AMD64 TCaseMax Sammeltopic

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- AMD Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=1

--- AMD64 TCaseMax Sammeltopic
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=1&topic=13032

Ein Ausdruck des Beitrags mit 399 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 133 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 663.62 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 22:07 am 19. Dez. 2008

Google schon bemüht?


-- Veröffentlicht durch Erfahrung am 21:29 am 19. Dez. 2008

hallo,gibt's noch wo das Programm?


-- Veröffentlicht durch White am 16:37 am 8. Sep. 2007


warum kein 133er speicherteiler?


weil der bei meim board (asus A8N-sli) irgendwie noch nie wirklich ging, bei meim x2 geht der teiler bis 2,7GHz alles was drüber is bootet nicht mehr.
aber die 2,8GHz läuft er jetz mit teiler 166->234 und CL 2,5-3-3-6 1T.
Mit 2,92 GHz und 244MHz ramtakt iser fixer wie mit 3GHz im super pi-.-

PS: Speicher is 2x512 MDT PC 3200 im dualchannel xD


-- Veröffentlicht durch pmiNSaNe am 20:19 am 7. Sep. 2007


Versteh ich nich warum der als Toledo erkannt wird, ist eigentlich nen San Diego...

vielleicht ein abgespeckter toledo, bei dem 1 kern deaktiviert wurde?! kommt häufig vor... kann aber auch ein auslesefehler sein


Mal ne frage, hab super pi mod 1.5 drauf, da macht der toledo @3GHz | 30,375s beim 1MB test.Ist das korekt oder eher zu langsam?
Settings waren da 10x300 | speicher 100(166)-_- mir wars so als wäre er schneller gelaufen mit 10x290 und speicher 166(~240).



joa für 166 mhz ram normal... superpi profitiert ungemein von schnellem und latenz-niedrigem ram.
warum kein 133er speicherteiler?


-- Veröffentlicht durch White am 15:47 am 7. Sep. 2007

und noch nen update :lol:

White/ 0721 SPMW/ MaxCase 71°C/ TDP 89.0Watts/ Lukü/ Prime/
2800Mhz@ 1,3625v

Mal ne frage, hab super pi mod 1.5 drauf, da macht der toledo @3GHz | 30,375s beim 1MB test.Ist das korekt oder eher zu langsam?
Settings waren da 10x300 | speicher 100(166)-_- mir wars so als wäre er schneller gelaufen mit 10x290 und speicher 166(~240).

MFG:White


-- Veröffentlicht durch NoBody am 19:05 am 28. Aug. 2007


NoBody / keine ahnung/ MaxCase 50°C/ TDP 50.0 Watts/ LuKü/ Prime/ 3016MHz@ 1,35V

AMD64 TCaseMax - v1.19
----------------------

CPU Information (CPU #1):
Standard CPUID:Family: F, Model: 7, Stepping: 2
Extended CPUID:Family: F, Model: 37, Stepping: 2
CPUID String:30F72
Processor APIC:0
Processor: AMD Athlon 64 3700+ (Toledo)
CPU Speed:3016.74 (274.25 x 11.0)
Revision: JH9-E6
Platform: Socket 939
Startup VCore:1.350v
Maximum Case Temperature = 59C
TDP:50.0 Watts

Versteh ich nich warum der als Toledo erkannt wird, ist eigentlich nen San Diego...

(Geändert von NoBody um 19:05 am Aug. 28, 2007)


-- Veröffentlicht durch White am 10:49 am 26. Aug. 2007

hi, nochmal -.-

White/ 0721 SPMW/ MaxCase 71°C/ TDP 89.0Watts/ Lukü/ Prime/
2700Mhz@ 1,3v

einfach goile cpu :thumb: nur halt ****** Kühlung, aber bei den 2,7GHz@ 1,3v max 54°C (prime) und das mit nem Freezer 64 xD

MFG:White :ocinside:


-- Veröffentlicht durch White am 14:18 am 24. Aug. 2007

Hi, mal ne neue DC von mir:thumb:

White/ 0721 SPMW/ MaxCase 71°C/ TDP 89.0Watts/ Lukü/ Prime/
2600Mhz@ 1,275v

Stepping ist mir neu-.-

AMD64 TCaseMax - v1.19
----------------------

CPU Information (CPU #1):
Standard CPUID:Family: F, Model: 3, Stepping: 2
Extended CPUID:Family: F, Model: 23, Stepping: 2
CPUID String:20F32
Processor APIC:0
Processor: AMD Athlon 64 X2 3800+ (Toledo)
CPU Speed:2600.74 (260.07 x 10.0)
Revision: JH9-E6
Platform: Socket 939
Startup VCore:1.350v@ 1.275v
Maximum Case Temperature = 71C
TDP:89.0 Watts

PS: bin bis 2.92GHz gegangen, läuft auch bis jetz ohne freeze.
Nur halt prime kann ich nicht "lange" laufen lassen, wegen LUKÜ :/
Jegliche benchmarks läuft er durch, bei sisoft-sandra ging er bis 63°C da wollt ich nich mit prime anfangen^^ knapp X2 6000.Für 50€ beim Händler, denk ich mal hat sich die cpu gelohnt ne
:punk:


-- Veröffentlicht durch SunshineLive2007 am 8:47 am 18. Juli 2007

Ich hoffe man kann mit den Daten was anfangen. Gekühlt wird das ganze mit einer Wakü :thumb:

SunshineLive2007 / 0626 GPMW / MaxCase 67C / TDP 78.1 Watts / Wakü / Prime / 2400MHz @ 1.200v


AMD64 TCaseMax - v1.19
----------------------

CPU Information (CPU #1):
Standard CPUID:Family: F, Model: 3, Stepping: 2
Extended CPUID:Family: F, Model: 23, Stepping: 2
CPUID String:20F32
Processor APIC:0
Processor: AMD Athlon 64 X2 3800+ (Toledo)
CPU Speed:2400.77 (240.08 x 10.0)
Revision: JH9-E6
Platform: Socket 939
Startup VCore:1.350v @ 1.200v
Maximum Case Temperature = 67C
TDP:78.1 Watts


(Geändert von SunshineLive2007 um 8:47 am Juli 18, 2007)


(Geändert von SunshineLive2007 um 8:51 am Juli 18, 2007)


-- Veröffentlicht durch Redirion am 19:03 am 2. April 2007

X2 4200+ Toledo

Redirion / 0646 UPMW  / MaxCase 65C / TDP 71,9 Watts / Lukü / Prime / 2750MHz @ 1.3v


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 12:23 am 9. März 2007

### Updated ###

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Redirion am 11:46 am 9. März 2007


Zitat von Ganxta um 19:35 am März 1, 2007
iwie is das programm unlogisch, meine CPU war immer mal wieder auf 65°C, lief noch super (is dann aber auf 68°C gestiegen :( ), aber der TCaseMax liegt laut dem Programm nur ebi 59°C?:noidea:



deine Temperatur is bedenklich mit den 68°C. Würde dir dringend empfehlen für bessere Kühlung zu sorgen, sonst sinkt die Lebenserwartung deines Prozessors zu sehr.

Hier nochmal einen von mir:
ein Venice E6 3200+

Redirion / xxxx xxxx / MaxCase 55C / TDP 38.2 Watts / Lukü / Prime / 2400MHz @ 1.275v


-- Veröffentlicht durch Ganxta am 19:35 am 1. März 2007

iwie is das programm unlogisch, meine CPU war immer mal wieder auf 65°C, lief noch super (is dann aber auf 68°C gestiegen :( ), aber der TCaseMax liegt laut dem Programm nur ebi 59°C?:noidea:


-- Veröffentlicht durch Dragonheart69 am 14:07 am 25. Feb. 2007

Hallöle,

hier mal ein FX 60 :

AMD64 TCaseMax - v1.19
----------------------

CPU Information (CPU #1):
Standard CPUID:Family: F, Model: 3, Stepping: 2
Extended CPUID:Family: F, Model: 23, Stepping: 2
CPUID String:20F32
Processor APIC:0
Processor: AMD Athlon 64 FX-60 (Toledo)
CPU Speed:2750.80 (250.07 x 11.0)
Revision: JH9-E6
Platform: Socket 939
Startup VCore:1.350v
Maximum Case Temperature = 59C
TDP:85.0 Watts



-- Veröffentlicht durch partygott272 am 2:06 am 16. Feb. 2007


Zitat von Redirion um 18:01 am Feb. 13, 2007
dazu hättest du nur auf die erste Seite schauen müssen ;)


AMD64 TCaseMax works on
Athlon64 (Venice, San Diego)
Athlon64 FX (San Diego)
Athlon64 X2 (Manchester, Toledo)
All Rev E Opterons and Dual Core Opterons



d.h. das Tool ist wohl zum Aussterben verdammt ;)

bei neueren Prozessoren kann man das nämlich nciht mehr auslesen. Hat AMD wohl geändert.



Schade eigentlich...vlt. gibts ja mal ne neuere Version :)


-- Veröffentlicht durch smoke81 am 18:07 am 13. Feb. 2007

Ok :lol:


-- Veröffentlicht durch Redirion am 18:01 am 13. Feb. 2007

dazu hättest du nur auf die erste Seite schauen müssen ;)


AMD64 TCaseMax works on
Athlon64 (Venice, San Diego)
Athlon64 FX (San Diego)
Athlon64 X2 (Manchester, Toledo)
All Rev E Opterons and Dual Core Opterons



d.h. das Tool ist wohl zum Aussterben verdammt ;)

bei neueren Prozessoren kann man das nämlich nciht mehr auslesen. Hat AMD wohl geändert.


-- Veröffentlicht durch smoke81 am 22:08 am 12. Feb. 2007

Kurze Frage, bevor ich unzählige Seiten lese:

Funktioniert das Tool auch mit AM2-Prozzies?


-- Veröffentlicht durch White am 20:09 am 10. Feb. 2007

Hi, neues update

White / 0535 APMW / MaxCase 55C / TDP 38.2 Watts / Lukü / Prime / 2600MHz @ 1,52v

ändern in 2670MHz @ 1.55v :thumb:

mfg: white


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 15:03 am 4. Nov. 2006

es ist gut, aber eben nichts besonderes. die richtig guten schaffen 2800-2900mhz bei ~1.35v :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Dragonheart69 am 14:46 am 1. Nov. 2006

sagt mal könnt Ihr nicht lesen........;)

2600 MHz @ 1,31 V und das soll nichts sein.......:noidea:

vorher brauchte er 1,37 Vcore für 2500 MHz, steht aber auch bei den X2 4200+
ist die gleiche CPU........:thumb:






(Geändert von Dragonheart69 um 14:48 am Nov. 1, 2006)


-- Veröffentlicht durch CMcRae am 20:57 am 30. Okt. 2006

naja 2600 ist ja net gerade eine wucht....hab selber vor ein paar tagen nen x2 3800 manchester aus einem komplettrechner hier...cpu war aus april 2005 und hat 2700 mhz mit 1,45 mitgemacht....aber die 2800 wollte der nitmal mit 1,65 mitmachen...obwohl temps echt super waren


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 14:10 am 30. Okt. 2006

naja, eigentlich bringt der ja auch nichts :)

mal abgesehen davon: wie lief der denn vorher? auf der ersten seite bist du nur mit einem 3700+ vertreten :noidea:



### Update ###



mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Dragonheart69 am 10:01 am 28. Okt. 2006

Hallöle,
ich habe ein *UPDATE*  :punk: :punk: :godlike: :godlike:

Dragonheart / 0619 WPMW / MaxCase 63C / TDP 65.6 Watts / Lukü / Prime / 2600MHz @ 1.31 VCore





Soviel dazu das ein CPU BurnIn nicht´s bringt.......:noidea:

:ocinside:  :ocinside:

(Geändert von Dragonheart69 um 13:31 am Okt. 29, 2006)


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 8:23 am 28. Okt. 2006

@White:

Welcome bei :ocinside:  :thumb:

Mach doch mal ein Topic dazu im AMD-bereich auf ;)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 13:39 am 24. Okt. 2006

*updated*

:thumb:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch MrRip am 17:14 am 22. Okt. 2006

Danke für die Antwort Leute!
Vielleicht versuchst du einfach mal bessere Rams aus.Mein PC macht auch bei 2,77schluss, ich versuch jetzt auchmal bessere Rams aus vielleicht komm ich da noch einbissl höher.Du könntest auchmal versuchen die Timings von den Rams zu entschärfen und dann den Ramteiler etwas höher zu drehn.Sorry ich hab auchnicht so viel Plan von dem Ganzen aber vielleicht konnte ich dir ja weiterhelfen.
Gruss Rip


-- Veröffentlicht durch White am 14:14 am 21. Okt. 2006

Hi,
möchte gerne das diese cpu geändert wird "partygott272 / 0535 APMW / MaxCase 55C / TDP 38.2 Watts / Lukü / Prime / 2500MHz @ 1,50v" <--ist meine cpu, war hir nur noch nich angemeldet:thumb:

Habs geschaft ihn auf 2600MHz @ 1.52v Prime stable zu bekomm!
Dann hab ich mir noch die arbeit gemacht mein board mal rauszunehm um eine andere backblatte zu montieren, dadurch läuft der 3000@2.6 jetz ohne IHS und max temp in prime mit 48°C @ Lukü :punk:

Frage:mit 2.7GHz und 1.57v packt er es zwar wunderbar zu booten aber nach ~1min prime komm fehler(früher nichmal booten) mein prob besteht darin, dass er denn speicherteiler 133(266) einfach mit keinem cpu takt booten will.Hat wer nen plan woran das liegen kann?

Board is das A8N-SLI @ Premium(Bios-mod)

dankö :) und gruß an alle


-- Veröffentlicht durch MrRip am 4:13 am 20. Okt. 2006

Hallo vielleicht kann mir hier jemand helfen, ich hab mein 3700er San diego auf das ultra d gebaut und hab das ganze auch einwenig übertaktet(ist bestimmt ne neuere CPU ,von daher sind nur 2750MHz zu erreichen), nun hab ich beim BF2142 zocken bei den ramkühlern auf dem Board 63C, hab auch die Jumper und das bios überprüft und es sind keine 4V eingestellt.
1.Ist das eine normale Temp oder muss ich mir Gedanken machen?
2.Wieviel C verträgt der North und die Rams auf dem Board?
Danke schonmal vielmals für Antworten!!!!:punk:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 16:39 am 18. Okt. 2006

denke ich auch, aber es würde ein wenig veranschaulichen wie die technik intern schaltet / reagiert :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch MrNico am 16:34 am 18. Okt. 2006

Also mir ist nicht so ganz klar was daran jetzt toll ist wenn eine AMD CPU einen Core 2 Duo in Sachen Cache Durchsatz überlegen ist.

:blubb:

Das bringt rein gar nix weil der C2D einfach überall schneller ist.


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 10:29 am 18. Okt. 2006

naja ich glaube halt kaum das intel da was langsames verbaut weil gerade die core 2 duo von dem cache profitieren da der memorycontroller eben u.a. im chipsatz integriert ist :)



aber hier mal zum vergleich meine damaligen durchsatzraten mit dem core 2 duo :thumb:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 2:13 am 18. Okt. 2006


Zitat von BlackHawk um 15:43 am Okt. 15, 2006
*updated*

@sunset:

wie kommst du denn da drauf?

@partygott:

der cache ist qualitativ eher sehr sehr hochwertig. ansonsten würden diese cpu's nicht mal eben eine taktszeigerung von 1866mhz bis hin zu fast 4ghz packen :)

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 15:44 am Okt. 15, 2006)



Was hat denn die Schnelligkeit des Caches mit dessen Qualli zu tun?? :noidea:

Es ist doch immerhin möglich, dass der Cache der C2Ds etwas langsamer ist (z.B. in den Latenzen)...mögliche Folge könnte da z.B. die gute OC-barkeit sein ;)


Gruß


-- Veröffentlicht durch Lars oha am 16:07 am 15. Okt. 2006

Naja, im Vergleich zum Opti 170 läuft der sch****e. Der Opti macht schon 2750MHz der 4800er nur 2700 bei nem 400MHz höherem Standardtakt. Von daher ist es ne Krücke.


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 16:02 am 15. Okt. 2006

das ist doch keine krücke, für das "alter" geht der doch recht gut :)

auch wenn man von einem 4800+ mehr erwarten könnte so ist das dennoch ein klasse ergebnis. würde gerne mal wissen wie die letzten 4800+ gingen :noidea:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Lars oha am 15:49 am 15. Okt. 2006

Achso, und diese Krücke kannste mal mit rein nehmen.

X2 4800+ Toledo

Lars oha / 0530 CCBWE / MaxCase 59C / TDP 85 Watts / Lukü / Prime / 2700MHz @ 1.50v


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 15:43 am 15. Okt. 2006

*updated*

@sunset:

wie kommst du denn da drauf?

@partygott:

der cache ist qualitativ eher sehr sehr hochwertig. ansonsten würden diese cpu's nicht mal eben eine taktszeigerung von 1866mhz bis hin zu fast 4ghz packen :)

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 15:44 am Okt. 15, 2006)


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 15:03 am 15. Okt. 2006


Zitat von Sunset um 10:31 am Okt. 15, 2006
also vom cache-durchsatz sind die core2 grottig, da rulen die athlon alles weg:punk:



Ich vermute mal, dass das daran liegt, dass die C2D ja bis zu 4MB Cache haben und Cache ist sehr teuer...diese CPUs kann man sich aber leisten....also wird der Cache wohl nicht der allerschnellste sein ;)


-- Veröffentlicht durch Lars oha am 13:58 am 15. Okt. 2006

Mach mal nen Update bei mir auf

Opteron 170

Lars oha / 0551 UPMW / MaxCase 49°C / TDP 35 Watts / Lukü / Prime / 2750MHz @ 1.50v


(Geändert von Lars oha um 13:58 am Okt. 15, 2006)


-- Veröffentlicht durch Sunset am 10:31 am 15. Okt. 2006

also vom cache-durchsatz sind die core2 grottig, da rulen die athlon alles weg:punk:


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 23:18 am 9. Okt. 2006


Zitat von BlackHawk um 10:54 am Okt. 9, 2006
wenn ich das gewusst hätte das der ohne probleme 3ghz schafft dann hätte ich mir das core 2 duo system aus dem kopf geschlagen... :waterfall:

aber ohne wakü wäre eh nix draus geworden... :lol:

mfg BlackHawk



Sieh es positiv, dein neues Sys schlägt meins sicher um Längen ;)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 10:54 am 9. Okt. 2006

wenn ich das gewusst hätte das der ohne probleme 3ghz schafft dann hätte ich mir das core 2 duo system aus dem kopf geschlagen... :waterfall:

aber ohne wakü wäre eh nix draus geworden... :lol:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 1:56 am 9. Okt. 2006


Zitat von BlackHawk um 20:11 am Okt. 5, 2006
ich hatte es nicht weiter getestet weil ich noch einen x2 3800+ toledo hatte welcher besser ging - von daher hab ich das testen dann sein lassen und mit smoke81 einen würdigen käufer gefunden :biglol:

meinen toledo hat jetzt partygott und bei dem läuft der mit 3ghz :waterfall:

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 20:12 am Okt. 5, 2006)



Demnächst kommt der 360er Radi und der Wa-Kühler für die Wandler....dann kriegt der X2 seine 1,5V und darf dann mit 3GHz "vor sich hin rulen" :punk:


-- Veröffentlicht durch Dragonheart69 am 19:50 am 7. Okt. 2006

Schade, ich glaube  in meinem "Mani" steckt noch einiges drin.
Bin bei 1,31 VCOre und den 2500 MHz 13 Std. DualPrime und Game stabil.....:punk:

Mal sehen was noch geht, habe aber erst nächste Woche wieder etwas Zeit....:thumb:

Am Montag kommt ein X2 4400+ mit 0610 DPMW Stepping....:godlike:  bin mal gespannt wie der geht....:noidea:


MfG


-- Veröffentlicht durch The Papst am 22:41 am 5. Okt. 2006

Die muss man erstmal bekommen;

Hoffe ich kann morgen testen.

Hmm, mir fällt grad ein, dass ich erstmal nur nen Box Lüfter hab, also wart ich wohl noch auf meinen Mine.


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 22:33 am 5. Okt. 2006

ist ok ja, die richtig guten machen das mit 2.8ghz :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch The Papst am 21:19 am 5. Okt. 2006

Wird Zeit das mein Asus kommt und ich weiter testen kann, schein ja nen richtig guten zu haben, mit 2600 und u1.3V:noidea:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 20:11 am 5. Okt. 2006

ich hatte es nicht weiter getestet weil ich noch einen x2 3800+ toledo hatte welcher besser ging - von daher hab ich das testen dann sein lassen und mit smoke81 einen würdigen käufer gefunden :biglol:

meinen toledo hat jetzt partygott und bei dem läuft der mit 3ghz :waterfall:

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 20:12 am Okt. 5, 2006)


-- Veröffentlicht durch Dragonheart69 am 17:42 am 5. Okt. 2006

@ Blackhawk

ging dein Manchester nicht weiter als 2500Mhz....???

ich bin noch am testen wie weit meiner geht und mit wieviel VCore.....2750 mit 1,42V hab ich schon hinbekommen.....:punk:


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 17:42 am 5. Okt. 2006

Na weil der 3700+ 2.2 Ghz bei 1.35 Volt hat und der 4000+ 2.4 Ghz bei 1.4 Volt... :noidea:

Ist ja quasi nur ein Übertakteter weil in Spannung erhöhter 3700ér ;)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 21:43 am 4. Okt. 2006

wieso beschiss?

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 21:26 am 4. Okt. 2006

Eigentlich ist der 4000+ irgendwie Beschxss...  der hat ja 1.4 Volt standard VCore.. :noidea:


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 21:23 am 4. Okt. 2006

Hab ich von nem Member hier in ocinside... :thumb:

Zudem ist das Teil noch A..kalt. Max 46 Grad mit dem boxed Kühler :lol:

Den werd ich jetzt erstmal behalten.... :ocinside:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 20:10 am 4. Okt. 2006

*updated*

da biste aber an einen alten gekommen - wie hast du das denn geschafft ist ja sogar noch nen san diego :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 15:59 am 4. Okt. 2006

:moin:

Mein neuer SanDiego 4000+ 2.4 Ghz, 1MB L2




AMD64 TCaseMax - v1.19
----------------------

CPU Information (CPU #1):
Standard CPUID:Family: F, Model: 7, Stepping: 1
Extended CPUID:Family: F, Model: 27, Stepping: 1
CPUID String:20F71
Processor APIC:0
Processor: AMD Athlon 64 4000+ (San Diego)
CPU Speed:2794.02 (254.00 x 11.0)
Revision: SH8-E4
Platform: Socket 939
Startup VCore:1.400v
Maximum Case Temperature = 67C
TDP:73.5 Watts

THCCryjack/ 0543 FPMW/ MaxCase 67C/ TDP 73.5 Watts / Lukü / Prime / 2800MHz @ 1.44v



endlich mal nen Vernünftigen nach all den Gurken :lol:



(Geändert von THCCryjack um 18:21 am Okt. 4, 2006)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 10:34 am 4. Okt. 2006

sehr interressant - der hat die gleiche woche, das gleiche stepping wie mein ehemaliger x2 3800+ (ebenfalls ein manchester) und lässt sich exakt genauso gut takten :lol:

*updated*

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Dragonheart69 am 17:39 am 3. Okt. 2006

Hier mein jetziger X2 4200+ mit Manchester Core

Dragonheart69 / 0619 WPMW / TCaseMax 63°C / TDP 105\65,6 Watt / LuKü / DualPrime 8h / 2500MHz @ 1,37 V



AMD64 TCaseMax - v1.19
----------------------

CPU Information (CPU #1):
Standard CPUID:                              Family: F, Model: B, Stepping: 1
Extended CPUID:                              Family: F, Model: 2B, Stepping: 1
CPUID String:                                    20FB1
Processor APIC:                                0
Processor:                                  AMD Athlon 64 X2 4200+ (Manchester)
CPU Speed:                                      2500.73 (250.07 x 10.0)
Revision:                                          BH9-E4
Platform:                                          Socket 939
Startup VCore:                                 1.350v
Maximum Case Temperature =         63C
TDP:                                                 105.0 / 65.6 Watts



MfG



(Geändert von Dragonheart69 um 17:43 am Okt. 3, 2006)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 17:03 am 1. Okt. 2006

*updated*

:thumb:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch coolsn11 am 16:10 am 30. Sep. 2006

spät, aber doch:

coolsn11/ 0601 TPEW / MaxCase 71C / TDP 89.0 Watts / Wakü / Prime / 2700MHz @ 1.35v


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 0:49 am 28. Sep. 2006

ups - habs eingetragen :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Scorpius am 22:07 am 27. Sep. 2006

0607 APMW

haste bei mir vergessen Blackhawk


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 20:00 am 27. Sep. 2006

*updated*

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 7:21 am 27. Sep. 2006


Zitat von Scorpius um 14:33 am Sep. 26, 2006
hmm hab da mal von dem PCIe Takt bug gehört dass wenn man den im bios auf 100 lässt sich mit übertaktet wenn man den Referenztakt hochsetzt? Kann des sein dass ich deswegen nich über 250Mhz komme da ja dann der PCIe auf 125 Mhz is



Und ich habe dazu mal gelesen, dass man besser ocen kann, wenn man den PCIe-Takt um 5-10MHz anhebt ;)


-- Veröffentlicht durch Scorpius am 20:21 am 26. Sep. 2006

Update:

Scorpius / 0607 APMW / MaxCase 57C / TDP 44.1 Watts / Lukü / Prime / 2986MHz @ 1.5 v


(Geändert von Scorpius um 22:22 am Sep. 26, 2006)


-- Veröffentlicht durch Irrwisch am 14:36 am 26. Sep. 2006

3200+ DH-8-E6/ xxxx XXXX / MaxCase 55C / TDP 38.2 Watts / Lukü / Prime / 2300MHz @ 1.400v

stepping weiss ich nicht

sind die werte so gut oder eher schlecht?
:megaeek:

MFG Irrwisch ;)


-- Veröffentlicht durch Scorpius am 14:33 am 26. Sep. 2006

hmm hab da mal von dem PCIe Takt bug gehört dass wenn man den im bios auf 100 lässt sich mit übertaktet wenn man den Referenztakt hochsetzt? Kann des sein dass ich deswegen nich über 250Mhz komme da ja dann der PCIe auf 125 Mhz is


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 18:59 am 24. Sep. 2006

*updated*

:thumb:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Crusader am 13:24 am 23. Sep. 2006

Werd mir nachher erstma ne Flasche Druckluftspray holen und die Lamellen meiner Radis vom Staub befreien. Die Lüfter sind auch ganz schön verstaubt. Das bringt bestimmt paar Grad Celsius.

Werde dann mal berichten was es so gebracht hat. Immerhin hab ich den PC seit dem er läuft (seit 16 Monaten) nicht entstaubt. :)

EDIT: sooo .. gesagt getan .. der PC ist entstaubt und meine Finger und Fingernägel zerkratzt und aufgerissen weil die Schrauben an dem internen Radi echt mies anzubringen sind .. naja jedenfalls sinds nun 1-2°C weniger :)

MfG -Crusader-

(Geändert von Crusader um 18:04 am Sep. 23, 2006)


-- Veröffentlicht durch Scorpius am 12:59 am 23. Sep. 2006



LANParty UT
     ^
LANParty
     ^
Infinity


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 12:39 am 23. Sep. 2006

Aber ist denn "Infinity" nicht schon eine bessere Klasse bei DFI?? :noidea:


-- Veröffentlicht durch Scorpius am 4:05 am 23. Sep. 2006

Scorpius

3700+ / kommt noch / MaxCase 57°C / TDP 44,1 Watts / Lukü / Prime / 2750MHz @ 1.39v

komm nid höher als 2750 (250 Ref.Taktx3) Ram hab ich schon mal runter auf 266er aber geht auch nicht höher und cpu auch schon mehr saft gegeben und auch mal den multi runter...  aber irgendwie is alles über 250 instabil hoch10 :noidea: liegts eventuell am board weils halt doch nur des billigste von DFI is
also des kleine Infinity nf4 ohne schnickschnack


AMD64 TCaseMax - v1.19
----------------------

CPU Information (CPU #1):
Standard CPUID:Family: F, Model: 7, Stepping: 1
Extended CPUID:Family: F, Model: 27, Stepping: 1
CPUID String:20F71
Processor APIC:0
Processor: AMD Athlon 64 3700+ (San Diego)
CPU Speed:2758.74 (250.79 x 11.0)
Revision: SH8-E4
Platform: Socket 939
Startup VCore:1.350v
Maximum Case Temperature = 57C
TDP:44.1 Watts

(Geändert von Scorpius um 13:03 am Sep. 23, 2006)


(Geändert von Scorpius um 13:04 am Sep. 23, 2006)


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 19:23 am 22. Sep. 2006

Kein Problem :thumb:


-- Veröffentlicht durch Crusader am 12:11 am 22. Sep. 2006

Juhu .. Aquamark geht wieder *freu*

Ganz großen Dank nochmal :thumb:

Das muss ja echt ein gutes Bios sein, was free verwendet hat. Mal sehn was er vorschlägt..

MfG -Crusader-

(Geändert von Crusader um 12:11 am Sep. 22, 2006)


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 11:16 am 22. Sep. 2006

Hi.

Wegen dem Bios...frag mal freestylercs, der hatte auch mal die Combo und dabei 297MHz mit den CE-6 ;)
Evtl. kann er dir sagen, welches Bios er verwendet hat und mit welchen Settings :thumb:
Ich habe UCCCs und schon ca. 10 Bios-Versionen getestet...überall das gleiche :blubb:

Patch: KLICK :thumb:


-- Veröffentlicht durch Crusader am 10:44 am 22. Sep. 2006

Hoi

Hast zufällig ne Idee, wo ich so nen Patch her bekomme?

Ja so siehts bei mir auch aus 255Mhz ist das höchste aller Gefühle. Zumindest weis ich, dass dabei alles funktioniert (prime, 3d-loops usw) .. bei 260Mhz gibts freezes und andere Unannehmlichkeiten. (zumindest hin und wieder solange ich nicht alles optimiert habe .. aber ein freeze reicht mir schon um zu wissen, dass ich es nicht so belassen kann) =)

Mal sehn, vielleicht verbringe ich mal demnächst viel Zeit mit den Ram-Timings und finde irgend ne Möglichkeit den 1:1 Modus höher zu bringen als 260Mhz (wenn nicht immer alles so lange dauern würde)

MfG -Crusader-

(Geändert von Crusader um 10:46 am Sep. 22, 2006)


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 0:17 am 22. Sep. 2006

Für AM3 gibts nen Patch, dass der auf Systemen mit ner ATI X8xx nicht abschmiert, aber sonst weiß ich da von nix :noidea:

Bei mir isses auch ne komische Sache mit dem Ram und dem DFI:
Hab ich ein offizielles Bios drauf, geht die CPU sehr gut, aber der Ram nur bis max. 255MHz bei völlig kranken (scharfen) Timings.
Aber nehm ich ein Mod-Bios, geht zwar der Ram bis über 290MHz, aber dafür die CPU total mies :gulp:


-- Veröffentlicht durch Crusader am 20:09 am 21. Sep. 2006

Huhu

Nix zu danken, dafür ist das Forum ja da. ;)

Ich werde mir den Mosfet Freezer auch holen, da ich den Ram nie über 2.85V betreiben würde und zur Zeit dort sogar nur 2.8V anliegen hab.

Was mich zur zeir grad fertig macht ist Aquamark. 3DMark2001 sowie 2003, 2005, 2006 laufen alle reibungslos. Nur Aquamark quittiert mir die Rechnung mit einem Error, ohne dass ich je ein Ergebnis wie sonst ausgespuckt bekomme. Prime meldet auch keine Fehler. Ist das vielleicht eine Art Bug oder gibt es da einen Patch für sowas? Bin da echt ratlos.. :ohwell:

PS: Hab den HTT grad auf 260 (1:1), sofern das bei der Lösung des Problems helfen kann..

Hier nochmal die Ram-Timings der 2x1GB Teamgroup Xtreem (ce-6)



Bis auf die Maintimings (3-3-2-8) ist alles auf Auto gestellt. Sisoft Sandra dreht sonst durch und startet neu, wenn nicht alles manuell korrekt eingestellt ist. :)
(wobei Strength auch manuell auf 8 und 2 gesetzt wurde)

Anbei muss ich "DRAM Response Time" auf normal stellen, wo sonst ce-6 reibungslos funktionieren. (Laut einigen Aussagen ist das eher ein ce-5 typisches Verhalten wenn fastest oder fast nicht funktioniert) Bei Slow darf ich ironischer weise den CMOS Jumper versetzen .. ist schon ne kuriose Angelegenheit. :D

MfG -Crusader-

(Geändert von Crusader um 20:24 am Sep. 21, 2006)


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 1:39 am 21. Sep. 2006

Hi.

Vielen Dank für den Link :thumb:

Ich finde diesen Test durchaus überzeugend und werde mir diese Teile wohl kaufen ;)

Den 2. Kühler kann ich mir wohl sparen, da ich Low-Voltage-Ram verwende :godlike:


-- Veröffentlicht durch Crusader am 11:31 am 20. Sep. 2006

Hallo

habe hier einen Test für dich gefunden :)

Test :)

Ich denke es lohnt sich schon, da die Temperaturen ca um 20K reduziert wurden .. eigentlich schon recht viel würde ich sagen!

PS: Der andere Mosfet-Kühler ist ausschließlich für die Rams gedacht und nur dann sinnvoll wenn der 4V Jumper verwendet wird. Sonst sind die Temperaturen soweit in Ordnung.
(Ist im oben aufgeführten Test soweit ganz gut ersichtlich)

Der Test ist allerdings sehr alt. Auf der Abbildung erkennt man noch das Messing Zwischenstück. Laut Hersteller wird dies so nicht mehr verbaut. Statt dessen verwendet man reines Kupfer und wenn ich das richtig verstanden hab sogar ohne Zwischenstück. (Also maximal 2 Elemente statt bisher 3)

MfG -Crusader-

(Geändert von Crusader um 14:56 am Sep. 20, 2006)


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 11:07 am 20. Sep. 2006

Hi.

Ich wusste nicht, dass diese Kühler so exklusiv sind, da ich vor einiger Zeit schon einmal ähnliche Teile fürs DFI gesehen hab ;).

Wie siehts denn überhaupt mit der Leistung aus oder gibts irgendwo einen Test zu den dingern??:noidea:

Ich meine eigentlich rechts, den Wandler, wo der kleinere Mips-Kühler draufsitzt...wusste nicht, dass es dafür auch einen gibt :).

Der andere sitzt zwischen CPU-Sockel und dem ersten PCIe-Slot...dort ist auch ein Alu-Kühler drauf, aber es wird an dieser Stelle sicherlich kein Wa-Kühler passen :blubb:

Braucht man den kleineren der beiden Kühler denn überhaupt?? :dontknow:

Schaut mal bei K&M bzw. Bestseller-Computer...dort gibts den großen für 41€ :thumb:


@BlackHawk:

Bei meinem Opti hats damals ~5°C gebracht und ich vermute, dass es diesmal noch mehr werden wird.
Bei einem aktuellen Intel sollte man diesen versuch wirklich nicht unternehmen, dort sind die Dinger ja angelötet :lol:

PS:
Man könnte doch glatt mal bei AMD fragen, ob die nicht in Zukunft Flüssigmetall für den IHS nehmen können...ich sehe da keine Risiken bei.

Außerdem steht ja da, dass nach langer Anwendung eine feste Verbindung zu stande kommen kann, was ja eigentlich gut für den Wärmeübergang sein sollte ;).

So könnte man den IHS in Zukunft dran lassen, da er dann endlich wirklich die Wärme sinnvoll verteilen würde :godlike:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 10:38 am 20. Sep. 2006

also bei meinen cpu's hat das abnehmen des heatspreaders zwar etwas gebracht, aber auch nicht so viel als das ich es beim x2 nochmal riskiert hätte. partygott kann mich aber auch gerne vom gegenteil überzeugen - wäre bei einer intel cpu nur nicht ratsam... :lol:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Crusader am 8:35 am 20. Sep. 2006

Hallo

Welche einzelnen beiden meinst genau?
(vielleicht kannst es auf dem Bild beschreiben)


Quelle: MIPS-Computer

Also die 46 EUR könnten rentabel sein, sofern eine saubere Kühlung der Mosfets gewünscht ist. Der Aufwand, die ganze Wasserkühlung auseinander zu nehmen, die 6 Lötstellen frei zu legen und 15 EUR Kühlkörper zu installieren, sowie alles wieder zusammen zu flicken ist mir den Aufwand nicht wert. Zudem bin ich zur Zeit nicht im Besitz eines Miniaturlötkolbens nebst Absaugpumpe und eh ich mir das dafür zulege.. ;)

Anbei .. seit geraumer Zeit gibt es laut MIPS-Computer nicht mehr wie abgebildet das Zwischenstück aus Messing, sondern lediglich ein Kühlkörper aus reinem Kupfer. =)

PS: MIPS-Computer ist halt der einzigste Vertreiber solch speziell angefertiger Mosfet Kühlkörper für das DFI. Folglich kann der Preis aufgrund der Seltenheit auf dem Markt so hoch angesetzt werden.(wird sicherlich keine Serienproduktion sein bei der geringen Abnehmerzahl)

MfG -Crusader-


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 2:32 am 20. Sep. 2006

Hi.

Also dieser Kühler für die Mosfets sieht wirklich sehr interessant aus :thumb:
Aber 50€ find ich sehr teuer :crazy:

Gibts denn da keinen günstigeren Kühler für??? :dontknow:

Bzw. was ist mit den beiden einzelnen Mosfets, die passiv gekühlt sind?? :noidea:


-- Veröffentlicht durch Crusader am 1:02 am 20. Sep. 2006

Joar das mit dem "Köpfen" sollte mit 2 ruhigen Händen und einer Portion Geduld kein Akt sein. Hatte bei meinem Venice gute 25 Minuten gedauert, da Sicherheitsaspekte als oberste Priorität angesehn wurde. Diese Sorgfalt hat sich ausgezahlt und die IHS lose CPU werkelt bei meinem Abnehmer inzwischen astrein ohne wenn und aber vor sich hin. :)

Das mit dem Netzteil würde mich auch mal interessieren, da mein bisheriges Netzteil bei moderater Prozessorspannung gerne mal 11,54v unter Last auf der 12V Schiene anliegen hat. Vielleicht ist das nicht als kritisch einzustufen, jedoch auch nicht als optimal anzusehen.

Zur Zeit lasse ich meinen Manchester mit 2550 Mhz betreiben, da eine deutlich geringere Spannung von nöten ist und damit die Tempertaur der 2 Kerne nebst der Spannungswandler um einiges gedrosselt werden konnten. (CPU 4-5°C .. Spawas 7-8°C)

Werde mir höchst wahrscheinlich von MIPS den Mosfet Freezer auftreiben, da die Spawas um die 20°C geringer thermisch belastet werden. Den Freezer für die Rams brauch ich hingegen eher weniger, da ich den 4V Jumper nicht in Erwägung ziehen werde und die bisherigen Temperaturen völlig in Ordnung sind.

PS: T-Case Max wird bei meiner CPU mit 63°C gewertet.. ich bin mir nicht sicher, ob sich in meinem Fall das Köpfen rentiert. Zumindest läuft jetzt bei 255htt der ce6 ram synchron :)

MfG -Crusader-


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 23:54 am 19. Sep. 2006

ist das ein manchester?

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 23:50 am 19. Sep. 2006

Naja, ein Multimeter habe ich noch nicht angesetzt, ich schaue einfach ins SmartGuardian :thumb:

@BlackHawk:
Ich habe das schon mal beim Opteron gemacht...damals hab ich ca. 30-45min. mit der Rasierklinge dagesessen, weil ich Angst hatte, zu weit zu schneiden :lol:
Dafür sah der Ergebnis aber dann auch sehr gut aus :thumb:

Werde es diesmal wieder genauso vorsichtig angehen ;)

@Topic:
Wenn man jetzt eine CPU vergleichen will...wonach sollte man sich denn eher richten?? Stepping, Datum oder TCaseMax-Werte?? :noidea:

Habe hier nämlich nen X2 3800+ 0619 WPMW, der laut Stepping zwar einigermaßen gut gehen sollte, aber laut TCaseMax-Werten nicht wirklich :blubb:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 12:14 am 19. Sep. 2006

*updated*

@partygott:

willst du meinen x2 köpfen? na wenn das mal gut geht, sei bloss vorsichtig wäre schade drum! ;)

ist aber dennoch interessant zu wissen wie gut er danach läuft und wieviel es gebracht hat :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Kauernhoefer Speedy am 0:59 am 19. Sep. 2006


Habe ein LC Power mit 550W...allerdings noch das alte mit 20Pol-Stecker per Adapter auf 24Pol und die 12V-Leitung geht bei Std.-VCore unter Volllast bis auf 11,5V runter  
Womit mißt du deine Spannungen?


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 0:40 am 19. Sep. 2006

@BlackHawk:
Werde den X2 demnächst köpfen, damit der etwas kühler wird ;)

@Topic:
Würde es denn etwas nützen, wenn ich mir ein neuen NT kaufe, was 2 separate 12V-Leitungen besitzt, um die Wandler auf dem Board zu entlasten??? :noidea:

Habe ein LC Power mit 550W...allerdings noch das alte mit 20Pol-Stecker per Adapter auf 24Pol und die 12V-Leitung geht bei Std.-VCore unter Volllast bis auf 11,5V runter :blubb:
Außerdem werden die Wandler trotz Lüfter sehr heiß (erwähnte ich schon mal) ;)

Gruß


-- Veröffentlicht durch jabberwoky am 1:06 am 18. Sep. 2006

Processor: AMD Athlon 64 X2 3800+ (Toledo)
CPU Speed:2800.81 (280.08 x 10.0)

Jabberwoky/ 0608 BPMW / MaxCase67C / TDP 78.1 Watts / Wakü / Prime / 2800 MHz @ 1.30 V

hätte hier nen opteron 146 abzugeben 3000@1.42v:thumb:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 0:26 am 18. Sep. 2006

*updated*

@hotspot:

ich denke da wird nicht mehr viel drinnen sein. um die 3ghz zu knacken brauchtest du ja schon fast 0.15v mehr - das ist ne ganze menge :(

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Hotspot am 22:29 am 17. Sep. 2006

Ebenfalls eine Aktualisierung:

Hotspot / 0616 EPMW / MaxCase 59C / TDP 50.0 Watts / Wakü / Prime / 3025 MHz @ 1.47 V

Ich hab' die letzten paar MHz noch nicht ausgeloted, denke aber das es das wohl im Großen und Ganzen war. Schoene CPU :) .

Gruß

Peter


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 15:00 am 17. Sep. 2006

Aktualisierung:

partygott272 / 0535 APMW / MaxCase xxC / TDP xx.x Watts / Lukü / Prime / 2500MHz @ 1,50v

-->
MaxCase 55C
TDP 38.2 Watts


Eigentlich sollte bei dieser CPU noch mehr gehen :noidea:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 15:01 am 14. Sep. 2006

aktualisier ich später bzw. heute abend - sry, aber zeit ist momentan knapp :(

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Lars oha am 12:20 am 13. Sep. 2006

Mach mal nen Update bei mir auf

Opteron 170

Lars oha / 0551 UPMW / MaxCase 49°C / TDP 35 Watts / Lukü / Prime / 2650MHz @ 1.40v

Und mein SanDiego geht an Blade1972

(Geändert von Lars oha um 12:58 am Sep. 13, 2006)


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 19:34 am 11. Sep. 2006

Habe am Freitag Nachmittag Zeit gefunden, um zu überweisen...sollte spät. morgen da sein :thumb:

@Topic:
Ich merke auch, dass die Teile ziemlich viel heizen (siehe weiter oben), allerdings könnte es mit einem guten Kühler zu schaffen sein, wenn man den IHS entfernt & Flüssigmetall verwendet ;)
Eine gute Case-Belüftung setze ich jetzt mal voraus :lol:

PS:
Schon jemand ne Idee oder gar nen Link zur Optimierung der Wandler-Kühlung beim DF??? :help:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 12:21 am 10. Sep. 2006

*updated*

sry, war ein wenig abgelenkt, u.a. von meinem core 2 duo :(

@party:

kein thema, hatte eh noch keinen auszug geholt, hauptsache es kommt (demnächst) ;)

btw. 1.5v würde ich nur mit wakü geben, mit lukü düfte das nicht zu kühlen sein, dazu heizen die viel zu sehr :lol:

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 12:22 am Sep. 10, 2006)


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 14:06 am 9. Sep. 2006

@Crusader:

Genauso siehts bei mir auch aus ;)
Vor allem find ichs schlecht, dass man bei DFI die Kühler für die Wandler nicht abmachen kann :gripe:

Hat da jemand ne Idee, wie man die besser kühlen kann oder gibts da nen Aufsatz für de WaKü??? :dontknow:


@narayan:

Für den Dauerbetrieb würde ich bis max. 1,5V empfehlen :thumb:

Wegen dem Zocken:
Schon mal den A64 Optimizer, den A64 Patch & den A64 Treiber installiert?? ;)


-- Veröffentlicht durch narayan am 12:41 am 9. Sep. 2006

Mein X² scheint auch keine Rakete zu sein.
Für 2400 MHz (240x10) braucht er schon 1.43v bzw. eine Erhöhung auf 110% im BIOS.
Ich werde mal schauen, wie hoch der mit der VCore noch stabil laufen kann.

Ne Frage:
Kann man einem X² dauerhaft eine VCore von 1.43 zumuten?
Die Temperatur geht unter Vollast auf max. 42 rauf.

Edit:
Es handelt sich dabei um einen MPMW.

Was mir jedoch aufgefallen ist, dass der X² im Vergleich zu meinem normalen 3200+ beim Spiel "Gothic II" irgendwie langsamer wirkt.
Eigentlich kann ich es mir nicht wirklich vorstellen aber es kam mir wirklich so vor :(



(Geändert von narayan um 12:53 am Sep. 9, 2006)


-- Veröffentlicht durch Slidehammer am 12:29 am 9. Sep. 2006

BlackHawk für mich kannste mal einpflegen:

Slidehammer / X2 3800+ / 0626 EPMW / MaxCase 65C / TDP 71,9 Watts / Lukü / Prime / 2600MHz @ 1.35v

(Geändert von Slidehammer um 12:30 am Sep. 9, 2006)


-- Veröffentlicht durch Crusader am 1:14 am 8. Sep. 2006

arg jetzt wo ichs hier grad lese @partygott272

meien wandler pfeifen ab 74°C und im gleichen zu schmiert prime zu 95% sofort ab wenn nicht einen moment später

kein wunder das der nachts ohne probs läuft und tagsüber rum zickt

BTW: er is grad wieder bei 72-73°C -.-

der rest ist i.o. --> cpu bei 42°C@burn und 38°C@chip

mfg -crusader-

(Geändert von Crusader um 1:19 am Sep. 8, 2006)


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 20:52 am 7. Sep. 2006


Zitat von BlackHawk um 10:10 am Sep. 5, 2006
*updated*

@partygott:

:shocked:

so gut läuft die cpu bei dir? das ist besser als ich es erwartet habe. 2800mhz bei 1.43v ist wirklich klasse, und 3ghz tauglich ist er auch - wieso hab ich den dann verkauft? :(

:lol:

aber ist schonmal schön zu wissen das er so gut bei dir läuft. merkst du schon einen unterschied zu vorher? :)

btw. du hast doch ne wakü oder? oder läuft der wie beschrieben mit luftkühlung? :noidea:

mfg BlackHawk



Uups, da is mir ja ein Fehler unterlaufen...klar läuft der unter der WaKü und nicht mit LuKü, sorry :red:

Ja, er läuft richtig gut, nur wird er bei über 1,45V einfach zu warm, da die WaKü leicht überfordert ist und wie gesagt, die Wandler werden viel zu heiß.
Hab aber keine Ahnung, wie ich die noch kühler kriegen soll...wechseln kann man die ja nicht wegen der Befestigung :noidea:

PS:
Habs nicht vergessen, du kriegst bald noch etwas...leider hab ich momentan voll den Stress wegen neuem Job :blubb:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 23:09 am 5. Sep. 2006

*updated*

nice :thumb:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Hotspot am 22:59 am 5. Sep. 2006

Hallo,

bitte mal meine alten Werte gegen die Untenstehenden updaten:

Hotspot / 0616 EPMW / MaxCase 59C / TDP 50.0 Watts / Wakü / Prime / 2904MHz @ 1.31v

Irgendwie geht die CPU wie nix Gutes, ich werde die naechsten Tage mal ausloten, was letztendlich drin ist. Wenn ich ja nur nicht zu faul zum testen waere :sick: .
Dafuer ist meine Grafikkarte futsch; nur noch gut ein Drittel der Originallleistung plus fehlende Effekte (ist auf zwei Systemen mit unterschiedlichen Treibern gegengetestet worden) ............ ist wohl der Ausgleich fuer die gute CPU :punch: .

Gruß

Peter


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 12:14 am 5. Sep. 2006

Ja das werd ich auf jeden Fall noch testen... kann nich sein das die CPU keine 2400 Mhz mit standart VCore schafft. :bonk:

Hab ja noch nen 3200+ da, er sollte 2,5 Ghz @ standart laufen. Ich brauche 1.525 Volt dafür...:noidea:

Und nen 3000+ hab ich auch noch da... läuft auch nur 2500 mit 1,55 Volt.:blubb:

Irgendwas stimmt nich... Tippe ja mal aufs NT.. das ist aber ein LC baugleiches Rhombutech 550W.


-- Veröffentlicht durch Hotspot am 12:08 am 5. Sep. 2006

Wenn, dann ist der 2te Kern MIT dem Cache deaktiviert.

Bei den X² sind die 2*512 KB-CPUs Manchester (bzw. Toledos mit teilweise deaktiviertem L2-Cache) , 2*1 MB sind Toledos.

Mmmh, vielleicht ist Dein CPU am Ende (das Neo4 solte es ja nicht sein). Haste 'ne Moeglichkeit die CPU mit einem anderen Board zu testen ?

Gruß

Peter

(Geändert von Hotspot um 12:09 am Sep. 5, 2006)


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 10:59 am 5. Sep. 2006


Zitat von Hotspot um 0:15 am Sep. 5, 2006
@THCCryjack

Soweit ich weiss ist es ein Toledo mit deaktiviertem zweiten Kern (E4  (OPN: ADA3700DAA5BN) sind "richtige" San Diegos und E6 (OPN: ADA3700DKA5CF) sind Toledos mit abgeschaltetem 2ten Kern; meiner ist ein E6).

Mainboard ist ein MSI K8N Neo2 Platinum plus LCPower 550W. Gekuehlt wird das ganze mit einem Delta TR Plus (mit selbstgebasteltem Retention-Mechanismus weil eigentlich fuer SockelA).

Ich denke nicht, daß die TCaseMax-Werte genau wie die Steppings zwangslaeufig was aussagen muessen, aber unter Umstaenden Tendenzen aufzeigen. Man braeuchte erstmal deutlich mehr Vergleichswerte :).

Gruß

Hotspot

(Geändert von Hotspot um 0:16 am Sep. 5, 2006)




Hmm. ich habe auch einen CF E6... also eine Toledo mit abgeschalteten 2. Kern... check ich zwar nich, denn dann müsste ich ja 2x 512 kB Cache haben... :noidea: Ach jetzt verenne ich mich sicher gerade wieder... :lol:

Naja ich weiß auch nich woran es liegt... Hab ja ein Neo4.


-- Veröffentlicht durch smoke81 am 10:33 am 5. Sep. 2006


Zitat von BlackHawk um 10:10 am Sep. 5, 2006
*updated*

@partygott:

:shocked:

und 3ghz tauglich ist er auch - wieso hab ich den dann verkauft? :(

:lol:

mfg BlackHawk



Du wolltest ja unbedingt einen Core2 Duo haben... :lol:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 10:10 am 5. Sep. 2006

*updated*

@partygott:

:shocked:

so gut läuft die cpu bei dir? das ist besser als ich es erwartet habe. 2800mhz bei 1.43v ist wirklich klasse, und 3ghz tauglich ist er auch - wieso hab ich den dann verkauft? :(

:lol:

aber ist schonmal schön zu wissen das er so gut bei dir läuft. merkst du schon einen unterschied zu vorher? :)

btw. du hast doch ne wakü oder? oder läuft der wie beschrieben mit luftkühlung? :noidea:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Hotspot am 0:15 am 5. Sep. 2006

@THCCryjack

Soweit ich weiss ist es ein Toledo mit deaktiviertem zweiten Kern (E4  (OPN: ADA3700DAA5BN) sind "richtige" San Diegos und E6 (OPN: ADA3700DKA5CF) sind Toledos mit abgeschaltetem 2ten Kern; meiner ist ein E6).

Mainboard ist ein MSI K8N Neo2 Platinum plus LCPower 550W. Gekuehlt wird das ganze mit einem Delta TR Plus (mit selbstgebasteltem Retention-Mechanismus weil eigentlich fuer SockelA).

Ich denke nicht, daß die TCaseMax-Werte genau wie die Steppings zwangslaeufig was aussagen muessen, aber unter Umstaenden Tendenzen aufzeigen. Man braeuchte erstmal deutlich mehr Vergleichswerte :).

Gruß

Hotspot

(Geändert von Hotspot um 0:16 am Sep. 5, 2006)


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 0:04 am 5. Sep. 2006

*UPDATE*
partygott272 / 0625 VPMW / MaxCase 69C / TDP 84.4 Watts / Lukü / Prime / 2600MHz @ 1.325v

bitte mal ändern in:

partygott272 / 0625 VPMW / MaxCase 69C / TDP 84.4 Watts / Lukü / Prime / 2808MHz @ 1.43v

Kann leider nicht höher testen, da hier unter Last die Wandler über 60°C gehen (trotz Belüftung) und ab exakt 59°C fangen sie an mit Pfeifen :blubb:
Hatte ihn schon auf 1,55V @ 3GHz, allerdings hatten da die Wandler auch über 70°C :crazy:


*NEUZUGANG*
partygott272 / 0626 GPMW / MaxCase 65C / TDP 71.9 Watts / Wakü / Prime / 2600MHz @ 1.43v

(Geändert von partygott272 um 0:07 am Sep. 5, 2006)


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 23:45 am 4. Sep. 2006


Zitat von Hotspot um 17:16 am Sep. 3, 2006
Hotspot / 0616 EPMW / MaxCase 59C / TDP 50 Watts / WaKue / Prime / 2805 MHz @ 1.31 V

Ist ein 3700+ mit Toledo-Kern.

Mal gucken, was damit noch geht; ist ja schonmal nicht schlecht fuer den Anfang :).


Hotspot

(Geändert von Hotspot um 18:00 am Sep. 3, 2006)




Bei mir zeigt das Prog auch nen Toledo an... is aber keiner. Alle anderen Programme (CPU-Z, Everest, WCPuID etc) zeigen alle den San Diego Kern an.


was hast du für Hardware? Hab ja die selben TCaseMax Werte...Komme aber nur auf 2500 @ 1.5 Volt... :noidea:

Gruß


-- Veröffentlicht durch NeoN am 14:41 am 4. Sep. 2006

Jop 3200+, aber vergesse leider jedes mal wieder ddas Stepping usw. vom Heatspreader aufzuschreiben^^


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 10:57 am 4. Sep. 2006

*updated*

:thumb:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch smoke81 am 7:25 am 4. Sep. 2006


Zitat von NeoN um 17:52 am Sep. 3, 2006
NeoN /  / MaxCase 55C / TDP 38.2 Watts / Lukue / Prime / 2400 Mhz @ 1.4
Hoffe ich hab das jetzt richtig gemacht^^



Welche CPU das ist, hast Du vergessen. Aber ich nehme an, es ist ein 3200+.


-- Veröffentlicht durch NeoN am 17:52 am 3. Sep. 2006

NeoN /  / MaxCase 55C / TDP 38.2 Watts / Lukue / Prime / 2400 Mhz @ 1.4
Hoffe ich hab das jetzt richtig gemacht^^


-- Veröffentlicht durch Hotspot am 17:16 am 3. Sep. 2006

Hotspot / 0616 EPMW / MaxCase 59C / TDP 50 Watts / WaKue / Prime / 2805 MHz @ 1.31 V

Ist ein 3700+ mit Toledo-Kern.

Mal gucken, was damit noch geht; ist ja schonmal nicht schlecht fuer den Anfang :).


Hotspot

(Geändert von Hotspot um 18:00 am Sep. 3, 2006)


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 11:28 am 3. Sep. 2006

Ist ein XPMW 0550 . Ich bin da noch an einer anderen Sache dran. Irgendwas stimmt bei mir nicht. Denn ein 3200+ läuft bei nem Kumpel 100%ig 2.5 Ghz @ standart VCore. Und ich brauche 1.5 Volt dafür... :noidea:

Ja mach mal ne Anordnung nach KERN, Größe, Stepping und dann weiter die prime/superPi Werte


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 18:42 am 2. Sep. 2006

nein, eigentlich nicht - da hast du schon recht. die frage habe ich ja zu beginn auch gestellt wenn ich mich nicht irre, wollte ja keiner drauf eingehen :lol:

aber wenn das irgendwie machbar wäre das noch von allen rauszubekommen warum nicht :noidea:

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 18:43 am Sep. 2, 2006)


-- Veröffentlicht durch Schermi74 am 18:24 am 2. Sep. 2006

Ich meinte welchen Kern sie haben ob Toledo, Manchester, Venice oder was es sonst noch gibt, oder ergibt sich das von selbst?


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 18:18 am 2. Sep. 2006

@THCCryjack:

ist nicht sonderlich gut, eher schlecht (also der takt) tut mir leid für dich :(
der tdp wert ist dafür top :noidea:

wie lautet von dem denn das stepping?

@Schermi74:

die sind nach TDP sortiert, was genau meinst du denn mit deiner sortierung? das BV / CD am ende des namens?

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 18:21 am Sep. 2, 2006)


-- Veröffentlicht durch Schermi74 am 17:43 am 2. Sep. 2006

:nabend:

da hier im Forum immer mal die Frage kommt welches Stepping das beste ist wollte ich mal vorschlagen, zur besseren Übersicht, die Prozessoren noch nach Kern-name zu unterteilen.
Ich glaube es bringt wenig wenn man einen Manchester mit 0626 xPMW kauft, oder haben Manchester ine andere Endung?


-- Veröffentlicht durch NolUzR am 16:46 am 2. Sep. 2006

@Sunset: bei 800 Mhz einfach die Vcore verringern? :noidea:




:lol::lol::lol:


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 16:43 am 2. Sep. 2006

AMD64 TCaseMax - v1.19
----------------------

CPU Information (CPU #1):
Standard CPUID:Family: F, Model: 7, Stepping: 2
Extended CPUID:Family: F, Model: 37, Stepping: 2
CPUID String:30F72
Processor APIC:0
Processor: AMD Athlon 64 3700+ (Toledo) San Diego!
CPU Speed:2508.09 (228.01 x 11.0)
Revision: JH9-E6
Platform: Socket 939
Startup VCore:1.350v
Maximum Case Temperature = 59C
TDP:50.0 Watts

SuperPi stable 32MB -

2500Mhz @ 1.45 Volt - sauschlecht... oder wie :noidea:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 13:28 am 1. Sep. 2006

da kannst du mal sehen, wir sind halt alle nur menschen - zumindest grösstenteils... :lol:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch SenSej am 13:24 am 1. Sep. 2006


Zitat von BlackHawk um 12:08 am Sep. 1, 2006
zu viel input für diese uhrzeit, aber durchaus möglich :lol:




:lolaway:
so gings mir heut früh auch


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 12:08 am 1. Sep. 2006

zu viel input für diese uhrzeit, aber durchaus möglich :lol:

btw. der a64 unterstützt keinen multi von 4, daher dein problem!

probier dann doch mal 5 x 200 = 1000MHz :)

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 12:10 am Sep. 1, 2006)


-- Veröffentlicht durch Sunset am 13:00 am 31. Aug. 2006

also ich seh das problem anders mit dem höheren takt und höheren temps, denn mir ist folgendes passiert:
CPU: 4 x 300 = 1200
HTT Multi: 3 x 300 = 900
Vcore: 1,552V laut allen tools

aber das lustige ist windoof hängt sich auf macht bluescreens und prime rechnet falsch. nur mit multi 5 aufwärts bis 9 geht alles ohne fehler (außer multi 8 da hängt er sich gelegentlich auf)

ich denke es hängt mit der halbleiterphysik zusammen:
Eine Diode (besser zum vorstellen) hat einen positiv dotierten bereich und einen negativ dotierten bereich. wenn keine spannung anliegt gleichen sich die ladungen in der mitte aus und man spricht von einer sperrschicht. wenn man hier jetzt eine spannung anlegt, wandern die elektronen (oder defektelektronen) aus ihrer "heimischen" schicht in die andere schicht und sperren oder lassen eben alles durch je nachdem wierum man anlegt. deswegen ja halbleiter. und ich vermute in integrierten schaltkreisen führt eine zu hohe spannung dazu dass bei niedrigem takt die "schaltzeiten" zu kurz werden um daten zu übertragen. deswegen gibt es wahrscheinlich auch so mindestangaben für prozessoren in den bedienungsanleitungen von den mainboards "nicht unter 1 ghz" usw.
bei zu hohem takt gilt das genau umgekehrt. die elektronen reagieren zu träge, also brauchen sie mehr "druck" mti dem sie durch die bahnen geschoben werden, also mehr spannung, um die daten zu übertragen.

so und hier kommt die temperatur ins spiel: im leitwertband (= energielevel der elektronen) befinden sich eine bestimmte anzahl elektronen, die man braucht um infos zu übertragen. wenn diese elektronen jetz weniger werden (zu niedrige temperatur!!!) kann zu wenig strom fließen also geht wieder nichts. und wenn es zu viele werden (hohe temp) wird der elektrische widerstand geringer und es fließt zu viel strom der wiederum zu fehlern führt.

also hängt alles in allem indirekt die temperatur und die stabilität voneinander ab. also auch die übertaktbarkeit. also wird wohl diese angabe auch darauf abzielen wo die grenze ist bei normaler taktung. sobald man höher taktet und den vcore verändert verschiebt sich alles:thumb:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 13:12 am 30. Aug. 2006

*updated*

:thumb:

@ThePapst:

gute frage :noidea:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Lars oha am 9:19 am 30. Aug. 2006

Ändere bei mir mal bitte von

Lars oha / 0542 VPMW / MaxCase 59C / TDP 50.0 Watts / Lukü / Prime / 2530MHz @ 1.42v

auf

Lars oha / 0542 VPMW / MaxCase 59C / TDP 50.0 Watts / Lukü / Prime / 2650MHz @ 1.50v


-- Veröffentlicht durch The Papst am 18:04 am 28. Aug. 2006

Meiner läuft auf 2600 dual Prime mit max 1.304V. Aber schwankt extrem von 1.9-1.310V.

Leider ist zur Zeit nicht mehr drin, kann nicht mehr V einstellen, gibts schon nen PinMod für AM2?


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 17:59 am 28. Aug. 2006

ok, *edited* :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 17:34 am 28. Aug. 2006

@Beschleunigen:
Ich halte einen Sprung von 41ns auf 55ns nicht für bedeutungslos, da sich dieser Wert bei mir sonst nur im Bereich hinter dem Komma ändert ;)

Außerdem wird dieser Wert durch eine leichte Verschlechterung im Durchsatz bestätigt :noidea:

@BlackHawk:
Werde den auf jeden Fall auf Herz & Nieren testen :thumb:
Und ja, ich hab ne WaKü...der letzte X2 lief unter Dual-Prime mit Flüssigmetall nicht über 42°C :biglol:

Den X2, den du auf 2400MHz @ 1,45V ändern sollst, ist der schlechteste 3800+ in der Liste :lol:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 16:42 am 28. Aug. 2006


Zitat von partygott272 um 5:37 am Aug. 28, 2006
:moin:

hab da ne kleine Aktualisierung:

Der X2 mit 2300MHz läuft mittlerweile auch mit 2400MHz @ 1,45V unter Dual-Prime :thumb:

Achja...und änder mal bitte den Namen für deinen Ex-X2 ;)


Gruß


PS:
Mit dem X2 sind die Speicher-Bench-Werte von Everest ein wenig schlechter geworden...bei exakt den selben Settings :noidea:
Vor allem die Latenz ist von 41ns auf 55ns angestiegen.

Hat jemand ne Ahnung, woran das liegen könnte?? :dontknow:

(Geändert von partygott272 um 5:42 am Aug. 28, 2006)


mein letzter eintrag *schnief*

naja gut, ich änder es ab, guck mal ob du mehr schaffst - hattest doch ne wakü oder :noidea:

wie waren denn die details nochmal von dem anderen x2?

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 16:43 am Aug. 28, 2006)


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 9:11 am 28. Aug. 2006

da kommt doch eh immer was anderes raus. das kratzt doch niemanden.

hab' da zur zeit 47.1


(..)

mfg
tobi


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 5:37 am 28. Aug. 2006

:moin:

hab da ne kleine Aktualisierung:

Der X2 mit 2300MHz läuft mittlerweile auch mit 2400MHz @ 1,45V unter Dual-Prime :thumb:

Achja...und änder mal bitte den Namen für deinen Ex-X2 ;)


Gruß


PS:
Mit dem X2 sind die Speicher-Bench-Werte von Everest ein wenig schlechter geworden...bei exakt den selben Settings :noidea:
Vor allem die Latenz ist von 41ns auf 55ns angestiegen.

Hat jemand ne Ahnung, woran das liegen könnte?? :dontknow:

(Geändert von partygott272 um 5:42 am Aug. 28, 2006)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 21:37 am 25. Aug. 2006

ne Wakü ringt aber kaum was wen der HS noch drauf ist ;), und selbst dan reißte damit zwar sicher die 3Ghz aben nen Quantensprung wird es nich geben bei den Mhz.
@Beschleunigen
stimmt, aber die standartwerte sollten auch bei 100 Grad und mehr noch keine Fehler verursachen bis dan die CPU fast schon stirbt.

(Geändert von Compjen um 22:25 am Aug. 25, 2006)


-- Veröffentlicht durch Zaphod B am 21:03 am 25. Aug. 2006

Tja...werd ich mir wohl doch noch ne Wakü zulegen müssen, um 3 GHz stabil zu kriegen :lol:


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 17:53 am 25. Aug. 2006

und leider auch absolut oberflächlich.

zusammenhänge beobachten ist nur der ansatz ;)  die hintergründe müssen mit-einbezogen werden.  

z.b. geht der hersteller bei der selektion der CPUs von üblichen, spezifizierten spannungen aus. nicht von erhöhten od. verringerten.


(..)

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 17:54 am Aug. 25, 2006)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 17:05 am 25. Aug. 2006

Speed Path son Blödsinn....möglich das ich mich hier selbst in totalem Nonsense verenne aber hier mal meine Meinung :ocinside:

Ne CPU ght bei höherer Temperatur einfach schlechter und macht eher fehler, das ist shice egal ob meen Temp von -150 auf -100 grad oder von 60 auf 80 steigt. Es gibt da auch keine magisch eGranze wie 50 Grad oder son zeuch.....
Wen ich z.B. 2,9Ghz@1,6V Takte ist dei Grenze ziemlich genau 25 Grad, wen er da drüber kommt dan hauts Prime raus (laut Anzeige also ca bei 30 Grad reell). Geh ich auf 1,65V hoch schiebt sich diese Grenze weit Jenseits der 50 Grad und alles ist super :punk:
Ist halt so das nich nur X-Mhz bei Y-Volt wichtig sin sondern das geht auch immer nur bis zu ner bestimmten Temp. Es gehn also alle 3 Faktorn Hand in Hand erhöh ich die VCORE oder senke die Mhz zahl dan geht auch die Temp hoch ab der Instabilitäten auftreten, da ist nix mit fehlern bei hoher temperatur, das geht genau so gut auf minusgrade zu übertragen......oh man viel zu lang der Text :noidea:
na egal :ocinside:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 16:14 am 25. Aug. 2006

:ohno:

Ich habe den Artikel zwar gerade gelesen aber irgendwie nicht richtig verknüpft...
Aber da könnte man wirklich etwas rein interpretieren, vorallem wenn ich sowas lese:


Fehler, die erst bei höherem Takt und/oder höheren Temperaturen zu Tage treten, nennt man gemeinhin auch Speed Paths. Der langsamste Speed Path begrenzt daher den maximalen Takt. Und im heißen Sommer offenbart sich der ein oder andere dieser Speed Paths schon etwas eher - etwa in überhitzten Athlon-64-Prozessoren.

Das könnte natürlich dafür sprechen das die hier ausgelesenen CPU's und ihre entsprechenden Werte, je höher sie sind, einen schnelleren, oder ich sag mal stabileren / belastungsstärkeren Speed Path besitzen. Daraus ergibt sich nur indirekt eine höhere Taktfrequenz, spricht aber für eine gewisse Robustheit und evtl. bessere Qualität der CPU's (und somit vielleicht doch ein Mehr an Takt).

Ist zumindest eine Überlegung wert und recht interessant :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 15:57 am 25. Aug. 2006

jepp. das unter HOT CHIPS. ich dachte das interessiert dich vielleicht.


(..)

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 15:58 am Aug. 25, 2006)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 15:30 am 25. Aug. 2006


Zitat von Beschleunigen um 14:03 am Aug. 25, 2006
@hawk

falls du sie zur hand hast, schnapp dir heft 18, schlag seite 38 auf u. lies mal zwischen den zeilen..  interessiert dich vielleicht.

denke das kann man gut in kontext zu diesem thread setzen ;)


(..)

mfg
tobi


c't heft 18 :noidea:

habe ich leider nicht, wodrum geht es denn da? kann ich das irgendwo herbekommen?

*edit*

meinst du das hier: klick mich!?

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 15:32 am Aug. 25, 2006)


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 14:03 am 25. Aug. 2006

@hawk

falls du sie zur hand hast, schnapp dir heft 18, schlag seite 38 auf u. lies mal zwischen den zeilen..  interessiert dich vielleicht.

denke das kann man gut in kontext zu diesem thread setzen ;)


(..)

mfg
tobi


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 22:51 am 23. Aug. 2006

*updated* :thumb:

btw. ich halte das dfi ebenso für (deutlich) überbewertet ;)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Zaphod B am 19:36 am 23. Aug. 2006

Also mein RAM ist der hier:

:godlike: :godlike: :godlike: :godlike: :godlike: :godlike: :godlike: :godlike: :godlike: :godlike:
OCZ Platinum EL PC4800, 2 x 512 MB Kit, zertifiziert für DDR-600, TCCD Chips.
:godlike: :godlike: :godlike: :godlike: :godlike: :godlike: :godlike: :godlike: :godlike: :godlike:

Gibt es eigentlich noch besseren (schnelleren) RAM für DDR? Ich hab 8 GB/sec. bei 303 MHz mit 1T gemessen!


(Geändert von Zaphod B um 19:42 am Aug. 23, 2006)


-- Veröffentlicht durch The Papst am 18:43 am 23. Aug. 2006


Zitat von SenSej um 13:01 am Aug. 23, 2006
schau mahier rein zwecks ocing ;)



Ich hab nen AM2;)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 15:15 am 23. Aug. 2006

teste den ram mal mit prime

was für ram hast du
schonmal ´die anderen slots ausprobiert
für manche rams gibt es spezielle Mod Biose;)

@Partygott

die Spawas arbeiten beim ultra fast am limit;9

(Geändert von SenSej um 15:16 am Aug. 23, 2006)


-- Veröffentlicht durch Zaphod B am 14:51 am 23. Aug. 2006

Also der RAM ist ok....läuft mit memtest durch ohne Fehler...für 300 MHz braucht er zwar mal 2.9 Volt aber dann ist er stabil.

Allerdings ist mir aufgefallen das verschiedene Benchies seltsam aussehen bei meinem Proz z. B. der Ergebnisgraph des "Cache und Speicherbenchmarks" von Sisoft ist absolut identisch zu dem A64 3200+ Referenzprozessor :noidea:

Also welches BIOS benutzt ihr denn? Ich hab das aktuelle von der DFI Website drauf NF4LD406. Gibts da denn noch ein besseres?....Naja eigentlich hab ich ja auch schon alle durchprobiert :noidea:

(Geändert von Zaphod B um 14:54 am Aug. 23, 2006)


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 14:50 am 23. Aug. 2006

Habe auch das DFI....kann am OC-Verhalten eigentlich nix aussetzen :thumb:

Problem momentan ist nur, dass die Spannungswandler beim X2 @ OC anfangen zu pfeifen :blubb:

Woran liegt das??


-- Veröffentlicht durch SenSej am 14:41 am 23. Aug. 2006

blödsinn!

schonmal am ram probiert?
anderes Bioshatte bis vor kurzen auch nen Ultra d und war zufrieden;)


-- Veröffentlicht durch Zaphod B am 14:32 am 23. Aug. 2006


Wenn er bei 1,45V bootet, das Sys aber selbst bei 1,61V noch nicht stabil ist, dann wirds wohl nicht an der CPU liegen


Jawie....dann sag doch mal woran es liegt hä?

Naja...ich hab jedenfalls das Mainboard im Verdacht...das ist echt shice das ding (DFI Lanparty UT NF4 Ultra D...meine Empfehlung: FINGER WEG VON DIESEM BOARD!!) :gulp:


(Geändert von Zaphod B um 14:35 am Aug. 23, 2006)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 13:01 am 23. Aug. 2006

schau mahier rein zwecks ocing ;)


-- Veröffentlicht durch The Papst am 12:26 am 23. Aug. 2006

Meiner ist heute gekommen.

ADA3800IAA5CU Ist das ein Manchester oder ein Toledo?

Stepping: 0626SPMW

Werd den gleich mal einbauen.


-- Veröffentlicht durch PizzaCat am 0:38 am 23. Aug. 2006

PizzaCat / 0607BPAW / MaxCase 55°C / TDP 38.2 Watts / Lukü / Prime / 2706 MHz @ 1.35v


CPU Information (CPU #1):
Standard CPUID:Family: F, Model: 7, Stepping: 1
Extended CPUID:Family: F, Model: 27, Stepping: 1
CPUID String:20F71
Processor APIC:0
Processor: AMD Athlon 64 3700+ (San Diego)
CPU Speed:2706.16 (246.01 x 11.0)
Revision: SH8-E4
Platform: Socket 939
Startup VCore:1.350v
Maximum Case Temperature = 55C
TDP:38.2 Watts


Da geht bestimmt noch was^^


(Geändert von PizzaCat um 15:58 am Aug. 23, 2006)


(Geändert von PizzaCat um 15:59 am Aug. 23, 2006)


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 23:32 am 22. Aug. 2006


Zitat von Zaphod B um 22:06 am Aug. 22, 2006
Meinst du das hier:

OSA146DAA5BN
CACJE 0603FPMW
1408237A60499

:noidea:

Is das gut oder schlecht? =)

Bisher ging er auf 3000 MHz von 1.45 bis 1.61 Volt..aber nie stabil...Prime kaggt immer nach ein paar sec ab...hab ihn grade mal wieder auf 3000  ist nur eine frage der Zeit, bis zum nächsten Absturz.

:lol:

(Geändert von Zaphod B um 22:13 am Aug. 22, 2006)



Wenn er bei 1,45V bootet, das Sys aber selbst bei 1,61V noch nicht stabil ist, dann wirds wohl nicht an der CPU liegen ;)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 23:30 am 22. Aug. 2006

mehr nicht?

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Zaphod B am 23:19 am 22. Aug. 2006

2500 MHz mit 1.36 Volt (also Standard VCore) ist stabil :gulp:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 22:58 am 22. Aug. 2006

es geht ja um (prime) stabile werte :)

was ist denn stabil?

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Zaphod B am 22:06 am 22. Aug. 2006

Meinst du das hier:

OSA146DAA5BN
CACJE 0603FPMW
1408237A60499

:noidea:

Is das gut oder schlecht? =)

Bisher ging er auf 3000 MHz von 1.45 bis 1.61 Volt..aber nie stabil...Prime kaggt immer nach ein paar sec ab...hab ihn grade mal wieder auf 3000  ist nur eine frage der Zeit, bis zum nächsten Absturz.

:lol:

(Geändert von Zaphod B um 22:13 am Aug. 22, 2006)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 21:52 am 22. Aug. 2006

naja, deine werte sind schonmal ganz gut, aber ohne z.b. das stepping und die maximale taktung / zugehörige spannung zu wissen bringt das nicht viel :(

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch djinn am 21:48 am 22. Aug. 2006

danke für den Beitrag war unhöflich von mir schuldigung. Das Programm ist genial!!!


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 21:44 am 22. Aug. 2006

nicht wirklich, aber es wäre ganz gut wenn Zaphod und du mal nen bischen mehr dazu schreiben würdet - siehe erste seite :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch djinn am 21:40 am 22. Aug. 2006

AMD64 TCaseMax - v1.19
----------------------

CPU Information (CPU #1):
Standard CPUID:Family: F, Model: 7, Stepping: 1
Extended CPUID:Family: F, Model: 27, Stepping: 1
CPUID String:20F71
Processor APIC:0
Processor: AMD Athlon 64 3700+ (San Diego)
CPU Speed:2640.21 (240.02 x 11.0)
Revision: SH8-E4
Platform: Socket 939
Startup VCore:1.400v
Maximum Case Temperature = 59C
TDP:50.0 Watts

habe ich jetzt was gewonnen? :D


(Geändert von djinn um 21:42 am Aug. 22, 2006)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 20:30 am 22. Aug. 2006

klick mich

eigentlich müsste da dennoch Venus stehen!?! :ohwell:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Redirion am 20:27 am 22. Aug. 2006

bei mir steht da auch San Diego (ebenfalls Opteron 146)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 20:19 am 22. Aug. 2006

eigentlich ist es nen normaler san diego kern wie auch bei den 3700+ / 4000+, aber wo du es sagst, ich hätte da jetzt "Venus" erwartet hast recht :noidea:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Zaphod B am 20:11 am 22. Aug. 2006

:nabend:

Nun hab ich auch mal dieses Prog ausprobiert und da kam dabei heraus:

AMD64 TCaseMax - v1.19
----------------------

CPU Information (CPU #1):
Standard CPUID:Family: F, Model: 7, Stepping: 1
Extended CPUID:Family: F, Model: 27, Stepping: 1
CPUID String:20F71
Processor APIC:0
Processor: AMD Opteron 146 (San Diego)
CPU Speed:2009.15 (200.92 x 10.0)
Revision: SH8-E4
Platform: Socket 939
Startup VCore:1.400v
Maximum Case Temperature = 61C
TDP:55.9 Watts

Frage: Wie kann ein Opti denn ein San Diego sein? :noidea:


-- Veröffentlicht durch konflikt am 12:16 am 22. Aug. 2006

hatte ich auch nur find ich den zettel jetzt atm nicht :D und
da moin die gute arctic silver kommt muss ichs eh nochma mache,
weil das was da momentan als paste drauf ist, ist eine bleidigung für meine cpu :D


-- Veröffentlicht durch Kauernhoefer Speedy am 11:36 am 22. Aug. 2006


muh ;:D

auf der cpu unter dem heatspreadeR?

Nein natürlich nicht unter dem Headspreader, sondern auf! Du mußt nur den Kühler abnehmen. Kleiner Tipp, ich notiere mir immer die genaue Bezeichnung der Daten bevor ich irgend eine CPU einbaue;)


-- Veröffentlicht durch konflikt am 11:08 am 22. Aug. 2006

muh ;:D

auf der cpu unter dem heatspreadeR?

dann trag ich das erst in 2 tagen ein da muss ich eh alles nochma ausnandern nehmen weil ich endlich artic cooling paste bekomme.


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 0:00 am 22. Aug. 2006

nein das steht auf der cpu oben drauf :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch konflikt am 23:57 am 21. Aug. 2006

revision: sh8-E4

??

oder wird das vom tool nich ausgelesen?

(Geändert von konflikt um 23:58 am Aug. 21, 2006)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 19:22 am 21. Aug. 2006

*added* :thumb:

allerdings wäre das stepping noch ganz interessant - 0636 FPMW oder etwas in der art :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch konflikt am 19:13 am 21. Aug. 2006

so hier endlich ma mein wert ... :punk:

AMD 64 3700+ San Diego / 20F71 /  MaxCase 57C° / TDP: 44.1 Watts / Lukü / Prime / 3028 @ 1,45° (11*275)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 18:21 am 21. Aug. 2006

*updated*

also normal wären 1.35v :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch DonDagoberto am 19:07 am 20. Aug. 2006

frag mich nicht, hab nochmal im bios nachgeschaut, stehen grau unterlegte 1.4v bei max...welche er sich nu nimmt, keine ahnung

so, hab mir nu doch mal cpu-z draufgemacht, spannung schwankt zwischen 1,32 und 1,36v

(Geändert von DonDagoberto um 19:09 am Aug. 20, 2006)


(Geändert von DonDagoberto um 19:17 am Aug. 20, 2006)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 19:06 am 20. Aug. 2006

hat der X2 nicht nur 1,35V:noidea:


-- Veröffentlicht durch DonDagoberto am 18:58 am 20. Aug. 2006

hab nen x2 3800 0628 DPMW, ist ein Toledo mit halbem cache, also 2x 512kb. läuft seit ner woche ziemlich jeden tag ohne absturz (spiele, CAAD, Office) mit 2800mhz mit ganz normaler Luftkühlung, SonicTower.
hab die spannung bei 1,4v im bios gelassen.
hatte ihn einmal kurz mit 1,4v auf 3000mhz, da ist er aber beim Sandra-benchmark abgestürzt...zu mehr fehlt mir immo die zeit, ist ja so auch schneller als die polizei erlaubt ^^


-- Veröffentlicht durch Maddini am 18:46 am 20. Aug. 2006

Maddini / xxxx xxxx / MaxCase 57°C / TDP 44,1 Watts / Lukü / Prime / 2904 MHz @ 1,4v


leider weiß ich das stepping nimma.


-- Veröffentlicht durch Alfamat am 18:28 am 20. Aug. 2006

Alfamat / 0621 VPMW / MaxCase 71C / TDP 71.9 Watts / Wakü / Prime / 3100 MHz @ 1.58v


-- Veröffentlicht durch SenSej am 13:07 am 20. Aug. 2006

hier ist das Proggi für Intel cpu´s

Direktlink


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 17:59 am 18. Aug. 2006

hab ich dann im endeffekt ja auch... :lol:

die meisten posts sind so veraltet und wenn fehlen jegliche daten da ist es einfach sinnlos das zu vergleichen :noidea:
aber interessant zu wissen das man das woanders auch mal gemacht hat - wenn auch ohne sinn und verstand ;)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch tOWNshIP am 17:48 am 18. Aug. 2006

.. da stehen schon Ergebnisse mit dabei und ja, die Werte sind schon 3 Monate und älter .. ich bin halt drüber gestolpert .. überlies es einfach ..


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 17:14 am 18. Aug. 2006

da stehen aber keine übertaktungsergebnisse und die werte sind mitunter uralt :noidea:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch tOWNshIP am 16:38 am 18. Aug. 2006

weitere Vergleichswerte


-- Veröffentlicht durch Sunset am 16:29 am 18. Aug. 2006

is doch egal dann heizt man dem ding einfach ein. is übrigens keine neuer 4400+ is einer der esten (siehe 110W Version)
hab ihn im februar gekauft.

@speedy
du meinst die aufschrift auf der cpu selber (physisch ;-) )?


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 23:47 am 17. Aug. 2006

added :thumb:

wobei die werte wirklich sehr sehr merkwürdig sind. ziemlich niedrige C und der tdp ist auch nicht sonderlich gut. ok, die cpu ist zudem auch kein überflieger, aber das sagte man ja von allen neueren x2 4400+ :noidea:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Kauernhoefer Speedy am 16:39 am 17. Aug. 2006


soll ich nochwas dazuschreiben, kp was ihr da alles wollt *g*

Die 2.Zeile auf der CPU so was wie 0621VPMW oder s.Ä.;)


-- Veröffentlicht durch Sunset am 16:31 am 17. Aug. 2006

AMD64 TCaseMax - v1.19
----------------------

CPU Information (CPU #1):
Standard CPUID:Family: F, Model: 3, Stepping: 2
Extended CPUID:Family: F, Model: 23, Stepping: 2
CPUID String:20F32
Processor APIC:0
Processor: AMD Athlon 64 X2 4400+ (Toledo)
CPU Speed:2700.69 (300.08 x 9.0)
Revision: JH9-E6
Platform: Socket 939
Startup VCore:1.350v
Maximum Case Temperature = 55C
TDP:65.0 / 40.6 Watts

soll ich nochwas dazuschreiben, kp was ihr da alles wollt *g*


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 7:56 am 15. Aug. 2006

Weiß ich ja :lol:

Meld mich dann wieder, wenn ich exakte Werte vorweisen kann :thumb:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 1:54 am 15. Aug. 2006

@slack:

added :thumb:

@party(der du bist)go(e)tt(lich):

wenn auch das nicht stabil ist kann ich damit auch nix anfangen :(
klingt aber wirklich nach einem netzteil problem, das board sollte das allemal können :noidea:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 23:10 am 13. Aug. 2006


Zitat von BlackHawk um 15:01 am Aug. 13, 2006


@partygott:

also den 3000+ habe ich mal vorsorglich geadded, den x2 belasse ich vorerst mal aussen vor da man unübertaktet ja auch keine tendenz ausmachen kann. also entweder spannung runter, takt rauf oder beides :biglol:

mfg BlackHawk



Nunja...wir haben ja OC versucht, jeodch freezt / resettet der Rechner ohne ersichtlichen Grund und beim Reboot meldet das Bios per Beep-Code eine fehlerhafte GraKa (1x lang, 2x kurz).
Dabei läuft das Sys mit dem o.g. 3000+ @ OC völlig stabil :blubb:

Sys:
A8N-SLI, 2x512MB MDT, NV 6800 @ OC, 420W NoName NT...wir vermuten, dass es am NT liegt :dontknow:


Aber:
Etwas Undervolting habe ich dann doch getestet und folgendes kam bisher dabei raus:
2000MHz @ 1,25V :thumb:

Vermutlich ist noch mehr drin, jedoch schmiert die Kiste unter Last eben ständig ab, egal bei welchen Settings...selbst @ Bios-Default :blubb:


-- Veröffentlicht durch slack am 16:18 am 13. Aug. 2006

@BlackHawk

Klar, gern. Die 2.5Ghz passen imho gut, da sie ohne Vcore-Erhöhung (Bios/Auto) laufen. Laut Asus-ProbeII, bzw. CPU-Z liegt Vcore sogar nur bei 1.3v

Max. wären 2.7Ghz bei 1.45v (Bios), alles drüber bringt nix mehr. Mal schauen wie das Undervolten läuft, zu früh für gesicherte Daten ;)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 15:30 am 13. Aug. 2006

naja, das sind dann nochmal knapp 0.03v mehr als auf meinem abit :noidea:
könnte für mein (ex) board sprechen... :lol:

naja, werds aber auf dich jetzt umschreiben, schliesslich gehört er jetzt ja dir :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch smoke81 am 15:27 am 13. Aug. 2006

Der X2 (Dein altes Schätzchen :lol:) läuft bei mir die 2500Mhz mit 1.41V dual-primestabil.

Kannst Du also so lassen oder umändern, jedenfall ist das Ergebnis dann absolut identisch mit dem von Henro :thumb:


PS:
Für die 2600 Mhz braucht er schon mind. 1.52V...


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 15:01 am 13. Aug. 2006

@yakuza:

added :)

@partygott:

also den 3000+ habe ich mal vorsorglich geadded, den x2 belasse ich vorerst mal aussen vor da man unübertaktet ja auch keine tendenz ausmachen kann. also entweder spannung runter, takt rauf oder beides :biglol:

@slack:

hört sich doch nicht übel an - kann ich davon irgendwas eintragen z.b. die 2500mhz @ default?

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch slack am 12:44 am 13. Aug. 2006


Zitat von yakuza um 3:36 am Aug. 13, 2006
Manchester X2 3800 / 0626 EPMW / MaxCase 65C / TDP 71,9 Watts / LüKü / Prime / 2000Mhz @ 1.05V

der x2 zickt etwas beim oc daher werde ich das mal ganz in ruhe machen, aber wäre schon unwarseinlich das der normal takt bei so wenig Vcore stabil läuft aber auch mit mehr vcore kaum hoch kommt?!
habe aber nur kurz oc getestet aber die 1.05V sind sicher.


Interessant, habe das gleiche Stepping (Manchester X2 3800/0626 EPMW), allerdings andere Werte: MaxCase 67°C/TDP 78.1w.

Läuft bei mir mit (guter) LuKü, dual Prime-Heat >2h: default Vcore 2.5Ghz, bei 1.4v 2.6Ghz und 1.45v 2.7Ghz, bei >2.75 gibt der 2.Kern Primefehler aus, egal wie viel Vcore mehr. Wobei mein Board (Asus A8N-E) generell etwas zu undervolten scheint oder das steinalte Enermax 350w macht langsam schlapp. Das Undervolten teste ich noch, speziell die 2.4Ghz interessieren mich, da mir das als Speed allemal reicht und im Alltag Strom und Kühl/Silent wichtiger wären.


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 8:12 am 13. Aug. 2006

:moin:

Hier mal noch ein neuer X2 3800+ von nem Kumpel:

partygott272 / 0619 WPMW / MaxCase 63C / TDP 65,6 Watts / Lukü / Prime / 2000MHz @ 1,35V

Nicht über den niedrigen Takt wundern, der wurde noch nicht getestet ;)


Und hier noch ein 3000+ des selbigen:

partygott272 / 0535 APMW / MaxCase xxx / TDP xxx Watts / Lukü / Prime / 2500MHz @ 1,5V

MaxCase & TDP werden nachgetragen :thumb:


-- Veröffentlicht durch yakuza am 3:36 am 13. Aug. 2006

Venice 3200+ E6 / 0535 EPFW / MaxCase 53C / TDP 32.4 Watts  / LuKü / Prime / 2700Mhz @ 1,55V

Manchester X2 3800 / 0626 EPMW / MaxCase 65C / TDP 71,9 Watts / LüKü / Prime / 2000Mhz @ 1.05V

der x2 zickt etwas beim oc daher werde ich das mal ganz in ruhe machen, aber wäre schon unwarseinlich das der normal takt bei so wenig Vcore stabil läuft aber auch mit mehr vcore kaum hoch kommt?!
habe aber nur kurz oc getestet aber die 1.05V sind sicher.


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 10:50 am 11. Aug. 2006

sind ja nur noch 85MHz - da sollten 1.65-1.70v locker reichen... :lol:

*edit*

wenn im übrigen jemand interesse an meinem X2 3800+ Toledo hat



<--

pm an mich, der steht zum verkauf :)

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 12:46 am Aug. 11, 2006)


-- Veröffentlicht durch Suenda am 10:42 am 11. Aug. 2006

Ich werde demnächst wohl auchmal einen Angriff auf die 3 GHZ wagen.
:lol:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 10:40 am 11. Aug. 2006

naja, scheint nicht so zu sein - da geht deiner deutlich besser auch wenn du nen etwas anders lautendes stepping hast. stellt sich halt immernoch die frage: ist an der sache wirklich was dran!?! ;)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 23:57 am 10. Aug. 2006

Wenn die Liste stimmt, dann müste der Opti von Slidehammer auch 2,8GHz bei der gleichen VCore machen :thumb:

(Geändert von partygott272 um 23:57 am Aug. 10, 2006)


-- Veröffentlicht durch Slidehammer am 17:09 am 10. Aug. 2006

:lol: meine Birne is noch in Urlaub - jupp sollte 57 C heissen...:lol::thumb:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 16:36 am 10. Aug. 2006

added :thumb:

btw. du meintest doch bestimmt 57C und nicht 75C - habs zumindest so mit den bisherigen werten assoziiert :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Slidehammer am 15:38 am 10. Aug. 2006

Hier mal mein noch net ganz ausgetesteter Opteron 144:

Slidehammer / 0536 VPMW / MaxCase 75C / TDP 44m1 Watts / LuKü / Prime / 2500 MHz @ 1,5 v

Allerdings lief er im Sommer immer default - werd ihn demnächst auf dem AN8 Ultra nochmal bissel quälen...muss aber erst wieder schauen ob ich noch weiss wies funktioniert...:lol:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 14:58 am 10. Aug. 2006

hab bei dir auch nix andres erwartet und das vorsorglich schon eingetragen... :biglol:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Scare4 am 14:13 am 10. Aug. 2006


Zitat von BlackHawk um 10:05 am Aug. 10, 2006


@Scare:

added (prime stabil!?!) :thumb:
mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 10:06 am Aug. 10, 2006)



Primestable :thumb:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 13:26 am 10. Aug. 2006

na nen bischen ausführlicher hättest du schon schreiben dürfen :ultragoil:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Redirion am 12:37 am 10. Aug. 2006

:ocinside:

edit :

was soll ich denn dazu sagen. Ich hatte meine Meinung, die offenbar widerlegt wurde :godlike:

(Geändert von Redirion um 13:28 am Aug. 10, 2006)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 12:23 am 10. Aug. 2006


Zitat von Martin Z um 12:18 am Aug. 10, 2006
hi!

ich muss mich korrigieren.
der sempron, über welchen hier vor 4-5 seiten kurz gesprochen wurde, läuft jetzt mit standart v-core von 1600auf2000mhz.

mehr ist aber nicht drin, weil das board nur 250mhz als höchsten fsb zulässt.


gut, passt zur letzten diskussion. jetzt warte ich nur noch auf einen kommentar von redirion ;)

mal ne freche pm schreiben :biglol:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Martin Z am 12:18 am 10. Aug. 2006

hi!

ich muss mich korrigieren.
der sempron, über welchen hier vor 4-5 seiten kurz gesprochen wurde, läuft jetzt mit standart v-core von 1600auf2000mhz.

mehr ist aber nicht drin, weil das board nur 250mhz als höchsten fsb zulässt.


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 12:13 am 10. Aug. 2006

mir ist das egal, der thread ist ja für die allgemeinheit und nicht für mich. eure entscheidung! ;)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Suenda am 11:19 am 10. Aug. 2006

Das soll einfach mal die Mehrheit entscheiden. Ich will ja niemanden zwingen irgendetwas zu machen. :lol:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 10:22 am 10. Aug. 2006

hm ich fand das so irgendwie ganz gut, die besseren werte nach unten hin aufsteigend:lol:

zumal die cpu's nach unten hin auch immer besser werden, aber wenns andersum gewünscht wird kann ich das auch ändern ;)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Suenda am 10:19 am 10. Aug. 2006

Dann hab ich das wohl nicht gemerkt weil Du aufsteigend und nicht absteigend (wie sonst üblich bei Leistungsvergleichen) sortiert. :think: :bonk:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 10:05 am 10. Aug. 2006

@Ronny:

klick mich

@Scare:

added (prime stabil!?!) :thumb:

@Suenda:

eigentlich habe ich die liste nach tdp sortiert (aufsteigend) und sollten identische werte vorhanden sein habe ich diese dann ebenfalls aufsteigend nach maximalem takt sortiert oder was meinst du genau :noidea:

@Kauernhoefer Speedy:

wäre nicht übel, aber ich denke manche haben ihre cpu nicht mehr bzw. es ist ja auch die frage ob sich der aufwand lohnt. es wäre natürlich optimaler als das bisherige, aber ob es durchführbar ist ist die andere frage :)

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 10:06 am Aug. 10, 2006)


-- Veröffentlicht durch Kauernhoefer Speedy am 9:31 am 10. Aug. 2006


Zitat von Suenda um 8:15 am Aug. 10, 2006
Blacky kannst Du vielleicht die Liste im ersten Topic nach TDP oder Takt ordnen? Jedenfalls würde es die Lesbarkeit erhelblich verbessern. ;)


Zustimm! Wir alle könnten auch noch etwas tun. Und zwar neben dem  Max. was die CPU Prime-stable geht den Maximaltakt@Standart, der wäre meiner Meinung nach noch wichtiger wegen der eindeutig besseren Vergleichbarkeit.:thumb:


-- Veröffentlicht durch Suenda am 8:15 am 10. Aug. 2006

Blacky kannst Du vielleicht die Liste im ersten Topic nach TDP oder Takt ordnen? Jedenfalls würde es die Lesbarkeit erhelblich verbessern. ;)


-- Veröffentlicht durch Scare4 am 2:05 am 10. Aug. 2006

TCaseMax 1.19

X2 3800x 0601UPAW @ 2600Mhz by standart VCore semi-passiv Luftkühlung

CPU Information (CPU #1):
CPUID String:20FB1
Processor APIC:0
Processor: AMD Athlon64 X2 3800x  (Manchester)
CPU Speed:2600.33 (260 x 10.0)
Revision: BH9-E4
Platform: Socket 939
Startup VCore:1.350v
Maximum Case Temperature = 63C
TDP:65.6 Watts

habe ihn momentan locker bei 2,6Ghz laufen da ich 2,8Ghz nicht brauche und diese dann die erhöhte VCore nicht rechtfertigt^^



(Geändert von Scare4 um 2:07 am Aug. 10, 2006)


-- Veröffentlicht durch Ronny G am 22:46 am 9. Aug. 2006

wo ist eigentlich der beitrag von Kill3r, der hat doch auch nen heißen 3200er?


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 10:45 am 9. Aug. 2006

danke :)

bei dem "(keinplanwashierhinsoll^^)" kommt das stepping hin - das steht auf deiner cpu oben drauf. wenn du es also nicht aufgeschrieben hast dann werden wir das so erstmal leider nicht herausbekommen :(

dennoch passen deine werte perfekt in die tabelle. wenn man das mit denen von smoke81 vergleicht (gleiche werte) gehen beide cpu's ganz ähnlich :thumb:

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 10:46 am Aug. 9, 2006)


-- Veröffentlicht durch thunderhans am 1:41 am 9. Aug. 2006

AMD64 Venice 3800+ / (keinplanwashierhinsoll^^) / MaxCase 53C / TDP  Watts / Lukü / Prime / 2600MHz @ 1.55v

AMD64 TCaseMax - v1.19
----------------------

CPU Information (CPU #1):
Standard CPUID:Family: F, Model: F, Stepping: 2
Extended CPUID:Family: F, Model: 2F, Stepping: 2
CPUID String:20FF2
Processor APIC:0
Processor: AMD Athlon 64 3200+ (Venice)
CPU Speed:2603.31 (260.33 x 10.0)
Revision: DH8-E6
Platform: Socket 939
Startup VCore:1.400v
Maximum Case Temperature = 53C
TDP:32.4 Watts

würde ihn noch ein wenig höher kreigen, will ihn aber nicht standartmäßig 1.6v aussetzten...ist wohl net der beste venice, aber passt denke ich scho (trotzdem bin ich für weitere tipps offen ^^ ) ;)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 23:32 am 8. Aug. 2006

zumindest sagt keiner was dagegen - wer weiss. solange sich keiner beschwert müssen sie halt mit dem ergebnis halt leben! :lol:

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 23:32 am Aug. 8, 2006)


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 23:11 am 8. Aug. 2006

Mir klar ;)
Wollte ja nur wissen, ob das andere genauso sehen, wie ich :noidea:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 22:58 am 8. Aug. 2006

das musst du dann nicht mir sondern einem mod sagen... :lol:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 22:41 am 8. Aug. 2006

2V?? :blubb:

Da isser ja schon im Ar***, bevor du im Bios bist, um zu ocen :lol:

Aber ein guter Tipp für diejenigen, die sich nicht trauen, den HS abzunehmen...einfach mit 2V VCore durchschmelzen :lolaway:


btw:
Ich bin dafür, dieses Topic sticky zu machen :thumb:
Evtl. muss dann eben ein anderes Sticky da oben raus :lol:

(Geändert von partygott272 um 22:43 am Aug. 8, 2006)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 15:10 am 8. Aug. 2006


Zitat von Redirion um 13:25 am Aug. 8, 2006
auf jeden Fall Async! Das is der pcie/agp/pci fix

hab mir meine 9800pro@xt zerstört, nachdem ich mit sync ocen wollte, da ich dachte, es beträfe nur den pcie takt...  


deine zerstörungswut kennt halt manchmal keine grenzen... ;)

@partygott272:

probier mal den 2v mod - da kommt die cpu aber ganz ganz schnell an ihre grenzen! :lol:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 13:51 am 8. Aug. 2006

@BlackHawk:
Das würde sich ganz schnell ändern, wenn ich tagsüber wieder etwas sinnvolles zu tun hätte ;)

@Topic:
Vielleicht ist er ja auch gar nicht so schlecht, denn die exakten Grenzen habe ich nocht nicht ausgelotet...hoffe ich... :lol:

Werde dich informieren, wenn sich am Max-OC etwas ändern sollte :thumb:


-- Veröffentlicht durch Redirion am 13:25 am 8. Aug. 2006

auf jeden Fall Async! Das is der pcie/agp/pci fix

hab mir meine 9800pro@xt zerstört, nachdem ich mit sync ocen wollte, da ich dachte, es beträfe nur den pcie takt...  


-- Veröffentlicht durch Lars oha am 12:31 am 8. Aug. 2006

Das hier kann ich einstellen



Also Overclockmode entweder

CPU, PCIE Async
CPU, PCIE Sync


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 10:23 am 8. Aug. 2006

@Lars oha / all:

nen sata / pci fix bug hat das board ja nicht!?! 230mhz war ja damals ~ die magische grenze :noidea:

@partygott272:

oha, na dann hoffe ich mal das du demnächst "besser" schlafen kannst :)

dennoch danke für die cpu werte, ist zwar leider nicht sonderlich gut taktbar, passt jedoch perfekt in die tabelle. es ist der niedrigste tdp wert für einen x2 und zugleich ist es auch der am schlechtesten taktbare x2 :lol:
aber das wäre dann auch das einzig positive... ;)

ps: im gegensatz dazu ging mein manchester mit 2500 @ 1.375v ja wirklich gut - kann ich ihn ja positiver in erinnerung behalten als ich ursprünglich dachte :biglol:

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 10:27 am Aug. 8, 2006)


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 1:32 am 8. Aug. 2006

Sorry for Doppelpost, aber ich dachte, es liest sich leichter :lol:


Hier mal die Werte für den X2 3800+ von nem Kumpel:


AMD64 TCaseMax - v1.19
----------------------

CPU Information (CPU #1):
Standard CPUID:Family: F, Model: B, Stepping: 1
Extended CPUID:Family: F, Model: 2B, Stepping: 1
CPUID String:20FB1
Processor APIC:0
Processor: AMD Athlon 64 X2 3800+ (Manchester)
CPU Speed:2250.00 (225.00 x 10.0)
Revision: BH9-E4
Platform: Socket 939
Startup VCore:1.350v
Maximum Case Temperature = 63C
TDP:65.6 Watts


partygott272 / 0612 UPDW / MaxCase 63C / TDP 65.6 Watts / Lukü / Prime / 2300MHz @ 1.45v

Sonstiges:
ADA3800DAA5BV
LDBFE.....

(Geändert von partygott272 um 1:36 am Aug. 8, 2006)


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 1:06 am 8. Aug. 2006

@ BlackHawk:

Da ich auf Grund der momentanen Arbeitslage quasi auf Zwangsurlaub bin, muss man sich regelrecht dazu zwingen, nicht die ganze Nacht wach zu bleiben...leider wahr :gulp:


@ Topic:

Könnte es am Board im Allg. liegen??
Vielleicht isses ja ein Sonntags-Board :noidea:


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 0:44 am 8. Aug. 2006

Der Freezer 64 passt auch ohne Probs (im Gegensatz zum Silencer 64 Ultra)....


-- Veröffentlicht durch Lars oha am 0:05 am 8. Aug. 2006

So, letzte antwort für heute bevor ich mich auf Ohr lege.

Der NB-Kühler sitzt bombig und wird auch nicht durch den Freezer64 gestört. Hab auch mal neue WLP drunter gemacht, hat aber auch nicht wirklich was gebracht. ;)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:40 am 7. Aug. 2006

:lol:
Ich warte drauf... :thumb:


Zum Problem:
Hast Du mal den Sitz des NB-Kühlers gecheckt? Der ist oft nicht optimal. Und bei manchen Kühlern (z.B. AC Silencer 64 Ultra) mußt Du sogar ein paar Finnen des NB-Kühlers verbiegen, weil sonst der Hebel seitlich auf den NB-Kühler drückt und dieser dann nicht mehr auf der NB aufliegt. ;)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 23:33 am 7. Aug. 2006

ich glaube irgendwie nicht das das dann die cpu ist - aber nun gut, bin jetzt erstmal so langsam ZzzZzz :)

vielleicht fällt mir ja noch was ein oder ein (ex)asrock besitzer meldet sich :)

@kj:

warts ab, der tag wird kommen da...

[rest kann sich jeder selber aussuchen]

:lol:

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 23:36 am Aug. 7, 2006)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:31 am 7. Aug. 2006


Zitat von BlackHawk um 11:08 am Aug. 7, 2006

ps: kammerjaeger hat (meistens) recht (aber nicht immer!) :biglol:



Nicht immer, aber immer öfter... :kidding:

:ocinside:


-- Veröffentlicht durch Lars oha am 23:27 am 7. Aug. 2006

Super, genauso schlau wie vorher. :lol:

Ich glaub ich muss doch noch ne andere CPU kaufen. :lol:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 23:19 am 7. Aug. 2006

dann hast du auch nen andres problem! :)
die frage ist welches... :noidea:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Lars oha am 23:14 am 7. Aug. 2006

Nö, läuft mit 1,35 genauso stabil auf 11x230 wie mit 1,40 :lol:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 23:13 am 7. Aug. 2006

1.35v? das kann nur daher kommen das du einen x2 hast wo ein kern deaktiviert wurde - die haben nämlich ursprünglich 1.35v :)

und mit 1.35v wirds instabiler?

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Lars oha am 23:07 am 7. Aug. 2006

Im Bios steht als max. 1,40. Standard ist 1,35

Wenn ich auf 1,40 gehe dann sagt Everest 1,42


-- Veröffentlicht durch Redirion am 23:03 am 7. Aug. 2006

welche vcore wird automatisch bei deinem prozessor benutzt?  asrock lässt nur 0,05v spannungserhöhung zu. D.h. dein prozessor könnte ein lowvcore prozessor mit standardspannung 1,35v sein.

Einzige möglichkeit für dich is wohl die vcoremod für maximal 1,55v.


-- Veröffentlicht durch Lars oha am 22:53 am 7. Aug. 2006

Geht bei dem Board nur bis 1,40 einzustellen im Bios auch wenn alle anderen immer gesagt haben das 1,45 einzustellen ist.


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 22:52 am 7. Aug. 2006

cpu spannung weiter erhöht?

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Lars oha am 22:49 am 7. Aug. 2006

Hatte ich auch schon


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 22:49 am 7. Aug. 2006

stell mal die command rate auf 2t

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Lars oha am 22:48 am 7. Aug. 2006

Ich machs mir jetzt mal einfach.

Hier wurde mein problem schonmal durchgekaut und wir kamen auf kein besseres Ergebnis. Wenn ihr mal Lust habt, könnt ihr den Thread ja mal lesen. Ich bin für jede weitere hilfe dankbar. ;)

HT-Teiler hatte ich schon runter auf 4/3/2 -> keine änderung

(Geändert von Lars oha um 22:49 am Aug. 7, 2006)


-- Veröffentlicht durch Lars oha am 22:46 am 7. Aug. 2006

2x MDT 1GB PC400 CL2.5 1 GB PC3200 DDR SDRAM  (2.5-3-3-8 @ 200 MHz)  (2.0-3-3-7 @ 166 MHz)

Selbst wenn der Ram auf 133 steht geht der HT nicht über die 230 stable.


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 22:45 am 7. Aug. 2006

naja, am wahrscheinlichsten sollte die cpu sein da das board bestimmt 270-280mhz packen sollte. die 1.42v sind standard oder schon erhöht? hast du den ht teiler auf 4 und den ram teiler mal auf 166 gestellt?

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 22:44 am 7. Aug. 2006

Ram?


-- Veröffentlicht durch Lars oha am 22:39 am 7. Aug. 2006

Was sagt mir das jetzt für die CPU? Gut oder schlecht?

Die 11x230 sind schon das maximum was ich damit Primestable schaffe. Bzw. ab nem HT von 235 startet der Rechner garnicht mehr.

Schlechte CPU oder schlechtes Board?


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 22:36 am 7. Aug. 2006

exakt - ist ein früher toledo :thumb:

und das stepping lautet VPMW - die 0542'er e6 gab es damals nur als vpmw's :)

von daher: --> added  <--

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Lars oha am 22:19 am 7. Aug. 2006

Kann es sein das meiner nen kastrierter X2 ist? :noidea:

Lars oha / 0542 ?PMW / MaxCase 59°C / TPD 50.0 Watts / LüKü / Prime / 2530 MHz @ 1,42V



ADA3700DKA5CF
CCBWE 0542 entweder UPMW oder VPMW

AMD64 TCaseMax - v1.19
----------------------

CPU Information (CPU #1):
Standard CPUID:Family: F, Model: 7, Stepping: 2
Extended CPUID:Family: F, Model: 37, Stepping: 2
CPUID String:30F72
Processor APIC:0
Processor: AMD Athlon 64 3700+ (Toledo)
CPU Speed:2530.27 (230.02 x 11.0)
Revision: JH9-E6
Platform: Socket 939
Startup VCore:1.350v
Maximum Case Temperature = 59C
TDP:50.0 Watts



(Geändert von Lars oha um 22:35 am Aug. 7, 2006)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 19:44 am 7. Aug. 2006


Zitat von THCCryjack um 17:11 am Aug. 7, 2006
Eigentlich Schade das es nur ein Venice ist... :godlike: Aber herzlichen Glückwunsch... wo hast du den nochmal her? :noidea:



ich glaube kaum das da noch so einer ist... :lol:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 17:11 am 7. Aug. 2006

Eigentlich Schade das es nur ein Venice ist... :godlike: Aber herzlichen Glückwunsch... wo hast du den nochmal her? :noidea:


-- Veröffentlicht durch buschmanoff am 17:02 am 7. Aug. 2006

"schon" ist gut. :lol:


-- Veröffentlicht durch Ronny G am 16:38 am 7. Aug. 2006


Zitat von BlackHawk um 11:08 am Aug. 7, 2006
@Ronny G:

sieht wirklich überzeugend aus - damit hast du wohl den besten 512kb athlon64 den ich je gesehen habe ;)

ps: kammerjaeger hat (meistens) recht (aber nicht immer!) :biglol:

mfg BlackHawk



ja ist echt geil, von der vcore häre könnte man vermuten das er weit mehr als 3,2ghz primestabil schafft, aber bei 3,15ghz ist schon schluss.

Gruß Ronny G.


-- Veröffentlicht durch Kauernhoefer Speedy am 12:49 am 7. Aug. 2006


...schade das das board keine vcore einstellungen zulässt, ohne erhöhung geht er nur von 1600 auf 1850 stabil "


Ich glaube kaum das der Prozessor mit E6 Kern am Ende ist. Eher ist hier das Prob. kein AGP/PCI/PCIE gefixt, kein Ramteiler oder HT Multi.


-- Veröffentlicht durch Redirion am 12:28 am 7. Aug. 2006

hier mal der sempronbesitzer von seite 11 :
"venice core
id: 20FC2
rev: dh8-e6
socket: 754
max case temp: 69°C

...schade das das board keine vcore einstellungen zulässt, ohne erhöhung geht er nur von 1600 auf 1850 stabil "

wenn die ausgelesenen werte wirklich stimmen sollen, sind sie aber ein widerspruch in sich, was die bisherigen erfahrungen angeht. Normalerweise brauchen prozessoren mit hoher max case temp erst sehr spät eine vcore-erhöhung bzw. lassen sich sehr gut undervolten.
Prozessoren mit niedriger max case temp brauchen sehr früh eine voltage erhöhung, bleiben aber dennoch bei gleichen taktraten relativ kühl.
Nur 250mhz oc (~15%) laufen bei ihm ohne vcore erhöhung stabil.

Ich finde das spricht schon dafür, dass diese werte einfach nicht stimmen können.

(Geändert von Redirion um 12:33 am Aug. 7, 2006)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 11:18 am 7. Aug. 2006

es scheint aber dennoch so zu sein als wenn die parameter zum grössten teil identisch sind bzw. die der neueren halt fehlen. die werte die dort ausgelesen werden sind bisher anscheinend alle korrekt :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Redirion am 11:16 am 7. Aug. 2006

pff.

Wenn der Prozessor unterstützt würde, könnte die TDP auch ausgelesen werden. Wenn es nur um "Venice" ginge, hätte da auch Sempron(Venice) bei den unterstützten Prozessoren gestanden.
Wenn nur MaxCaseTemp ausgelesen werden kann, ist das gerade mal die Hälfte von dem, was das Programm anbietet.
Wer dann von Unterstützung sprechen möchte - bitte

"he das Spiel startet und man hört musik, aber ich hab kein Bild" "es wird also eindeutig von meinem Rechner unterstützt!"

(Geändert von Redirion um 11:16 am Aug. 7, 2006)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 11:08 am 7. Aug. 2006

@Ronny G:

sieht wirklich überzeugend aus - damit hast du wohl den besten 512kb athlon64 den ich je gesehen habe ;)

ps: kammerjaeger hat (meistens) recht (aber nicht immer!) :biglol:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 0:09 am 7. Aug. 2006

@ Redirion
Der Sempron ist ja eigentlich ein A64 mit verringertem L2-Cache und (wie bei mir) teilweise fehlendem 64-bit Support. Ansonsten ist der Kern identisch!
Schließlich werden im Gegensatz zu meinem Mobile die wichtigen Daten ausgelesen, wenn man von der TDP absieht. Beim Mobile sagt das Tool gar nix, außer daß er nicht unterstützt wird... ;)


-- Veröffentlicht durch Ronny G am 0:02 am 7. Aug. 2006

hier der link(video)

http://rapidshare.de/files/28448451/MVI_5234.avi.html


-- Veröffentlicht durch Redirion am 23:59 am 6. Aug. 2006


Zitat von kammerjaeger um 23:46 am Aug. 6, 2006

Zitat von partygott272 um 1:57 am Aug. 6, 2006

Unterstützt das Tool eigentlich Semprons?? :noidea:
Möglich, dass die Angaben nicht korrekt sind ;).



Doch, das tut es! Wenn es eine CPU nicht unterstützt, dann sagt es das auch, wie bei meinem A64 Mobile. Aber bei meinem Sempron 3000+ zeigt es fast die gleichen Werte an wie bei MartinZ, obwohl es ein älterer Winchester-Core als Basis ist:

CPUID: 10F0C0
Rev.: DH8-D0
Vcore: 1,4V
TCaseMax: 69 Grad
TDP wird nicht angegeben!





nein es wird nicht unterstützt.. sieht man doch an der nicht angegebenen TDP !
Siehe auch hier :

AMD64 TCaseMax works on
Athlon64 (Venice, San Diego)
Athlon64 FX (San Diego)
Athlon64 X2 (Manchester, Toledo)
All Rev E Opterons and Dual Core Opterons

Sempron, Turion, Winchester? NÖ ;)


-- Veröffentlicht durch Ronny G am 23:54 am 6. Aug. 2006

noch etwas geduld bitte, 65% von 16Mb bei Rabidshare sind durch




(Geändert von Ronny G um 0:03 am Aug. 7, 2006)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:46 am 6. Aug. 2006


Zitat von partygott272 um 1:57 am Aug. 6, 2006

Unterstützt das Tool eigentlich Semprons?? :noidea:
Möglich, dass die Angaben nicht korrekt sind ;).



Doch, das tut es! Wenn es eine CPU nicht unterstützt, dann sagt es das auch, wie bei meinem A64 Mobile. Aber bei meinem Sempron 3000+ zeigt es fast die gleichen Werte an wie bei MartinZ, obwohl es ein älterer Winchester-Core als Basis ist:

CPUID: 10F0C0
Rev.: DH8-D0
Vcore: 1,4V
TCaseMax: 69 Grad
TDP wird nicht angegeben!


-- Veröffentlicht durch MrNico am 23:44 am 6. Aug. 2006

Joar lad das ruhig mal hoch.
Das wär schonmal ein Anfang.

Danke für dein Verständnis!  :thumb:


-- Veröffentlicht durch Ronny G am 23:40 am 6. Aug. 2006

kann euch nen Video anbieten, habe mit meiner Dicicam nen kurzes(30sec.)  Video gemacht, soll ich es mal hochladen?

kann aber eure Skepsis verstehen


-- Veröffentlicht durch buschmanoff am 23:28 am 6. Aug. 2006

wow, wenn das wahr ist (will nichts unterstellen), wäre das die beste CPU, die ich bis jetzt gesehen hab. :godlike: :godlike:


-- Veröffentlicht durch MrNico am 23:00 am 6. Aug. 2006

Nimms mir bitte nicht übel, aber bevor ich von der CPU keinen
CPU-Z Validation-Prozess Screen/Link vorliegen habe kann ich das nicht sorecht glauben.


-- Veröffentlicht durch Ronny G am 22:27 am 6. Aug. 2006

Wie Specs, stepping.....?

CAB1E 0617 TPMW

"zur48" hat noch welche in der Vitrine liegen, da kann man immer so schön nach CPU´s schielen:lol:


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 21:57 am 6. Aug. 2006

:greenpunk:

Äh... is jetz nich wahr... mal bitte Specs posten. :ocinside:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 21:25 am 6. Aug. 2006

der geht wirklich verdammt gut...! :shocked:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Ronny G am 21:12 am 6. Aug. 2006

hier noch mal ein schmankerl von meiner seite, ich habe mal etwas OC mit Undervolting probiert:punk:

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/69/1887469/1280_6436373139303636.jpg


geil, oder?


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 21:10 am 6. Aug. 2006

naja, aber fehlerfrei ist was andres :(

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 20:59 am 6. Aug. 2006

Jetzt läuft mein Kleiner bei 2400 Mhz  @ 1.425 volt.... SuperPi und Prime *ackt er ab. Aber 3 Stunden Oblivion oder 2 Stunden Formel1 macht er ohne Probleme... :thumb:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 19:08 am 6. Aug. 2006

superpi 32 wäre schon nicht schlecht, prime optimal. wenn 32m durchläuft ist das schonmal nen guter anfang :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 17:31 am 6. Aug. 2006

:noidea: Ähm, was willst du jetzt? Nen prime Screen? Wie lange? Oder nen 32ér SuperPi...?


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 16:33 am 6. Aug. 2006

schalala, habe das irgendwie auf den nick bezogen - naja, manchmal ist die lösung zu nah und zu einfach... :lol:

ps: hier mal ein kleines update zu meiner cpu :thumb:

*edit*

@THCCryjack: kann ich mir nicht vorstellen das das dauerhaft stabil ist!?! vorher 2500mhz mit 1.55v, und die 2600mhz dann nur mit 1.584? sind ja auch nur 8m :noidea:

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 16:35 am Aug. 6, 2006)


-- Veröffentlicht durch MrNico am 11:41 am 6. Aug. 2006


Zitat von BlackHawk um 22:35 am Aug. 5, 2006

Zitat von THCCryjack um 19:22 am Aug. 5, 2006
Daher auch der Name... :lol:



*verwirrt* :noidea:


mfg BlackHawk



Denke mal er bezieht aich auf Deine Aussage, wegen des Bigtowers.

Bigtower = großes Gehäuse   :lol:     bzw. dir viel zu groß


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 10:46 am 6. Aug. 2006

So nochmal letztes Update! Aber mehr wie 1.6Volt geb ich nicht. Trotz max Temp 47 Grad.



Gruß


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 2:08 am 6. Aug. 2006

dem habe ich nichts hinzuzufügen ausser das du anscheinend wirklich ein partygott bist. deine nachtaktivität lässt mich erschaudern... :lol:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 1:57 am 6. Aug. 2006


Zitat von BlackHawk um 22:35 am Aug. 5, 2006

Zitat von THCCryjack um 19:22 am Aug. 5, 2006
Daher auch der Name... :lol:



*verwirrt* :noidea:

@Martin:

wenn er das denn richtig ausliest! ansonsten hast du recht, der scheint sehr viel zu vertragen, würde mich aber auch nicht wundern das die sempi's recht robust sind :)

mfg BlackHawk



Unterstützt das Tool eigentlich Semprons?? :noidea:
Möglich, dass die Angaben nicht korrekt sind ;).

Möglich Ursachen für die Robustheit von Low-Budget CPUs:
1.
Die werden meist in Office-Rechnern eingesetzt und diese sollen ja ne Weile halten (v.a. in Firmen)
2.
Werden bei solchen günstigen CPUs meist die neuen Herstellungsverfahren getestet (wegen der Kosten und der Ausbeute), welche dann aber auch zu sehr guten CPUs führen können ;)
3.
Haben Semprons ja nen kleineren Cache, wobei der Cache die empfindliche Stelle sein könnte, was MaxCaseTemp und damit auch das Ocing an geht -> weniger Cache = weniger Empfindlichkeit (weniger Stellen, wo eine Empfindlichkeit auftreten kann)


mfG


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 22:35 am 5. Aug. 2006


Zitat von THCCryjack um 19:22 am Aug. 5, 2006
Daher auch der Name... :lol:



*verwirrt* :noidea:

@Martin:

wenn er das denn richtig ausliest! ansonsten hast du recht, der scheint sehr viel zu vertragen, würde mich aber auch nicht wundern das die sempi's recht robust sind :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Martin Z am 20:12 am 5. Aug. 2006

sorry, ich kann net die richtlinien einhalten was prime und oc ergebnisse angeht, weil ich nur eben den sempron meines bruders gecheckt hab...
aber der hat nen neuen singel core temp-rekord :punk:

venice core
id: 20FC2
rev: dh8-e6
socket: 754
max case temp: 69°C

...schade das das board keine vcore einstellungen zulässt, ohne erhöhung geht er nur von 1600 auf 1850 stabil

:noidea:


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 19:22 am 5. Aug. 2006

Daher auch der Name... :lol:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 18:48 am 5. Aug. 2006

absolut ka - nen big tower hat mich noch nie interessiert, viel zu gross... :biglol:

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 18:49 am Aug. 5, 2006)


-- Veröffentlicht durch MrNico am 18:20 am 5. Aug. 2006

Hmm schade eigentlich.

Joar en Thread mit den Steppings + Wo gekauft etc. kenn ich.



Mal gucken wann ich es endlich schaffe meinen X2 unter Wasser zu setzen WaKü ist fast komplett nur kann ich mich nicht entscheiden, welches Case ich kaufen soll.

Kommt nen Tripple Radi + Aquatube in den Deckel und ein Mora 2 Pro an die Seitenwand....   also  Bigtower

Vorschläge?


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 18:08 am 5. Aug. 2006

nein, da gibt es nur einen x2 3800+ thread wo die immer die neuesten steppings testen bzw. jeder seine ergebnisse posten kann. da war amd64 tcasemax zwar mal thema, aber irgendwann haben sie dann aufgehört das stetig weiterzuverfolgen.

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch MrNico am 18:04 am 5. Aug. 2006

Gibts im HWLuxxx auch so eine Liste?
Hab bisher nix da gefunden.  :noidea:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 17:47 am 5. Aug. 2006

*updated*

also die 0626'er scheinen wirklich sehr gut zu gehen, das schrieben die auch im hwluxx :godlike:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 14:07 am 4. Aug. 2006

@Schermi:

wie schauts denn mit dem stepping aus und ist das ganze superpi oder prime stabil?

@SnD:

prime stabil? deine cpu ist ja wirklich excellent, aber das mit den wafern bezog sich doch eher auf die drei stellen in der seriennummer oder nicht? :noidea:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch SnD am 13:25 am 4. Aug. 2006

So, hier ich auch mal mit meinem X2 3800+ 0626GPMW:

CPU Information (CPU #1):
Standard CPUID:Family: F, Model: 3, Stepping: 2
Extended CPUID:Family: F, Model: 23, Stepping: 2
CPUID String:20F32
Processor APIC:0
Processor: AMD Athlon 64 X2 3800+ (Toledo)
CPU Speed:2900.00 (290.00 x 10.0)
Revision: JH9-E6
Platform: Socket 939
Startup VCore:1.350v
Maximum Case Temperature = 67C
TDP:78.1 Watts

VCore Eingestellt: auto = 1,32V
Kühlung: LuKü (Arctic Freezer64)

Übrigens ist das mit den Wafern, worüber bei HWLuxx spekuliert wird, gar nicht so von der Hand zu weisen:
Die Leute, die außer mir noch 0626GPMW hatten, sind bisher alle ziemlich weit gekommen...

Gruß,
SnD


-- Veröffentlicht durch Schermi74 am 13:18 am 4. Aug. 2006

AMD64 TCaseMax - v1.19
----------------------

CPU Information (CPU #1):
Standard CPUID:Family: F, Model: 3, Stepping: 2
Extended CPUID:Family: F, Model: 23, Stepping: 2
CPUID String:20F32
Processor APIC:0
Processor: AMD Athlon 64 X2 3800+ (Toledo)
CPU Speed:2850.00 (285.00 x 10.0)
Revision: JH9-E6
Platform: Socket 939
Startup VCore:1.350v
Maximum Case Temperature = 67C
TDP:78.1 Watts

VCore laut CPUCool: 1,36 -1,38V
Kühlung: LuKü (Aerocool DP103)
Stepping : ADA3800DAA5CD/LCBIE0626FPMW
5std Prime

(Geändert von Schermi74 um 17:58 am Aug. 5, 2006)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 10:55 am 4. Aug. 2006

eigentlich jeder - würde mich dann dazu bringen nur noch boxed zu kaufen :biglol:



Zitat von partygott272 um 3:27 am Aug. 4, 2006

Edit:

Vote for Sticky!!!

(Geändert von partygott272 um 5:39 am Aug. 4, 2006)



hab ich bestimmt nix gegen... :lol:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 3:27 am 4. Aug. 2006


Zitat von BlackHawk um 14:31 am Aug. 3, 2006
ja das wundert mich immer wieder bei hwluxx - da laufen wie wildesten typen rum, um nicht zu sagen total durchgeknallte :lol:
testen ihre cpu auf maximalen takt und wenn sie zu schlecht geht dann geht sie zurück und der nächste besteller bekommt sie dann :(

mfg BlackHawk



Sind wir doch mal ehrlich....wer würde das nicht alles machen, wenn es nicht ein schlechtes Gewissen gäbe und vor allem Versandkosten?? ;)


Edit:

Vote for Sticky!!!

(Geändert von partygott272 um 5:39 am Aug. 4, 2006)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 14:31 am 3. Aug. 2006

ja das wundert mich immer wieder bei hwluxx - da laufen wie wildesten typen rum, um nicht zu sagen total durchgeknallte :lol:
testen ihre cpu auf maximalen takt und wenn sie zu schlecht geht dann geht sie zurück und der nächste besteller bekommt sie dann :(

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Henro am 14:09 am 3. Aug. 2006

naja von diesen ganzen spekulationen und vorhersagen halte ich im allgemeinen auch nicht viel. ich bin aber auch keiner der sich wenn er n schlechtes stepping erwischt ne neue cpu holt und die alte zurückschickt :crazy:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 13:34 am 3. Aug. 2006

naja ich habe mir beim ausbau letztens nochmal schnell alles notiert :lol:

bei hwluxx geistert mal wieder ein neues gerücht bezüglich wafer umher - hätte ja sein können... :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Henro am 13:20 am 3. Aug. 2006

leider nicht mehr ... ich hatte mir zwar auch die seriennummer notiert aber ich glaub ich hab den zettel verbummelt :biglol:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 13:07 am 3. Aug. 2006

naja ist ja auch nicht so tragisch, dennoch unterscheiden sich unsere werte da kaum :)
hast du evtl. die ersten 7 zahlen / buchstaben der letzten zeile auf der cpu?

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Henro am 13:02 am 3. Aug. 2006

ne mit 1,35V läufts definitiv nicht


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 12:29 am 3. Aug. 2006

und mit 1.35v läuft der bei dir nicht?

also bezüglich der spannungen ist mein abit bombenstabil, da wackelt so gut wie gar nichts und die werte sind nahe an der referenz. habe ich erst gestern wieder bemerkt, die 12v leitung schwankt unter last immer um 11.99 bis 12.05 :biglol:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Henro am 12:20 am 3. Aug. 2006

also ich muss erlich sein und habe gleich von 1,35 auf 1,4 Volt erhöht weil ich bei den niemals auszuschließenden schwankungen eine erhöhung auf nur 1,375V für blödsinn gehalten habe ;)


Und weiter als 2,5Ghz kann ich nicht weils Bios vom ShuttleBB bei 250Mhz HT schluss macht.


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 12:01 am 3. Aug. 2006

bin nochmal das risiko eingegangen und habe einen "echten" e4 manchester getestet - rausgekommen ist dabei das:

0619 WPMW / MaxCase 65C / TDP 71.9 Watts / Lukü / Prime / 2500MHz @ 1.375v

geht damit sehr ähnlich zu Henro's seinem und hat zudem auch noch ziemlich identische daten - mehr als ein zufall!?! ;)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 12:39 am 2. Aug. 2006

ok, seid beide drinnen :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 12:03 am 2. Aug. 2006

Oh Mann ich bin dwer absolute OberNOOB :lol:

Hab die ganze Zeit mit nem falschem RamTeiler getestet... Hab jetzt noch mal  durch getestet. Im BIOS 1.497 Volt eingestellt. Schwankt aber bei CPU Z bis zu 1.58 Volt!!! :noidea:



AMD64 TCaseMax - v1.19
----------------------

CPU Information (CPU #1):
Standard CPUID:Family: F, Model: F, Stepping: 2
Extended CPUID:Family: F, Model: 2F, Stepping: 2
CPUID String:20FF2
Processor APIC:0
Processor: AMD Athlon 64 3000+ (Venice)
CPU Speed:2501.91 (277.99 x 9.0)
Revision: DH8-E6
Platform: Socket 939
Startup VCore:1.400v
Maximum Case Temperature = 53C
TDP:32.4 Watts


Mal Bitte Bitte updaten... :lol:

(Geändert von THCCryjack um 12:03 am Aug. 2, 2006)


(Geändert von THCCryjack um 12:24 am Aug. 2, 2006)


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 11:52 am 2. Aug. 2006

Cooles Tool.
Allerdings hätte ich bei meinem 3200+ einen höheren Wert erwartet, so 59C/50,0W wie bei Ronny G, da beide CPUs doch ziemlich gleich gut gehen:

Venice 3200+ / 0612 EPMW / MaxCase 57C / TDP 44,1 Watts / Lukü / Prime / 3000MHz @ 1.40v real (1,45 eingestellt)



3100 sind auch noch drin.


(Geändert von Kill3r um 12:49 am Aug. 2, 2006)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 10:23 am 2. Aug. 2006

*updated*

:thumb:

*auf kammerjaeger wartet*

:lol:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 10:10 am 2. Aug. 2006

:punk: Jo kühl bleibt der .... hab mit prime max 38 Grad. Immo ruht er bei 31 Grad 2000 Mhz 1.3 Volt ohne CQ!

Kumpel hat nen 3200+ @ 2500 Mhz über... hatt sich bei Overclockers.de nen 4000+ @ 3Ghz bestellt. Naja wers hat... den werd ich wohl nehmen.


-- Veröffentlicht durch Redirion am 0:48 am 2. Aug. 2006

jo, mein venice 3000+ e6 war auch sauschlecht, und hatte n bissl höhere maxcase&tdp-werte ;)

allerdings machte der 2250mhz mit 1,3v^^
für 2500mhz brauchte er 1,54v 0o

war aber schön kühl..

deiner müsste an sich mit nem thermalright xp90c passiv gekühlt werden können ;)

allerdings würd ich mir n neuen prozessor kaufen, bevor ich geld in son kühler investieren würde

(Geändert von Redirion um 0:51 am Aug. 2, 2006)


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 23:24 am 1. Aug. 2006

Kann es sein das ich die Gurke des Jahres erwischt habe... :noidea:

2000 Mhz gehen mit 1.3 Volt... bei 2200 Mhz  ist Schluss mit 1.5 Volt. :crazy:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 23:18 am 1. Aug. 2006

frees handschrift ist ja nich zu übersehn :godlike:
ich mein wessen cpu macht schon 3ghz fast mit standart vcore :lol:


-- Veröffentlicht durch jabberwoky am 22:09 am 1. Aug. 2006

AMD64 TCaseMax - v1.19
----------------------

CPU Information (CPU #1):
Standard CPUID:Family: F, Model: 7, Stepping: 1
Extended CPUID:Family: F, Model: 27, Stepping: 1
CPUID String:20F71
Processor APIC:0
Processor: AMD Opteron 146 (San Diego)
CPU Speed:2800.80 (280.08 x 10.0)
Revision: SH8-E4
Platform: Socket 939
Startup VCore:1.400v
Maximum Case Temperature = 63C
TDP:61.8 Watts

0540 FPBW / MaxCase 63C / TDP 61.8 Watts / wakü / prime / 2800MHz @ 1.32v

der gehörte mal free :lol:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 14:48 am 31. Juli 2006

:ohno:

habs geändert - ich sollte mich mal mehr aufs forum konzentrieren als auf die arbeit :lol:

vielleicht aber lieber doch nicht... :wusch:

;)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Ronny G am 14:28 am 31. Juli 2006


Zitat von BlackHawk um 10:16 am Juli 31, 2006
habs mal geadded ;)

mfg BlackHawk



danke, ist aber ein 3200+

Gruß Ronny G.


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 11:43 am 31. Juli 2006

wozu das --> :noidea: <-- ? klingt doch so als wenn es das gibt! ;)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 11:37 am 31. Juli 2006

0604 BPMW :noidea:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 10:16 am 31. Juli 2006

habs mal geadded ;)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Ronny G am 0:42 am 31. Juli 2006

ja bei 3,1Ghz primestabil, beim 3,2Ghz@primestabil bin ich noch dran.

Hier das Pic.

sobald ich die 3,2Ghz werte habe, reiche ich sie nach.

Gruß Ronny G.


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 23:49 am 30. Juli 2006

k, ich habe dich dann mal mit 2.75ghz @ default geadded ebenso wie das ja ein 0621 vpmw war wenn ich mich recht entsinne!? :)

btw. dein name ist genau einen buchstabel zu lang - musste ihn "abkürzen" :(

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 23:24 am 30. Juli 2006

nein. prime hab' ich seit bestimmt zwei jahren nicht mehr getestet. nehme für sowas immer nur die benches (3DM01-06, AM3, Q4, Fear), superPi (alle) und meine üblichen 24/7 ansprüche (surfen, officen, messagen, photoshoppen, winampen usw.).

2.75 kann man mit default-spannung jedenfalls erreichen. 3.0GHz brauchen je nach anwendung 1.55-1.65V (lt. bios-parameter, real etwas mehr).


(..)

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 23:25 am Juli 30, 2006)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 23:15 am 30. Juli 2006

:thumb:

danke, ich trage dann deine 2750mhz @ 1.35v ein oder sagst du mir die 3ghz werte (primestabil)!?! :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 23:13 am 30. Juli 2006




(..)

mfg
tobi


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 22:48 am 30. Juli 2006

ist trotzdem nen sehr guter wert :)

achso, ist das ganze auch primestabil?

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Ronny G am 22:42 am 30. Juli 2006

danke für das Willkommen,
wenn ich ihn mit Autovoltage starte zeigt mir CPU-Z auch nur 1,33V an, weiß nich woran das liegt, eigentlich solltens ja 1,4V sein.

Zur Info das board ist ein DFI Ultra D, bei dem Asrock vorher zeigte er dieselbern V werte an-nur nicht so stabil.

Gruß Ronny G.


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 22:26 am 30. Juli 2006

added und welcome :thumb:

wobei ich mich wunder das bei dir

Startup VCore:1.350v

ausgelesen werden. der hat normalerweise 1.4v :noidea:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Ronny G am 21:02 am 30. Juli 2006

Hallo, bin neu hier und möchte auch gleich loslegen.

AMD64 TCaseMax - v1.19
----------------------

CPU Information (CPU #1):
Standard CPUID:Family: F, Model: F, Stepping: 2
Extended CPUID:Family: F, Model: 2F, Stepping: 2
CPUID String:20FF2
Processor APIC:0
Processor: AMD Athlon 64 3200+ (Venice)
CPU Speed:3050.48 (305.05 x 10.0)
Revision: DH8-E6
Platform: Socket 939
Startup VCore:1.350v
Maximum Case Temperature = 59C
TDP:50.0 Watts

WaKü- CAB1E 0617 TPMW - 3050 MHz @ 1,44V

es geht noch mehr, bis zu 3,2Ghz, nur so wie angegeben zocke und arbeite ich mit meinem Rechner.

Gruß Ronny G.

(Geändert von Ronny G um 21:06 am Juli 30, 2006)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 20:48 am 30. Juli 2006

updated :thumb:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 18:48 am 30. Juli 2006


Zitat von BlackHawk um 23:35 am Juli 28, 2006
perfekt, habe alle weiteren geadded.

von THCCryjack fehlt mir immernoch das stepping sowie der der durchgeführte test (prime o. super pi).

mfg BlackHawk




Boah.... da muss ich erstmal wieder ran kommen. Mach ich aber noch... ;)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 12:21 am 30. Juli 2006


Zitat von BlackHawk um 21:30 am Juli 29, 2006


@SenSej:

wie kommst du darauf? gibt es sowas für den conroe auch? :noidea:

mfg BlackHawk



glaub sowas schon gesehen zu haben


-- Veröffentlicht durch Romek am 12:19 am 30. Juli 2006


Zitat von BlackHawk um 21:30 am Juli 29, 2006


@Romek:

hast du evtl. noch das stepping bzw. waren die 2700 auch prime stabil?



mfg BlackHawk



LCBIE 0621 WPMW

hab ne halbe stunde prime laufen lassen

:ocinside:


-- Veröffentlicht durch Dragonheart69 am 11:37 am 30. Juli 2006

tja dann will ich auch mal :

AMD64 TCaseMax - v1.19
----------------------

CPU Information (CPU #1):
Standard CPUID:Family: F, Model: 7, Stepping: 1
Extended CPUID:Family: F, Model: 27, Stepping: 1
CPUID String:20F71
Processor APIC:0
Processor: AMD Athlon 64 3700+ (San Diego)
CPU Speed:2750.80 (250.07 x 11.0)
Revision: SH8-E4
Platform: Socket 939
Startup VCore:1.350v
Maximum Case Temperature = 55C
TDP:38.2 Watts


LuKü - KAB2E 0551 EPCW - 2750 MHz @ 1,37 V


-- Veröffentlicht durch Suki am 5:07 am 30. Juli 2006

Stepping: CAB2E 0602 DPAW

(Geändert von Suki um 5:13 am Juli 30, 2006)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 21:30 am 29. Juli 2006

sodele, habe alle weiteren geadded :)

@Romek:

hast du evtl. noch das stepping bzw. waren die 2700 auch prime stabil?

@Suki:

wie schauts bei dir mit dem stepping aus? :)

@SenSej:

wie kommst du darauf? gibt es sowas für den conroe auch? :noidea:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch X1ALPHA am 16:40 am 29. Juli 2006

AMD64 TCaseMax - v1.19
----------------------

CPU Information (CPU #1):
Standard CPUID:Family: F, Model: 7, Stepping: 1
Extended CPUID:Family: F, Model: 27, Stepping: 1
CPUID String:20F71
Processor APIC:0
Processor: AMD Opteron 144 (San Diego)
CPU Speed:2563.49 (284.83 x 9.0)
Revision: SH8-E4
Platform: Socket 939
Startup VCore:1.400v
Maximum Case Temperature = 55C
TDP:38.2 Watts

Stepping.
CABJE 0546 EPMW

Weitere Daten in der Liste:
http://mitglied.lycos.de/dark12facility/opteron144.JPG

(Geändert von X1ALPHA um 16:41 am Juli 29, 2006)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 12:09 am 29. Juli 2006

@ BH kannst ja auch nen topic im intel forum aufmachen
da werden viele mit dem connie kommen (ich auch)


-- Veröffentlicht durch Suki am 11:35 am 29. Juli 2006

AMD64 TCaseMax - v1.19
----------------------

CPU Information (CPU #1):
Standard CPUID:Family: F, Model: 7, Stepping: 1
Extended CPUID:Family: F, Model: 27, Stepping: 1
CPUID String:20F71
Processor APIC:0
Processor: AMD Opteron 144 (San Diego)
CPU Speed:2799.54 (311.06 x 9.0)
Revision: SH8-E4
Platform: Socket 939
Startup VCore:1.400v
Maximum Case Temperature = 57C
TDP:44.1 Watts

2,8 @ 1,46 @ lukü


-- Veröffentlicht durch Romek am 10:58 am 29. Juli 2006

der prozi macht auch 2700Mhz@default vcore, aber da passt mir dann der ramteiler nicht.


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 23:35 am 28. Juli 2006

perfekt, habe alle weiteren geadded.

von THCCryjack fehlt mir immernoch das stepping sowie der der durchgeführte test (prime o. super pi). von Philly fehlt nur noch der TDP wert und ebenso das testprogramm.

im übrigen hat philly mit seinem 3800+ gerade ein schönes beispiel gebracht. seine tdp müsste bei 89 Watts liegen und es sollte ein toldeo sein. das stepping 0621 vpmw gehört mit zu den besten was es beim x2 3800+ gibt, da schaffen eigentlich viele 2.8ghz bzw. fast jeder 3ghz bei entsprechender kühlung!

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 23:37 am Juli 28, 2006)


-- Veröffentlicht durch buschmanoff am 18:22 am 28. Juli 2006


Zitat von Philly um 17:58 am Juli 28, 2006
X2 3800+ 0621 VPMW @ 2800 MHZ 1,31V 71 °C maxCase.



bis wohin geht der maximal? :godlike:


-- Veröffentlicht durch Redirion am 18:02 am 28. Juli 2006

welche tdp? sehr netter oc


-- Veröffentlicht durch Philly am 17:58 am 28. Juli 2006

X2 3800+ 0621 VPMW @ 2800 MHZ 1,31V 71 °C maxCase.



-- Veröffentlicht durch Henro am 17:44 am 28. Juli 2006

X2 3800+ / 0618 WPMW / MaxCase 65C / TDP 71.9 Watts / Lukü / Prime / 2500MHz @ 1.4v

Ist übrigens ein Manchester und das alles im Shuttle SN25P. Leider geht das nicht mehr wie 250Mhz aber wenn meine Wakü steht dann kann ich gern mal noch per software das max. ausloten.


-- Veröffentlicht durch porschiwave am 16:31 am 28. Juli 2006

Dann mal ran :

porschiwave / 0543 GPMW / MaxCase 55C / TDP 38,2 Watt / Wakü / Prime / 2808 @ 1,55 V


AMD64 TCaseMax - v1.19
----------------------

CPU Information (CPU #1):
Standard CPUID:Family: F, Model: F, Stepping: 2
Extended CPUID:Family: F, Model: 2F, Stepping: 2
CPUID String:20FF2
Processor APIC:0
Processor: AMD Athlon 64 3000+ (Venice)
CPU Speed:2808.12 (312.01 x 9.0)
Revision: DH8-E6
Platform: Socket 939
Startup VCore:1.400v
Maximum Case Temperature = 55C
TDP:38.2 Watts


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 16:15 am 28. Juli 2006

@THCCryjack:

spezifiziere deine aussagen mal bitte ein wenig bzw. geh nach dem muster vor wie es buschmanoff (danke!) gemacht hat dann kann ich dich auch sauber adden :)

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 16:15 am Juli 28, 2006)


-- Veröffentlicht durch buschmanoff am 15:12 am 28. Juli 2006

buschmanoff/0528 GPGW/ Max Case 55°C/ TDP 38.2W/Lukü/Prime/2400@1,45V
:)


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 14:52 am 28. Juli 2006

AMD64 TCaseMax - v1.19
----------------------

CPU Information (CPU #1):
Standard CPUID:Family: F, Model: F, Stepping: 2
Extended CPUID:Family: F, Model: 2F, Stepping: 2
CPUID String:20FF2
Processor APIC:0
Processor: AMD Athlon 64 3000+ (Venice)
CPU Speed:1998.05 (222.01 x 9.0)
Revision: DH8-E6
Platform: Socket 939
Startup VCore:1.400v
Maximum Case Temperature = 53C
TDP:32.4 Watts

läuft aber eigentlich mit 1.3 Volt...


-- Veröffentlicht durch SenSej am 14:50 am 28. Juli 2006

über free brauchen wir ja nicht zu reden+der hat mit sicherheit nen paar shops leergekauft:lol:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 14:43 am 28. Juli 2006

@Compjen:

wir hier momentan gerade "nur" 27C - dank dem nächtlichen regen und der leichten bewölkung :)

@Suenda:

:poor:

wird schon wieder - ich hatte bis dato zwar fast immer eine geradlinige glücksträhne, aber die richtigen kracher waren nie dabei wie sie z.b. free und homer hatten bzw. gerade beschleunigen mit seinem 3ghz x2 3800+ - kann man nichts gegen machen :(

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Suenda am 14:07 am 28. Juli 2006

Wenn ich die Werte hier so lese frage ich mich, warum ich seit dem A64 nur noch Krueppel bekomme. XPs hatte ich immer richtig gute CPUs und die "gut gehenden" Boards, die ich hatte, waren mist (Serienstreuung).

Ich will doch auch nur einmal Glueck haben!!! :cry:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 14:01 am 28. Juli 2006

stimmt schon, meine werte sin(wie man leichtan derCPU Temp erkennt) noch aus dem letzten Winter, da warn hier 18 grad inner butze, jetzt sind es grad mal "nur" 30, Bewölkung sei dank :lol:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 12:25 am 28. Juli 2006

stimmt und hat somit leider auch keinen einfluss auf die tabelle :(

interessant ist allerdings das der winchester eine (angeblich) so hohe case temperature von 65C hat. ob die richtig ausgelesen wird?

ps:

die idee mit der spannung ist zwar gut, jedoch variieren die kühlungen, das wetter und sonstige gegebenheiten sowieso dermassen das sich das im vergleich zum aufwand nicht lohnen würde. eine tendenz kann man so auch ganz gut erkennen :)

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 12:28 am Juli 28, 2006)


-- Veröffentlicht durch Redirion am 12:17 am 28. Juli 2006

@NolUzR :

dein prozessor wird offiziell nicht von dem programm unterstützt. Auf der ersten seite stehen die unterstützen prozessoren.

Deswegen konnte auch keine tdp ausgelesen werden


-- Veröffentlicht durch NolUzR am 11:35 am 28. Juli 2006

Processor: AMD Athlon 64 3000+ (Winchester)
CPU Speed:1800 (200 x 9.0)
Revision: DH8-D0
Platform: Socket 939
Startup VCore:1.400v
Maximum Case Temperature = 65C
TDP: k.A.

geht mit 1,45V auf 2400Mhz/Primestable/Lukü

is halt noch n winnie :noidea:

EDIT:
Zur besseren Vergleichbarkeit würde ich vorschlagen, alle CPUs mit der selben Spannung (evtl. 1,4V, denkt auch an die Lukü-User ;) ) so hoch wie möglich zu bringen und die max. Temperatur evtl. mitzuberücksichtigen. Aber super Idee :punk:

(Geändert von NolUzR um 11:37 am Juli 28, 2006)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 10:30 am 28. Juli 2006

ist zu warm für dich :biglol:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 9:24 am 28. Juli 2006

sieht bisher wirklich sehr gut aus (für die theorie) :)

MrNico's X2 zählt, vom stepping her, mit zu den am besten gehenden. das zeigen auch seine casemax und tdp werte. zudem sind sie auch noch höher als meine und die cpu geht bei gleichem takt und kühlung auch noch nen stückchen besser! :)

deine cpu, also der 3000+, geht auch ziemlich gut wenn du den dann mal mit dem 3200+ von smoke vergeichst. allerdings geht er nicht so gut wie die 3700+ z.b. welche mitunter deutlich niedrigere werte haben :noidea:

*edit*

irgendwie bin ich heute morgen etwas durcheinander... das stepping ist leider nur durchschnitt, ich hatte irgendwie 0608 in erinnerung :(
dennoch gute werte für einen "echten" manchester kern :)

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 10:25 am Juli 28, 2006)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 9:17 am 28. Juli 2006

Compjen / 0519 MPMW / MaxCase 63°C / TPD 61,8 Watts / Wakü / Prime / 2900 MHz @ 1,62V

http://www-e.uni-magdeburg.de/jrehfeld/2,9@1,617.JPG

So, dan mach ich hier auch mal mit, bin mal intressant was so aus der Theorie wird :punk:


(Geändert von Compjen um 9:18 am Juli 28, 2006)


-- Veröffentlicht durch MrNico am 0:56 am 28. Juli 2006

MrNico / 0601 TPDW / MaxCase 71°C / TPD 89.0 Watts / LüKü / Prime / 2600 MHz @ 1,25V

LüKü besteht aus boxed Kühler.         :lol:  

Kommt bald WaKü drauf.


Hab die CPU @ HWLuxx pretested @ 2900 MHz @ 1,39 V @ guter LüKü gekauft macht unter WaKü auch 3.000 MHz.     :gold:








-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 23:24 am 27. Juli 2006

naja cpuz sagt ja auch e6 damit kann es nur ein toledo sein - und der aufdruck straft alle programme lügen - von daher... :)

hier hast du auch nochmal die technischen daten zu deiner cpu direkt von amd - dort steht ebenso E6 und somit toledo :biglol:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch querschlaeger am 23:16 am 27. Juli 2006

Hallo,

okay danke, dann scheinen https://www.ocinside.de/html/workshop/amd_a64_product_id_d.html , EVEREST und CPU-Z wohl alle falsch zu liegen und nur AMD64 TCaseMax der Kenner sein. Nagut :noidea: :ocinside:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 23:09 am 27. Juli 2006

ADA3700DKA5BN = San Diego

ADA3700DKA5CF = Toledo

damit gratuliere ich dir zu einem anscheinend sehr guten toledo :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch querschlaeger am 23:02 am 27. Juli 2006


Zitat von BlackHawk um 23:00 am Juli 27, 2006
weisst du noch was auf deiner cpu drauf stand? dann wäre das sofort zu lösen :)

mfg BlackHawk



Natürlich, wird immer fein notiert vorm Einbau ;-)

AMD Athlon™64
ADA3700DKA5CF
CCBWE 0549UPMW
1384036L50180


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 23:00 am 27. Juli 2006

eigentlich steht es 1.5 : 1.5 :lol:

cpuz sagt das es ein E6 stepping ist, und der san diego hat E4 während der toldeo E6 hat. weisst du noch was auf deiner cpu drauf stand? dann wäre das sofort zu lösen :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch querschlaeger am 22:57 am 27. Juli 2006

Hm hier mal ein paar Bilder:

*Bilder entfernt*

Welchen Prog soll ich nun glauben? Bis jetzt steht es 2:1 gegen AMD64 TCaseMax...


(Geändert von querschlaeger um 19:14 am Aug. 10, 2006)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 22:43 am 27. Juli 2006

hast du everest oder cpuz? die müssten dir auch sagen das es ein toledo ist. nicht umsonst kann man bei geizhals auch speziell 3700+ als toledos kaufen. ich selber habe ja auch einen x2 3800+ "toledo" mit deaktiviertem cache was aber kein nachteil sondern eher ein vorteil ist :)

ps: nein kann man leider nicht aktivieren :(

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 22:43 am Juli 27, 2006)


-- Veröffentlicht durch querschlaeger am 22:36 am 27. Juli 2006

Also das wäre dann das erste Programm, was meinen "San Diego" als Toledo erkennt. Sicher, dass es alles richtig ausliest?

OC hab ich noch nicht probiert. Ist wohl in den falschen Händen dafür, aber kann ja jemand meinen gegen nen 3800+ X2  oder höher tauschen - würde ich mitmachen ;)

P.S.: Wenn es wirklich nen Toledo ist (was ich nicht so recht glauben kann): Kann ich den zweiten Core wieder aktivieren (auf eigene Gefahr)?


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 22:30 am 27. Juli 2006

das programm stimmt schon, du hast keinen san diego - du hast einen x2 toledo kern wo ein core deaktiviert wurde.
aber deine werte sind wirklich gut - da könnte einiges drinnen sein, schonmal mit dem was probiert?

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch querschlaeger am 22:22 am 27. Juli 2006


CPU Information (CPU #1):
Standard CPUID:Family: F, Model: 7, Stepping: 2
Extended CPUID:Family: F, Model: 37, Stepping: 2
CPUID String:30F72
Processor APIC:0
Processor: AMD Athlon 64 3700+ (Toledo)
CPU Speed:1004.63 (200.93 x 5.0)
Revision: JH9-E6
Platform: Socket 939
Startup VCore:1.350v
Maximum Case Temperature = 63C
TDP:61.8 Watts


Hm, und was sagt das jetzt aus? Hab ich ne tolle CPU oder wie?

Außerdem hab ich nen San Diego und keine Toledo - tolles Programm... :noidea:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 21:55 am 27. Juli 2006

:lol:

ist schon lustig, du hast genau die gleichen daten wie suenda's 1 woche jüngerer 3700+ und beide cpu's gehen identisch zu takten (~2900 @ 1.59v) - mehr als nur ein zufall? ;)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 21:49 am 27. Juli 2006

Rulinator / 0602 CAB2E DPGW / TCaseMax 55 C° / TDP 38.2 Watts / Wakü / Prime / 2700MHz @ 1.42v

wenns 5 °C kühler im raum ist, schafft er auch 2900 mhz @ 1.59 v, im hochsommer ists aber einfach zu warm... :blubb:

(warum dann nicht 2,8 ghz? weil das teiler-mäßig kacke ist, wegen ram)

edit:

144er opti! ;)

(Geändert von Rulinator um 21:51 am Juli 27, 2006)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 21:32 am 27. Juli 2006

irgendwie hab ich das heute abend mit der richtigen betonung bzw. wortdeutung... :(

egal, kann nur bessee werden! :biglol:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Suenda am 21:30 am 27. Juli 2006

Ich meine, ob sich was ändert, wenn er erstmal "warmgelaufen" ist. :lol:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 21:28 am 27. Juli 2006

ja das hab ich inzwischen auch gemerkt, ich hatte "proggi" irgendwie unterbewusst ignoriert :lol:

btw. die werte sollten und dürfen sich nicht ändern, egal was du machst :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Suenda am 21:18 am 27. Juli 2006

Ich meine, daß man vielleicht vor den ersten Schritten sehen könnte, ob man gerade eine Krücke verbaut hat.:lol:
Ich werde mal schauen, ob sich die Werte nach einer Zeit verändern.


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 21:04 am 27. Juli 2006

:noidea:

verstehe ich nicht irgendwie nicht? der spruch passt irgendwie nicht ganz in die thematik - muss ich mir wohl noch nen paar mal durchlesen... :lol:

ok, vergess es hab einfach nen wort überlesen - und das die ganze zeit!?! :crazy:

:lol:

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 21:12 am Juli 27, 2006)


-- Veröffentlicht durch Suenda am 21:02 am 27. Juli 2006

Reichen 8M oder soll ich die vollen 32M berechnen lassen?
Bei 2800MHZ bei 1.5V (Einstellung zu kühl halten) sind 8M kein Problem. Ich versuche am WE mal dran zu denken, daß ich ihn bei 2915 MHZ die 8 oder 32 berechnen lasse.


Was ich noch loswerden wollte ist, daß dieses Proggi die Katze im Sack enthüllen könnte. :lol:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 20:54 am 27. Juli 2006

wenn super pi stabil ist dann trag ich das da ein, ich brauch nur eine aussage mit was es läuft :lol:

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 20:54 am Juli 27, 2006)


-- Veröffentlicht durch Suenda am 20:52 am 27. Juli 2006

Wieviel SuperPi brauchst Du? :lol:
Prime teste ich nicht, da ich der ganzen Sache nicht so sehr traue.


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 20:49 am 27. Juli 2006

war bzw. ist das prime / superpi stabil? ich habe jetzt mal prime hinzugefügt :)

ps: 1.59v sind aber auch schon nen wort - nur gut das du ne wakü hast :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Suenda am 20:43 am 27. Juli 2006

Ist halt ein sehr schönes Schätzchen was ich da habe. ;)
Noch habe ich keinen Zweiten in irgenwelchen Foren gefunden. Der ist mir beim Shopping :shopping: für 129 € ganz spontan hinterher gelaufen und da musste ich ihm einfach ein neues Zuhause geben. :lol:

KACAE 0603 EPEW
1407989A61119

Das ganz natürlich unter ner Wakü (HK 2.5, AlphCool NB SLI, NV40, Evo240).

(Geändert von Suenda um 20:44 am Juli 27, 2006)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 20:28 am 27. Juli 2006

ich brauch da aber wenn möglich noch nen paar infos wie woche / stepping und kühlung (wakü stimmts?) :)

was mich wundert ist das dein 3700+ mit 1.35v angegeben wird :noidea:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Suenda am 20:24 am 27. Juli 2006

AMD64 TCaseMax - v1.19
----------------------

CPU Information (CPU #1):
Standard CPUID:Family: F, Model: 7, Stepping: 1
Extended CPUID:Family: F, Model: 27, Stepping: 1
CPUID String:20F71
Processor APIC:0
Processor: AMD Athlon 64 3700+ (San Diego)
CPU Speed:2805.12 (255.01 x 11.0)
Revision: SH8-E4
Platform: Socket 939
Startup VCore:1.350v
Maximum Case Temperature = 55C
TDP:38.2 Watts

Hab in bis auf 2915 MHZ bei 1.59V getestet.
Habe aber etwas runter gefahren, damit er bei der Hitze nicht ganz so gequält wird. :lol:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 19:54 am 27. Juli 2006

danke und zugleich interessant. du hast die gleichen werte wie partygott und eure cpu's skalieren ähnlich :noidea:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 19:21 am 27. Juli 2006

3700+ / KAB2E 0544 EPMW / MaxCase 57C / TDP 44.1 Watts / Lukü / SuperPi / 2640MHz @ 1.475V


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 19:07 am 27. Juli 2006

die kühlung fehlte aber ich hab es im profil nachgeschaut und ergänzt :)

im übrigen waren die beiden letzten opteron 144 ergebnisse wieder ein hervorragendes beispiel für diese theorie. eure werte sind für einen opteron relativ niedrig und obwohl ihr ne wakü habt sind die ergebnisse nur durchschnittlich. tatsächlich gingen die 0536 damals wirklich bedeutend schlechter als die 0530 sodass die meisten damals eher enttäuscht als glücklich waren. für diese tatsache und das sie damals alle relativ schlecht gingen bzw. gehen sollten deutet daher euer niedriger tdp wert. dabei hätte ich jetzt wirklich gerne die 144'er und 146'er (und was er sonst noch hatte) von free die er damals getestet hat (~100 stück!?! ;) :lol:) - da waren ja nen paar ganz gute dabei von denen man den tdp wert wissen müsste :)

vielleicht findet sich hier ja einer der noch eine solche cpu besitzt!?! ;)

@partygott:

leider nein, der wert wird ausgelesen und bleibt gleich, egal wie hoch die spannung, der ht oder gesamttakt ist :)

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 19:08 am Juli 27, 2006)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 18:48 am 27. Juli 2006

Opteron 144 / CABYE 0536 GPMW / TCaseMax 59° / TDP 50,0W / 2400 @ 1,250V


irgendwas vergessen:noidea:

(Geändert von SenSej um 18:49 am Juli 27, 2006)


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 17:46 am 27. Juli 2006

Opteron 144 / CABYE 0536 GPMW / MaxCase 57C / TDP 44.1 Watts / Wakü / Prime / 2808MHz @ 1.55v


AMD64 TCaseMax - v1.19
----------------------

CPU Information (CPU #1):
Standard CPUID:Family: F, Model: 7, Stepping: 1
Extended CPUID:Family: F, Model: 27, Stepping: 1
CPUID String:20F71
Processor APIC:0
Processor: AMD Opteron 144 (San Diego)
CPU Speed:2808.37 (312.04 x 9.0)
Revision: SH8-E4
Platform: Socket 939
Startup VCore:1.400v
Maximum Case Temperature = 57C
TDP:44.1 Watts


Sonstige Infos:

Stepping: CABYE 0536GPMW
OC-VCore: 1,55V


PS:
Die angegebene TDP bezieht sich doch aber sicher nur auf die Std-VCore, oder? :noidea:

(Geändert von partygott272 um 17:50 am Juli 27, 2006)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 17:31 am 27. Juli 2006

ok habe euch zwei eben auch noch schnell eingefügt :)

@speedy:

nimms mir nicht übel das ich deinen namen abgekürzt habe aber sonst hätte das so nicht ganz gepasst. ich gucke mal ob ich das irgendwie anders gelöst bekomme sollte sich herausstellen das das alles eh zu eng wird :(

@redirion:

dann beheb das mal zügig, du weisst ja womit der damals bei mir lief ;)

@all:

im übrigen gibt es damit schon eine erste tendenz. bezüglich der 0530'er opterons wurde damals schon spekuliert das auf diesen modellen fx-52 kerne verbaut wurden welche die angewohnheit hatten wärmer als andere, baugleiche cpu's zu werden. diese these hatte sich im laufe der wochen dann bestätigt als nahezu jeder von denen auf 2.8ghz (fx-52 niveau) @ default lief. die nachfolgenden opterons liefen zunächst schlechter wurden aber nicht mehr ganz so warm im betrieb.
@speedy - du hast nämlich solch einen späteren opteron mit einer geringeren tdp als ihn redirion hat (könnte für das wärmephänomen sprechen). allerdings ist deiner wie man sieht dennoch sehr gut taktbar :)

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 17:33 am Juli 27, 2006)


-- Veröffentlicht durch Redirion am 17:15 am 27. Juli 2006

Opteron 146 0530 APMW

Maximum Case Temperature = 65C
TDP:67.0 Watts

2500mhz 1,23v  Lükü Prime

Maximum muss ich nomma austesten. Hatte vorhin n komischen bug, dass mein Rechner ned hochfaren wollte und wenn er hochfuhr nur mit fsb 211 0o  

(Geändert von Redirion um 17:16 am Juli 27, 2006)


-- Veröffentlicht durch Kauernhoefer Speedy am 17:15 am 27. Juli 2006

Opteron146/ SH-8-E4/ 0540 FPBW / MaxCase 61C / TDP 55,9 Watts / Lukü / Prime / 2860MHz @Standart 1.40V


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 17:09 am 27. Juli 2006

ist ja nicht sooo tragisch - das forum wirds schon überleben ;)

ich bin auch gerade am überlegen ob es sinnvoll wäre die info bezüglich des kerns mit einfliessen zu lassen, also ob es z.b. ein 3700+ san diego oder ein toledo... :noidea:

aber jetzt erstmal nach hause fahren, also bis später! :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch smoke81 am 16:41 am 27. Juli 2006

Na gut, dann fange ich schonmal an. Mein armer Prozzi wurde eh schon getadelt... :lol:

Leider weiß ich das Stepping nicht.

3200+ DH-8-E6/ xxxx XXXX / MaxCase 53C / TDP 32.4 Watts / Lukü / Prime / 2500MHz @ 1.52v



(Geändert von smoke81 um 16:42 am Juli 27, 2006)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 16:30 am 27. Juli 2006

Hellas, ich fange mal direkt mit der Einleitung an:

AMD64 TCaseMax ist ein Programm das die in den für den jeweiligen Prozessor einprogrammierten Spezifika auslesen kann und diese in Form einer kleinen Zusammenstellung veranschaulicht. Es liest aus für welchen Sockel die CPU produziert wurde, welcher Familie sie angehört, wie der Modellname lautet ebenso wie z.B. das Stepping / die Revision des Kerns. Ganz besonders interessant ist dabei die Tatsache das AMD64 TCaseMax die maximal zulässige Gehäusetemperatur (Maximum Case Temperature) ebenso wie die typische Verlustleistung für den jeweiligen Prozessor auslesen kann (TDP). Hierbei kommt es auf die beiden zuletzt genannten Eigenschaften ganz besonders an da diese, im Regelfall, einen Hinweis auf das zu erwartende Übertaktungsergbnis geben. Je höher die Werte ausfallen umso besser lässt sich der Prozessor übertakten.
Ich poste Euch am besten mal einen Ausschnitt aus der Webseite des Herstellers da der das ganz gut erklärt und veranschaulicht hat:


AMD64 TCaseMax works on
Athlon64 (Venice, San Diego)
Athlon64 FX (San Diego)
Athlon64 X2 (Manchester, Toledo)
All Rev E Opterons and Dual Core Opterons



What this all means is this: On 90nm manufacturing process, the power leakage of transistors on individual processors differs greatly, this is why AMD implemented TCaseMax. Each CPU has a different TDP rating, here's how it works:
A program reads the TCaseMax value off the CPU, then depending on the processor (CPU type like A64, Opteron;CPU Rating like 3500+, 146) it finds the processor's Thermal Profile (If you download the "AMD Opteron™ Processor Power and Thermal Data Sheet" and look at pages 10-11 you'll see the different thermal profiles). When the thermal profile is determined, the program finds the TDP rating that corresponds to the CPU's TCaseMax value.
So in a few words, the higher the TCaseMax, the higher the TDP of a processor will be (the transistor leakage is higher), so the processor will run hotter. Several people have reported that the Opterons rated at 71C TCaseMax were pretty hot. On the other side these processors will be able to reach higher clock speeds.
That is why we see that on average processors with higher TCaseMax can usually reach higher CPU speeds when overclocked.
Every CPU type (A64, FX, X2, Opteron, DC Opteron) has a different thermal profile, that is why you see that on an FX a TCaseMax rating can be "only" 57C and it'll overclock way better than an A64 with a 57C TCaseMax rating. That is because at 57C TCaseMax, an FX has a TDP of 77W while the A64 has a TDP of 44W.


Wie Ihr also seht scheinen CPU's die für mehr "Abwärme" geeignet sind auch höhere Taktraten zu vertragen. Es wäre also logisch das die Qualität der Leiterbahnen bei diesen Exemplaren zufällig besser sind als bei baugleichen Modellen und Ihnen somit einfach mehr abverlangt werden kann.

Ob dies der Regelfall ist bzw. wie sich das ganze in der Realität widerspiegelt würde ich hier gerne einmal veranschaulichen und Euch somit eventuell einen kleinen Vorgeschmack (oder Schock) auf das zu erwartende Übertaktungsergebnis liefern.

Bezüglich der weiteren Vorgehensweise wäre es mir eigentlich ganz recht wenn wir an bestehende Standard's anknüpfen und auf Ruli's Listenstil im Opteron Sammeltopic zurückgreifen - sprich jeder postet hier bitte sein Ergebnis und trägt darunter dann nach folgendem Standard seine Werte ein damit ich diese hier auf der Seite 1 eintragen und aktualisieren kann:

X2 3800+ / 0625 VPMW / MaxCase 69C / TDP 84.4 Watts / Lukü / Prime / 2600MHz @ 1.35v


Single Core Prozessoren



AMD Athlon64  3000+

THCCryjack / 0604 BPMW / MaxCase 53C / TDP 32.4 Watts / Lukü / SuperPI / 2500MHz @ 1.55v
White / 0535 APMW / MaxCase 55C / TDP 38.2 Watts / Lukü / Prime / 2670MHz @ 1,55v
porschiwave / 0543 GPMW / MaxCase 55C / TDP 38.2 Watts / Wakü / Prime / 2808MHz @ 1.55v
Compjen / 0519 MPMW / MaxCase 63C / TDP 61.8 Watts / Wakü / Prime / 2900MHz @ 1.62v



AMD Athlon64  3200+

smoke81 / xxxx xxxx / MaxCase 53C / TDP 32.4 Watts / Lukü / Prime / 2500MHz @ 1.52v
thunderhans / xxxx xxxx / MaxCase 53C / TDP 32.4 Watts / Lukü / Prime / 2600MHz @ 1.55v
yakuza / 0535 EPFW / MaxCase 53C / TDP 32.4 Watts / Lukü / Prime / 2700MHz @ 1,55v
Irrwisch / xxxx xxxx / MaxCase 55C / TDP 38.2 Watts / Lukü / Prime / 2300MHz @ 1.40v
buschmanoff / 0528 GPGW / MaxCase 55C / TDP 38.2 Watts / Lukü / Prime / 2400MHz @ 1.45v
NeoN / xxxx xxxx / MaxCase 55C / TDP 38.2 Watts / Lukü / Prime / 2400MHz @ 1.40v
Redirion / xxxx xxxx / MaxCase 55C / TDP 38.2 Watts / Lukü / Prime / 2400MHz @ 1.275v
Kill3r / 0612 EPMW / MaxCase 57C / TDP 44.1 Watts / Lukü / Prime / 3000MHz @ 1.40v
Ronny G / 0617 TPMW / MaxCase 59C / TDP 50.0 Watts / Wakü / Prime / 3100MHz @ 1.47v



AMD Athlon64  3700+

PizzaCat / 0607 BPAW / MaxCase 55C / TDP 38.2 Watts / Lukü / Prime / 2706MHz @ 1.35v
Dragonheart / 0551 EPCW / MaxCase 55C / TDP 38.2 Watts / Lukü / Prime / 2750MHz @ 1.37v
Suenda / 0603 EPEW / MaxCase 55C / TDP 38.2 Watts / Wakü / SuperPI / 2915MHz @ 1.59v
Beomaster / 0544 EPMW / MaxCase 57C / TDP 44.1 Watts / Lukü / SuperPI / 2640MHz @ 1.475v
Maddini / xxxx xxxx / MaxCase 57C / TDP 44.1 Watts / Lukü / Prime / 2904MHz @ 1.40v
Scorpius / 0607 APMW / MaxCase 57C / TDP 44.1 Watts / Lukü / Prime / 2986MHz @ 1.50v
konflikt / xxxx xxxx / MaxCase 57C / TDP 44.1 Watts / Lukü / Prime / 3028MHz @ 1.45v
THCCryjack / 0550 XPMW / MaxCase 59C / TDP 50.0 Watts / Lukü / SuperPI / 2500MHz @ 1.45v
Blade1972 / 0542 VPMW / MaxCase 59C / TDP 50.0 Watts / Lukü / Prime / 2650MHz @ 1.50v
Hotspot / 0616 EPMW / MaxCase 59C / TDP 50.0 Watts / Wakü / Prime / 3025MHz @ 1.47v



AMD Athlon64  4000+

THCCryjack / 0543 FPMW / MaxCase 67C / TDP 73.5 Watts / Lukü / Prime / 2800MHz @ 1.44v


AMD Opteron 144

Rulinator / 0602 DPGW / MaxCase 55C / TDP 38.2 Watts / Wakü / Prime / 2700MHz @ 1.42v
X1ALPHA / 0546 EPMW / MaxCase 55C / TDP 38.2 Watts / Wakü / Prime / 2720MHz @ 1.50v
Slidehammer / 0536 VPMW / MaxCase 57C / TDP 44.1 Watts / Lukü / Prime / 2500MHz @ 1.50v
Suki / 0602 DPAW / MaxCase 57C / TDP 44.1 Watts / Lukü / Prime / 2800MHz @ 1.46v
partygott272 / 0536 GPMW / MaxCase 57C / TDP 44.1 Watts / Wakü / Prime / 2808MHz @ 1.55v
SenSej / 0536 GPMW / MaxCase 59C / TDP 50.0 Watts / Wakü / Prime / 2400MHz @ 1.25v



AMD Opteron 146

Zaphod B / 0603 FPMW / MaxCase 61C / TDP 55.9 Watts / Lukü / Prime / 2500MHz @ 1.36v
K. Speedy / 0540 FPBW / MaxCase 61C / TDP 55.9 Watts / Lukü / Prime / 2860MHz @ 1.40v
jabberwoky / 0540 FPBW / MaxCase 63C / TDP 61.8 Watts / Wakü / Prime / 2800MHz @ 1.32v
Redirion / 0530 APMW / MaxCase 65C / TDP 67.0 Watts / Lukü / Prime / 2750MHz @ 1.38v



AMD Opteron 170

Lars oha / 0551 UPMW / MaxCase 49C / TDP 35.0 Watts / Lukü / Prime / 2750MHz @ 1.50v




Dual Core Prozessoren



AMD Athlon64 X2 3800+

partygott272 / 0612 UPDW / MaxCase 63C / TDP 65.6 Watts / Lukü / Prime / 2400MHz @ 1.45v
Scare4 / 0601 UPAW / MaxCase 63C / TDP 65.6 Watts / Lukü / Prime / 2600MHz @ 1.35v
yakuza / 0626 EPMW / MaxCase 65C / TDP 71.9 Watts / Lukü / Prime / 2000Mhz @ 1.05v
Henro / 0618 WPMW / MaxCase 65C / TDP 71.9 Watts / Lukü / Prime / 2500MHz @ 1.40v
smoke81 / 0619 WPMW / MaxCase 65C / TDP 71.9 Watts / Lukü / Prime / 2500MHz @ 1.41v
partygott272 / 0626 GPMW / MaxCase 65C / TDP 71.9 Watts / Wakü / Prime / 2600MHz @ 1.43v
Slidehammer / 0626 EPMW / MaxCase 65C / TDP 71.9 Watts / Lukü / Prime / 2600MHz @ 1.35v
Beschleunig. / 0621 VPMW / MaxCase 65C / TDP 71.9 Watts / Wakü / Prime / 2750MHz @ 1.35v
Alfamat / 0621 VPMW / MaxCase 71C / TDP 71.9 Watts / Wakü / Prime / 3100MHz @ 1.58v
slack / 0626 EPMW / MaxCase 67C / TDP 78.1 Watts / Lukü / Prime / 2500MHz @ 1.30v
Romek / 0621 WPMW / MaxCase 67C / TDP 78.1 Watts / Lukü / Prime / 2700MHz @ 1.35v
Jabberwoky / 0608 BPMW / MaxCase 67C / TDP 78.1 Watts / Wakü / Prime / 2800MHz @ 1.30v
Schermi74 / 0626 FPMW / MaxCase 67C / TDP 78.1 Watts / Lukü / Prime / 2850MHz @ 1.35v
SnD / 0626 GPMW / MaxCase 67C / TDP 78.1 Watts / Lukü / Prime / 2900MHz @ 1.32v
partygott272 / 0625 VPMW / MaxCase 69C / TDP 84.4 Watts / Wakü / Prime / 2808MHz @ 1.43v
MrNico / 0601 TPDW / MaxCase 71C / TDP 89.0 Watts / Lukü / Prime / 2600MHz @ 1.25v
coolsn11/ 0601 TPEW / MaxCase 71C / TDP 89.0 Watts / Wakü / Prime / 2700MHz @ 1.35v
Philly / 0621 VPMW / MaxCase 71C / TDP xx.x Watts / Wakü / Prime / 2800MHz @ 1.31v



AMD Athlon64 X2 4200+

Dragonheart / 0619 WPMW / MaxCase 63C / TDP 65.6 Watts / Lukü / Prime / 2600MHz @ 1.31v


AMD Athlon64 X2 4400+

Sunset / xxxx xxxx / MaxCase 55C / TDP 65.0 Watts / Wakü / Prime / 2700MHz @ 1.56v


AMD Athlon64 X2 4800+

Lars oha / 0530 CBWE / MaxCase 59C / TDP 85.0 Watts / Lukü / Prime / 2700MHz @ 1.50v


AMD Athlon64 FX-60

Dragonheart / xxxx xxxx / MaxCase 59C / TDP 85.0 Watts / Lukü / Prime / 3000MHz @ 1.31v




Ich danke schonmal jedem für die Teilnahme - möge der Wa(h)n mit Euch sein :)

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 12:09 am März 9, 2007)


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2019 www.ocinside.de