Welcher CPU-Kern?

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- AMD Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=1

--- Welcher CPU-Kern?
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=1&topic=13086

Ein Ausdruck des Beitrags mit 20 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 7 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 34.93 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch Slifer am 23:48 am 16. Aug. 2006

Aha... Wenn ich das Board habe komm ich auf den thread hier nochmal zurück

Wäre schön, wenn ich mir dann nochmal Rat bei euch holen könnte zwecks Pinmode

(Geändert von Slifer um 23:49 am Aug. 16, 2006)


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 17:26 am 16. Aug. 2006

mit ner 1,4V CPU kann man per Pinmod noch auf 1m45V gehn, dann sollten im Bios eigentlich gigantische 1,50V Einstellbar sein
wohl dem der ne 1,35V CPU hat, da geht mit Pinmod 1,55V


-- Veröffentlicht durch DiabloOL am 16:37 am 16. Aug. 2006

@@Ja Moment, mit dem Dual-SATA2 kann man eh nicht das Maximum aus der CPU holen, da die Spannung nur auf 1,45 V geht!????

Also es gibts auch andere möglickeiten mehr als 1,45V zu bekommen!

Habe auch das ASRock 939Dual-Sata2 !


-- Veröffentlicht durch Slifer am 10:17 am 16. Aug. 2006

Ja Moment, mit dem Dual-SATA2 kann man eh nicht das Maximum aus der CPU holen, da die Spannung nur auf 1,45 V geht!

Also was soll ich dann mit dem San Djego, wenn ich das eh nicht ausreizen kann...
Klar ist die CPU schneller, aber ein 3200+ o.ä. würde mir auch reichen, da ich ja auch auf's Geld gucken muss, sonst würde ich nicht zu dem Dual-SATA2 greifen! ;)

Zum Thema "altes E6 Stepping" => Haben nicht eh die letzten A64 3***+ CPU's sowieso das E6 Stepping?


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 8:37 am 16. Aug. 2006

Würde ich auch machen. Wegen der paar Euro lohnt es nicht mehr, eine kleinere CPU zu nehmen. Mit dem höheren Multi kannst Du viel besser agieren.
Wobei: Ich glaube kaum, daß jetzt noch "alte" Steppings am Markt verfügbar sind, besonders bei den größeren Online-Händlern....


-- Veröffentlicht durch DiabloOL am 4:00 am 16. Aug. 2006

Ich würde sagen Kaufen Dir einen Athlon64 3700+ mit E4 Stepping ( ein San Diego )!!!! Der ist besser zu OC als einen mit E6 Stepping!

Und den kannst Du schon für unter 100€ bekommen!

Gucke mal hier da habe ich meinen her! =Norsk-IT

(Geändert von DiabloOL um 4:06 am Aug. 16, 2006)


-- Veröffentlicht durch Slifer am 0:18 am 16. Aug. 2006

N'abend,

hat das Teil hier E6 Stepping??
(und aus der OPN werd ich auch nicht schlau)
alternate

(Geändert von Slifer um 0:20 am Aug. 16, 2006)


-- Veröffentlicht durch Slifer am 15:41 am 13. Aug. 2006

Die CPU-ID der Venice Prozessoren mit E3 Stepping lautet 20FF0h.
Bei Prozessoren mit dem E6 Stepping wird die CPU-ID mit dem Kürzel 20FF2h angegeben.

Optisch lassen sich diese neuen Kerne auch durch eine leicht veränderte OPN erkennen.
So lautet diese bei Venice Prozessoren mit E3 Stepping (die letzten beiden Ziffern) BP.
Venice Prozessoren mit dem neueren E6 Stepping verwenden eine OPN von BW

http://www.athlon.de/showthreaded.php?Number=762174


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 0:41 am 13. Aug. 2006

BI is Winchester, BP Venice E3, PW Venice E6
hm, ich glaub unter Workshop findeste auch was, die Rating und Produkt ID Anleitung


-- Veröffentlicht durch Slifer am 21:43 am 12. Aug. 2006

Sockel 462!

Woran erkenne ich denn nun das Stepping der CPU?

Ist mir noch ein wenig unklar...

Steht denn nun BW oder BX für das E6 Stepping??

(Geändert von Slifer um 22:49 am Aug. 12, 2006)


-- Veröffentlicht durch NoBody am 15:11 am 12. Aug. 2006

@ Slifer:
Was hast du denn jetzt für einen Sempron?
Sockel 754?


-- Veröffentlicht durch maniac x am 21:53 am 11. Aug. 2006




Richtige Gurken waren meines Wissens in letzter Zeit nimmer dabei.


*Hust* ... ich hab eine.....geht total kagge das teil...  dreckiges Stepping 2 ...

Sorry für den Post , aber ich kanns nich für mich behalten :biglol:

mfG maniac


-- Veröffentlicht durch Slifer am 19:21 am 11. Aug. 2006

Und wo??
Link

und wie erkenne ich das, wenn ich in einen PC-Shop gehe?

(Geändert von Slifer um 19:21 am Aug. 11, 2006)

Ach schon gut, hab mich erkundigt ;) Danke jedenfalls

(Geändert von Slifer um 19:50 am Aug. 11, 2006)


-- Veröffentlicht durch NoBody am 18:59 am 11. Aug. 2006

Wenn du Online kaufst, dann steht das eigentlich immer dabei welches Stepping die CPU hat!


-- Veröffentlicht durch Slifer am 18:43 am 11. Aug. 2006


Zitat von Kauernhoefer Speedy um 18:16 am Aug. 11, 2006
Wie gesagt hol einen mit E6 Stepping (BW) am Ende der Bezeichnung


Ähm, welche Bezeichnung?
Muss ich dafür auf die CPU schauen oder wie erkenne ich das?

Kann ich das sehen, wenn ich online kaufen will?


-- Veröffentlicht durch Slifer am 18:19 am 11. Aug. 2006

Ok, danke dir

:ocinside: ;)


-- Veröffentlicht durch Kauernhoefer Speedy am 18:16 am 11. Aug. 2006

Wie gesagt hol einen mit E6 Stepping (BW) am Ende der Bezeichnung, das sind die neuesten. Dann passt scho.;) Richtige Gurken waren meines Wissens in letzter Zeit nimmer dabei.


-- Veröffentlicht durch Slifer am 18:08 am 11. Aug. 2006

Ok thx, ich dachte auch schon an den 3200+

Gibt's da noch Unterschiede bei den einzelnen CPUs (3200+) weil wegen Stepping oder so, oder kann ich bedenkenlos "einfach 'nen 3200+ holen"?


-- Veröffentlicht durch Kauernhoefer Speedy am 17:58 am 11. Aug. 2006

Klar geht ein Venice in Ordnung. Beim Kauf auf E6 Stepping achten, der hat einen verbesserten integrierten Speichercontroller. Am besten kaufst du aber den 3200+ der kostet kaum mehr, hat allerdings Multi 10 u. läßt sich normalerweise besser takten.;)  


-- Veröffentlicht durch Slifer am 17:52 am 11. Aug. 2006

Mahlzeit, ich werde mir das DUAL-SATA2 von ASRock holen und weiß nicht so recht, welche CPU mit welchem Kern ich nehmen soll.

Ist der Venice Kern in Ordnung? zB. AMD Athlon64 3000+
(zwecks OC)


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2019 www.ocinside.de