Turion Sockel 754

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- AMD Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=1

--- Turion Sockel 754
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=1&topic=12399

Ein Ausdruck des Beitrags mit 189 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 63 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 314.34 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch thax2k am 22:42 am 7. April 2006

Is doch eigentlich ein ziemlich gutes Ergebnis, mal schauen wenn ich irgentwo gute SingleSided Ram bekomme kann ich bestimmt noch etwas mehr aus meinen Rausholen, mein ziel sind immer noch die 2,5GHz mit dem ding, allerdings bei weniger als 1,5V. Hab das Gefühl dass das bei mir auch an den Ram liegen könnte(2*512MB Corsair DoubleSided).


-- Veröffentlicht durch madmanmoon am 18:35 am 6. April 2006

Einen Monat und einen Tag später: Zum Spaß wollte ich meinen Turion ein bisschen schneller betreiben als 2,2 GHz, und sie da, 2430MHz mit 1,4V. :banana:
Lag wohl am RAM, habe jetzt die Timings auf Auto gestellt (außer die ersten 4), Command Rate auf 2T.

(Geändert von madmanmoon um 18:36 am April 6, 2006)


-- Veröffentlicht durch madmanmoon am 16:25 am 5. März 2006

Ich habe ein Seasonic S12 430W, habe ja mal gehört, das es da Probs gab mit Seasonic und DFI, aber das sollte doch inzwischen behoben sein. Ich kann ja mal mein altes 350W Xilence bemühen. Vielleicht bringts ne Verbesserung, wer weiß?


-- Veröffentlicht durch thax2k am 15:03 am 5. März 2006

Was hast du für ein NT?
vielleicht liegt da das prob


-- Veröffentlicht durch madmanmoon am 21:30 am 4. März 2006

Ein Update, wo keins mehr sein sollte:
Nach einem Bios-Downgrade habe ich wieder angefangen, bei 1,36V zu testen, bis jetzt ist 9x265 stabil. Nicht, dass ich jetzt auf mehr als 2,5GHz komme, da müsste ich ja meine Entscheidung nochmal überdenken. :lol:

edit: Zu früh gefreut. Wäre ja auch zu schön, um wahr zu sein, wenn das jetzt stabil gewesen wäre. Ich werde jetzt nichts mehr sagen, solange es nicht stabil ist.
Bei 1,48V ist 9x265 endlich mal stabil gewesen, welch eine Verbesserung. :cry:

(Geändert von madmanmoon um 22:24 am März 4, 2006)


-- Veröffentlicht durch madmanmoon am 9:57 am 4. März 2006

Der kam mal €164,-, soviel würde ich natürlich nicht wollen, so 140-150, aber im Moment brauche ich den selbst noch, habe noch keinen Ersatz. Der zweite ist schon so gut wie wieder zurückgeschickt, ist schließlich noch innerhalb der 2 Wochen Widerrufszeit.

(Geändert von madmanmoon um 9:57 am März 4, 2006)


-- Veröffentlicht durch thax2k am 15:21 am 3. März 2006


Zitat von madmanmoon um 20:29 am März 2, 2006
6x310 war nicht Primestabil, aber mit ein bisschen mehr Chipsatzspannung wäre das sicher auch machbar gewesen.

So, jetzt geht auch 9x265, nachdem es erst nicht wollte.

edit: 9x265 geht nicht.


Ich komme mit den Turions echt nicht klar, am Anfang geht es wunderbar los, und dann auf einmal läuft man gegen eine Wand. K.A., ob ich mich einfach zu blöd anstelle, aber ich kriege es nicht auf die Reihe. Ich werde den Turion zurückschicken, ist ja erst 1 Tag alt, den anderen werde ich hier im Forum anbieten, für HTPC usw. ist er ja super geeignet. Und dann schaffe ich mir so einen 3000+ Venice für Sockel 754 an.


BTW, hat jemand eine Ahnung, ob dieser 3000+ bei Mindfactory ein Newcastle oder Venice ist, Newcastle steht zwar da, aber auch E6-Stepping, passt das zusammen?

(Geändert von madmanmoon um 21:31 am März 2, 2006)



Für wie viel würdest du dann den Turion verkaufen??
Is ja ein MT32 oder?
Würde mich ma interessieren was der auf meinen DFI packt, mein anderer hat ja den 300HTT mit Multi von 8  auf meinen DFI geschafft, aber instabil wegen dem Board. Wäre auch mal auf meinen Chaintech interessant, was da geht.


-- Veröffentlicht durch madmanmoon am 11:27 am 3. März 2006

Sorry, hab mich mit der ganzen Turion-Geschichte ein wenig ins finanzielle Abseits gebracht, deswegen wirds wohl doch kein Athlon64, werde wohl auf ein günstigeres Board (Asrock K8NF4G-SATA2) und einen Sempron umsteigen müssen. Zumal meine Graka defekt ist, hoffentlich ein Garantiefall, wenn die aber rausbekommen, dass da mal ein Zalman drauf war, dann wars das (wg. Modifikation), €170 futsch.

(Geändert von madmanmoon um 11:29 am März 3, 2006)


-- Veröffentlicht durch Mome am 21:42 am 2. März 2006

hast du Interesse an einem Tausch?
meinen A64 3000+ gegen den Turion?


-- Veröffentlicht durch madmanmoon am 20:29 am 2. März 2006

6x310 war nicht Primestabil, aber mit ein bisschen mehr Chipsatzspannung wäre das sicher auch machbar gewesen.

So, jetzt geht auch 9x265, nachdem es erst nicht wollte.

edit: 9x265 geht nicht.


Ich komme mit den Turions echt nicht klar, am Anfang geht es wunderbar los, und dann auf einmal läuft man gegen eine Wand. K.A., ob ich mich einfach zu blöd anstelle, aber ich kriege es nicht auf die Reihe. Ich werde den Turion zurückschicken, ist ja erst 1 Tag alt, den anderen werde ich hier im Forum anbieten, für HTPC usw. ist er ja super geeignet. Und dann schaffe ich mir so einen 3000+ Venice für Sockel 754 an.


BTW, hat jemand eine Ahnung, ob dieser 3000+ bei Mindfactory ein Newcastle oder Venice ist, Newcastle steht zwar da, aber auch E6-Stepping, passt das zusammen?

(Geändert von madmanmoon um 21:31 am März 2, 2006)


-- Veröffentlicht durch Mome am 20:18 am 2. März 2006

subba!
dann hau rein mit OCEN :thumb:


-- Veröffentlicht durch madmanmoon am 19:43 am 2. März 2006

Danke für die Tipps, den Beitrag habe ich auch schon mal gelesen, habe mir aber nicht alles gemerkt, werds mir mal aufschreiben und probieren.

Jetzt geht 6x280, nachdem ich die RAM-Timings arg entschärft habe (3-7-7-15 2T).

Endlich: 6x300 mit Clockgen erreicht.


(Geändert von madmanmoon um 20:15 am März 2, 2006)


-- Veröffentlicht durch OT71 am 19:23 am 2. März 2006

:waterfall: krieg meinen venice erst am samstag:cry:


-- Veröffentlicht durch OT71 am 16:17 am 2. März 2006

@madmanmoon
also ich hab das gleiche board...setzt mal nur einen ramriegel ein, ram 133 stellen sonst alles auf autom...hht teiler 2,5, cpu multi auf 5, cpu spannung würd ich auch auf autom. lassen....und dann mit clockgen das ding hochziehen....der hht muß doch über 280 gehen...meiner geht bis 312...


da war @mome schneller als ich;)

(Geändert von OT71 um 16:22 am März 2, 2006)


-- Veröffentlicht durch Mome am 16:14 am 2. März 2006

her mal ein Auszug aus einem anderen Forum:
Das board kann nämlich manchmal ticken machen bezüglich der Einstellungen...


Mach folgende einstellungen im Bios. Den vortrag hab ich von dem Kaltmacher forum.

Dieser "Detecting IDE-Boot-Array"-Bootup-Loop ist ein bekannter Bug bei vielen DFI-Boards. Es ist mehr oder weniger ein Warnzeichen, dass etwas nicht stimmt, zu hoch getaktet ist, zu wenig Spannung bekommt, etc...
Manches Board würde dann vllt, noch booten, aber instabil laufen, ein anderes gar nichts mehr sagen. Ob Bug oder Feature darf jeder für sich entscheiden zwinkern

Läuft das System denn bei 200MHz (stabil)?
Hast Du mal "MemTest" im BIOS angeschaltet und geguckt, ob er bei 200MHz Fehler ausgibt?
Und vergiss einfach mal den 9/10-Teiler, mit dem PC333 / 5/06-Teiler fährst Du erstmal besser/sicherer.

Ansonsten mal vorsichtig die V-RAM auf 2,8V anheben, und den LDT/FSB-Teiler auf höchstens 3, wenn Du das noch nicht hast. (5 funzt bei mir garnicht -> Boot-Loop, 4x bis 215, 3x dafür bis über 320MHz HTL(!) )

Wenn das irgendwann klappen sollte noch ein paar weitere Tipps für den Weg Richtung 300MHz: breitgrins
- AGP-Freq. auf 68MHz, bei 66, bei manchen auch 67MHz ist der Takt sonst nicht fix,sondern geht mit dem HTL hoch.
- Cool'n'Quiet auf jeden Fall aus!
- Bei guter (Aktiver! oder besser WaKü) Kühlung die V-Chip auf 1,8V (Hatte vor der WaKü einfach nen alten 40mm-Lüfterchen von nem 486er-Kühler auf den NB-Kühler geschnallt, das wirkt wahre Wunder in Sachen Stabilität und Temperatur.)
- V-AGP auf 1,6V (ab etwa 250MHz wichtig)
- Ab spätestens 230MHz, besser sofort den SATA 1/2 aus, Platte(n) nur am 3/4 betreiben. (1+2 hängen direkt am Chip, takten damit mit hoch, 3+4 hängen extern am PCI-Bus, welcher fest ist, s.o.)
- Der Onboard FireWire (1394) macht manchmal auch gern Stress -> Aus
- Ab 270MHz nur noch RAM-Timings von x-4-x-x-2T möglich (Sprich RAS# to CAS# auf 4, CPC - Disabled (2T) )
- Ebenfalls ab 270MHz, besser sofort: Unter Advanced Chips. Feat.: AGP-Fastwrite auf Disabled. Braucht keine aktuelle GraKa mehr und stört gern mal.
- Unter Advanced BIOS Feat. kann man auch gern HDD S.M.A.R.T. ausschalten, wenn die Platte es zur Kühlung nicht unbedingt benötigt.
- Alles andere, was man nicht braucht (Infrarot, Parallel, Drucker-Port, Floppy, Prim./Sec. IDE, SATA, Sound...) kann (muss aber nicht) alles aus. Das spart potentille Fehlerquellen.

Viel Erfolg dabei! Und wenn das Bord mal einmal läuft ist es echt sau schnell!



hier noch der Link: http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=200543&page=11


-- Veröffentlicht durch madmanmoon am 14:45 am 2. März 2006

DFI Lanparty NF3 250GB (darum der Mega-Cry) mit 2x512MB OCZ Premier 2,5-3-3-7@200MHz.


-- Veröffentlicht durch OT71 am 14:41 am 2. März 2006

@madmanmoon
was für ein board haste denn?? wieviel speicherriegel?


-- Veröffentlicht durch madmanmoon am 14:07 am 2. März 2006

"Mögen die Spiele beginnen" oder so ähnlich:
Der neue Turion scheint besser zu gehen als der alte, ist zwar gleiche Herstellungswoche und gleiches Stepping, aber die Ergebnisse sind nicht schlecht.

bei 1,2V: 9x250=2250MHz
bei 1,25V: 9x255=2295MHz
bei 1,32V: 9x260=2340MHz

Jetzt bin ich gerade bei 1,36V und 265 HTT.

Dann last mal schauen, was eure Venice so bringen.

Oh, ich sehe gerade, 265 HTT ist nicht Prime-stabil. Nicht, dass ich wieder bei 2,4GHz hängen bleibe.


edit: Super, das Board schafft nicht mal 6x280, obwohl der HT-Multi auf 2x stand und der RAM auf 100MHz lief. :megacry:

Was mache ich nur falsch, kann mir jemand aus der Klemme helfen.

(Geändert von madmanmoon um 14:25 am März 2, 2006)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:59 am 1. März 2006

Ja.
Turion MT-32 - >160,-
3000+ E6 - <110,-
;)


-- Veröffentlicht durch OT71 am 23:48 am 1. März 2006

wie, ich will auch 60€ sparen  :lol:...oder meinst du im vergleich zum turion?


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:30 am 1. März 2006

Ich schließe mich an. Bis zum WE werd ich auch mal testen, was so im Venice steckt und mich hoffentlich über gesparte 60,- freuen...  :thumb:


-- Veröffentlicht durch OT71 am 23:27 am 1. März 2006

dann findet morgen also der fight  "Turion gegen Venice"  statt :lol::lol:
der bessere mag gewinnen;)


-- Veröffentlicht durch madmanmoon am 22:34 am 1. März 2006

Morgen kommt mein neuer Turion, dann gibt es wieder Ergebnisse. Hoffe, dass ich damit ein bisschen weiter komme. Ansonsten wars zumindest ein interessantes Experiment. :biglol:


-- Veröffentlicht durch OT71 am 13:03 am 1. März 2006

so kinder, ich hab mir den A64 3000+ E6 S.754  beim arlt bestellt, krieg ich morgen...kostet beim arlt zwar 119€ daür muß ich keine versandkosten berappen...dann schauen wir mal was da so geht;)


-- Veröffentlicht durch madmanmoon am 23:58 am 28. Feb. 2006

@thax2k: Selbstverständlich mit Standardtakt. Da wundert es mich fast, dass 247x4=988MHz mit C&Q nicht stabil sind, wo der VCore nicht unter 1V liegen sollte, und mit 1,05V schafft er jetzt 1,8GHz. :noidea:

edit: Also SuperPi liefert 50s für 1M, das wäre mit 800 MHz nicht drin (4x200), muss also auf 1,8GHz laufen.

1,8GHz@1,05 liefen gestern 1h ohne Probleme, macht nur 19W Verlustleistung.
:punk:

(Geändert von madmanmoon um 12:01 am März 1, 2006)


-- Veröffentlicht durch thax2k am 23:33 am 28. Feb. 2006

@ madmanmoon du versuchst das aber schon unter Standardtakt oder?

ich werd morgen ma wieder testen, aber nicht mit dem DFI is mir zu instabil, werd das Chaintech nutzen, läuft grad ma testweise mit nen sempi auf HTT280 ohne Probleme, das DFI macht hier extreme Problem, scheint aber an der Chipsatztemp oder an den Ram zu liegen


-- Veröffentlicht durch madmanmoon am 22:09 am 28. Feb. 2006

Mal was anderes: Hab jetzt weitere Prime-Tests mit verschiedenen Spannungen und Frequenzen durchgeführt. Bei 247x9 und 1,24V habe ich nach 2 Stunden abgebrochen, und da C&Q aktiviert ist, wollte ich auch testen, ob das wenigstens stabil läuft, 247x8 war auch kein Problem (2h), aber 247x4 brach nach 51 Minuten ab. :lol:
Eigentlich komisch, aber mit dem Multi wird ja auch die Spannung abgesenkt, daran muss es gelegen haben.

edit: Da der Turion auch Basis einen HTPC sein könnte, habe ich es mal mit undervolten versucht. Bei 1,1V (Standard sind 1,2) lief Prime 1h, bis ich es abbrach, und jetzt habe ich 1,05V eingestellt, läuft immer noch. Ich werde dann einfach mal den Kühler abziehen, der Zalman sollte dann eigentlich passiv auch reichen.

(Geändert von madmanmoon um 23:57 am Feb. 28, 2006)


-- Veröffentlicht durch Mome am 14:28 am 28. Feb. 2006

naja 90nm haben die Turions ja auch.
Aber die scheinen echt nich so auf hohen Takt ausgelgt zu sein, wenn da bei 2,4GHz schluss ist :(


-- Veröffentlicht durch thax2k am 23:51 am 27. Feb. 2006

hmm... bin schon wieder am überlegen ob ich mir einen hole
10er Multi und 90nm sollte mit etwas glück was möglich sein


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:43 am 27. Feb. 2006


Zitat von thax2k um 23:42 am Feb. 27, 2006
kostet aber auch fast 150 euronen



Nö, 107,- ;)


-- Veröffentlicht durch thax2k am 23:42 am 27. Feb. 2006

kostet aber auch fast 150 euronen


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:13 am 27. Feb. 2006


Zitat von thax2k um 22:37 am Feb. 27, 2006
meinst du damit den Venice?



Ja. :thumb:


-- Veröffentlicht durch madmanmoon am 22:37 am 27. Feb. 2006

@kammerjaeger: Der wirds wohl, wenns der zweite Turion auch nicht packt, aber im Moment bin ich gerade ein wenig am experimentieren, vielleicht gibt es ja noch eine Überraschung.


-- Veröffentlicht durch thax2k am 22:37 am 27. Feb. 2006

meinst du damit den Venice?


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 22:32 am 27. Feb. 2006

Mal an einen A64 3000+ E6 S.754 gedacht? Der ist außerdem noch deutlich billiger als der MT-32... ;)


-- Veröffentlicht durch madmanmoon am 22:24 am 27. Feb. 2006

Ich bin immer noch mit von der Partie, ich kann mich mit meiner Gurke nicht zufrieden geben, ich habe mir jetzt einen weiteren MT32 bestellt.
Wenn der wider erwarten auch nicht besser sein sollte,, verkaufe ich alles (CPU, Board) und steige wieder auf Sockel A und meinen guten alten 2500+ um. ;)

(Geändert von madmanmoon um 22:24 am Feb. 27, 2006)


-- Veröffentlicht durch thax2k am 16:36 am 27. Feb. 2006

Ja hab das DFI, is aber meiner meinung nach ziemlich instabil, da war das Chaintech um einiges stabiler bei nen HTT von 280.
Das Board scheint extreme Probleme mit Corsair-Rams zu haben, kann nur einen nutzen und den auch nur Minimal übertaktet.

Hab nen Turion mit 1MB L2, ich glaube aber dass doch noch mehr drin is, irgentwie macht der Chipsatz da Dicht und dann noch das o.g. Ram Problem.

So ganz schlecht is das Foxconn nicht, das Problem is nur ich kann den HTT teiler nicht einstellen und das Board scheint nen HTT von 2040 zu fahren, was eigentlich ganz ordentlich ist. Das 2. Problem beim Foxconn ist dass der HTT über Bios nur bis 250 geht, aber sonst is das Board eigentlich ganz ordentlich und auch für Anfänger geeignet.

Jedoch is mein Favorit bisher das Chaintech (auch wegen der guten Ausstattung und wegen Aktiv gekühlter Spannungswandler!!!!) und nen 280HTT ohne Chipsatzspannung erhöhen is auch ganz gut, Nachteil hier ist nur ich kann keine Spannung kleiner als 1,45V einstellen, sollte sich aber mit ner neuen Bios Version lösen lassen.


-- Veröffentlicht durch Mome am 16:12 am 27. Feb. 2006

hast du jetzt das DFI LP?
Is schon was anderes zum OC, als das Foxconn :lol:

Klingt zwar nicht so schlecht aber insgesamt hätte ich doch mit mehr gerechnet.
Hat dein Turion eig. 1MB CAche?


-- Veröffentlicht durch thax2k am 22:29 am 26. Feb. 2006

300*8 bei 1,5V
na endlich mal ne vernünftige Taktrate
Hatte auch schon mal kurz 313(2500MHz) aber dann ist das ding im Windoof start hängengeblieben.

edit: ich glaub ich sollte ma den chipsatz aktiv kühlen, wird ziemlich heiß bei 1,8V vielleicht is dann noch mehr drin

(Geändert von thax2k um 23:19 am Feb. 26, 2006)


-- Veröffentlicht durch madmanmoon am 23:24 am 23. Feb. 2006

Oder ich habe einfach eine Gurke erwischt. Gibt ja immer solche und solche, meiner gehört bestimmt zur schlechteren Hälfte. :waterfall:

edit: 262x9 bei 1,32V sind leider nicht drin, bleibe bei 260x9, ich muss jetzt nur noch schauen, mit welchen Teiler mein Ram noch mitmacht, 166 (216MHz) sollte gehen, ob er auch 180 (234MHz) macht, wird sich zeigen.

edit2: Noch was, ich habe zwar gehört, das es Probleme gab mit einzelnen Multis, deswegen habe ich auch schon mit 8,5 und 8 probiert, aber jedesmal schafft er die 2,4GHz nicht.

(Geändert von madmanmoon um 23:28 am Feb. 23, 2006)


-- Veröffentlicht durch Mome am 16:47 am 23. Feb. 2006

das find ich krass, das die so "schlecht" zu OCen sind!

Mein alter in 130nm gefertigter Newcastle schafft schon 2500MHz bei 1,525V... (soll verkauft werden ;) )

Sehr komisch!
Würd ich gerne selbst mal testen ;)


-- Veröffentlicht durch thax2k am 23:39 am 22. Feb. 2006

1,3V für 2300MHz is ordentlich, aber für 100MHz 0,3V mehr find ich irgentwie komisch, dass da schon schluss sein soll??
naja wenn ich bei mir des neue Bios drüber gebügelt hab werd ich schon sehen ob noch was geht. das dumme is nur ich hab nen 8er Multi, da werd ich nen HT von 312 brauchen um auf die 2,5 zu kommen, aber das wär dann schon ein gutes ergebnis.


-- Veröffentlicht durch madmanmoon am 23:20 am 22. Feb. 2006

Ich bleibe jetzt bei 1,3V damit schaffe ich auch 2,3GHz (was ganz okay ist), 0,3V mehr für zusätzliche 100MHZ müssen nicht sein.


-- Veröffentlicht durch thax2k am 22:24 am 22. Feb. 2006

klingt etwas komisch, naja ich werd nach dem we wenn ich wieder halbwegs fit bin meinen wieder einbauen, hab vorgestern mein neues chaintech reingebaut, läuft ohne probs auf 280 mit meinen sempi, den Turion hat der nicht so gefressen wie ich wollte, hab aber schon rausgefunden dass ich ein Biosupdate brauche, vielleicht bring ich den ja mit dem board noch auf 300


-- Veröffentlicht durch madmanmoon am 20:56 am 22. Feb. 2006

Werde jetzt nochmal versuchen, was mit 1,6V geht, nur um zu sehen, ob das noch was bringen würde. Vielleicht erreiche ich ja doch noch 2,5GHz.

edit: Also entweder die CPU macht echt bei 2,4GHz zu, oder es liegt an einer anderen Komponente, jedenfalls war auch 270x9 bei 1,6V nicht machbar, Prime bricht nach wenigen Sekunden ab.

(Geändert von madmanmoon um 23:17 am Feb. 22, 2006)


-- Veröffentlicht durch madmanmoon am 22:56 am 19. Feb. 2006

Ich kühle mit einem Zalman CNPS-7000 AlCu.
Ich werde mit der Spannung bei Gelegenheit noch ein wenig höher gehen, so auf 1,5V, aber auf Dauer wollte ich eigentlich bei max. 1,4V bleiben.
Man muss sicherlich Glück haben, um einen Guten zu erwischen, der die 2,5GHz locker schafft.

edit: Selbst mit 1,5V schmiert er mir bei 270x9=2430MHz ab. Sollte ich vielleicht die Chipsatzspannung noch weiter erhöhen (auf 1,8V)?

(Geändert von madmanmoon um 13:12 am Feb. 20, 2006)


-- Veröffentlicht durch Mome am 20:41 am 19. Feb. 2006

wie kühlst du denn?

Ansonsten sollten auch noch 1,6V gehen :thumb:, zumindest zum testen, was geht :ocinside:

hätte mir aber auch mehr erwartet von den schönen Teilen ;)


-- Veröffentlicht durch madmanmoon am 0:46 am 19. Feb. 2006

Mit deutlich erhöhter Spannung (1,4V) scheinen die 265x9=2385MHz stabil zu sein, bei jetzt schon 39°C. Ob da noch so viel zu machen ist, wie erhofft :noidea:

edit: 270x9=2430MHz sind bei 1,4V nicht zu machen. Viel höher wollte ich eigentlich nicht gehen mit der Spannung.

(Geändert von madmanmoon um 15:12 am Feb. 19, 2006)


-- Veröffentlicht durch madmanmoon am 23:06 am 18. Feb. 2006

Inzwischen habe ich es geschafft, bei 260x9=2340MHz zu booten bei 1,30V, und Prime läuft seit einigen Minuten. Lag wohl an den Speichertimings. Die habe ich jetzt entschärft, den Vorschlägen von dfi-street folgend.
Da scheint also doch noch was zu holen zu sein. :)

edit: Prime bricht leider nach 5min ab.

(Geändert von madmanmoon um 23:09 am Feb. 18, 2006)


-- Veröffentlicht durch thax2k am 17:10 am 15. Feb. 2006


Zitat von Mome um 21:00 am Feb. 14, 2006
naja daraus würd ich jetzt noch keine Schlüsse ziehen...

Madman hat doch einen mit 9er Multi oder?

sonst soll er mal den max. HTT Takt vom Mobo austesten.

Achso... wenn du auchnoch so ein DFI Board haben willst:

http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=205930



danke für den Link, hab mir jetz mal das Board geholt, mal sehen wieviel dass dann möglich sind


-- Veröffentlicht durch madmanmoon am 9:02 am 15. Feb. 2006

Ich komme leider im Moment nicht an den Rechner ran, aber nächste Woche wollte ich genauer testen, wie hoch der HT und der RAM gehen.


-- Veröffentlicht durch Mome am 21:00 am 14. Feb. 2006

naja daraus würd ich jetzt noch keine Schlüsse ziehen...

Madman hat doch einen mit 9er Multi oder?

sonst soll er mal den max. HTT Takt vom Mobo austesten.

Achso... wenn du auchnoch so ein DFI Board haben willst:

http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=205930


-- Veröffentlicht durch thax2k am 20:54 am 14. Feb. 2006

nö, warte noch auf ein neues Board, aber was mich etwas verwirrt, meiner macht bei HTT 256 schluss und der von madmanmoon, schafft die 260 auch nicht, klingt verdächtig:noidea:


-- Veröffentlicht durch Mome am 18:39 am 14. Feb. 2006

habt ihr irgendwas neues raus? mit OC?


-- Veröffentlicht durch madmanmoon am 20:01 am 12. Feb. 2006

Er bootet nicht mehr richtig heißt, dass er hochfährt, dann wird der Monitor schwarz, er bootet neu, nach 20 Sekunden dann wieder das gleiche Spiel.
Also läuft er nicht mehr stabil, der Speicher lief auf 133, also lag es daran nicht, ob am Board oder der CPU muss ich noch rausfinden.


-- Veröffentlicht durch thax2k am 19:08 am 12. Feb. 2006

dann lass ich vorerst ma meine 5900XT drin und wart ma ab was sich in nächster zeit noch tut.


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 19:05 am 12. Feb. 2006

Sorry, dafür wird das nix... ;)


-- Veröffentlicht durch thax2k am 18:59 am 12. Feb. 2006

naja weis jetz nicht was es für eine genau ist, aber so70-80 euronen wäre die karte wert


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 18:49 am 12. Feb. 2006

Ja, nur die GraKa. Was wäre sie Dir wert?
Muß jedoch dazu sagen, daß ich schon einen Interessenten hab, klärt sich wohl morgen...


-- Veröffentlicht durch thax2k am 18:44 am 12. Feb. 2006

@kammerjäger in deinem profil steht fliegt bald raus is da nur die graka gemeint oder der ganze rechner? falls nur die Graka gemeint verkaufst du?


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 18:34 am 12. Feb. 2006

Wenn es z.B. ein FSP-Netzteil ist, dann reicht es definitiv. :thumb:
Mein Sys2 liegt beim Surfen etc. auch nur bei ca. 81W und bei 132W unter 3D-Vollast. Sys1 muß ich in der aktuellen Config nochmal durchmessen...



-- Veröffentlicht durch McB am 16:37 am 12. Feb. 2006

Hi,

der Rechner ist in einem Siemens Celsius 400 Gehäuse eingebaut, das ich günstig bei ebay mit Netzteil bekommen habe. Das Gehäuse ist siemenstypisch sehr geil, nur leider mit vielen siemensproprietären Bohrungen versehen, so dass ohne Bohrmaschine wirklich nur dieses Netzteil passt. War original für die frühen P4-Versionen ausgelegt.Verbrauch unter Vollast ohne Lautsprecher und Bildschirm im 2D-Modus liegt bei freundlichen 95 Watt, so dass ich mir wegen des Netzteiles eigentlich keine Sorgen mache. Es hält jetzt jedenfalls schon ein gutes Jahr.

Gruß
McB

(Geändert von McB um 16:39 am Feb. 12, 2006)


-- Veröffentlicht durch thax2k am 16:29 am 12. Feb. 2006

Der Turion hat bei 2000MHz ca 25 Watt, also einen sehr geringen Stromverbrauch. Ich denke die Leistung wird etwa gleich sein.
Allerdings scheint mir dein NT etwas schwach.
evtl. kannste das Geld wieder etwas rausholen indem du deinen Newcastle verkaufst.


-- Veröffentlicht durch McB am 16:26 am 12. Feb. 2006

Hi,

danke für die Antwort. Im Prinzip reicht mir die Leistung, so wie sie jetzt ist. Da ich nur ein 250W Netzteil habe, möchte ich auch nicht drüber gehen. In Kombination mit einer Geforce 4 Ti 4800 Se ist das System mE auch ganz stimmig und leise. Gekühlt wird die CPU durch einen 92er Lüfter im Netzteil bei 1300 rpm und einem passiven Sonic Tower auf 38 Grad nach 3 Tagen SETI-Rechnen. Meine Frage wäre eher, ob ein Turion auf diesem Taktniveau mehr Leistung bringt als der Newcastle Atlon 64 (=>was bringt SSE3?) und könnte der Turion den Stromverbrauch senken, wenn ich ihn auch auf diesem Taktniveau betreibe? Vermutlich ein wenig, wird die Mehrinvestition aber vermutlich nicht aufwiegen.

Gruß

McB

P.S: Wäre der Sonic Tower auf dem Board mit dem Turion kompatibel? Wird ja über das Backplate festgeschraubt? Hat da vielleicht schon jemand Erfahrungen?

(Geändert von McB um 16:27 am Feb. 12, 2006)


(Geändert von McB um 16:29 am Feb. 12, 2006)


-- Veröffentlicht durch thax2k am 16:23 am 12. Feb. 2006

ich glaub nich das sich das lohnt nochma mindestens 150€ für nen Turion zusätzlich auszugeben, ich würd erst ma schauen wie hoch der Newcastle geht.


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 15:55 am 12. Feb. 2006

Das kommt auf das Board an und ob es Dir um OC oder Verbrauch geht.
Limitiert bei Dir das Board oder die CPU? Stell mal den Speicher asynchron runter, Vcore auf Standard oder darüber und dann den Referenztakt höher. ;)


-- Veröffentlicht durch McB am 15:12 am 12. Feb. 2006

Hi,

wenn ich auf einem Gigabyte K8NS Sockel 754 einen Athlon 64 Newcastle 3000@2100 MHz , 10x210 synchron zum Ram bei 1,25V betreibe, lohnt sich dann überhaupt ein Turion für mich? Danke für die Einschätzung.

McB


-- Veröffentlicht durch thax2k am 10:21 am 12. Feb. 2006

was meinst du mit bootet nicht mehr ordentlich?????:noidea:


-- Veröffentlicht durch madmanmoon am 4:33 am 11. Feb. 2006

Das Board ist gestern gekommen, gab beim Einbau ein paar Probleme, wollte nicht mit meiner 6800GT starten, jetzt habe ich erstmal meine alten Radeon 9000 drin, außerdem ist der Multi standardmäßig auf 4x.

Nach einem Biosupdate erkennt das Board den Turion prompt.
Zum OC bin ich noch nicht gekommen, vielleicht kann ich heute morgen noch zu ersten Ergebnissen kommen.

[edit]Mit Standard-Vcore bin ich gerade bei 240x9=2160MHz.[/edit]

[edit2]Mit einem Vcore von 1.25V kommt er auf 250x9=2250, aber bei 260 bootet er nicht mehr ordentlich, woran das genau liegt, muss ich noch rausfinden.[/edit2]


(Geändert von madmanmoon um 6:00 am Feb. 11, 2006)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:16 am 9. Feb. 2006

Noch nicht da? Ist die Post mal wieder so lahm?


-- Veröffentlicht durch madmanmoon am 23:09 am 9. Feb. 2006

Ich bin leider immer noch nicht im Besitz eines Sockel 754 Mainboards, dass wird sich aber hoffentlich morgen ändern, aber unglücklicherweise bin ich am Samstag für eine Woche im Urlaub.
Wenn alles klappt, kann ich morgen immerhin einen Ausblick geben.


-- Veröffentlicht durch thax2k am 18:52 am 9. Feb. 2006


Zitat von Compjen um 18:39 am Feb. 9, 2006
denkste :O, von 3ghz ist das teil noch weit weit weck...
ne cpu bruacht immer ab nem bestimmten punkt sau mäßig mehr spannung, denk mal 3ghz ist sehr hoch gegriffen, aber erfahren wir das irgendwan???



wenn ich mal ein vernünftiges Board in die finger bekomme und nen 10er multi hätte dann ja aber ich hab leider nur nen 8er und bräuchte dafür nen HTT von 375, aber madmanmoon hat doch auch noch nen Turion bestellt vielleicht kann der dann sagen wie weit der kommt

(Geändert von thax2k um 18:53 am Feb. 9, 2006)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 18:39 am 9. Feb. 2006

denkste :O, von 3ghz ist das teil noch weit weit weck...
ne cpu bruacht immer ab nem bestimmten punkt sau mäßig mehr spannung, denk mal 3ghz ist sehr hoch gegriffen, aber erfahren wir das irgendwan???


-- Veröffentlicht durch Mome am 18:35 am 9. Feb. 2006

willste mir den vllt mal zuschicken zum testen ;) :lol:


ne würd mich auch mal interessieren, was der mitmacht!


-- Veröffentlicht durch thax2k am 18:01 am 9. Feb. 2006

ich denke mal mit nen vernünftigen mobo und nen MT mit nen 10er multi dürften die 3GHz kein problem sein


-- Veröffentlicht durch partygott272 am 8:58 am 9. Feb. 2006

:moin:

Wie weit geht denn so ein Turion denn??


-- Veröffentlicht durch thax2k am 20:51 am 8. Feb. 2006

naja ich werd jetzt erst ma ein chaintech testen, vielleicht geht das ja gut.


-- Veröffentlicht durch Mome am 20:37 am 8. Feb. 2006

ich hab das NV8, nicht das NF8 ;)

aber ich denk mal, dass die Optionen sehr ähnlich sind.
Ich kann eigentlich alles OC mäßig verstellen, was man verstellen kann.
Also komplette Ramtimings, sämtliche Multiplikatoren, Spannungen für CPU, Ram, Chipsatz, HT Link.. usw. usf.

also falsch machen kann man damit bestimmt nicht viel.


-- Veröffentlicht durch thax2k am 23:21 am 7. Feb. 2006

Welche einstellungen hast du bei dem ABIT?


-- Veröffentlicht durch Mome am 16:36 am 7. Feb. 2006

das Abit NF8 soll sehr gut zu OC sein.

Soll aber nen AGP Board sein oder?

Ansonsten wie schon des öfteren gesagt das NV8 von Abit. Das hab ich selbst bin sehr zufrieden und das Board schafft nen HTT Takt von 325...


-- Veröffentlicht durch madmanmoon am 23:36 am 6. Feb. 2006

Ansonsten scheint das Abit NF8 ja noch recht vielversprechend zu sein, ein paar Euro billiger und als NF8-V(2) (ohne Firewire) auch von einigen Shops lieferbar.
Aber keiner scheint etwas darüber berichten zu können. :noidea:


-- Veröffentlicht durch thax2k am 21:09 am 5. Feb. 2006

Wär net schlecht, wenn ich mal irgentwo noch eins bekommen könnte, dann könnte ich auch mal die Kiste über 300MHz HTT laufen lassen, dann würde sich der Turion auf jeden fall noch mit dem 8er Multi lohnen


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 20:51 am 5. Feb. 2006

Sorry, war mein Letztes. Muß sonst morgen mal meinen Distributor fragen... ;)


-- Veröffentlicht durch thax2k am 20:46 am 5. Feb. 2006

Hat noch jemand das DFI wäre auch an einem interessiert, hab aber auch keine das irgentwo zu bestellen und ne halbe ewigkeit darauf zu warten.


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 12:00 am 5. Feb. 2006

Alles klar, Rest per PM. :thumb:


-- Veröffentlicht durch madmanmoon am 11:23 am 5. Feb. 2006

Soviel kam meine Bestellung auch.

Für 100,- inkl. nehme ich es.


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 10:43 am 5. Feb. 2006


Zitat von madmanmoon um 10:13 am Feb. 5, 2006
Ich weiß nicht, ob ich noch die Geduld habe, auf das DFI zu warten, im Moment hat es kein Anbieter auf Lager, und es lässt sich auch keiner zur Angabe eines Liefertermin hinreißen.



Ich hab es auf Lager! 100,- inkl. und es gehört Dir! :thumb:


-- Veröffentlicht durch madmanmoon am 10:13 am 5. Feb. 2006

Ich weiß nicht, ob ich noch die Geduld habe, auf das DFI zu warten, im Moment hat es kein Anbieter auf Lager, und es lässt sich auch keiner zur Angabe eines Liefertermin hinreißen. Ich überlege schon, ob ich mir stattdessen ein EPoX EP-8KDA3+ hole, habe aber keine Ahnung, wie gut das geht.

[edit] Ich habe gerade gelesen, dass das Epox nur bis 250MHz im Bios kommt, und mit irgendeiner Software will ich eigentlich nicht arbeiten, also fällt das wohl flach. Vielleicht täte es aber auch ein Abit NF8, NF8-V oder NF8-V2.
[/edit]

(Geändert von madmanmoon um 10:21 am Feb. 5, 2006)


-- Veröffentlicht durch madmanmoon am 23:49 am 3. Feb. 2006

Dachte ich mir auch, dass es nicht die große Rolle spielt.
Wie ich eben gesehen habe, scheinen die Turions sogar offiziell von DFI unterstützt zu werden, zumindest tauchen sie in der Kompatibilitätsliste des Herstellers auf. :punk:


-- Veröffentlicht durch thax2k am 16:39 am 3. Feb. 2006

naja bei den spielen scheints sich das schon bemerkbar zu machen, aber eigenlich is es egal ob ich 124 frames oder 120 frames pro sekunde habe läuft beides flüssig:lol:


-- Veröffentlicht durch EselMetaller am 16:27 am 3. Feb. 2006

Der L2 Cache macht nicht wirklich die Welt aus -> klick


-- Veröffentlicht durch madmanmoon am 16:19 am 3. Feb. 2006

Ja, ich habe nicht den MT34 genommen, nur wegen dem doppelten Cache 30 Euro mehr, muss nicht sein, wäre bei Single-Channel aber vielleicht doch ganz gut gewesen :noidea:.
Naja, jetzt werde ich den erstmal nehmen, und wenn es mein Budget zulässt, gibts irgendwann nochmal einen MT37.


-- Veröffentlicht durch thax2k am 14:01 am 3. Feb. 2006

du wirst auch kaum was in der richtung finden, da der Turion ein mobile Prozessor ist und eigentlich nur in Notebooks eingesetzt wird, Für Desktop PC´s ist dieser auch nicht gedacht. Bei mir läuft der auch als unknown cpu.

edit: @madmanmoon du hast aber den mit 515KB l2 so wie das aussieht?
naja vielleicht hol ich mir auch noch ein DFI und nen Turion mit mindestens Multi 10, damit sollte dann so einiges möglich sein, das Problem is allerdings, dass die mit dem höheren Multi um einiges teurer sind

(Geändert von thax2k um 15:28 am Feb. 3, 2006)


-- Veröffentlicht durch GanjaMan am 13:39 am 3. Feb. 2006

Hi
wollte mich mal erkundigen ob einer von euch weiß wie es mit nem turion auf nem k8Ne-deluxe aussieht da ich momentan am  überlegen bin mir einen zu gönnen.
ich war auch schonmal auf der asus site die schreiben da halt nix von turion support bei den aktuellen bios versionen.


-- Veröffentlicht durch madmanmoon am 11:45 am 3. Feb. 2006

Der Turion ist jetzt da:
TMSMT32BQX4LD AMD Turion 64 MT32

Jetzt muss das Board noch kommen, aber das DFI Lanparty UT nForce3 250GB ist im Moment nicht lieferbar, wird also noch ein paar Tage dauern.


-- Veröffentlicht durch EselMetaller am 9:42 am 3. Feb. 2006

na, gibts was neues?
Und was vermisst Du am BIOS des Gigabyte?


-- Veröffentlicht durch thax2k am 22:40 am 1. Feb. 2006

ich glaub ich werd dann morgen mal wieder mein MSI reinbauen, das hat per Bios schon 267MHz geschaft, per sw kann ich vielleicht noch etwas rausholen, mal schauen ob ich dann mit dem turion noch höher komme

Edit: Weis jemand ob es ein vernünftiges OC-Bios für ein MSI K8N Neo V2.0 gibt?

(Geändert von thax2k um 22:48 am Feb. 1, 2006)


-- Veröffentlicht durch Mome am 16:25 am 1. Feb. 2006

das ist aber echt schade :(

Hab noch ne Idee...
Wenn du die 255MHz komplett über das OC Programm geschafft hast, dann probier mal, im Bios schon den FSB auf sagen wir 220MHz zu setzen, gleichzeitig setzt du nen Speicherteiler auf 166MHz und gehst dann in Windows mit dem Programm mit dem FSB weiter hoch. In dem Fall sollte der PCI Takt gefixt sein!


-- Veröffentlicht durch Compjen am 1:16 am 1. Feb. 2006

leider sieht es bisher nach typisch billigbord aus--->nur Problemem, schade eigentlich, aber villeicht wird es ja noch :thumb:

(Geändert von Compjen um 13:22 am Feb. 1, 2006)


-- Veröffentlicht durch EselMetaller am 0:33 am 1. Feb. 2006

wie jetzt?? Ist doch ein nForce Chipsatz, und wie bei allen ist dort der PCI gefixt bzw. kann so eingestellt werden dass er gefixt wird.


-- Veröffentlicht durch thax2k am 0:24 am 1. Feb. 2006

HT teiler ist nirgendwo im Bios zu finden, irgentwie komisch, jedoch ist mir aufgefallen, dass der PCI-Takt mitangehoben wird, wenn ich übertakte, dieser läuft jetzt bei 255HT mit 42,58Mhz laut SuperStep, dürfte aber nicht sein, im Bios kann man den PCI-Takt auch nicht auf 33Mhz fixieren.
Wahrscheinlich liegt hier das Problem, wenn ich dann den HTT weiter erhöhe wird wahrscheinlich der PCI-Takt dann zu hoch.


-- Veröffentlicht durch erol2k am 18:43 am 31. Jan. 2006

das wäre das wäre das erste board was ich kenne das kein ht teiler hat..:noidea:


-- Veröffentlicht durch Mome am 18:36 am 31. Jan. 2006

wenn du meinst, dass der 1000 hat...
ist ja aber auch völlig egal! Wenn der zu hoch ist, ist der zu hoch, da hilft alles nix.

Daher im Bios umstellen und Takt weiter hochziehen!


-- Veröffentlicht durch OT71 am 17:52 am 31. Jan. 2006

@thax2k
aber vielleicht das board nicht...macht doch nur hht800 oder?


-- Veröffentlicht durch thax2k am 17:42 am 31. Jan. 2006


Zitat von Mome um 15:49 am Jan. 31, 2006
normal hat S.754 800MHz HTT



Der Turion hat sogar 1000MHz


-- Veröffentlicht durch Mome am 15:49 am 31. Jan. 2006

normal hat S.754 800MHz HTT, die dann x2 genommen werden, sodass du bei 1600 wärst., wenn du mit 250MHz HTT Takt arbeitest, dann bist du ja schon bei 1000(2000)MHz.

Im Bios gibt es bestimmt so ne Einstellung!
Schau mal, ob es da sowas wie HTT Link Multiplikator gibt. Oder ob du da die HTT Link Takt einstellen kannst. Wenn ja, dann stell mal auf 2x, bzw auf 400MHz. Dann geht bestimmt nochmehr!


-- Veröffentlicht durch thax2k am 15:16 am 31. Jan. 2006

Wenn mich nicht da verlesen habe, dann unterstützt das Board aber 1600MHz HTT. mal schauen, vielleicht bringt eine erhöhung was.


-- Veröffentlicht durch EselMetaller am 13:39 am 31. Jan. 2006

hmm, die Option den HT Teiler einzustellen scheint bei dem Board zu fehlen...
Dann wird der Fehler wohl da liegen da bei 250 MHz läuft der HT schon auf 1000 MHz...


-- Veröffentlicht durch thax2k am 13:18 am 31. Jan. 2006

HT Teiler einstellen? wo ist die? hab die noch nicht gefunden.
Also werd ich mal einen meiner Ram rausmachen und nochmal versuchen.
Wenn ich am Ramteiler was verstelle friert die Kiste schon ein wenn ich nur etwas am FSB verändere:noidea:


-- Veröffentlicht durch EselMetaller am 12:43 am 31. Jan. 2006

vielleicht macht die CPU ja auch schon schlapp - oder der Ram.
Schraub mal den HT Teiler runter so dass 400 bis 600 MHz rauskommen, und den Ramteiler ebenfalls nach unten.
Chipsatzspannung rauf und HTT Spannung rauf, der Chipsatz ist ja schön aktiv gekühlt.

Hast Du 1 Ramriegel oder 2 Stück? Falls 2 dann macht mal bloss einen rein, bei meinem Msi K8N Neo3 ist das so dass mit zwei Riegeln fast nix zu OCen ist.


-- Veröffentlicht durch OT71 am 12:37 am 31. Jan. 2006

ach so, das wußte ich nicht;)


-- Veröffentlicht durch thax2k am 12:32 am 31. Jan. 2006

ich bin ja mit schon sofwaretool bei 255MHz.
Lasse die Kiste normal mit 200 Starten und schraube dann langsam hoch, manchmal macht Das Board sogar schon bei 245MHz dicht


-- Veröffentlicht durch OT71 am 11:06 am 31. Jan. 2006

@thax2k
na er meint du sollst es mal über das software tool versuchen...vielleicht geht dann mehr;)


-- Veröffentlicht durch thax2k am 10:41 am 31. Jan. 2006

Naja bei ner Nforce 4 bräuchte ich erst mal ne neue graka.
Vielleicht hol ich mir noch Ne Nforce 4 und dann mal auf höheren HTT laufen lassen, kann ja nicht sein, dass bei 2040MHz schluss ist.


-- Veröffentlicht durch EselMetaller am 8:56 am 31. Jan. 2006

wie gesagt - mein Foxconn mit nF4 schafft auch nicht viel HTT, aber per Software Tool geht es dann richtig ab. Kein Plan was das soll, ist mir aber auch wurscht solange es funzt  ;)
Probier doch mal per Super-Utility.
Du darfst nur nicht in zu grossen Schritten den HTT hochziehen wenn Du das Maximum ermittelt hast, so 20 MHz auf einmal sind noch ok.


-- Veröffentlicht durch thax2k am 23:45 am 30. Jan. 2006

vielleicht hab ich auch nur ein schlechtes erwischt, oder irgenteine einstellung übersehen, mal schauen vielleicht mach ich morgen noch ein paar versuche


-- Veröffentlicht durch OT71 am 23:43 am 30. Jan. 2006

das das foxonn nur einen HHT von 255 schaft ist aber schade...in einem anderen thread wurde doch von 293 gesprochen...


-- Veröffentlicht durch madmanmoon am 20:48 am 30. Jan. 2006

Habe jetzt meine Bestellung vollzogen, und die sieht folgendermaßen aus:
AMD Turion64 MT-32
DFI Lanparty UT nForce3 250GB

Wird allerdings noch bis Ende der Woche dauern, bis alles da ist. Vielleicht kann ich es am Freitag schon aufbauen, aber am WE habe ich keine Zeit, also kann ich erste Ergebnisse frühestens in einer Woche liefern.

PS: Hab dem Gespann noch einen Zalman CNPS 7000B-AlCu spendiert, nicht unbedingt wegen der Temperatur, aber der ist schön leise.

(Geändert von madmanmoon um 21:06 am Jan. 30, 2006)


-- Veröffentlicht durch thax2k am 19:39 am 30. Jan. 2006


Zitat von madmanmoon um 17:34 am Jan. 30, 2006
Dass der Turion 240MHz HTT bei 1.05V macht, hat mich ein bisschen gewundert, wo er doch standardmäßig mit 1.2V läuft. War da der Multi auch noch auf 4x?

Ich habe beschlossen, mir auch so ein System zusammenzubauen, aber werde wohl das DFI Lanparty und einen MT32 oder MT 37 nehmen, wegen den besseren Chancen für einen hohen OC (Board) und den höheren Multis (CPU).

(Geändert von madmanmoon um 17:35 am Jan. 30, 2006)



Ja war auf 4x aber hat die 240HTT bei 1,05V mitgemacht.
Höherer Multi und anderes Board wären empfehlenswert denke ich, schaffe nur HTT von 255, vielleicht noch etwas experimentieren

Aber Trotzdem 24° (unter Last) bei 2040MHz und Boxed Kühler von AMD deuten darauf hin, dass noch wesentlich mehr drinnen ist......

Dann noch die Einstellungen im BIOS des FOXCONN:
HTT von 200 bis 250MHz
AGP von 66 bis 100Mhz
Chipset 1,7V 1,8V 1,9V
Memory 2,5V; default; 2,7V; 2,8V
HTT 1,3V; 1,4V; 1,5V
VCore von 1,2 bis 1,8V in 0.025Vschritten
AGP 1,6V;1,7V;1,8V


-- Veröffentlicht durch madmanmoon am 17:34 am 30. Jan. 2006

Dass der Turion 240MHz HTT bei 1.05V macht, hat mich ein bisschen gewundert, wo er doch standardmäßig mit 1.2V läuft. War da der Multi auch noch auf 4x?

Ich habe beschlossen, mir auch so ein System zusammenzubauen, aber werde wohl das DFI Lanparty und einen MT32 oder MT 37 nehmen, wegen den besseren Chancen für einen hohen OC (Board) und den höheren Multis (CPU).

(Geändert von madmanmoon um 17:35 am Jan. 30, 2006)


-- Veröffentlicht durch poschy am 17:05 am 30. Jan. 2006

der turion ist doch n mobile cpu..
mein mobile clawhammer bootete damals auch nur mit multi 4..

einfach mit cpu msr den multi hochsetzen..

voltage ist mit cpu msr auch 0 problem (=


-- Veröffentlicht durch EselMetaller am 16:18 am 30. Jan. 2006

bei meinem Foxconn mit nF4 startet die Kiste auch nur mit nem recht geringen HTT, per Software (beigefügtes Super Utility) aber dann bis 289 MHz, dann macht die CPU dicht.

Wie hoch gehn denn nun Vcore / V-Chipsatz und die HTT Spannung im BIOS einzustellen?  :noidea:

Schau doch plz mal eben nach, ich will mir doch schnellstmöglich auch ein neues Board kaufen.

(Geändert von EselMetaller um 16:28 am Jan. 30, 2006)


-- Veröffentlicht durch thax2k am 14:38 am 30. Jan. 2006

HTT bin ich schon mal auf 250 gekommen (allerdings noch mit dem 4x multi) , im Bios geht auch nicht mehr, muss mal höher gehen mit SW, da könnte ich noch was rausholen.
jetzt läuft die Kiste mal testweise mit HTT 230.
Habs endlich geschaft im BIOS auf Multi 8 umzustellen, macht aber deswegen ab und zu mal zicken, d.h fährt nicht hoch.... muss da erst mal die VCore auf 1,2V statt auf standard setzen, dann gehts.
werde heute abend mal ein paar einstellungen die im BIOS verfügbar sind Posten.


-- Veröffentlicht durch OT71 am 11:44 am 30. Jan. 2006

würd mich auch interessieren wie hoch der HHT beim foxonn geht, will mir das vielleicht auch hohlen....


-- Veröffentlicht durch EselMetaller am 11:35 am 30. Jan. 2006

@ Threadsteller:

Kannst Du mal bitte die OC-interessanten BIOS Optionen posten? Also wieviel max. Vcore / V-Chipsatz und wie hoch Du mit dem HTT gekommen bist? Wollte mir heut das Foxconn ebenfalls bestellen da rund 51.- ein guter Preis ist wie ich finde.


-- Veröffentlicht durch Compjen am 11:25 am 30. Jan. 2006

das mit dem multie problem wird doch nur C&Q sein denk ich, das heißt wen er dan mit Prime die CPU testet geht der eh hoch. Ansonsten würd ich mal probieren mit Crystal CPU den multie ienfach unter Windows hoch zu setzten. ECTL. C&Q im Bios aus und Energieverwaltung auf Desktop.
Das muss doch zu machen sein :ocinside:


-- Veröffentlicht durch OT71 am 11:05 am 30. Jan. 2006

mist, will endlich wissen was da max oc geht :biglol:


-- Veröffentlicht durch EselMetaller am 10:38 am 30. Jan. 2006


Zitat von thax2k um 12:18 am Jan. 28, 2006
Erstes ergebnis:
1,05V:punk:
FSB240->1920MHz
Hört sich für den Anfang net schlecht an...
weitere Tests folgen noch



Er wird wohl noch an dem Multi Problem herumdoktern


-- Veröffentlicht durch OT71 am 8:48 am 30. Jan. 2006

wat is nu mit oc-ergebnissen??? :noidea:


-- Veröffentlicht durch Mome am 14:16 am 29. Jan. 2006

Am besten zum OCen sind

bei AGP:

-DFI Lanparty (sollte auf jeden über 300 schaffen)
-Abit NF8 soll auch sehr hohe HTT Taktraten schaffen

bei PCI-E:

-Abit NV8 (da kann ich fast nen HTT von 320MHz garantieren ;))
-evtl. auch das Epox, da hab ich aber bisher zu wenig von gehört


Das Gigabyte K8NE hat zwar das schönste Layout der PCI-E Boards, aber da sind beim OC immer große Schwankungen drin, mal schafft ein Board 360MHz, mal schafft eins nur 240MHz... außerdem gibts Probleme, wenn man zwei DS Speichermodule einsetzt, wobei das auchnoch vom CPU abhängt.

(Geändert von Mome um 14:17 am Jan. 29, 2006)


-- Veröffentlicht durch Brasillion am 13:31 am 29. Jan. 2006

Also habe das asrock K8nf4g!Da komme ich bis 305 zwar nur im bios ,aber das liegt am cpu!Weil kann strom und multi nicht ändern!und stabil läuft er wegen der cpu nur auf 285-290!


-- Veröffentlicht durch Compjen am 13:21 am 29. Jan. 2006

könnt noch ma jemand zusammen fassen, welches gut/günstige bord man nun am besten@Sockel 754 nimmt wen man doch recht nah ran an die 300 HT möchte
1* für AGP und 1*für Pcie pls
Bisher hätt ich da das K8NS@AGP und das K8NE@PCie meinen aufrüstwilligen Bekanten empfolen
Thx :ocinside:

Hintergrund: ich beschäftige mich eigentlich nur mit S 939 weil da die Performance halt am höchsten ist, aber wen ein Kumpel was haben will empfehle ich immer Sockel 754 wegen Preis/Leistung :thumb:

(Geändert von Compjen um 13:23 am Jan. 29, 2006)


-- Veröffentlicht durch Mome am 19:03 am 28. Jan. 2006

wohl war!

Ich hab das Abit NV8 (nicht NF8)
Das hat den Nforce4 und daher auch PCI-E und schafft nen HTT von 325 was auch schon ziemlich gut ist, andere berichten von den selben Werten.

Die Epox mit NF4 schaffen teilweise Werte über 360MHz.

Die Sache ist nur, das das alles PCI-E Boards sind...

Das Abit NF8 soll aber auch hohe HTT Takte schaffen... habs aber noch nit selbst getestet. Mein absolutes Lieblingsboard für S.754 ist das Abit KV8 Pro, welches aber wegen dem K8T800Pro bei 280MHz schluss macht (die Ausnahme bestätigt die Regel ;), sollheißen, dass es auch wenige gibt, die 300MHz machen)

Ansonsten eben das DFI, welches aber relativ teuer ist.


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 18:36 am 28. Jan. 2006

Gerade MSI und Gigabyte haben extreme Schwankungen, was den max. HTT angeht. Manche Boards gehen locker Richtung 300 und teilweise darüber, andere schaffen nicht einmal 250 (oder gar 230...).
Wenn einem ein HTT von ca. 260-274 reicht, kann man auch ein ASRock kaufen, die schaffen eigentlich alle mind. 250 (vom K8Upgrade-NF3 evtl. abgesehen), meist limitiert eher der Bug bei 274MHz. Viele ASRock gehen sogar bis 280/290 oder darüber. Aber daß man da mal eine absolute Gurke erwischt, ist nur in extremsten Ausnahmefällen drin, was man bei Gigabyte und MSI nicht behaupten kann...
Wer unbedingt auf >300 kommen will, der sollte gleich zum DFI greifen, denn bis man mal ein gutes Gigabyte oder MSI erwischt, kann es evtl. lange dauern.   ;)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 17:13 am 28. Jan. 2006

sin den da beim K8NS (meins war 939) die unterschiede so groß, der Chipsatz ist der gleiche, und die gleichen sich wie ein Eid em andern, eigentlich unlogisch wen da echt schon bei 220 schluss iss :noidea:

@754 hab ich mal nem Kumpel ein MSI Neo verbaut, hab es nich ausgetestset weile's schnell gehen musste (der wohnt weit weck) aber es läuft seit 7 Monaten mit 263 :ocinside:


-- Veröffentlicht durch Fiasco am 16:46 am 28. Jan. 2006


Zitat von Compjen um 15:26 am Jan. 28, 2006
ich werd mir zwar son teil net holen, aber toll find ichs auch das mal jemand einen oced. das mit dem 8er Multie ist normalerweise nich das Problem, jedes halbwegs anständige Bord geht locker Ht 320+
mein AN8 z.B. macht ohne Spannungserhöhungen HT 350*8=2800Mhz möglich und das hat nur nen normalen nforce 4, nicht mal nen ultra :punk:
Viel Glück bei den 2,5Ghz+ :ocinside:



Bei S754 sieht das leider anders aus. Da sind HT300+ leider eher die Ausnahme.

@thax2k

Du kannst z.B. mit rmclock Multi und VCore unter Windows direkt ändern und sogar verschiedene Profile anlegen. Selbst wenn dir das Board/BIOS den 8er-Multi verweigert, kannst du ihn mit dem Programm erzwingen.


-- Veröffentlicht durch Compjen am 15:26 am 28. Jan. 2006

ich werd mir zwar son teil net holen, aber toll find ichs auch das mal jemand einen oced. das mit dem 8er Multie ist normalerweise nich das Problem, jedes halbwegs anständige Bord geht locker Ht 320+
mein AN8 z.B. macht ohne Spannungserhöhungen HT 350*8=2800Mhz möglich und das hat nur nen normalen nforce 4, nicht mal nen ultra :punk:
Viel Glück bei den 2,5Ghz+ :ocinside:


-- Veröffentlicht durch Mome am 14:37 am 28. Jan. 2006

wird der vllt. nur duch den Stromsparmechanismus auf 4 gesetzt?

Ansonsten im Bios einstellen...

Ich bin auch mal gepannt, was das Ding so packt!

aber bei einem 8er Multi muss dein Board schon nen ziemlich hohen FSB packen... deshalb hätte ich eher zu einem mit nem 9er oder 10er Multi gegriffen, wobei die natürlich schon wieder einiges zeurer sind.


Aber echt super, das mal jemand so nen Teil testet, da man bisher ja fast noch nix drüber gefunden hat.


-- Veröffentlicht durch thax2k am 13:08 am 28. Jan. 2006

Hab jetzt festgestellt, dass der Multi auf 4 zurückgesetzt wird sollte aber auf 8 sein, wie bekomme ich den dauerhaft auf 8?:noidea:


-- Veröffentlicht durch poschy am 12:23 am 28. Jan. 2006

:thumb:

weiter so!
wär was feines fürn billiges s754 barebone..

bin grad am überlegen auch mal wieder son kleines projekt zu starten =D


-- Veröffentlicht durch thax2k am 12:18 am 28. Jan. 2006

Erstes ergebnis:
1,05V:punk:
FSB240->1920MHz
Hört sich für den Anfang net schlecht an...
weitere Tests folgen noch


-- Veröffentlicht durch madmanmoon am 20:45 am 27. Jan. 2006

Ich wäre auch sehr an Ergebnissen interessiert.
Mit einem Turion sollte ja einiges machbar sein.

Und wenn es mal silent sein soll, muss man nicht mal undervolten. Darum liebäugele ich auch schon mit so einem System.


-- Veröffentlicht durch thax2k am 20:24 am 27. Jan. 2006

So Turion is da, hab heut aber keine Zeit mehr zu testen.

Stepping ist:
TMSMT30BQXSLD
CABSE 0539MPMW

1,6GHz 1,2V

Morgen gibts dann ergebnisse mit dem Foxconn


-- Veröffentlicht durch Compjen am 23:55 am 26. Jan. 2006

ach naja, er bekommt 100% gut was für sein Geld, auch wenn es villeicht "nur" 2,5Ghz werden, aber auf jeden fall ist es mal was anderes :ocinside:


-- Veröffentlicht durch erol2k am 17:20 am 26. Jan. 2006

resprekt das du die vorreiter rolle spielst :) ich würde mich nicht trauen eine bissher unausgetestete cpu zu kaufen:thumb:


-- Veröffentlicht durch DrEcKsAcK am 12:05 am 25. Jan. 2006




Ergebnisse ................:punk:


Ich will 3Ghz sehen bei 1,4V.

Dann steig ich um.....:lol:


-- Veröffentlicht durch EselMetaller am 15:02 am 23. Jan. 2006

Oder WaKü  :punk:


-- Veröffentlicht durch Fiasco am 13:15 am 23. Jan. 2006

Entweder Schraubkühler (z.B. Zalman) oder Retentionmodul "tieferlegen".


-- Veröffentlicht durch thax2k am 12:36 am 23. Jan. 2006


Zitat von EselMetaller um 18:21 am Jan. 22, 2006
wenn das Foxconn gut läuft hol ich mir das evtl. auch um es gegen mein Msi auszutauschen, das ärgert mich ungemein dass der arme Sempron so beschnitten laufen muss  :(

Wo hast Du bestellt?



hab hier bestellt.

Der Turion hat keinen Headspreader, kann ich das mit nen normalen Lüfter dann kühlen?

(Geändert von thax2k um 12:46 am Jan. 23, 2006)


-- Veröffentlicht durch EselMetaller am 18:21 am 22. Jan. 2006

wenn das Foxconn gut läuft hol ich mir das evtl. auch um es gegen mein Msi auszutauschen, das ärgert mich ungemein dass der arme Sempron so beschnitten laufen muss  :(

Wo hast Du bestellt?


-- Veröffentlicht durch thax2k am 18:17 am 22. Jan. 2006


Zitat von EselMetaller um 18:09 am Jan. 22, 2006
gnade Dir Gott wenn Du dann nicht haarklein hier berichtest  ;)


:lolaway:

mal schauen ich denke nächstes WE kann ich mal erste ergebnisse posten so lange solltest du dich noch gedulden

edit:
@OT71 ja hab ich bestellt

(Geändert von thax2k um 18:18 am Jan. 22, 2006)


-- Veröffentlicht durch OT71 am 18:17 am 22. Jan. 2006

@ thax2k
haste jetzt das Foxconn board bestellt?? bin auch schon mal gespannt...was da geht


-- Veröffentlicht durch EselMetaller am 18:09 am 22. Jan. 2006

gnade Dir Gott wenn Du dann nicht haarklein hier berichtest  ;)


-- Veröffentlicht durch thax2k am 18:07 am 22. Jan. 2006

so board is jetzt bestellt, dann noch den turion bestellen ich denke mal der 1.6 GHz sollte reichen und dann mal schauen was so geht:godlike:


-- Veröffentlicht durch Fiasco am 17:17 am 22. Jan. 2006

Da habe ich mit meinen beiden Gigabyte K8NS wohl extremes Glück gehabt. Mein erstes schafft locker 300MHz HTT und das andere hat auch sofort die benötigten 250MHz geschafft. Ich kann ja mal ausloten wieviel die Boards maximal schaffen.

Das einzige was mich am K8NS stört, ist die maximale RAM-Spannung. Im BIOS ist schon bei 2,7V Schluß (laut Everest ca. 2,74V real). Meine Microns würden sonst locker die 250MHz 1:1 schaffen. Einzeln laufen die Module mit dem Takt - nur wenn ich beide 512MB-Module verwende, reichen die 2,7V leider nicht mehr und Prime-blend wirft Fehler aus :noidea:


Ich könnte mir aber vorstellen das AMD noch Dualcores für Notebooks bringt - und momentan ist der Notebookstandard immer noch S754 :)


-- Veröffentlicht durch thax2k am 17:03 am 22. Jan. 2006


Zitat von erol2k um 16:22 am Jan. 22, 2006
yau lohnt sich nicht zumal das dfi nur für pro occer gedacht ist ( oder hast du ram das du  mit 3,7 volt beffeuern willst?)


ne dazu waren meine CORSAIR zu teuer :lol:

3,7 volt da machen die Ram aber nicht sehr lange mit


-- Veröffentlicht durch erol2k am 16:22 am 22. Jan. 2006

yau lohnt sich nicht zumal das dfi nur für pro occer gedacht ist ( oder hast du ram das du  mit 3,7 volt beffeuern willst?)


-- Veröffentlicht durch thax2k am 14:46 am 22. Jan. 2006


Zitat von Falcon um 12:13 am Jan. 22, 2006
Trotzdem kein Vergleich zu nem DFI :punk:





naja aber wegen ein paar mhz mehr die ich dann raushole fast das doppelte zahlen?
Lohnt sich irgentwie nicht:noidea:


-- Veröffentlicht durch EselMetaller am 12:43 am 22. Jan. 2006

Lad Dir am besten das Handbuch als pdf runter dann siehste ja welche OC-Optionen Du beim Foxconn hast.

Und ebenfalls:  so ein Schwachsinn von wegen Foxconn = nonOC  :lol:

Bei meinem kann ich die Vcore bis, ich mein 1,85 Vcore, anheben - bei einem A64  :punk:
Dazu noch die Spannungen vom HTT Chip, Chipsatz, Ram, PCI-E sowie Ramteiler, sämtliche Timings, HTT Teiler, Multi, etc.pp

Wenn ich mal Langeweile hab schraub ich den Multi runter und schau wie hoch der HTT geht, wie gesagt macht mein Semporn 3.000+ bei 289 MHz @ Standart Multi 9 schlapp.

(Geändert von EselMetaller um 12:44 am Jan. 22, 2006)


-- Veröffentlicht durch Falcon am 12:13 am 22. Jan. 2006

Trotzdem kein Vergleich zu nem DFI :punk:


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 12:12 am 22. Jan. 2006


Zitat von nummer47 um 12:09 am Jan. 22, 2006
Foxconn baut keine Boards zum overclocking! da wirst du nix verstellen können..



So ein Unsinn! Hast Du schonmal ein aktuelles Foxconn in der hand gehabt?


-- Veröffentlicht durch Falcon am 12:10 am 22. Jan. 2006

DFI und gut ;)


-- Veröffentlicht durch nummer47 am 12:09 am 22. Jan. 2006

Foxconn baut keine Boards zum overclocking! da wirst du nix verstellen können..


-- Veröffentlicht durch thax2k am 10:55 am 22. Jan. 2006

das is ja ma richtig billig:)
haupsache man kann gut ocen
werd ich mal bestellen und dann noch irgentwo nen turion, dann mal schauen was so geht


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 10:06 am 22. Jan. 2006


Zitat von thax2k um 21:48 am Jan. 21, 2006
Naja Foxcon bringt mir wenig, ich brauch ne Nforce3



Wo ist Dein Problem? klick ;)


-- Veröffentlicht durch erol2k am 0:52 am 22. Jan. 2006

hab ich net so ein trad eröffnet über ein gigabyte sli board das auch nur 220 macht?*dejavü*

gigabyte sucks


-- Veröffentlicht durch thax2k am 23:54 am 21. Jan. 2006

hat jemand so eins?
wills mir net neu kaufen.


-- Veröffentlicht durch poschy am 22:44 am 21. Jan. 2006

hatte n gigabyte.. ebenfalls 220mhz dicht,
n msi k8n neo 2.. 233mhz dicht, und n dfi lanparty nforce3 ultra..
da wa bei knapp 300 sense !

wenn schon denn schon dfi (=


-- Veröffentlicht durch thax2k am 21:48 am 21. Jan. 2006

Naja Foxcon bringt mir wenig, ich brauch ne Nforce3


-- Veröffentlicht durch EselMetaller am 21:45 am 21. Jan. 2006

ich hatte bisher bloss 3 s754 Board sin Händen:
1.) Gigabyte GA K8N -> absolut mies, nichtmal 220 MHz
2.) Msi K8N Neo4 FSR -> mies da 1. Vcore arg beschränkt und 2. wahnsinnig schwankend
3.) Foxconn nF4 K8N AB -> spitze, alles an OC-Optionen was man sich wünscht, bei 289 MHz macht die CPU dicht, niedrigeren Multi und noch höheren HTT hab ich nicht versucht


-- Veröffentlicht durch thax2k am 21:38 am 21. Jan. 2006

ich glaub dann werd ich mir nächste woche mal so nen holen und ein paar ergebnisse posten.

Brauch aber erst noch ein vernünftiges Boar, Mein MSI macht schon bei FSB 260 dicht.:grr:


-- Veröffentlicht durch EselMetaller am 21:18 am 21. Jan. 2006

die Meldung über Dualcore s754 stammt noch vom März '05
Ich denke wenn etwas in diese Richtung geplant wäre würde es dies schon längst geben, ich halte diesen Zug daher für abgefahren.
Aber 2 GHz bei unter 1,1 Vcore sind durchaus nett  :punk:


-- Veröffentlicht durch coolsn11 am 17:33 am 21. Jan. 2006

... 2 GHz bei 1,1 Volt ist nicht so schlecht...behaupt ich jetzt mal.
Für high performance- und silentsys


-- Veröffentlicht durch Fiasco am 14:07 am 21. Jan. 2006


Zitat von erol2k um 13:38 am Jan. 21, 2006
yoar ...turion übertakten siehe=

http://www.computerbase.de/news/hardware/prozessoren/amd/2005/maerz/erste_impressionen_amds_turion_64/




Wie es aussieht, wird es also ducrh den "Turion X2" doch DualCore-CPUs für S754 geben. Das ist natürlich nicht schlecht :)


-- Veröffentlicht durch erol2k am 13:38 am 21. Jan. 2006

yoar ...turion übertakten siehe=

http://www.computerbase.de/news/hardware/prozessoren/amd/2005/maerz/erste_impressionen_amds_turion_64/


-- Veröffentlicht durch Gibtnix am 12:21 am 20. Jan. 2006

man muss den ja nicht unbedingt neu kaufen... afaik sind auch die Neupreise von A64 S754 bei so ~150, was natürlich bei ~100 für nen Venice ziemlich weltfremd ist...


-- Veröffentlicht durch EselMetaller am 9:53 am 20. Jan. 2006

Ich hab mir gerade mal die Preise angeschaut - so gut können die garnicht gehen als dass sich das rechnet. Der kleinste mit 1,6 GHz kostet rund 150.- und dafür bekommt man einen Sempron 3.400+ oder einen Venice 3.000+ mit jeweils 2,0 GHz und noch 30 Ocken raus.
Einen Sempi 3.000+ und besagten Venice hab ich beide auf 2,6 GHz laufen, der Turion ist da höchstens ein interessantes Experiment.


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 9:44 am 20. Jan. 2006

ich glaub das weiß keiner


-- Veröffentlicht durch EselMetaller am 9:36 am 20. Jan. 2006

Ist der Turion gut zu OCen oder eher nichts besonderes?


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 9:15 am 20. Jan. 2006


Zitat von Beomaster um 9:08 am Jan. 20, 2006
gutes Board? DFI Lanparty UT nF3 250Gb



Denk ich auch. Ist nicht so ein Lotterie-Spiel wie bei gigabyte und MSI... ;)


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 9:08 am 20. Jan. 2006

gutes Board? DFI Lanparty UT nF3 250Gb


-- Veröffentlicht durch EselMetaller am 9:06 am 20. Jan. 2006

das K8N von meinem Bruder macht schon bei 220 dicht - ich halt von Gigabyte nix, ist Glückssache ob Du ein gutes Board erwischst oder eine Krücke.


-- Veröffentlicht durch Compjen am 1:51 am 20. Jan. 2006

die pro geht mit dem ht wohl nen stück höher, aber meine normale ging auch schon bis~320 :thumb:


-- Veröffentlicht durch thax2k am 22:46 am 19. Jan. 2006


Zitat von Compjen um 21:04 am Jan. 19, 2006
multiefrei nur nach unten wie alle 64er und co außer den Athlon FX
Bord würd ich ein K8NS nehmen, ist günstig und gut (oder willste PCIe?) :ocinside:



nö PCIe will ich nicht, bleib vorerst mal bei AGP.
will auf jeden fall ne Nforce 3 haben K8NS die Pro version oder die normale version?


-- Veröffentlicht durch Falcon am 21:05 am 19. Jan. 2006

ich würd das DFI nehmen...


-- Veröffentlicht durch Compjen am 21:04 am 19. Jan. 2006

multiefrei nur nach unten wie alle 64er und co außer den Athlon FX
Bord würd ich ein K8NS nehmen, ist günstig und gut (oder willste PCIe?) :ocinside:


-- Veröffentlicht durch thax2k am 18:29 am 19. Jan. 2006

Das prob is die Opterons sind immoment schwer zu bekommen, und außerdem sind die derzeit einfach zu teuer.

Ist der Turion dann Multifrei?

Edit: Kann mir noch jemand ein Boar empfehlen dafür?
Hab hab vor das Chaintech VNF3-250 aber finde das kaum irgentwo.

(Geändert von thax2k um 18:35 am Jan. 19, 2006)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 18:25 am 19. Jan. 2006

klaro geht das, hab schon mal son Japaner gesehn der hatte dem dan auch gleich mit ner Kokü ordentlich eingeheizt. Würd trotzdem lieber zu nem Opteron 144/146 greifen, der dürfte eher noch besser zu ocen gehn und hat neben 1MB L2 auch noch Dual Channel. :thumb:


-- Veröffentlicht durch thax2k am 18:11 am 19. Jan. 2006

Kann ich nen Turion 64 eigentlich auf nen Desktop Sockel 754 nutzen oder nur im Notebook?
Hat da schon jemand erfahrungen gemacht?
Wäre ja nicht schlecht, Gibts mit 1MB Cache und sollte eigentlich ziemlich gut zu ocen sein wenn man den in ein Normales S754 Board bauen kann.


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2019 www.ocinside.de