Alte AM3 Plattformen noch mal "Beine machen" :-)

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- AMD Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=1

--- Alte AM3 Plattformen noch mal "Beine machen" :-)
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=1&topic=14099

Ein Ausdruck des Beitrags mit 12 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 4 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 19.96 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch Blade1972 am 0:22 am 17. Jan. 2016

Da muss ich mal schaun, der geplante Big Typhoon passt nicht, da es ein Schraubkühler für Sockel 939 ist und daher nur mit der alten Bohrung klar kommt ... Einfach gesagt, ich kann die AM3 Löcher nicht zum verschrauben nutzen. Der einzige der passt ist ein AMD boxed den ich da habe und der hat für OC keinen großen Spielraum ... Muss ich mir noch was überlegen ;)

(Geändert von Blade1972 um 0:22 am 17. Jan. 2016)


-- Veröffentlicht durch hoppel am 15:38 am 16. Jan. 2016

:thumb: und nun noch etwas rauf auf den Takt :ocinside:

sag mal wo Du mit 1,45 Vcore hinkommst


-- Veröffentlicht durch Blade1972 am 11:41 am 16. Jan. 2016


Zitat von hoppel um 20:31 am 3. Jan. 2016
Du sagst es ja schon im OT, der 960T ist natürlich gut freischaltbar, nur das wissen auch viele und deshalb bekommt man ihn zum ähnlichen Preis wie einen PIIX6 1055...

Preis/Leistung stimmt bei einem PIIX2 550-565 BE, um die 30,- Euro, den man im Prinzip zum PIIX4 955 freischalten kann, die C3 Steppings schaffen teilweise 4 GHZ

Die FX4100 und 4300'er Reihe lassen sich bis 4,5 GHZ takten und sind teilweise in den Kleinanzeigen recht günstig




Mal als Update: PIIX2 mit CADAC AC und möglichst neuem Produktionsdatum ( 2012 !!! ) sieht es was freischalten angeht gut aus.

Ich vermute das AMD auf die CPUs keinen Fokus mehr hat und die Produktionsqualität sehr ausgereift ist.
Mich hat es eh gewundert das es die mit "Prodkutionscode" 2012 überhaupt gibt :lol:
Meiner läuft unter Last fehlerfrei als AMD Phenom II X4 B60 :ocinside: ;)


-- Veröffentlicht durch Blade1972 am 14:10 am 4. Jan. 2016

Ja und GENAU DA liegt das Problem ...

Ich sehe nicht ein das ich den "Spaß" den ein anderer hatte bezahlen soll und selbst dann den "Mist" der übrig bleibt ausbaden darf.
Auf Deutsch, so eine CPU kauf ich schon aber eben für kleines Geld da es ein absoluter Risikokauf ist ;)

Es wird auf deinen Tip mit den P2 X2 black wohl raus laufen ... Dürfte unterm Strich wohl am besten sein, wenn es nicht passt ist nur wenig Geld in den Sand gesetzt :)

Wobei ich habe was gefunden, ist vom Händler und da ist das Risiko zumindest die ersten 6 Monate nicht bei mir ;)


-- Veröffentlicht durch hoppel am 13:54 am 4. Jan. 2016

:lol: an das Topic kann ich mich noch gut erinnern, Fazit war, gib der Möhre ordentlich Zunder, ein Mopped muß auch freigefahren werden um die endgültige Geschwindigkeit zu erreichen :ocinside:

...nur dumm das man Kolben und Zylinder bei Prozzis nicht wechseln kann :biglol:


-- Veröffentlicht durch Blade1972 am 13:46 am 4. Jan. 2016

Klar kommt es drauf an "wie" der "GSI" getreten worden ist. WaKü CPUs dürften nicht ganz so "fertig" sein :lol:

Wobei das Thema hatte wir hier schon vor über 10 Jahren ... Stichwort "Elektromigration", glaube damals hatte ich mich sehr ausführlich darüber ausgelassen ;)

Von der Seite bin ich halt kein "DAU" der viel Geld für einen "verheizen" Prozi ausgeben will ... Die Teile sind meist bald 5 Jahre gelaufen und deshalb einfach nicht mehr viel Wert.

Beim Autokauf würde kein Menschen einen alten GSI mit über 200tkm für viel Geld kaufen wollen, aber bei CPUs wohl schon ... nur ich nicht ;)


-- Veröffentlicht durch hoppel am 11:28 am 4. Jan. 2016

meine wassergekühlten Prozzis gebe ich guten mit guten Gewissen ab, ich hatte erst einen PhenomIIX4, der dann irgendwann keine 4,1 mehr geschafft hat, nach zwei Jahren Wochenendbetrieb und das kann auch an den Kondis der Stromversorgung auf dem Mainbord gelegen haben:thumb:

In der Bucht muss man halt die Bewertungen ankieken, ich kaufe fast nur noch bei 100 prozentigen undauch hier kann mal ein Reinfall dabei sein:lol:


-- Veröffentlicht durch Blade1972 am 11:04 am 4. Jan. 2016

Also wie ich mir gedacht habe, möglichst "jung" vom Alter ... Was die gebrauchten betrifft,  es ist so ne Sache mit den OC Ergebnissen. Auf der einen Seite ist dadurch klar ob das Teil gut geht auf der anderen Seite ist dann das Problem, wie sehr hat der Vorbesitzer das Teil schon "verheizt" im wahrsten Sinne des Wortes :lol:;)

Danke für deine Tips, vieles das ich mir so schon gedacht habe, wurde bestätigt. :) :ocinside:


-- Veröffentlicht durch hoppel am 10:02 am 4. Jan. 2016

Bei den X3 einfach mal die Bucht längere Zeit beobachten, auch da sind natürlich freischaltbare dabei, wichtig ist das jüngere Stepping mit dem C, einige schreiben Ihre OC-Ergebnisse auch rein, da weiß man dann bescheid und die Daus wollen Prozzis ohne Übertaktung :lol::thumb:

Da man mittlerweile auch reguläre PIIX4 955 ab 40 Ocken bekommt, muß natürlich der kleinere X2 oder X3 für 20,- gekauft werden, weil die Preis/Leistung für obengenannten natürlich absolut stimmt, wenn die mit 4 GHZ gehen, reicht das für einen Großteil der Spiele aus, eine HD 7970/280X oder GTX 770 bekommt man damit gut versorgt

C3Stepping

nochmal C3-Stepping

Achtung, keine AthlonII kaufen, die kann man nicht freischalten, nur Phenom II!


(Geändert von hoppel um 11:14 am 4. Jan. 2016)


-- Veröffentlicht durch Blade1972 am 22:43 am 3. Jan. 2016

Ok hoppel das mit 960T ist leider vielen bekannt, fällt deswegen auch weg ...

Was ist den mit PII X3 CPUs ? Ist da nicht die Wahrscheinlichkeit am höchsten wegen frei schalten ?

Gibt es irgendwelche Date Code die sich als "brauchbar" erwiesen haben bzw. eher eine ältere CPU oder besser neuer ... Ich denke ja letzteres wegen dem Kern :lol:;)

Edit: Achja Kühler habe ich hier schon 2 Stück liegen, einen Katana und Thermaltake Typhoon TT aus Sockel 939 Zeiten. Ich denke gerade der "kleine" Topblower sollte mit einem P2 gut zurecht kommen ;)

(Geändert von Blade1972 um 23:52 am 3. Jan. 2016)


-- Veröffentlicht durch hoppel am 20:31 am 3. Jan. 2016

Du sagst es ja schon im OT, der 960T ist natürlich gut freischaltbar, nur das wissen auch viele und deshalb bekommt man ihn zum ähnlichen Preis wie einen PIIX6 1055...

Preis/Leistung stimmt bei einem PIIX2 550-565 BE, um die 30,- Euro, den man im Prinzip zum PIIX4 955 freischalten kann, die C3 Steppings schaffen teilweise 4 GHZ

Die FX4100 und 4300'er Reihe lassen sich bis 4,5 GHZ takten und sind teilweise in den Kleinanzeigen recht günstig


-- Veröffentlicht durch Blade1972 am 16:13 am 3. Jan. 2016

Hallo "Clocker" und andere Mitleser :lol:,

ich habe hier 2 halbfertige Systeme rumstehen auf AM3 Basis und möchte diese möglichst sinnvoll ( OC bzw. Leistung ) aufrüsten.

Aufgrund des Alters werden AM3+ CPU nicht funktionieren ...

Im Moment habe ich nur meine "Test CPU", einen Sempron 140 "ulnocked" auf Athlon 2 zur Verfügung.

Folgende Boards sind am Start:

ASRock 890GX Extreme4 und der kleine Bruder davon Asrock 870 Extreme 3

Referenztakt ist bei beiden noch nicht ausgetestet ...

Was wären eure Vorschläge um das Maximum Preis/Leistung aus den beiden raus zu holen.

Gibt es bei den CPU besondere "Stepings" für OC + frei schalten lassen, ähnlich wie bei Sockel A Zeiten mit den JIUHB :lol: :ocinside:


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de