Ram ein bissle höher kriegen

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- AMD Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=1

--- Ram ein bissle höher kriegen
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=1&topic=13575

Ein Ausdruck des Beitrags mit 22 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 8 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 39.92 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch MisterY am 14:33 am 22. Mai 2007

so, lasse nun 4x SuperPi mit 32M durchlaufen.


wie lange dauert das scätzungsweise?

bei nem 4600+


-- Veröffentlicht durch smoke81 am 11:17 am 22. Mai 2007

Sieht so aus.

Empfindlich ist der RAM auch bei Super PI. Kannst ja mal ein paar mal 32M durchlaufen lassen.
3DMark2001 ist auch ein sehr guter Test :thumb:


-- Veröffentlicht durch MisterY am 21:38 am 21. Mai 2007

ich mache nun seit 2h den Blend-test bei Orthos ohne fehler.

kann ich davon ausgehen, dass der Ram die 800 stabil packt?


-- Veröffentlicht durch smoke81 am 21:34 am 21. Mai 2007

Kann schon gut sein, hast Glück gehabt :thumb:

Mein gehen nur bis 380 Mhz, sind aber auch schon etwas älter. In 6-9 Monaten kann auch sehr viel in der Produktionsqualität passieren.


-- Veröffentlicht durch MisterY am 19:40 am 21. Mai 2007

öhm kann es sein, dass der MDT DDR2 667 doch DDR2 800 mitmacht? derzeit läuft er auf 401,9mhz :noidea:

das is aber ein krasser unterschied:

DDR2 667 singlechannel: 4600mb/s
DDR2 667 dualchannel: 6300mb/s
DDR2 800 Dualchannel: 8050mb/s



(Geändert von MisterY um 20:14 am Mai 21, 2007)


-- Veröffentlicht durch Misery am 0:02 am 21. Mai 2007

@ MisterY

Wenn du mit eine leichen CPU übertaktung im gesunden Spielraum nicht leben kannst...

Wieso setzt du dann ein 667er und ein 800 Mudul ein ?

Ich denke mal das deine CPU einen leichten OC packen wird.


-- Veröffentlicht durch smoke81 am 13:55 am 13. Mai 2007

@ spraadhans

Damit warst ja nicht Du gemeint ;)

Mit mehr CPU Power hast Du indirekt Recht, aber bei konstantem Teiler steigt ja auch der RAM-Takt ;)

Der Test auf 3dcenter zeigt ja, dass man mindestens bis Teiler 5 deutliche Leistungssteigerungen hat, kleinere Teiler wurden nicht getestet.

Das bedeutet bei 2000 Mhz CPU: 400 Mhz bzw. 800 Mhz DDR
@ 3Ghz: 600 Mhz bzw. 1200 Mhz DDR

Bei AM2 lohnt sich also auf jeden Fall bei geringem Aufpreis (z. Zt. unter 5,- pro GB Speicher) 800er Speicher zu nehmen. Der Unterschied bei der Leistung pro CPU-Takt beträgt plus 5%, was also bei üblichen CPU-Taktungen zwischen 100 und 150Mhz bzw. eine CPU-Stufe ausmacht :thumb:


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 13:40 am 13. Mai 2007

ist schon klar, meine antwort bezog sich lediglich auf den unterschied zw. 300 und 333mhz ramtakt bei 2400mhz cputakt.

höherer speichertakt braucht natürlich auch mehr cpu power, irgendwoher müssen die daten ja kommen;)


-- Veröffentlicht durch smoke81 am 12:25 am 13. Mai 2007

Wenn er aber Speicher und CPU erhöht, merkt er bei gewissen Situationen durchaus was :thumb:

Das dies alles nicht ganz optimal ist, ist sich auch AMD bewusst.

Aber momentan funktionieren halt nur ganzzahlige Teiler und nicht immer jeder ganzzahlige Teiler, sodass es zu gewissen Limitierungen kommt.
AMD möchte den Speicher keinesfalls übertakten, um die Systemstabilität zu gewährleisten.

Schaun mer mal, was die neue CPU/Boardgeneration bringt ;)


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 10:59 am 13. Mai 2007

wo ist das problem, die cpu im stabilen bereich ohne vcore erhöhung zu übertakten.


mal ganz davon abgesehen, dass du den unterschied zw. 300 und 333 nicht wirklich merkst...


-- Veröffentlicht durch MisterY am 0:47 am 13. Mai 2007

das is aber sch****e -.-


-- Veröffentlicht durch smoke81 am 0:20 am 13. Mai 2007


Zitat von MisterY um 23:59 am Mai 12, 2007
ja schon, aber das sind ja grobe schritte. ich will den auf exakt 667er niveau haben und nicht auf 602




Das geht nicht!

Der Speichertakt ergibt sich direkt aus dem CPU-Takt und dem Speichertakt, der spezifiziert oder eingestellt wurde. Jedoch läßt sich auf keinem bisher erschienenem Board der Teiler konkret einstellen, sondern wird nur aus dem Speicher- und CPU-Takt bestimmt.


-- Veröffentlicht durch MisterY am 23:59 am 12. Mai 2007

ja schon, aber das sind ja grobe schritte. ich will den auf exakt 667er niveau haben und nicht auf 602


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 23:54 am 12. Mai 2007

irgendwo muss es doch eine einstellung für 400/533/666/800 geben:noidea:


-- Veröffentlicht durch MisterY am 22:50 am 12. Mai 2007

ich kann ja nirgendswo den ramtakt richtig einstellen, genauso wie den ramteiler?


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 22:41 am 12. Mai 2007

333*8=2664 mhz cpu takt wäre eine möglichkeit.

ramteiler*gewünschter ramtakt = cpu takt


-- Veröffentlicht durch MisterY am 20:32 am 12. Mai 2007

kann ich nicht irgendwie ERZWINGEN, dass der ram auf 667 getaktet wird?


-- Veröffentlicht durch smoke81 am 17:53 am 12. Mai 2007

Würde ich auch sagen... 800 Mhz schaffen die wenigsten MDTs. Meiner geht z.B. bis 760Mhz.

Wenn Du den 800er Teiler einstellst, würde der Speicher auch mit 800 laufen - zuviel für den MDT.

Daher übertakte doch einfach Deine CPU und alles läuft supi :)

Beispiel:
HT auf 225 Mhz (HT-Multi auf 4)
- Speicher = 675 Mhz
- CPU = 2700 Mhz

Sollte beides möglich sein, probieren hilft.


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 16:29 am 12. Mai 2007

wenn die cpu nicht übertaktet wird, sind 666 eigentlich okay.

am besten wäre das ganz natürlich über eine (leichte) übertaktung der cpu machbar.


z.b. bei ht auf 220mhz, speicher auf ca 666.

die cpu schafft das evtl ohne vcore erhöhung, nur der ht multi müsste von 5 auf 4


-- Veröffentlicht durch MisterY am 14:18 am 12. Mai 2007

die speicher laufen im Dualchannelmodus.

wenn ich aber 800 angebe, dann wird der MDT ja aufs übelste übertaktet :noidea:


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 13:37 am 12. Mai 2007

ob er es schafft= k.a.:noidea:

ramteiler werden normalerweise in mhz angegeben also 400/533/666/800, musst halt dann rechnen;)

viel wichtiger wäre bei deiner config, ob der speicher im dc läuft.

vermute ich mal nicht, von daher wären 2 module im dc die beste wahl...

(Geändert von spraadhans um 13:38 am Mai 12, 2007)


-- Veröffentlicht durch MisterY am 12:46 am 12. Mai 2007

Hi,

erstmal mein sys:

Asus M2N-E
AMD Athlon 64 X2 4600+ (windsor)
1GB MDT DDR2 667mhz
1GB Elixir DDR2 800mhz

das board wählt automatisch den ram teiler 8 aus, also 2400 / 8 = 300mhz, d.h. der ram läuft nur mit 600mhz. ich würde ihn aber gerne mind. auf 667er niveau betreiben. bei einem teiler von 7 läuft der ram auf 686mhz.

nun meine frage: schafft der MDT ram das? wo kann ich den teiler einstellen? ich finde da nichts im Bios.

die CPU soll nicht übertaktet werden und der HT-bus soll auch bei 1000mhz bleiben.

MfG


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de