Unterstützte CPU Athlon xp 1500+ mit FSB200 ?

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- AMD Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=1

--- Unterstützte CPU Athlon xp 1500+ mit FSB200 ?
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=1&topic=13644

Ein Ausdruck des Beitrags mit 14 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 5 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 24.95 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch JanNocke am 10:59 am 17. Sep. 2007

@Hardyk: Wie schauts ausß? Hast du was erreichen können. Poste doch mal Ergebnisse, wenn du kannst. Vielleicht ist das auch für andere User von Ineresse?


-- Veröffentlicht durch JanNocke am 13:39 am 12. Sep. 2007

Moin erstmal,

@ Henro: ich sitze gerade an einem unübertakteten 2100+ Palomino. (kann man bei AMD nachlesen, dass es die gab) Übertaktungsfreudig waren die Palos allerdings wirklich nicht  ohne extreme Vcoreorgien und Heizkraftwerke waren sie auch. Bei einem 1500+ dürfte aber beistimmt etwas gehen. Achte auf die Temperaturen!Wunder solltest du nicht erwarten. (Ich hatte einen 1900+ und einen 2100+. Ich habe viel probiert und wenig erreicht, wenn ich mich richtig erinnere. Und das trotz Wakü)

Wenn auf deinem Board die Möglichkeit besteht, 133FSB einzustellen per Dippschalter würde es mich wundern, wenn diese Option nicht vom Board unterstützt wird. Ein Blick ins Handbuch lüftet solche Geheimnsse aber schnell. Möglich ist schließlich viel!


Ansonsten wird dein Palo aber sicherlich nach gelungenem Bleistiftmod einen freien Multi haben und du kannst versuchen, die Taktrate so erreichen.

Ih hoffe, ich konnte dir helfen....




(Geändert von JanNocke um 13:44 am Sep. 12, 2007)


-- Veröffentlicht durch Henro am 20:15 am 30. Aug. 2007

naja ganz so euphorisch sollteste  nicht da rangehen ;)

der größte serienmässige palo lief mit 1,66Ghz (2000+) und heizte schon tierisch. Und OC sind die meisten auch nicht viel höher gekommen.

Aber bis dahin ists ja auch erstmal in weg bei dir :thumb:


-- Veröffentlicht durch Hardyk am 9:58 am 30. Aug. 2007

Das ist ja schonmal was.

Da lohnt es sich ja auf jeden fall.

Mfg Hardyk


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 3:13 am 30. Aug. 2007

wies mit Pinmod aussieht bin ich bei deiner CPU nicht sicher
auf jeden Fall müsstest du sie erstmal unlocken, um den Multiplikator zu verändern, dazu musst du die L1 Brücken schließen
möglich sind bei deiner CPU mit nicht allzugroßen Aufwand etwa 1,6 bis 1,8GHz


-- Veröffentlicht durch Hardyk am 0:31 am 30. Aug. 2007

Hallo,
vielen Dank bis hierhin schonmal.


Die Cpu läuft nun bei mir mit 1,12 Ghz FSB133Mhz geht ja leider nicht.

Auf wieviel kann ich den Prozessor den bekommen und lohnen aufwand und risiko überhaupt?

Was müsste ich den genau machen ? Pin Mod erscheint mir am "einfachsten" .

Habe diese cpu: Athlon XP 1500+ Palomino

Mfg hardyk

(Geändert von Hardyk um 0:39 am Aug. 30, 2007)


(Geändert von Hardyk um 0:41 am Aug. 30, 2007)


-- Veröffentlicht durch Henro am 23:12 am 29. Aug. 2007

nein der KT133 schaft keine 133Mhz ... das konnte erst der KT133A !

stell auf 100 und geh halt mitm multi so hoch wie geht. falls keine jumper/dips aufm board sind oder einstellungen im Bios dann halt per Pinmod anleitung oder Brücken malen.

Denk dran das dafür die L1 geschlossen sein müssen !


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 18:05 am 29. Aug. 2007

rein theoretisch im Bios FSB auf Auto, und Dip auf 133


-- Veröffentlicht durch Hardyk am 12:59 am 29. Aug. 2007

Habe heute den Athlon XP  1500+ Palomino bekommen.
133Mhz eigentlich

Er läuft leider nur mit 1100Mhz :-( Quasi 10 x 110)

Auf dem mainboard ist zwar ein DIP um ihn auf 133Mhz umzustellen aber dann fährt der Pc gar nicht mehr hoch .

Wählbar sind 95 100 110 112 und 133 .
Multi ist nicht einstellbar auch nicht im Bios....

Wie bekomme ich nun den eigentlichen Originaltakt hin?

Mfg hardyk


-- Veröffentlicht durch Henro am 15:36 am 21. Aug. 2007

ich denke mal das aktuellste bios ist vorbereitet auf XP Palomino und kann den auch erkennen, aber das chipsatz kann max. 100Mhz FSB. Deshab steht das da so.

Denke mal du wirst über den Multi auch noch höher gehen können mitm takt (oder war da 12,5x max ?)

einen XP Palo 1500+ der default mit fsb 200 läuft gibt es zumindest für den retail markt nicht. aber manchmal kriegen ja OEMs sonderwünshe erfüllt.


-- Veröffentlicht durch Subseven am 15:13 am 21. Aug. 2007

Die Frage ist aber ob  es einen 1500+ mit FSB200/100Mhz gibt.
Weil es in der Supportliste seines Boards steht, aber gibt es nicht.
Man könnte ihn aber Unlocken und/oder einen Pinmod machen.


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 13:07 am 21. Aug. 2007

ich glaube hier meinen die DDR266=133 und DDR200=100MHz
also von daher ist es kein Problem das deine CPU mit 100MHz=DDR200 läuft


-- Veröffentlicht durch MisterY am 12:52 am 21. Aug. 2007

also untertakten geht fast immer. nur wird er dann langsamer ;)


-- Veröffentlicht durch Hardyk am 12:19 am 21. Aug. 2007

Gibabyte MB CPU Unterstützungsliste

In der Supportliste steht das mein MB einen Athlon XP 1500+ Palomino unterstützt-allerdings mit 200er FSB ?!?

Ich finde nur CPU`s mit 266er FSB ....

Meint ihr die CPU läuft auch mit 100 Mhz ?

Mfg hardyk


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de