AMD 64 X2 4800+ Wieviel schafft der?

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- AMD Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=1

--- AMD 64 X2 4800+ Wieviel schafft der?
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=1&topic=13264

Ein Ausdruck des Beitrags mit 12 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 4 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 19.96 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 15:27 am 11. Nov. 2006

oder du nimmst gleich Orthos Prime... :thumb:


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 21:15 am 7. Nov. 2006

du kannst den Rechner so lange teste wie du willst
ne Viertelstunde oder zwei Tage, das is dir überlassen
mit dem Blend Test testest du ob der Arbeitsspeicher stabil läuft (den übertaktest du ja mit, wenn du den HT Referenztakt anhebst)
wenn du die CPU testest musst du es so machen:
du brauchst 2x Prime, also mach nen 2. Prime Ordner und hau dort nochmal Prime rein
ich hab das dann ums zu unterscheiden Prime 96 genannt
du startest beide Primes, gehst dann in den Task Manager und weisst jedem Kern ein Prime zu
z.B. Kern 0 bekommt Prime95 und Kern 1 bekommt Prime96
jetzt startest du bei beiden den Torture Test, aber nicht Blend, klick auf Custom und setz bei Run FFTs in Place ein Häckchen, dann kanns los gehn
das machste beim andern genauso, und nun läuft 2xPrime
für nen Zwischentest reicht es aus 15-30 Minuten laufen zu lassen, wennde dann nen Takt erreicht hast, der dir ausreicht, lass Prime etwas länger laufen (mindestens eine Stunde) um zu sehn das die Übertaktung auch wirklich stabil ist


-- Veröffentlicht durch MetalFreak am 19:23 am 7. Nov. 2006

ah ok, danke schön Lars oha! :)


-- Veröffentlicht durch MetalFreak am 19:22 am 7. Nov. 2006

ich hab vorhin nochmals ins BIOS geschaut. Dort war dann eine Temp von 45/46 C° angegeben. kann mir jemand einen besseren kühler empfehlen? hab derzeit den der bei de rcpu dabei war

habe das Tool Prime95 mal runtergeladen und installiert, verstehe aber nun nciht ganz inwiefern es mir helfen soll meine cpu nach dem übertakten zu testen?! laut eines manuals auf www.tweakpc.de kann so ein test 12 stunden dauern, wenn nicht noch länger... ich will aber nicht wirklich zig stunden damit verbringen den rechner zu testen... oder verstehe ich da was falsch?


-- Veröffentlicht durch Lars oha am 19:12 am 7. Nov. 2006

Bevor du überhaupt ans übertakten denkst, solltest du die einen anderen Kühler zulegen. Mit dem boxed würde ich nicht ein MHz übertakten.

Meine Empfehlung wäre hier z.B. ein Scythe Mine oder wenn du gerne bastelst den Thermaltake SonicTower.

Ich selbst hatte den 4800+ für ganze 2 Tage. Mehr wie 2700MHz war aber nicht drin.

(Geändert von Lars oha um 19:12 am Nov. 7, 2006)


-- Veröffentlicht durch Schermi74 am 17:43 am 7. Nov. 2006

Zu1.) Ich weiss jetzt grad nicht was dein Standarttakt ist, aber ich würde mal bei 2500 anfangen und mich Stück für Stück hochtasten. Erst in 50 MHz schritten und wenn er nicht mehr läuft von der Letzten position um 10 MHz hoch, bis du dein Limit gefunden hast, dnach erhöhst du falls möglich den Vcore bis max 1,5 V un tastest dich weiter nach oben, aber immer die Temps im Auge behalten. Testen kannst du ihn dann mit Prime95, einfach mal danach googeln.

Zu 2.) 50C ist tatsächlich ein wenig viel, aber schau erstmal was du unter Windows hast. Mehr wie 65C unter last würde ich ihm allerdings nicht zumuten zumal er bei höheren Temps instabil wird.


-- Veröffentlicht durch MetalFreak am 16:47 am 7. Nov. 2006


Zitat von Maddini um 9:50 am Nov. 7, 2006
lies dir mal den AMD Overclocking Guide der etwas weiter oben steht durch, da stehen viel sachen drin :thumb:


den habe ich bereits überflogen, werde mir den aber nochmal in ruhe zu gemüte führen, ausdrucken und dann im BIOS mal n bisschen rumprobieren. der guide gilt aber auch für den X2? weil von der CPU steht da nix (und alle Beiträge noch durchlesen is mir zuviel :P ).

was meint ihr auf mi wieviel ich anfangen sollte?

ich war gestern Abend mal im BIOS und habe mir den/der7das (?) Vcore angesehen. Liegt bei ca 1.376V
Ich meine, dass die CPU Temp bei ca 50C° lag... bisschen hoch, oder?


-- Veröffentlicht durch Maddini am 9:50 am 7. Nov. 2006

lies dir mal den AMD Overclocking Guide der etwas weiter oben steht durch, da stehen viel sachen drin :thumb:


-- Veröffentlicht durch Subseven am 8:12 am 7. Nov. 2006

Du musst im Bios die option suchen, wo man CPU multi und Vcore und RT einstellen kann.
und dort muss wie erwähnt die Einstellung für den RT(Referenztakt) sein.


-- Veröffentlicht durch MetalFreak am 6:47 am 7. Nov. 2006

ok und wie mach ich das? wie gesagt bin absoluter Anfänger :/


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 1:01 am 7. Nov. 2006

Ich würde fürs erste in kleinen Schritten den HT Referenztakt erhöhen
schau mal ob du 210MHz erreichst, oder vielleicht nen paar MHz mehr, das wäre schonma nen Schritt für mehr Leistung


-- Veröffentlicht durch MetalFreak am 21:59 am 6. Nov. 2006

:nabend:

Ich bin totaler Anfänger was das Übertakten angeht. Ich hoffe ich finde hier ein paar wertvolle Tipps und Tricks, um mein System schneller arbeiten zu lassen.

Zum System an sich:

AMD Athlon 64 X2 4800+
+mitgelieferter CPU Kühler
Asrock 939SLI32-eSATA2 Mainboard
2x 512 MB Kingston Hyper X PC3200 CL2
ATi Radeon X1900XT 512MB GDDR3
Power LC 6550GP 550W Netzteil

Das System läuft derzeit ganz normal ohne Einstellungen oder Konfigurationen was die Performance (ausser das Abschalten diverser Dienste in Windows XP) angeht. Ich würde daher gerne wissen was ich tun kann um da noch etwas mehr Leistung herauszukitzeln. Ist es möglich die CPU zu übertakten? Wenn ja, wieviel MHz könnten theoretisch erreicht weren? Was für einen anderen CPU Kühler könnte ich installieren, damit ich am effektivsten übertakten kann (kann mir leider keine Wasserkühlung leisten, das nur schonmal vorweg ;) )? Und vor allem: Was muss ich beim Übertakten beachten und wissen? Gibt es vielleicht sogar ein gutes Manual oder FAQs, die ich mir durchlesen könnte?

Ich hoffe ich finde hier Hilfe und Zuspruch :thumb:

MfG

Nils


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de