Laptop overclock?

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- AMD Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=1

--- Laptop overclock?
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=1&topic=13850

Ein Ausdruck des Beitrags mit 11 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 4 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 19.96 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch GenialOmaT am 13:53 am 28. Dez. 2008

Bei deiner CPU wird das nicht viel Sinn machen, außerdem ist das keine Sache von 5 min und man muss einige Faktoren beachten.. Denke Notebook ist da nicht gut geeignet als erstes OC Opfer ;)

Meine Notebook OC versuche beschränken sich auf nen Pentium-M 1,6 @ 2,1Ghz und die Graka meines aktuellen Notebooks (HD2700), CPU geht leider nicht aus Mangel an Informationen über den PLL Chip.. Auf jedenfall ists ne heiße Angelegenheit ;)


-- Veröffentlicht durch elkubo am 0:17 am 26. Dez. 2008

:thumb:


-- Veröffentlicht durch VoooDooo am 23:22 am 23. Dez. 2008

niemand hat behauptet das es nicht geht...


-- Veröffentlicht durch elkubo am 19:37 am 23. Dez. 2008

*hust*

msi notebook gx600

Standard:
2,2 ghz dual core 2
2 gig 5300er ddr 2 ram @fsb 333 dual ch
8600gt m 512 ddr2 ram @ gpu: 500 shader:1000 vram: 400

"oced"
2,665 ghz dual core 2
4 gig 6400er ddr 2 ram @fsb 403 dual ch
8600 gt m @ gpu: 600 shader: 1417 vram:475
lukü-pad: g4 titan
werde demnächts noch die speichertimings mit dem windoof prog memset ändern^^

3dmark06: knapp 4700 Punkte


(Geändert von elkubo um 19:38 am Dez. 23, 2008)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:08 am 8. Okt. 2008

Richtig, die Schäden sind unabsehbar.

- Die Spannungswandler sind nicht für hohe Belastung ausgelegt, ein totes Mainboard kann also die Folge sein.
- Die Kühlung kann nur durch externe Cooling-Pads angepasst werden.
- Die Platte wird wärmer und verliert somit an Lebensdauer.
- Der Akku verliert durch Wärme dauerhaft an Kapazität.

Dies sind nur ein paar Punkte, die zeigen sollten, dass ein paar Prozent mehr Leistung teuer werden könnten.
Bei einem PC kann man die Kühlung optimieren und im Zweifelsfall preiswert das Board ersetzen. Beim Notebook geht das nicht...  ;)


-- Veröffentlicht durch NoBody am 13:18 am 8. Okt. 2008

kann mir echt nicht vorstellen das man nb ocen sollte.

wenn ich den lappi von ner freundin benutzen und den aufm schoß hab oder der auf der bettdecke liegt, wirds so heiß das man nicht mal mehr die hand drunter packen kann...

und das im energiesparmodus.

von daher würde ich es lassen. vorallem kann ich mir eh nicht vorstellen das laptops viel potential haben. und wegen 50MHz oder so den lappi grillen würd ich nicht riskieren^^


-- Veröffentlicht durch Notmynick am 10:58 am 8. Okt. 2008

Jap OC beim Notebook, thema für sich.

Also Du hast verschiedene möglichkeiten.

Das wichtigste ist aber das du zu allererst ein Programm findest womit Du die Temp deiner CPU überwachen kannst.

Also schau einfach ob die ein Programm wie MotherboardMonitor oder CPUCool die Temp werte deines Notebooks auslesen kann. Wenn Du die Temp. nach einiger Zeit vollast ermittelt hast dann hier nochmal Posten.

Grüße Notmynick.


-- Veröffentlicht durch VoooDooo am 15:41 am 20. Sep. 2008

Overclocking ist nicht "einfach mal so schnell" gemacht.

Und um damit anzufangen is ein Laptop nicht wirklich geeignet. Kein OC per BIOS möglich und bei der Kühlung schauts auch schlecht aus. Von den ganzen Tools halte ich nix.

Wenn du es wirklich per Tool machen willst musst du rauskriegen was dein Mainboard für einen Clock Generator hat und die entsprechende Version von SetFSB runterladen.


-- Veröffentlicht durch Shadow1711 am 14:06 am 20. Sep. 2008

mh ja gut mit setfsb aber ich finde auf der page mein cpu net.

http://www13.plala.or.jp/setfsb/

Und naja so gut kenn ich mit Overclock noch net aus aber naja aber es besteht ja die Möglichkeit das jemand via Teamviewer auf meinen Laptop zugreift und mir des mal schnell macht wenn derjenige bereit dazu wäre?

Hoffe mir hilft wer? Weil 1,8Ghz is echt öde =(
(hab leider im Moment nicht das nötige geld um mir ein neuen PC leisten zu können)

(Geändert von Shadow1711 um 14:22 am Sep. 20, 2008)


-- Veröffentlicht durch t4ker am 13:01 am 20. Sep. 2008

probiere es mit rmclock oder setfsb....


-- Veröffentlicht durch Shadow1711 am 2:52 am 20. Sep. 2008

:nabend: besser wäre guten späten abend bzw. Nacht XD

Wollte mich mal schlau machen ob ich meinen Laptop etwas schneller machen kann.

Hier mal die Daten: (Daten erfast mit TuneUP Utilities 2007

Hersteller: Advanced Micro Devices
Name: AMD Turion(tm) 64 Mobile Technology ML-34
Codename: Clawhammer
Frequenz: 800Mhz (steht so da sind aber 1,8Ghz^^)
Seriennummer: - (nicht angebeben)
Anzahl: 1
L1 Cache: 64KB
L2 Cache: 1024KB
L3 Cache: nicht vorhanden
Socket: CPU1

BIOS:

Hersteller: American Megatrends Inc.
Datum: 1.13.2006
Version: 1.06C
Größe: 512KB

Ja zum Bios: Da kann man garnix einstellen! ja doch die UHrzeit also Overlock peer Bios is net möglich aber hab da was gefunden und weiß net ab des so ganz sein richtigkeit hat:

Einmal das: (Zeigt CPU, Ram usw. an)

http://www.cpu-z.de/

und:

http://www13.plala.or.jp/setfsb/


Hoffe es gibt ne möglichkeit es peer Windoff zu machen? Weil ich finde nix im i-net =(


MFG

Shadow1711










(Geändert von Shadow1711 um 12:39 am Sep. 20, 2008)


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de