non oc'ed FX8350 freeze nach Win Startbildschirm

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- AMD Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=1

--- non oc'ed FX8350 freeze nach Win Startbildschirm
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=1&topic=14166

Ein Ausdruck des Beitrags mit 24 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 8 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 39.92 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch tjh am 12:12 am 21. Feb. 2021

:lol::lol::lol:

:godlike::godlike::godlike:

ich habs drauf :lol:

:punk::punk::punk:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 11:05 am 21. Feb. 2021

Dann hast du gerade den Cold Keyboard Bug erfunden :lol:


-- Veröffentlicht durch tjh am 10:07 am 21. Feb. 2021

ok, aber verstehen kann ichs nicht, er geht noch immer ohne Probleme mit der neuen Tastatur :punk:

vllt hat er auch nur Muffensausen, weil das neue MSI MPG X570 nen knappen Meter nebenbei liegt :noidea:

wie auch immer, ist kurios aber Tatsache :lol:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 8:34 am 21. Feb. 2021

Im Grunde kann falls jede Komponente für eine andere Stromaufnahme sorgen.
Aber wenn du bereits das Netzteil mit möglicherweise ausgetrockneten Elkos getauscht hast und den RAM getauscht hast, der einen klassischen Cold Boot Bug auslöst und ohnehin vorhast, das Mainboard mitsamt CPU zu tauschen, wird der Fehler hinterher gewiss nicht mehr auftreten :thumb:
Dann tritt höchstens der Coldbug auf, falls du einen Kompressorkühler einbaust :lol:


-- Veröffentlicht durch tjh am 21:52 am 20. Feb. 2021

ich versteh die Welt nicht mehr:noidea:

ich hatte ja einen "Tastatur Engpass" daher habe ich einen Beleuchtete Tasta bei Pollin bestellt, da die mir und den Kids und sogar meiner Frau gut gefällt hab ich noch 2 bestellt, und siehe da, seitdem ich diese am FX angesteckt habe macht er keine Probleme mehr :noidea:

aber hatte ihn ja komplett abgebaut zum entstauben, die Tasta lief auch immer ohne Stress, mir komplett unerklärlich....

egal, er geht trotzdem bald in Pension :)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 19:34 am 19. Feb. 2021


Zitat von hoppel um 21:03 am 18. Feb. 2021
Nix  Tonne, ein FX kommt in die Vitrine:thumb:


So isses :godlike:


-- Veröffentlicht durch tjh am 6:16 am 19. Feb. 2021

Eh, vor allem da er poliert ist :thumb:

Aber er wird ausser Dienst gestellt :lol:


-- Veröffentlicht durch hoppel am 21:03 am 18. Feb. 2021

Nix  Tonne, ein FX kommt in die Vitrine:thumb:
Ich habe noch einen  MIUHB auf einem K7S5A, sowas muss man aufheben oder andern die Chance geben:thumb:


-- Veröffentlicht durch tjh am 19:32 am 18. Feb. 2021

So, er kommt in die Tonne, ein ryzen7 3700x wird ihn würdig ersetzten.

Danke ;)


-- Veröffentlicht durch tjh am 19:56 am 16. Feb. 2021

der Kübel geht zwar noch nicht, aber mittlerweile startet er neu und bootet das 2. mal selber ohne Netzschalter drücken und läuft :noidea:

der will in die Tonne :lol: brauch Ersatz :lol:


-- Veröffentlicht durch tjh am 22:00 am 15. Feb. 2021

ja, Material hab ich genug, aber ich baue lieber an der Hardware, als mich mit der Software zu ärgern :lol:

bevor ich alle elkos auslöte hole ich mir ein anderes Board, aber da ein vernünftiges gebrauchtes AM3+ Board in die nähe eines neuen AM4 Boards kommt, würde ich dann gleich alles umbauen, wozu ich auch gerade tendiere.....

es ist eher eine Prinzipsache, ich hätt halt gern dass er normal läuft, auch wenn es nix bringt :lol:

NT hab ich noch nicht getauscht, dazu fehlte mir noch die Motivation, optisch sieht alles perfekt aus.....

Gut ding braucht weile ;)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 20:58 am 15. Feb. 2021

Leider nein, das heißt nur, dass der PC nicht korrekt heruntergefahren wurde, aber das weißt du ja bereits.
Versuche es doch einfach mal mit einer anderen Windows Festplatte bzw. SSD (im BIOS vorher den SATA Controller auf AHCI umstellen!), du hast doch genug Bastelmaterial zum Tauschen :thumb:

Apropos ...


Zitat von ocinside um 21:57 am 8. Feb. 2021
..., aber meist sind gerade Systeme, die länger 24/7 und mit höheren Temperaturen laufen, bei den Kondensatoren arg strapaziert.
Es könnte also durchaus sein, dass im Netzteil oder auf dem Mainboard, etc. ein Elko ausgetrocknet ist und derartige Probleme verursacht.

Ein anderes Netzteil hast du ja sicherlich parat, also am besten zum Test einfach mal ein anderes anschließen.
...



Hast du denn mal ein anderes Netzteil ausprobiert?

Und hast du dir denn mal die Elkos nahe der CPU angesehen, ob dir bereits optisch etwas auffällt?
Alle Elkos nahe der CPU auslöten und durchmessen ist ja leider nicht "mal eben" erledigt, wäre aber ein weiterer Weg, da du ja auch viel Spaß am Löten hast.
Die Multilayer Platinen mit riesiger Wärmeverteilung durch die ground plane layer sind aber nicht ganz ohne.


-- Veröffentlicht durch tjh am 20:31 am 15. Feb. 2021

so, das dürfte ziemlich passen, immer wenn er nicht geht.....

kann man daraus was schließen?




-- Veröffentlicht durch tjh am 20:05 am 15. Feb. 2021

schaut nicht mal so gut aus :noidea:



steht viel nix gut drin, aber hab da keinen Dunst :D

hab jetzt mal die CPU raus genommen und frisch poliert, bringt zwar sicher nix, schadet aber auch nicht :lol:

hab jetzt zum Testen nur einen Ram Riegel drin.....


-- Veröffentlicht durch ocinside am 15:07 am 15. Feb. 2021


Zitat von tjh um 15:15 am 12. Feb. 2021
:lol: sorry :lol:

aber ka was ein eventlog ist :noidea:


Gib mal unten links in der Windows 10 Suche Ereignisanzeige ein, oder suche in der Systemsteuerung danach :thumb:
Darüber schaut man sich an, was Windows alles an Fehlern protokolliert hat, sei es beim Start oder im Betrieb.
Hast du bestimmt schon mal gesehen.
Ich befürchte zwar immernoch, dass es die Elkos sind, aber man sollte ja trotzdem zuerst die einfachsten Sachen ausschließen :thumb:


-- Veröffentlicht durch tjh am 22:07 am 14. Feb. 2021

dieser Haufen..... jetzt ging er 2x, heute macht er den selben Sch**** :lol:


-- Veröffentlicht durch daniel am 17:53 am 12. Feb. 2021

Ich kenne solches Verhalten, wie auch schon erwähnt wurde, ebenfalls von ausgetrockneten Kondensatoren. Ob das die vom Mainboard oder Netzteil sind, kann man kaum herausfinden, wenn die Dinger nicht öffentlich beschädigt sind. Insofern gestaltet sich die Fehlersuche schwierig. Aber manchmal hat man ja auch Glück ;)


-- Veröffentlicht durch tjh am 15:15 am 12. Feb. 2021

:lol: sorry :lol:

aber ka was ein eventlog ist :noidea:

es leuchtet und blinkt rein garnix (außer Power Led und Innenbeleuchtung und Lüfter), der spielt mausetot, numlock geht auch nicht, wenn er nicht geht.....
ausschalten geht auch nutr mit 4sec halten

habe ihn jetzt komplett entstaubt mitn Kompressor, wollte im abgesicherten Modus hochfahren (so der Microsoft support in dem Google Ergebnis) aber auf F8 hat er beim booten nicht reagiert :noidea:

ABER dafür ist er ohne Probleme hoch gefahren beim 1. Versuch.... mal schauen ob das nur eine Ausnahme war, oder ob Staub tatsächlich was ausmacht (war eigentlich nicht recht viel, hatte schon Rechner wo zig mal mehr raus gekommen ist)

seien wir gespannt :lol:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 7:27 am 12. Feb. 2021

Die Priorität meiner Tipps war auch von oben nach unten zu sehen :lol:


-- Veröffentlicht durch tjh am 21:08 am 11. Feb. 2021

so ram entstauben hat mal nix geholfen, ist halt blöd zum probieren, da er, wenn er läuft immer wieder läuft, der Fehler kommt erst nach Stunden wieder.

hab nur probiert ein, nach 1sec Netz aus, wieder ein und da geht er auch ganz normal.....

als nächstes entstaube ich ihn mal komplett, wollte ihn jetzt nicht abbauen :lol:

Edit: Ram umstecken war mal erfolglos..... aber wenn ich mein Problem goolge habe das VIELE Leute mit Win 10.... sogar Microsoft support hab ich einen Beitrag gefunden wo auf ein eventuell fehlerhaftes Update hingewiesen wird:bll:

(Geändert von tjh um 7:04 am 12. Feb. 2021)


-- Veröffentlicht durch Postguru am 20:59 am 9. Feb. 2021

Es könnte aber auch das Netzteil sein ...


-- Veröffentlicht durch hoppel am 12:22 am 9. Feb. 2021

ich tippe auch auf die Elkos bei den Spannungswandlern, wenn Du die nicht mit einem zusätzlichen Luftstrom kühlst, müssen die durch die Übertaktung ordentlich leiden :thumb:


-- Veröffentlicht durch ocinside am 21:57 am 8. Feb. 2021

Eindeutig Minderwertigkeitskomplexe :lol:
Bist du dir sicher, dass bei Reset gar nichts passiert?
Schau mal auf die HDD/SSD LED.

Prüfe auch mal die Eventlogs/Ereignisanzeige, ob dort etwas eingetragen ist, aber meist sind gerade Systeme, die länger 24/7 und mit höheren Temperaturen laufen, bei den Kondensatoren arg strapaziert.
Es könnte also durchaus sein, dass im Netzteil oder auf dem Mainboard, etc. ein Elko ausgetrocknet ist und derartige Probleme verursacht.

Ein anderes Netzteil hast du ja sicherlich parat, also am besten zum Test einfach mal ein anderes anschließen.
Aber auch defekte, falsch eingestellte oder zugestaubte RAM Module können solche Cold Boot Bug Probleme zeigen.
Also am besten eins nach dem anderen prüfen :thumb:


-- Veröffentlicht durch tjh am 21:11 am 8. Feb. 2021

Hallo, ich habe seit nun knapp 8Jahren einen FX8350 der min 5Jahre stabil waküed auf 5,1GHz lief, ohne Probleme.

danach habe ich in einem dummen Experiment (mining fail) das Board geschrottet.....



aber egal, das ist Geschickte.....

danach habe ich ein MSI 760ga-p43(fx) verbaut, da sofort greifbar....

diese Combo läuft nun seit +-3Jahren non OC'ed ohne Probleme bis vor ca 2 Wochen.

ich denke der FX hat iwie Minderwertigkeitskomplexe, da er von Kompressoren umzingelt ist :lol:

ich muss ihn nun immer 2x Starten, er bootet, Win 10 Startbildschirm kommt mit dem Anmeldefenster und da freezt er auch schon.....

nach ca 5sec gehen dann die Bildschirme aus, Reset geht dann auch nicht.

Power halten bis aus, nochmal neu starten, danach läuft alles wunderbar, stabil ohne Stress :noidea:

ist immer wieder reproduzierbar, wenn er läuft, läuft er immer ohne Probleme, aber brauch IMMER BEI KALTSTART 2 Starts, wenn ich ihn dann runter fahre und wieder aufdrehe geht er auch sofort :noidea:

das Nervt, Bios ist up to Date, Bios Reset mehrmals Probiert, ram Timings händisch eingestellt, vcore erhöht, bringt alles nichts...

das Win 10 macht ja andauern Updates, ob es Zeitgleich damit passiert ist kann ich leider nicht sagen, da er sehr oft updates macht....

Thermische Probleme kann man ausschließen, da 480er Radi und der FX poliert ist Flüssigmetall WLP unter Volllast hat er 33° non OC'ed



Ideen?

DANKE

(Geändert von tjh um 21:26 am 8. Feb. 2021)


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de