AMD64 Topic - Sammeltopic

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- AMD Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=1

Das Topic ist deutlich zu groß, um es in einer einzigen HTML Seite darzustellen, deshalb wird hier nur ein Auszug von dem Gesamtbeitrag angezeigt.

--- AMD64 Topic - Sammeltopic
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=1&topic=9255

Ein Ausdruck des Beitrags mit 3255 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 1085 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 5.41 Kilogramm Papier.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 8:54 am 28. Sep. 2012

Nimm den Kühler nochmal ab, reinge alles, trage die WLP neu auf und montiere den Kühler dann nochmal sorgfältig.
Der Kühler darf auf keinem Elko aufliegen.
Poste mal das genaue Mainboard und den verwendeten Kühler (lohnt sich auch fürs Gewinnspiel ;) ), falls die CPU dann immernoch zu heiss wird.


-- Veröffentlicht durch Perte am 10:16 am 25. Sep. 2012

Ich hab ne x2 4000+ cpu, aber die wird schon mit 2400mhz und 1,2volt viel zu heiss.
Hab eigentlich nen guten kühler gekauft.
Woran kann sowas liegen?


-- Veröffentlicht durch QnkeI am 17:25 am 10. Nov. 2007

Hey Jungs hab mal ne Frage:

Will mir nen X2 4000+ holn. Günstig, gut, soll super übertaktbar sein.


Aber was fürn Kühler: Boxed-Kühler fürn 5er mehr oder was anneres? Empfehlungen, will nich viel Geld ausgeben?


-- Veröffentlicht durch NoBody am 13:06 am 9. Nov. 2007

Nö das wäre sinnfrei!

Ist auch meistens so!

Das durch VCore erhhung nur ein paar MHz mehr drin sind!

Bei mir ist es alles ein bisschen anders.
Ich komm mit standart VCore schon auf 3,1GHz mit ner erhöhung auf 1,45 komm ich auf 3,5GHz und mit 1,55 auf 4GHz, die aber noch nicht ganz stabil!


:ocinside::ocinside::ocinside:


-- Veröffentlicht durch Sebbo85 am 13:02 am 9. Nov. 2007

Aber ist das denn wirklich logisch?

Ich erhöhre den Referenztakt von 240mhz auf 242mhz und der VCore muss dann direkt von 1,35 auf mehr als 1,45 erhöhrt werden ??


-- Veröffentlicht durch NoBody am 12:55 am 9. Nov. 2007

Dann würd ich mal sagen das deine CPU mehr VCore braucht um noch höher zu kommen...

3Ghz sind ja schon nicht schlecht!

und no risk no fun;)

Ich hab meinen 3700+ mal auf 1,80V laufen lassen, hab dazu noch vergessen den Lüfter einzuschalten und dann war der auf 80° und hat sich abgeschaltet :wayne:

Läuft immernoch:thumb:


-- Veröffentlicht durch Sebbo85 am 12:52 am 9. Nov. 2007

HT Multi hab ich auf 3 gesetzt ja (Ich hatte im BIOS 3 verschiedene. nvidia -> Multi ; nvidia -> nvidia und nochmal nvidia -> nvidia)
Hab die aber alle auf 3x gesetzt.

Ich bin ja jetzt schon auf knapp 3000mhz mit 240x12,5

Trotzdem würd ich gern noch bisschen höher, weiß aber nicht wie =)


-- Veröffentlicht durch NoBody am 12:46 am 9. Nov. 2007

Dann liegts nicht an der CPU...
also dürfte nicht...

Hast du den HT Multi auch auf 3 gesetzt?

Nicht das dein Chipssatz auf 1250MHz rennt:lol:

aber von den CPUs kann man nicht sooo viel übertaktungspotential erwarten...

bei ~ 2700MHz ist meistens auch schlus...
Was aber auch DICKE reicht:thumb:


-- Veröffentlicht durch Sebbo85 am 12:39 am 9. Nov. 2007

Ich hab nur den Standardlühler, CoreTemp gibt mir aber maximal Temperaturen von 45° an und Speedfan maximal 53°

Ich hab den VCore auf 1,35V stehen.

Ich hatte ihn schon bis auf 1,45V oben, hat aber nichts gebracht, der Fehler in Prime kam wieder sofort nach ein paar Minuten.


-- Veröffentlicht durch NoBody am 12:34 am 9. Nov. 2007

Dein Ram arbeitet schlechter, dass ist aber so minimal das man es nmicht merkt!

Zur CPU: Wie viel VCore hast du denn versucht ihm zu geben?
Was hast du für einen Kühler und was für temperaturen?
Denk dran, das die nie über 65° kommen sollten wenn du länger was davon haben willst!
Also im Dauerbetrieb auf über 65°...


Wenn du einen guten Kühler hast, dann gib ihm wenn mit 1,30V läuft einfach mal 1,45!

Aber nur wenn du nen guten Kühler hast:thumb:


-- Veröffentlicht durch Sebbo85 am 12:30 am 9. Nov. 2007

Okay das mit dem RAM hat jetzt doch irgendwie geklappt.

Gibt es Erfahrungswerte, wie hoch man einen 4800+ normalerweise kriegen kann?

Bei mir ist anscheinend ab 240mhz x 12,5 schon Schluss.

Denn Sobald ich über 240mhz gehe meldet der Prime Stress Test bereits nach wenigen Minuten einen "SUMOUT Error occurred".

Ich habe dann versucht den V-Core im BIOS hoch zu stellen, das hat aber auch nicht geholfen.

Naja immerhin habe ich ja jetzt 500mhz mehr als vorher, ist ja auch schonmal was.

Allerdings musste ich den RAM von DDR-800 auf 667 runterstellen.

Dieser läuft durch den hoch getakteten Referenztakt jetzt nur noch auf 373mhz anstatt wie vorher 400mhz.

Also meine Fragen :-) :

1. Gibt es eine Möglichkeit die CPU noch höher zu kriegen? Was bedeutet dieser Fehler im Prime Test überhaupt?
2. Arbeitet mein RAM mit einer Frequenz von 373mhz nun schlechter/langsamer als vorher?


-- Veröffentlicht durch NoBody am 12:28 am 9. Nov. 2007

Ja sag ich doch^^

Das mit dem PCIe Takt werde ich auch mal testen:D

Obwohl ich bei mir denke, das es an der VCore hapert^^


-- Veröffentlicht durch Scorpius am 12:23 am 9. Nov. 2007

weiß grad nicht ob ich da auf der falschen Fährte bin. Aber sollte dein 4800+  nen Brisbane sein dann hat der ja nen multi von 12.5 also gilt folgendes

DDR2-800 = 7er Teiler = 714 MHz real
DDR2-667 = 8er Teiler = 625 MHz real
DDR2-533 = 10er Teiler = 500 MHz real
DDR2-400 = 13er Teiler = 385 MHz real *

geht aber mMn nicht da 13 > 12.5 und AMD's nehmen ja keinen größeren Teiler an und 12 darf er nicht als Teiler nehmen da der Takt dann mit 417 MHz über der Spezifikation liegt.
Also denk ich mir dass die DDR2-400 Einstellung nen Error verursacht und er halt in deinem Fall den 7er nimmt.
Soviel mal zum RAM.

zum Bios.

jo sieht danach aus dass er mit einem größeren ref.Takt nicht booten kann dann nen Fallback macht also wieder die Standard Einstellungen bei der CPU einstellt.  

Schau mal ob du im BIOS irgendwo den PCI-E(xpress) takt auf asynchron stellen kannst oder überhaupt verstellen kannst dann stell den von 100 auf 99 oder 101 ... hat bei mir auch mal geholfen bei meinem alten Single-Core 3700+ der hat bei 250 zu gemacht als ich dann den PCI-E Takt auf 101 gemacht hab ging der über 260.

also probier mal die 2 sachen

- RAM auf DDR2-533

- PCI-E auf 101 MHz (ggf. erst PCI-E auf "async." falls Einstellung vorhanden)




EDIT: Da fällt mir grad auf DDR2-400 dürfte bei keinem Brisbane gehen der liegt ja immer 0,5 über dem Multi

(Geändert von Scorpius um 12:28 am Nov. 9, 2007)


-- Veröffentlicht durch NoBody am 12:17 am 9. Nov. 2007

Anscheinend übernimmt dein bios zwar deine veränderungen, kann damit aber nicht booten und stellt sie wieder auf standart...

nim mal DDR2 533 sollte auch reichen:thumb:


-- Veröffentlicht durch Sebbo85 am 23:25 am 8. Nov. 2007

Und was können wir da machen?


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 23:19 am 8. Nov. 2007

Wenn ht + Ram eig richtig eingestellt is isses ne gute frage... aber mich macht das mit CPu-z stutzig da sollte eig irgendwas knapp unter 200 Mhz stehen... und nich t400 Mhz...! 400x2=800ddr! aber du hast 400DDR im bios eingestellt also 200Mhz... da der takt etwas dadrunter sein müsste also zwischen 160-200mhz :D ;)


-- Veröffentlicht durch Sebbo85 am 23:05 am 8. Nov. 2007

Aber ich hätte lieber Hilfe bei meinem OC-Problem ! :-)

Wenn du sagst der RAM sei richtig eingestellt, wieso geht dann ab 220mhz schon nix mehr?


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 22:50 am 8. Nov. 2007

Dann mach den aus dann kommt die Meldung nicht mehr :D ;) nein hat es eig nicht ;) trotzdem sollte man ein ordentlich funktionierends System haben ;)


-- Veröffentlicht durch Sebbo85 am 22:48 am 8. Nov. 2007

Ja ich sehe die Meldungen, aber die haben doch jetzt nichts mit dem Übertakten des CPUs zu tun, oder?

Ich habe das IDE Kabel benutzt was beim Mainboard dabei war, ein besseres/neueres habe ich auch nicht.

Und den Floppycontroller hatte ich nie ausgestellt, ich drücke einfach immer F1 beim booten wenn er sagt Floppy failed.


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 22:41 am 8. Nov. 2007

Gugg dir doch mal die Meldungen über das Zurücksetzen vom BIOS an ^^ Floppycontroller ist wohl durch das BIOS resett wieder an...

und am IDE Kanal 0 wird nur nen 40 adriges kabel benutzt dh die schirmung ist nicht so gut... oder haste da nix dranhängen? wenn nicht beides ausschalten ^^sparrt treiber probleme und IRQ´s


-- Veröffentlicht durch Sebbo85 am 22:34 am 8. Nov. 2007

Was hat das jetzt mit dem übertakten zu tun?

Floppy hab ich gar nicht eingebaut (wozu auch)?

Und wozu neues 80-adriges Kabel?


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 22:32 am 8. Nov. 2007

PS: Nimm mal nen NEUES 80 Adriges IDE kabel^^

Mhh und Floppy auch checken... ;)


-- Veröffentlicht durch Sebbo85 am 22:23 am 8. Nov. 2007


So sieht die Fehlermeldung übrigens aus, die ich beim booten bekomme, sobald der Referenztakt auf 222 oder mehr eingestellt ist.


-- Veröffentlicht durch Sebbo85 am 22:21 am 8. Nov. 2007

Nein CPU-Z zeigt auch 400mhz an wie du siehst ....


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 22:20 am 8. Nov. 2007

Jap bilder sind nun auch im Forum zu sehn ^^ mit "bild anzeigen" gings auch ^^



bei dir wird der DDR takt sprich 400 Mhz angeben anstatt 200 deswegen meinte ich ja das ist so okesy ;)

Eig sollte der bei CPU-z dann aber 200 anzeigen da cpu-z nur die einfache taktrate anzeigt!


-- Veröffentlicht durch Sebbo85 am 22:14 am 8. Nov. 2007

@Punk: Die Bilder sollten jetzt angezeigt werden.

@NoNBody: Das ist ja das Problem. Wenn du die Bilder anguckst siehst du, dass 400 das niedrigste ist, was ich einstellen kann.
Ich würde den ja gerne niedriger einstellen, aber wie?


-- Veröffentlicht durch NoBody am 22:12 am 8. Nov. 2007

Hä?

Der ram kann nicht auf 400 bleiben...

Übertakten ist doch nicht so schwer!
Ich weis im FAQ ist alles irgendwo verteilt geschrieben aber ganz einfach:

HT: 3x
Ram Teiler: 200 oder 266 jenachdem was dein mobo zulässt
VCore: um 0,05 erhöhen
Chipsatzspannung : siehe VCore

Dann den HTT hochkloppen bis ~270(sofern es so weit geht :lol:), dann mal den Ramteiler richtig einstellen, die VCore senken wenn es stabil läuft und chipsatz auch!


-- Veröffentlicht durch Sebbo85 am 22:11 am 8. Nov. 2007

HT Takt ist auf 4 gestellt.

Aber 222 * 4 ist ja nur 888 und schon bei einem Referenztakt von 222 bekomme ich die Fehlermeldung beim booten.

Habe gehört das das Problem dann meist die Ram Teiler oder der RAM Takt ist.


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 21:52 am 8. Nov. 2007

Mhh abgesehn davon das die Bilder bei mir nicht laden ... wie ist dein HT Multi eingestellt? der sollte auf 3x gestellt sein ;) HTMulti * Referenztakt = Ht Takt und der sollte NIE über 1000 gehen! ;)

PS: Ram ist Okey ^^ so kannstes laufen lassen

(Geändert von PUNK2018 um 21:53 am Nov. 8, 2007)


-- Veröffentlicht durch Sebbo85 am 21:32 am 8. Nov. 2007

Hallo.

Mein System: Foxconn C51XEM2aa ; 4800+ , 2GIG RAM
Ich wollte gerade meine CPU hochtakten, habe aber ein Problem.

Sobald ich den CPU-Referenztakt über 220mhz setze bekomme ich die Meldung "Warning! Previous System POST Failed - Reverting toSafe settings. Please adjust BIOS settings in SETUP and reboot"

20Mhz sind natürlich recht mager, da muss ja eigentlich mehr drin sein.

Ich denke das das Problem der RAM-Takt ist, oder?

Der steht nämlich auf 400mhz und ich krieg den auch nicht runtergestellt.
Im FAQ stand das man den auf 333 (oder 266) runter stellen soll.

Unten mal ein Bild von der Geschichte in meinem BIOS und aus CPU-Z.

Ich hab keine Ahnung was ich nun machen muss um noch weiter zu übertakten, könnt ihr behilflich sein?

edit: Oder irgendwie ein Problem mit dem RAM-Teiler oder so, keine Ahnung.



(Geändert von Sebbo85 um 21:36 am Nov. 8, 2007)


(Geändert von Sebbo85 um 22:13 am Nov. 8, 2007)


-- Veröffentlicht durch NoBody am 15:07 am 31. Okt. 2007

ja dafür muss ich erst den VCore Mod machen...

aber da muss ich löten und ich hab kein lötgerät mit so ner feinen spitze


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 17:55 am 30. Okt. 2007

xD mehr spannung!!! xD


-- Veröffentlicht durch NoBody am 17:50 am 30. Okt. 2007

38°

komm ja  nur bis zum boot menü:lol:


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 17:45 am 30. Okt. 2007

temps?


-- Veröffentlicht durch NoBody am 17:34 am 30. Okt. 2007

11*400=4400MHz :D

aber leider nicht stabil:(

hoffe ich schaffst mit 1,85V...


-- Veröffentlicht durch Silenthill88 am 16:19 am 21. Sep. 2007

Hy Leute.Hab da mal ne frage.

Hab einen 4400+ AMD Athlon X2 64,1024MB DDr2-800 Kingston Value Ram und ein ASROCK AM2NF3-VSTA Mainboard.
Hatte versucht mein CPU auf 2,9ghz zu takten aber irgendwie macht er es nicht mehr.Wo ich es erste mal gemacht hatte wollte is Mainboard nicht mehr.->kaputt.
Was könnte ich maximal rausholen?Könnte mir vielleicht einer helfen?

Wenn mir einer helfen kann und icq hat könnte sich ja mal melden.
ICQ:444527144
Danke

(Geändert von Silenthill88 um 16:30 am Sep. 21, 2007)


-- Veröffentlicht durch NoBoDy87 am 16:49 am 15. Sep. 2007

Moin,

hab heute angefangen meine Athlon 64 X2 EE 4000+ zuübertakten.
Das Ergebnis war bis jetzt:

Takt: 2920 Mhz
VCore: 1.35
FSB: 278

Höher will er leider nicht - auch wenn ich den VCOR auf 1.5 erhöhe :(
(Hab nur noch beim Speicher/HT-Link den Takt heruntergeregelt - ansonsten sind alle Spannungen etc. normal)

mFg,
NoBoDy


-- Veröffentlicht durch DocDoom am 22:49 am 2. Juli 2007

ganz einfach X2 verkaufen und ne neue Graka für das Geld kaufen. Dann nen  gescheites P35 Mainboard (P965 reicht auch) kaufen und glücklich sein.



Mfg
Doc


-- Veröffentlicht durch drummer am 14:22 am 23. Juni 2007

tach zusammen,

habe grade einen neuen x2 6000 hier liegen (0719)xpmw. ich überlege mir, da ich grade einen core 2 duo e6400 gekauft habe, den x2 zu verkaufen. erfahrungsgemäß ist der x2 6000 wohl eher schlecht zum übertakten geeignet- oder?

kann den x2 6000 leider noch nicht testen, da ich noch kein passendes mainboard habe.



das problem: ich habe ne agp 7800gs mit g71 chip und will die auch erst mal behalten. leider müsste ich zwangsläufig ein asrock board für beide cpu´s nehmen, die zum overclocken eigentlich völlig ungeeignet sind. die frage die ich mir und hier stelle ist: x2 6000 oder c2d 6400 behalten???


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 0:06 am 15. Juni 2007

Das kommt ganz aufs Board an!
Starte den Rechner in kaltem Zustand, geh direkt ins Bios und schau nach der Temp. Als Richtlinie kannst Du auf diese Temp ca. 30-35 Grad draufrechnen, wärmer sollte die CPU nicht werden. ;)


-- Veröffentlicht durch PapaC am 23:53 am 14. Juni 2007

Hallo Leutz!

Könnte mir mal jemand sagen wieviel Temp so´n x2 3800+ S.939
Abkann bevor er leidet?!

Danke schon mal für Eure Antworten

mfg


-- Veröffentlicht durch GenialOmaT am 17:15 am 12. Mai 2007

mein X2 3800+ EE wird jetzt durch ChrystalCPUID je nach Auslastung auf folgende Werte geregelt:

2600Mhz (260*10) @ 1,275V
2080Mhz (260*8) @ 1,1V
1560Mhz (260*6) @ 0,9V

Bei weniger als 0,9V freezt er, weniger takten will ich aber auch net mehr.. Die 1,56Ghz reichen locker zum surfen und für Musik/Video aus und wenn Power gerbaucht wird ist sie auch da :punk:

(Geändert von GenialOmaT um 15:25 am Mai 13, 2007)


-- Veröffentlicht durch NoBody am 22:42 am 25. April 2007

ich tu auch mal meinen senf dazu

AMD Athlon 3700+ sockel 939

2200@3017MHz

11*273@standart VCore

läuft max. 11*285@1,60V:thumb:

so er jez läuft, also auf 3GHz ist es nen 4600+:punk:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 20:47 am 15. Jan. 2007

ich wer dmich mal auf die suche nach nem neuen bios begeben, noch wer nen tool als vorschlag oder so? vlei find ich ja nen modbios, blos blöt das tic tac und co warsch nie son board hatten :lol:

Mein Prob hat sich gelöst, udn die kiste lässt sich nun doch 1a ocen :punk:

(Geändert von Compjen um 17:40 am Jan. 17, 2007)


-- Veröffentlicht durch salundy am 14:26 am 15. Jan. 2007

dann mach erstma das neueste bios drauf. also nen asus board ohne fsb einstellungen hab ich auch noch nciht gehabt.


-- Veröffentlicht durch Compjen am 21:49 am 14. Jan. 2007

Hi Leute, ich hab da mal ne Frage. Komm oC Technishc nicht weiter, dank mal da ist ne Sackgasse mit dem Bord :noidea:

Hab nen 3000+ A64 zusammen mit nem Asus A8NE FM (ausm Fujitsu simens PC) zusammen nem Kumpel rein gebastelt. nu wür dich gern die CPU die locker 2,5ghz mitmacht overclocken, hab aber leider keien Option den FSB im Bio shoch zu setzen (hätte nich gedacht das es überhaupt nen Bord gibt ohne di eEinstellung im Bios....omg)

Was könnte ich so an vielversprechenden Tools testen um dem NFORCE 4 wenigstens bisschen beine zu machen? habe bereits clock gen und Softfsb getestet, aber nix.
Gibts nen tool das evtl das Bord unterstützt oder ne andere möglichkeit zum OC? :godlike:


-- Veröffentlicht durch salundy am 14:15 am 25. Dez. 2006

was fürn bug?


-- Veröffentlicht durch Ivo am 11:57 am 24. Dez. 2006

hier stand mal nen bug, xD irgendwie habe ich angeblich immernoch standard takt

(Geändert von Ivo um 12:14 am Dez. 24, 2006)


(Geändert von Ivo um 12:28 am Dez. 24, 2006)


-- Veröffentlicht durch VoooDooo am 15:40 am 22. Dez. 2006

flüssiges Spielen empfindet einfach jeder anders!!!


-- Veröffentlicht durch salundy am 15:32 am 22. Dez. 2006

also anno1701 habe ich auch mal angemacht und alles auf höchste stufe gestellt (auch AA und AF) bei 1024x768 und spielt sich ganz gut.


-- Veröffentlicht durch Subseven am 12:10 am 22. Dez. 2006

Aber bei Spielen wie Anno1701 auf ner schönen Grafikreichts shcon nicht mehr.
Genauso wie bei Gothic 3 wenn man es in ner schönen Grafikspielen will.


-- Veröffentlicht durch salundy am 21:43 am 26. Nov. 2006

also ich habe mir jetzt mal nach 3 jahren ein neues board und cpu geholt. da ich noch eine 6800GE habe @ schneller als ne ultra, wollte ich mir die erstma noch behalten. somit kam also nur ein s939 mit agp in frage. sollte eigentlich ein epox mit nf3 chipsatz sein aber das gibts nirgends mehr. somit habe ich ein asrock 939 dual vsta geholt und dazu einen amd64 3700+. der läuft mir 2200mhz, aber jetzt locker mit 3080mhz. (280x11@1,40V) habe dazu noch 3 ram´s (2x256 1x512) die dadurch weil es eben 3 riegel sind leider nciht dualchannel laufen. aber das system macht jetzt über 75000 punkte im aquamark und in cs:s stresstest auch 146fps. also mir reicht das erstmal.
vorher hatte ich mit der gleichen graka und ram, aber nen asus a7n8x deluxe und 2100+ @2300mhz gerade mal 45000punkte im aquamark und bei cs:s stresstest 100fps.
und weil die neue cpu weniger strom frisst ist das ganze system ca 10°C kühler (wakü cpu+graka in reihe))

wiue gesagt mir reicht das erstmal, da ich kaum geld habe dafür.


-- Veröffentlicht durch Subseven am 22:45 am 22. Nov. 2006

Wenn bei AMD in den nächsten 2 Jahren nichts passiert geh ich zu intel weil in 2 Jahren will ich mir mal nen Highendsystem gönnen


-- Veröffentlicht durch moskito99 am 21:48 am 22. Nov. 2006

vll ja doch licht am ende des leistungstunnels, was am2 besitzer angeht....dass neue cpus von amd noch etwas an leistung herauskitzeln...

aber ich denke mal der leistungsunterschied mit ner guten grafikkarte hält sich in grenzen...bzw ich hoffe es :-)


-- Veröffentlicht durch Subseven am 16:24 am 22. Nov. 2006

AMD baut ja seit einigen Jahren auf der gleichen Architektur die sollte langsam ne neue raus bringen.
War ja bei Intel nicht anders mit ihren Pentium D, wenn der neue CPU-Kern dieses oder nächstes Jahr kommt dann vllt übernächstes es kann ja sein das sie im mom stark am entwickeln sind.

Naja mal abwarten was passiert.


-- Veröffentlicht durch moskito99 am 22:21 am 20. Nov. 2006

noch was gefunden dazu...

core2duo vs x2

"We can conclude that the Setup with AMD X2 4400+ yielded better Graphics Tests score than the Intel E6600 setup with identical clocks. The overall difference in score came out to the AMD setup leading the pack by 92 points, whereas the E6600 setup closed the gap by producing a superior cpu score. Again showing that in a real world setting, there is literally no difference in gaming performance between an Intel Core2Duo processor and an AMD X2 processor at identical clocks, once we are gpu limited."

quelle:

http://www.tekbunker.com/index.php?option=com_content&task=view&id=252&Itemid=57


-- Veröffentlicht durch moskito99 am 1:00 am 19. Nov. 2006

das core2duo ne ganze ecke schneller ist als ein x2 ist ja bekannt...ich aerger mich schon, dass ich mich net genauer informiert hab...aber nungut...

wie schätzt ihr denn ein, was an am2-cpus nächstes jahr so rauskommt...ist da was dabei, was leistungsmäßig dieses "defizit" schliessen könnte? hab in den roadmaps son paar cpus gesehen, die für am2 rauskommen...was besonderes dabei?


-- Veröffentlicht durch OCerberus am 22:52 am 12. Okt. 2006

Die CPU Läuft auf dem Asus M2N32 SliDeluxe.
Im Bios hab ich der CPU 1.375 V gegeben, CPUz meint aber es sind 1,42 V, was jetzt stimmt weiß ich net.
Hab heute Prime rechnen lassen, leider ist der 2. Kern nach 8 Stunden ausgestiegen, wahrscheinlich zu wenig vcore. Temperatur liegt bei 40 °C Idle (C&Q ist an) und schätzungsweise 55 °C bei Vollast. Als Kühlung hab ich den "Zalman Reserator Plus" im einsatz für CPU + Grafikkarte. Werde wohl nochmal die vcore erhöhen und eventuell 3DMark loops laufen lassen um mal die kühlung zu testen. Deswegen kann sich auch die Vollasttemp. auch erhöhen.

Update:

@Sunset :Hab knapp 10 GB/s erreicht bei 1080 MHz und recht gemütlichen Timings

So ist bei 1.44 Volt Prime stabil nach 9 stunden, der geringere fortschritt beim ersten Kern ist durch Surfen etc. nebenbei entstanden.
Idle hab ich 40 Grad und nach 9 Std. 60 ^^ uiuiui .


(Geändert von OCerberus um 3:34 am Okt. 16, 2006)


-- Veröffentlicht durch newatioc am 6:20 am 5. Okt. 2006

Es wäre sicherlich interessant zu wissen, welche Temps die CPU hat. Und wie viel Spannung du ihm gegeben hast. Welches Board, wäre vllt auch nicht schlecht, wenn man das wüsste, aber gutes Ergebnis, 2,7GHz, wenn dann auch die Vcore nicht übertrieben hoch ist:thumb:.


-- Veröffentlicht durch OCerberus am 18:43 am 2. Okt. 2006

Hallo,

Hab seit einer weile dem X2 3800+ mit 2700 Mhz+wakü laufen.
Der Speicher (Infenion 2Gbyte Kit PC800) läuft dabei bei 540 bzw 1080 Mhz, Hier ein paar ergebnisse:

SiSoftware Sandra

Benchmarkresultate
RAM Bandbreite Int Buff'd iSSE2 : 10167 MB/s
RAM Bandbreite Float Buff'd iSSE2 : 10142 MB/s
Ergebnisse : Höhere Werte sind besser.

Int Buff'd iSSE2 (Integer STROM) Ergebnisanalyse
Zuweisen : 9944MB/s
Skalieren : 9990MB/s
Addieren : 10463MB/s
Triad : 10272MB/s
Datenobjektgröße : 16 byte(s)
Verwendete Pufferung : Ja
Offset Displacement Used : Ja
Bandbreiteneffizienz : 59% (geschätzt)

Float Buff'd iSSE2 (Float STROM) Ergebnisanalyse
Zuweisen : 9886MB/s
Skalieren : 9915MB/s
Addieren : 10413MB/s
Triad : 10354MB/s
Datenobjektgröße : 16 byte(s)
Verwendete Pufferung : Ja
Offset Displacement Used : Ja
Bandbreiteneffizienz : 59% (geschätzt)

Leistungsteststatus
Run ID : CERBERUS auf Montag, 2. Oktober 2006 bei 18:34:18
Vom Test verwendeter Speicher : 512MB
NUMA Unterstützung : Nein
SMP Test : Nein
Total Test Threads : 2
Multi-Prozessorkern Test : Ja
SMT Test : Nein
Dynamisches MP/MT Loadbalancing : Nein
Prozessorverwandschaft : P0C0T0 P0C1T0
Systemzeitgeber : 3.6MHz
Auslagerungsgröße : 4kB
Verwende Large Memory Pages : Nein

Features
(W)MMX Technologie : Ja
SSE Technologie : Ja
SSE2 Technologie : Ja
SSE3 Technologie : Ja
SSE4-Technologie : Nein
EMMX - Erweiterte MMX Technologie : Ja
3DNow! Technologie : Ja
Extended 3DNow! Technologie : Ja
HTT - Hyperthread Technologie : Nein

Chipsatz 1
Modell : Advanced Micro Devices (AMD) Athlon 64 / Opteron HyperTransport Technology Configuration
Front Side Bus Geschwindigkeit : 2x 1350MHz (2700MHz Datenrate)
Ein/Aus-Breite : 16-bit / 16-bit
Maximale Busbandbreite : 10800MB/s (geschätzt)

Logische/Chipsatz 1 Speicherbänke
Bank 0 : 1GB DDR2-SDRAM 5.0-5-5-18 (tCL-tRCD-tRP-tRAS) CR2
Bank 1 : 1GB DDR2-SDRAM 5.0-5-5-18 (tCL-tRCD-tRP-tRAS) CR2
Kanäle : 1
Bankverschachtelung : 2-way
Geschwindigkeit : 2x 540MHz (1080MHz Datenrate)
Breite : 128-bit
Speicher-Controller im Prozessor : Ja
Kerne pro Speicher-Controller : 2 Einheit(en)
Maximale Speicherbusbandbreite : 17280MB/s (geschätzt)

Leistungstipps
Hinweis 5008 : Um den Benchmark zu verändern, klicken Sie auf die Optionen.
Hinweis 5004 : Synthetischer Benchmark. Dieser muß nicht mit der Leistung im alltäglichen Gebrauch übereinstimmen.
Hinweis 5006 : Vergleichen Sie die Ergebnisse nur mit solchen, die Sie unter Verwendung der gleichen Version erhalten haben!
Tipp 2 : Drücken Sie die Eingabetaste oder doppelklicken Sie auf einen Tipp, um mehr Informationen zu erfahren.


-- Veröffentlicht durch Sunset am 12:03 am 1. Okt. 2006

mal so ne frage: was hat man laut sisoft sandra für nen arbeitsspeicherdurchsatz mit ddr2 1066?
ich hab mit nem DDR600 8 gigabytes pro sec. will nur mal wissen ob es sich lohnen würde.


-- Veröffentlicht durch moskito99 am 10:55 am 1. Okt. 2006

unabhängig von ner ausreichenden kühlung...gibt es eine max. spannung die man einem ee x2 geben sollte???

mein 4200+ x2 ee ist jetzt stabil bei 2640mhz mit 1.450v...2800mhz waere ein tolles ziel, denn da wäre mein ram wieder am limit mit 400mhz...dafür bräuchte ich aber wohl 1.6v...was ne ganze ecke über dem default von 1.200 liegt....

was meint ihr so im allg, wie hoch sollte die temp maximal sein? system ist ein barebone, natürlich nur mit luftkühlung....wo auch die lautstärke ne rolle   spielt...

(Geändert von moskito99 um 10:56 am Okt. 1, 2006)


-- Veröffentlicht durch moskito99 am 12:50 am 29. Sep. 2006

nur man kurzes feedback, dass mein x2 4200+ EE 65w nu in meinem barebone vor sich hin werkelt mit ner temp von 40° unter last. ich würde mal sagen, dass da noch bisl was nach oben geht, trotz barebone :-)

bin gespannt wie die EE x2 so gehen...


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 1:02 am 26. Sep. 2006

tja, alle heiß auf C2D, und von DDR2 mit AMD bin ich eh ni so überzeugt, die Systeme mit DDR1 500 sind doch alle Leistungsstark genug


-- Veröffentlicht durch IVI am 0:42 am 26. Sep. 2006

wo bleibt eiglt. "der große AM2-OC-Ergebisse"-Fred?


-- Veröffentlicht durch Riverna am 15:50 am 23. Sep. 2006


Zitat von SirHenry um 20:44 am Sep. 7, 2006
Hallo ?

ist hier niemand?

will doch nur wissen  ob es sich lohnt nen  BRISBANE Core statt nen WINDSOR zu kaufen... sind gut  30 EUR mehr ...

dafür braucht er viel weniger strom... wie sieht es denn mit übertakten aus?

ist der brisbane da besser?  



Ja er ist kühler das auf jedenfall. Jedoch hat er auch den Windsor Kern. Der Brisbane wird der 65nm Chip sein.


-- Veröffentlicht durch moskito99 am 13:31 am 23. Sep. 2006

würde mich auch interessieren!

hab gestern nen x2 4200+ EE gekauft für 183 eur.....der "normale" haette 20 eru weniger gekostet...

aber grundsätzlich müsste er ja bei selber kühleistung besser gehen oder? seine temp müsste mit der hochgesetzten "normalen" spannung der eines normalen x2 entsprechen. aber mit mehr spannung müsste  auch "mehr" oc drin sein...


-- Veröffentlicht durch SirHenry am 20:44 am 7. Sep. 2006

Hallo ?

ist hier niemand?

will doch nur wissen  ob es sich lohnt nen  BRISBANE Core statt nen WINDSOR zu kaufen... sind gut  30 EUR mehr ...

dafür braucht er viel weniger strom... wie sieht es denn mit übertakten aus?

ist der brisbane da besser?  


-- Veröffentlicht durch SirHenry am 9:07 am 6. Sep. 2006

wollte mir diese woche noch neuen rechner zusammenbasteln.

wenn ich mir nen   A64-X2 4200  normal kaufe ist der laut und ich kauf mir für 30-40 EUR noch nen silent lüfter dazu..

wenn ich mir nen  A64-X2 4200 EE (energie efficient..)  kaufe - dann ist der teurer... aber ich kann mir den   silent lüfter sparen?

also  eigentlich egal?  nur dass ich beim  EE prozessor den leichten standardlüfter verwenden kann?

oder sind die  EE CPUs auch besser zu übertakten?


-- Veröffentlicht durch yakuza am 3:14 am 13. Aug. 2006

ist es eigendlich bei den X2 3800 generell üblich das die bei standard takt auch auf 1.05V vore stabil laufen oder habe ich da schonmal ein wenig glück gehabt?


-- Veröffentlicht durch Suenda am 16:37 am 17. Juli 2006

Einige haben mal versucht nachzumessen, jedoch weiss ich nicht, ob die die richtigen Punkte benutzt haben, da jeder etwas andere Spannungen gemessen hat.
Naja, ich probiere einfach mal mehr Saft. Schliesslich geht eine CPU erst richtig gut, wenn man ihr Feuer unterm Hinter macht. :punk:

Mit etwas mehr Feuer :hell: unterm Hintern macht er 2915 MHZ. :biglol::party:

(Geändert von Suenda um 19:21 am Juli 18, 2006)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 12:14 am 17. Juli 2006

schreiben die denn im hwluxx auch das es die reale vcore ist oder das dies nur so angezeigt wird?

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Suenda am 11:36 am 17. Juli 2006

Das scheint ein normaler Bug bei der Epox 9NPA+ Serie zu sein. Das bekommen alle ohne die VCore zu veraendern.
Da gibt es auf HWLuxx nen langen Thread zu.

Vielleicht schaffe ich ja noch die 2900 MHZ mit ner anderen Einstellung bei Multi und HTT. ;)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 11:27 am 17. Juli 2006

da hast du recht, aber irgendwie verwirrt mich das ganze wenn du mit default vcore 1.51v herausbekommst :noidea:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Suenda am 11:22 am 17. Juli 2006

Mit den ominoesen 1.51V (real oder nicht) geht der stable bis ~ 2860 MHZ (11x260).
Vielleicht sollte ich mal versuchen die VCore im BIOS um 0.175V zu erhoehen und dann mal weiter sehen, damit ich ihm nicht die vielleicht toedlichen 1.6V geben muss. Die Lebenserwartung liegt eh nur bei ca 6-8 Monaten, wenn er erstmal in meinem System steckt. Aelter werden die Babies nicht, weil sie dann ausgetauscht werden.

Eine Verbesserung zu der Gurke, die ich vorher hatte ist es auf alle Faelle, auch mit ~ 2860 MHZ, denn knappe 93,5k in AM3 mit ner 7800GT ohne Mods ist schon gar nicht so uebel. ;)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 11:01 am 17. Juli 2006

1.6v? du bist wohl (prozessororientiert) lebenmüde? :lol:

vielleicht ist auch einfach schicht im schacht oder der hs sitzt nicht gut. wie hoch geht der denn @ default primestable?

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Suenda am 19:58 am 16. Juli 2006

Im Moment ist er fast Benchstable bei 2915 MHZ. :lol:

Vielleicht sollte ich es mal wagen ihm 1.6V zu verpassen. Dann sollte noch was gehen, weil er doch nicht so schnell am Ende sein kann. :cry:
Da  muß doch noch was gehen.


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 19:39 am 16. Juli 2006

Cool'n Quiet sollte problemlos laufen, das hat bei mir noch nie probleme bereitet. musst halt nur darauf achten das wenn das board den multi ändert die cpu und die rams die entsprechenden frequenzen mitmachen. aber das sollte eigentlich überhaupt kein problem darstellen :)

naja, kann durchaus sein das die cpu bei 2915mhz langsam am ende ist - erhöhe doch mal nen bischen die spannung, hast doch eine wakü! :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Suenda am 18:35 am 16. Juli 2006

CnQ hab ich aus. Das trau ich mich nämlich nicht, wenn ich die CPU so hoch gedreht habe.
Also im Moment sind es 41°-42°C. Bin mir also nicht so sehr sicher, ob die 1.51V stimmen. Sollte aber hinkommen, da mir die Temp für meinen Geschmack schon zu hoch ist. :lol:

Bin grad mal hoch auf 2915 MHZ hoch, jedoch bekomm ich dann nen Bluescreen, wenn ich den Rechner zu sehr belaste. Was mich daran wundert ist, daß der Bluescreen auf den Grakatreiber verweist.


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 17:55 am 16. Juli 2006

na das klingt doch gut, wie sind denn die temperaturwerte so? daran müsstest du ja ableiten können ob evtl. die 1.51v stimmen!?!
was sagt denn die spannung mit aktiviertem cool'n quiet?

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Suenda am 17:52 am 16. Juli 2006

Also mein Schmuckstück für 129€ boxed scheint ganz gut zu gehen.
Ich bin im Moment bei 11x260 (2860 MHZ) bei 1.51 V. Bei der Spannung bin ich mir nicht ganz sicher, da das Epox 9NPA+ SLI ein paar Probleme beim Auslesen hat. Es werden 1.51V ausgelesen, obwohl ich nichts an der VCore nichts geändert habe.

Hier ein paar Daten zu dem Gerät. Den fettgedruckten Teil habe ich bisher in noch keinem Forum in dieser Kombination gesehen.

ADA3700DAA5BN
KACAE 0603 EPEW
140 798 9A6 1119


-- Veröffentlicht durch bLed am 10:52 am 16. Juli 2006

Hi

Gestern hab ich den anderen hochgehauen, war ein Manchester.

Der ging nicht so gut.

Für 2800 hat er 1.45V gebraucht und höher wollte er nicht gehen.

Naja Kumpel hats gelangt ; )

Gruss


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 9:24 am 15. Juli 2006


Istn X2 3800+ Toledo -> VPMW Stepping, die Herstellwoche hab ich nicht nachgeschaut

Gruss



ich glaub' das ist der gleiche, wie meiner.


(..)

mfg
tobi


-- Veröffentlicht durch bLed am 8:29 am 14. Juli 2006

Hi

War mit Luft, mit dem XP 120 Kühler + geilem 120 Lüfter von sonem Server Teil ;)

Unter Last ist des Ding 42° max.  bei Zimmertemp von ~26°. Allerdings nur bei offenem Gehäuse.

Bald krieg ich noch einen, den darf ich aber bis ans Limit jagen ;))

Gruss


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 16:19 am 13. Juli 2006

klingt doch gut :)

mit oder ohne wakü?

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch bLed am 7:47 am 13. Juli 2006

Hi

Kumpel hat sich letzt einen gekauft.

Gestern bissl übertaktet:

2700 @ 1.35V
2800 @ 1.4V

Höher wollte er nicht gehen, weil er angst um sein Teil hatte :/

Istn X2 3800+ Toledo -> VPMW Stepping, die Herstellwoche hab ich nicht nachgeschaut ;)

Gruss


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 7:36 am 30. Juni 2006

mach' doch auch mal 3x300 mit nem 10ner CPU multi..  +ggf. einen kleineren speicherteiler..


(..)

mfg
tobi


-- Veröffentlicht durch Wolf1975 am 6:43 am 30. Juni 2006

an beschleunigen

servus,

habe das Problem das ich meinen 4800+ nicht höher kriege als neben sichtbar.

HT - 4
220 MHZ
Multiplikator *12
V-Core 1.385

Wenn ich ihn auf 225MHZ stelle dann bekomme ich "nur" noch 2249MHZ angezeigt.


Was kann das sein?

Gruss Wolf


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 9:47 am 29. Juni 2006

glaub ich dir gerne, aber kann ich leider nicht beruteilen habe noch keinen dual core mein eigen nennen können :(

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 15:21 am 28. Juni 2006

jepp.  werde auch die 2.7 für 24/7 betrieb so stehen lassen und nur bei bedarf auf 3.0 hochgehen..

so handhabe ich das seit ewigkeiten.. maximum finden, ausloten und dann etwas weniger für den dauerbetrieb einstellen.

das auto fährt man ja auch nicht ausschliesslich im roten bereich ;)

ps.

ich finde den übrigens selbst im absoluten stock-betrieb (2x 2000MHz) schön flink.


(..)

mfg
tobi


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 13:16 am 28. Juni 2006

er muss ja nicht instabil werden, kann ja auch sein das er sich verrechnet und dies dann neu machen muss was die leistung bzw. effizienz schmälert :noidea:

aber das er die 2700mhz @default macht ist schonmal ne feine sache, ich wüsste nicht ob mir das evtl. sogar noch lieber wäre als ein hitzkopf bei 3ghz :lol:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 13:07 am 28. Juni 2006

das sieht jeder anders. prime hab' ich selbst auf dem alten barton vor zwei jahren nie verwendet.

wenn die kiste spielchen (getestet mit bf2, tes4 und fear) und das tägliche arbeiten durchhält, ist der auch stabil.

ich hab' jetzt von gestern auf heute, video codiert, die website aktuallisiert, gebencht, gespielt, gesurft, mit office rumgemacht, musik gehört, filmchen geguckt. auch alles schön nebeneinander und nach möglichkeit ohne anwendungen zu beenden.

alles sauber und office, photoshop und co laufen auch super.. sogar wenn man nebenbei noch 3dmurkse laufen lässt.

ein unstabiles system hätte ich in der session (ca. 20.00h gestern abend bis ca. 8.00h heute früh) schon lange enttarnt.

das läuft astrein.

seit ca. 5 stunden läuft er ohne vcore-erhöhung auf 2.700MHz.. genauso stabil - nur kühler und ohne C&Q (30-36°C).


(..)

mfg
tobi


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 12:52 am 28. Juni 2006

und wie schaut das mit prime aus? superpi und benchstable sagen leider nicht wirklich was aus :(

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 23:44 am 27. Juni 2006

sieht so aus.  ist eine recht frische produktionswoche -> 21/2006

300x9 = 2.700MHz läuft ohne an der spannung zu drehen und ist dann auch super PI und benchstable.

300x10 = 3.000MHz braucht 1.55V-1.65V - den zwischenschritt (1.60V) bietet mein bios leider nicht an -> der wäre wohl optimal.


(..)

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 9:40 am Juni 28, 2006)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 23:26 am 27. Juni 2006

nen "grosser" dual core welcher gut taktbar it aber anscheinend defekt und um jeweils 512kb kastriert wurde? :noidea:

möglich! :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 23:22 am 27. Juni 2006

manchester und toledo sind beides dual-cores.

ich glaube mal dem neueren CPU-z


(..)

mfg
tobi


-- Veröffentlicht durch Compjen am 23:10 am 27. Juni 2006

@Irrwisch
lol son Unfug :lol:
ich sag da zu mal vlt, vlt aber auch nicht ;)
@Beschleunigen
fette CPU, aber wie jetzt aus nem singel wird nen dual core :noidea:
also verkauft wurde er doch eh als DC, oder wie jetzt


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 23:09 am 27. Juni 2006

:noidea:

wie weit kommt dein 3800+ denn @ default? :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 22:47 am 27. Juni 2006

ähm..  aus meinem manchester E4 stepping wurde eben ein Toledo E6

hab' CPU-Z von 1.29 auf 1.35 upgedatet. :noidea:


(..)

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 23:02 am Juni 27, 2006)


-- Veröffentlicht durch Irrwisch am 22:21 am 27. Juni 2006

hallo... hab das gesehn mit dem A64 das er ihn auf 3Ghz gebracht hat...
das is kein problem ich hab genau den selben mit nem kleinen kühler und hab ihn schon auf 2,5 ( ohne last 36°C voll bischen über 53°C)

hätt ich jetzt ne bessere kühlung schaff ich das AUCH!! :lol:
kann mir einer nen guten kühler nennen für sockel 939
er sollte auch nich sooo groß sein... hab kaum platz...


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 22:20 am 27. Juni 2006

ich kann da noch absolut nix zu sagen.

ich hab' den rechner um 20:30h mit diesen settings gebootet, hab' ich 30minuten mit SuperPi getestet, danach hatte die CPU 58°C.

dank C&Q halbiert sich der multi nach superPi auf 5x und die kiste kühlt sofort runter.

weiteres wollte ich noch nicht testen. warte auf annomalien im betrieb.

jetzt ist es 22.20h und das teil läuft noch immer. hab' noch nicht neu booten müssen.  temp liegt bei 34°C und ich mache die üblichen sachen.

website aktuallisieren, musik hören, outlook und frontpage laufen nebenbei, firefox für die foren..  

bisher echt alles takko.


(..)

mfg
tobi


-- Veröffentlicht durch juergen simoneit am 21:56 am 27. Juni 2006

60 Grad is wohl trotz Wakü zu hoch! (Mir wärs zuviel);)
Wenn ich die XT drinnen hät wärs wohl ein Horrortrip für die CPU.
Mit oder ohne Wakü:lol:

(Geändert von juergen simoneit um 22:00 am Juni 27, 2006)


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 21:51 am 27. Juni 2006

ja sicher wassergekühlt :thumb:  

läuft anständig - ob ich ihn behalte, weiss ich aber trotzdem noch nicht - werd den erstmal ein paar tage benutzen.

edit:
das wort "tage" eingefügt


(..)

mfg
tobi


(Geändert von Beschleunigen um 22:05 am Juni 27, 2006)


-- Veröffentlicht durch juergen simoneit am 21:34 am 27. Juni 2006

@ Beschleunigen

Wassergekühlt? Behältst Du ihn? >1.6V verträgt der das auf Dauer?
Kriege meinen auf 2,8Ghz mit 1.51V, höher hab ich noch nicht probiert!
3ghz sind schon geil:thumb:


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 21:21 am 27. Juni 2006

geht gut.


(..)

mfg
tobi


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 22:32 am 26. Juni 2006

achso, ich habe gedacht du hast schon einen gekauft :(

btw. würde ich an deiner stelle, solltest du die cpu mal wieder länger im rechner behalten, evtl. doch versuchen dir einen mit 2 x 1mb an land zu ziehen da amd die produktion gestoppt hat (weisst du ja bestimmt) und du die auf längere sicht nicht mehr bekommen wirst.
das mit dem besser takten lassen, nun ja, wie du schon sagtest "theoretisch". praktisch gingen die 1mb varianten meist sogar besser - frag mich bitte nicht warum!?!

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 22:25 am 26. Juni 2006

welcher? mein alter newcastle?  keine ahnung - macht 2.5 für 24/7 und 2.6GHz für benchmarks.

wg. dem DC weiss ich es nicht. lasse mich überraschen und werde den händler meines vertrauens aufsuchen, wenn ich in der city bin, und einfach den biligsten 939 DC kaufen - wg. der graka-anschaffungen letzte und vorletzte woche kann mir den teuersten DC leider nicht mehr leisten.

hätte zwar lieber einen mit 2MB, aber 1MB muss auch reichen.. lässt sich theoretisch eh besser clocken, wenn er weniger transen hat.


(..)

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 22:27 am Juni 26, 2006)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 21:58 am 26. Juni 2006

was ist das denn für einer bzw. welches datum / stepping? :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 21:29 am 26. Juni 2006

ich hoffe jetzt einfach mal, dass die letzten 939 prozzis aus 2006 alle ein anständiges potenzial mitbringen und werd' mit der spekulation auf 2.7-3.0GHz einen DC einbauen..

wehe der geht nicht mindestens so gut, wie mein 1.5jahre alter newcastle 939.

:punk:


(..)

mfg
tobi


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 22:55 am 24. Mai 2006

Bitte drücke Dich einwenig klarer aus und mach Absätze und Satzzeichen.

Was möchtest Du denn der OC-Welt mitteilen? Welches Gelaber stört Dich denn? Das wir über Produktionswochen und Steppings vom Athlon 64 sprechen?

Entschuldige bitte, sprechen wir doch über Deinen Sempron,
aber besser im Sempron Sammelthread...;)

:nabend:


-- Veröffentlicht durch kaputnik am 22:04 am 24. Mai 2006

tach erst ma das gelabber um dies und das geht ja einen tierisch auf den zahn,also meiner meinung nach probiert doch einfach mal das aus.hab es auch getan.1.ich habe mir einen sempron64 3000+geholt.2.ein msi k8n neo platinium edition,1gb ram infinion und dann ging es los läuft zur zeit mit 2,3ghz und das bei normaler luftkühlung wird unter volllast gerade mal 39 grad warm cpu kühler arctic cooler 64.so leuts das war es erst mal bis denne


-- Veröffentlicht durch Compjen am 14:22 am 24. Mai 2006

jo, ist wohl ne gute woche :ocinside:


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 13:00 am 24. Mai 2006

Stepping ist:

0612 EPMW

Das heißt doch 12 . Kalenderwoche 2006, also irgendwann im März oder April diesen Jahres.


-- Veröffentlicht durch Compjen am 11:10 am 24. Mai 2006

lol, e6 ist die revisieon, sowas hab ich auch -_-
Stepping hab ich aber 0519 MPMW, sowas ind er Art wüßt ich gern :ocinside:


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 10:04 am 24. Mai 2006

Stabil bekomme ich den noch auf 3100 Mhz bei 1,45V. Alles andere drüber ist instabil.
Das liegt aber vielleicht auch daran, daß ich dann einen anderen Speicherteiler nehmen muß.
Werde den bald unter Wasser setzen und mir neuen Speicher holen.

Könnt ihr mir da welchen empfehlen, der mindestens 270 Mhz schafft.
Dachte da an 2 GB PC500 von OCZ 202 Euro bei Alternate. Rambooster vorhanden.



(Geändert von Kill3r um 10:36 am Mai 24, 2006)


-- Veröffentlicht durch runlevel5 am 18:45 am 23. Mai 2006

Also meinen (3200+ E6) hab ich auf 2500mhz gebracht.
Nur das Problem ist das ich Linux hab und ihn nicht Testen kann.
Die Temps waren OK und Vcore war auch nicht Verstellt.
Nur ich hab ihn wieder Runtergetaktet da ich die Leistung eh nicht Brauch(meistens nur Office und Internet)


-- Veröffentlicht durch buschmanoff am 17:25 am 23. Mai 2006

stepping steht doch schon bei CPUz. Ist ein E6. Wie meiner, nur das meiner bei weitem ncht so hoch geht.:lol:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 16:40 am 23. Mai 2006

du hast ja son shice glück :lol:
man man sowas will ich auch mal heb, herzlichen glückwunsch dazu :thumb:
nun sei doch mal so gütig und verat uns das stepping und teste den kleinen mal bis an seine grenzen :godlike:


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 16:00 am 20. Mai 2006

Ein uATX Board von Biostar, das T-Force6100-939.
Schön klein mit onboard Grafik für meinen Wohnzimmerrechner, aber mit allen Overclockerfunktionen die man so braucht.

Und der Hammer ist, ich kann es selbst kaum glauben, die 3000 Mhz laufen mit einem 145W Netzteil aus einem kleinen PIII Fertigrechner.:noidea:

(Geändert von Kill3r um 16:00 am Mai 20, 2006)


-- Veröffentlicht durch buschmanoff am 15:09 am 20. Mai 2006

Wow, nicht schlecht. Was haste denn für ein board dazu?


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 16:37 am 19. Mai 2006

Ich glaub ich hab n guten erwischt...:punk:
Mit Headspreader und Luftkühlung, primestable.



0612 EPMW




(Geändert von Kill3r um 16:45 am Mai 20, 2006)


-- Veröffentlicht durch buschmanoff am 22:12 am 10. Mai 2006

Dass es sofort durchhaut hab ich ja auch nicht gesagt, aber länger wird er dadurch nicht leben.;) Warscheinlich bin ich auch ein bisschen übervorsichtig, aber ich stelle nicht gern so hoch, denn wenn er mir weg brät, kann ich mir keinen neuen leisten.:lol: Und dann steh ich ohne Pc da.


-- Veröffentlicht durch Compjen am 21:09 am 10. Mai 2006

mein gott, selbst bei 1,9V haut es dir die cpu nicht sofort durch, erst bei weit über 2V (ich weiß genau wovon ich rede :lol:)
hab seit über einem Jahr ne Spannung auf der CPU die zwischen 1,65-1,67 schwankt und das juckt dei CPU (die ich sehr gut mit ner fetten Wakü kühle) echt 0 bisher. Ich würd ja noch mehr geben aber auf 1,8V zu erhöhen bringt mir nochmal satte 20Mhz :lol:
probier doch erstmal was es bei deiner CPU überhaupt bringt über 1,6 zu gehn, warscheinlich tut sich da eh nicht mehr viel an deinen Mhz


-- Veröffentlicht durch buschmanoff am 13:41 am 10. Mai 2006

@titan
Nein! Stell die spannung nicht so hoch, da brät dir der prozzi ab, auch wenn er unter 40°C bleiben sollte! Da kann es zu Funkenüberschlägen und allem kommen. Wie hast du deinen Ram laufen? Du könntest die spannung max. noch auf 1,6V erhöhen.


-- Veröffentlicht durch TITAN am 21:46 am 1. Mai 2006

hallo,
hab einen venice 3200+ e6 (2000mhz)

die defaultspannung ist ja 1,4v ?

wie hoch kann ich gehen?

Ich hab ihn auf 2550 mhz 1,5v aber nicht primestable.
temp. liegt bei unter 40 °C.

was kann ich machen um ihn höher zu prügeln, ohne dass er sich verabschiedet?
Kann ich die spannung nicht auch auf beispielweise 1,7v einstellen, solange die cpu - temperatur sagen wirm mal bei unter 50°C bleibt?


-- Veröffentlicht durch CMcRae am 19:57 am 19. April 2006

es gibt viele anwendungen die überhaupt keinen nutzen von 1024 kb cache haben....der unterschied in den anderen benchmarks ist auch nur marginal...aber beim css merk ich die schon...200 mhz mehr wie mein venice e3 und doppelt so viel cache hat mir auch 16 fps fast mehr gebracht...und da sind die 200 mhz net alles....hatte vorher einen opteron 144 drin...mit 2800 mhz..der hat 6 fps mehr gebracht als der venice mit 2830 mhz...(cache??) und mit dem jetzigen hab ich halt nochmal 10 fps mehr als mit dem 144er...


-- Veröffentlicht durch MrNico am 19:48 am 19. April 2006

OK Ergebnisse morgen, da ich jetzt gleich zum Grillen bin...


-- Veröffentlicht durch Compjen am 22:48 am 18. April 2006

ähm na ich hatte 3 4 4 8 1T aber ich denk es ist echt nur sandra :lol:


-- Veröffentlicht durch MrNico am 21:03 am 18. April 2006


Zitat von MrNico um 21:03 am April 18, 2006
IIiihhh da muss ich ja den 9er Multi nutzen...   ;)   :lol:  


Ramtimings?




*EDIT*

Sry hab das hier nen bissl vergessen.

Auch an den Subtimings was machen?


-- Veröffentlicht durch MrNico am 21:03 am 18. April 2006

IIiihhh da muss ich ja den 9er Multi nutzen...   ;)   :lol:  


Ramtimings?


-- Veröffentlicht durch Compjen am 23:51 am 17. April 2006

hab ich ja schon vermutet da ich da ja selbst mit nem Duron noch gute Werte erzielen kan :lol:
Sisoft CPU Test eben ;)


-- Veröffentlicht durch CMcRae am 23:42 am 17. April 2006

also mein opti läuft immer auf 3000 mhz.....und ich hab kaum bessere werte wie du compjen.....sisoft ist da net der beste test...bzw....ich glaube der cache wird net berücksichtigt...


-- Veröffentlicht durch Compjen am 17:39 am 17. April 2006

MR Nico, du bist meine Rettung :godlike:
na ich hatte nur 1 Modul drin und der Ram lief mit 133er Teiler ( mein Ram hatte also 214 Mhz). Ich denk nich das das viel ausmacht bei Sisoft Sandra CPU :)

(Geändert von Compjen um 17:40 am April 17, 2006)


-- Veröffentlicht durch MrNico am 13:43 am 17. April 2006


Zitat von Compjen um 20:02 am April 15, 2006
kan den hier keiner von den opteron jüngern mal sein optie auf 3Ghz runter takten und mal sisoft sandra benchen :noidea:
Jetzt will ich es aber auch mal wissen :lol:




Auf was soll den der Ram bei 3.000 MHz CPU laufen?


-- Veröffentlicht durch snigel am 8:38 am 17. April 2006

Mahlzeit :-)

Hab mein CPU jetzt auf 2,5 GHZ loofen...Prime macht no probs nur die Temp läßt mir zu überlegen übrig.....also im IDLE hab ich 39 Grad...was ja hoffentlich okay sein sollte....aber nach Prime hab ich 51 max....schlecht gut ?

Gekühlt wird das ganz mit der Big Water SE (ich weiß der eine mags der andre net,aber seis drum)

mfg snigelchen


-- Veröffentlicht durch Compjen am 20:02 am 15. April 2006

kan den hier keiner von den opteron jüngern mal sein optie auf 3Ghz runter takten und mal sisoft sandra benchen :noidea:
Jetzt will ich es aber auch mal wissen :lol:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 19:48 am 7. April 2006

alsos chlimmer kommts wohl damit net, ist schon gut möglich das du nen paar mhtz mehr raus kitzeln kannst, aber da hilft wie immer nur testen ;)
viel erfolg :thumb:


-- Veröffentlicht durch Thorhammer am 16:04 am 7. April 2006

Hi Leute!

Ich habe günstig ein Enermax 535w NT ersteigert mit Versand
für 65 €.
Name der Webseite
Da ich mit meiner SYS wie unten zu sehen ja nur ein NoName NT
habe zwar mit 550w, wollte ich mal hören ob das neue NT gut ist
und ich mir Hoffnung auf ein paar extra MHZ machen kann!
Ich weiß ich hätte vorher fragen sollen es gab aber keine Zeit mehr dafür!;)

LG Thorhammer

(Geändert von Thorhammer um 16:05 am April 7, 2006)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 15:03 am 5. April 2006

@Zaphod B
Hier mal Sisoft auf meinem Venice bei 3Ghz

Sisoft 1
Sisoft 2
Ich find Sisoft aber als CPU Test unbrauchbar, da steh ich selbst mit meinem alten Duron noch gut da wen ich den 2,6Ghz takte macht der selbst diverse A64 alle bei dem Test :lol:

Edit: keiner mal nen Opteron 3Ghz zur Hand zum vergleich? ich denk mal in dem Test bringen die 512 kb L2 mehr 0. Ob sich nen Unterschied ziegt dabei weil ich nur Singelchannel hab gerade :noidea:, Ist schon mist wen man nen Ram Modul zuhasue vergisst :lol:

(Geändert von Compjen um 13:29 am April 6, 2006)


-- Veröffentlicht durch drummer am 10:28 am 5. April 2006

hab mir jetzt einen x2 3800 geholt (boxed)-  läuft default mit 22grad+toleranz und 29grad unter volllast

ada3800daa5bu
ldbfe0608upmw
2900399b60152

weiss jemand ob das stepping taugt?


-- Veröffentlicht durch Zaphod B am 20:42 am 28. März 2006

:winkewinke:

Könnte mal jemand Sisoft CPU Benchies posten von nem Athlon64 @ 3ghz und nem Opteron @ 3 ghz??

:shout: Interessiert mich Brennend!!!! Brennender :-o

(Geändert von Zaphod B um 21:25 am März 28, 2006)


-- Veröffentlicht durch GLOW am 15:44 am 22. März 2006

Kewl hab gerade nen 3800+ X2 in der Hand:

CCBWE 0609DPMW

Ist ja erst 3 Wochen alt :thumb:


-- Veröffentlicht durch drummer am 9:18 am 20. März 2006

moin moin,

ich will mir ein neues system zusammen basteln und brauche OPTERON und amd64  erfahrene die mir sagen können wie gut der in sachen 3D berechnungen geht.

CINEBENCH9.5 ist ein benchmark tool um die cpu und gfx leistung zu ermitteln. es werden auch mehrere cpus unterstützt. (ihr kennt das)

hat jemand lust mir ergebnisse aus diesem benchmark mitzuteilen???

mein ziel ist ein rechner, der preiswert, aber hochgradig 3d potent ist

wäre super wenn mir jemand ein paar werte liefert



:godlike:


-- Veröffentlicht durch Cole am 0:48 am 18. März 2006


mmh gut zu wissen werd mal schaun ob das board das auch schon weiss :thumb:
thx


-- Veröffentlicht durch tOWNshIP am 10:34 am 17. März 2006


Zitat von Cole um 21:41 am März 16, 2006
Hi

mal was theoretisches: muss man für Dualchannel umbeding 2 identische module haben oder reicht es auch wenn man im bios die gleichen Timmings wählt (welche die riegel beide schaffen :noidea:) ???



sch****egal .. die Frequenzen und Timings werden so oder so an den schlechteren Riegel angeglichen ...


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 10:07 am 17. März 2006


Zitat von Dragonheart69 um 12:23 am Feb. 26, 2006
@ free

Du hast mit dem Boxed Kühler Temps von 34 Grad.......:noidea::noidea:

Wie das......:noidea::noidea:



nein das bild ist mit Wakü.

Unter boxed hatte er knappe 50 Grad.

free


-- Veröffentlicht durch Cole am 23:34 am 16. März 2006

ich sollte besser noch sagen ich hab nicht vor singlesided und doublesided module zu benutzen,
wie sieht der fall aus wenn ich baugleiche module vom selben hersteller habe nur die timmings z.B. CL2.5 und CL3 sind ??


-- Veröffentlicht durch Cole am 21:41 am 16. März 2006

Hi

mal was theoretisches: muss man für Dualchannel umbeding 2 identische module haben oder reicht es auch wenn man im bios die gleichen Timmings wählt (welche die riegel beide schaffen :noidea:) ???


-- Veröffentlicht durch erol2k am 15:51 am 12. März 2006


Zitat von ATROXX um 11:42 am März 11, 2006
ich habe mal ne frage hat es auswirkung auf die stabilität /übertaktbarkeit meines sannies 3700+ wenn ich CPU und PCIe Takt asynchron oder synchron laufen lasse??

synchron oder asynchron das ist hier die frage...



syncorn???? für was ??? damit geht dein pci-ex bzw agp bus syncron mit dem htt hoch also dein board verhält sich so als hättest du kein pci/agp fix..die funktion is im bios total fürn arsch meine meinung


-- Veröffentlicht durch ATROXX am 11:42 am 11. März 2006

ich habe mal ne frage hat es auswirkung auf die stabilität /übertaktbarkeit meines sannies 3700+ wenn ich CPU und PCIe Takt asynchron oder synchron laufen lasse??

synchron oder asynchron das ist hier die frage...


-- Veröffentlicht durch Dragonheart69 am 19:33 am 10. März 2006

@ faulpelz

:punk::punk::punk::punk:  geiles Ergebniss:thumb::thumb::thumb:
hab auch nen 3700 Sani und wenn ich über 3 Mach will muß ich den RAM runter stellen und den Multi hoch......:thumb::thumb:

Hab in anderen Foren gelesen mit 2T kommt man beim Sani noch höher......:punk::punk: habe es aber noch net getestet

:punk::punk::punk::punk:


-- Veröffentlicht durch faulpelz am 17:13 am 3. März 2006

ich schmeiss mich denn mal inne runde:

hab auch en SAN DIEGO 3700+ und der macht bei 1,4 volt auf jeden fall mal gamestable 3003 MHz mit IHS. prime habe ich nochnet probiert jedoch mit Test cpu von robert smid und da macht der auch keine faxen.

ich bin in den daten nochnet so gut eingelesen ist dat en gutes ergebnis?

edit: hab jezz nich den bock weiter zu machen vielleicht naher muss ersma auf 3GHz klarkommen^^

edit2: jah also sxcheint auch direkt das ende zu sein vom board mim HT muss da wieder ne stufe runter 1150MHz sind wohl zuviel des guten.naja aber das mach ich net jezz 3000MHz bei dem vcore sind sowieso geil genug finde ich

edit3:
also bin jetzt bei 3102 Mhz bei 1,44 Volt. wenn ich drüber will muss ich den speicher weiter runternehmen und das find ich jezz net so doll. werde dabei bleiben erstmal.IHS mache ich sowieso nicht ab.
ich find das ergebnis ist ziemlich gut.
wer mir nicht glaubt-----juckt ich habs net nötig zu lügen war lang genug auf nem beschissenem Xp am rumgurken und hab da auchnet gelogen.

(Geändert von faulpelz um 17:50 am März 3, 2006)


(Geändert von faulpelz um 15:45 am März 4, 2006)


-- Veröffentlicht durch Maddini am 7:42 am 27. Feb. 2006

@free:

welches stepping hat diese göttliche CPU ??

:godlike:


-- Veröffentlicht durch Dragonheart69 am 12:23 am 26. Feb. 2006

@ free

Du hast mit dem Boxed Kühler Temps von 34 Grad.......:noidea::noidea:

Wie das......:noidea::noidea:


-- Veröffentlicht durch Philly am 11:11 am 27. Jan. 2006

AMD 64 3000+ Venice E6 @ 2500MHZ 1,25V ( 1,23-1,25V )

;)


*Edit*

@2700 MHZ 1,35V (1,32-1,35V)


HT: 300,5MHZ * 9

Mein Speicher läuft so leider nur mit 193 MHZ ( CPU / 14 ) ...gibts da keine Möglichkeit einen zwischenschritt zu bekommen?!

(Geändert von Philly um 13:45 am Jan. 27, 2006)


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 11:06 am 27. Jan. 2006

Hier mein neuer San Diego.

Der IHS sitzt perfekt. ich bekomme ihn mit dem boxed Lüfter auf 3GHz@1,39V. Mit Wakü sind es dann aber auch nicht viel mehr bei gleicher Vcore.

hier mit 1,47V



free


-- Veröffentlicht durch DrEcKsAcK am 11:24 am 24. Jan. 2006



(Geändert von DrEcKsAcK um 11:26 am Jan. 24, 2006)





Das muss ich noch üben mit dem picture reinstellen  sorry for Spam....:lol:

(Geändert von DrEcKsAcK um 11:27 am Jan. 24, 2006)


-- Veröffentlicht durch benno69 am 12:14 am 6. Jan. 2006

Wollte den Edit Button nehmen,aber mein Cookie Kram ist wohl nicht richtig eingestellt.
Das Programm mache bald,hatte die Probleme bei der Einstellung auf 1,45 nicht mehr bei CPU/VID Start Up Value,dann steht bei V Core 1,41 Volt,also von 1,38 aif 1,41 und die Spiele laufen.
Das Programm teste ich trotzdem bald.


-- Veröffentlicht durch coolsn11 am 11:12 am 6. Jan. 2006

teste mal mit prime95 ob er überhaupt stabil ist ;)

und noch was: es gibt einen EDIT button!


-- Veröffentlicht durch benno69 am 16:26 am 5. Jan. 2006

Bei mir stürtzen Spiele(teilweise Image/und von DVD)alle nach sekunden ab,hängt das mit dem übertakten zusammen?
Muß vielleicht doch was mehr vcore rein?


-- Veröffentlicht durch benno69 am 14:13 am 4. Jan. 2006

Das hat Everest bei angezeigt:

--------[ Overclock ]---------------------------------------------------------------------------------------------------

   CPU-Eigenschaften:
     CPU Typ                                           AMD Athlon 64
     CPU Bezeichnung                                   Venice S939
     CPU stepping                                      DH-E6
     CPUID CPU Name                                    AMD Athlon(tm) 64 Processor 3200+
     CPUID Revision                                    00020FF2h

   CPU Geschwindigkeit:
     CPU Takt                                          2500.30 MHz
     CPU Multiplikator                                 10.0x
     CPU FSB                                           250.03 MHz  (Original: 200 MHz, overclock: 25%)
     Speicherbus                                       208.36 MHz

   CPU Cache:
     L1 Code Cache                                     64 KB  (Parity)
     L1 Datencache                                     64 KB  (ECC)
     L2 Cache                                          512 KB  (On-Die, ECC, Full-Speed)

   Motherboard Eigenschaften:
     Motherboard ID                                    06/23/2005-NF-CK804-6A61FD49C-00
     Motherboard Name                                  DFI nF4 Series

   Chipsatz Eigenschaften:
     Motherboard Chipsatz                              nVIDIA nForce4, AMD Hammer
     Speicher Timings                                  2-3-2-5  (CL-RCD-RP-RAS)
     Command Rate (CR)                                 1T

   SPD Speichermodule:
     DIMM1: Corsair CMX512-3200LL                      512 MB PC3200 DDR SDRAM  (2.0-3-2-6 @ 200 MHz)
     DIMM2: Corsair CMX512-3200LL                      512 MB PC3200 DDR SDRAM  (2.0-3-2-6 @ 200 MHz)

   BIOS Eigenschaften:
     Datum System BIOS                                 06/23/05
     Datum Video BIOS                                  07/15/05
     Award BIOS Typ                                    Phoenix - Award WorkstationBIOS v6.00PG
     Award BIOS Nachricht                              (N4D623-1) EVALUATION ROM - NOT FOR SALE
     DMI BIOS Version                                  6.00 PG

   Grafikprozessor Eigenschaften:
     Grafikkarte                                       nVIDIA GeForce 7800 GT
     GPU Codename                                      G70GT  (PCI Express x16 10DE / 0092, Rev A1)
     GPU Takt                                          275 MHz
     Speichertakt                                      526 MHz



-- Veröffentlicht durch benno69 am 13:55 am 4. Jan. 2006

:godlike:Super:godlike:
Ich schaue mal,ob ich es rausbekomme mit meinen Speicher,also Speicher der von Anfang an höher ist als 200 wäre dann noch besser?,keine Ahnung was der Corsair noch mit macht.
2500MhZ entspricht doch einen 4000+ oder?,natürlich bis auf den einen L Cache da,daß sollte doch eigentlich reichen oder nicht?
Ich weiß,man kann nie genug bekommen:thumb:


-- Veröffentlicht durch Daiml am 12:55 am 4. Jan. 2006

Na also, geht doch :thumb:
Beim Start wird immer der original Prozessor angezeigt, genauso wie die eingestellten RAM angezeigt werden (bei mir steht DDR333 obwohl sie grad auf 217MHz laufen).

Also bis 2500MHz (also genau das was du hast) läuft meine CPU auch ohne VCore Erhöhung absolut primestable. Drüber brauch ich komischerweise gleich nen Schub auf 1,475V, damit die 2,6GHz primestable sind (wird gerade noch getestet, bei 1,45V gabs noch nen Fehler).

Damit du deine RAM Timings erfährst, kannst du ja mal bei CPU-Z unter SPD schaun, was in der Tabelle steht. Für meine MDTs steht da bei 200MHz CL2,5-3-3-8, so wie es auch auf dem Label am RAM steht.
Oder du liest die Info mit Everest aus, da müsste das auch gehn.

Wenn du den Referenztakt (Chipsatztakt) weiter erhöhst, gehn auch die RAM über 200MHz, da jetzt der RAM Teiler CPU/12 eingestellt ist, also 2,6GHz CPU (260er Chiptakt) wären dann 2600 / 12 = 217MHz.

Da heißts hald jetzt testen und abwarten ;)


-- Veröffentlicht durch benno69 am 9:47 am 4. Jan. 2006

Nach habe jetzt was geschafft???
FSB Bus Frequency auf 250 gestellt(war auf 200)
LDT/FSB Frequency Ratio auf x4 (war auf Auto)
CPU/FSB Frequency Ratio auf x10 (war auch auf Auto)
Dram Frequency Set auf 166 (war auf 200)
Vcore habe noch nichts eingestellt.
Die Kiste lief ohne Probleme hoch und zeigt im Bios zwar 3200 an aber unter Systemsteuerung/System steht unter dem A64 3200 die Taktrate von 2500 Mhz ,habe ich jetzt mal was richtig gemacht:godlike:
Was müßte ich noch ändern um an deine Werte zu gelangen?
Vcore wird dann wohl was mehr haben müßen was?
Hat man keinen Nachteil wenn man sein Arbeitsspeicher als 166 anstatt 200 laufen läßt oder ist der nur nicht spürbar?
Mein Corsair Speicher war mal vor 2,5 Jahren der schnellste den man kaufen konnte, 2x 512  Twin X für 309 Euro,der hatte sehr niedrige Timmings,die weiß ich aber nicht mehr.
Wenn man jetzt weiter geht,also noch einbischen geht der Speicher wieder mit höher oder?,


-- Veröffentlicht durch benno69 am 9:14 am 4. Jan. 2006

Danke für deine Gedult:thumb:,ich schaue mal wieder im Bios nach,ich fand bisjetzt halt die genaue Stelle im DFI Bios nicht wo ich es einstellen kann,aber mal schauen.


-- Veröffentlicht durch Daiml am 1:01 am 4. Jan. 2006

Was gibts nicht zu verstehen?
Hab doch alles Erklärt.

Chipsatz: 250MHz - Klar geht das!!! Läuft hier bei mir gerade zum RAM Testen. Ich hatte auch 280MHz schon. Mehr geht nicht wegen der CPU.

Evtl. nochmal:
Grundlage ist der Refernztakt. Den kannst du im Bios unter CPU oder was auch immer für ein Menü verändern. Standardmäßig ist er 200.
Im Bios wird der Referenztakt bei dir scheinbar "Chipsatz" genannt.

Der HT errechnet sich aus standardmäßig 5x Refernztakt.
Beim übertakten muss man ihn auf 4x oder kleiner stellen, da eine Übertaktung des HT rein garnichts bringt (die Bandbreite bei 1000MHz ist gewaltig im Vergleich zu dem, was da dran hängt) und er sonst instabil wird. Lieber 3x 300 stabil als 4x 300 und nichts geht mehr!
Bei 4x 250MHz läuft der HT optimal auf seinen 1000MHz!

Der Rechner zeigt dir alles an in Abhängigkeit von deinem Referenztakt, den du unten Links auswählst.
CPU Multi ist ja fest oder nur noch unten verstellbar, deswegen leicht auszurechnen. Und beim RAM hilft dir der Rechner bei der komplizierten Rechnung.
Vorsicht ist nur geboten, wenn man den RAM auf DDR266 stellt. Mein Abit AN8 z.B. kann mit dem Teiler nicht viel anfangen - alles instabil! Der 333 Teiler funzt tadellos und auf DDR400 wird eh nix geteilt :punk:

P.S.
Dein Beispiel ist so einwandfrei einzusetzen. Funktioniert die Config so? Sollte eigentlich ohne Weiteres möglich sein!

(Geändert von Daiml um 1:05 am Jan. 4, 2006)


-- Veröffentlicht durch benno69 am 17:44 am 3. Jan. 2006

Gut,daß Ding funktioniert.
Ich habe mal 2 Sachen eingegeben.
Der HT soll doch sicher erst mal auf 4x200(habe ich wenigstens mal gemacht)
Cpu stand auf 10x
Chipsatz 250Mhz(geht das überhaupt???)
DDR333(166) anstatt meinen echten DDR400(200)
dann kam raus:
2500Mhz
208 Mhz ram
und HT steht dann aber wieder auf 1000

ich stecke in der Sache übertakten erst in den Kinderschuhen,daher ist so eine Anleitung nicht so leicht zu verstehen,zumal im Bios ja nicht HT takt steht sondern ein anderer Begriff.
Geht die Rechnung von mir da überhaupt oder müßt ihr schon lachen:noidea:
Wie heißen die Begriffe im Bios,unter was finde ich es?


-- Veröffentlicht durch Daiml am 2:56 am 3. Jan. 2006

Also bei mir läuft das Java auf allen 3 Browsern.
Der Firefox zeigt mir zwar keine Bilder in Applet an, aber die Rechnung funktioniert trotzdem. :noidea:


-- Veröffentlicht durch benno69 am 13:48 am 2. Jan. 2006

Danke werde ich machen,kannst du mir sagen wo genau ich im DFI Bios was einstellen müßte,ich habe ja die beiden gefunden die auf "Auto" stehen,mal sehen,ich habe jetzt noch alles auf normal stehen,also der 3200 Venice war noch nicht erhöht.

Ich habe versucht Java zu installieren aber er sagt nur,daß er mit den Proxy Einstellung meiner Internetverbindung nicht arbeiten kann,ich habe nichts besonderes,den ganz normalen IE oder was müßte ich noch checken?

(Geändert von benno69 um 13:57 am Jan. 2, 2006)


-- Veröffentlicht durch Maddini am 13:03 am 2. Jan. 2006

ich hab mein DFI board mit 264mhz referentakt am laufen. der pci-expresstakt wird dadurch nciht erhöht.

damit der calculator läuft musst du java installieren


-- Veröffentlicht durch benno69 am 11:51 am 2. Jan. 2006

Ich bekomme aus irgendein Grund die Seite nicht,da steht dann nur ein weißes Bild
http://home.arcor.de/xxmartin/Calculator/
Ich hoffe ich finde dann die richtigen Stellen wo ich was im Bios einstellen sollte:noidea:Ht vTakt usw steht ja da nicht sondern andere Bezeichnungen im DFI Bios,wenn ich das richtig zu ordnen könnte wäre es wohl kein Problem mehr:noidea:
PCI Bus wird auch automatisch erhöht?,hat daß was mit meiner PCI graka zu tun?,die sollte nicht schrott gehen wenn es möglich wäre:godlike:


-- Veröffentlicht durch Daiml am 11:32 am 2. Jan. 2006

Der HT Takt ist wenn man so will der abgelöste FSB.
Genauer gesagt ist es jetzt der sog. "Referenztakt"

Auf diesem Takt, im Originalzustand 200MHz, bauen alle Taktraten im System auf!
Der HT (Hyper Transport), der den Verkehr zwischen CPU und Chipsatz regelt, hat i.d.R. 5 x 200MHz, deswegen 1GHz HT.
Der Speichertakt errechnet sich aus dem Referenztakt und einem Taktteiler.
Der Teiler kann nicht wie z.B. beim nForce2 per Auswahl auf 3:3 oder 5:3 oder sowas verändert werden. Man kann im Bios nur den Speichertakt auf 566/533/466/400/333/266/200 je nach Bios verändern. Daraus errechnet sich dann ein Speicherteiler, wie man ihn sich hier vorrechnen lassen kann: http://home.arcor.de/xxmartin/Calculator/

Beispiel:
A64 3200 Venice = 200MHz Referenztakt x 10
Bios Einstellung DDR400: 200 x 10 / 10 = 200MHz
Bios Einstellung DDR333: 200 x 10 / 12 = 166MHz

Am einfachsten ist immer, in dem Rechner oben paar werte einzugeben damit man sich das mal merken kann. Ist garnicht mal so einfach wie sich das immer errechnet, weil der Speicherteiler wiedrum vom Multiplikator der CPU abhängt :noidea:
War früher einfacher ja, aber hauptsache es funzt :ocinside:

Spiel auch grad mit den Speicherteilern rum, deswegen hab ich den Rechner wohl schon ca. 100 mal benutzt.
Aber ich betreib grad meinen MDT RAM auf 250MHz und wenns so weiter geht brauch ich garkein Teiler mehr.
Jetzt muss ich schon die VCore hochsetzen dass ich den RAM auf Stabilität testen kann, weil die CPU bei 2,5GHz nicht 100% stabil ist bei 1,4V :lol:


-- Veröffentlicht durch benno69 am 18:35 am 31. Dez. 2005

Hi
Ich galube ich muß erst mal genau rausfinden was wie heißt da bei dem DFI Bios.
HT Takt ist das LDT/FSB Freqency Ratio?steht noch auf Auto
und Speicherteiler,ist daß wohl CPU/FSB Frequency Ratio?,steht auch auf Auto,vcore ist bei mir 1,38V.
Ich habe die Anleitung von AMD Overlocking Guide aus gedruckt,aber ich finde die Begriffe so nicht direkt,es wird bei mir schon im "Bios unter Genie Bios Setting" sein müßen,also alles was man braucht oder nicht?,hat jemand daß Board und kann es mir sagen???:godlike:
Man war das einfach mit dem Ahtlon XP:noidea:


-- Veröffentlicht durch Daiml am 18:32 am 29. Dez. 2005

dass es funktioniert steht glaub ich nicht zur diskussion.
eher WIE es gehandhabt wird vom jeweiligen bios.

wenn das bios nämlich immer 1,1V nimmt, bekommst du irgendwann probleme, z.B. bin ich mir nicht sicher ob 300 x 5 so ohne weiteres auf 1,1V laufen bei jedem a64.


-- Veröffentlicht durch tdsangel am 17:35 am 29. Dez. 2005

also bei meinem msi neo2 nforce III gehts.

mehr kann ich dazu nicht sagen

betrieb 2700
idle 1350


-- Veröffentlicht durch Daiml am 3:24 am 29. Dez. 2005

Kommt drauf an.
Du kannst es aktiviert lassen, dann gibts 2 Möglichkeiten:

1. Das Board taktet trotzdem mit 5 x HT und 1,1V Spannung
2. Das Board taktet auf 5x HT und zwar mit 1,1+(Standardspannung - gesetzte Spannung)V Spannung.

Im 2. Fall läuft die CPU bei C'n'Q dann z.B. bei 1,3V wenn sie bei Fullspeed 1,6V bringt, wobei die Standardspannung 1,4V wäre.

Verstanden? :lol:

Ich weiß jetzt aber nicht welche Boards die 1. Methode anwenden. Ich glaube alle NF4 machen das mit der 2., der besseren Methode!

(Geändert von Daiml um 3:25 am Dez. 29, 2005)


-- Veröffentlicht durch meisterlampe2000 am 0:58 am 29. Dez. 2005

Hi
Kleine Zwischenfrage:
Gibt es auch eine Möglichkeit C&Q anzubehalten, obwohl die CPU Übertacktet ist ?
Oder verstehe ich das falsch ?


-- Veröffentlicht durch pr3fect am 22:34 am 21. Dez. 2005


Zitat von Postguru um 13:51 am Dez. 4, 2005
Die schlimmste zeit ... ist die Zeit zwischen bestellen  und bis das Paket da ist :blubb:   warte auf AMD Athlon64 X2 3800+ , DFI LANParty UT nF4 Ultra-D S939 NVIDIA nForce4 Ultra ,  DDR-RAM 2048MB KIT PC400  CL2,5 MDT   .... es grabbelt verdammt noch mal in den Fingern ...




Bei uns gibts die sogar in blau :thumb:
Tip: Packetstation


-- Veröffentlicht durch TunEFisH am 12:40 am 11. Dez. 2005

Ja wo dann auf dem orangen Zettel steht sie können ihr Packet erst am nächsten Tag nicht vor 8 Uhr abholen hehe^^.


-- Veröffentlicht durch Maddini am 9:28 am 11. Dez. 2005

ich hab jetzt meinen A64 3700+ bekommen. kann mir wer sagen ob der ein gutes stepping hat??

0546 FPAW


-- Veröffentlicht durch Postguru am 19:08 am 4. Dez. 2005

Damit habe ich keine Probleme ..^^  

aber ärgerlich ist das ...


-- Veröffentlicht durch Scare4 am 16:33 am 4. Dez. 2005


Zitat von Postguru um 13:51 am Dez. 4, 2005
Die schlimmste zeit ... ist die Zeit zwischen bestellen  und bis das Paket da ist :blubb:   warte auf AMD Athlon64 X2 3800+ , DFI LANParty UT nF4 Ultra-D S939 NVIDIA nForce4 Ultra ,  DDR-RAM 2048MB KIT PC400  CL2,5 MDT   .... es grabbelt verdammt noch mal in den Fingern ...



:lol:

Viel schlimmer finde ich dann noch wenn du von der Arbeit nachhause kommst, und ein orangener Zettel im Briefkasten ist von deinem Paket.Du aber das Paket wegen Arbeit erst am Weekend abholen kannst:blubb:

Es ist zum greifen nah, aber du kommst trotzdem net dran:-/


-- Veröffentlicht durch Postguru am 13:51 am 4. Dez. 2005

Die schlimmste zeit ... ist die Zeit zwischen bestellen  und bis das Paket da ist :blubb:   warte auf AMD Athlon64 X2 3800+ , DFI LANParty UT nF4 Ultra-D S939 NVIDIA nForce4 Ultra ,  DDR-RAM 2048MB KIT PC400  CL2,5 MDT   .... es grabbelt verdammt noch mal in den Fingern ...


-- Veröffentlicht durch X1ALPHA am 17:53 am 2. Dez. 2005

AMD Athlon 64 3000+ Winni

8h Prime Stable @ 2326MHz @ 1,5V

Höher geht er leider nicht.:)


(Geändert von X1ALPHA um 3:59 am Dez. 4, 2005)


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 11:13 am 28. Nov. 2005

Kann mir einer ne nette CPU empfehlen die mit 1,4V möglichst weit geht?
Hab folgende zur Auswahl:
3000+ 0535 GPEW
3200+ 0543 EPCW
3500+ 0533 FPJW
3500+ 0536 APMW


-- Veröffentlicht durch BLJ am 9:20 am 18. Nov. 2005


Zitat von Kauernhoefer Speedy um 8:20 am Nov. 11, 2005[br
Eindeutig Opteron, der Venice braucht ca. 200Mhz mehr um Leistungsmässig mit dem Opteron gleichzuziehen. Selbst wenn du die "letzte Gurke" erwischt, 2400Mhz hat meines Wissens bis jetzt noch jeder rausgekitzelt. Das entspricht immerhin einem A64 4000+.
Kühler sollte eigentlich der Venice sein, wegen C'nQ, welches der Opteron leider noch nicht bietet.



Der Opteron ist tatsächlich auch anders gebaut - es gibt ja verschiedene 'Arten' von Transistoren.
Grob gesagt wohl schnelle stromhungrige und langsamere weniger stromhungrige... AMD setzt diese bei Turion, Athlon 64 und Opteron in utnerschiedlichen Konzentrationen ein.

Der Opteron hat wohl auch desshalb - nebst dem mehr an cache - den höheren Stromverbrauch.

fehlendes CnQ ist ja auch nur griffig, wenn die CPU rumidlet, also wenn du die CPU nie rumidlen lässt ist der Opteron trotzdem stromhungriger bzw. wärmer.

Desshalb ist das köpfen eines Opterons auch noch attraktiver als bei nem Venice/Winnchester.

Ob die 512kB mehr an Cache beim Opteron so viel wie 200MhZ machen ist umstritten.

Es lässt sich im Prinzip nicht wirklich vergleichen. Es kommt sehr stark auf die Applikation drauf an...

cya


-- Veröffentlicht durch DarkFacility am 22:13 am 11. Nov. 2005

egal, kommt nen silent tower drauf und gut ist :lol:

wo bekommt man eigentlich gute opterons her? :noidea:


-- Veröffentlicht durch Kauernhoefer Speedy am 8:20 am 11. Nov. 2005


Zitat von DarkFacility um 17:38 am Nov. 10, 2005
hab mal ne frage wegen der anlage meines geldes:
nen venice 3200+ (e6) oder nen opteron 146 2000mhz

was geht von beiden besser zu ocen (lukü) und welcher wird der schnellere von beiden sein?


Eindeutig Opteron, der Venice braucht ca. 200Mhz mehr um Leistungsmässig mit dem Opteron gleichzuziehen. Selbst wenn du die "letzte Gurke" erwischt, 2400Mhz hat meines Wissens bis jetzt noch jeder rausgekitzelt. Das entspricht immerhin einem A64 4000+.
Kühler sollte eigentlich der Venice sein, wegen C'nQ, welches der Opteron leider noch nicht bietet.


-- Veröffentlicht durch OrkEater am 17:58 am 10. Nov. 2005

Ich würd ganz klar zu dem 146'er Opteron greifen.

1. Doppelte cache
2. Im Durchschnitt (hängt auch von Stepping ab) gehen die Opterons besser als die Venice :thumb:


-- Veröffentlicht durch DarkFacility am 17:38 am 10. Nov. 2005

hab mal ne frage wegen der anlage meines geldes:
nen venice 3200+ (e6) oder nen opteron 146 2000mhz

was geht von beiden besser zu ocen (lukü) und welcher wird der schnellere von beiden sein?


-- Veröffentlicht durch Ladylover am 16:50 am 10. Nov. 2005

Danke Speedy, genau das Board hatte ich auch schon im Auge...jetzt steht meine Entscheidung fest......


-- Veröffentlicht durch Kauernhoefer Speedy am 9:28 am 10. Nov. 2005


Also was ich brauche ist ein gut übertaktbares stabiles mainboard ohne jeglichen Schnick-schnack,und günsig soll er am besten auch sein....

das hier sollte deinen Ansprüchen genügen.

Wie ist es denn genau bei den 64-ger AMD,da gibts ja keinen multiplikator(hab ich gehört),wirds dann über fsb gemacht???

Multi gibts freilich noch, nur ist der halt nach oben gelockt. Max Multi Proz.=max. Nach unten gehts bis Multi 5.

Dann braucht man ja gute Komponenten:Speicher etc....


Deine sollten reichen (PC3200). Schließlich gibt es Ramteiler zum übertakten ;)


-- Veröffentlicht durch Ladylover am 23:22 am 9. Nov. 2005

Nein leider nicht mit der Goldkühlung.....Sind ganz normal....


-- Veröffentlicht durch THE OVERCLOCKER am 22:14 am 9. Nov. 2005

Corsair Value??
Die mit der "Gold" Külung??

Wenn ja,
von wo hast du die???


-- Veröffentlicht durch Ladylover am 22:10 am 9. Nov. 2005

Danke für deine antwort speedy,
Naja auf 939 umsteigen würd ich ja gerne und am besten gleich auf einen 4000+ ;),aber weißt ja selber is immer ne frage des geldes,und damit siehts zur zeit nicht so gut aus.....Also was ich brauche ist ein gut übertaktbares stabiles mainboard ohne jeglichen Schnick-schnack,und günsig soll er am besten auch sein....Wenn es sich denn überhaupt bei meinem prozzi lohnt.....Mein jetztiger bringts nicht,absolut keine verstellmöglichkeiten......

Mein speicher:1GB DDR Corsair Value 512MB PC3200 CL2,5

Wie ist es denn genau bei den 64-ger AMD,da gibts ja keinen multiplikator(hab ich gehört),wirds dann über fsb gemacht???
Dann braucht man ja gute Komponenten:Speicher etc....
Wie is es denn???Bin da nich besonders helle....


-- Veröffentlicht durch Kauernhoefer Speedy am 8:38 am 9. Nov. 2005

Hi Ladylover
und Herzlich Willkommen bei :ocinside:

Welches MB hast du genau? Welchen Speicher, NT etc?
Die Elitegroup sind meines Wissens nix für overclock. Die bieten zu wenig BIOS Einstellungen, kein AGP/PCI fix, etc... Da hilft dir nur ein neues Board. Am besten ein NF3 Brett. Die bieten eigentlich alles was man zum clocken braucht. Hmm S. 754 ist zwar nicht mehr so der Überflieger, aber wenn du keine Rekorde brechen willst ist das schon OK. Ein GA-K8NS Pro hab ich noch hier auf der Teststation liegen. Es geht bis HTT275 stabil. Wenn du auf den ganzen Schnickschnack verzichten kannst geht auch das ohne "Pro" das gibts günstiger. DFI sind auch super, dafür auch bissl teurer. Wenn du Wert auf DC legst solltest du Prozzi+Board tauschen u. aus S.939 unsteigen. Kommt halt immer darauf an, was man damit machen will.

Gruß Speedy


-- Veröffentlicht durch Ladylover am 23:28 am 8. Nov. 2005

Hi leute bin neu hier und habe gleich ne frage...
mein sys:

AMD 64 3000+ Cache1: 128KB Cache2:512KB Sockel:754
X800xt
1GB RAm
ein schrottiges MB von Elitegroup

Kann ich ich noch was aus meinem prozzi rausholen oder wäre die mühe vergeblich...und wenn ja welches MB würdet ihr empfehlen....

Danke im Voraus


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 18:17 am 7. Nov. 2005

arrgh, also falls du wieder mal nen schönen hast, dann melde dich mal bei mir.
Nur wenn, dann sollte ich beim Umstieg schon die 2800MHz sicher haben.

Vielleicht teste ich selbst mal paar.

free


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 18:01 am 7. Nov. 2005


Zitat von freestylercs um 14:41 am Nov. 7, 2005
Wow, so ein  DualCore suche ich.
Also falls Verkauf meld dich mal.


Hatte ein paar mehr davon - sind allerdings alle schon wieder verkauft. ;)


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 14:41 am 7. Nov. 2005

Wow, so ein  DualCore suche ich.
Also falls Verkauf meld dich mal.

free


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 0:01 am 7. Nov. 2005

nicht übel!

jetzt müssten die einzelnen cores nur noch so gut gehn wie so manch ein single opteron! :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 23:28 am 6. Nov. 2005

Hier mal ein kleiner, günstiger und extrem flotter Dual-Core Opteron. :)




-- Veröffentlicht durch krauser am 20:19 am 3. Nov. 2005

Hi,

mal ne Frage. Ist das normal wenn ich meinen X2 mit 2x Prime teste, ein Prime dem andern hinterhaengt von den Tests her?

Prob gelöst :thumb:

(Geändert von krauser um 16:54 am Nov. 4, 2005)


-- Veröffentlicht durch Ozzy am 11:11 am 2. Nov. 2005

also nur mal zum them aquake 4, weil ich das hier öfter gelesen habe... ich hatte ein abit NF7 rev 2, einen 2800 barton @ 2400 MHZ und ne 6800 GT, und quake 4 war unspielbar langsam (hatte 1,5 gig ram). nur mit 640x480 und medium quality konnte man einigermassen spielen. bei 800x600 medium quality oder 640x480 high quality konnte man das schon vergessen. (wobei für mich flüssig spielen 50 fps aufwärts ist...)

das liegt jetzt nicht an der hardware, aber das game ist einfach so hungrig. ist noch schlimmer als f.e.a.r. .....

aber das nur nebenbei :blubb:


-- Veröffentlicht durch d0nut am 23:06 am 24. Okt. 2005

versuch mal agp 4x modus ... das war bei mir der aufhänger !!! (msi k8t neo2 kt800pro) ... vielleicht haste ja das gleiche problem !


-- Veröffentlicht durch CMcRae am 13:10 am 23. Okt. 2005

ich denke bei dir ist der pci takt net geloggt..deswegen steigen die hdds aus....probier mal ob du pci tackt fest einstellen kannst


-- Veröffentlicht durch kiba am 5:56 am 14. Sep. 2005

Mal ne Frage an die Experten hier

Erstmal meine Sysinfo

Amd64 3000+ NewCastle
Asus  K8V-X
A-DATA DIMM Vitesta PC4000 DDR CL3 512Mb
Samsung 160Gb-Fp (IDE)
ATI Radeon 9600 (RV350) 256Mb

Nun die Frage

Habe einen fsb von 240Mhz laufen und bei vcore 1.525V ,Sys läuft ganz gut soweit aber wenn ich nen Bench laufen lasse friert mir das Sys ein.
Hatte schon meine s-ata platte ausgetauscht weil der raid bei fsb 222 abgek... ist.
Evt. kann jemand helfen weil ich auch nicht so genau mit den Timingeinstellungen zurechtkomme(seit biosupdate gehen nur noch 3 einstellungen)

Hoffe das war ausführlich genug und bedank mich schon mal für alle konstruktiven Antworten.

Mfg Kiba


-- Veröffentlicht durch knoubi am 0:48 am 16. Aug. 2005

ja denk schon dass die preise noch fallen werden

(Geändert von knoubi um 0:50 am Aug. 16, 2005)


-- Veröffentlicht durch b0ol am 18:56 am 15. Aug. 2005

glaubt ihr die geforce 6800er (gt) werden bisserl billiger wenn die 7800 gt rauskommt?


-- Veröffentlicht durch Compjen am 22:37 am 14. Aug. 2005

@bool
man kan das dfi ultra-D zum Sli modden (weiß net ob es nur meist oder immer geht)
@Slidehammer
fast so gut wie mein erster (2,4Ghz@1,65V Primestable :godlike:)
naja trotz dem schneller als dein alter ;)


-- Veröffentlicht durch b0ol am 15:55 am 14. Aug. 2005

ich dachte am referenztakt darf man nichts ändern Oo


-- Veröffentlicht durch Slidehammer am 15:49 am 14. Aug. 2005

Sodele - hab mal meinen Venice 3000+ 0522 SPEW bissel getestet...
HT-Multi auf 1, DDR 200, External Clock 250, 1,4 V VCore - primelt einwandfrei

HT Multi auf 1, DDR 200, External Clock 255, 1,4 V VCore - Freeze in Prime95 :noidea:

HT-Multi auf 1, DDR 200, External Clock 260, 1,55 V VCore - kompletter Absturz... :/

ist wohl ne ziemliche Gurke :lol: - oder hab ich nen Fehler drinne?


-- Veröffentlicht durch b0ol am 15:27 am 14. Aug. 2005

laut tomshardware ist das dfi sli-dr eines der besten zum übertakten... also tendiere ich schon zum dfi eigentlich, vorallem zum sli, da ich ja nvidia nutzer bin (linux)...
ich würd gern das normale dfi nehmen, aber angeblich ist das sli besser, ach leute helft mir doch :)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 13:23 am 14. Aug. 2005

also das mit den 4 V ramspannung für UTT/Bh5 ist ein echtes argument ja

aber stabiel beim übertakten :noidea:
ist das Abit minestens genau so :thumb: gerade durch die aktiv gekühlten spannungswandler sogar eher noch stabieler da spätestens bei krass übertakteten X2 die spannugswandler beim DFi ziemlich warm werden dürften, hab aber auch jetzt schon von spannungswandlern@Dfi beim übertakten~70 grad gehört ist da was dran? :noidea:
Viel mehr Biosse gibt es für das DFI das ist richtig, aber 1 bios das gut läuft reicht eigntlich und das findet man auch für das abit ;)
also wwn man die VDIMM net braucht würd ich auf jeden fall das Abit holen, weil sonst hat das dfi nix, weil von den rund 10 ramtimings beim abit wo dan beim dfi villeicht 15 sind verstell ich eh meist nur 5
2,5 3 3 6 1T halt an den andern 4 fummel ich au manchmal bisschen rum aber Unterschiede stell ich da net fest :noidea:
Abit :godlike:


-- Veröffentlicht durch CMcRae am 5:03 am 14. Aug. 2005

sli ist nur dann wichtig wenn du nvidia hast und z.b. 2 x 6800 gt oder ultra oder 6600 gt in sli laufen lassen willst...

wenn du ne ati hast....kauf das normale ultra....kostet um die 110 oder so.....


-- Veröffentlicht durch b0ol am 4:01 am 14. Aug. 2005

also dfi jetzt? Oo

edit :
das dfi gibts ja in vielen varianten, welche davon ist gut?
sollte ich sli nehmen?
(kostet 160 € fast!!!!!! das abit dagegen nur  130€)

(Geändert von b0ol um 4:03 am Aug. 14, 2005)


-- Veröffentlicht durch Cr0w am 3:02 am 14. Aug. 2005

Geile Bios-Einstellungen, insbesondere bei den RAM-Timings und Stabilität beim Übertakten. Dazu nen sehr guten Support von DFI mit ständigen Bios-Updates etc.

Ausserdem isses das einzige Board, welches ohne Mods mit BH5/UTT und VDimm > 3,1V klarkommt.

Wer wenig bis gar nich übertakten will, braucht kein DFI. Wer aber Spass am rumtesten/übertakten hat und gerne das letzte Quentchen Performance  per Feintuning erreichen möchte, kommt nach wie vor am DFI NF4 nicht vorbei ;)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 1:14 am 14. Aug. 2005

warum dfi und net abit :noidea:
hab nix gegen dfi aber bitte was macht es besser als das abit? ;)


-- Veröffentlicht durch Datenwurm am 1:06 am 14. Aug. 2005

dfi:thumb:


-- Veröffentlicht durch b0ol am 1:02 am 14. Aug. 2005

dfi oder abit nu?
meinungen pls ? :)
bis quake4 da ist muss ich das wissen =)
hab nämlich vorbestellt ;)


-- Veröffentlicht durch HomerIII am 19:41 am 13. Aug. 2005

ich werde etz eh erst mal neues ram bekommen :kidding:

ich sag nur: muhskin Redline XP 4000......odda doch g.skill FF oder.........:ocinside:


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 18:17 am 13. Aug. 2005


Zitat von HomerIII um 22:45 am Aug. 12, 2005
...... :cry:

warum is free nur mal auf die idde gekommen dem SD 1,7v zu geben.......

hab nun 27,188 und das wäre besser als frees vorheriges ergebniss.........mim neuen ram wird das noch was;)



Na ja, mit einem Zehntel bist du ja nicht mehr weit von mir entfernt.
Welches neue Bios fürs DFI hatte jetzt auch Teiler, womit man die Rams höher als den HTT rennen lassen konnte???
Denn könnte ich vielleicht 308x10 und die Rams vielleicht auf 315-320MHz rennen lassen. Dann sollte in Super Pi noch was möglich sein.

free


-- Veröffentlicht durch Compjen am 14:02 am 13. Aug. 2005

Black Hawk du nimmst mir die worte aus dem Mund! :godlike:
schade das ich dank semesterferien so wenig on bin sonst währ ich villeicht schneller gewesen :lol:
Hab seit fast nem halben jahr das abit AN8 und seit dem ich 2*512 ADATA Vitesta PC 500 mit HYNIX Chips hab will ich nix anderes mehr als das Abit AN8 das so der Oberhammer auch schon ohne Ultra :thumb:
und zwar
nachteil--->nur 2,8v auf dem ram möglich ooooch ;)

viele vorteile(weiß nicht was davon das DFI evtl auch hat):
-leise Northbringekühlung aus vollkupfer bei 8V unhörbar)
-6 Lüfteranschlüsse, alle, wirklkich alle! regelbar
-aktiv gekühlte spannungswandler(lüfter gehn nur an wenn es sehr heiß wird (also fast nie)
-HTgeht bei mit bis 360 auf jeden fall evtl auch höher aber das reicht ;)
-U Guru Chip für übertakter im Bios Lüfter, temperaturen, Spannungen alles top einstellbar bis zum letzten und wird per Hardeware überwacht, keine software nötig
-Temperatuen werden logisch und ordentlich ausgelesen, können immer noch net alle bords von sich sagen :lol:
-stabiele Spannungen
-super windows software eine zum takten eine zum überwachen, alles bis auf multie kan auch im Windows bequem und sicher verstellt werden
-U Guru Clock, das absolute übertakter Spielzeug :)
zeigt Temperaturen, spannungen, Lüfterdrehzehlen und Emails auf seperatem Display. wird selbst unter dos schon vom UGURU chip angesteuert, voll hardewareseitig! ist aber per Software sehr schön nach konfigurierbar, man sieht auch alles während man zockt das ist einfach herrlich :thumb:

Super zum übertakten geiegnet
bei mir läuft ein Venice 1,8@2,8Ghz Ram 255Mhz Cl 2,5 3 3 6 1T  ohne Probleme, einfach klasse, tja besser als DFI :noidea: diskussion bitte ;) ^^

(Geändert von Compjen um 14:07 am Aug. 13, 2005)


-- Veröffentlicht durch DooM1987 am 6:11 am 13. Aug. 2005

GA-K8NSC
läuft derzeit bei mir mit 265MHz FSB.. geht aber noch weiter, ist keine grenze.. rest siehste ja in signatur und so ;P

denke aber andere sind um einiges besser.. kost allerdings nur 70€


-- Veröffentlicht durch RealOle am 6:06 am 13. Aug. 2005

Jungs wolte nun nochmal sicher gehen welches Sockel 939 Board bis 80-90€ am besten is!
Mit AGP Bitte!
Wird für übertakten gebraucht O_o
MFG


-- Veröffentlicht durch HomerIII am 22:45 am 12. Aug. 2005

...... :cry:

warum is free nur mal auf die idde gekommen dem SD 1,7v zu geben.......

hab nun 27,188 und das wäre besser als frees vorheriges ergebniss.........mim neuen ram wird das noch was;)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 19:13 am 12. Aug. 2005


Zitat von freestylercs um 11:44 am Aug. 12, 2005
Ganz viel Gutes vom 'Asus kann ja nur aus irgendwelchen Zeitschriften kommen.
Wenn du auf etliche Usererfahrungen zählst, dann bleibt nur das DFI nf4 übrig.

free



mein neuer favorit:

Abit AN8 Ultra

Abit AN8 Sli

:thumb:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 19:11 am 12. Aug. 2005

Pech gehabt, nen schlechter 3500+ geht zwar vermutlich besser als nen schlechter 3000+, dafür gehn gute CPUs gleich hoch
überlegs dir, 3000+ vs 3500+ sind schon ne Menge Geld
und wie gesagt, statt nem 3500+ kannste auch gleich auf 3700+ gehn


-- Veröffentlicht durch b0ol am 19:07 am 12. Aug. 2005

aber was wenn ich n 3000er erwische, der nich so gut zu ocen ist?


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 18:14 am 12. Aug. 2005

sieht ganz gut aus, ausser die CPU is leicht überdimensioniert würde ich sagen, kannst dir genausogut nen 3000+ holen der gut zu ocen geht
wenn 3500+ kannste auch gleich auf 3700+ gehn
den RAM kannste ja dann aufm A64 asynchron betreiben, das klaut dir kaum Leistung, ausser nen paar Sekunden bei SuperPi...

billiger wirds wohl bis Weihnachten nicht mehr (is aber schwer zu sagen) eher nach Weihnachten ma kucken


-- Veröffentlicht durch b0ol am 15:17 am 12. Aug. 2005

okok *duck* (warum ist das asus nix für overclocker?)

hab mir mal ne combo zusammen gestellt

CPUs » AMD Athlon 64/64FX Sockel 939
1 x AMD Athlon 64 3500+ 0.09µ SSE3 Sockel-939 tray, 2.20GHz, 512kB Cache (ADA3500BP)

maximale Leistungsaufnahme: 67W • SSE3 • Venice-Kern, E3-Stepping
76 ab 191,88 09.08.2005Mindfactory
Grafikkarten » PCIe 256MB+
1 x Leadtek WinFast PX6800GT-TDH, GeForce 6800 GT, 256MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe

Chiptakt: 350MHz, Speichertakt: 500MHz • Achtung! 350W Netzteil empfohlen! Maximaler Verbrauch ca. 55W
62 ab 282,37 11.08.2005Compuland
Mainboards » AMD Athlon 64/FX Sockel 939
1 x DFI LANparty UT nF4 Ultra-D, nForce4 Ultra (dual PC3200 DDR)

nForce4 Ultra • USB 2.0/Firewire/Gb LAN/Gb LAN via PCI/Firewall/SATA II RA...
25 ab 116,31 11.08.2005Compuland
Kühlung » Lüfter
1 x Papst 4212NGL Lüfter, 119x119x38, 1700rpm, 100m³/h, 28dB(A), Sintec-Gleitlager6 ab 21,81 05.07.2005Noracom
Kühlung » CPU-Kühler
1 x Thermaltake SonicTower (Sockel A/478/754/775/939/940) (CL-P0071)

passiver Kühlkörper mit Montagevorrichtung für 120mm-Lüfter • Achtung: Maße: 112x112x150mm • Gewich...
38 ab 23,63 06.08.2005Compuland


Summe aller Bestpreise: 636,- Euro inkl. Mehrwertsteuer



als arbeitsspeicher würd ich meinen alten kingston hernehmen, der läuft auf 400 mhz und hat timings von cl2,5-3-3-8 @ 200 @ 2,6 V

ich hoffe das reicht :/
bin mitm speicher noch nie über 200 gewesen...(cpu geht nämlich nur bis 190 speicher läuft also syncron auf 380 derzeit)

glaubt ihr das wird bis weihnachten noch bisserl billiger? 640&#8364; hab ich bei weitem nicht :<


-- Veröffentlicht durch Datenwurm am 14:40 am 12. Aug. 2005

:lol: Ne Heatpipe Heatpipe:noidea:

Ich hab das Asus A8N-Sli, das ist definitiv nichts für overclocker, nimm das DFI!


-- Veröffentlicht durch b0ol am 14:04 am 12. Aug. 2005

aber was macht das dfi besser als das asus?
DAS ASUS HAT NE HEATPIPE HEATPIPE! :)


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 11:44 am 12. Aug. 2005

Ganz viel Gutes vom 'Asus kann ja nur aus irgendwelchen Zeitschriften kommen.
Wenn du auf etliche Usererfahrungen zählst, dann bleibt nur das DFI nf4 übrig.

free


-- Veröffentlicht durch b0ol am 3:05 am 11. Aug. 2005

wie gesagt keine ati =)

ne frage : wenn sockel m2 erscheint, stirbt der 939?
sockel a is ja schon uralt.. (5 jahre?) aber sockel 939 ist relativ jung und nun kommt der nächste sockel?


edit : warum empfehlst du mir ein dfi board? ich hab bisher ganz viel gutes über das asus sli board gehört mit der heatpipe lösung


(Geändert von b0ol um 3:06 am Aug. 11, 2005)


-- Veröffentlicht durch Cr0w am 20:12 am 10. Aug. 2005

Jo ich wiederhole mich. Günstig und gut auch zu Weihnachten:

- DFI NF4
- Venice 3000/3200+
- 2x512MB Ram
- GraKa entweder 6800GT/X850XT/7800 oder ATIs neue Karte mit R520

Das ganze hält übertaktet mit Sicherheit ne ganze Zeit lang und wäre nötigenfalls auch einfach aufzurüsten (X2 Dual-Core CPU / Next-Gen. GraKa)

(Geändert von Cr0w um 20:18 am Aug. 10, 2005)


-- Veröffentlicht durch b0ol am 20:05 am 10. Aug. 2005

ich will nur, dass quake4 richtig flüssig läuft und dass ich 2 jahre ca nicht aufrüsten muss


-- Veröffentlicht durch Cr0w am 18:29 am 10. Aug. 2005

Und selbst wenn der 4000+ n paar Mhz besser geht hat das Ergebnis auf die Grafikperformance einen zu vernachlässigenden Einfluß. Wesentlich mehr bringt Dir da ne bessere GraKa bzw. Features der GraKa bei bestimmten Anwendungen und bei einigen Games auch mehr Ram für schnellere Ladezeiten.

Es ist eine Frage Deiner Ansprüche. Soll nur die Grafikperformance stimmen? Oder bist Du enthusiastischer Overclocker und freust Dich über jedes Mhz-chen?

Ich hab mit eher geringen Ansprüchen angefangen, aber mittlerweile bin ich immer mehr bereit, Geld für gute Hardware auszugeben und habe mittlerweile sehr viel Spass daran, beim Übertakten ordentlich was rauszuholen. Das hat auch Einfluß auf den Kauf meiner WaKü gehabt :lol:


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 18:04 am 10. Aug. 2005

wenn der 3000er besser geht als der 4000 machts keinen Unterschied


-- Veröffentlicht durch b0ol am 18:00 am 10. Aug. 2005

dann machts ja reintheoretisch keinen unterschied ob man sich nen 3000er oder nen 4000er kauft


-- Veröffentlicht durch Cr0w am 16:52 am 10. Aug. 2005

Die Grafikkarte macht die Musik, nicht die CPU. Was mit nem 3000+ Venice nicht anständig läuft, läuft auch mit nem 4000+ nicht.

Und natürlich ist der Venice zu Weihnachten aktuell, die höheren Modelle lassen sich auch nicht viel besser takten. Den Sockel M2 gibts erst deutlich später und bringt auch nix dolles ausser DDR2 und die SanDiego Modelle oder X2 Prozessoren bringen für Games auch keinen Riesenschub.

Nen kleinen Venice kaufen und ordentlich hochtakten bliebt noch recht lange die beste OC-Empfehlung. Ansonsten bleibt nur der Griff zu ner besseren GraKa, vielleicht sind die 7800er zu Weihnachten schon etwas erschwinglicher....


-- Veröffentlicht durch limit020 am 16:35 am 10. Aug. 2005

sicher is nix bei A 64... aber wenn du nen guten abbekommst sind 2700mhz real drin.. Der Speicher ist zwar auch wichtig aber wenn du mit Ram Teilern arbeitest kein Problem. hast da halt beim Benschen nachteile...


gruss


-- Veröffentlicht durch b0ol am 15:41 am 10. Aug. 2005

ist das sicher, dass man den so hoch bekommt?!
ich mein 700 mhz! Oo brauch ich da n super speicher dafür?


-- Veröffentlicht durch limit020 am 15:11 am 10. Aug. 2005

im standart setting 1800mhz bestimmt nicht.. bei 2500mhz oder mehr aber auf jeden fall...


gruss


-- Veröffentlicht durch b0ol am 15:02 am 10. Aug. 2005

holla du hast recht!!!!!! (grad geschaut) aber der 3000 ist doch bis weihnachten wieder "langsam" ?
der reicht bestimmt nicht für q4 um das anständig zu zocken oder?


-- Veröffentlicht durch CMcRae am 2:49 am 10. Aug. 2005

lol wenn du sockel a mit sockel 939 vergleichst ist es wie fiat mit ferrari.....da wird der a64 3000 wohl auch deinen fertig machen...

z.b. graka war auf beiden sockeln x800xtpe mit sockel a (mobile @ 2600 mhz) 3dmark 2001se 19.200 punkte..

mit a64 (original @ 2000 mhz) 23000 punkte...


du siehst dass der a64 trotz der 600 mhz weniger trotzdem besser war...


-- Veröffentlicht durch b0ol am 2:40 am 10. Aug. 2005

naja ich hab schon hohe ansprüche (quake 4 muss laufen) q3 lief halt bisher immer flüssig, also warum aufrüsten?
btw KEINE ati
aber der 3000er venice wäre ja langsamer als mein jetziger prozessor?!
(der läuft auch ca 3000 mal auch 3200)


-- Veröffentlicht durch Cr0w am 16:52 am 9. Aug. 2005

Hm stimmt, Dein Kingston is zwar nich der Hit aber um günstig aufzurüsten reichts allemal.

Ich denke Du hast gute Chancen, zu Weihnachten ein S939 NF4-Ultra Board mit kleinem Venice (300+/3200+) und einer GraKa in der Region X800XL/6800GT für rund €400,- zu bekommen. Aber da musste abwarten, der Markt und die Preisentwicklung ist unergründlich...

Da Du aber ja bis jetzt mit ner GF2 ausgekommen bist, stellst Du offensichtlich nicht allzuhohe Ansprüche und vielleicht kannste doch n bissl Geld sparen und nur ne gute GraKa für AGP nachrüsten. Das bringt Dir in Games nen Leistungschub im Bereich von Lichtjahren ;)


-- Veröffentlicht durch Pilskiller666 am 16:52 am 9. Aug. 2005

-3000+ VENICE
-Elitegroup ECS-nForce4-A939
-Gigabyte Radeon X800, 256MB GDDR3, DVI, TV-out, PCIe

Ist doch für ca 350 € nen top bundle!(von dem Rest kaufts dir noch nen vernüftiges NT ggf.)



(Geändert von Pilskiller666 um 16:53 am Aug. 9, 2005)


-- Veröffentlicht durch b0ol am 16:37 am 9. Aug. 2005

aber ich bräuchte doch keinen neuen ram?


-- Veröffentlicht durch Cr0w am 3:47 am 9. Aug. 2005

Jo nur kriegste halt für €400,- kein vernünftiges, neues System zusammen. Sollte dann schon NF4 + Venice + 2x512MB sein (etwa €300-400). Und da brauchste dann noch ne anständige Graka dazu.

Da es Dir ja um Games geht, meinte Beo halt dass eine reine Graka-Aufrüstung erstmal die beste Wahl ist. Der Unterschied zwischen GF2 mx und 6800 GT umfasst Welten und Dein CPU+Board ist ja noch recht ok ;)


-- Veröffentlicht durch b0ol am 2:33 am 9. Aug. 2005

aber bis weihnachten werden die preise doch fallen oder? da wäre doch noch mehr drin? ne gf6800 gt kostetn ca 250 &#8364; oder nicht?


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 2:22 am 9. Aug. 2005

für 400€
das Sinnvollste immo wäre auf ne 6800GT zu wechseln, mehr is ni drin, bzw. Sinnvoll


-- Veröffentlicht durch b0ol am 2:03 am 9. Aug. 2005

darf man hier auch fragen stellen?

ich hab atm nen nich soo dollen rechner
(xp2500@ 2089 mhz
1 gb ddr kingston cl 2,5-3-3-8 pc 400
geforce 2 mx 200
asus a7n8-e deluxe)
und wollte so zu weihnachten für quake 4 aufrüsten...
wenn ich so von ca 400&#8364; ausgehe, was wäre bis dato drin? (was wäre bis jetzt drin?)
was würdet ihr empfehlen?!?
könnt auch gern kosten unabhängige vorschläge machen =)


-- Veröffentlicht durch Chefwilli am 20:37 am 8. Aug. 2005

Danke...
also werde ich jetzt mal nach einem MSI Board ausschau halten:thumb:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 20:33 am 8. Aug. 2005

momentan würde ich das msi nehmen, ich ärger mich ja selber leicht das ich vom neo2 auf das dfi umgestiegen bin... :winkewinke:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Chefwilli am 20:31 am 8. Aug. 2005

Aber beim DFI kann man die Ram Spannung höher wählen und man kann die Chipsatzspannung erhöhen.

Soll ich mir nun lieber ein MSI oder ein DFI holen:noidea:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 20:26 am 8. Aug. 2005

300-340MHz - je nachdem was für glück man hat :)

es heisst ja nicht umsonst das neo2 ist das beste board für 939 wenn es um agp geht - zumindest solange dfi kein gescheites bios rausbringt :lol:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Chefwilli am 20:24 am 8. Aug. 2005


Zitat von BlackHawk um 20:20 am Aug. 8, 2005
es gibt kein neo3 für amd!?!

nur für intel :)

mfg BlackHawk

Schreibfehler ich meint natürlich neo2


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 20:20 am 8. Aug. 2005

es gibt kein neo3 für amd!?!

nur für intel :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Chefwilli am 20:16 am 8. Aug. 2005

Wie weit lässt sich der HTT bei MSI Neo2 K8N Platinum hochdrehen, ohne das der PCI/AGP fix aussetzt??? Sind dort über 300 MHz möglich???


(Geändert von Chefwilli um 20:22 am Aug. 8, 2005)


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 17:28 am 8. Aug. 2005


Zitat von Cr0w um 12:39 am Aug. 8, 2005
"allem" bitte, Dativ ;)



Sorry, du hast natürlich Recht. Fliege sonst auch nochmal kurz über die Zeilen.:thumb:

free


-- Veröffentlicht durch Cr0w am 12:39 am 8. Aug. 2005

"allem" bitte, Dativ ;)


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 22:19 am 7. Aug. 2005

Das kann an allem liegen:thumb:

free


(Geändert von freestylercs um 17:39 am Aug. 8, 2005)


-- Veröffentlicht durch lolopop am 23:32 am 6. Aug. 2005

Hallo,

sagt mal wenn SuperI mir ne´ Fehlermeldung reusschmeist liegt das dann immer an der CPU bzw. dem Vcore?
Oder kann das auch an den Speichersettings/ VDimm liegen?

Bye

(Geändert von lolopop um 23:33 am Aug. 6, 2005)


-- Veröffentlicht durch limit020 am 17:34 am 25. Juli 2005

Ja gute Idee eigendlich das werd ich gelich mal machen.....

Melde mich dann bei euch.. THX


Gruss


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 17:30 am 25. Juli 2005

ich kann dir da nur empfehlen ma an Winner ne EMail zu schreiben ob die dir ne CPU besorgen könnten, und für was für nen Preis...


-- Veröffentlicht durch limit020 am 13:55 am 25. Juli 2005

och nööööööööööööööööööö.....

na gut danke dir trotzdem.... wann kommen denn mal wieder SD rein? oder kommt da nix mehr? will meinen SD nicht zum OC´en nehmen. das ist einer der aller ersten 4000er und nöööö. Will nur mit dem einen A 64 Rechner OC´en......

egal ich muss halt mal schauen wo ich einen guten bekomm...


gruss


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 8:09 am 25. Juli 2005

also DS siehts ganz schlecht aus, und X2 nur Manchester 4200+ für den Preis eines Toledo 4400+


-- Veröffentlicht durch limit020 am 21:02 am 24. Juli 2005

*lol hier gehts ab..... BEO ich brauch am 30.07 wenns gut geht  was neues... kannst mir ja mal die tage schreiben was so im angebot ist an Venice SD und X2..... wolltest doch eh mal rausfinden für mich ob ihr auch X2 Toledo bekommt....

Bei eurem Super Pi 1M häng ich bei 28 sek.... fest.. aber das mit LuKü und 2950 mhz is schon ok... abe ich braiuh da ja auh nur 1,5V :thumb:

Die 0520er sind einfach nur tutti :godlike::godlike::godlike:


Gruss


-- Veröffentlicht durch Compjen am 19:26 am 24. Juli 2005

lol ich lass momentan 2,8Ghz mit DDR 400 laufen, eigentlich reicht das ja auch :lol:

aba euer Duell Venice gegen SD ist schon cool macht weiter Leute :thumb:  (schon mal wasser über nacht im Kühlschrank auf 3 grad gekühlt und dan die wakü damit betrieben ;))

(Geändert von Compjen um 19:27 am Juli 24, 2005)


-- Veröffentlicht durch HomerIII am 18:06 am 24. Juli 2005

free i will kill you!!!1! schaibar hat der der sich noch etwas eingelaufen......wenn der so weiter macht gehen bald 3150 @ 1mb :)

nachlegen kannste, mir doch egal.........zur not muss ich halt die tccd auf voll austesten ;)

mfg

ädit:
ich mach gerade nen langzeitprime damit du dich umbringst ;):lol:

(Geändert von HomerIII um 18:08 am Juli 24, 2005)


-- Veröffentlicht durch CMcRae am 17:26 am 24. Juli 2005

jo thx free..hat voll gefunzt...mit aquamark...super..danke


ach ja free....den nbkühler von 1a cooling mit dem nebenstrom....ist voll gut....kann ich nur empfehlen...hab ihn rein...und funzt wunderbar....ist grad bei belastung 34 grad....aba die nb hat sehr viel verlustleistung anscheinend.....


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 17:15 am 24. Juli 2005

das is ja der Hammer, also bei mir geht über 250 schon, nur 10x270 klappt schon net, da macht der RAM zu :blubb:


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 17:11 am 24. Juli 2005

der 11er Multi spackt total rum mit den TCCDs. Ab 250x11 will er nicht mehr booten.
Vielleicht muss ich mal nen anderes Bios ausprobieren.

Aber die Timings gehen dann auch nur auf 2,5 3 3 8,  alles da drunter mit über 250MHz geht nicht.

Und mehr als 1,69V will er nicht, bzw. freezt unter Last sofort.
Hoffe nur, dass Homi nicht noch ordentlich nachlegt:lol:

free


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 17:08 am 24. Juli 2005

ich bin froh im U30 Klub zu sein :godlike:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 17:05 am 24. Juli 2005

ihr habt probleme :lol:

ich kam mit meinem neuen 3200+ @ 2808mhz und 10 x 280 mit 2.5-4-3-5-1 gerade mal auf 30.020 sek oder so :(

27 ist echt... :blubb:

:lol:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Pilskiller666 am 17:05 am 24. Juli 2005

@Free

Nimm mal die Version von Prime die den 1MB Cache unterstützt. Zeigt zwar nich milisekunden an aber ich denk das du damit die 26,xx schaffst.


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 17:04 am 24. Juli 2005

wie siehtsn bei nem 11er Multi mit schärferen Timings aus?
maxcht das viel aus?


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 17:02 am 24. Juli 2005

ich glaube nicht.

Hier ist nochmal ein kleiner Verzweiflungsschlag gegen unseren Homi:

ich schaffe die 26sec ums Verrecken nicht.



free


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 16:24 am 24. Juli 2005

wirds denn den Toledo auch mit 2GHz geben, wie den Manchester?


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 16:23 am 24. Juli 2005

mail ist raus:thumb:

free


-- Veröffentlicht durch CMcRae am 13:23 am 24. Juli 2005

hab eine x850xtpe aba den patch würde ich schon gerne haben....kannste den auf meine e-mail adresse schicken??

anka20@web.de


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 10:28 am 24. Juli 2005


Zitat von CMcRae um 0:59 am Juli 24, 2005
komisch das du das sagst free....

seitdem ich das dfi drin habe läuft bei mir aquamark net mehr...bzw es läuft schon aber wo er punkte zeigen soll kommt eine fehlermeldung..von wegen das hat versucht irgendetwas ausm speicher zu lesen was es net darf....??

hab schon 3 mal win neu druff und auch alles auf standard...hat nix gebracht...aba nur aquamark....

jemand ne idee??


Ps hab nun den fehler nochmal in der log datei gefunden....vielleicht kennt sich einer damit aus...
der liest auch meine cpu falsch... mit einem fsb von 3643535.....ist geil....und ihr gurkt noch bei 300 rum....hehehehe


hier der fehler....

TERMINATION: Exception Caught
Code: EXCEPTION_ACCESS_VIOLATION
Info: The thread tried to read from or write to a virtual address for which it does not have the appropriate access.
Flags: 0x00000000 Addr: 0x0fde266a
eax: 0x00000001 ebx: 0x1e360384 ecx: 0x00000001 edx: 0x00000091
ebp: 0x0012f954 edi: 0x00000091 esp: 0x0012f940 eip: 0x0fde266a esi: 0x0012f95c
segc: 0x001b segd: 0x0023 sege: 0x0023 segf: 0x003b segg: 0x0000 segs: 0x0023

(Geändert von CMcRae um 1:03 am Juli 24, 2005)



Hast du auch ne X800XL, dann brauchst du für Aquamark einen kleinen Patch, den du in der Programmdatei ersetzen musst, ansonsten kommt immer eine Fehlermeldung.
Musste ich auch erst erlesen.
Wenn das so ist bei Dir, dann kann ich Dir den Patch geben.
Sag Bescheid.

@martin  scheinen wohl doch nicht so schlecht zu sein die MAnchester

free


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 8:48 am 24. Juli 2005

Schaut mal hier:

http://www.xtremesystems.org/forums/showthread.php?p=969958#post969958

Ein kleiner 4200+ Manchester auf 2900 MHz bei 1.520V mit Wasser. ;)


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 5:53 am 24. Juli 2005

die Punkte dürten trotzdem irgendwo unter Eigene Dateien oder so in ner *.txt rumgammeln...


-- Veröffentlicht durch CMcRae am 0:59 am 24. Juli 2005

komisch das du das sagst free....

seitdem ich das dfi drin habe läuft bei mir aquamark net mehr...bzw es läuft schon aber wo er punkte zeigen soll kommt eine fehlermeldung..von wegen das hat versucht irgendetwas ausm speicher zu lesen was es net darf....??

hab schon 3 mal win neu druff und auch alles auf standard...hat nix gebracht...aba nur aquamark....

jemand ne idee??


Ps hab nun den fehler nochmal in der log datei gefunden....vielleicht kennt sich einer damit aus...
der liest auch meine cpu falsch... mit einem fsb von 3643535.....ist geil....und ihr gurkt noch bei 300 rum....hehehehe


hier der fehler....

TERMINATION: Exception Caught
Code: EXCEPTION_ACCESS_VIOLATION
Info: The thread tried to read from or write to a virtual address for which it does not have the appropriate access.
Flags: 0x00000000 Addr: 0x0fde266a
eax: 0x00000001 ebx: 0x1e360384 ecx: 0x00000001 edx: 0x00000091
ebp: 0x0012f954 edi: 0x00000091 esp: 0x0012f940 eip: 0x0fde266a esi: 0x0012f95c
segc: 0x001b segd: 0x0023 sege: 0x0023 segf: 0x003b segg: 0x0000 segs: 0x0023

(Geändert von CMcRae um 1:03 am Juli 24, 2005)


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 22:47 am 23. Juli 2005

Ob meine die 2,5 4 3 8 schaffen, werd ich sehen, wenn dann sonst 2,5  4 4 8.

Der 2003er Mark  läuft bei mir nicht komischerweise. Auch nicht bei Standard.
Die anderen aber.
Ich teste die nächsten Tage mal alles durch.

free


-- Veröffentlicht durch HomerIII am 22:27 am 23. Juli 2005

@free



du musst mir dann nur noch die ganzen timings geben (TRc etc halt alles was eingestellt is;) )


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 22:26 am 23. Juli 2005

Man muss nur etwas Glück im Leben haben:lol:

free


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 22:21 am 23. Juli 2005

mache haben echt böse einen ander Waffel :blubb:


-- Veröffentlicht durch HomerIII am 22:18 am 23. Juli 2005

koennen wir alles machen:thumb:

Jo das is prime 24,13 odda so:thumb:

jo mal schaun.....wirgedenwann nach nem burnin wenn er noch 20 mhz mehr macht dann pack ich die :thumb:

meine TCCD hab ich noch und werde sie auch behalten:thumb:

zu ps: mach das!!!! ;)

zu pps: gerne , machen wir einmal alles durch!

X800xl @ 430 / 530 wäre gut
Cpu @ 3000 mhz
Ram @ 1:1 bei 2,5-4-3-6

OK?

01se, 03,05 & aqua

(Geändert von HomerIII um 22:20 am Juli 23, 2005)


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 22:16 am 23. Juli 2005

Glückwunsch Homi zum besten 3000+ Venice, wenn nicht sogar zum besten Venice :godlike::godlike::godlike:
Und verkauf den nicht gleich wieder.

Ist das prime 24.xx ?


Meine 1M Zeit schaffst du auch noch, wenn du ein wenig rumprobierst.:thumb:
Und versuch mal bitte ne 32M Zeit mit 300x10 (wenn du deine TCCDs noch hast, dann bitte mit 1:1)

P.S.
Vielleicht sollte ich auch mal 1,7V draufknallen:noidea:

P.P.S. Du hast doch auch ne X800XL oder, dann könnten wir ja eigentlich ja mal nen bissel Vergleichtests SD gegen Venice @3GHz machen oder??
(Aquamark etc.)

free


-- Veröffentlicht durch Compjen am 21:46 am 23. Juli 2005

abartig :lol:


-- Veröffentlicht durch HomerIII am 21:21 am 23. Juli 2005

so ich habe fertig:lol::)

prime @ 3ghz


& superpi 1mb (wenn das ding nur 1mb chache hätte......)



(Geändert von HomerIII um 21:22 am Juli 23, 2005)


-- Veröffentlicht durch HomerIII am 17:57 am 23. Juli 2005


Zitat von freestylercs um 15:40 am Juli 23, 2005
:thumb: dann läuft er ja besser als dein alter Venice oder??
Scheint wohl das Glücksstepping zur Zeit zu sein.

Hast du jetzt gute Rams, dann könntest ja auch mal paar Super Pi werte bringen.

free



jo der is noch besser......ich denke das ich 1mb mit ca 3130 - 3150 laufen lassen kann btw damit sollten 27,5 und weniger kein prob sein :)

ram ja ram........meine bh5 spacken leider rum und ich hab zZ zum cputesten die geil drinen da ich mit den BH5 imma bluescreens bekommen habe bei oc aber die konfig. ich schon auch noch richtig :thumb:
ich hoffe mal das ich deine 27,2 knacken kann..........:godlike:


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 16:46 am 23. Juli 2005

hi pils

deiner CPU gehts gut.:thumb:

rennt wie der Teufel. Sie läuft nun auf Dauer mit 3GHz. 3040MHz sind das maximale an Takt, was ich stabil bekomme.

Ich schreibe dir nochmal meine Addy per PM.

free:ocinside:


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 16:06 am 23. Juli 2005

das sind die Werte die im SuperPi Topic gepostet worden sind
wenn er sich mit über 30s wohl fühlt isses doch net schlimm :noidea:


-- Veröffentlicht durch Pilskiller666 am 16:05 am 23. Juli 2005

@Free


Hab grad dein gelben HDD Kabel für Sli-DR gefunden. Habs wohl vergessen abzuschicken. Wenn deine Addi noch gleich is, schick ich dirs rüber.

Und wie gehts meiner(ex) CPU?


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 15:58 am 23. Juli 2005

Homi hatte mit seinem alten Venice aber schon 27,9s.

Schau mal in die Liste beim Hwluxx, da ist der Rekord bei 23sec

free


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 15:43 am 23. Juli 2005

ich glaub free muß sich nich wirklich sorgen machen um seinen Spitzenplatz...
da müsste höchstens ma martin schaun was mit seinem besseren Kern geht...


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 15:40 am 23. Juli 2005

:thumb: dann läuft er ja besser als dein alter Venice oder??
Scheint wohl das Glücksstepping zur Zeit zu sein.

Hast du jetzt gute Rams, dann könntest ja auch mal paar Super Pi werte bringen.

free


-- Veröffentlicht durch HomerIII am 0:09 am 23. Juli 2005

Berticht vom neuen 3000er 0520 dpaw:

2950 @ 1,6v sind prime-stable
nun teste ich 3000 mhz bei (vorsorglich) knapp 1,7v:godlike:

free mein ziel is quasi da:thumb:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 14:55 am 22. Juli 2005

360€=günstig :granat:
viileicht für nen dualcore, aber naja, für mich zu viel kohle, da investier ich lieber erstmal was in eine neue Graka, da merk ich dan richtig was von :sun:


-- Veröffentlicht durch Crusader am 13:42 am 22. Juli 2005

naja s939 darfs schon sein aber nicht in diesem jahr .. solange ich keine ernsthafte performance steigerung bei einer anwendung verspüre amcht die sache weniger sinn..

klar macht sich das bemerktbar sofern 2 anwendungen gleichzeitig laufen sollen aber auf diesen luxus kann man bisher ohne mit der wimper zu zucken verzichten denn 2 prozesse aktiv verrichten gestaltet sich im normalfall sehr schwierig .. für langfristige sache wie videokomprimierung kann ich auch nen anderen pc nehmen .. letztlich muss der pc so lange anbleiben wie der prozess es vorsieht und da achte ich schon nebenbei auf meinen kleinen stromzähler in windeseile die rechnung nach oben treibt .. muss ja nicht sein wenns ne ecke günstiger geht ;)

mfg.
-crusader-


-- Veröffentlicht durch HomerIII am 12:21 am 22. Juli 2005


Zitat von xxmartin um 10:55 am Juli 22, 2005
Der X2 3800+ ist um 360€ mittlerweile bei 6 Händlern gelistet.

http://www.geizhals.at/deutschland/a157457.html


Wenn das kein günstiger Einstieg in die DualCore-Welt ist, dann weiß ich auch nicht. ;)




naja 360 für ein ein das evt. nur 2,6 oder weniger scahfft.......ne dualcore denke ich besorge ich mir erst mit dem sockel M2......:godlike:


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 11:35 am 22. Juli 2005


Also ich denk meine nächste CPU wird auch ein Dual Core, weiss nur noch net welchen ich nehmen soll. So in nem halben Jahr sind die sicherlich erschwinglich.

gruß

Mansurb



ich find's mal wieder zu früh. dieses jahr ist es nice2have und nächstes jahr, gibt's nichts anderes mehr.

dann macht es vielleicht sogar sinn, denn die ersten games, die mehr als eine core brauchen oder nutzen, erwarte ich, wenn von der xbox360 (3cores), die ersten games portiert werden. also irgendwann 2006.


(..)

mfg
tobi


-- Veröffentlicht durch OrkEater am 11:27 am 22. Juli 2005

Hab gerade meinen 3000'er venice bekommen :godlike:

LBBLE 0520GPFW

davon schonmal jmd was positives / negatives gehört? :noidea:


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 10:55 am 22. Juli 2005

Der X2 3800+ ist um 360€ mittlerweile bei 6 Händlern gelistet.

http://www.geizhals.at/deutschland/a157457.html


Wenn das kein günstiger Einstieg in die DualCore-Welt ist, dann weiß ich auch nicht. ;)


-- Veröffentlicht durch Mansurb am 16:06 am 21. Juli 2005

Also ich denk meine nächste CPU wird auch ein Dual Core, weiss nur noch net welchen ich nehmen soll. So in nem halben Jahr sind die sicherlich erschwinglich.

gruß

Mansurb


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 16:05 am 21. Juli 2005


Zitat von xxmartin um 13:28 am Juli 21, 2005
und hier mein vorläufiges 24/7 Setting





sehr edel, da haste dir ja was richtig feines an Land gezogen :thumb:


-- Veröffentlicht durch max007 am 14:23 am 21. Juli 2005

mhh, fragt mich nicht warum...aber irgendwie kommt mir jetz mein 2,5 Ghz venice sehr lahm vor...:blubb:


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 13:28 am 21. Juli 2005

und hier mein vorläufiges 24/7 Setting




-- Veröffentlicht durch Beomaster am 8:07 am 21. Juli 2005

auch 2900MHz ham will
äh, Vogt? wann hastn ma Zeit?


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 3:18 am 21. Juli 2005

:godlike: *auch-haben-will*

Echt hart die CPU! Also du bist wohl der glücklichste wenn die ersten Games mit multithreading kommen?! :thumb:


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 3:09 am 21. Juli 2005

Hier erstmal noch ein paar hübsche Zahlen zu den 2900 MHz. :)

Daran dürfte sich jeder Pentium D, Extreme Edition als auch Xeon DP die Zähne ausbeißen ... :kidding:


SiSoft CPU


SiSoft Multimedia


SiSoft Memory


Cinebench 2003 (32-bit)


Sciencemark2, 32-bit, March 2005, Molecular Dynamics


Sciencemark2, 32-bit, March 2005, Primordia


Sciencemark2, 32-bit, March 2005, Membench



Martin


-- Veröffentlicht durch Paseoboy am 2:25 am 21. Juli 2005

Die 3 Ghz packt der auch noch! :thumb:


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 2:04 am 21. Juli 2005

Die 2900 MHz sind gefallen!  :banana:

11x263 MHz = 2893 MHz @ 1.632V
11x265 MHz = 2915 MHz @ 1.648V



Martin


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 23:29 am 19. Juli 2005

Ist voll fett eh dein geiles Stück :blubb: :lol:

Hast dich schon an den 2,9GHz versucht? :)


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 23:12 am 19. Juli 2005

Hier mal noch ein paar nette ScienceMark2 Benches.

http://www.forumdeluxx.de/forum/showpost.php?p=2145907&postcount=273

:)


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 22:02 am 19. Juli 2005

:thumb:


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 21:34 am 19. Juli 2005


Zitat von freestylercs um 17:39 am Juli 19, 2005
Sagt mal, soll es auch kleinere Toledos geben als den 4400+ ??

2x1MB sind eigentlich Voraussetzung denk ich.


Unwahrscheinlich. Die Toledo's gehen ja so schon alle super. Ich denke nicht, daß da viel 2x 2.0 GHz "Abfall" anfällt. Bei den Manchestern, die ja eher schlechter zu takten sind (die 4200+ meist auf 2.6 GHz max mit Wakü), kommt ja der X2 3800+ mit 2x 2.0 GHz, da es wohl genügend Ausschuß gibt.

Theoretisch ist in der Nomenklatur noch Platz für einen X2 4000+ (2x 2.0 GHz, 2x 1MB L2), aber ob der wirklcih je das Licht der Welt erblicken wird, ist fraglich. Aber abwarten und Tee trinken. ;)

Ohne HS habe ich jetzt knapp 2.8 GHz bei 1.50V stabil (vorher 1.54-1.56V) bei wunderbaren Temps nach 5 Stunden Dual-Last. Bin sehr zufrieden.



Martin


-- Veröffentlicht durch NEO am 19:16 am 19. Juli 2005

na ich schau mal bei ebay nach DDR2 RAM, gingen doch tatsächlich letztens 512MB PC667 von Corsair für 20€ weg.


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 19:12 am 19. Juli 2005

Ich weiß die sind gut :thumb: Hatte die auch schon zweimal und glaube, werde mir die jetzt wieder zu legen, aber diesmal 2GB :)

(Geändert von SFVogt um 19:13 am Juli 19, 2005)


-- Veröffentlicht durch NEO am 19:08 am 19. Juli 2005

na meine Samsung laufen @260MHz mit 3/4/4/8 und 2,8V und das für 38€ pro Riegel! :godlike:


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 18:52 am 19. Juli 2005

HIER meine Erfahrungswerte zu den Aeneon PC400 512MB SS Modulen

Ich kann keine Empfehlung wie erstmals Blackhawk aussprechen und halte die Samsung UCCC für die bessere SS Modul alternative!

(Geändert von SFVogt um 18:53 am Juli 19, 2005)


-- Veröffentlicht durch HomerIII am 18:25 am 19. Juli 2005

nw denk ned da der kleinste toledo ja eingentlich 2* 3700+ sind und kleinere SDs gibt es ja uach ned :(


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 17:39 am 19. Juli 2005

Sagt mal, soll es auch kleinere Toledos geben als den 4400+ ??

2x1MB sind eigentlich Voraussetzung denk ich.

free


-- Veröffentlicht durch Crusader am 15:33 am 19. Juli 2005

hatte meinen venice immer mal einige selunden ohne kühlkörper laufen lassen damit er schön warm wurde .. lies sich das gummiartige haftungsmittel besser durchschneiden als im kalden zustand .. hab die methode ab und zu neu angewendet .. des weiteren prüft man damit gleich ob die cpu was abbekommen hat ;)

ps: aber sollte man nur machen wenn man sich darüber im klaren ist was mit der cpu passieren kann wenn man nicht rechtzeitig abschaltet :lol:

mfg.
-crusader-


-- Veröffentlicht durch HomerIII am 15:13 am 19. Juli 2005

hab ich gerade auch gemerkt.....;):lol:

hatest du eigentlich auch probs die hs vom SD 3700+ 0516 MPMW abzubekommen? hab so einen und schaffs ned:(


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 14:15 am 19. Juli 2005


Zitat von HomerIII um 13:08 am Juli 19, 2005
nice :)

aber wo veradmmt bekommste die dinger imma her???? nirgendwo leiferbar oder da??? und das war mit deinen SDs auch so:noidea:


Klar, man muß nur täglich mehrfach die Shops checken, dann kriegt man immer was ab.

Die X2 4400+ Toledo sind ja mittlerweile relativ gut erhältlich:
http://www.geizhals.at/deutschland/a149334.html

MfG


-- Veröffentlicht durch Compjen am 14:04 am 19. Juli 2005

Hab mal wieder 2 Fragen:
-Wie viel %der DFI Ulta-D ließen sich beisher modden?
-kan man beim DFI Temperaturabhängig mehrere Lüfter steuern+ausschalten?

Thx Jens :godlike:


(Geändert von Compjen um 22:43 am Juli 19, 2005)


-- Veröffentlicht durch HomerIII am 13:08 am 19. Juli 2005

nice :)

aber wo veradmmt bekommste die dinger imma her???? nirgendwo leiferbar oder da??? und das war mit deinen SDs auch so:noidea:


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 0:04 am 19. Juli 2005

nicht stabil, aber hübsch anzusehen :)



http://valid.x86-secret.com/show_oc?id=28068


-- Veröffentlicht durch MiCrO am 23:40 am 18. Juli 2005

Monatlich 2 prozzis :blubb: naja manche haben halt glück ich bin schon froh das ich jetzt meinen 1 venice habe und 600 euro boah da hätt ich ja schon angst das teil einzubauen und danach startet der nicht hatte ich bei meinem auch erst aber mit anderen ram gings dann zum glück.  :godlike:

Aber was mich wundert wenn ich die timings fest einstelle auf 2,5-4-4-8 oder 11 dann schmiert mir die kiste beim zocken ab und wenn ich den auf auto lasse und nur cas auf 3 stelle, dann stellt der automatisch die timings schärfer wenn ich auf 133 ramteiler stelle und wenn ich dann wieder hochtackte gibt der ram recht früh auf wegen den timings.

Aber ich hab irgentwo so ein tool gesehen damit konnte man glaub ich alles im windows einstellen a 64 tweaker oder so den werd ich mir jetzt erstmal besorgen dann mal schauen ob der bei meinem board geht


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 17:47 am 18. Juli 2005

Ich glaube, bei Einem, dem monatlich mindestens zwei prozzis durch die Finger gehen, da sind die Nerven sowieso abgeschwächt ^^

:lol:

(Geändert von SFVogt um 17:48 am Juli 18, 2005)


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 17:26 am 18. Juli 2005


Zitat von freestylercs um 12:43 am Juli 18, 2005
ist das da ne Herzform in der WLP??


Scheint so, ne? Der will wohl unbedingt mein Lieblingsprozessor werden und nicht so schnell wieder unters Volk. :kiss:

Dürfte ihm vorerst auch gelingen - bin bisher sehr zufrieden mit dem Teilchen.



Zitat von freestylercs um 12:43 am Juli 18, 2005
Ich freue mich auf die finalen Ergebnisse.


Ich mich erst. :)

Wenn die 2900 MHz dual-primestable fallen, bin ich glücklich. Dann hätte ich quasi die Werte meiner besten SanDiegos eingestellt ... allerdings doppelte Performance. :)




@ MiCrO

Nerven sollte man natürlich nicht zeigen, wenn man an 600€-Hardware rumschnippelt ... das kann böse enden. Aber nach gut 20 Enthauptungen geht das locker von der Hand.



(Geändert von xxmartin um 17:29 am Juli 18, 2005)


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 12:43 am 18. Juli 2005

@martin  ist das da ne Herzform in der WLP??  Muss schon sagen, ganz schön breit das Teil :respect:
Ich freue mich auf die finalen Ergebnisse.:godlike:

free:thumb:


-- Veröffentlicht durch MiCrO am 10:27 am 18. Juli 2005

Manche leute haben echt Mut muss ich mal sagen hätt ich mich ja nie getraut daran rumzuschnitzen :godlike:

Würde mich noch nichtmal an meinen mickrigen venice versuchen also muss die kappe wohl draufbleiben aber würd bei mir eh nicht viel bringen weil hab den ja nicht hoch getaktet und hab auch keine wakü


-- Veröffentlicht durch Compjen am 2:43 am 18. Juli 2005

wlp war doch gut frauf :noidea:
wo was auf der cpu fehlt ist es auf dem Spreader und anderst rum

@XX
bin ma gespannt, gut entfernt, aba hast ja auch übung :lol:


-- Veröffentlicht durch Cr0w am 2:19 am 18. Juli 2005

Wie mies die WLP aufgebracht war, kein Wunder mit den Temps... :lol:


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 23:31 am 17. Juli 2005

Mächtisch gewaldisch Egon :blubb:

...da hat man ja ne schöne Fläsche zur Kühlerauflage. :thumb:


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 23:16 am 17. Juli 2005

Ein dickes Ding!  ;D








Vergleichstaktung: 2700 MHz @ 1.424V, Wakü, 29°C Zimmertemperatur unterm Dach

vorher:
idle: 35-38°C
load: 49-52°C (2x Prime95 v24.13)

nachher:
idle: 32°C
load: 40-41°C (2x Prime95 v24.13)


Hat sich selbst bei dieser niedrigen Taktung/Spannung schon gelohnt. Bin sehr zufrieden. Bei höheren Taktungen/Spannungen dürften die Unterschiede noch extremer ausfallen.

Updates zu Maximaltakt und Spannungen folgen.


Martin




zum Vergleich ein mickriger Venice-Krüppel



-- Veröffentlicht durch HomerIII am 20:08 am 16. Juli 2005


Zitat von SFVogt um 19:56 am Juli 16, 2005
Ich muß gestehen, ich hab aber auch keinen Plan vom "preisdrücken" :blubb:




ich schon.........:lol:;)


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 20:05 am 16. Juli 2005

lol

...da kann ich gleich zu M&M gehen! Die sind nämlich sogar noch näher bei mir ;)


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 19:59 am 16. Juli 2005

hmmm, frag doch ma lieb obde wenigstens diese 9ct erlassen bekommst?


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 19:56 am 16. Juli 2005

Ich muß gestehen, ich hab aber auch keinen Plan vom "preisdrücken" :blubb:

Ihr seit ja sogar noch 9Cent teurer als M&M :(


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 19:53 am 16. Juli 2005

versuchen kann mans ja...


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 19:49 am 16. Juli 2005


Zitat von Beomaster um 18:03 am Juli 16, 2005

uaaa, nein! :eek: nich so ungedultig, ich komme hier zu gar nix mehr :blubb:


Mensch Beo, wollte Montag mal vorbei schauen! Aber ich glaube der Schuppen lässt sowieso net mit sich verhandeln :(


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 19:44 am 16. Juli 2005

also bei mir liegt die niedrige superPi leistung (die völlig überflüssig ist),
an der RAM menge.     --> ich hab 3 GB RAM
(das geht nur mit 2T und mit konventionellen timings und stock-clock)
wobei mein system schon gnädig ist. viele andere begrenzen bei solcher bestückung auf 333mhz fix.

dass ich mit 4 doppelseitigen modulen überhaupt die 200 (2.5/3/3/8) halten kann, ist schon fast ein kunststück. die CPU taktung liegt auch bei moderaten 2.5 GHz bei 1GHz HT.

hätte ich böcke auf weniger superPI sekunden, müsste ich RAM opfern, um u.A. das 1T zurückzugewinnen und wieder besser clocken zu können.

weniger RAM lässt sich immer besser clocken und timen.

allerdings geht nichts, über 3GB RAM, versprochen. -> shice auf timings.
den vergleich hab' ich ja nun in der realen anwendung aussagekräftiger, als
ein superPI wert.

(..)

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 19:54 am Juli 16, 2005)


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 18:03 am 16. Juli 2005


Zitat von SFVogt um 16:03 am Juli 16, 2005

Zitat von SFVogt um 2:44 am Juli 15, 2005
Wie sieht das eigentlich mit der Verhandelbarkeit bei Winner aus? Sagen wir, ich komm nächste Woche vorbei und will 6 dieser Module haben, sofern sie SS sind?!



Zitat von Beomaster um 7:10 am Juli 15, 2005
ich frag ma nach ;-)


Und Beo, wie schauts aus?



uaaa, nein! :eek: nich so ungedultig, ich komme hier zu gar nix mehr :blubb:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 17:40 am 16. Juli 2005

nee kein 2T(höchstens testhalber)
fahr imma  3 3 3 7(6) 1T und nichtmal ganz 200Mhz
maximal machen sie 220 Mhz mit den Timing
stell ich nun z.B. 4 5 5 12 2T oder so ein gehn meine Rams kein My höher, und auch mehr VDIMM bringt nix mit meiner Kombie, liegt wohl also eher net am Ram sondern am Bios :noidea:


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 16:03 am 16. Juli 2005


Zitat von SFVogt um 2:44 am Juli 15, 2005
Wie sieht das eigentlich mit der Verhandelbarkeit bei Winner aus? Sagen wir, ich komm nächste Woche vorbei und will 6 dieser Module haben, sofern sie SS sind?!



Zitat von Beomaster um 7:10 am Juli 15, 2005
ich frag ma nach ;-)


Und Beo, wie schauts aus?


-- Veröffentlicht durch HomerIII am 14:54 am 16. Juli 2005


Zitat von Compjen um 14:52 am Juli 16, 2005
Ja klar ein Kumpel von mir hat 2700Mhz und DDR 490 und damit schon 31s. Das das bei mir am Ram liegt ist klar, nur wie krieg ich den Höher(werde wohl vorliegende Kompatiblitätsprobleme los(Mod Bios?) ) :noidea:



hm es liegt auch viel an trc und trfc;)
was mir da einfällt: kann es sein das du nut 2t fährst :noidea:
dann würde das passen denke ich


-- Veröffentlicht durch Compjen am 14:52 am 16. Juli 2005

Ja klar ein Kumpel von mir hat 2700Mhz und DDR 490 und damit schon 31s. Das das bei mir am Ram liegt ist klar, nur wie krieg ich den Höher(werde wohl vorliegende Kompatiblitätsprobleme los(Mod Bios?) ) :noidea:


-- Veröffentlicht durch HomerIII am 14:36 am 16. Juli 2005

und ich mach mal *proll* ;):lol:


35 is echt mies.....wird wohl am ram leigen


-- Veröffentlicht durch Crusader am 13:50 am 16. Juli 2005

1M habsch 33,xx s mit 187,9mhz ram (!!) ;)

mfg.
-crusader-


-- Veröffentlicht durch Compjen am 13:47 am 16. Juli 2005

ja ich zock sicher net den ganzen tag Pi 1 M das währ ja langweilig :lol:
aber es sagt nun mal was über die gesamtperformance aus, und wen du schon mit "nur" 2640 Mhz 35s hast hätt ich gern weniger mit 2800 ;)
Fakt ist doch, mein Ram kan 255Mhz will aber in meiner aktuellen Kombie net, ich frag mich halt warum :noidea:
Hätt da jemand nen Lösungsansatz dat währ echt schön :thumb:
(Kan alle Timings auf die höchsten werte fahren, Ram Spannung aus 2,85V, HT Teiler auf 1, Command Rate  2T, Bank Interleaving disable)


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 10:03 am 16. Juli 2005

35 sekunden ist doch ein guter wert.

mein alter 2500+ schafft die 1M rechnung  gerademal in 60sek @stock und in 40sek @2.5GHz.

mit meinem 3500+ mache ich ohne OC 40sek und mit OC dann 35sek.

da es sich um eine arithmetische berechnung handelt, kannst du superPI eigentlich nur mit "noch mehr takt" zu besseren werten bewegen..

aber mal im ernst - verbringst du damit deinen tag? das braucht kein mensch für irgendwas - ist nützlich, wie ein kropf.

(..)

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 10:05 am Juli 16, 2005)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 23:00 am 15. Juli 2005

Sacht ma Leute das kan doch fast nich sein, da muß doch noch was gehn bei mir :(
Hab Venice 3000+ 2*512 Samsung org TCCC Abit AN8
Super Pi 1M 2,8Ghz und Ram auf DDR 400(266er Teiler :heul:) krasse 35s :schnief:
ich hätt gern 30s, das währ fein, der Ram schafft DDR 510(2 Stunden Primestable), aba mit dem AN8 krieg ich mit dem einfach nen Reboot schon ab DDR 460, das ist voll dähmlich, hab jetzt von bios 1.1 bis 1.6 alles durch, kan man da was machen, oder kan ich die Ram/Bord Kombie vergessen :noidea:


-- Veröffentlicht durch HomerIII am 21:45 am 15. Juli 2005

jo irgendwann wenn mich der SA wahn widda losgelassen hat :buck:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 21:39 am 15. Juli 2005

4me2pls wenn schon :lol:
mhh was ist nur mit homers CPU :noidea:
das währ net fein wen man den HS in Zukunft nimma ab kriegt ;)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 21:08 am 15. Juli 2005

4 me too please :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 20:54 am 15. Juli 2005

hmm - kannst mal ne nah aufnahme machen?


-- Veröffentlicht durch HomerIII am 20:40 am 15. Juli 2005

was loss is? ganz inefach;)

hab dein ding genommen (geiles ding im vergleich zu ner rasier) und richtig dagegengedrückt und bin 0,garnicht durchgekommen. das is ned das zeug was beim venice etc verwendet wird.........


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 18:48 am 15. Juli 2005

stellst dich so ********** an oder was ist los ?!?


-- Veröffentlicht durch HomerIII am 15:17 am 15. Juli 2005

so die hs geht ned ab:( unmöglich und ich hab richtrig gegrückt:blubb: ) naja......egal........erst mal kommt das ram dran


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 14:38 am 15. Juli 2005

okay

free


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 12:47 am 15. Juli 2005


Zitat von Beomaster um 7:10 am Juli 15, 2005
ich frag ma nach ;-)


:thumb:


Zitat von BlackHawk um 8:53 am Juli 15, 2005

:lol:

ich sehe schon, aeneon - die hatte ich doch mal testweise im rechner... ;)

nun gut, schön wenn es noch wer anders testet, aber wieso gleich 6 stück? :noidea:

ps: beo soll dann aber auch direkt mal gucken welche woche die chips haben - wir hatten hier letztens welche aus der 18. woche (recht neu) :thumb:

mfg BlackHawk


Hoffen wir das die wirklich so gut gehen wie du sagtst! Warum wohl 6 Stück? Na weil ich 4 gute haben will!


Zitat von freestylercs um 9:29 am Juli 15, 2005

Ich denke nicht, das 120MHz mehr drinne sind bei gleicher Spannung.
Aber 2900MHz sind sehr realistisch. Und das ist doch echt Sahne.

Mich würde jetzt wirklich brennend interessieren, ob alle X2 so gehen.

free


Die 120MHz bezogen sich eigentlich auf diesen Post:

Zitat von SFVogt um 2:02 am Juli 15, 2005
Hat er doch geschrieben, das er es spätestens am Wochenende machen wollte!

Ich denke er bekommt sogar noch ca. 2950MHz hin ohne IHS mit 1,65V :thumb:



(Geändert von SFVogt um 12:49 am Juli 15, 2005)


-- Veröffentlicht durch Datenwurm am 12:18 am 15. Juli 2005

:godlike:

2x 2,8 GHz   Damit machts du ja alles platt:thumb:


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 11:18 am 15. Juli 2005


Zitat von Datenwurm um 10:40 am Juli 15, 2005
Er hat jetzt erst 1,55V gegeben! Also hat er nochmal 0,1V ;)


Meinereiner hat da sogar noch 0.2V "Platz" ohne Heatspreader. Bis 1.75V darf das Ding bei mir gequält werden. ;)

3 GHz wären natürlich Wunschziel, aber ziemlich unrealistisch, da 2.8 GHz schon 1.5V brauchen. So 2900-2950 MHz dürften drin sein ohne HS.

Für 3 GHz bräuchte man eine CPU mit 1.40-1.45V bei 2.8 GHz.

Oder halt 'nen FX-57 ... die haben ja bei 2.8 GHz nur 1.40V default, sprich mit den üblichen Toleranzen, die AMD aufschlägt, brauchen die wohl nur um 1.3V für die 2.8 GHz. Gehen ja schließlich selbst mit Luft auf 3.0-3.1, mit Wakü auf 3.1-3.3 und Kompressor über 3.6 GHz.

Aber ein FX hat ja im Moment nur einen Core, von daher uninteressant.

Sobald multithreaded Power greift, rechnet mein X2 mit 5.6 GHz (2x 2.8) und plättet jeden FX@cascade um Welten. :)

(Geändert von xxmartin um 11:22 am Juli 15, 2005)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 10:59 am 15. Juli 2005

Sorry for Spam aba an der Stelle
:godlike:AMD:godlike:


-- Veröffentlicht durch Datenwurm am 10:40 am 15. Juli 2005


Zitat von freestylercs um 9:29 am Juli 15, 2005

Zitat von SFVogt um 2:44 am Juli 15, 2005
Was erwartest du denn vom IHS entfernen?! Und 120MHz haben oder nicht haben ist wohl nen Unterschied! Auserdem werden wir ja sehen was er ohne IHS macht ;)

Wie sieht das eigentlich mit der Verhandelbarkeit bei Winner aus? Sagen wir, ich komm nächste Woche vorbei und will 6 dieser Module haben, sofern sie SS sind?!

(Geändert von SFVogt um 3:18 am Juli 15, 2005)



Ich denke nicht, das 120MHz mehr drinne sind bei gleicher Spannung.
Aber 2900MHz sind sehr realistisch. Und das ist doch echt Sahne.

Mich würde jetzt wirklich brennend interessieren, ob alle X2 so gehen.

free




Er hat jetzt erst 1,55V gegeben! Also hat er nochmal 0,1V;)


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 9:29 am 15. Juli 2005


Zitat von SFVogt um 2:44 am Juli 15, 2005
Was erwartest du denn vom IHS entfernen?! Und 120MHz haben oder nicht haben ist wohl nen Unterschied! Auserdem werden wir ja sehen was er ohne IHS macht ;)

Wie sieht das eigentlich mit der Verhandelbarkeit bei Winner aus? Sagen wir, ich komm nächste Woche vorbei und will 6 dieser Module haben, sofern sie SS sind?!

(Geändert von SFVogt um 3:18 am Juli 15, 2005)



Ich denke nicht, das 120MHz mehr drinne sind bei gleicher Spannung.
Aber 2900MHz sind sehr realistisch. Und das ist doch echt Sahne.

Mich würde jetzt wirklich brennend interessieren, ob alle X2 so gehen.

free


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 8:53 am 15. Juli 2005


Zitat von SFVogt um 2:44 am Juli 15, 2005
Was erwartest du denn vom IHS entfernen?! Und 120MHz haben oder nicht haben ist wohl nen Unterschied! Auserdem werden wir ja sehen was er ohne IHS macht ;)

Wie sieht das eigentlich mit der Verhandelbarkeit bei Winner aus? Sagen wir, ich komm nächste Woche vorbei und will 6 dieser Module haben, sofern sie SS sind?!

(Geändert von SFVogt um 3:18 am Juli 15, 2005)



:lol:

ich sehe schon, aeneon - die hatte ich doch mal testweise im rechner... ;)

nun gut, schön wenn es noch wer anders testet, aber wieso gleich 6 stück? :noidea:

ps: beo soll dann aber auch direkt mal gucken welche woche die chips haben - wir hatten hier letztens welche aus der 18. woche (recht neu) :thumb:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 7:10 am 15. Juli 2005

ich frag ma nach ;-)


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 2:44 am 15. Juli 2005

Was erwartest du denn vom IHS entfernen?! Und 120MHz haben oder nicht haben ist wohl nen Unterschied! Auserdem werden wir ja sehen was er ohne IHS macht ;)

Wie sieht das eigentlich mit der Verhandelbarkeit bei Winner aus? Sagen wir, ich komm nächste Woche vorbei und will 6 dieser Module haben, sofern sie SS sind?!

(Geändert von SFVogt um 3:18 am Juli 15, 2005)


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 2:03 am 15. Juli 2005

2950?
sind ja "nur" 120MHz
also wegen dem bissl würde ich mein Teil nich köpfen (lassen ;-) )


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 2:02 am 15. Juli 2005

Hat er doch geschrieben, das er es spätestens am Wochenende machen wollte!

Ich denke er bekommt sogar noch ca. 2950MHz hin ohne IHS mit 1,65V :thumb:


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 1:35 am 15. Juli 2005

alten, 2830MHz, is ja der absolute Oberhammer :godlike:

haste denn noch vor den zu köpfen?


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 1:00 am 15. Juli 2005


Zitat von xxmartin um 23:30 am Juli 14, 2005
Hatte ja bisher noch keinen 2800+ Screen geposted. Will ich gleich mal nachholen. Ist nach wie vor mit Heatspreader und Wakü.



Martin



:godlike: :progen: :godlike: :progen: :godlike:


-- Veröffentlicht durch Datenwurm am 23:31 am 14. Juli 2005

Was rennt der Maximal? Also mit 1,6 oder 1,65V :noidea:


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 23:30 am 14. Juli 2005

Hatte ja bisher noch keinen 2800+ Screen geposted. Will ich gleich mal nachholen. Ist nach wie vor mit Heatspreader und Wakü.



Martin


-- Veröffentlicht durch Compjen am 17:10 am 14. Juli 2005

ach quatsch wird alles ruckeln bei jedem von uns :lol:
macht sich hier echt noch jemand gedanken das ein game ruckeln könnt :noidea:
bekannter von mir hat nen xp 2000+ und ne 9800 Pro, selbst da fluscht jedes Game eigentlich 1A :)


-- Veröffentlicht durch Crusader am 13:26 am 14. Juli 2005

hehe .. nicht der rede wert .. bin ma gespannt wie der r520 chip sich so schlagen wird .. aber werde erst gegen ende des jahres frühstens die x800xl austauschen .. denke die games die bis dahin erscheinen werden ohne weiteres mit der config laufen :)

mfg.
-crusader-


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 13:24 am 14. Juli 2005

thx, du nimmst mir die Entscheidung ab:thumb:

free


-- Veröffentlicht durch Crusader am 13:19 am 14. Juli 2005

seh ich auch so .. hab erstma freude an dem was de hast denn das teil rennt schon einiges über dem standard und die leistung reicht in zulunft dicke .. wenn de mehr power brauchst biste im grafikkartensektor besser beraten ;)

mfg.
-crusader-


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 13:16 am 14. Juli 2005

ich glaube auch. Würde dann zwar 120€ plus machen, aber finden tue ich so einen nicht mehr.
Nen X2 ist mir noch zu teuer.
Milliardo hat das Teil aber auch bald 2 Wochen laufen lassen.


free


-- Veröffentlicht durch Crusader am 12:49 am 14. Juli 2005

@free
würde an deiner stelle net wechseln .. so viel glück kann man nicht zwei mal nacheinander erzwingen ;)

mfg.
-crusader-


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 12:15 am 14. Juli 2005


Zitat von freestylercs um 10:05 am Juli 14, 2005
hmm, hab gerade ein Angebot für meine CPU bekommen für über 320€.
Meint ihr ich sollte zusagen??



Dafür, daß milliardo seinen 3GHz+ SanDiego für 450€ verhökern wollte, könntest Du bestimmt ähnliches verlangen. ;) Allerdings ist bei Dir der Zustand der CPU äußerst denkwürdig. Von daher ist es schwierig, einen guten Preis zu schätzen.

Wenn's aber vor dem Hintergrund ist, daß Du auf X2 umsatteln willst = immer weg mit dem Ding. ;)


@ Hawk

Ah so. Alles klar. :)


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 10:05 am 14. Juli 2005

hmm, hab gerade ein Angebot für meine CPU bekommen für über 320€.
Meint ihr ich sollte zusagen??

free


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 9:53 am 14. Juli 2005

das war eigentlich auf amd bezogen - nicht auf dich jetzt im allgemeinen :)

so wie du es damals richtig gedeutet hast das alle cpu's von 3000+ bis 3500+ relativ gleich gehen und im prinzip der grosse sprung zu den besseren cores erst mit dem 3800+ auftritt - so in etwa war das gemient bezüglich selektion :biglol:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 1:48 am 14. Juli 2005


Zitat von BlackHawk um 19:13 am Juli 13, 2005
a) neuer
b) speziell selektiert
c) deutlich teurer


a) und c) ist natürlich korrekt.

b) stimmt allerdings nicht. Ist einfach auf gut Glück bei eBay vom Händler gekauft.


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 19:13 am 13. Juli 2005

ist ja auch

a) neuer
b) speziell selektiert
c) deutlich teurer

;)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 22:27 am 11. Juli 2005

lol - da geht xx sein Dualcore ganze 0,1V besser mit IHS als mein Venice ohne! :blubb: *heul*

na dann mach mal kappe ab bzw besorg dir mal schnell ne mach 2 gt :D

(Geändert von SFVogt um 23:12 am Juli 11, 2005)


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 20:36 am 11. Juli 2005

Hier nochmal ein Hauch Cinebench-Power ... :)




-- Veröffentlicht durch SFVogt am 18:37 am 10. Juli 2005

ja - gegenüber dem Venice E3 stepping meine ich!

...ich such mal raus wo das stand mit dem E6


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 18:19 am 10. Juli 2005

naja, er ist ja immernoch nen venice, du meinst gegenüber dem e3 ;)

ändern wird sich dennoch nix, kann ich mir nicht vorstellen :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 18:18 am 10. Juli 2005

ne Handvoll sind bei mir 5 ;) ...und laut p3n hatte er sogar nochmehr bugfixes gegenübner dem venice


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 17:57 am 10. Juli 2005


Zitat von SFVogt um 15:15 am Juli 10, 2005
der dual core hat ja noch den vorteil, das die cores das E6 stepping besitzen und dadurch ne handvoll bugfixes zum venice hat



:thumb:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 17:53 am 10. Juli 2005


Zitat von BlackHawk um 17:34 am Juli 10, 2005
naja so viele sind das auch nicht :)


auf was bezogen?


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 17:34 am 10. Juli 2005

naja so viele sind das auch nicht :)

aber ist schon ne schöne cpu muss man schon sagen. wäre mal interessant zu wissen ob allesamt ähnlich gut gehn oder ob das nur zufall oder gar eine "nur" durchschnittliche ist :lol:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 15:15 am 10. Juli 2005

echt schönes teil eh :thumb:

der dual core hat ja noch den vorteil, das die cores das E6 stepping besitzen und dadurch ne handvoll bugfixes zum venice hat

wenn du wirklich am überlegen bist dir ne kokü anzuschaffen, dann mach das lieber und las den ihs drauf ;)

mit 1,65V und kokü gehst bestimmt mit deinem prozzi auf 3,2 - 3,3ghz :godlike:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 14:15 am 10. Juli 2005

Wow da bin ich ma echt neidisch XX :godlike:
Jetzt ab den Hut und schaun was mit 1,65V geht, dan wohl logger 2,9Ghz+ :godlike:
denk mal son Dualcore währ bei mir au net schlecht bei dem ganzen schrott den ich so im Hintergrund immer laufen hab :lol:


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 13:38 am 10. Juli 2005


Zitat von Kauernhoefer Speedy um 13:03 am Juli 10, 2005
Profitiert der X2 durch sein Dualcore auch deutlich in Spielen, 3Dmarks usw. Oder hauptsächlich nur im Video Bereich? Konkret hasste jetzt beim Zocken deutlich mehr Frames?


Solange Spiele single-threaded sind, ist die Leistung nicht viel anders als mit einem gleichgetakteten SanDiego.

Allerdings habe ich dennoch mit X2 bei 2700 MHz in Games & single-threaded-Benchmarks die gleiche Leistung wie mit einem SanDiego auf 2750-2780 MHz, da sich alle WinXP- und Hintergrundprozesse sowie sonstige Applikationen den anderen Core teilen, während ein Spiel einen Core komplett für sich allein hat. Dadurch fällt der System-Overhead komplett für Benchmarks & Spiele weg. Sehr angenehme Sache.

Und angesichts der angekündigten multi-threaded ForceWare Grafiktreiber von nVidia und multi-threaded Games mache ich mir keine Sorgen, daß in absehbarer Zeit auch die Gaming-Performance massiv steigen wird.


-- Veröffentlicht durch Kauernhoefer Speedy am 13:03 am 10. Juli 2005

@xx
Profitiert der X2 durch sein Dualcore auch deutlich in Spielen, 3Dmarks usw. Oder hauptsächlich nur im Video Bereich? Konkret hasste jetzt beim Zocken deutlich mehr Frames?


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 12:26 am 10. Juli 2005

Vorläufige Endergebnisse:

2508 MHz @ 1.280V
2552 MHz @ 1.312V
2607 MHz @ 1.344V
2651 MHz @ 1.392V
2706 MHz @ 1.424V
2750 MHz @ 1.488V
2805 MHz @ 1.536V

Alle Werte zwischen 30 Minuten und 2 Stunden mit "Dual"-Prime95 v24.13 getestet.

Bei 2750 MHz und 2805 MHz spielen bereits sehr stark Temperatureffekte rein. Bei 2.8@1.5 liege ich Idle bei nur 28-30°C, unter Last schießt es bis 54°C hoch, was eindeutig zuviel ist und meiner Meinung nach ausschließlich durch den Heatspreader verursacht wird.

Der Prozessor hat noch deutlich mehr Potential, wenn man ihn besser kühlen könnte oder den Heatspreader entfernt.

Deshalb mein nächster Schritt einer von diesen
(a) HS runter
(b) Mach2 GT
(c) beides  :blubb:

Mal schauen. Erstmal bin ich mit der gebotenen Leistung hochzufrieden. Meine 24/7 Einstellung sind die 2.7@1.4 bis ich HS runter habe oder besser kühlen kann.

MfG


(Geändert von xxmartin um 12:27 am Juli 10, 2005)


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 1:25 am 10. Juli 2005

und immernoch mit mütze ???

ist ja genial das teil :thumb:

ohne ihs laufen die 2,7GHz bestimmt noch mit 1,4V :)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 23:02 am 9. Juli 2005

wenn du die 2800mhz jetzt auch noch einigermassen hinbekommst --> :godlike:

:thumb:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 22:53 am 9. Juli 2005

mal wieder was Leckeres :)



-- Veröffentlicht durch SFVogt am 15:50 am 9. Juli 2005

nein den X2 haben will :thumb:

also 128 ist mir sogar düsch wenig :lol:


hmm - stimmt ...ab 500€ der 4200er :blubb:

aber der 3800er soll ja um die 350€ kosten und hat eben nur 200mhz weniger

(Geändert von SFVogt um 15:52 am Juli 9, 2005)


-- Veröffentlicht durch darkcrawler am 15:47 am 9. Juli 2005

meinst jetzt meinen s754 "duri" oder martins
:lol:

(Geändert von darkcrawler um 15:49 am Juli 9, 2005)


(Geändert von darkcrawler um 15:49 am Juli 9, 2005)


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 15:40 am 9. Juli 2005


Zitat von darkcrawler um 14:52 am Juli 9, 2005
echt nette cpu martin :)

wer meckert hier über 2x 512k l2 :gripe: ich hab grad mal 1x 128 :lol:

(Geändert von darkcrawler um 14:52 am Juli 9, 2005)


:lol:

echt nen hammer teil - und das alles noch mit kappe und unter 1,4V :blubb:

*auch-haben-will* :godlike:


-- Veröffentlicht durch darkcrawler am 14:52 am 9. Juli 2005

echt nette cpu martin :)

wer meckert hier über 2x 512k l2 :gripe: ich hab grad mal 1x 128 :lol:

(Geändert von darkcrawler um 14:52 am Juli 9, 2005)


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 14:14 am 9. Juli 2005


Zitat von Compjen um 12:56 am Juli 9, 2005
Wie ist das eigentlich mit der Speicheranbindung, hat ja jeder Kern ein Dual Channel Interface, hat man da dan mit 4*512MB z.B. ohne weiteres gleich quad Channel auf allen S939 Bords :noidea:


Nein, ist weiterhin "nur" DualChannel. Die beiden Cores sind intern über 'nen Crossbar zum Speicher verbunden (d.h. von außen "sieht" das System nur eine DualChannel-Verbindung zum Speicher). Bleibt also weiterhin bei 6-8 GB/s Bandbreite.


-- Veröffentlicht durch Compjen am 12:56 am 9. Juli 2005

N1 XX :godlike:

Wie ist das eigentlich mit der Speicheranbindung, hat ja jeder Kern ein Dual Channel Interface, hat man da dan mit 4*512MB z.B. ohne weiteres gleich quad Channel auf allen S939 Bords :noidea:


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 12:10 am 9. Juli 2005


Zitat von SFVogt um 2:27 am Juli 9, 2005
wieso sprichst du von den zwei cores als wären es zwei eigenständige  :noidea:

...du taktest doch immer beide ?! wie willst da nur den einen ans limit bringen ???

die ergebnisse können sich denoch sehen lassen :thumb: ...das gute an der sache ist ja das während du  mit ihs testet jetzt und die ganze zeit primeln lässt, läuft sich der prozzi gleich ein

...ohne ihs denk ich hättest schon die 2,7ghz mit 1,392v stabiel ;)



Wie ich das mit den 2 Cores meine, habe ich hier mal etwas ausgeführt:
http://www.forumdeluxx.de/forum/showpost.php?p=2095664&postcount=62

Man kann sie natürlich nicht einzeln takten. Immer schön gleiche Spannung und gleichen Takt für beide. Aber man sieht ja durch die beschriebene Prime95 Testweise, welcher eher abstürzt. Und wenn man den besseren Core für (single-threaded) Benchmarks benutzt, kann man Screenys mit mehr Takt und weniger Spannung machen. Risiko ist dabei nur, daß kein Prozeß nebenbei den schlechteren Core so stark beansprucht, daß das System abstürzt. Aber egal. Ist ja nur Gedankenspiel.

Hier erstmal 10 Stunden Prime95 dual über Nacht bei 2651 MHz und 1.392V.






//edit//

und nochmal ein paar hübsche Zahlen bei 2651 MHz *g*








(Geändert von xxmartin um 12:41 am Juli 9, 2005)


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 2:27 am 9. Juli 2005

wieso sprichst du von den zwei cores als wären es zwei eigenständige  :noidea:

...du taktest doch immer beide ?! wie willst da nur den einen ans limit bringen ???

die ergebnisse können sich denoch sehen lassen :thumb: ...das gute an der sache ist ja das während du  mit ihs testet jetzt und die ganze zeit primeln lässt, läuft sich der prozzi gleich ein

...ohne ihs denk ich hättest schon die 2,7ghz mit 1,392v stabiel ;)

(Geändert von SFVogt um 2:28 am Juli 9, 2005)


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 2:13 am 9. Juli 2005


Zitat von SFVogt um 0:31 am Juli 9, 2005
ich denke da ist viel einbildung dabei weil nunmal 1MB besser als 512kB klingen :blubb: ;)


Nein, die 1MB merkst Du deutlich. Vor allen in Games. Außerdem: wenn man einmal 1MB hatte, will man nicht mehr zurück.



Zitat von SFVogt um 0:31 am Juli 9, 2005
mit wieviel laufen denn eig die 2600mhz jetzt in prime ???



Tja, gute Frage. Kommt drauf an, welchen Core Du meinst. :lol:

Nee, im Ernst.

Mein Core #0 ist der bessere. Core #1 läuft schlechter.

Code

2552 MHz @ 1.280V    #0 ok    #1 fail
2552 MHz @ 1.312V    #0 ok    #1 ok

2607 MHz @ 1.280V    #0 ok    #1 fail
2607 MHz @ 1.312V    #0 ok    #1 fail
2607 MHz @ 1.344V    #0 ok    #1 ok

2651 MHz @ 1.280V    #0 fail  #1 fail
2651 MHz @ 1.312V    #0 ok    #1 fail
2651 MHz @ 1.344V    #0 ok    #1 fail
2651 MHz @ 1.360V    #0 ok    #1 fail
2651 MHz @ 1.392V    #0 ok    #1 ok



http://mitglied.lycos.de/xxmartin99/A64_X2_4400_CCBWE0524RPMW/prime_2552@1.312.png

http://mitglied.lycos.de/xxmartin99/A64_X2_4400_CCBWE0524RPMW/prime_2607@1.344.png

Die 2651 MHz primen noch gemütlich vor sich hin. Laß ich die Nacht vor sich hin laufen und mache morgen ab 2700 MHz weiter.


Wenn ich mal Langeweile habe, werde ich nur Core 0 ans Limit bringen. Der scheint nämlich extrem gut zu gehen. Auch nützlich für hohe Single-Threaded-Benchmarks.


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 0:31 am 9. Juli 2005

lol

...nen mir mal nen game bzw ne anwendung die wirklich ein meßbaren geschwindigkeitsvorteil hat von den zusätzlichen 512kB L2 ?!?!?

ich denke da ist viel einbildung dabei weil nunmal 1MB besser als 512kB klingen :blubb: ;)


mit wieviel laufen denn eig die 2600mhz jetzt in prime ???

(Geändert von SFVogt um 0:34 am Juli 9, 2005)


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 0:21 am 9. Juli 2005


Der X2 3800+ wird 2x 2.0 GHz und 2x 512kB (Manchester) haben. Also für den wahren Enthusiasten nix


so sehe ich das mittlerweile auch. Auch wenn es nur ein Gefühl ist, aber der 1MB große Cache gefällt mir ganz gut.:godlike:

free


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 0:13 am 9. Juli 2005


Zitat von freestylercs um 23:17 am Juli 8, 2005
wenn er die 2900MHz bricht, dann wirds spannend.:thumb:

Bin echt gespannt.

Sagt mal , hat der 3800+ X2 auch 2x1MB Cache??  Ohne vollen Cache lohnt sich das eh nicht.


2900 MHz halte ich genauso wie die 2800 MHz erstmal noch für sehr optimistisch. Kann mir gut vorstellen, daß da die Spannungsversorgung sowie Kühlung (mit HS) zu knapp werden könnte.

Die 2600 MHz laufen zwar gerade schon sehr lecker, aber solang ich nicht den 2800 MHz Dual-P95-Screen habe, bin ich mit Behauptungen & Schätzungen noch vorsichtig. :)

Aber mal schauen, wie weit es noch geht. :)


Der X2 3800+ wird 2x 2.0 GHz und 2x 512kB (Manchester) haben. Also für den wahren Enthusiasten nix. ;)


(Geändert von xxmartin um 0:13 am Juli 9, 2005)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 23:19 am 8. Juli 2005

wahrscheinlich nur 2 x 512kb :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 23:17 am 8. Juli 2005

wenn er die 2900MHz bricht, dann wirds spannend.:thumb:

Bin echt gespannt.

Sagt mal , hat der 3800+ X2 auch 2x1MB Cache??  Ohne vollen Cache lohnt sich das eh nicht.

free


-- Veröffentlicht durch Compjen am 22:02 am 8. Juli 2005

ich hab nur ein Core mit 512 Kb L2 und der braucht j afür 2,5Ghz schon fast 0,1V mehr als dieser X2 :blubb:
X 2v scheint ja ein ganz großer wurf von AMD :godlike::godlike::godlike:
mal wieder ;)


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 21:01 am 8. Juli 2005

:shocked: wassssssssssssssss ?!?!?! ...ich hol mir den 3800er X2 :thumb:

Cinema 4D wirds mir danken  :godlike:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 20:35 am 8. Juli 2005


Zitat von BlackHawk um 13:27 am Juli 8, 2005
ich will keine benches @ default takt - ich will deine dualen 2.8ghz @ 1.280v sehen :jump:

mfg BlackHawk



warts ab, warts ab... :biglol:

:thumb:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 20:34 am 8. Juli 2005

1. Zwischenstand

Der beste 90nm Prozzi, den ich je hatte! Der geht bisher besser als alle SanDiegos, die ich testen konnte!

Habe bei 2200 MHz mit 1.280V angefangen und teste in 50 MHz Schritten hoch. Jeweils 30 Minuten bis 2 Stunden mit Prime95 (2 Instanzen, v24.13).

http://mitglied.lycos.de/xxmartin99/A64_X2_4400_CCBWE0524RPMW/prime_2255@1.280.png

http://mitglied.lycos.de/xxmartin99/A64_X2_4400_CCBWE0524RPMW/prime_2299@1.280.png

http://mitglied.lycos.de/xxmartin99/A64_X2_4400_CCBWE0524RPMW/prime_2354@1.280.png

http://mitglied.lycos.de/xxmartin99/A64_X2_4400_CCBWE0524RPMW/prime_2409@1.280.png

http://mitglied.lycos.de/xxmartin99/A64_X2_4400_CCBWE0524RPMW/prime_2453@1.280.png

http://mitglied.lycos.de/xxmartin99/A64_X2_4400_CCBWE0524RPMW/prime_2508@1.280.png (gerade angefangen zu testen)

Ich kann's echt nicht fassen. Das Ding bleibt konstant kalt, die Spannungswandler steigen nur moderat an. Und taktet bisher besser als alles, was ich je hier hatte. Besser kann's kaum noch werden.  :godlike:


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 16:38 am 8. Juli 2005

he xx ich fänds besser wenn du nen x2 sammeltopic auf machst ;)

...so findet man gleich zum x2 und muß net suchen :thumb: kannst ja deine ganzen erfahrungen dann dort gleichmal posten


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 16:32 am 8. Juli 2005


Zitat von darkcrawler um 15:33 am Juli 8, 2005
ob der scheduler das nicht effektiver macht :lol:


Klar tut er das. Aber selbst ist der Mann. :kasperle:

Zumindest wenn ich zwei Instanzen Prime95 starte, weise ich lieber jeder Instanz selbst die CPU zu. Da weiß ich dann genauer, welcher Core eventuell 'nen Fehler bringt. :)



(Geändert von xxmartin um 16:33 am Juli 8, 2005)


-- Veröffentlicht durch darkcrawler am 15:33 am 8. Juli 2005

ob der scheduler das nicht effektiver macht :lol:


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 15:29 am 8. Juli 2005


Zitat von BlackHawk um 13:27 am Juli 8, 2005
ich will keine benches @ default takt - ich will deine dualen 2.8ghz @ 1.280v sehen :jump:


na lol ... die allerbesten 3700+ SanDiego schaffen die 2800 MHz mit 1.4V ... ;)

Also ein bissel realistischer bitte. Zumal ich seit Ewigkeiten keine CPU mehr auf Default-Takt gebencht habe. Aber der X2 ist so flott, da macht selbst das einen Heidenspaß.


Meine absolute Lieblingsbeschäftigung ist mittlerweile das hier geworden:



:gold:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 13:27 am 8. Juli 2005

ich will keine benches @ default takt - ich will deine dualen 2.8ghz @ 1.280v sehen :jump:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 13:12 am 8. Juli 2005

ein paar Initialbenches bei Default-Takt auch noch hier:

http://www.forumdeluxx.de/forum/showpost.php?p=2092205&postcount=70

http://www.forumdeluxx.de/forum/showpost.php?p=2092224&postcount=73


-- Veröffentlicht durch HomerIII am 13:05 am 8. Juli 2005

also ich glaub hier muss mir jemand den hs abmachen;)

ich hab nun auch nen 0516 mpmw und schaff es ned die hs weg zu bekommen da die so docht drauf is:blubb:

wie hast du das geschafft xx?

ps: das ei will für 2820 @ 32mb 1,72v mit hs :gulp:
die tepm = ca 40


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 12:11 am 8. Juli 2005


Zitat von SFVogt um 2:35 am Juli 8, 2005
...aber deine screens mit brachjalen 1,77V ist natürlich schon hart ...wann ist denn dein maximum erreicht an spannung, welche du auf dauer geben würdest ??? ...ich glaub ich werd meinen nochmal mit 1,7V testen


Ohne HS liegt beim SanDiego etwa um 1.69-1.74V der "sweet spot". Ist natürlich ausschließlich meine persönliche Meinung. Wer nur mit 1.55V arbeiten will, kann das gern auch weiterhin machen. :biglol:

Mit HS sollte man natürlich keinesfalls soviel draufknallen. Außer man kühlt extrem gut und hält den Prozzi <40°C.


Zitat von SFVogt um 2:35 am Juli 8, 2005
ich denke hier würd sich der ihs sogar noch mehr bemerkbar machen, weil ja mehr wärme abgeführt werden muß


Ja, genau das vermute ich auch. Aber mal abwarten.


(Geändert von xxmartin um 12:12 am Juli 8, 2005)


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 2:35 am 8. Juli 2005

also ich sag mal ich bin auch nicht so zimperlich wie manche die nur bis 1,55V gehen, aber bei 1,65V wollte ich auch net mehr höher gehen

...aber deine screens mit brachjalen 1,77V ist natürlich schon hart ...wann ist denn dein maximum erreicht an spannung, welche du auf dauer geben würdest ??? ...ich glaub ich werd meinen nochmal mit 1,7V testen

...dann bin ich ja mal gespannt was dein x2 mit hs macht - ich denke hier würd sich der ihs sogar noch mehr bemerkbar machen, weil ja mehr wärme abgeführt werden muß


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 2:28 am 8. Juli 2005


Zitat von SFVogt um 2:23 am Juli 8, 2005
hmm - naja dachte nur da ich bei meinem venice mit 2800mhz @ 1,65V ja auch in den sommertagen jetzt ca 38° habe

nagut - ohne ihs würrst sicher noch ca 5° weniger hinbekommen :thumb:



Ohne HS ist ja unsinniger Vergleich. Da schaff ich selbst bei brutalen Takten und Spannungen noch locker meine 38°C ... ;)

http://mitglied.lycos.de/xxmartin99/A64_3700_CABGE0515MPM/1.776.png

Mit Heatspreader wären das locker an 55-60°C.



Zitat von SFVogt um 2:23 am Juli 8, 2005
hast überhaupt vor den zu entfernen ??? ...sicher erst wieder wenn du getestet hast was mit drin ist oder ?!


Genau. Erstmal wird ganz normal getestet. Man muß sich schließlich auch erstmal an so 'nen X2 gewöhnen, um Reaktionen einschätzen zu können. Wenn ich Lust hab und mir der noch zu erreichende Maximaltakt nicht genügt, kommt der HS natürlich runter. Aber bis dahin geht's ganz ruhig Schritt für Schritt. ;)


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 2:23 am 8. Juli 2005

hmm - naja dachte nur da ich bei meinem venice mit 2800mhz @ 1,65V ja auch in den sommertagen jetzt ca 38° habe

nagut - ohne ihs würrst sicher noch ca 5° weniger hinbekommen ( @ defauld takt) :thumb: ...hast überhaupt vor den zu entfernen ??? ...sicher erst wieder wenn du getestet hast was mit drin ist oder ?!

(Geändert von SFVogt um 2:27 am Juli 8, 2005)


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 2:19 am 8. Juli 2005


Zitat von SFVogt um 2:03 am Juli 8, 2005
38° is ja viel oder ??? ...wie warm wird sie denn bei nur einmal prime ??? ...oder wird da nur eine cpu genutzt bzw hat prime dualcore support ???


Das Bild oben ist jetzt eine Stunde, nicht mehr nur 30 Minuten. Lasse Prime mal über Nacht laufen und update es dann gelegentlich.

Ich finde 38°C sehr wenig. Hätte ich wirklich nicht gedacht. Dafür, daß der Heatspreader ja noch drauf sitzt! Ein SanDiego 3700+ bei 2.2 GHz und Standardspannung hatte 36°C Last bei mir.

Wenn ich nur 1x Prime95 starte, steigt die Temperatur nicht über 35°C.


(Geändert von xxmartin um 2:20 am Juli 8, 2005)


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 2:03 am 8. Juli 2005

38° is ja viel oder ??? ...wie warm wird sie denn bei nur einmal prime ??? ...oder wird da nur eine cpu genutzt bzw hat prime dualcore support ???


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 2:00 am 8. Juli 2005


Mal schauen, ob ich am Wochenende genügend Zeit finde. Aber keine Bange, gequält wird das Baby auf jeden Fall. :)

jo das mag ich so an dir - du gibst den prozzis wenigstens noch richtig spannung :lol:


Da hast Du vollkommen recht. Single-Power genügt eigentlich schon längere Zeit, aber jetzt halt auch Dual einfach nur rock-da-house ...

Zumal ja langfristig alles multithreaded wird (siehe nVidia Treiber, kommende Games, etc.). Da kann ein X2 im Laufe der Zeit erst so richtig Muskeln zeigen.

Kokü ist eigentlich wirklich Pflicht. Wenn man die ersten Ergebnisse auf xs und hwluxx anschaut, ist selbst mit Kompressor in der Region 3.0-3.2 GHz Sense (FX-57 auf 3.6-3.7 GHz mit Kompressor).

Unter Wakü würde ich mir also mindestens 2.6 GHz, im Idealfall 2.7 GHz wünschen. Zu mehr sag ich natürlich nicht nein, aber so recht dran glauben mag ich nicht beim Blick zu den Kompressor-Ergebnissen


jup - leider gehen die dualcore ja selbst mit kokü net weit über 3ghz ...aber mit 3ghz ist man heute noch in singlecore anwendungen die nur eine cpu nutzen ja denoch schnell unterwegs

natürlich rocks erst mega extrem wenn die ersten games mit dual core unterstützung kommen - 2 mal 3ghz macht bestimmt mega dampf ...denke mal mit wakü sind so 2,6 - 2,7ghz drin - je nach spannung ;) :lol:


Ja, Toledo ist E6. Manchester nur E4 glaube ich.

hieße es nicht mal, das alle a64er - auch die singlecore auch mobile - irgendwie demnächst im E6 erscheinen sollten ??? ...das E3 soll doch ne hand voll oder mehr bugs haben


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 1:55 am 8. Juli 2005

Hier mal die Temperaturen mit Wakü bei Default-Takt und Default-Spannung bei 24.8°C Zimmertemperatur nach einer halben Stunden Vollast auf beiden Cores mit "Dual-Prime95". ;)



-- Veröffentlicht durch xxmartin am 0:59 am 8. Juli 2005


Zitat von SFVogt um 0:36 am Juli 8, 2005
...lass uns nur nicht zu lange warten mit deinen ergebnissen :godlike:


Mal schauen, ob ich am Wochenende genügend Zeit finde. Aber keine Bange, gequält wird das Baby auf jeden Fall. :)


Zitat von SFVogt um 0:36 am Juli 8, 2005
-> für so nen x2 brauchst ne kokü - bei single core anwendungen hast da auch genug power und bei dual core anwendungen die ober power :lol:


Da hast Du vollkommen recht. Single-Power genügt eigentlich schon längere Zeit, aber jetzt halt auch Dual einfach nur rock-da-house ...

Zumal ja langfristig alles multithreaded wird (siehe nVidia Treiber, kommende Games, etc.). Da kann ein X2 im Laufe der Zeit erst so richtig Muskeln zeigen.

Kokü ist eigentlich wirklich Pflicht. Wenn man die ersten Ergebnisse auf xs und hwluxx anschaut, ist selbst mit Kompressor in der Region 3.0-3.2 GHz Sense (FX-57 auf 3.6-3.7 GHz mit Kompressor).

Unter Wakü würde ich mir also mindestens 2.6 GHz, im Idealfall 2.7 GHz wünschen. Zu mehr sag ich natürlich nicht nein, aber so recht dran glauben mag ich nicht beim Blick zu den Kompressor-Ergebnissen.



Zitat von SFVogt um 0:36 am Juli 8, 2005
ich seh grad da steht ja e6 stepping :noidea:


Ja, Toledo ist E6. Manchester nur E4 glaube ich.


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 0:36 am 8. Juli 2005

:thumb:

...lass uns nur nicht zu lange warten mit deinen ergebnissen :godlike:

-> für so nen x2 brauchst ne kokü - bei single core anwendungen hast da auch genug power und bei dual core anwendungen die ober power :lol:

ich seh grad da steht ja e6 stepping :noidea:

(Geändert von SFVogt um 0:38 am Juli 8, 2005)


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 0:32 am 8. Juli 2005

Wenn sich das Ding halbwegs auf 2.7 GHz takten läßt, bin ich schon zufrieden. :)

Muß ich aber die Tage mal in Ruhe angehen. Im Moment genieße ich einfach nur echtes & sauschnelles Multithreading (also nicht so ein Gewürge wie mit HT oder beim Pentium D). Ein ziemlicher Qualitätssprung ... dagegen ist selbst der Wechsel von AXP zu A64 nicht ganz so krass ausgefallen.

Ein paar erste Eindrücke im Vergleich zum Pentium D und FX-57 anbei.







-- Veröffentlicht durch Beomaster am 23:58 am 7. Juli 2005

das is der absolute Oberhammer
würde mich echt ma interessieren wo der seine Vorteile hat
fürs Spielen soll ja nen FX57 besser sein


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 22:27 am 7. Juli 2005

du bist echt verrückt... aber besser so als wenn ich das machen würde / müsste :lol:

bin mal auf ergebnisse gespannt :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 20:53 am 7. Juli 2005

Moin!

Mein neuster Fang:





:)


-- Veröffentlicht durch durchstanzen am 20:43 am 7. Juli 2005

:nabend:
Die Heatpipes werden warm. Zur Zeit läuft er seit über 4 Stunden bei 2539 Mhz, mit 48 Grad(offen) und 1,52V. Die Kühlung ist halt bis 2400 i.O., da drüber hilft woll nur Geld für Wasser oder ne wirklich gute Luftkühlung ausgeben.
Was hälst du von der Thermaltake Big Water. Ich hab bisher kein Review gefunden, die das Ding als Schrott bezeichnen. In einem stand nur das es ein bißchen zu laut sein soll, aber sonst...:thumb:

bis denne, durchstanzen.


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 22:49 am 6. Juli 2005

bei mir war der 7000B Cu auch nicht besser als der Freezer mit nem ordenlichen 80er Lüfter (vom Coolermaster HAC-V81)
wird der Kühlkörper warm nachdem Prime so lange läuft das die Temp nicht weiter nach oben marschiert?
wenn nein wird die Wärme nicht richtig abgeführt, das Proble, hatte ich auch, nach mehrmaligen CPU und Kühlerunterseite reinigen, wieder neu WLP drauf und wieder Kühler draufsetzen, immer mit dem Versuch möglichst parallel zur CPU, hats irgendwann geklappt
CPU hatte 5°C weniger und der Kühler wird warm

ganz extrem wars bei mir beim letzten CPU Wechsel, der Kühler war so schräg drauf, nach wenigen Sekunden unter Last mit SuperPi überschritt die Temp die 60° Marke und der Rechner ging aus (hatte 60°C Shutdown im Bios aktiviert)
allerdings schno beim 2. Versuch war alles Super :thumb:


-- Veröffentlicht durch durchstanzen am 22:38 am 6. Juli 2005

:nabend:

Macht es vielleicht Sinn noch nen Zalman 7000b für 22,50 € auszuprobieren? Alternativ vielleicht die Thermaltake Big Water, aber an Wasser wollt ich eigentlich nicht gehen!?

Mfg, durchstanzen.


-- Veröffentlicht durch durchstanzen am 8:22 am 6. Juli 2005

:moin:

Also zur Zeit habe ich AS 3 auf dem HS relativ dünn verteilt. Wenn ich den Kühler runter nehme, dann ist in der Mitte des HS kaum noch Paste und am Rand vermehrt zu sehen.
Merkwürdig ist auch, das von der Luft die der Lüfter reinbläst, auf der anderen Seite kaum was rauskommt! Und die Temperatur ändert sich auch kaum, im Vergleich wenig zu viel Drehzahl (vielleicht 1-2 Grad)

Bis denne, durchstanzen.


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 0:23 am 6. Juli 2005

manchmal bringts schon 5°C wenn man ma schaut wies aussieht mit WLP und wie der Kühler sitzt


-- Veröffentlicht durch durchstanzen am 22:59 am 5. Juli 2005

Aha! Ich fands nur komisch, da die Temperatur dann noch wieter marschiert, auch wenn ich den Lüfter auf Heli-Lautstärke stell! Ab 50 Grad wird er dann nämlich bei 2450 mit 1,44 instabil. Scheint die Temp zu sein, denn je später ich die erreiche um so später kommt der Fehler. Ich hab schon gedacht den Kühler zu wechseln. Irgend ne Empfehlung vielleicht?

MfG, durchstanzen.


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 22:47 am 5. Juli 2005

normal, is ja die interne Diode...


-- Veröffentlicht durch durchstanzen am 22:44 am 5. Juli 2005

:nabend:
Mein Winchester legt direkt wenn ich prime aktiviere nen Temperaturanstieg von 10 grad in 1 Sekunde hin?(Von Idle 33 auf 43 "Last") Kennt das jemand?

Ich hab nen Neo2 mit 1.8mod Bios und nen Freezer64 mit nem ordentlichen Thermaltakelüfter drauf. Die Temps sind mit MBM ausgelesen.

Bis denne, durchstanzen.

(Geändert von durchstanzen um 22:46 am Juli 5, 2005)


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 17:29 am 5. Juli 2005


Zitat von Hempboy um 15:41 am Juli 5, 2005
Hey Leute.

Wollte eventuell auf A64 umrüsten und habe davon noch keine Erfahrung.

Wodrin unterscheiden sich die verschiedenen Sockelarten? Was sollte man heutzutage kaufen, Sockel 939 oder Sockel 754? Sockel 754 ist ja anscheinend günstiger und ich könnte meinen Zalman 7000Cu weiternutzen.

Danke für Hilfe!



auf jeden Fall kein 754er......

free


-- Veröffentlicht durch CMcRae am 16:20 am 5. Juli 2005

sorry hemp....aba suche mal benutzen...

deine frage wurde schon 100000000mal gefragt...

ein bischen selber in die materie reinlesen tut auch mal gutes...anstatt immerwieder die leute das selbe schreiben lassen..

sorry musste sein....


-- Veröffentlicht durch Hempboy am 15:41 am 5. Juli 2005

Hey Leute.

Wollte eventuell auf A64 umrüsten und habe davon noch keine Erfahrung.

Wodrin unterscheiden sich die verschiedenen Sockelarten? Was sollte man heutzutage kaufen, Sockel 939 oder Sockel 754? Sockel 754 ist ja anscheinend günstiger und ich könnte meinen Zalman 7000Cu weiternutzen.

Danke für Hilfe!


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 21:06 am 4. Juli 2005

das würde mich jetzt auch mal interessieren ;)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Compjen am 19:35 am 4. Juli 2005

was heißt getweaked? :noidea:
bezieht sich das auf dieses strained Silycon Verfahren mit verdickten Leiterbahnpunkten :noidea:


-- Veröffentlicht durch HomerIII am 19:15 am 4. Juli 2005

@xx

haste das ding nie mit 1.7v getestet:noidea:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 23:09 am 3. Juli 2005

hm da haste natürlich recht, so hab ich das noch gar nicht betrachtet :)

muss ich mal testen wieviel mein 3000+ eigentlich mit 1.28v macht :noidea:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 22:51 am 3. Juli 2005


Zitat von BlackHawk um 21:41 am Juli 3, 2005

Zitat von BlackHawk um 21:54 am Juni 29, 2005
hm... manche von denen packen doch auch die 3ghz mit default voltage!?!

wie weit geht denn deiner damit? :)

mfg BlackHawk



ja, aber in anbetracht so manch eines fx-55'er... :)

mfg BlackHawk


Die FX-55 Clawhammer haben einen getweakten Prozess. Kannste nicht mit normalen CH's vergleichen.

Die FX-53 sind imho das beste, was es normalen Clawhammers je gab.

Ich finde jedenfalls die 2400 MHz bei 1.31V für 'nen non-tweaked 130nm extrem gut. Vergleich das mal mit NewCastles. Selbst mein bester 4000+ SanDiego hat die 2400 MHz erst mit 1.28V gemacht.


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 21:41 am 3. Juli 2005


Zitat von BlackHawk um 21:54 am Juni 29, 2005
hm... manche von denen packen doch auch die 3ghz mit default voltage!?!

wie weit geht denn deiner damit? :)

mfg BlackHawk



ja, aber in anbetracht so manch eines fx-55'er... :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch HomerIII am 21:34 am 3. Juli 2005


Zitat von BlackHawk um 20:09 am Juli 3, 2005
naja, 2600mhz @ 1.50v sind ok, aber für nen fx nicht überragend :(

für 180€ aber nen schnäppchen :thumb:

mfg BlackHawk



naja für nen clawhammer find ich das ned schlecht....:thumb:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 20:09 am 3. Juli 2005

naja, 2600mhz @ 1.50v sind ok, aber für nen fx nicht überragend :(

für 180€ aber nen schnäppchen :thumb:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Compjen am 17:07 am 3. Juli 2005

Ja klar für 180€ echt ein super schnäppchen :godlike:
ist ja ein FX was hat der dan fürn Verkaufswert? mhh ~400€ :noidea:
na ich weiß was ich machen würde, verticken und ran mit nem SD ;)


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 16:39 am 3. Juli 2005

Na ja, 2600 mit 1,5V ist nicht sooooo überragend oder? Aber allein der Verkaufswert zählt.

free


-- Veröffentlicht durch HomerIII am 15:05 am 3. Juli 2005

is dsa der denn du bereits in egay drin hast:noidea: der läuft echt ned schlecht:ocinside:


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 15:00 am 3. Juli 2005

Oh, hab hier gar nicht wieder reingeguckt.

Der FX läuft bombig. Wie neu das Teil.

Habe nochmal mit dem Vorbesitzer gesprochen und bin mir nun sicher, daß er ein zu schwaches Netzteil, falsche RAM-Timings oder ein problematisches Board/Bios hatte und ein paar Settings falsch eingestellt waren.

Der Prozzi läuft jedenfalls perfekt. Habe viele Stunden Prime95 und Games drüber gejagt. Das Ding rennt rund.

http://mitglied.lycos.de/xxmartin99/A64_FX-53_CAAXC0432UPMW

MfG


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 22:50 am 29. Juni 2005

achso, na dann... da guck ich kaum rein :lol:

mal auf die nächsten screenis warten... ;)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 22:49 am 29. Juni 2005

war aber auch bei ebay, da schau ich auch alle paar Wochen nur rein.

free


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 22:44 am 29. Juni 2005

nee nee, das ist schon das 2. mal das mir sowas durch die lappen geht :lol:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 22:43 am 29. Juni 2005

er sollte jedenfalls nicht richtig stabil laufen oder irgendwelchen Reboots etc machen(habs nur kurz im HWL mitbekommen) daher haben wohl viele nicht geboten, und er ging für ca 180 Eier weg.
Aber martin wird uns das schon berichten.

Und wenn er 2800MHz machen sollte, was bei einem FX nicht selten ist, ist das für 180 Ocken super.

free


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 22:32 am 29. Juni 2005

wie jetzt? :noidea:

hat der vorbesitzer ihn wirklich als defekt ausgeschrieben? :lol:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 22:31 am 29. Juni 2005

Er will erstmal testen, ob er nicht wirklich ne Macke hat, weil der Vorbesitzer ihn als halbdefekt deklariert hatte.
Vielleicht auch so ein Schnäppchen für 181€

free:lol:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 21:54 am 29. Juni 2005

hm... manche von denen packen doch auch die 3ghz mit default voltage!?!

wie weit geht denn deiner damit? :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch xxmartin am 21:52 am 29. Juni 2005

Moin Mädels!

Bin günstig an 'nen FX-53 gekommen. Schlägt sich für 'nen 130nm sehr ordentlich ...



MfG


-- Veröffentlicht durch Huettenknecht am 18:33 am 17. Juni 2005

So. Also das Problem hat sich erledigt, weil ich hab mir jetzt was anständiges gekauft. Nicht bei E*ay sondern ich bin selbst in Laden gegangen.

MSI Neo2 Paltinum Edition Nforce 3 Ultra
AMD64 3500+ Venice
1 GB Cosair PC4400 DDR 550

Damit sollte sich wie ich ja hier gelesen habe der AGPfix - bug erledigt haben.
Kann mir denn mal einer der Erfahrungen mit dem Board hat das derzeit beste Bios, Einstellungen OC aber so gut wie save usw posten oder zumindest nen link posten wo ich dann anfangen kann weiter zu gehen ?

Huettenknecht


-- Veröffentlicht durch Huettenknecht am 17:01 am 15. Juni 2005


Zitat von Compjen um 18:27 am Juni 14, 2005
Mhh was hatn dieses Bord fürn Chipsatz???? etwa VIA??? würd ich jetzt mal so raten weil da ist dieses Problem bekannt das ab so spätetsens 270 der AGP Takt hochgeht und die Graka in 3D Anwendungsn schießt. Hat ich auch hilft nur ein wechsel zu NVIDA dan ist das kein Problem mehr :thumb:



Ja hat den VIA K8T800Pro.
Gibts nen Proggi mit welchem ich den AGP Takt auslesen kann ? Also den tatsächlichen ? Das Bord hat AGP FIX..also 2 einstellungen 33/66 oder nen Stück höher.,..


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 0:17 am 15. Juni 2005

Neue Infos bezüglich des MSI K8N Neo2 Platinum



Hallo !!  

Endlich ist es geschehen: Das neue Bios ist da !!  

Ich habe nur die Datei bekommen, sonst kein Changelog.
Ob die neuen Steppings voll unterstützt werden weiss ich auch nicht.

Bios ist getestet. Habe gesehen das es viele neue Optionen gibt, teilweise wurden auch unsere Vorschläge umgesetzt. (RAMTIMINGS,...)
 

Ich freue mich so sehr, zeitweilig hatte ich schon die Hoffnung aufgegeben.
Unsere Arbeit scheint sich gelohnt zu haben....YIEPIIIIIIIII............

Ach ja, BETA bitte Vorsicht !! Nicht flashen wenn man nicht genau weiss welches Risiko es birgt !

UPDATE: MOD-BIOS & normal Version funktionieren wunderbar, bis jetzt alles prima !!!! Ist ein komplett neues BIOS. Die ganze Struktur hat sich verändert.
MODVersion is dat selbe in grün, nur mit mehr Optionen.....! ( Das ändert sich auch in Zukunft nicht ! )

Beim Flashen mit Winflash nicht ClearCmos vergessen! Danach Rechner runterfahren, Netzstecker abziehen, und Power-Knopf drücken bis die LED´s kurz aufleuchten. Danach hat es bei mir erst funktioniert!  

Hier ein genaueres How-To für Winflash + aktuelle winflash.exe !
How to für Winflash

Ich erhoffe mir viel feedback von euch....!  

Gruß MurdoK  



achtung, noch im beta status, macht aber einen sehr vielversprechenden eindruck! :thumb: :godlike: :banana:

klick mich

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Huettenknecht am 22:17 am 14. Juni 2005

So. Mit anderem Grafiktreiber hab ich ihn nochmals etwas höher bekommen. 2450MHz.

Aber es haben sich 2 weitere gemeldet die es gekauft haben und bei denen läuft es laut Aussage.
Ich hab mir überlegt, daß es vielleicht doch das Netzteil ist..zu schlapp. Sind zwar 550W..aber das sagt ja nicht unbedingt was aus. Hier meine einzelnen möglichen Ströme :
+12V =22A
+5V =35A
+3,3V =28A
-5V =1A
-12V =1A

Kann mal einer nachsehen, der nen GUTES, TEURES Netzteil hat was das so liefert ?

Huettenknecht


-- Veröffentlicht durch Compjen am 18:27 am 14. Juni 2005

Mhh was hatn dieses Bord fürn Chipsatz???? etwa VIA??? würd ich jetzt mal so raten weil da ist dieses Problem bekannt das ab so spätetsens 270 der AGP Takt hochgeht und die Graka in 3D Anwendungsn schießt. Hat ich auch hilft nur ein wechsel zu NVIDA dan ist das kein Problem mehr :thumb:


-- Veröffentlicht durch Huettenknecht am 16:49 am 14. Juni 2005


Zitat von HomerIII um 16:36 am Juni 14, 2005
selber schuld wennn man sowas kauft!!!!
da steht immer bis zu  2700 ocbar aber laut eines chiptests....
das kann schon sein das deine cpu dicht macht;)



Ja ich weiß..selbst schuld. Du hast das aber nicht ganz verstanden glaub ich. Die CPU machts ja mit. Nur wenn ich ne 3D Anwendung starte kackt der Rechner ab. Alles andere läuft.


-- Veröffentlicht durch HomerIII am 16:36 am 14. Juni 2005

selber schuld wennn man sowas kauft!!!!
da steht immer bis zu  2700 ocbar aber laut eines chiptests....
das kann schon sein das deine cpu dicht macht;)


-- Veröffentlicht durch Huettenknecht am 16:32 am 14. Juni 2005


Zitat von BlackHawk um 20:03 am Juni 13, 2005
falsche einstellung im bios!?!

läuft der pc denn mit 2700mhz in prime stabil durch?

mfg BlackHawk



Hmm..hab ich nicht probiert. Aber 3D ist halt sofort abgekackt. Son Scheiß. Und ohne daddeln brauch ich den Rechner nicht.
Hab ihn jetzt bei 2386 MHz stabil...aber das langt mir eigentlich nicht, weil ja 2700 zugesichert waren.
Hat denn son Problem noch niemand gehabt ? Das alle 3D Anwendungen abschmieren ? Also sofort ? Das kann doch nur was mit AGP/GRaka zutun haben.


-- Veröffentlicht durch Crusader am 0:49 am 14. Juni 2005

nach langem hin und her hab ich mich doch für das mdt dual kit (2x1024mb) entschieden .. mal gucken wies mit kompatibilität aussieht und speed usw .. bin ma gespannt .. das schöne daran ist man hat noch 2 slots für alle fälle frei denn bei ram gilt das gleiche wie beim hubraum des autos .. es ist durch nichts als durch sich selbst ersetzbar ;)

mfg.
-crusader-


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 20:03 am 13. Juni 2005

falsche einstellung im bios!?!

läuft der pc denn mit 2700mhz in prime stabil durch?

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Huettenknecht am 19:57 am 13. Juni 2005

Hmm..habe nachgesehen : Rev. 2.00

Also datt war nix :noidea:

Ich werd hier noch weich.

Sonst noch nen Tip ? Also ich steh da nicht alleine....ich hab mehrere Leute angeschrieben die das Bundle gekauft haben..und alle haben das gleiche Problem (die, die bisher geantwortet haben). Der Hit ist nur das der Händler das als Garantie, getestet usw angepriesen hat. Sauerei sowas.
Im nachhinein hab ich ja nach etwas suchen gaaanz üble Sachen über den Händler gelesen..also brauch ich mir wohl keinen Kopf machen, daß er das Produkt zurück nimmt.


Also muß ich ne Lösung finden.


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 19:08 am 13. Juni 2005

welche motherboard revision ist das (steht auf dem board)?

alles unter 2.0 hat keinen pci/agp fix, das wäre dann der grund warum alle 3d games abstürzen aber die cpu läuft :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Huettenknecht am 10:12 am 13. Juni 2005

Hi Leute.

Ich hab mir bei E*ay son Budle gekauft...
Asus A8V Deluxe Venice 3000+@4400+ mit 1 GB Speicher.
Mein Problem ist nun :
Die CPU lüppt zwar bei 2700 MHz aber es läßt sich keine 3D Anwendung starten. Hab schon Bios gewechselt usw. Stabil bekomme ich das erst (also mit 3D Anwendungen) bei 2400 MHz.
Netzteil ist nen 550W Graka ist ne Geforce 6800.

Wenn die CPU das mitmacht..wieso klappt das nicht bei 3D Games ?
Das muß doch woanders dran liegen..also Grakamäßig. Im Bios eingestellt ist AGP/PCI 33/66 MHZ.

Also..hat jemand nen Tip ?
Dafür wäre ich echt dankbar.


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 19:30 am 10. Juni 2005

auf jeden fall zum Venice.

free


-- Veröffentlicht durch Fritti am 18:58 am 10. Juni 2005

Hi Leute:moin:
Hab folgende Teile
MSI RX480 mit ATI Chipsatz
und 512mb DDR Ram im Dualchannel
mit dem Thermaltake Sonci-Tower und nem fetten 120er Lüfter
mir fehlt nur noch die Passende CPU...:noidea:
Ich weiß nicht ob ich zum Winnchester oder zum Venice greifen soll..
Getaktet wird auf jeden Fall ;)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 18:58 am 6. Juni 2005

Neue Infos bezüglich des MSI K8N Neo2 Platinum


ich bin mir nicht ganz sicher obs hier richtig ist aber ich denke mal es spricht hier die meisten leute an:


Hallo !!

Wie versprochen habe ich eine aktualisierte E-Mail an MSI Taiwan geschrieben, bin gespannt was die Antworten !

Danke für eure wirklich guten Beiträge ! Weiter so !  

Damit ihr auch auf dem neusten Stand seid, hier eine Liste von Stichpunkten über die ich MSI ausführlich informiert habe:

[Overclocking and Performance]
-CPU voltage selectable upto min.+18,3% !

-Memory voltage selectable higher than 2,85V.

-150Mhz & 183Mhz memory dividers in BIOS selectable.

-Manual override of all Memory-SPD-Timings, These values are:
-Trc (Row Cycle Time)
-Trfc (Row Refresh Cycle Time)
-trrd (RAS to CAS Delay)
-Twtr (Write to Read Delay)
-Trtw (Read to Write Delay)
-Twr (Write Recovery Time)

-Lock away SATA 1&2 from FSB like SATA 3&4 are !

-Make HTT Multiplikator of 4,5 and 3,5 available


[General issues]
-Enable all hidden Bios options (shift+F2 & Alt+F3) available by default !

-Make CPU & NB FAN Target more adjustable (in intervals or steps).

-Add an Option to power on the PC by typing in a password !

-Add an Option to disable ATA security password.

-Make more RAID-Blocksize options available. Upto 2048KB would be optimal.

-Make the options: "PCI Lantency Timer" and "PCI Delayed Transaktion" available, it´s reported to solve compatiblity issues with Soundblaster cards.

-After you Resume from S3-Mode, all Fans are running at FULLSPEED, and won´t lower their speed.

[end]

So !! Wie ihr seht ist die Liste nicht gerade kurz ! Aber ich hoffe darauf, daß sie noch länger wird !!

Gruß MurdoK




Hallo !  

Es gibt neues aus Taiwan:

Bezüglich K8N NEO2 Platinum:
Es sieht so aus, als ob es MSI nicht gelingen würde Support für die neuen AMD-Cores in die aktuellen Biosse zu implementieren. Deshalb habe ich ne Bestätigung bekommen das die ein KOMPLETT NEUES BIOS entwickeln.  

Im neuen Bios soll es auch mehr Optionen geben, sobald es ne Beta gibt wird sie mir (uns) zur Verfügung gestellt.

Leider benötigt eine Neuprogrammierung des Bios natürlich mehr Zeit als nur ne neue Routine in ein bestehendes einzufügen. Allerdings ist es auch eine gute chance für einen "Neuanfang", Fehler die vorher gemacht worden sind, nicht nur zu "kaschieren", sondern sie komplett zu beheben.

Ungefähr so wie in der Formel1: Schumi bekommt am anfang des Jahres ein neues Auto, mit jedem rennen verbessern die irgendwelche Bauteile und versuchen so das Auto zu verbessern ( das machen Politiker mit den Gesetzen auch so..) . Im nächsten Jahr sollte ein neues Auto von Grund auf neu konstruiert werden, natürlich fliessen die gesammelten Erfahrungen in die neue Konstruktion ein. ( das mchen Politiker leider nicht.. )
Diese ist dann nicht mehr so anfällig weil sie aus einem Guß ist und einzelnen Komponenten besser miteinander harmonieren.

Also noch sagen wir mal 2 Wochen Geduld, dann bin ich mir sicher: wir haben ein
echtes 2005 BIOS!

Gruß MurdoK

P.S.: Ich hoffe wir werden nicht enttäuscht werden !



mal gucken was daraus wird, scheint ja so als wenn man das msi per komplett neuem bios zum dfi konkurrent machen will :thumb:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Ossi am 21:53 am 31. Mai 2005


Zitat von lolopop um 18:55 am Mai 29, 2005
Hallo,

hat jemand von Euch dieses Stepping hier:

A64 3200+ Winchester

CBBHD0444 RPAW

Den habe nämlich ich und ich bekomme ihn nicht höher als 2400MHz stable....:noidea:

Ist der Schrott?
Mit den Steppings kenne ich mich nicht so aus....

Bye


Mit was für einen Core?

:blubb: irgendwie spinnt mein CPU ... schaffe jetzt 2,45Ghz stable@ Default!

2533MHz @ 1.425V :godlike:

(Geändert von Ossi um 13:52 am Juni 2, 2005)


-- Veröffentlicht durch lolopop am 18:55 am 29. Mai 2005

Hallo,

hat jemand von Euch dieses Stepping hier:

A64 3200+ Winchester

CBBHD0444 RPAW

Den habe nämlich ich und ich bekomme ihn nicht höher als 2400MHz stable....:noidea:

Ist der Schrott?
Mit den Steppings kenne ich mich nicht so aus....

Bye


-- Veröffentlicht durch Crusader am 10:43 am 24. Mai 2005

hab das dfu lanparty ultra-d und 3000+ venice bestellt

mfg.
-crusader-


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 8:54 am 24. Mai 2005

Was hast du denn für ein Board? Die nforce 3 und 4 gehen ja locker über 330 HTT, was man ja eigentlich meist nicht braucht. Und was nur die wenigsten Rams schaffen.

free


-- Veröffentlicht durch Crusader am 8:27 am 24. Mai 2005

ok .. wenn meine cpu angekommen ist werde ich einfach den maximalen stabilen bustakt ermitteln und mir danach passenden ram holen

mfg.
-crusader-


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2019 www.ocinside.de