Pin Mod zeigt keine Funktion

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- AMD Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=1

--- Pin Mod zeigt keine Funktion
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=1&topic=11535

Ein Ausdruck des Beitrags mit 18 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 6 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 29.94 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch robbitop am 14:45 am 19. Juni 2005

Wie siehts eigentlich mit dem Duron ABred aus?
Default VCore sind ja 1,5V. Kann ich per PinMOD auch 1,1V einstellen, ohne an den Brücken was ändern zu müssen?
Funktioniert so ein ABred eigentlich noch mit alten KT133/133A Boards?

Der soll auf nem ECS K7VZA 3.0 laufen
Duron 1800 @1350 (13,5x100MHz) und 1,1V

Ist das hinzubekommen?


-- Veröffentlicht durch Stuzzy am 18:46 am 15. Juni 2005

bei mir geht standard gar kein multi zu verstellen, meine cpu ist gelockt:(


-- Veröffentlicht durch Mome am 14:22 am 15. Juni 2005

genau das gleiche war bei mir auch.
ich dachte schon ich hätte mich zu doof angestellt...
du kannst doch aber den Multi free bis 12,5x machen, der geht bei mir


-- Veröffentlicht durch Stuzzy am 12:25 am 15. Juni 2005

mein problem passt hier gerade rein: ich hab nen AMD XP 2400+

und wenn ich den pinmode mache (auf 10 z.B.) dann schaltet mir die CPU ned auf mutli 10, auch wenn ich das auf default lasse im bios (oder aber auch wenn ich es auf 10 stelle:noidea:) geht der pinmod mit meinem ned, oder was muss ich noch machen? (denn mit fsb 133 verschenk ich doch viiiel zu viel leistung...(da ich auch 400er rams habe...)


edit: er läuft dann munter mit dem mutli 15 weiter....:noidea:


pllleeease help meee:godlike:

(Geändert von Stuzzy um 13:27 am Juni 15, 2005)


-- Veröffentlicht durch kawabiker1971 am 11:36 am 15. Juni 2005

dann probier das mal nur mit einem ram-riegel!


-- Veröffentlicht durch Mome am 22:40 am 14. Juni 2005

Danke für den vorschlag :thumb:
aber das hatte ich auch schon ausprobiert und das hilft alles nicht.
Wenn ich das mache, was du vorschlagst, bleibt der PC beim Bootvorgang hängen.
Der Ram sollte an für sich mit entschärften Timings 200MHz schaffen, hatte ich mit niedrigerem Multi auch schon hochgefahren, war dann aber nicht stabil.
aber mal vom Ram abgesehen, bei mir verstellt sich nix, wenn ich von optimized auf manuell stelle


-- Veröffentlicht durch kawabiker1971 am 19:25 am 14. Juni 2005

also wenn ich im bios (wohlgemerkt) bei meinem k7n2 von standard auf manuell ode high-perfomance stelle, ändern sich durch die vorgaben die einstellungen, auch die timings vom speicher!

ich hab die vermutung, das das problem eher am ram liegt (PC2700!)

würde mal im bios folgende eintstellungen vorgeben:
ratio 1:1 damit cpu und ram synchron laufen, wenn der das überhaupt schafft dein ram!?
die timings würd ich mal ganz sachte vorgenben, wie z.b. cl3-4-4-11 oder so und die vdimm ma mit 2,7v probieren.

und wenn die kiste dann mit 11x200 laufen sollte(vcore wie hoch?) mal weiter schaun!
:thumb:


-- Veröffentlicht durch Mome am 17:00 am 13. Juni 2005

hab echt schon soviel rumprobiert und gestellt irgendwie hilft alles nicht...
Ich dachte jemand hätte nen ultmativen Tipp :lol: damit ich das Problem lösen kann.
Aber ich werds sofort nochma probieren ;)
Vor allem ist das komisch, dass das jetzt das zweite Board ist, das den gleichen Fehler hat, ist zwar auch das gleiche Board (K7N2...) aber trotzdem läuft das neue schon wesentlöich stabiler:noidea:


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 16:42 am 13. Juni 2005

kann ich mir ni vorstellen
irgendwas muß sich da verstellt ham, kann ja ma vorkommen
such doch ma nen bissl ud stell nen bissl rum, normalerweise dürfte das ni so sein


-- Veröffentlicht durch Mome am 16:38 am 13. Juni 2005

moep du hast immernoch nicht verstanden was ich meine :blubb:
Ich habe garnichts verstellt ausser von Optimized auf Manuell, die restlichen Einstellungen sind geblieben, d.h. es hat sich nichts bezüglich Timings etc. verstellt.
Trotzdem läuft der Pc dann nichtmehr stabil, wenn er überhaupt hochfährt.


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 22:52 am 12. Juni 2005

OK, und welche Einstellung lässt den PC instabil werden?
ich mein das musste doch sehn...
das könnten z.B. die RAM Timings sein das die zu scharf sind
dann müssteste die natürlich a weng entschärfen
oder denen bissl mehr Saft geben


-- Veröffentlicht durch Mome am 22:50 am 12. Juni 2005

also ich habe drinne:
AthlonXP 2100+ @ 2225 (202*11@1,75V)
stepping schon geschrieben

MSI K7N2 Delta2 Platinum

2*512MB PC2700 Infineon

ich würde gern von "Optimized" auf "Manuell" stellen, da Optimized zu wenig manuelle einstellmögl. bietet, so fehlen mit optimized u.a. Ram-Teiler, Ram-Timings,
ich kann aber nicht auf manuell stellen (ohne etwas verändert zu haben), da der PC instabil wird.
Ich hoffe das räumt jetzt deine Unklarheiten bezüglicch meines Probs aus :thumb:


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 22:37 am 12. Juni 2005

also ich weiß grad gar nich was du willst?
sag doch ma ganz genau was du drinne hast, und was dieses Optimized verändert


-- Veröffentlicht durch Mome am 22:35 am 12. Juni 2005

vllt hab ich mich dem pinmod "dumm" angestellt und n Draht ist wieder rausgerutscht bei der verdammten Fummelei.

und ich kann die Taktfrequenzen im Bios ja nur über die "Core Cell" Einstellungen ändern.
sobald ich dort auf "Manuell" stelle und den Rest auf Default stelle als normal 2100+ und genau die gleichen Einstellungen wie bei "Optimized", dann läuft der PC schon nimmer Prime stable.
Wenn ich nun mit meinen normalen OC Eintellungen (202*11 bei 1,75V) von Optimized auf Default stelle, ohne irgendetwas zu ändern, bootet der PC schon nichtmehr. Irgendwie bescheuert oder?
Wenn noch einer was zu dem Prob weiß, ich bin immer für Vorschläge offen!


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 22:22 am 12. Juni 2005

also Core Cell brauchste nich, max wennde ma aus Spaß bissl rumspielen willst

Pinmod klappt auf jeden Fall das kann nich sein

und was läut dann nich?
erzähl ma bissl mehr! sonst sitz ich nächstes Jahr noch hier beim Rätselraten


-- Veröffentlicht durch Mome am 22:19 am 12. Juni 2005

zu 1)
ich hab alle fünf "Brücken" mit nem Draht geschlossen

zu 2)
der läuft ja noch nicht mal mt allem auf "Default"
das ist irgendwie voll bescheuert
oder muss ich was in nem anderen Menü ausser Core Cell verstellen?


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 22:16 am 12. Juni 2005

wennde den kompletten Multi mit Pinmod einstellst klappts

und wegen der Instabilität, da wirdste wohl was zu scharf eingestellt ham


-- Veröffentlicht durch Mome am 22:11 am 12. Juni 2005

Hi Leutz!

Hab mich mal an die arbeit gemacht um nen Pinmod zu machen, wie im Workshop beschrieben, jedoch zeigt dieser keine Funktion.
Ich hatte schon vorher den Multi-free Mod bis 12,5 drin und der lief und wollte nun mal Multi 14 probieren.
Hat einer ne Ahnung warum der net funzt?
Ich habe:

Athlon XP 2100+
AXDA2100DUT3C
AIUHB0301MPMW

MSI K7N2 Delta2 Platinum

2*512MB Infineon PC2700

achso und noch ne Frage:
Hat einer von euch eine Idee warum das System total instabil wird, wenn ich im Bios von Optimized auf Manuell stelle?
Selbst auf Default Einstellungen schmiert der PC ab, wenn ich auf Manuell stelle. :blubb:
Das ist voll unlogisch
durch das Fehlen von manuell kann ich meinen Speicher nur mit 333 betreiben und nicht mit 400, was bei 400MHz CPU FSB natürlich einiges an Performance kostet.

Danke schon mal für eure Hilfe :ocinside:


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2019 www.ocinside.de