HT 900 oder HT 1200

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- AMD Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=1

--- HT 900 oder HT 1200
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=1&topic=12403

Ein Ausdruck des Beitrags mit 12 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 4 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 19.96 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch Gibtnix am 21:55 am 22. Jan. 2006

ja ich hatte auch irgendwie sowas noch im Hinterkopf... irgendwo hab ich hier mal gelesen, dass es doch Belege dafür gäbe, dass ein hoher Referenztakt verbunden mit nem hohen HT-Takt entgegen doch was bringt:noidea:


-- Veröffentlicht durch Falcon am 20:33 am 22. Jan. 2006

mh, wir hatten doch mal ne diskussion drüber :noidea:


wirklich spürbar brings aber nichs ;)


-- Veröffentlicht durch Gibtnix am 17:36 am 21. Jan. 2006

ok, das klingt überzeugend:thumb:

aber mehr Verlustleistung bringts glaube ich nicht mit sich, da ja der Chip bei beiden Fällen gleich warm ist....:noidea:


-- Veröffentlicht durch Postguru am 16:50 am 21. Jan. 2006

wenn durch den niedrigeren HTT Takt keine einbußen gibt würde ich tendenziell den niedrigeren  takt bevorzugen  denn ein höherer takt bringt auch eine höhere verlustleitung mit sich .. und wieso soll man mehr leistung verbraten wenn man dadurch nicht einen zusätzlichen geschwindigkeitsschub bekommt ..  klar übertakten wir unsere Prozessoren aber eben auch nur weil mehr geschwindigkeit dabei  raus kommt .. deswegen nehmen wir auch die erhöhte verlustleistung in kauf...   aber etwas zu übertakten was sich nicht messbar nicht messbar auf die Systemleistung auswirkt ist einfach sinnlos ..dann lieber etwas unter der spezifikation bleiben und auf dauer sicher gehen das die keine nachwirkung mitsich bringt


-- Veröffentlicht durch Gibtnix am 13:43 am 21. Jan. 2006

ja die Spezifikationen sind mir durchaus klar:thumb:

nur wir sind hier in nem Overclocking Forum, und ein wesentlicher Bestandteil des Overclocking ist es, dass die Hardware außerhalb der Sezifikationen betrieben wird;)


-- Veröffentlicht durch erol2k am 12:57 am 21. Jan. 2006

meine mutter hatt mal gesagt amd 939 chips sind nur auf 1000 mhz htt ausgelegt= 333 x3 ht wenns schneller laft lafts halt auserhalb der spezifikation und wenn etwas auserhalb der spezifikation laft ist es nie gut...möglicherweise sogar tötlich (agp port zb)


erol


-- Veröffentlicht durch MiCrO am 9:55 am 21. Jan. 2006

Also wenn man keinen unterschied in der leistung hat egal ob man 900 oder 1200 am laufen hat.

Warum sollte man dann sein board riskieren wenns gut läuft weil vielleicht gehts davon ja kaputt. :noidea:


-- Veröffentlicht durch Gibtnix am 22:26 am 20. Jan. 2006

also das ist ja recht eindeutig... Temps etc. sind aber unverändert mit beiden, Stabilität genauso... also ich weiß nicht was gegen 300x4 spricht...:noidea:

Gibt es denn wirklich einen Grund, weswegen ich auf 3 runtergehen sollte? wenn es einen plausiblen Grund gibt geht das natürlich durchaus i.O.:thumb:


-- Veröffentlicht durch mastaqz am 19:28 am 20. Jan. 2006

3*, mehr takt bringt nix


-- Veröffentlicht durch nummer47 am 17:54 am 20. Jan. 2006

nimm 300x3, einfach um fehler ausschließen zu können. :thumb:


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 17:30 am 20. Jan. 2006

ich hab bei mir 4x200 und 5x200 ausgetestet, ich hab 0 unterschied messen können


-- Veröffentlicht durch Gibtnix am 16:13 am 20. Jan. 2006

:moin:

Also ich bin mir nicht sicher, welchen HT-Takt ich fahren sollte. CPU @300x9 und Ram ~250 MHz mit 166er Teiler auf DFi nF4 Ultra-D. Ich kann mich jetzt entscheiden, ob ich 300x3 oder 300x4 laufen lassen soll... beides läuft gleichermaßen problemlos.

Auf der einen Seite ist ja zweifelsohne so, dass die HT Bandbreite so oder so mehr als ausreichend ist. Aber warum nicht mehr mitnehmen, wenns "umsonst" ist?:noidea:

Was meint ihr bzw. würdet ihr machen?:noidea::ocinside:


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2019 www.ocinside.de