hehe und für die halterung nochmal 7€


naja ich glaub zern ist da besser....


auserdem zeigen die ihn nicht von unten


-- Veröffentlicht durch nBrKronic am 20:05 am 20. Juli 2003

Der CPU-Kühler hört sich auch nich schlecht an...Ice-Rex mäßig wie schon gesagt wurde...Also allem in allem find ich die Komponenten (bis auf die Pumpenstation --> Wer bitte will Hydor? :biglol: ) in Ordnung...mal sehen wann die ersten Tests auftauchen!


Das innenleben des Kühlers:

Also für 38€ ein sehr guter Kühler würde ich behaupten!




(Geändert von nBrKronic um 20:11 am Juli 20, 2003)


-- Veröffentlicht durch hallo am 19:30 am 20. Juli 2003

so ich glaube ich kauf mir die MK1 und dann aba den doppelradi von A1 der is echt krass :thumb:


-- Veröffentlicht durch hallo am 17:37 am 20. Juli 2003

hm hat jemand die Kühlung schon ?
schwanke jetzt zwischen der MK1 und der hier von 1A
das Problem ist die MK1 is nur bis Dienstag noch für 119 zu bekommen
HILFFFFFFEEEEEEEEEEE


-- Veröffentlicht durch Megaturtel am 17:04 am 20. Juli 2003

Also der Raddiaufbau ist echt genial bei den dingern, kuck mal genau druff wie die Kupferrohre verlaufen! Ich finde das sieht vielversprechend aus!

Cu Meg


-- Veröffentlicht durch austi am 16:31 am 20. Juli 2003

naja, dafür ist das alles noch zu neu. Die Radis sehen vom Aufbau her gut aus und die Konzeption, von außen mit Kaltluft zu kühlen ist erst mal OK, allerdings wird das CASE dann schnell heiß werden, wenn da nicht wiederum die heiße Luft abtransportiert wird.


-- Veröffentlicht durch MrSmash am 1:46 am 20. Juli 2003

also die produkte können nicht der hammer sein sonst würde schon die ganze welt drüber reden

also das der radi nen 240er killt will ich sehn. vielleicht passiv


-- Veröffentlicht durch MrElektro am 1:23 am 20. Juli 2003

ich bin auch mal gespannt auf tests
ob der wohl besser oder schlechter als der ice rex oder der mc1 ist...


-- Veröffentlicht durch bebo2k am 0:42 am 20. Juli 2003

den doppelradi gibts in ebay ab 50 euro den kleinen ab 40 ...

die pumpen kombi is auch krass

der cpu kühler is so ähnlch wie der ice rex ..

würd mich übern test von den teilen freuen .. :)


-- Veröffentlicht durch 1 am 23:29 am 19. Juli 2003

jo die pumpe ist bestellt ist der hammer mit AB für 34

das einzigste was teuer bei denen ist ist der raddi und cpu kühler

der raddi ist glaub ich nicht besser als ein evo 120...das bei 70€


-- Veröffentlicht durch bebo2k am 22:54 am 19. Juli 2003

Schaut euch die Seite mal an !

Was mir besonders gefällt sind die Radis.
Der Doppeleinschub Radi is wohl echt cool ---> kein Sägen am Gehäuse usw.

Falls den jemand hat würd mich ma intressieren wie die Leistung is :)

mfg :thumb:


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de