4200+X2 übertakten...

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- AMD Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=1

--- 4200+X2 übertakten...
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=1&topic=13680

Ein Ausdruck des Beitrags mit 113 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 38 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 189.60 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch benno69 am 16:26 am 4. Nov. 2007




(Geändert von benno69 um 17:12 am Nov. 4, 2007)


-- Veröffentlicht durch pmiNSaNe am 23:29 am 3. Nov. 2007

speicher das dingens als *.jpg in paint z.B.

wenns immernoch nicht geht geh halt auf www.pminsane.eu und benutz mein upload script...


-- Veröffentlicht durch benno69 am 23:00 am 3. Nov. 2007

imageshack sagt unbekanntes Format


-- Veröffentlicht durch NoBody am 20:32 am 3. Nov. 2007

Ich schaff die 3GHz mit Standart VCore, dadurch bleibt die Temp schön ruhig;)


@Benno:

Wie du nen Screenshot machst weist du?^^

Wenn du ihn abgespeichert hast, dann gehst du auf imageshack.us und dann lädst du das hoch...

Dann nimmst du "hotlink for forums" oder so^^

Dann kopierst du den Link einfach in deinen Beitrag...


-- Veröffentlicht durch stepseldinski am 20:02 am 3. Nov. 2007

Ich meinte eher, wie du deine cpu so cool lässt? die meisten kerne kapitulieren doch schon lange in den taktraten...


-- Veröffentlicht durch benno69 am 20:00 am 3. Nov. 2007

Wie bringe ich hier ein Sreenshot rein Jungs?
Habe das noch nie gemacht,evt könnt ihr cvon CPU.Z was sehen ob was falsch ist.


-- Veröffentlicht durch NoBody am 19:55 am 3. Nov. 2007

11*320:thumb:

Hoffe ich schaff bald die 4004 oder gar 4400MHz:punk::punk:


-- Veröffentlicht durch stepseldinski am 19:49 am 3. Nov. 2007

nurmal so rein interessehalber gefragt.. wie hast du 3500mhz hinbekommen?


-- Veröffentlicht durch NoBody am 14:48 am 3. Nov. 2007


Zitat von PUNK2018 um 0:25 am Nov. 2, 2007
is irgendwo bei 5400+ oder sow ^^
wie schon  von mir gepostet musst du das einstellen ^^



pff wo lieg ich denn da?:D


-- Veröffentlicht durch benno69 am 12:53 am 3. Nov. 2007

So steht es jetzt
Multi 10,5
Referenztakt 250 Mhz
Vcore 1,41 V
RAM 2,66 V
HT auf 4x
ergibt 2625 Mhz,daß 3 Std getestet mit Orthos (Small FFTS-stress CPU)
soweit alles bestanden,kein absturz.
Nach 3 Std Test.
TEMP
CPU 43 Grad
PWM Area 51 Grad
Chipsatz 51 Grad

Sollte man es so belassen:noidea:
Einstellung sind im Bios gespeichert.
die 2750 oder gar 2900 MHz bekomme ich wohl nicht hin,aber immerhin schon was besser als 2x2200 Mhz


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 11:51 am 3. Nov. 2007

Mhh nimm mal den Multi noch weiter runter und teste nochmal!


-- Veröffentlicht durch benno69 am 9:54 am 3. Nov. 2007

Nix zu machen bei 1,46V wird er zu heiß,bin jetzt zurück auf 1,41V core Multi auf 10,5 anstatt 11,daher jetzt halt "nur" noch 2625Mhz.
Anscheinend geht nicht mehr.Artic Freezer 64 Pro wurde auch bei anderen schon genommen und die bekamen damit 2750 Mhz hin,aber alles ist nicht gleich.


-- Veröffentlicht durch benno69 am 23:42 am 2. Nov. 2007

Na morgen noch mal schauen,Vcore ist ja erst bei 1,41V,evt noch ein Brikett drauf,nur komisch das er halt vorher 40 Minuten so durch hielt:noidea:


-- Veröffentlicht durch NecRoZ am 21:38 am 2. Nov. 2007

vllt liegt an andren komponenten :noidea:  einfach systematisch fehlerquellen killen;)


-- Veröffentlicht durch benno69 am 20:12 am 2. Nov. 2007

temp ist zwischen 37 am start bis 43 Grad,selbst beim 40 minuten voll test,gabs kein Problem.
Verstehe ich auch nicht.


-- Veröffentlicht durch NecRoZ am 18:01 am 2. Nov. 2007

temperatur?


-- Veröffentlicht durch benno69 am 17:49 am 2. Nov. 2007

Komisch wollte jetzt nocmal einen Test machen und den bricht er nach 2 minuten ab,vorher hatte er den doch noch 40 min gemacht???
muß sonst alles aus wie virenscanner usw?
wie kann das sein?


-- Veröffentlicht durch NecRoZ am 11:57 am 2. Nov. 2007

vcore nur höher wenns in orthos nimmer stabil is, und für vcore-erhöhung als faustregel: Vcore-standard *1.1 =  maximum, so mach ich das zumindest, was bei meinen 1.35volt dann 1.485 wäre.

natürlich übernehm ich keierlei haftung für eventuelle schäden!!

;)  und ht nur niedriger machen wenns +1000 is, also zb dein ref-takt 251*4 = 1004mhz HT wäre.

ram voltage wär ich eher vorsichtig


-- Veröffentlicht durch benno69 am 9:28 am 2. Nov. 2007

auch auf 2750 Mhz kommen schon sofort Fehler.
aber wenn ich auf 1,41Vcore gehe läuft er jetzt schon seit 13 Minuten durch,RAM ist noch nicht erhöht und ich kann neben bei auch noch surfen.
Wieviel Vcore bei der 4200+ ist den Schluß,kann man da Mist machen?
Wenn ich jetzt gleich nochmal den RAM auf 260 Mhz setze und ihn auch leicht erhöhe(der hatte ja schon bei der alten CPU 2,76 V),bleibt es evt so.
Na ja 2750 MHz scheinen zu gehen:ocinside:
Ja 40 Minuten hat er so ohne Probleme geschafft.
2860 Mhz mit HT x3 RAm auf 260 Mhz macht er nicht,Vcore ist allerdings auch nicht weiter erhöht worden(1,41V),Ram 2,76V.
Auch bei 2805 Mhz RAM auf 255 Mhz macht er nicht,Orthos macht innerhalb einer Minute Fehler.
Die 2750 Mhz mit HT 4x und Ram 250 Mhz,Vcore 1,41V,Ram 2,76V macht er anscheinend ohne Probleme mit bei 38 Grad CPU Temp mit einen Freezer 64 Pro als Kühler,doe ollen Lamellen von Kühler sind noch nicht mal richtig warm gworden bei dem Test von 40 minuten.

Habe ich jetzt mein Limit gefunden was Stabil läuft???
2x 2,75 Mhz sind ja genug,ich weiß für euch nicht.
Müßte ich noch was ändern?,etwas mehr Vcore und HT wieder auf 3x usw???
:godlike:

(Geändert von benno69 um 11:08 am Nov. 2, 2007)


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 1:14 am 2. Nov. 2007

Jup die meißten fehler ~95% kommen in den ersten 10 minuten ^^ eher sogar die ersten 5 minuten ;)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 1:10 am 2. Nov. 2007

Geht, mußt halt probieren...

Orthos läuft unendlich. Aber wenn es 10min. problemlos läuft, dann ist es schon sehr stabil. Für einen "Kurzcheck" reicht das i.d.R.. Später kann man dann mal eine Stunde laufen lassen. ;)


-- Veröffentlicht durch benno69 am 0:50 am 2. Nov. 2007

Na da muß wohl was passieren,er haut gleich das rote Sopp raus und sagt das hier:
Beginning a continuous self-test to check your computer.
Press Stop to end this test.
Test 1, 800000 Lucas-Lehmer iterations of M172031 using 8K FFT length.
Torture Test ran 0 minutes 0 seconds - 0 errors, 0 warnings.
Execution halted.

Test 1, 800000 Lucas-Lehmer iterations of M172031 using 8K FFT length.
FATAL ERROR: Rounding was 0.5, expected less than 0.4
Hardware failure detected, consult stress.txt file.
Torture Test ran 0 minutes 0 seconds - 1 errors, 0 warnings.
Execution halted.



Ich habe Vcore schon bei 1,4 Volt,evt RAm noch etwas höher,weil den habe ich noch nicht erhöht,oder geht bei CPU noch was mit Vcore?

(Geändert von benno69 um 0:51 am Nov. 2, 2007)


-- Veröffentlicht durch benno69 am 0:32 am 2. Nov. 2007

Jo werde ich morgen mal machen,wie lange geht denn das?,oder hört er selber auf?
Denke 2860 MHZ ohne Probleme ist denn sicher auch die Grenze oder?,Der Speicher hat nix mehr an Core bekommen,macht ja sicher nichts wenn Orthos Prime sagt alles ok.
Mir würden ja auch die 2,75Ghz reichen,aber 2,86Ghz klingen besser:punk:

Na ja 5600+ kostet ja auch nicht die Hölle
http://geizhals.at/deutschland/a235083.html

nur geht der eh nicht auf einen 939er
:ocinside:

(Geändert von benno69 um 0:37 am Nov. 2, 2007)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 0:26 am 2. Nov. 2007

Richtig. Du liegst etwa beim 5600+.

Bei Orthos muss man nix einstellen. Blend für Speicher und SmallFFts für CPU starten. ;)


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 0:25 am 2. Nov. 2007

is irgendwo bei 5400+ oder sow ^^
wie schon  von mir gepostet musst du das einstellen ^^


-- Veröffentlicht durch benno69 am 0:22 am 2. Nov. 2007

Man,habe mal auf RAM 260 gestellt,die olle Kist startet immer noch ohne Probleme,hat also im Moment  2860Mhz Ram 260 Mhz bei Vcore immer noch 1,36V,allerdings noch kein Test mit zb Orthos prime,muß ich bei dem Test irgendwas einstellen?oder erkennt man sofort was man machen muß?
Was entspricht eigentlich 2x2860 Mhz???
4200+ ist ja 2,2200 Mhz oder?


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:13 am 1. Nov. 2007

F1 alleine reicht auch nicht, Du mußt "STRG-F1" drücken. :)


-- Veröffentlicht durch nickthequick am 22:46 am 1. Nov. 2007

hm ich versteh echt die welt nimmer. In dem ganzen Bios find ich den Punkt HT Frequency nicht und da hilft auch leider kein Drücken von F1 (is bei mir Hilfe^^). Ich komm echt nicht weiter. Gibts da kein Programm oder so *überleg*


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 22:29 am 1. Nov. 2007

Wie schon gesagt der sollte vorhanden sein! und spätestens mit F1 Freischaltbar sein!




(Geändert von PUNK2018 um 22:32 am Nov. 1, 2007)


-- Veröffentlicht durch nickthequick am 22:25 am 1. Nov. 2007

sorry kann sein einige missverstehen mich. Ich rede net vom ram takt sondern von dem Referenztakt. Bei den meißten Mainboards gibt es im Bios den Punkt HT Frequency Ratio. Diesen müsste ich heruntersetzen, kann es aber net, weil es ihn in meinem Bios net gibt. Wenn jemand ne Ahnung hat bitte melden ;)


-- Veröffentlicht durch NecRoZ am 22:22 am 1. Nov. 2007

mann mann mann, dem ramteiler kann man so nicht einstellen, der rammteiler hängt von der einstellung vom ramtakt ab :)


cpu-speed/ramtakt= ramteiler

2000mhz/200mhz = 10
2000mhz/333mhz = 6

2500/10 = 250mhz ramtakt
2500/6   = 416mhz ramtakt


SO! :lol:


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 22:04 am 1. Nov. 2007

Orthos

Runterladen ausführen Small FFTs - Stress CPU  und erstmal n halbes stündchen laufen lassen! ;)

Da ist einfach noch mehr drinne! ich würd´s halt versuchen... im Bios muss es eig irgendwo bei den RAM Optionen ne einstellung für die Frequenz geben...


-- Veröffentlicht durch nickthequick am 22:02 am 1. Nov. 2007

Hm beim Drücken von F1 komm ich ins Hilfemenü und beim Drücken von Shift passiert gar nix in Bios. Ich bin verwirrt^^:noidea:
Wie gesagt mainboard ist: Gigabyte Technology Co Ltd. M59SLI-S5
Hat noch wer ne Idee wie ich den Teiler runtersetzen kann?
MfG


-- Veröffentlicht durch benno69 am 22:00 am 1. Nov. 2007

Soviel Ahnung habe ich leider nicht,bin froh das ich mit euch alles wieder am laufen habe,immerhin,die Kiste läuft mit 2x2,75 GHz,reicht doch und ist besser als vorher das Ding mit 1x 2,5 Ghz oder?
dann sind es halt 2T Dual Channel.


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 21:56 am 1. Nov. 2007

Teste doch mit Prime / Orthos wenns Stable is geh höher...

1T wird wohl kaum klappen... mhh kannste nich dein RAM getrennt vom Ref betreiben?


-- Veröffentlicht durch benno69 am 21:55 am 1. Nov. 2007

Ich habe für die 2750 Mhz den Multi auf 11,RAM auf 250Mhz und HT auf 4x,keinerlei Tests gemacht,aber so beim installieren und surfen hat er 37 Grad Temp.
Ich würde ja auch gerne etwas höher aber noch in total Stabilen bereich gehen,nur wie viel drüber kann wohl der olle RAM?250Mhz sind ja standart.
Ist es überhaupt möglich das ich wieder auf 1T Dual Channel bekomme oder bleibst bei 2T Channel???


-- Veröffentlicht durch nickthequick am 21:52 am 1. Nov. 2007

vielen dank ich werds probieren!!!! Thx a lot


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 21:50 am 1. Nov. 2007

Das hilt SEHR! Drück mal im Bios F1 damit kannste die "OC settings" freischalten! ;) das sollte helfen! evtl wars auch shift F1 aber bin der meinung F1 ^^


-- Veröffentlicht durch nickthequick am 21:48 am 1. Nov. 2007

ah ich habs: Mein Mainboard is:  Gigabyte Technology Co Ltd. M59SLI-S5 ich hoff das hilft was^^


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 21:44 am 1. Nov. 2007

Du meinst wohl den HT takt das ist die geschwindigkeit der verbindung zwischen CPU und Chipsatz ;) evtl ist dort nur ne MHZ angabe wie 200/400/600/800/1000 Möglich... das ist einfach halt die "effektive" taktrate bei std Ref takt... also 1x200 2x200 3x200 4x200 5x200

Nett wäre aber noch was das für ein Mainboard ist! ;)


-- Veröffentlicht durch nickthequick am 21:36 am 1. Nov. 2007

also ich hab da leider wenig Plan **gg** Hatz ein Kumpel von mir zusammengebastelt, das Problem ist halt nur, dass ich im Bios alles ändern kann außer dem Teiler. Und ich darf bei der Geschwindigkeit des effektiven Taktgebers net über 1000Mhz kommen (bei CPU-Z). Muss also den Teiler runterfahren um den Referenztakt zu erhöhen^^


-- Veröffentlicht durch NoBody am 21:30 am 1. Nov. 2007

Was hast du denn für einen Ram und was für ein Mainboard?

Hast du einen fertig rechner oder selbst zusammengestellt?

Also nen Saturn, mediamarkt rechner oder einen aus nem PC laden?


-- Veröffentlicht durch nickthequick am 21:27 am 1. Nov. 2007

Hi Leute, ich hätte da mal ne Frage. Ich hab nen AMD 4200+ und würd den gern übertakten. Im Bios find ich aber keine Möglichkeit um meinen Teiler einzustellen. Hat irgendjemand eine Idee? Gibt es dafür Programme? Schon mal Danke für die Antwort

MfG
Nicki


-- Veröffentlicht durch NecRoZ am 21:23 am 1. Nov. 2007

ich hab mein ram  sogar sehr niedrig (2910/13)   stabilitätstest IMMER!  nimm am besten orthos prime zum testen, und 2T bzw 1T is manchmal n großer unterschied, zumindest bei 3dmurks soweit ich weiß, aber ob de das sonst merken wirst..;)


-- Veröffentlicht durch benno69 am 20:57 am 1. Nov. 2007

Ich sage schon mal danke:godlike:
Ohne problem macht das Ding schon mal 2x2,75 Ghz und RAM halt bei 250Mhz
Es steht nur 2T Dual Chanel anstatt wie vorher 1T,ist das schlimm oder sollte ich was ändern?
Ich mußte Windows ganz neu aufspielen,er fand neue Geräte und danach gabs keinen durch start mehr.
Ich habe bis jetzt 1,36V auf die CPU.
Ich weiß ja ihr könntet das so gar nicht ruhe lassen und würdet noch evt den RAM etwas höher halten oder?
Getestet habe ich noch nichts auf Stabilität,aber ist das bei der 2,75 GHZ nötig?:punk:


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 14:44 am 1. Nov. 2007

Die 8800Gt werde ich mir wenn ich flüssig bin auch wohl zulegen ^^


-- Veröffentlicht durch NecRoZ am 14:41 am 1. Nov. 2007

also der boxed 4800 is echt ok, leise und relativ gut, aber boxed is einfach ein statussymbol für amateur-OCer:lol:


-- Veröffentlicht durch benno69 am 14:29 am 1. Nov. 2007

Gehe mal in den laden in der Stadt,alle sind sicher besser als der boxed lüfter beim 4200+Asus k8A4-8LB3;)
Heute ist die Graka die ich auf keinefall übertakten werde auch gekommen,wenn man die verfügbarkeit der 8800GT bei Alternate sieht,habe ich wohl schwein gehabt.
nun erst mal einen Kühler besorgen.


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 11:48 am 1. Nov. 2007

Kühler is zwingend Pflicht! umbedingt was ordentliches dazu kaufen! auch wegen der lautstärke ;)


-- Veröffentlicht durch NecRoZ am 10:54 am 1. Nov. 2007

is clockgen n OC-tool? klingt schwer danach  

also zum anschauen (überwachen) deiner werte empfehl ich CPU-Z und Speedfan

zum OCen einfach das BIOS nehmen wenn möglich

zum stabilitätstest der graka: ATI-Tool

stabilitätstest der CPU (dual-core): Orthos Prime




mein X2 4800+  is auch auf 2.91 GHz (statt 2.5) ohne Vcore erhöhung, aber bevor ich weitermach kommt der Boxed-Kühler weg ^^


-- Veröffentlicht durch benno69 am 8:34 am 1. Nov. 2007

Jungs das Ding ist von Alternate zusammen mit der 8800 GT unterwegs zu mir,evt kommt es heute,dann lasse ich erst die gute alte 7300se drin.
Ich habe nicht soviel Ahnung wie ihr von der materie,aber die 750 Mhz wenn es denn geht würden mir voll reichen ohne Vcore zu erhöhen gehts sicher nicht was?
Ein guten Lüfter werde ich mir wohl noch holen müßen,habe so ein no name ding drin.
Zeigt Clockgen bei dem Dual auch alles richtig an,also ob PCI Takt da mit 100 Mhz noch richtig läuft und Der RAM und halt CPU???


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 0:43 am 1. Nov. 2007

Ach solange nix glüht passts ;) ich will mehr sehn ;) das is defenitiv mehr drinn!


-- Veröffentlicht durch NecRoZ am 0:42 am 1. Nov. 2007

passt schon, hast ja mit +750MHz schon ganzschön aufgedreht, aber zufrieden is einer OCer nie mit seinem werk oder:lol:


-- Veröffentlicht durch benno69 am 21:23 am 31. Okt. 2007

also 250 Mhz sind ja bei dem Standart,mehr muß ja nicht unebdingt,oder kann ich das eh vergessen?


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 20:53 am 31. Okt. 2007

Joa sieht man doch an den timings :D ;)


-- Veröffentlicht durch benno69 am 19:16 am 31. Okt. 2007

Ich habe mal einen Speicher ausgebaut,da steht auch PC 4000 EB Dual CH
und 3-3-2-8

Der Speicher ist fast 2 Jahre alt bei mir und sollte auch erst mal bleiben.
Eigentlich reicht ja auch die CPU mit 2x2750MHz,wenn man bedenkt das sie eigentlich nur 2x2 Ghz macht,damit wäre mein Speicher ja nicht mal überdeht.

(Geändert von benno69 um 19:26 am Okt. 31, 2007)


-- Veröffentlicht durch NecRoZ am 13:36 am 31. Okt. 2007

DDR I ?  :noidea:


-- Veröffentlicht durch benno69 am 8:50 am 31. Okt. 2007

Also das steht beim Kaufbeleg:
DIMM OCZ DDR-RAM 2x1024MB PC500 CL3 DDR1 EB Platinum

und so sehen die aus:
http://www.heise.de/preisvergleich/eu/a173198.html

(Geändert von benno69 um 8:58 am Okt. 31, 2007)


-- Veröffentlicht durch NecRoZ am 1:11 am 31. Okt. 2007

hehe garnet germerkt das des in der signatur steht, sonst hätt ich net so dumm gefragt :lol:


na is doch logisch, 533er ram verträgt doch 266mhz , und alles drüber musste halt testen bzw andren teiler einsetzen


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 23:41 am 30. Okt. 2007

pc 4000 müsste 500er sein!? nee 533er

(Geändert von PUNK2018 um 23:41 am Okt. 30, 2007)


-- Veröffentlicht durch NecRoZ am 23:29 am 30. Okt. 2007

naja also wieviel takt hat dein ram nochmal standard? 533mhz oder 400?


-- Veröffentlicht durch benno69 am 22:12 am 30. Okt. 2007

eh,so ein bischen habe ich schon kapiert,werde mir mühe geben wenn das ding da ist:lol:
Danke schon für die Hilfe und Gedult.
:godlike:
Ob mein Speicher wohl 20-30 Mhz mehr verträgt:noidea:
Wird schon werden,normalerweise reichen ja die 2x2.7Ghz


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 22:08 am 30. Okt. 2007

Jup xD


-- Veröffentlicht durch NecRoZ am 22:08 am 30. Okt. 2007

und wenn er im laufe der nächsten tage nicht anwortet, hat er wohl noch net verstanden wie n CMOS-reset funktioniet:lol:


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 20:17 am 30. Okt. 2007

Nu takte und gugg obs klappt ;)


-- Veröffentlicht durch Dragonheart69 am 20:02 am 30. Okt. 2007

Das ist so ^^ genau richtig......:thumb::thumb::punk:


-- Veröffentlicht durch benno69 am 19:41 am 30. Okt. 2007

Ich bin das noch mal mit dem Calcualator für faule durch gegangen.
Der Multi läßt sich doch eh nicht ändern und wenn der da fest auf 11 steht der HT auf 4x,Chipsatz auf 250 Mhz,DDR 400 200Mhz beim Ram,dann kommen bei Clocks CPU 2750 Mhz/RAM 250 Mhz HT 1000Mhz,daß klingt alles so OK,kann das sein?
diese Werte kann die CPU sicher noch ab oder:noidea:
weil sonst würde ja wenn der RAM das mitmachen würde,HT uaf 3x,Chipsatz auf 270Mhz und DDR 400 200 Mhz gehen.
Dann wäre man ja schon bei 2970Mhz CPU,270 Mhz Ram/HT auf 810 Mhz.
oder habe ich wieder alles total falsch verstanden:godlike:


-- Veröffentlicht durch benno69 am 18:56 am 30. Okt. 2007

Ist ein OCZ 1024 MB PC4000 DDR.
ich schaue mal im Bios was da möglich ist.
Der ist ja jetzt mit dem A64 auf 200 mhz runtergetaktet und wird ja mit angehoben,also er läuft mit 250 Mhz. Im Bios steht jetzt bei Dram Configaration Press Enter,wenn ich das drücke steht dort 200=RAM/FSB 01/01
ich kann natürlich auch noch andere auswählen.
CPU/FSB Frquency Ratio steht ja auf 10x und geht nur weiter abwärts oder auf auto.
Habe ich das Anfang des Themas richtig gelesen?,die CPU hat den festen Multi 11???




(Geändert von benno69 um 19:30 am Okt. 30, 2007)


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 17:15 am 30. Okt. 2007

Jup 800-1000er HT is ohne probleme dadrunter würde ich eig nich gehen und dadrüber eh nich


-- Veröffentlicht durch NecRoZ am 16:32 am 30. Okt. 2007


Zitat von benno69 um 9:08 am Okt. 30, 2007
kommt dann der RAM nicht zu hoch?
Wie steht eigentlich der Standart Multi beim  X2 4200+?
Kann man den überhaupt verändern,also wenn ja ja sicher nur nach unten oder?
Mein Ram macht ja normalerweise im Orginal 250 Mhz,der darf ja sicher auch nicht bis 290 Mhz hoch gehen,man ist ja leider immer an was gebunden.
Ist das eigentlich nicht schlimm wenn der HT bei 800 nochwas bleibt anstatt seine 1000 die er sonst hat???




na mit ramteiler ändern mein ich doch den ram im bios runtertakten, also dein 250mhz (schätze mal du meinst 266 --> 533mhz DDRII)
auf 200 (400mhz) runtertakten, so haste bei 2500/200  nen ramteiler von 12.5 (=13), dann takteste deine cpu auf sagen wir mal 3000mhz ---> 3000mhz / 13 = 230, also kommt dein ram da sogar noch mit 230mhz takt weg!!!


und der HT soll ruhig ma unter den 1000 bleiben ^^


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 10:43 am 30. Okt. 2007

HT @ 800 nein is nicht schlimm... der ist dann noch nicht ausgelastet ^^

wieso überhaupt am Multi fummeln? ^^ (vom x2..) lass den @ default und erhöhe einfach den Reftakt! ^^


-- Veröffentlicht durch benno69 am 9:08 am 30. Okt. 2007

kommt dann der RAM nicht zu hoch?
Wie steht eigentlich der Standart Multi beim  X2 4200+?
Kann man den überhaupt verändern,also wenn ja ja sicher nur nach unten oder?
Mein Ram macht ja normalerweise im Orginal 250 Mhz,der darf ja sicher auch nicht bis 290 Mhz hoch gehen,man ist ja leider immer an was gebunden.
Ist das eigentlich nicht schlimm wenn der HT bei 800 nochwas bleibt anstatt seine 1000 die er sonst hat???


-- Veröffentlicht durch NecRoZ am 3:20 am 30. Okt. 2007

hast dus schonmal mit andem ramteiler probiert?  wenn ich mein ram auf 200mhz (400mhz) statt 333 (667) laufen lass komm ich gut auf 2.8ghz++ statt standard 2.5


-- Veröffentlicht durch benno69 am 19:28 am 29. Okt. 2007

Danke,muß morgen erst mal schauen welche bios version drauf ist.


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 18:56 am 29. Okt. 2007

batterie musste nich rausnehmen... Strom kappen vom Netzteil und dann den Clear Cmos jumper für ~15 sekunden umstecken... dann halt wieder auf normal stecken und alles einbauen und dann wieder anschließen... und fertig ^^ is sicherer... evtl ist nen BIOS update nötig...


-- Veröffentlicht durch benno69 am 18:55 am 29. Okt. 2007

Ich will ja auch nicht an äußerste und etwas faul ist man ja,bin gespannt was da überhaupt so auf die schnelle was möglich ist,normalerweise müßte es doch schon vorgertigte Einstellungen geben die bei so einer CPU auf jeden fall gehen oder?
da würde man sicher das hin und her zu sparen und nur die bis an die totalen grenzen gehen wollen müßten fein tuning anwenden.
Wie ist das eigentlich,wenn ich da jetzt die neue CPU rein stecke,stellt er sich dann erst mal auf die neue ein,oder sollte man vorher den jumper setzen und die batterie raus nehmen?:noidea:


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 18:11 am 29. Okt. 2007

Eig schon ^^ auch wenns nur was für faule is ;D


-- Veröffentlicht durch benno69 am 16:18 am 29. Okt. 2007

Kann ich damit einstellungen testen:
http://home.arcor.de/xxmartin/Calculator/
Da der Ram ja automatisch mit gezogen und deshalb ja auch runtergesetzt wird,würde er bei mir auch auf der Einstellung DDR300 mit 150Mhz gehen,der läuft nomalöerweise ohne übertakten ja auf 250Mhz


-- Veröffentlicht durch NoBody am 15:52 am 29. Okt. 2007


Zitat von kammerjaeger um 23:13 am Okt. 28, 2007
:blubb:
Und was soll das bringen außer schlechter Performance bei hohem Stromverbrauch?




:D

Falls das laufen sollte, dann kann man ja noch das andere wieder ein bisschen hochschrauben;)


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 15:19 am 29. Okt. 2007

MÜsste so hinkommen wobei die Bezeichnung von DFI wohl etwas "falsch" ist also die FSB anzeige da ;)
LDT/FSB Ratio ist wohl der HT multi der dann bei 4x250 mhz 1 ghz ergibt...
und der CPU Mutli is richtig mit x10 jup das sind die ganzen einstellungen ;)

Ramtakt ist auch richtig ^^

Theoretisch wären die einstellungen bei einem X2 (vorrausgesetzt der Mutli ist auch 10!!!!!) genauso... andernfalls müsstest du halt ausloten wieviel du deiner CPU /dem board zumuten kannst... bei nem  z.b. 8er Mutli wäre theoretisch mehr drinne... da der maximale takt nen Höheren Reftakt braucht ;)

Sprich das gleiche prinzip bloß der Multi wird wohl anders sein ;)


-- Veröffentlicht durch benno69 am 15:11 am 29. Okt. 2007

Mal sehen ob ich was begriffen habe,
Der Referenztakt ist bei meinen DFI Bios als FSB Bus Fequency angezeigt richtig???,da steht jetzt beim alten A62  250Mhz
HT steht bei mir im Bios als LDT/FSB Fequency Ratio auch richtig?,der steht da im Moment auf x4.0
Multi steht bei mir als CPU/FSB Frequency Ratio,der steht da auf x10
Der Ram Takt ist bei mir runter gesetzt weil er ja eh wieder mit hochgezogen wird richtig?
Evt habe ich doch was verstanden:noidea:
Mal eine blöde frage:godlike:,wenn ich diese Einstellung übernehmen würde,wenn das überhaupt geht heißt das,hätte ich dann nicht 2x2,5 Ghz???
mit dem X2  A64 4200`?


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 10:57 am 29. Okt. 2007

Naja Theoretisch sollte da mehr drinne sein ;) mein Opti macht auch n 320er Ref mit ;)


-- Veröffentlicht durch benno69 am 10:52 am 29. Okt. 2007

Im Moment bei meinen aktuellen A64
Steht da jetzt unter FSB Bus Frequency 250Mhz
LDT/FSB Frequency Ratio auf x4.0
CPU/FSB   "      "          "     "  x10.0
nur mal sehen ob ich das beim X2 hin bekomme.


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:13 am 28. Okt. 2007

:blubb:
Und was soll das bringen außer schlechter Performance bei hohem Stromverbrauch?


-- Veröffentlicht durch NoBody am 22:10 am 28. Okt. 2007

ach stell die VCore einfach auf 1,50V, den HT auf 2x, den HTT auf 300 und den Ramteiler auf 100MHz


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 21:07 am 28. Okt. 2007

Nicht überall das gleiche fragen ;)

naja der stabile bereich liegt bei jeder CPu woanders.. .manche gehen mit Default v-core hoch bis 2,8 ghz andre nur n paar hundert mhz...

vondaher würde ich vllt max 400 Mhz hohcgehen... aber try it! ;)

(Geändert von PUNK2018 um 21:08 am Okt. 28, 2007)


-- Veröffentlicht durch benno69 am 20:59 am 28. Okt. 2007

Man da komme ich ja ganz durchnander.
ich bekomme den AMD Athlon 64 X2 4200 und wollte den etwas auf die beine helfen.
Ich habe das DFI Lanparty Ultra D.
Was ist den der absolute stabile bereich den wirklich jeder packt?
Ich wollte nicht das mein System an die totalen grenzen kommt,mir würde es schon reichen wenn er einiges schneller wird,nur wie fange ich an.?
habe mir hier einiges durch gelesen,aber es sah aus als wenn es jeder anders macht,aber evt ist es zu lange her das ich mal was höher gehauen habe.
Könnt ihr einen der nicht mehr so drin steckt da helfen,oder den Link zur einer evt anleitung geben?
danke schon mal
:godlike:


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 21:09 am 24. Okt. 2007

wenn C`n`Q angeht hab ich dann ncoh 185 Mhz ;D ;) schon herrlich ^^


-- Veröffentlicht durch NoBody am 21:04 am 24. Okt. 2007

ich @ 177 :lol:


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 19:41 am 24. Okt. 2007

Mhh najut den hab ich  @ 195 Mhz :D ;)


-- Veröffentlicht durch larsk86 am 19:34 am 24. Okt. 2007

Wenn Dein Windows jetzt ne Macke hat... hast Du an den Teiler für den Arbeitsspeicher gedacht? Wenn der Arbeitsspeicher einen zu hohen Takt hat und Fehler verursacht, zerstört sich Windows ganz gerne mal.


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 18:29 am 24. Okt. 2007

mach mal HT multi auf 3x dann haste 675Mhz mhh bei 4x sinds dann 900 Mhz... so kannste es machen ;) bei mir isses im 2. pc ht 3x300Mhz Ref ;)


-- Veröffentlicht durch fredyi am 18:27 am 24. Okt. 2007

multicpu 11x
multi ht:2x
225mhz
nur mein windows hat jetz ne makke...:punk:


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 18:19 am 24. Okt. 2007

Clear cmos heißt der gugg mal im handbuch ;)
keine panik uffer titanic... was haste denn nun geändert?


-- Veröffentlicht durch fredyi am 18:10 am 24. Okt. 2007

Was mach ich jetzt (jumper welcher jumper)


-- Veröffentlicht durch fredyi am 18:07 am 24. Okt. 2007

DER GEHT UMSVEREKEN NIMMER AN:(


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 17:52 am 24. Okt. 2007

Welchen Multi? den Prozessor Multi? den lässte auf 11!
Den ht Multi erstmal auf 2 oder 3 so das 2*Reftakt <1000 oder 3*Reftakt <1000 ;)

Dann musste wohl nen Pinmod machen Wobei du eig mehr als 1,2v geben müsstest da die CPU ja schon 1,25V braucht ;)


-- Veröffentlicht durch fredyi am 17:50 am 24. Okt. 2007

1.Frage: Mein cpu volt geht nicht weiter als 1,2 und dann kommt auto...???
2.Frage: Was mach ich jetzt MIT DEM MULTIPLIKATOR...
:noidea:


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 17:37 am 24. Okt. 2007

Erhöhen kann man eh nix ;) und jup 750 isn guter wert ;)  nun kannste den Ref takt hochschrauben! ;)


-- Veröffentlicht durch fredyi am 17:36 am 24. Okt. 2007

ab wann kann ich den multi erhöhen ??????
(sry eben hab ich mist geschrieben;)
hab ausversehen den multi mit dem ht verwechselt jetzt ist der HT Link 750:thumb:


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 17:23 am 24. Okt. 2007

Naja nur dasses nix bringt :D


-- Veröffentlicht durch NoBody am 17:15 am 24. Okt. 2007

Wenn der Chipsatz das aushält warum nicht!

wenn alles übertaktet ist is es besser als nur ein paar teile;)

zum oc gehören:

CPU
RAM
MoBo
GraKa

:thumb: so läuft der Hase:lol:


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 17:12 am 24. Okt. 2007

ich hab nu mitm beispiel 280*3 gerechnet :D ;) egal ^^

bei 210 sind 4*210 besser... weil sicher unter 1000 und nicht 50 mhz drüber ;)


-- Veröffentlicht durch NoBody am 17:10 am 24. Okt. 2007

Was rechnest du da?:lol:

HT*HTT=FSB

standart sind 5*200=1000

bei ihm sinds 5*210=1050

wenn er nen HTT von 280 haben will:

3*280=840
4*280= zu viel^^


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 17:05 am 24. Okt. 2007

Hauptsache ganz grob :D ;)naja der liegt halt irgendwo im 3 stelligen bereich ^^ 280+280 = 540+280 =820 ^^ so ^^.... hoffentlich is das richtig...


-- Veröffentlicht durch NoBody am 17:02 am 24. Okt. 2007

ja genau Punk 8x0:lol:

Stell den HT auf 2 oder 3 und dann ist gut;)


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 16:58 am 24. Okt. 2007

Weiter runter ;) z.b. auf 3 dann sinds irgendwas bei 8x0 ^^


-- Veröffentlicht durch fredyi am 16:55 am 24. Okt. 2007

Was mach ich mit dem multi wenn ich z.b auf 280 bin...
Mein Ht (link) ist auf 1050,3?
bei 210 und multi 5x
(Geändert von fredyi um 16:57 am Okt. 24, 2007)
:thumb::)

(Geändert von fredyi um 16:57 am Okt. 24, 2007)


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 16:38 am 24. Okt. 2007

der ehemalige FSB ^^ den hast du "hochgeschruabt" um die CPU zu übertakten aus diesem errechnet sich nähmlich jeder andre takt...

HT Takt aus HT Multi * Ref takt
CPU Mhz aus CPU Multi * Ref Takt
usw usw.... deswegen musst du den erhöhen... PCI-E/PCI/AGP Takt fixieren HT MUlti erstmal etwas runter schrauben ( da über 1000 nicht gut sind ;) )


-- Veröffentlicht durch fredyi am 16:29 am 24. Okt. 2007

referenztakt?(sry bin auf dem gebiet nich allwissend:noidea:)


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 16:12 am 24. Okt. 2007

Also den Referenztakt in 10er schritten erhöhen... bis z.b. 280 Mhz dabei achten das der HT Takt nicht über 1000 kommt also erstmal den Multi auf 4 stellen  nun in 5er schritten weiter machen und sobald der pc nicht mehr startet die letze einstellungen wiederherstellen und den v-core also die spannung der CPU um 0,05V erhöhen... bis es wieder stabil is... dabei die temperatur im auge behalten...

weitere fragen? ^^


-- Veröffentlicht durch d2fan am 15:34 am 24. Okt. 2007

wie wärs mal mit erst selber amd overclocking guide lesen?


-- Veröffentlicht durch fredyi am 15:05 am 24. Okt. 2007

Hi,:moin:
ich hab meinen Prozessor (AMD 4200+X2 AM2) mit dem mainboard Asus M2N-SLI nicht weiter als 2311mhz gebracht (Multiplikator 11x)
HAb ne Wasserkühlung also hoffe ich dass da noch n bisschen mehr rauszuholen ist...
Wär nett wenn ihr mir n paar tipps geben könntet wie ich das ding schneller bekomme:lol:.Hab keine Ahnung von Vcore bzw. volt oder sowas.Müsste mir erstmal einer erklären:lol::godlike:.
DAnke schon mal...:thumb:


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2019 www.ocinside.de