frage zum duron

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- AMD Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=1

--- frage zum duron
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=1&topic=13533

Ein Ausdruck des Beitrags mit 224 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 75 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 374.22 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch MisterY am 22:41 am 7. Mai 2007

jo, ich lass es auch so laufen. reicht ja.


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 21:49 am 7. Mai 2007

hab ich doch gesagt ;)

würde sagn board defekt... mein server läuft auch nur mit 256... ziemlich nervig... da ich aber nich viel dran mache und nun auch µ-torrent nutze .... fällts kaum auf....


-- Veröffentlicht durch MisterY am 21:43 am 7. Mai 2007

ich bin zu des rätselslösung gekommen (also wegen den 100%):

es waren zu viele downloads. bei 10 läuft er mit permanent 30% :punk:

aber was mir immernoch schleierhaft ist:

Why the f*** will der nicht mit mehr als 256mb ram laufen?!?!?!?


-- Veröffentlicht durch NoBody am 22:49 am 19. April 2007

Ja das stimmt


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 22:48 am 19. April 2007

Investieren muss man eh.. von daher... das beste drauß machen..


-- Veröffentlicht durch NoBody am 22:44 am 19. April 2007

also 100€ wird seeeeehr schwer;)

is ja nix besondres, die boards sind einfach sch****e^^
der duron is auch nich so der burner

der P4 is auch nich mehr sooo viel wert:thumb:


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 20:58 am 17. April 2007

xD dann fürn anfang 512.. gibt auch gut performance ;)


-- Veröffentlicht durch MisterY am 20:34 am 17. April 2007

der hat ja auch 1Gig, das ist es ja :lol:


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 20:19 am 17. April 2007

wird knapp aber bei ebay möglich...

kauf dir nen gig und pflanz ihn bei deinem 4600er rein ;) und den RAM von da dann in den server ;)


-- Veröffentlicht durch MisterY am 20:14 am 17. April 2007

wie gesagt, ich hatte sowieso die 65 watt variante im auge, da die 89er sowieso teurer ist ;)

und bei 1 Gig komme ich in versuchung, den in meinen 4600+ einzubaun :lol:

deshalb lieber 512 und später nochmal um 1GB dualchannel zu haben.

also ich wollte das so verkaufen:
Duron + Boxed kühler + board (ka ob ECS KS75A oder K7VTA3 v6.0)
und dann eben P4 1,6ghz + Asus P4P-E + boxed kühler

meint ihr, kriege ich da noch über 100€ bei raus?


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 20:10 am 17. April 2007

naja du wirst eig die meißte performance durch mehr ram gewinnen... verkauf die beiden kisten... kauf dir den AM2 + 1gig + das board.. und du hast nen stromsparendes schnelles board... achja und bitte bitte bitte einen mit EE nehmen ;)


-- Veröffentlicht durch MisterY am 20:09 am 17. April 2007

nene, dann hätte ich ja 512 ;)

aber naja,

ich muss dann nur beide PCs für über 100€ verkaufen ^^

dann geht schon ;)


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 20:06 am 17. April 2007

fuc* off intel ^^ ich kenn mich bei den nit aus :D ich magse nur nit wegen den überteuerten preisen und dem unlauteren wettbewerb...


Dann rüste doch auf DDR2 um... die preise sind nunmal EXTREM niedrig... und wenn du dann nen opteron mit 256mb betreiben willst ... mus sich mir das lachen verkneifen ;)

wenn du noch 256 mb kaufn willst bezahlste soviel wie für 512 mb ddr2.... also lieber 512mb ddr2 oder gleich nen gig für wenig geld und nen schönen x2 3800+ EE das is kühl... zukunft´s sicher... und im mom billiger als noch mehr teuren ddr ram zu kaufen...

außerdem kannste so viel strom sparen... DDR1 = 2,5V DDR2=1,8V
naja es is halt teuer ganz klar... aber hätt der andere 256 bzw 512er geklappt... dann hättestre gemerkt das die CPU nit alles is ;) *gg*


-- Veröffentlicht durch MisterY am 20:01 am 17. April 2007

der Pentium D nicht dualcore? wo wohnst du denn? :lol:

und ich meinte immer die 65Watt variante ;) beim shop um die ecke ist die 89er nämlich teurer

aber ein AM2 board mit DDR ist so gut wie nicht aufzutreiben und das würde mich mit ram mehr kosten (so um die 170€) als wenn ich nen 775 board mit 865PE chipsatz und nem D915 holen würde.




(Geändert von MisterY um 20:03 am April 17, 2007)


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 19:55 am 17. April 2007

nimm doch den f... 3600EE... der verbaucht MAXIMAL 45W... da können BEIDE nicht mithalten... außerdem ist der Pentium D nicht Dualcore... ;)

oder wenn du umbedingt nen 3800 willst dann auch den EE...

EE = strompsarende version mit 1,1 anstatt 1,3V... was viel strom spart... und viel OC potenzial liefert...

ps: preisunterschied 3800EE und 3800  unter 2€ ^^.....

also nimm nen EE.....

sonnst gibs haue :P



(Geändert von PUNK2018 um 20:00 am April 17, 2007)


-- Veröffentlicht durch MisterY am 19:08 am 17. April 2007

wie ist denn der stromaufnahme unterschied von X2 3800+ und D915?

würde wie gesagt gerne ein board für DDR400 nehmen.


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 16:03 am 17. April 2007

Naja wenn dann würd ich kein opteron nehmen... der is nu wirklich für leute gedacht die auf strom sche... ;)


-- Veröffentlicht durch MisterY am 15:54 am 17. April 2007

wie gesagt, mir liegen auch die kosten im nacken.

deswegen würde ich evtl meinen bestehenden DDR400 ram gerne übernehmen.


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 15:37 am 17. April 2007

ich weiß ja nich was du damit vor hast  :D nen x2 sollte mehr als ausreichen... dann nen EE... da der einfach weniger verbrät... lass ihn erstmal ohne OC laufn der sollte das alles locker packen...


-- Veröffentlicht durch MisterY am 15:34 am 17. April 2007

oder soll ich nicht lieber 939 nehmen und nen denmark-Opteron??


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 15:30 am 17. April 2007

nimm lieber nen 3600+ EE !! der hat 0,2V weniger!!! das teil hat ordentlich OC potenzial... ;)


-- Veröffentlicht durch MisterY am 15:20 am 17. April 2007

ja das weiß ich auch^^


aber da hol ich doch lieber nen X2 3800+ für 74€ ;)

aber was ist mit dem kühler nun?


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 15:16 am 17. April 2007

bin wohl beim abtippen in der zeile verrutscht.. dadrunter is der 3600 X2 mit EE ;) für 72€ *gg*


-- Veröffentlicht durch MisterY am 15:13 am 17. April 2007

ja, aber der 3500er ist kein dualcore ;)


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 15:11 am 17. April 2007

Gugg mal bei geizhals... der 3500er ist nen EE modell.. spart nochma strom ...  ;) ist um einiges besser..


-- Veröffentlicht durch MisterY am 15:10 am 17. April 2007

die 2€ auch nicht :lol:


wie sthets nu mit dem kühler?


-- Veröffentlicht durch Subseven am 14:40 am 17. April 2007

Der Sprung vom Duron auf einen X2 ist mehr als deutlich!
Da macht das bisschen Cache auch nichts mehr aus:thumb:


-- Veröffentlicht durch MisterY am 14:23 am 17. April 2007

ich hätte nen Zalman CNPS7700A CU ich denke mal, der passt auf nen AM2 board, oder? auf der inetseite steht 939 und 940. AM2 hat auch 940 pins, ist aber nicht pinkompatibel zu den server boards.

nen 3500+ X2 ist mir noch ni8cht untergekommen. ich kenn nur den 3600+, aber der hat mir zu kleinen cache. da nimm ich lieber den 3800+


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 14:13 am 17. April 2007

Nimm AMD...

X2 3500+ EE (nur 45W) für 52€ dann is RUHE

ASRock ALiveNF6G-DVI, GeForce 6100-430 1x IDE 4x SATA 4x RAM

57€ onboard grafik reicht ja aus..

51€ für nen gig RAM sollte reichn....

wie gesagt der RAM macht die meißte performance beim Server...

finds aber etwas teuer mit 160€

aber dafür hätteste dann auch erstmal ruhe...

achja evtl noch nen kühler für die CPU xD


-- Veröffentlicht durch MisterY am 14:00 am 17. April 2007

also ich würde wie gesagt gerne dann ein dualcore system aufsetzen.

AMD (AM2) oder Intel (775)?
X2 3800+ oder D915?
welches board?
soll ich DDR oder DDR2 nehmen?



-- Veröffentlicht durch MisterY am 0:11 am 17. April 2007

nee so lahm wie die sind dauert das auch noch was.

letzte mail vom 10.4 beinhaltete: wir werden ihren antrag erneut überprüfen

d.h. du kannst noch ein bissle warten bis die sich melden.

das sind richtige spezialisten die von hermes. sachen kaputt machen und dann nicht haften wollen. tztztz



-- Veröffentlicht durch Subseven am 23:59 am 16. April 2007

Immer noch nicht?
Ich dachte das wäre schon alles gelaufen:noidea:.
Soll ich wegen der Platte nochmal hingehen?


-- Veröffentlicht durch MisterY am 23:51 am 16. April 2007

70€? und davon soll ich mir nen dualcore rechner baun? :noidea:

naja, wenn ich vom *censored* Hermes endlich mal mein Geld bekommen würde (was u.A. der grund ist, wieso ich mir zwei weitere boards und cpus gekauft habe!! über 100Euro schaden verursacht und wollen nicht zahlen, der saftladen!)


-- Veröffentlicht durch Subseven am 23:45 am 16. April 2007

Ich denke so:

AMD Duron 1,6ghz                                         20E (aber eher 15-19)
ECS K7VTA3 V6.0                                           10E
AMD Boxed Kühler mit Kupferplatte                 5E?
256mb DDR-Ram 2700                                   10E
Intel Pentium 4 1,6ghz (willi)                          20(kA kenn ihn net)
Asus P4PE                                                       15E( ebenso)
Intel Boxed kühler (den älteren)                      3E


-- Veröffentlicht durch MisterY am 23:35 am 16. April 2007

naja, vll verkaufe ich auch den Duron + Board + Kühler + 256mb ram + P4 1,6ghz + Board + Kühler + Ram

bzw tausche die.

was meint ihr, kann ich dafür noch verlangen?

AMD Duron 1,6ghz
ECS K7VTA3 V6.0
AMD Boxed Kühler mit Kupferplatte
256mb DDR-Ram 2700
Intel Pentium 4 1,6ghz (willi)
Asus P4PE
Intel Boxed kühler (den älteren)


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 23:23 am 16. April 2007

wenn beide 24/7 laufen.... 160W
sind mal fix 280€ im jahr
wenn nur der Duron läuft 122€


du hast also 158€ zum ausgeben um den Duron etwas aufzurüsten um zu verhindern das der 2. server eingesetzt wird ;) *gg*

sehe grad die sollen nit zusammen laufn...

sind aber doch noch 20W unterschied...

macht im jahr 35€ (alles bei 0,20€ kWh)

naja überlegs dir...


-- Veröffentlicht durch Andi am 23:17 am 16. April 2007

Das sind 160 Watt...mit einem Server der gut Konfiguriert ist wärste bei ca/max 100 Watt...naja du musst wissen was du willst/machst:thumb:


-- Veröffentlicht durch MisterY am 23:06 am 16. April 2007

die laufen ja nicht gleichzeitig.

und so viel verbrauchen die gar nicht.

der duron dümpelt so bei 70 watt Max rum derzeit und der P4 wird bei 90 Watt MAX sein.


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 23:06 am 16. April 2007

Jap ;) das thema hatten wir schonma... clustern... bringt bei der geringen menge an pc´s einfach nix...

Steck lieber etwas geld in den Duron  da er stromsparender ist und kühler bleibt...

512mb RAM
nen solides Mainboard....

gute kühlung...

und fertig...

dazu evtl software optimieren... und tada...


-- Veröffentlicht durch Andi am 23:01 am 16. April 2007

Für wasn 2 Server:noidea:

Ist es nicht sinvoller einen "guten" server der wenig Strom verbrät als 2 Server mit wenig Leistung die fast das doppelte Verbrauchen?


-- Veröffentlicht durch MisterY am 22:52 am 16. April 2007

das war schon ein billiges board. ich hab derzeit noch ein asus P4PE im versand für nen zweiten server. kriegt der eben auch 256mb. dann lang das


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 22:49 am 16. April 2007

Klingt dannach... wenn er wirklich nur 256mb mitmacht...  war wohl geld innen reiswolf gesteckt...

mhh billiges sockel A von ebay suchn ;)


-- Veröffentlicht durch Andi am 22:23 am 16. April 2007

Dann is Vielleicht der Speichercontroler des Mobos im Eimer?


-- Veröffentlicht durch MisterY am 22:03 am 16. April 2007

ich habe mitlerweile 5 hersteller durch (SS und DS) und er läuft nur mit 256mb. :noidea:


hab grad entdeckt, dass ich noch den kühlkörper eines aero cool Jet  7+ habe und noch einen Aero 7+ lüfter

also ich habe den kühler vom linken mit dem lüfter vom rechten gekoppelt:



läuft im moment 5°C kühler als der boxed beide haben die selbe rpm zahl derzeit)


-- Veröffentlicht durch Andi am 21:09 am 16. April 2007

Ja trotzdem, ich hatte auch mal ein Mb da gingen folgende Rams. 128 DS und SS, 256 SS und DS, 512 SS.
Weiß aber nimme genau welches Board das war :noidea:

Ach kp :lol:

Vielleicht ist der Ram nicht Kompitabel mit dem Board?!

(Geändert von Andi um 21:10 am April 16, 2007)


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 20:57 am 16. April 2007

naja es gehn ja auch nit beide 256ger... und die sind single sided...


-- Veröffentlicht durch Andi am 20:55 am 16. April 2007

Hm bei dir geht ja der 512 er nicht...vielleicht frisst des Mobo keine Doppelseitigen, gab es früher offt ;)


-- Veröffentlicht durch MisterY am 20:53 am 16. April 2007

beide 256er sind singlesided und der 512er ist doublesided.


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 20:11 am 16. April 2007

mhh dann würde ich das böse wort "fehlinvestition" sagen...  ich beiß mir ja  schon immer  in den arsch wenn mein server nur 256mb hat...

bzw.. hab ja nu 256 mb dazu bekommen... nachher ma einbauen =) dann gehts wieder ab!!! endlich wieder 512mb im server...


-- Veröffentlicht durch Andi am 20:11 am 16. April 2007


Zitat von MisterY um 17:58 am April 16, 2007

das mit dem ram ist immernoch so. mit 256mb ram läuft er einwandfrei. aber mit 512 oder 768 gibts probleme

(Geändert von MisterY um 18:02 am April 16, 2007)




512 Mb Ram Singel Side?
256 MB Ram Beidseitig?

(Geändert von Andi um 20:12 am April 16, 2007)


-- Veröffentlicht durch MisterY am 18:31 am 16. April 2007

ich hab mir grad erst dieses oard geholt. das bleibt auch drin.

256mb reichen ja wohl.


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 18:19 am 16. April 2007

jop wäre evtl besser.. denke da entweder an nen günstiges S.754 sys... oder VIA ITX wenns noch stromsparender und kleiner sein soll...


-- Veröffentlicht durch systemNo1 am 18:04 am 16. April 2007

ja sehr schön :lol: :thumb:

dann solltest du dir nen neues Board hol'n ;)


-- Veröffentlicht durch MisterY am 17:58 am 16. April 2007

nein, der benötigt keine backplate.

ich meinte damit, ich habe ihn noch nicht hier und wollte evtl schaun, ob dann evtl das K7S5A passt


edit: (zufrieden? :P)

das mit dem ram ist immernoch so. mit 256mb ram läuft er einwandfrei. aber mit 512 oder 768 gibts probleme

(Geändert von MisterY um 18:02 am April 16, 2007)


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 17:32 am 16. April 2007

na wenn der zalman mountingholes hat musstes ja ausbauen... ;)


-- Veröffentlicht durch MisterY am 17:24 am 16. April 2007

der is zu groß, der passt da nicht rein. ob das board diese löcher hat, ka. will das board jetzt nicht dafür ausbaun.


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 17:20 am 16. April 2007

dann gugg ob dein board löcher hat? :D ps: wenn dein gehäuse groß genug is nimm den thermaletake sonic tower.... größer... besser... und bei guter belüftung passiv... ;)


-- Veröffentlicht durch MisterY am 17:11 am 16. April 2007

der zalman nutzt mountingholes.

bios ist geupdated. ich lasse 15min orthos laufen und dann kommt der nä ram rein


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 17:06 am 16. April 2007

1. im OC zustand ram eingesetzt? wenn ja... nicht OC dann guggn...

2. Bios nur di eneuste version die beinhaltet alle vorheringen updates...

3. wie wird der zalman denn befestigt? bin zu faul zu guggn:P (zum thema faulheit wa :D )


-- Veröffentlicht durch systemNo1 am 16:58 am 16. April 2007

zalman :dontknow:

BIOS ;)
immerhin von 2004 :lol:


-- Veröffentlicht durch MisterY am 16:53 am 16. April 2007

K7VTA3 V6.0

passt da nen zalman 7000A Cu druaf?


-- Veröffentlicht durch systemNo1 am 16:51 am 16. April 2007

wenn die alle von 2002 sind und für alle nen Update zur verfügung steht, dann würd ich's machen ;)

wie heißt dein MoBo jetz eigentlich? nen  K7SVTA3 kann ich net finden :noidea:


-- Veröffentlicht durch MisterY am 16:44 am 16. April 2007

doch 5cm mit der maus unterschied :lol:

ich würde gerne ein flashupdate machen. doch was muss ich genau auswählen?

hier ist die anleitung: Klick!

muss ich alles 4 updaten oder wie?


-- Veröffentlicht durch systemNo1 am 16:35 am 16. April 2007

ob du nun auf "Antworten" oder "Editieren" klickst macht doch kein Unterscheid, oder?:noidea:

und an deiner stelle würd ich mal nach nem neueren Bios suchen!
gib der faulheit keine chance :buck:


-- Veröffentlicht durch MisterY am 16:25 am 16. April 2007

bin zu faul zum editieren ^^

also das bios ist von 2002, ka obs da nen neues gibt. aber laut ECS unterstützt das board pro slot 512mb ram.



also auf 150mhz ist der pc nicht orthosstable. bei 145mhz schon.


-- Veröffentlicht durch systemNo1 am 16:21 am 16. April 2007

is das neuste BIOS drauf ?! hab kein bock die letzten 15 Seiten durchzusehn :buck:

und warum machst du immer einen Post nach dem andern?! es gibt ne schöne Funktion hier, die nennt sich "Editieren" ;)


-- Veröffentlicht durch MisterY am 16:14 am 16. April 2007

je mehr ram, desto schwerwiegender werden die probleme :noidea:

bei 768 startet noch nicht mal explorer.exe ...


-- Veröffentlicht durch MisterY am 16:09 am 16. April 2007

komisch...wenn 512mb drin sind (egal ob zwei oder ein riegel) dann kann meine firewall nicht zum host erbinden, taskmanager kann nicht ausgeführt werden, nichts.

sind aber 256mb drin, funzt alles einwandfrei :noidea:

ich versuch mal 786...


-- Veröffentlicht durch MisterY am 15:53 am 16. April 2007

ich sehe da nirgends nen jumper?

ram: Infineon und ATP mi samsung speichern


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 15:50 am 16. April 2007

Modul nicht richtig drinne? was für Module?  also hersteller usw...

die CPU wird nicht bei 166 Mhz schlapp machn da es nen Apfel ist... und das sind kastrierte throughbred´s
bei denne ist nur der cache im eimer oder nur so deaktiviert...

von daher machen se eig alle 166 mhz mit nur der Multi ist oft zu hoch..

evtl könntest du den multi einfach mal auf 10 setzen... (pinmod)

und den fsb dann per jumper auf 166...


-- Veröffentlicht durch MisterY am 15:20 am 16. April 2007

komisch:

Bios erkennt 256mb
CPU-Z erkennt 512mb
Windows erkennt 256mb
everest erkennt 256mb (startbildschirm)
everest erkennt 512mb (SPD-Bildschirm)

tatsächlich sind 512 verbaut. aber ich hab irgendwie bedenken, dass der nur 256mb nun nutzt.


-- Veröffentlicht durch MisterY am 15:15 am 16. April 2007

also ich lasse ihn derzeit auf 145mhz FSB laufen. bei 150mhz gab es ein paar probleme mit dem PCI-Takt. wie kann ich den denn festsetzen? ich meine, das board unterstützt ja offiziell 166mhz FSB.

und nochwas: wieso werden im bios 256mb ram und im windows 512mb ram erkannt?!


-- Veröffentlicht durch MisterY am 14:50 am 16. April 2007

wo isn da nen jumper?

also ich habe nu gefunden wie ich den ram synchron laufen lassen kann. den PCI-Takt kann ich nicht festsetzen, ich kann nur den auf "autodetect" setzen bzw enable/disable.

derzeit habe ich auf 145mhz übertaktet (sind 1740mhz bei der cpu) und derzeit rennt orthos durch. ich denke nicht, dass es zu fehlern kommt. werde nach 15min den test abbrechen und auf 150mhz hochtakten.

und CL setze ich auf 2 runter.

nur so ne frage: wenn ie Vcore normal bleibt und die temps im grünen bereich sind, dann schadet das Ocen doch nicht, oder?:noidea:


-- Veröffentlicht durch Subseven am 10:46 am 16. April 2007

Kannst du nicht per Pinmod die Spannung erhöhen nen Mobilmod machen und auf 166Mhz starten? (per Jumper umsetzen), dann haste du 1830Mhz und kannst im Windows runter Takten.


-- Veröffentlicht durch thax2k am 9:18 am 16. April 2007

öhm is doch n board mit KT333 oder? Des K7VTA3 gabs irgentwie ma mit sämtlichen chipsätzen.
nur ma nebenbei, hast du an den teiler für den PCI takt gedacht?
bei 145MHz FSB hat dein PCI takt 36MHz kann schon sein dass der aufgrund des PCI taktes des net höher geht...


-- Veröffentlicht durch Andi am 5:48 am 16. April 2007

Vielleicht ist er ja einfach am ende?:noidea:
































:lol:


-- Veröffentlicht durch MisterY am 23:22 am 15. April 2007

also im bios kann ich den FSB ändern!

aber nur bis 165mhz...

naja, selbst 145mhz ist nicht mehr primestable :noidea:


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 22:41 am 15. April 2007

Im bios auch nix zu machen? .. mhhh evtl nen Mod bios? ....


-- Veröffentlicht durch MisterY am 22:17 am 15. April 2007

*seufz*


-- Veröffentlicht durch Subseven am 22:13 am 15. April 2007

Also ich hab grad mal gegooglet und für das Board und für den Taktgeber keinen Treiber gefunden, also gibts wohl wirklich keinen :noidea:


-- Veröffentlicht durch MisterY am 21:58 am 15. April 2007

ja doch das habe ich auch.

ich kann da aber keinen treiber auswählen :noidea:

habs so gemacht wie es da steht: http://www.home.hs-karlsruhe.de/~wise0011/8rdavcore/manual-de.html

:dontknow:


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 21:54 am 15. April 2007

http://www.hasw.net/8rdavcore/


müsste unter settings zu finden sein... und da dann im linken fenster bereich...


-- Veröffentlicht durch MisterY am 21:51 am 15. April 2007

der ganz rechts ist bei mir "about" :noidea:


gib mir einfach mal nen link zu dem programm...vll hab ich ja auhcdas falsche :thumb:


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 21:47 am 15. April 2007

war der ganz rechts


-- Veröffentlicht durch MisterY am 21:45 am 15. April 2007

ich finde da nirgends einen register IC? :noidea:


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 21:35 am 15. April 2007

die sind eig dabei wenn man dann auf den register.. oh man das is lange her... IC? geht oda so dann fragt der einen schon dannach... also ob man die installieren möchte...


-- Veröffentlicht durch MisterY am 21:31 am 15. April 2007

und wo kriegt man die treiber her? :noidea:


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 21:27 am 15. April 2007

runnaladn installieren und dann nen treiber installiern...
und dann hat man schöne regler ;)


-- Veröffentlicht durch MisterY am 21:18 am 15. April 2007

ka wie das 8rdavcore laufen soll :punk:


-- Veröffentlicht durch MisterY am 21:13 am 15. April 2007

es ist ein ECS K7VTA3 v6.0


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 20:57 am 15. April 2007

8rdvcore !?


-- Veröffentlicht durch Subseven am 20:37 am 15. April 2007

Was ist es denn für ein Board?
Dann kann man einfacher was finden ;)


-- Veröffentlicht durch MisterY am 20:24 am 15. April 2007

ich finde kein programm zum Ocen in windows. kennt da jemand eins, das den  ICS 950902DF unterstützt??


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 19:27 am 15. April 2007

jap wollte grad sagn :D also an einen abend schaff ich so 5 l bier und noch anderen spielkram xD aber dat is nich so oft ^^

so wartn wa ma ab was mistery macht ;)


-- Veröffentlicht durch Subseven am 17:24 am 15. April 2007

4x6 0,33l in einer Stunde?:noidea:

Das sind 8 Liter, aber naja solche Menschen soll es geben :lolaway:
aber glauben tu ich das net so ganz.


Edit: Habs nochmal gelesen und festgestellt, dass da steht in der letzten eines der 4 und nicht in der letzten Stunde 4 Sixpacks.


(Geändert von Subseven um 17:26 am April 15, 2007)


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 2:48 am 15. April 2007

:lol: hey ich steh noch und hab den weg nach hause gefunden ^^ was will man mehr.. ;)


-- Veröffentlicht durch MisterY am 2:37 am 15. April 2007

:blubb:


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 2:34 am 15. April 2007

sowas nennt man tipfehler und sowas kommt auch gerne mal vor wenn man vor weniger als einer stunde das letze von 4 sixpacks weggehaun hat ^^


-- Veröffentlicht durch MisterY am 2:29 am 15. April 2007

2666mhz? ja, das geht wirklich gut ab xD

werde dann mal schaun ob ich den ram irgendwie synchron laufen lassen kann.


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 2:15 am 15. April 2007

habs mal spaßeshalber gemacht..
sind so rund 500 punkte... xD

aber man kann die timings dann noch verschärfen...

333mhz 2,5-4-4-8        zu
2666mhz 2-3-3-6  da gehts dann gut ab...

768mb im dualchannel xD ;)

achja mit DS usw hab ich mit 2x256 getestet... wenn man mal 50 punkte messungenauigkeit reinreichnet sinds rund 100 punkte unterschied... mal 89 mal 77 mal 93 mal 102... ^^ das dazu..



Am besten synchron laufen lassen...


-- Veröffentlicht durch Subseven am 0:56 am 15. April 2007

Joa hat man immer so gesagt....
Ich selbst habs aber nie ausgebencht.


-- Veröffentlicht durch MisterY am 0:27 am 15. April 2007

also wenn er synchron läuft, dann läufts besser, oder wie?

sockel a ist schon so lange her :lol:


-- Veröffentlicht durch Subseven am 0:01 am 15. April 2007

Der RAM ist bei dir bestimmt auf 166Mhz gestellt, bzw auf AUTO deswegen musst du ihn auf 133Mhz stellen damit er den Richtigen teiler hat oder auf 166 je nachdem.


-- Veröffentlicht durch MisterY am 23:41 am 14. April 2007

das board hat nen KT333 chipsatz, unterstützt also normalerweise 166mhz.

ich glaube, ich schalte nur die 192kb cache frei und das wars denn. ist ja schon so schneller als nen 2000+.

nur so ne frage: ist das nicht "schlimm", dass der ram asynchron läuft? bei sockel a war das doch eher bremsend, oder?  aber ich finde nirgendswo im bios was, wo man das umstellen kann.


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 23:27 am 14. April 2007

Mhh unterstützt das mainboard CPU´s mit 333 mhz fsb bzw 166?

scheint ja nich so das perfekte board zu sein ;) *GG*

mhh hohl dir noch mehr ram.. das bringt schonma gut performance...


-- Veröffentlicht durch MisterY am 21:03 am 14. April 2007

ich finde kein programm, dass vollgenden taktgeber unterstützt:

ICS 950902DF

also wirklich viel mehr haben die 200mhz ja nicht gebracht. nur 200 punkte bei sisoft und nur 100mb/s mehr

da kann ichs ja gleich sein lassen :D


-- Veröffentlicht durch MisterY am 20:41 am 14. April 2007

ka wie man den mobilemod macht :lol:

hab sonst bisher nur meinen P4 ein bissle getreten

also derzeit läuft die cpu @ 150mhz und der ram @ 183mhz (ka wieso der 33mhz hinzuaddiert. wie kann man sich die spannung von PCI und AGP anzeigen lassen?)

laut den sisoft sandra benchmarks ist die cpu schneller als nen 2200+ und der speicherdurchsatz ist 2202mb/s

superpi ergibt bei mir 1min 10sec (1M)

die temp im idle @ 27°C raumtemp ist 36°C

ok, 1.8ghz waren NICHT primestable...
ich teste nun mal mit 1740 mhz (also 12*145mhz)

komisch, hab den fsb runtergesetzt, aber die speicherbandbreite ist auf 2126mb/s gestiegen
:noidea:

ok, das ist auch nicht primestable...

hat jemand nen paar gute programme wo man IM windows ein bissle ocen kann?


(Geändert von MisterY um 20:44 am April 14, 2007)


-- Veröffentlicht durch MisterY am 20:22 am 14. April 2007

also Multi ist nicht wählbar und 166mhz macht der nicht mit


-- Veröffentlicht durch Subseven am 18:45 am 14. April 2007

Für den Cache musst du das H I E R angucken.

Wie du den Mobilmod machst weist du ja denke ich und wenn du dann den Multi noch änderen willsz musst die auf der L6 die Brücken dem Workshop entsprechend je nach dem welchen Multi du haben willst ändern.

Wegen dem multi bis 24x kann ich nicht 100%ig sagen ob das geht bei mir in einem KT4V ging es nicht wieso auch immer, ich glaub dazu musst du die Brücke trennen neben der für den Mobilmod.
Ich muss nochmal googlen sag dir in absehbarer Zeit bescheid.


-- Veröffentlicht durch MisterY am 14:16 am 14. April 2007

also welche brücken muss ich trennen? und was muss ich für die weiteren 192kb cache machen?

wenn beim multimod was nicht funzt, kann ich dann die cpu wegschmeissen?


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 13:58 am 14. April 2007

Jap mach das als 1.

hab nich so viel erfahrung mitm Mobilemod ;)

na dann wollnwa ma sehn ^^


-- Veröffentlicht durch MisterY am 13:44 am 14. April 2007

24*166...das ist doch was feines :punk:

ich muss mir mal das bios ein bissle genauer angucken


-- Veröffentlicht durch Subseven am 12:46 am 14. April 2007


Zitat von PUNK2018 um 9:58 am April 14, 2007
Hab auch aus langeweile nen alten pentium 2 innen gehäuse vonnem viedeorecorder gepflanzt ;)... also nix außergewöhnliches ;)

Naja das problem wird sein das der dann anstatt 12x133 dann mal fix 12x166 hat und das isn... recht großer sprung... von 1600 auf 2000 mhz... (ganz grob)

Der Mobilemod hat die vorteile das er dir ermöglicht den multi erstmal vom start an auf... 5? zu setzen... also 5x 166 = 830 Mhz... nu startet mit windoof da gleich mal deine OC software... also multi unter windows langsam hochsetzen...
bis erstmal 10x166 evtl kannste das dann auch zum standard machn... dann startert er immer mit 1,6 ghz aber gleich nem fsb von 166... sobald du mehr leistun brauchst.... multi 11... multi 12... usw... mit viel glück könnwa auch versuchn den FSB auf 200 zu stellen...
wäre dann 8x200... aber das klappt evtl nit...





Wenn er nen Mobilmod macht Startet der Rechner mit nem Multi von 11, weil auf der L6 alle Brücken geschlossen sind.
Im Winbdows kann er auch maximal einen Multi von 11 einstellen, wenn er im Bios eine Multi funktion hat, dann wär es sinnvoll noch die andere Brücke zu trennen und somit sind alle Multis bis 24 frei wählbar.
Er muss halt im Bios einen fest einstellen sonst versucht der Rechner mit 24x100 oder 24x133 oder 24x166 zu starten.


-- Veröffentlicht durch MisterY am 10:43 am 14. April 2007

aussergewöhnlich ist es, da ich nämlich da nichts basteln musste, sondern dass das gehäuse extra so gefertigt wurde ;)

fsb von 200 macht das board nicht mit.  was muss ich denn da genau machen? also beim mobile mod?

:noidea:


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 9:58 am 14. April 2007

Hab auch aus langeweile nen alten pentium 2 innen gehäuse vonnem viedeorecorder gepflanzt ;)... also nix außergewöhnliches ;)

Naja das problem wird sein das der dann anstatt 12x133 dann mal fix 12x166 hat und das isn... recht großer sprung... von 1600 auf 2000 mhz... (ganz grob)

Der Mobilemod hat die vorteile das er dir ermöglicht den multi erstmal vom start an auf... 5? zu setzen... also 5x 166 = 830 Mhz... nu startet mit windoof da gleich mal deine OC software... also multi unter windows langsam hochsetzen...
bis erstmal 10x166 evtl kannste das dann auch zum standard machn... dann startert er immer mit 1,6 ghz aber gleich nem fsb von 166... sobald du mehr leistun brauchst.... multi 11... multi 12... usw... mit viel glück könnwa auch versuchn den FSB auf 200 zu stellen...
wäre dann 8x200... aber das klappt evtl nit...


-- Veröffentlicht durch MisterY am 1:10 am 14. April 2007

also ob ich dem celi noch nen 512er spendiere, weiß ich nicht.

der ist übrigens nicht größer als ein handeslüblicher DVD player (die etwas größeren)

ins bios hab ich noch nicht wirklich reingeschaut,

soll ich nicht erstmal versuchen den FSB anzuheben ohne was am multi zu ändern?


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 22:21 am 13. April 2007

Gugg mal hier
da kannste dann auswählen ob athlon xp (da der duron nen appblebred ist is er baugleich dem tbred...) dann also erstmal nen Normalen XP auswählen... dann auf mobile umstellen und du siehst den unterschied...

du musst dann aber noch die brücken für die spannungen ändern da die sich mit verändern... darauf sollteste achten... kannst du eig den multi im BIOS einstellen? sonnst machen wir das unter windoof per software...

so ändern wir erstmal den FSB von 266 auf 333... dadurch hamwa erstmal mehr bandbreite (multi dabei runter... dann hamwa noch den gleichen takt) und dann könnwa ja langsam mal  mit dem Mutli hochgehen... bei bedarf ;) naja warten wirs ab...

also ich würd eher 1x512 nehmen da 512 auch inzwischen schon recht... wenig sind.. 256 finde ich persönlich fürs arbeiten  ( auch wenns nur surfen ist!!!!) schon recht langsam und lahm.. 512 mb ist noch so im rahmen des verschmerzbahrem...


mobilität? wie groß is die denn? ;) naja auch bei sowas würde ich 512 MB RAM als minimum ansehen...

dein server wirste eher weniger aufrüsten... also dem die 2x 256 geben... beim celi kann ich mir gut vorstellen das du bei gelegenheit nochma 512 dazu kaufst...


-- Veröffentlicht durch MisterY am 21:44 am 13. April 2007

bei sockel a hatte DC sowieso kein sinn. die 2* 256mb sollen ja in ne intel workstation.

also ich spüre den unterschied doch schon recht stark :noidea:


-- Veröffentlicht durch NoBody am 20:23 am 13. April 2007

der unterschied is doch kaum spürbar:noidea:

ob nun 1x 512  oder 2x256 drin hast...

und bei dem duron geht es eh nicht, es sei denn du hast das Abit NF7


-- Veröffentlicht durch MisterY am 20:20 am 13. April 2007

wie ghet denn der mobile mod? wie gesagt, von Ocen bin ich nicht abgeneigt. d.h. ich würde auch den FSB nach oben jagen ^^ der ram ist derzeit 256mb DDR333 von Infineon.

und: das ist eine kleine workstation. die hat nen 2,4ghz celi drin und ne 2,5" festplatte. die ist nicht auf höchstleistung getrimmt, sondern eher auf mobilität


wie schnell dualchannel ist, weiß ich. mein office pc (3,2ghz Prescott) hat 2* 512mb im DC.


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 15:12 am 13. April 2007

Glaub mir ;) bringt nicht so viel  ist alles subjektiv... nur in benchmarks sinds dann mal n paar hundert punkte mehr..

naja egal... würde dir lieber 1gb für die workstation + 512 für server empfehlen... bringt um einiges mehr...

naja bei dem mobo würd sich ja der mobilemod lohnen... so kannste gleich mal fix die bandbreite anheben ;)


-- Veröffentlicht durch MisterY am 21:02 am 12. April 2007

also ich finde DC bringt schon einiges

es ist ein K7VTA3 V6.0 von ECS


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 20:45 am 12. April 2007

Viva la 3% mehr leistung :D DC bringt  kaum was... nix spührbares...
Kauf dir lieber nen 256 für den server und dann nen 512 für deine workstation ;) haste mehr von ;)

mhh ich würd bevor du OC erstma nochma 256 mb dazu packn...

dadurch haste erstmal ordentlich mehr performance im system...

evtl hat der auch 100% weil er ständig was inne auslagerungsdateien verschieben muss... und das geht gut auf die performance...

dannach könnwa dann über OC reden... da muss man aber aufpassen... immerhin isses n server und soll auch nit die welt an strom fressen...

Mal ne frage... was is das eig für n mainboard?

evtl wäre ja n mobilemod was feines...
erstmal multi runter und bandbreite hoch ;) .... bzw fsb ;) dann gehts schonma fixxer ;)


-- Veröffentlicht durch MisterY am 20:00 am 12. April 2007

hab derzeit nen 80er drauf von yakoon (oder so)
wieso OC? damit der eben ein wenig beine kriegt ^^

der hat derzeit 256mb ram. wenn ich aber weitere 256mb finde/kriege, dann kriegt der nen 512er riegel und meine workstation kriegt dann eben die zwei 256mb im DC


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 15:38 am 12. April 2007

Warum OC? ^^ gescheit die downloads einstellen fertig... wieviel RAM hat der eig?
der kühler reicht eig... notffals nen 92mm lüfter draufpackn... muss ja nit genau mittig sitzen.. sieht zwar etwas... verkrüppelt aus... aba is ja egal...


-- Veröffentlicht durch MisterY am 14:40 am 12. April 2007

also ich habe den boxedkühler mit kupferplatte. also hälst du einen stärkeren kühler für ne fehl-investition? spiele mit dem gedanken den zu ocen...


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 8:41 am 12. April 2007

Ja wieso nicht? Mein Duron im Server hat auch bei 100% 39 grad... Alukühlkörper + 80mm AC Fan....

bei 30% hat der immer so 32 33 grad...


-- Veröffentlicht durch MisterY am 22:47 am 11. April 2007

joa läuft ganz ok. zwr immernoch bei 100% aber egal ^^

kann es sein, dass der 39°C hat?


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 21:33 am 11. April 2007

aso mhh joa eig ganz okey ;)

Mhh haste das problem mit den downloads eig wieder im griff? eig musste nur die maximalen downloads auf z.b. 10 reduzieren... und alles was dazukommt und wichtig ist einfach perrechtsklick start erzwingen... dann läd er das zu den 10 dateien noch dazu...


-- Veröffentlicht durch MisterY am 21:19 am 11. April 2007

ich meinte, der lädt im schnitt mit 900Kbits ;)


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 20:50 am 11. April 2007

wennde 900kbits eingestellt hast wärn das knapp 112,5 kbyte

naja trotzdem bleibt man da weit weg von den 6000 ;) ist halt alles "theorie"


-- Veröffentlicht durch MisterY am 20:44 am 11. April 2007

man kann das auch in Kbit umändern ;) einstellungen lesen ;)


ich könnte zwar 18mbit haben, aber das wäre overkill.

und ich habe die 5800 auch laut wieistmeineip.de


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 20:04 am 11. April 2007

haaalltt... FEHLER!!!!!!

du hast nen kleinen fehler gemacht... azureus rechnet nicht mit k
bit/S sondern kB(yte)/S !!!! du gibst deinem server also 900 BYTE in der sekunde (hab mich da auch gestern geirrt...)

Ich habe eine ~3000 (eig ja 3072) er leitung... das macht dann
in BYTE also /8 ca 375 (laut speedtest 351 kByte/s durch verlorene packe usw..))

bei 6000er leitung also 6000kbits (alles wieder theoretisch) haste dann 768 KkByte/S du gibst also MEHR als deine gesammte leitung für Azureus hin ;)

daran sollteste arbeiten ;) wenn dann ma alle 768 kbyte voll sind wirds i net lahm ;)

achja... rechne lieber mit kbyte und den 768.... die sind im übrigen auch nit immer erreicht... rechne lieber mit 750 bzw 730....

naja das dazu ;)

ohh man freu ich mich auf meine 8000er leitung *gg* sch**** verträge ... naja ega...

ps: hab laut http://www.wieistmeineip.de/speedtest/  perfekte speedtestwerte =)

(Geändert von PUNK2018 um 20:05 am April 11, 2007)


pps: melde mich für heute auch wieder ab... schule ;)


(Geändert von PUNK2018 um 20:06 am April 11, 2007)


-- Veröffentlicht durch MisterY am 19:41 am 11. April 2007

900 Kbits ;)

d.h. ich habe noch so grob 4900 kbits über (hab einen getesteten downstream von 5800kbits)


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 19:35 am 11. April 2007

werd nen blick in die optionen... eig sollte der nur die abarbeiten die auch gestarten wurden oder die "normalen" die halt eingestellt sind die mitstarten...

900 ist etwas... und realistisch... da du it ner 6mbit leitung nicht auf 900 mbits kommen kannst ;) kannste also runterstellen... außerdem zieht der so deinen download in die knie.... dh andere pc´s werden lahm im internet ...


-- Veröffentlicht durch MisterY am 0:40 am 11. April 2007

komishcerweise hat der nun doch fast alle DLs gestartet und hängt wieder bei 100% -.-"


-- Veröffentlicht durch MisterY am 23:38 am 10. April 2007

225??? bei mir dümpelt der bei so 900 rum :punk:

ich würde das aber doch gerne so unter kontrolle halten als per RAdmin auf dauer


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 23:25 am 10. April 2007

naja der traffic wäre ja nur interresant  für ein volumentarif... aber bei 60gb was du da runterlädst... ;)

wenn du meinst wieviel kbits der server verbrät... du kannst den maximalen download bei azureus einstellen.. sind bei mir 225 kbits... ;) genauso wie beim upload... ;) gug in den optionen... ;)


mhh wenn du nicht ständig nachguggst ist doch ladde ob die leistung mal für 5 mins rutnergeht...

werde erstmal pennen gehn morgen wieder schule ;) ich sag mal gute nacht ;)


(Geändert von PUNK2018 um 23:26 am April 10, 2007)


-- Veröffentlicht durch MisterY am 23:13 am 10. April 2007

ja sowas ist das. speedfan läuft ja auch, NUR das problem ist: wenn ich den desktop öffne, zieht das ungemein leistung beim server.

und: nein, der traffic ist NICHT schnuppe, denn es hängen noch 6 weitere PCs am Netz ;)


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 23:02 am 10. April 2007

Na siehste ;) schonma besser so kann er ja downloaden...

Mhh ich hab dafür server 2003 ... temp geht nie über 35 grad...

warum willste die temp immer beobachten? ^^ der läuft und fertig..

achja nu kann auch  S2kCtl druff :P


ich kenn Radmin nich wirklich... von daher fehlt mir da wies aussieht.. haste da wie bei remotedesktop nen Desktop vom server auf deinem PC? wenn ja benutz speedfan für Temperaturen usw... kannste damit auch loggen innem graphen... für den traffic... kA is doch eig ladde...


-- Veröffentlicht durch MisterY am 22:35 am 10. April 2007

also ich hab 10 max downloads und torrent eingestellt. hat aber dennoch nur 3 in die warteschlange gesetzt :noidea:

aber die leistung ist schon runter gegangen! auf 50%! :punk:

nur: immer wenn ich die leistung checken möchte (der server hat weder monitor, noch ne maus geschweige denn ne tastatur) muss ich ja Radmin aufrufen. wenn das radmin fenster auf dem client (also mien office pc) minimiert ist, lastet das den server nicht aus. wenn ich aber da fenster öffne/maximiere, gehts um 25-30% höher. ist ja logisch. also ist meine frage: wie kann ich übers netzwerk die auslastung/temperatur/plattenstatus/rambelegung/traffic kontrollieren? es soll irgendwie mit jaLCD gehen, nur wie? oder hat da jemand bessere freeware programme, dass das in einem kleinen fenster anzeigt? (ich hab keine lust auf ein programm, dass den ganzen monitor ausfüllt)

MfG


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 22:14 am 10. April 2007

eigentlich macht der das automatisch... außer du hast die maximalen downloads hochgesetzt... einfach bei allen das "start erzwingen" rausnehmen


-- Veröffentlicht durch MisterY am 22:09 am 10. April 2007

wie macht man das mit der warteliste?


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 21:12 am 10. April 2007

nich unterbrechen... einfach ne liste mit 10 downloads machn und die anderen in warteliste... uind da dann ncih wichtigkeit ordnen... so passt
das dann ja auch...


mbit /1024 = kbit/8 = kbyte

naja ich glaub ich hab mich auch verrechnet.. bandbreiten berechnung hasse ich.. kanns zwar.. aber bin zu faul :D


-- Veröffentlicht durch MisterY am 13:16 am 10. April 2007

das ist in Kbyte wieviel? ich find keine umrechnungtabelle von Mbit in Kbyte.


ich schau mal, ob ich vll ein paar unnütze downloads doch unterbreche und später fortlaufen lasse


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 13:03 am 10. April 2007

Da fragste den falschen :D aber das hatten wir schonma irgendwo... das prob is das bei weniger als 4 oder 5 pc´s das zusammenschließen usw mehr leistung verbraucht als man damit wieder rauskriegt... deswegen lohnt es nicht...

also haste für dein Server rund 512Kbit/S als Maximalen Download...
dh pro download 13,47 kbit/S  stimmt doch oda? (okey nicht immer sinds überall 13 mal bei einem 20 bei nem anderen 9 usw usw...)

Mhh nochmal so am rand auch wenn wirs schon hatten... es wäre einfacher wenn du einfach die maximalen downloads auf 10 oder 15 stellst... eher 10...

dann teilen sich halt "nur" 10 downloads die 512 Kbit/s das wären dann für jeden Download trotzdem 51,2Kbit/s... die sind dann fix fertig...und dann kommen die nächsten auch mit 51,2 ....

obde nu 38 mit 13,47 laufen lässt oder nach einander immer 10 mit 51,2 ;) es bleibt ja gleishc schnell da du max 512 kbits runterlädst... was sich nur ändern würde wäre die last der CPU dadurch weniger abwärme... und weniger verbrauch...  also bei 10 downloads mit 8 gbyte ( also im prinzip 10 filme runterladen) ist meine CPU bei max 30% auslastung... ;) naja ich würd drüber nachdenken....

wenn du nu nen 2. pc anschließt... nennt sich glau ich clustern? bringt es noch nix da die leistung zum "verbinden" mehr verbraucht als nachher übrig bleibt fürs eigentliche berechnen...  hast also noch weniger leistung als jetzt schon... und wenn ich bedenke das ich "früher" mit nem alten p3 500 mhz genauso viel runtergeladen hab ;)


-- Veröffentlicht durch MisterY am 11:30 am 10. April 2007

ich hab ne 6mbit leitung und der download ist glaubsch auf 4mbit


wie kann man die denn zusammenschliessen? ich würd gerne den ein wenig entlasten


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 23:16 am 9. April 2007

Mal ne frage... was haste für ne leitung und wie viel ist dein Maximaler Download bei Azureus?
Man kann irgendwie Pc´s zusammen schließen... lohnt aber eig nie... erst ab mehr als 5 rechnern...

cache lohnt immer... cache ist das teuerste an der CPU... das ist extrem schneller statischer RAM .... je mehr umso besser....


-- Veröffentlicht durch MisterY am 21:57 am 9. April 2007

wenn der duron nicht mehr hinterherkommt, kann ich dann irgendwie per netzwerk das so machen, dass ein anderer server rechenaufgaben übernimmt und somit den duron etwas entlastet?


hätte nämlich evtl nen 1,6ghz P4 da, der eben synchron rechnen könnte, da ich ihn nicht für anderes benötige.

ich möchte aber auch nicht zwei downloadserver haben, da ich 1. keine weitere große festplatte habe und 2. keinen port mehr im router freihab. die beiden server würde ich per crossoverkabel verbinden.




(Geändert von MisterY um 22:01 am April 9, 2007)


-- Veröffentlicht durch MisterY am 21:20 am 9. April 2007

lohnen sich diese 192kb eigtl? denn schon @ 64kb ist der mit 1595mhz schneller als mein Athlon XP 2000+ T-Bred B (264kb; 1667mhz)


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 20:41 am 9. April 2007

sobald der cache freigeschaltet is und er fehler hat kackt der pc entweder ab was eig am warscheinlichsten ist... oder halt fehler in solchen progs


-- Veröffentlicht durch MisterY am 20:36 am 9. April 2007

nein ich meine nachher. dann müsste ja SuperPi oder Orthos ja fehler ausgeben, ne?


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 12:45 am 8. April 2007

Nein ... du schaltest ihn frei und kannst ihn dann auslesen... also ob er da is... aber du kannst ihn nicht vorher testen oder so...


-- Veröffentlicht durch MisterY am 11:17 am 8. April 2007

gibts kein programm dass den ausliest/bencht?


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 0:34 am 8. April 2007

Freischalten und guggn ^^ besser kann man nit testen


-- Veröffentlicht durch MisterY am 0:28 am 8. April 2007

ja und zwar: wie testet man aus, ob der cache nicht fehlerhaft ist?


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 0:16 am 8. April 2007

Schöne anleitungen für die Gammelbrücken ^^

Da der Applebred nen Kastrierter Throughbred is.... der im übrigen standardmäßig mit vollem cache und FSB 166 @ 1,6V bzw 1,65V läuft....

noch fragen?


-- Veröffentlicht durch MisterY am 23:29 am 7. April 2007

und was ist mit den brücken?:noidea:


und wie siehts mit der langlebigkeit dann aus?


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 21:07 am 7. April 2007

Nein eher nicht... 12*166 sind mal fix 400 Mhz mehr... mhh gib ihm anstatt 1,5 lieber 1,6 dann packt der das eig...


-- Veröffentlicht durch MisterY am 14:49 am 7. April 2007

also ich habe mir nun so nen Kupferspacer geholt, damit ich nicht die DIE himmle :lol: dann wollte ich versuchen dem noch 192kb cache ferizuschalten.

welche brücke war das nochmal die ich verbinden muss?

was meint ihr, geht der von 12*133 auf 12*166?

solange ich die Vcore nicht anhebe dürfte sich da an stromverbrauch und lebensdauer ja wohl nicht viel tun, oder?


-- Veröffentlicht durch MisterY am 12:12 am 7. April 2007

aber um nen neuen kühler komme ich wohl nicht rum. denn der soll auch laufen wnen ich mal nicht da bin. und wenn der dann abbrennt ists net soooo doll ;)



-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 12:04 am 7. April 2007

Bei mir sinkt dadurch auch die Temp wenn die last noch nich 100% ist... also es lohnt sich aufjedenfall ;)


-- Veröffentlicht durch MisterY am 11:55 am 7. April 2007

so wie ich das verstanden habe, disconnected das nur wenn die cpu im IDLE ist? :noidea:

denn das würde bei mir nichts bringen, denn meine CPU ist NIE im Idle :lol:


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 11:46 am 7. April 2007

Eig sollte das auch so passen ;)
dat isn programm was die CPU etwas runterkühlt... indem es den Busdisconnect Aktiviert... heißt also das die CPU kurz weniger verbrät... leistungsmäßig keinerlei einschränkungen oder so... aber bringt halt n paar Grad weniger wärme ;) sollte man eig bei jedem Sockel A Sys Draufpacken ;) einfahc in autostart und Halt Disconnect Divisor auf 64 stellen ;)


-- Veröffentlicht durch MisterY am 10:57 am 7. April 2007

was ist S2kCtl?


naja ich schau mich doch aufgrund des sommers lieber nach nem heatpipekühler um ;)


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 10:32 am 7. April 2007

Solange das gut läuft passts doch :D

naja bei 38 downloadslgiechzeitig fast schon logisch...

Wenn der kühlkörper nen kupferkern hat... schnapp dir einfach nene lüfteradapter und nen AC TC Gehäuselüfter... passt wunderbar... und ist billig...

achja und dazu S2kCtl dann passts


-- Veröffentlicht durch MisterY am 0:48 am 7. April 2007

also ich habe unbegrenzten download und ich lasse doch lieber alles gleichzeitig runterladen. geht schneller.

ich glaub ich schau mich nur nach nem besseren kühler um :lol:


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 0:27 am 7. April 2007

hast du auch ALLE!!! aktiv... ich hab max 8 Aktive Downloads... evtl liegts Daran.... vllt sollteste auf "sparflamme" fahren un dlieber ein paar weniger Downloads aktivieren... bei 38 Aktiven!!!! Downloads isses evtl logisch...

die Liste wird ja einfach Stumpf abgearbeitet... und so läufts ja auch... die Downloadrate ist ja eh begrenzt... meinetwegen 100kbit/s... lieber 100k/bits für 8 downloads dh pro download ca12 Kbit/s als 2,5 für 38...

wie siehts aus? ;)


-- Veröffentlicht durch MisterY am 0:22 am 7. April 2007

sagte ich ja...38:punk:


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 0:21 am 7. April 2007

Mhhh Ausnahmsweise mal ne GUTE!! Idee... wieviel downloads haste gleichzeitig aktiv?


-- Veröffentlicht durch MisterY am 23:46 am 6. April 2007

und was nu?


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 23:36 am 6. April 2007

War ja nurn test von der menge der Downloads


-- Veröffentlicht durch MisterY am 23:34 am 6. April 2007

nagut, 8GB bin ich deutlich drüber :lol:

bei mir handelt es sich so um....6GB :winner:


(Geändert von MisterY um 23:45 am April 6, 2007)


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 23:06 am 6. April 2007

also ich versteh echt nich warum der so hoch ausgelastet ist... ich werd gleich mal 20!!!! Downloads reinknallen und einfach mal guggn was dann passiert.... aber eig war der nie höher als... 45%....

10 Downloads insgesammt 8 GB von gemütlichen 15 auf 25% mit 5% schwankung nach oben + unten...

(Geändert von PUNK2018 um 23:23 am April 6, 2007)


-- Veröffentlicht durch MisterY am 23:03 am 6. April 2007

was soll ich tun?


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 22:56 am 6. April 2007

Ist an PC 2 bei 0% *eben zum server geh und nachgugg* mom ;)
gleich kommt nen Edit...


Edit.. wie angekündigt... 1-2% ... mal sprunghaft für ne halbe sek auf 6%....

(Geändert von PUNK2018 um 23:00 am April 6, 2007)


-- Veröffentlicht durch MisterY am 22:44 am 6. April 2007

nein, läuft nicht.


was mir aber auch auffällt: nicht nur azureus zieht so viel (ist bei so 50-60%) sondern auch "system". der is bei so 25%


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 22:06 am 6. April 2007

Mhh bei mir sinds auch wenns 5 Downloads sind nur so 17% bei einem Download auch so um  den dreh... aber schwankt so zwischen 15 und 20... aber wie gesagt bei einem... bei 5... bei 8...

Mhh Sonnst noch was am laufen?

Achja.. läuft S2kCtl.exe bei dir?


-- Veröffentlicht durch MisterY am 22:01 am 6. April 2007

also die auslastung steigt nach dem start von azureus proportional zur menge der downloads die gestartet werden



-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 21:56 am 6. April 2007

Gugg erstmal ob weniger downloads = weniger auslastung heißt... ansonnsten siehts echt ma komisch aus..


-- Veröffentlicht durch MisterY am 21:04 am 6. April 2007

was kann es denn sein?:noidea:


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 20:04 am 6. April 2007

nö habsch auch is wumpe


-- Veröffentlicht durch MisterY am 19:39 am 6. April 2007

kann es vll sein, dass es an der einstellung liegt, dass der den speicher sofort reservieren soll???


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 13:37 am 6. April 2007

Naja es richtet sich auch nach den Downloads aber ich hatte auch bei 15 downloads nicht mehr als mit 2 oder 3... deswegen verwundert mcih das ja...


-- Veröffentlicht durch Schermi74 am 10:58 am 6. April 2007

Also ich hab auch Azures laufen das nimmt sich gerade mal so 3-5 % oder so, da stimmt bestimmt was anderes nicht.


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 10:44 am 6. April 2007

µ-torrent... das alte Bittorrent... mhh gibt da einige


-- Veröffentlicht durch MisterY am 1:49 am 6. April 2007

und welches?


-- Veröffentlicht durch Subseven am 1:28 am 6. April 2007

Bei Azureus ist die Auslastung so hoch, weil es über Java geht.

Du musst ein anderes Programm nehmen.
:thumb:


-- Veröffentlicht durch MisterY am 0:41 am 6. April 2007

warum du zweimal gepostet hast? du wolltest doch nur aufsehen erregen :lol:

also nen bekannter sagt, dass es durchaus daher kommt, dass es so viele downloads sind :-/


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 10:19 am 4. April 2007

seh ich das richtig das ich 2x gepostet hab? öhmm...

okey... KA waurm... egal...

ja irgendwas muss da falsch laufen... nie im leben 100%... siehe  bei mir...


-- Veröffentlicht durch MisterY am 0:56 am 4. April 2007

aber laut taskmanager ists azureus dass das ausnutzt.


hmm ich wollte auch 2 PCI karten nehmen, doch leider hab ich nur noch einen Port im Router frei. ich hätte noch ne alte 3com karte, doch die is mir nicht ganz geheuer.


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 0:06 am 4. April 2007

Sorry, aber die Entlastung durch eine PCI-Karte ist bei modernen CPUs irrelevant, das ändert nichts an der extremen CPU-Auslastung! Da muß irgendein Programm im Hintergrund arbeiten...


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 22:58 am 3. April 2007

Schnapp dir lieber mal ne PCI netzwerkkarte... entlastet die CPU dank PCI NIC....

Hab in meinem server auch nur 256 MB... SD!! -RAM..
aber 2 PCI Netzwerkkarten...


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 22:57 am 3. April 2007

Schnapp dir lieber mal ne PCI netzwerkkarte... entlastet die CPU dank PCI NIC....

Hab in meinem server auch nur 256 MB... SD!! -RAM..
aber 2 PCI Netzwerkkarten...


-- Veröffentlicht durch MisterY am 22:47 am 3. April 2007

256mb ram und onboard Netzwerk


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 22:22 am 3. April 2007

Wieviel RAM haste im Server?
Onboard oder PCI Netzwerkkarte?


-- Veröffentlicht durch MisterY am 21:50 am 3. April 2007

ja alles drauf.

kann es vll doch an dem zu geringen ram liegen, dass der mit viel mühe alles in die auslagerungsdatei schleppen muss und dann nachher viel mühe braucht die da wieder rauszuholen und als fortschritt auf die platte zu kloppen?


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 20:24 am 3. April 2007

Also wie gesagt.. OC tut da eig nich not... wenn man mal bedenkt wieviel ich mit meinem server anstelle und bei rund 30% bin... mhh alle treiber druff? onboard netzwerkkarte?...


-- Veröffentlicht durch MisterY am 19:59 am 3. April 2007

und das kann noch etwas dauern ^^


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 19:29 am 3. April 2007

eig brauch man dat nit.. die datein sind ja schon halb vorhanden... mhh mach das am besten mal wenn alles runtergeladen is...


-- Veröffentlicht durch MisterY am 19:25 am 3. April 2007

win xp prof sp2 ist mein OS

uznd ja mit systray beenden.

und nein ich installiere es im mom nicht neu, da dort wie gesagt viele downloads grade am laufen sind und ich kein bock habe so viel neuzuladen ;)


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 16:39 am 3. April 2007

Haste es richtig beendet? Rechtkslick aufs symbol im Sys-Tray und beenden?... klingt komisch... installier ma Azureus neu... also normal ist das nicht...


-- Veröffentlicht durch MisterY am 14:02 am 3. April 2007

spybot hat nicjts gravierendes gefunden.  was mir aufgefallen ist :  wenn ich azureus beende, dann läuft es als task noch so 1-15min weiter und zwar @ 60-100%


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 13:17 am 3. April 2007

würde nun eher daran denken ;)

welches windoof setze eig ein?

(Geändert von PUNK2018 um 13:18 am April 3, 2007)


-- Veröffentlicht durch MisterY am 13:14 am 3. April 2007

ich hab java 1.6.0


ich lad mir mal spybot. stimmt hatte ich nämlich vergessen ^^


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 13:08 am 3. April 2007

Also auch wenn ich mal mehrere datein runterlade.... ~15 mit zusammen 225kBit/s komme ich nicht höher.. ich gugg mal welche version von Azureus ich hab..


2.5.0.4 xD hast du mal mit Spybot Search and Destroy geguggt ob vllt irgend ein trojaner oder ähnliches noch rumpfuscht?
Java Version? bei mir 1.5.4 globsch..

(Geändert von PUNK2018 um 13:10 am April 3, 2007)


-- Veröffentlicht durch MisterY am 13:04 am 3. April 2007

also das programm ist Azureus 2.5.0.4 und da es eben ein Downloadserver ist und mein familienkreis sehr groß ist, lädt der auch dementsprechend viel runter. so um die 38 dateien und die durchschnittliche downloadrate von alles zusammenbeträgt so um die 150kB/s

es läuft zwar auch noch radmin, doch das benötigt grade mal 5% der cpu auslastung


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 12:53 am 3. April 2007



im durshcnitt so ca 17% belastung... Antivir... Truecrypt...Speedfan.... Mal als dazugehörend

So sollte es eig aussehn... man beachte die CPU lüppt bei 1350 Mhz
Bevor du OC erstmal checken was da falsch läuft ;)


-- Veröffentlicht durch NoBody am 12:45 am 3. April 2007

Soclche Progs rauben auch viele ressourcen.

Da stimmt aber trotzdem was nicht!
Mein apfelbrot war immer schön kühl mitnem billig kühker, marke eigenbau:punk:


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 12:41 am 3. April 2007

Wenn ich mal fragen darf welches un din welcher Version... wir reden hier ja wie immer über legale sachen


-- Veröffentlicht durch MisterY am 12:36 am 3. April 2007

das winows ist frisch drauf. und ja ich nutze ein Bittorrent programm.


-- Veröffentlicht durch NoBody am 11:44 am 3. April 2007

Mal mit Linux versucht oder mit nem frischem Windows?


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 11:38 am 3. April 2007

Benutzt du evtl Software zum Runterladen? ^^

wundert mich n bissel... würde dir als Erstes erstma S2kCtl ans herz legen das isn programm welches dafür sorgt das die CPU im Idle kühler bleibt... dadurch auch wenigr verbrauch...
Dadurch keinerlei leistungseinbußen... funktiniert mit allen Sockel A cpu´s und chipsätzen...
Einfach "halt disconnect Divisor" auf 64 stellen...

Mhh mich wunderts aber echt warum die CPU auslastung bei 100% is... is bei meinem Server nichma so... und der läd ständig runter... dazu druckt er noch... und dient als file server... 1800er Duron @ 13,5x100


-- Veröffentlicht durch Bliemsr am 11:29 am 3. April 2007

Der Duron Applebred war doch damals immer sehr gut übertaktbar.
40% Mehrleistung waren keine Seltenheit.

Warum beim Downloaden die Last immer bei 100% stehen soll, ist mir
allerdings ein Rätsel.
Ich würde just for fun den Schritt von 12*133 auf 12*166 versuchen.
Die Downloads werden dadurch nicht schneller, aber schließlich sind
wir ja hier im OC-Forum.
Ich hatte sehr lang einige Applebreds, und soweit ich mich erinnern
kann waren die Temps nie ein Problem.


-- Veröffentlicht durch MisterY am 11:16 am 3. April 2007

das ist derzeit ein reiner downloadserver (nur legales, versteht sich)

und da ist immer die cpu bei 100%.


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 0:14 am 3. April 2007

Ich würde auch erstmal noch 256 Mb dazukaufen...

Für was benutzt du den Server denn? evtl wäre einfach mehr RAM angebracht...


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:27 am 2. April 2007


Zitat von MisterY um 14:39 am April 2, 2007

das mainboard ist ein ECS K7SVTA3 V6.0 und als ram hat der 256mb DDR333 von Infineon (evtl gebe ich meiner workstation den infineon und dafür kriegt der server, also der duron, nen 512mb DDR400 von Aeonon).



Warum kaufst Du nicht einfach noch einen 256er dazu? Denn sonst wird es für einen der beiden Rechner eng. 256MB sind einfach nicht mehr zeitgemäß, besonders wenn ein Duron 1600 übertaktet werden soll. Da wüßte die CPU ja gar nicht mehr wohin mit ihrer ganzen Leistung... :lol:


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 22:42 am 2. April 2007

lol, also den Cachemod halte ich für Risikoreicher als Pinmod, aber ich wünsche dir viel Glück


-- Veröffentlicht durch MisterY am 19:53 am 2. April 2007

naja pinmod lasse ich mal. das einzige was ich versuche ist, den restlichen cache freizuschalten und dann draus nen Athlon XP zu machen


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 19:02 am 2. April 2007

du hast gute Chancen den Duron von 12x133 auf 12x166 zu übertakten
falls er es nicht mit macht Spannung so lange erhöhen bis es klappt, mit Pinmod lässt sich alles bequem einstellen


-- Veröffentlicht durch MisterY am 19:00 am 2. April 2007

oops, hab ich vergessen:


was meint ihr wie hoch ich gehen soll damit die stromrechnung nicht viel drunter leidet, genauso wie die hardware? wieviel schafft so ein Duron im Schnitt?


-- Veröffentlicht durch Schermi74 am 18:49 am 2. April 2007

Blick da uach nicht durch. Schön dass du übertakten willst :lol:


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 16:43 am 2. April 2007

und wo ist die frage:noidea:


-- Veröffentlicht durch MisterY am 14:39 am 2. April 2007

hi,

ich bin am überlegen, ob ich meinen 1,6ghz Duron nicht doch ein bissle prügle.

das mainboard ist ein ECS K7SVTA3 V6.0 und als ram hat der 256mb DDR333 von Infineon (evtl gebe ich meiner workstation den infineon und dafür kriegt der server, also der duron, nen 512mb DDR400 von Aeonon).

die Vcore möchte ich NICHT anheben, da wie gesagt das ein server ist und auch allzuwarm sollte er nicht werden.

MfG


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de