AMD Athlon64 3700+ San Diego Overclocking

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- AMD Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=1

--- AMD Athlon64 3700+ San Diego Overclocking
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=1&topic=13395

Ein Ausdruck des Beitrags mit 26 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 9 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 44.91 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch DarkknighT am 19:19 am 15. Jan. 2007

-.-
ja ok.
trotzdem danke.


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 18:40 am 15. Jan. 2007

nichts
wenns so läuft wie vorher hast du die gleiche Punktzahl, du musst dich irren!
man mach uns nicht fertig!
was erwartest du?
kein input = kein output


-- Veröffentlicht durch DarkknighT am 18:35 am 15. Jan. 2007

Was kanns noch sein?


-- Veröffentlicht durch DarkknighT am 23:20 am 14. Jan. 2007


Zitat von Beomaster um 22:56 am Jan. 14, 2007
der läuft bestimmt mit 133 MHz und CR 2T
wie soll dir denn jemand helfen, wenn keiner weiß wies vorher, udn wies nachher eingestellt war?



Boah, mist.
aber Standart Takt war 200Mhz gewesen.
und CR 2T  weil 4 Riegel. 1T wollen se nich mehr mitmachen.


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 22:56 am 14. Jan. 2007

der läuft bestimmt mit 133 MHz und CR 2T
wie soll dir denn jemand helfen, wenn keiner weiß wies vorher, udn wies nachher eingestellt war?


-- Veröffentlicht durch DarkknighT am 22:52 am 14. Jan. 2007


Zitat von Beomaster um 22:34 am Jan. 14, 2007
das is bestimmt der RAM



nee, ich meinte der is meiner mainung nach ok, also taktraten und so...
oder wie sollte ein Kingston 512MB-DDR400  PC3200 ungefähr eingestellt sein?
vllt. kann mir das weiter helfen...:noidea:


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 22:34 am 14. Jan. 2007

das is bestimmt der RAM


-- Veröffentlicht durch DarkknighT am 22:21 am 14. Jan. 2007

Nee, is ok.
was kann es denn noch sein?
was für ein mist!
da wollt ich mehr leistung rausholen
und das geht nach hinten los :(


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 21:27 am 14. Jan. 2007

nein, das weiß keiner was du veranstaltet hast, vielleicht läuft der RAM zu langsam?


-- Veröffentlicht durch DarkknighT am 13:44 am 14. Jan. 2007

-.-  ich warte auf antwort. keiner da der helfen kann:noidea:?


-- Veröffentlicht durch DarkknighT am 11:31 am 14. Jan. 2007

so nun nach dem ich es geschafft hatte, das er stabil läuft,
habe ich 3dmark06 duch laufen lassen.
Ergebnis war: mit dem 2700Mhz takt 5% weniger leistung als mit 2200Mhz.
:noidea: dachte ich mir und hab alles auf standart gedreht.
nun hab ich satte 20% weniger leistung.

Kann mir das einer erklären?    :(


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 0:56 am 14. Jan. 2007

Error bei Prime = Unstabil
wo ist der Fehler?
RAM: Blend Test
CPU: Custum, Häckchen bei "Run FFT in Place"


-- Veröffentlicht durch DarkknighT am 23:38 am 13. Jan. 2007

HT is bei mir auf 3 (ca. 740Mhz)
FSB 245   (2700Mhz)
Voltage auf 1.45-1.47

erhalte bei prime95 immer 1 error!
wie krieg ich den weg?
sonst läuft der glaub ich stabil...


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 23:22 am 13. Jan. 2007

ne, der HT is breit genug, 800MHz reichen vollkommen aus
ich war bei HT Ref 250MHz auch mit Multi 4 unterwegs und hatte HT 1000MHz, so ähnlich könntests auch machen, wenn CPU und der Rest das mit machen


-- Veröffentlicht durch DarkknighT am 19:00 am 13. Jan. 2007

Soll ich den HT teiler nicht irgendwann wieder runtersetzen?
oder ändert dieser nichts an der leistung?


-- Veröffentlicht durch faulpelz am 18:38 am 13. Jan. 2007

der Ht reicht bei 800Mhz aus kann da bleiben. über 1000MHz solltest du nicht gehen.
wenn der bei prime fehler findet die vcore rauf!


-- Veröffentlicht durch DarkknighT am 17:35 am 13. Jan. 2007

Bei prime95 findet der auch fehler...


-- Veröffentlicht durch DarkknighT am 17:01 am 13. Jan. 2007

Hmm, habe nun den HT auf 3 anstatt auf 4 gestellt jetzt is er auch hoch gefahren aber bei cpu-z steht jetzt bei HT Link 720Mhz anstatt 1000Mhz

sollte der nich auf 1000 bleiben?


-- Veröffentlicht durch DarkknighT am 15:32 am 13. Jan. 2007

Kurz darauf folgt ein restart...
(hab ich vergessen zu sagen :/ )


-- Veröffentlicht durch Subseven am 14:50 am 13. Jan. 2007

Muss man dann nicht F1 drücken?
>Das ist doch soe dämliche Übertaktungsschutzfunktion, oder?


-- Veröffentlicht durch DarkknighT am 13:01 am 13. Jan. 2007

Ja und nun kommt bei mir diese meldung
beim booten:

Over CPU clock Right Now !! CPU clock frequency 240Mhz
If system hang  on over clocking
Please press Delete key before next time over clock

Und nu?:noidea:


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 11:49 am 13. Jan. 2007

der "FSB" ist bei deinem Board 1000MHz, den sollst du runter stellen, steht aber auch alles da
heisst bei jedem Board anders, z.B. Hyper Transport, LDT Upstream usw...
sollte von 1000 auf 800, bzw. von 5 auf 4 gestellt werden, bezeichnet in beiden Fällen dasselbe
und dann musst du den HT Referenztakt von 200 langsam anheben und zwischendurch immer mal wieder auf Stabilität testen, ggf. den RAM runter stellen


-- Veröffentlicht durch DarkknighT am 11:21 am 13. Jan. 2007

Kann mir keiner helfen?


-- Veröffentlicht durch DarkknighT am 1:00 am 12. Jan. 2007

"stell den Speicherteiler runter und den HTT Teiler runter "
im bios? im guide bin ich nich klar gekommen :noidea:
bzw. nich gefunden was ich gesucht hab.
den FSB auf 240 der multiplikator geht bei mir aber nur bis 11
hmm...


-- Veröffentlicht durch Subseven am 0:55 am 12. Jan. 2007

Haste den Overclocking Guide schon gelesen?
Wenn ja dann stell den Speicherteiler runter und den HTT Teiler runter dann gehts du mit dem Takt hoch so auf 240 oder so das sollte eigentlich jeder San diego schaffen.
Du musst halt sehn das du bei einer bestimmten Einstellung stehen bleibst und erstmal 2std. prime testest und dann weiter machen.
Und immer in kleinen Schritten.


-- Veröffentlicht durch DarkknighT am 0:12 am 12. Jan. 2007

Hallo Leute,
ich hab mir mal dieses Forum hier angesehn und bin zu dem entschluss gekommen, dass wenigstens hier gute leute dabei sind die mir helfen könnten.:godlike:

Also zu meinem CPU. Habe den AMD Athlon64 3700+ San Diego
und wollte nun so viel wie möglich aus dem rausholen.
Habe mal gelesen das einer den bis auf ne leistung von nem 4800+
getaktet hat, ungefähr auf ne leistung von nem FX-57.
was muss ich da alles machen? "um wenigsten deutlich die leistung zu erhöhen"
etwas an wissen hab ich schon, ansonsten kann ich ja nochmal bei unklarheiten nachfragen, oder?:noidea:
Mein Board ist das Gigabyte GA-K8N-SLi.
Hoffe auf eure Hilfe.


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2022 www.ocinside.de