Gigabyte K8NS-939 nForce3 Sockel 939

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- AMD Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=1

--- Gigabyte K8NS-939 nForce3 Sockel 939
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=1&topic=10596

Ein Ausdruck des Beitrags mit 265 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 89 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 444.07 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 10:55 am 10. Juli 2005

das mit dem nF3 U is natürlich vorzuziehen, angeblich soll das mit dem nF3 250Gb nich so toll sein

ich hab zwar für S754 das DFI Lanparty mit nF3 250Gb gehabt und bin bis HT 333 gekommen, aber wer weiß wies aufm S939 aussieht

wennde neugierig bist testes ruhig aus, ich würde aber eher sagen:

Schau ma lieber obde nen K8NS bekommst, und wennde Testfreudig bist kanste ja ma das K8NSC austesten


-- Veröffentlicht durch Stuzzy am 10:29 am 10. Juli 2005

dumme frage, aber ich hab da keina ahnung: soll ich dieses nmit NF3 U oder mit NF3 250 nehmen, wo ist der unter schied, ausser im preis? (30 euro)


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 1:21 am 10. Juli 2005

also ich komm mit meinem K8NS-939 auf 270MHz
mehr hab ich noch nicht ausgetestet
fahr doch ma nen Ausschlußprogramm, sprich RAM untertakten (133er Teiler) CPU Untertakten (ma Multi 7 oder so)
und den HT natürlich auch nicht so groß werden lassen, am besten is da immer noch ne Senkung von 5 auf 3


-- Veröffentlicht durch HellerSebastian am 21:10 am 9. Juli 2005

Je mehr ich darüber nachdenke werde ich dazu verleitet mir nen anderes board und ne andere cpu zu kaufen...

ich muss unbedingt wissen ob es wirklich an dem fuc* prozzi & board kombi liegt das ich nicht über 256 mhz ht takt komme was bedeutet das 2305 für meinen wini das maximum ist und das kann ned sein!


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 17:38 am 8. Juli 2005

Sind das Single Sided Ram? Nö
Was bedeutet die Revision? Was für Chips droff sind
Ist die Rev 3.1 gut? k.A., kommt off 2. droff an


-- Veröffentlicht durch Luke007 am 12:45 am 8. Juli 2005

Mir ist erstmal wichtig das die Ram Normal auf dem Board laufen.

Und falls mir jemand diese Fragen beantworten kann:
Sind das Single Sided Ram?
Was bedeutet die Revision? Ist die Rev 3.1 gut?


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 0:51 am 8. Juli 2005

nene, also laufen tun se auf jeden Fall, nur obde damit auch richtig weit kommst is unbekannt


-- Veröffentlicht durch Luke007 am 0:15 am 8. Juli 2005


Zitat von Beomaster um 23:56 am Juli 7, 2005
also drauf laufen sollte der RAM schon, is nur die frage was drauf is, kann man bei den C2 nie wissen

entschärf doch die Timings (wenn der SPD auf CL2,5 Timings programmiert is lasses ma so) geb der Bude ma 2,8V (+0,2V VDIMM) und schau wie hoch du den RAM bekommst

ich denke ma 240 sollten mindestens drin sein


Ich will mir ja diese Ram kaufen^^
Deswegen wollte ich zunächst wissen ob die auf meinem Board gehen, weil auf der Seite von Corsair steht mein Board nicht auf der Kompatibilitätsliste (Eventuell noch keiner getestet?!).


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 23:56 am 7. Juli 2005

also drauf laufen sollte der RAM schon, is nur die frage was drauf is, kann man bei den C2 nie wissen

entschärf doch die Timings (wenn der SPD auf CL2,5 Timings programmiert is lasses ma so) geb der Bude ma 2,8V (+0,2V VDIMM) und schau wie hoch du den RAM bekommst

ich denke ma 240 sollten mindestens drin sein


-- Veröffentlicht durch Luke007 am 22:43 am 7. Juli 2005

Habe das GA-K8NS-939.
Laufen drauf diese Ram?
CORSAIR TWINX1024-3200C2 400Mhz ( 2x 512 ) XMS3202 Rev 3.1

Mal eine Frage an die Leute die sich mit Corsair Ram auskennen:
Wieviel Vdimm benötigen diese Ram (Standard)? Sind das Single Sided Ram?
Was bedeutet die Revision? Ist die Rev 3.1 gut?


-- Veröffentlicht durch Luke007 am 12:46 am 23. Mai 2005

Ich wollte mal wissen welchen HT Link Voltage ihr so habt mit angabe der HT Mhz.
Ich habe den momentan auf +0,1. Was wird dabei eigentlich belastet? Der Chipsatz des Mainboards?
Ist es gefährlich am HT Link Voltage zu drehen?

Kennt jemand eine gute seite dazu? :ocinside:


-- Veröffentlicht durch Yuri am 22:07 am 19. Mai 2005

habe mir eben das Handbuch vom K8NSC-939 runtergeladen.

Hier bekommst du das Handbuch:

Handbuch K8NSC-939

Auf Seite 15 steht:

All off the memory configurations below will cause system unable to boot ...

Dann kommt eine kleine Tabelle in der alle mögliche Kombinationen mit 3 Riegeln aufgezeigt sind. Also für mich ist die Sache klar. Mit 3 Riegeln kann Dein System nicht booten!


-- Veröffentlicht durch eini am 17:38 am 19. Mai 2005

hmm.. also bei meinem K8NSC-939  nforce 3 250Gb steht nichts davon drinne...


-- Veröffentlicht durch Yuri am 21:45 am 18. Mai 2005

beim K8NS Ultra-939 steht im Handbuch:

The GA-K8NS Ultra-939 doesn´t support 3 memory modules.


-- Veröffentlicht durch eini am 20:08 am 18. Mai 2005

Hallo,

hab jetzt das K8NSC-939  und ein problem..

ich habe 2x 256 MB Ram (single side) und einmal 512 MB (dubble side)

wenn ich jetzt alle drei rein stecke.. bekomm ich kein bild...

lass ich jetzt einen raus.. entweder ein 256 oder den 512er fährt er normal hoch...

was soll ich tun.. verträgt des board keine 1 GB Ram ?? *g*


-- Veröffentlicht durch HellerSebastian am 1:03 am 18. Mai 2005

Ich werds mit 2 t wohl auch nochmal probieren und vor allem benchen ... aber wie gesagt ich glaub es läuft trotzdem nicht wegen den fuc* prozzi...

auch wenn ich 1x512 mb infineon org habe und 1x 512 mb samsung cb3....


-- Veröffentlicht durch Sisko am 10:08 am 17. Mai 2005

Das kommt ja auch immer drauf an, was für Speicher verwendet werden!

Ich komme mit meinem K8NS-939 (Ultra) auch über 260Mhz, aber da muß ich auch, wie schon geschrieben wurde den Speicher runter Timen, ich habe 4x256MB SS; 3xInfineon PC3200 CL2,5 (Original) und 1xSamsung PC2700 CL2,5 TCB3, also eine ganz merkwürdige Kombi., aber es läuft stabil mit einem 3000+ "Venice" HTT 260Mhzx9=2340Mhz (1,425VCore), LDTx4; PC333 2T-3-8-3!

Wenn ihr nicht höher kommt und z.B. 2x512MB DS im Rechner habt, versucht halt mal 2T, dann wird der Speicher zwar ein wenig langsamer, aber ein höherer HTT sollte drin sein!;)


Der Sisko


-- Veröffentlicht durch Yuri am 23:14 am 15. Mai 2005

Hallo,

hatte schon gedacht es interessiert keinen mehr. Da es scheinbar doch noch interessiert möchte ich kundtun was ich zwischenzeitlich austesten konnte.

Das K8NS Ultra-939 macht unter bestimmten Voraussetzungen ebenfalls HTT 300MHz und mehr. Wieviel mehr weiss ich nicht habs nicht getestet.

300 MHz ohne Erhöhung der Chipsatz-Spannung.

Das Problem ist offensichtlich Dual-Channel.

Ich hatte 2xDDR400 (1024MB) eingebaut.

sobald ich also versuchte über ca. 260MHz zu gehen musste ich ja zwangsläufig den Teiler von DDR 166 auf DDR 133 stellen.

Von da an kackte er so gut wie immer ab.

Mit einem Ram-Riegel geht er völlig problemlos bis 300MHz.

Musste allerdings bei CPU-Multi 8 die Core-Spannung von jetzt 1,45V auf 1,55V erhöhen. Ich muss sagen für 150MHz ist es mir das nicht wert. Da lass ich ihn liefer mit Multi 9 und 2250 MHz, 250 MHz HTT und Dual-Channel laufen.

Jetzt weiss ich nicht genau, ob ich das Problem mit dem Dual-Channel beim Teiler 6:4 (DDR133) dem Board zuschreiben muss oder den RAMs.

Auf jedenfall streikt er mit Teiler für DDR133 ebenfalls, wenn ich die RAMs in den gleichen Channel einsetze, so das er erst gar nicht Dual-Channel verwenden kann. Das sind für mich alles keine alternativen. Bin eigentlich mit 25% Übertaktung bei 36° C unter Vollast mit Thermaltake-Big Typhoon Luftkühler (kann diesen Kühler als bestimmt echte alternative zur Wasserkühlung wärmstens empfehlen, 120 mm Lüfter und nur ca. 1350 RPM) mehr als zufrieden.

Hoffe etwas gehelft zu haben und würde mich darüber freuen, ob andere diese Erfahrungen (Dual-Channel) nach vollziehen können, auf diesem MB und vielleicht ja sogar auf anderen ??? :)


-- Veröffentlicht durch HellerSebastian am 0:36 am 15. Mai 2005

260 ist bei mir ja auch ne magische grenze bis dahin gehts super stabiel...

aber mit nem venice oder evtl san diego (gibts die irgendwann kleiner als 2,2 ghz) wären bei 260 htt bei nem 3200+venice ja schon 2,6 ghz drin...

oder bei nem san diego mit 3500+(2,2 org) 2860mhz (wenn der prozzi die schafft)...

am liebsten wäre mir nen san diego mit 2ghz... ;)


-- Veröffentlicht durch Yuri am 22:27 am 12. Mai 2005

also so wie ich das sehe hat das K8NSC-939 einen nForce3 Chipsatz der 250Gb heisst während das K8NS Ultra-939 den nForce3 Ultra hat.
Wo genau der Unterschied ist weiss ich auch nicht.

Desweiteren offensichtlich mit Phönix Bios statt Award und nur 2x S-ATA mit nVidea Chip, nur 1x LAN und ohne Firewire.

Also komisch finde ich, das bei mir ebenfalls bei 260 Mhz Schluss war. Lag aber mit Sicherheit nicht am Prozi, denn bei 250 MHz läuft er bei 1,45 V absolut Primestable (habe Ihn 15 Stunden lang gequält).

Mit HT-Multi 3x und RAM Teiler für DDR 133 hätte ich doch in jedemfall höher kommen müssen, oder ?.
Was jedoch nur Sinn macht wenn man wieder annähernd an reale 200 MHz für den Speicher kommt.

Finde den Vorschlag gut, das nochmal alle nach Möglichkeit hier Posten bei welchem HT offensichtlich bei diesem Bord Schluss ist.


-- Veröffentlicht durch HellerSebastian am 18:11 am 12. Mai 2005

Also ich schaffe im moment 260 ohne probs muss noch mal testen wies mit dem neuen bios aussieht da ich vorher ht - multi 4 eingestellt hatte...

aber ich glaub wie gesagt es liegt an meiner cpu, die werde ich bei zeiten verkaufen und mir nen 3200 venice kaufen wenn er flächendeckend (so in 2. monaten schätz ich) verfügbar ist...


-- Veröffentlicht durch badman01 am 23:32 am 11. Mai 2005

Hi ,
wieveil schafft das Board denn im Schnitt? (Htt)
Und was ist der Unterschied zum GA-K8NSC-939 ?
mfg


-- Veröffentlicht durch Yuri am 20:58 am 11. Mai 2005

hab ich schon probiert ! :)


-- Veröffentlicht durch Ossi am 20:35 am 11. Mai 2005

Stell mal den HT Multi auf 3 :thumb:


-- Veröffentlicht durch Yuri am 19:25 am 11. Mai 2005

es gibt ein neues Bios von GigaByte für K8NS Ultra-939.

Handelt sich um Version F6.

Der Bug mit der Sprache (Deutsch) bei der RAM Auswahl ist behoben. (Benutze selbstverständlich die englische Version. Ist mir halt nur aufgefallen das es behoben ist)

Zwischenschritte beim Multi wie 8.5 7.5 gib es nicht mehr. Es wird auch nur maximal bis zum festeingestellten Multi angezeigt.

Wäre ja schön wenn die Übertaktungsmöglichkeiten besser würden.

Komme zur Zeit nicht wesentlich über 250MHZ.

Hab mal 266 MHZ Referenztakt ausprobiert. (RAM Teiler 166, HT-Multi=3)
VCore auch mal auf 1,5 V erhöht
HT Link Voltage +0,1V
DDR Voltage +0,1V

Bringt alles nichts. Ich glaube jedoch nicht das es an der CPU liegt. Weil mit Multi 8 ist es genau das gleiche. (Hab eben nochmal Probiert, Multi 8 scheint er nicht zu mögen, da bringt er beim Booten schon einen blauen Bildschirm !)

Komisch. 9x250=2250, 205MHz Speichertakt, 4x250=1.000Mhz HT-Takt geht ohne Probleme.


-- Veröffentlicht durch Yuri am 12:09 am 8. Mai 2005

Hab nochmal meinen Kopfhörer-Anschluss angeschlossen, weil ich habe mit dem Ohmmeter gemessen, dass Signal, wenn der Kopfhörer nicht angschlossen ist schon durch geschleift wird. (Einmal ca. 1-2 Ohm und einmal ca. 12 Ohm, was ziemlich viel ist - vielleicht ein Wackler)

Auf jeden Fall funktioniert es so wie es eigentlich von Anfang an funktionieren sollte. Kopfhörer eingesteckt, dann kommt das Signal von den Front Lautsprechern auf den Kopfhörer.

Jetzt fragt mich nicht warum es nicht von Anfang an funktioniert hat, bin mir sicher das ich richtig angeschlossen hatte, kann es jedoch jetzt logischerweise nicht mehr überprüfen.


-- Veröffentlicht durch Yuri am 11:26 am 8. Mai 2005

Hallo,

habe wohl gestern zu lange an der Kiste gesessen. Dann denkt man nicht mehr an das nahe liegende.

Ich hatte bei der Installation des Boards die zwei Jumper bei Front Audio abgezogen und stattdessen die Kopfhörer Anschlüsse gesteckt.

Bei Front-Audio wird offensichtlich das Signal durchgeschleift, was beim Kopfhörer-Anschluss nicht der Fall ist.

Also, Bücken gesteckt und alles funktioniert bis auf den Kopfhörer-Anschluss am Gehäuse oben des Thermaltake Amor, da gibt es wohl keine Möglichkeit.

Ja, ja, die späte Stunde und ein paar Biere. Tse, Tse ...


Eigentlich bräuchte ich für den Kopfhörer-Anschluss ja nur die Pin´s Front Audio (L) 9 + Front Front Audio (R) 5 und GND 2. Aber 9 + 5 sind ja jetzt wieder durch die Brücken belegt. Irgendwie blöd, oder bin ich es?


-- Veröffentlicht durch Ossi am 9:57 am 8. Mai 2005

Ich hatte das Problem auch, aber ich wußte net wie ich es lösen kann. Miteinmal klappte es :blubb:


-- Veröffentlicht durch Yuri am 1:21 am 8. Mai 2005

Hallo Leute,

habe soeben XP auf meinem nagelneuen K8NS Ultra-939 installiert.

Musste leider soeben feststellen, dass Audio nicht funktioniert.

Audio-Treiber und Nvidea-Chipsatz-Treiber sind korrekt installiert, im Gerätemanager sind keinerlei gelbe Fragezeichen.

Im Sound Manager kann ich alles ganz normal auswählen. Lautsprecher-Test habe ich X-Mal versucht.

2-Kanal (Direkt am Line-Out versucht), 6-Kanal ebenfalls auf allen Ausgängen.

Selbstverständlich habe ich AC-97 im Bios enabled.

Ich muss im Moment von einem defekten Board ausgehen, oder ?

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht.

Für Antworten wäre ich dankbar, bin im Moment ziemlich ratlos.


-- Veröffentlicht durch HellerSebastian am 14:58 am 5. Mai 2005

Er ist beim athlon 64 nur nach unten hin veränderbar!!!

nach oben hin geht leider nicht


-- Veröffentlicht durch minni_futzi am 13:24 am 5. Mai 2005


Zitat von Luke007 um 12:33 am Mai 5, 2005
Wenn ich bei meinem K8NS-939 den Multi veränder dann reagiert der nicht drauf! Der Multi von 9 bleibt immer. Habe einen Winni 3000+
Woran liegt das?




ich denk mal, dass der multi auffer cpu gelockt ist und nich im bios ;)


-- Veröffentlicht durch Luke007 am 12:33 am 5. Mai 2005

Wenn ich bei meinem K8NS-939 den Multi veränder dann reagiert der nicht drauf! Der Multi von 9 bleibt immer. Habe einen Winni 3000+
Woran liegt das?


-- Veröffentlicht durch Luke007 am 19:54 am 3. Mai 2005

Habe für mein K8NS-939 ein Bios update durchgeführt von F2 auf F3.
Nun Läuft das System mit den gleichen einstellungen bei prime nicht durch, es kommt sofort beim ersten durchgang ein fehler. Liegt das nun an den neuen Bios? (wenn ja dann werde ich wohl zurück updaten :\ )
Habe 245Mhz HTT x4

EDIT:
Habe wieder zu den F2 zurück geflasht! Die sind einfach besser! Auch von den einstellungen her. Bei den F3 kann man den Multi bis maximal 9x wählen (CPU abhängig da mein winni ja für 9x ist), bei F2 bis 25. Und außerdem geben die F2 Bios dem CPU etwas mehr vcore (bis +0.5v), somit kann man etwas mehr takten und CnQ weiter nutzen :D

(Geändert von Luke007 um 21:08 am Mai 3, 2005)


-- Veröffentlicht durch HellerSebastian am 22:47 am 25. April 2005

der samsung ram is aber auch double sidded oder? hab nur 2x 256 single sided samsung cb3 oder 1x512 samsung on 3rd oder 1x512 infineon original

da ich ja mischbestückung habe schätze ich werde ich deshalb auch probleme haben wie gesagt wenn ich zeit habe dann teste ich´s aus...


---

so hab nun getestet... leider läuft die cpu dadurch auch nicht schneller!

mehr als 2350 mhz sind nicht stabiel zu bekommen... würd mich interessieren ob meine cpu so schlecht ist naja egal...


(Geändert von HellerSebastian um 0:07 am April 27, 2005)


-- Veröffentlicht durch Ossi am 22:40 am 25. April 2005

So mein FSB lüppt jetzt auf 340Mhz

Klick!!


-- Veröffentlicht durch HellerSebastian am 22:32 am 25. April 2005

Ich habe natürlich meinen agp takt fixiert... aber hilft leider nix so werd jetzt mal einen meiner beiden !!!doppel!!!seitigen rammudle demnächst entfernen und testen obs dann besser geht soll ja ne schwachstelle vom winni sein, sonst bestellich mir evtl 2x 512 mb single sided...


-- Veröffentlicht durch durchstanzen am 19:57 am 23. April 2005

Tach.
Der AGP/PCI bleibt nur fix wenn im Bios der AGP Takt auf 67 gestellt wird, das ganze kann man prima mit clockgen prüfen.

Bis denn, Durchstanzen.


-- Veröffentlicht durch Luke007 am 14:12 am 23. April 2005


Zitat von Lutschpuppe um 23:36 am April 21, 2005

Zitat von Luke007 um 16:42 am April 21, 2005

Zitat von Lutschpuppe um 12:50 am April 19, 2005


Ich warte auf deine Antwort mal sehen ob die S-ATA entkoppelt sind


schau mal etwas genauer hin :blubb:
hab das hinzugefügt an dem post, den du sogar gequotet hast:
EDIT: Habe jetzt eine Sata festplatte dran. Und es geht ^^
mein ht-link ist 246Mhz!

Solange die vom nforce3u chip kommen, so sind die auch entkoppelt!
Bisher hatte ich keine Probleme damit.



Intresant ist ob S-ATA ohne Probleme geht wenn du einen HTT zwischen 270 und 330 einstelst.

ach ja und woher soll man wissen das die S-Ata anschlüsse vom NForce3 Chip kommen.

Wie meinst du das.

(Geändert von Lutschpuppe um 23:38 am April 21, 2005)


(Geändert von Lutschpuppe um 23:38 am April 21, 2005)



Ich hatte bisher probleme ab 250Mhz HT-Link mit meinem K8NS-939. Liegt aber daran das da aufeinmal PCI/AGP Takt nicht fix bleibt. Habe es nur mit Easytune getestet, nicht per Bios!
Im Mainboard Buch steht z.B. woher die Sata anschlüsse kommen!


EDIT: Ich bin auf über 250 Ht-Link in den Bios gegangen und der AGP/PCI Takt blieb fix! Also doch keine probs ;)

(Geändert von Luke007 um 19:57 am April 26, 2005)


-- Veröffentlicht durch Lutschpuppe am 2:46 am 22. April 2005

Ich bekomme mein system auch nicht stabil egal was ich mache obwohl meine CPu die 2700 MHz mit 1,5 VCore macht ausprobiert beim bekanten.

Ich verkaufe mein MSI K8N Neo 2 platinum und den 3000+ wieder bei E bay habe kein Bock mehr behalte mein XP Mobile der ennt mit 2575 MHz bei 1,725 Vcore und das stabil ohne Probleme.

Board und CPU habe ich schon bei E bay eingestellt.

sch**** auf das Sockel 939 und CPU kakke.


-- Veröffentlicht durch HellerSebastian am 2:32 am 22. April 2005

ist wirklich etwas buggy... wies aussieht ich bring mein system noch nicht mal mit 2400 mhz zum laufen :( würd gerne mal den prozzi bei jemand anderen ausprobieren aber ich kenn keinen der nen a64 hat, da dreht man ja ab!


-- Veröffentlicht durch DanielOC am 0:19 am 22. April 2005

Tach ! :moin: oder nacht ??
egal, ! ;)
ich hab das K8NS Ultra jetzt genau 2 Tage mit meinem winni 3000+ und bin hier bald am EXPLODIEREN :grr: ! mit meinen HyperX Modulen ging bis vor ner stunde rein GANIX ! die kiste is ständig abgeschmiert beim OC ! jetzt hab ich einen stabielen wert herausgefunden > 279 HTT > HTMulti 3x > Ram  166 MHz (CPU-z zeigt 224 MHz an) auf CL 2,5-3-3-7 > HT V normal > Ram +2 > Vcore 1,55v> AGP 66 MHz ! trotz dem bleibt der rechner ab und zu hengen im normalen windoof betrieb > aber prime95 ist stabil (3 std) !
was muss ich noch beachten oder welche bugs sind noch bekannt um die kiste richtig stabil zu bekommen ?!?!?!?!?

P.S hab das F5 bios druff

Bitte um Rat


achja und mein ,,Num lock" is im bios an > schaltet sich aber in win nicht an ! auch seltsam :noidea:


-- Veröffentlicht durch Lutschpuppe am 23:36 am 21. April 2005


Zitat von Luke007 um 16:42 am April 21, 2005

Zitat von Lutschpuppe um 12:50 am April 19, 2005


Ich warte auf deine Antwort mal sehen ob die S-ATA entkoppelt sind


schau mal etwas genauer hin :blubb:
hab das hinzugefügt an dem post, den du sogar gequotet hast:
EDIT: Habe jetzt eine Sata festplatte dran. Und es geht ^^
mein ht-link ist 246Mhz!

Solange die vom nforce3u chip kommen, so sind die auch entkoppelt!
Bisher hatte ich keine Probleme damit.



Intresant ist ob S-ATA ohne Probleme geht wenn du einen HTT zwischen 270 und 330 einstelst.

ach ja und woher soll man wissen das die S-Ata anschlüsse vom NForce3 Chip kommen.

Wie meinst du das.

(Geändert von Lutschpuppe um 23:38 am April 21, 2005)


(Geändert von Lutschpuppe um 23:38 am April 21, 2005)


-- Veröffentlicht durch Luke007 am 16:42 am 21. April 2005


Zitat von Lutschpuppe um 12:50 am April 19, 2005


Ich warte auf deine Antwort mal sehen ob die S-ATA entkoppelt sind


schau mal etwas genauer hin :blubb:
hab das hinzugefügt an dem post, den du sogar gequotet hast:
EDIT: Habe jetzt eine Sata festplatte dran. Und es geht ^^
mein ht-link ist 246Mhz!

Solange die vom nforce3u chip kommen, so sind die auch entkoppelt!
Bisher hatte ich keine Probleme damit.


-- Veröffentlicht durch Lutschpuppe am 12:50 am 19. April 2005


Zitat von Luke007 um 13:55 am April 18, 2005
Mir wurde eben gesagt das bei dem K8NS-939 die sata anschlüsse entkoppelt sind vom ht-link. Es gibt da ja sowieso nur 2 Sata anschlüsse, diese kommen vom nforce3u, somit sollten die entkoppelt sein.
Ich kaufe mir aber bald schon eine sata platte und teste es selber :D

EDIT: Habe jetzt eine Sata festplatte dran. Und es geht ^^
mein ht-link ist 246Mhz!

(Geändert von Luke007 um 18:48 am April 18, 2005)



Ich warte auf deine Antwort mal sehen ob die S-ATA entkoppelt sind


-- Veröffentlicht durch HellerSebastian am 0:35 am 19. April 2005

so hab jetzt die spannungswandler passiv gekühlt... damit sind bei eingestellten 1,7 volt nun unter last 1,63 drin  anstatt 1,58 :) es scheint bei mir wirklich so zu sein das mein 350 watt nt zu wenig leistung liefert... von welcher leitung zieht der prozzi überhaupt saft ? 5 volt oder 12 volt?

die 6800gt zieht ja von der 12 volt leitung oder?

naja übertakten kann ich deshalb auch nicht viel besser aber es wird ;)


-- Veröffentlicht durch Luke007 am 13:55 am 18. April 2005

Mir wurde eben gesagt das bei dem K8NS-939 die sata anschlüsse entkoppelt sind vom ht-link. Es gibt da ja sowieso nur 2 Sata anschlüsse, diese kommen vom nforce3u, somit sollten die entkoppelt sein.
Ich kaufe mir aber bald schon eine sata platte und teste es selber :D

EDIT: Habe jetzt eine Sata festplatte dran. Und es geht ^^
mein ht-link ist 246Mhz!

(Geändert von Luke007 um 18:48 am April 18, 2005)


-- Veröffentlicht durch Lutschpuppe am 2:04 am 18. April 2005

das mit den S-Ata würde misch bei den K8NS auch Intresieren würde mir das Board dann auch kaufen.

da es aber nur 2 S-Ata anschlüsse hat würde ich gerne wissen ob es ÜProbleme mit S-Ata Festplatten gibt wenn man einen HTT von über ca.230 einstellt.

Ich brauche einen HTT von mindestens 300 da ich hier ne CPU habe die mit 1,55 VCore mit 2800 MHz rennt

Stepping 3000+ A64 0444 VPEW nartürlich CBBHD

Wer kann zu den Probs mit S-Ata was sagen.

Was ist wenn das Prob stimmt und beim  K8NS auch so ist wie sieht es dann mit einen PCI S-Ata Controller aus 2 Fach oder 4 Fach damit müste man doch dann kein prob haben oder ???


daaanke für Info

(Geändert von Lutschpuppe um 2:08 am April 18, 2005)


-- Veröffentlicht durch Luke007 am 13:52 am 16. April 2005


Zitat von Ossi um 13:40 am April 16, 2005

Zitat von Luke007 um 13:38 am April 16, 2005

Zitat von Ossi um 13:31 am April 16, 2005


Also dein Board schafft in etwa 1000~1040Mhz HT , sobald du deinen FSB Takt höher stellst solltest du den HT-Mulit auch niedriger stellen ;)



Ja, ich will aber wissen ob mein Sata kontroller probleme macht wenn der HT-Link verändert wird. Habe momentan einen HT-Link von 245Mhz x4 = 980Mhz HT. 200Mhz x5 sind ja normal.
Und ich will mir eine Sata platte kaufen, deswegen will ich wissen ob mein Sata das mit macht oder nicht.

Wieso sollte sie es nicht mitmachen :noidea:



Schau dir mal das an, lese dir nur der ersten post durch:
http://www.k-foren.de/archive/index.php/t-80916.html

Der hat probleme mit sata weil er den htlink höher hat! Und ich wollte wissen ob das auch bei meinem board so ist oder nicht?
Nutzt du Sata? wenn ja mit welchem htlink?

(Geändert von Luke007 um 14:01 am April 16, 2005)


-- Veröffentlicht durch Ossi am 13:40 am 16. April 2005


Zitat von Luke007 um 13:38 am April 16, 2005

Zitat von Ossi um 13:31 am April 16, 2005


Also dein Board schafft in etwa 1000~1040Mhz HT , sobald du deinen FSB Takt höher stellst solltest du den HT-Mulit auch niedriger stellen ;)



Ja, ich will aber wissen ob mein Sata kontroller probleme macht wenn der HT-Link verändert wird. Habe momentan einen HT-Link von 245Mhz x4 = 980Mhz HT. 200Mhz x5 sind ja normal.
Und ich will mir eine Sata platte kaufen, deswegen will ich wissen ob mein Sata das mit macht oder nicht.

Wieso sollte sie es nicht mitmachen :noidea:


-- Veröffentlicht durch Luke007 am 13:38 am 16. April 2005


Zitat von Ossi um 13:31 am April 16, 2005


Also dein Board schafft in etwa 1000~1040Mhz HT , sobald du deinen FSB Takt höher stellst solltest du den HT-Mulit auch niedriger stellen ;)



Ja, ich will aber wissen ob mein Sata kontroller probleme macht wenn der HT-Link verändert wird. Habe momentan einen HT-Link von 245Mhz x4 = 980Mhz HT. 200Mhz x5 sind ja normal.
Und ich will mir eine Sata platte kaufen, deswegen will ich wissen ob mein Sata das mit macht oder nicht.


-- Veröffentlicht durch Ossi am 13:31 am 16. April 2005


Zitat von Luke007 um 13:29 am April 16, 2005
Ist es beim K8NS-939 egal welchen HT-Link man eingestellt hat, wenn man Sata auch nutzt?
habe gehört das manche boards nicht entkoppelt sind vom HT-Link (ab 230Mhz soll es probs geben)



Also dein Board schafft in etwa 1000~1040Mhz HT , sobald du deinen FSB Takt höher stellst solltest du den HT-Mulit auch niedriger stellen ;)


-- Veröffentlicht durch Luke007 am 13:29 am 16. April 2005

Ist es beim K8NS-939 egal welchen HT-Link man eingestellt hat, wenn man Sata auch nutzt?
habe gehört das manche boards nicht entkoppelt sind vom HT-Link (ab 230Mhz soll es probs geben)


-- Veröffentlicht durch Luke007 am 13:29 am 13. April 2005

https://www.ocinside.de/go_d.html?https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=4&topic=13283

wer ein K8NS-939 hat bitte da rein schauen und antworten wie es bei euch ist!


-- Veröffentlicht durch Ossi am 13:37 am 11. April 2005

ja habe es auch aus :thumb:


-- Veröffentlicht durch minni_futzi am 13:32 am 11. April 2005


Zitat von Ossi um 13:17 am April 11, 2005
Solltest du ausstellen .... ;)

Also bei mir zeigt es ab und zu mal ne Temp. an.... :blubb:



beides aus? clock sprread stellt er sobald ich takte automatisch auf disabled...


-- Veröffentlicht durch Ossi am 13:17 am 11. April 2005

Solltest du ausstellen .... ;)

Also bei mir zeigt es ab und zu mal ne Temp. an.... :blubb:


-- Veröffentlicht durch minni_futzi am 13:12 am 11. April 2005


Zitat von HellerSebastian um 1:16 am April 11, 2005
Also das mit der usb tastatur ist komisch... aber stell mal im bios die kompatibilität der tastatur aus... natürlich erst nachdem du alles weitere eingestellt hast evtl geht es dann!

@minni_futzi oc'st du mit easy tune oder per bios den easy tune scheint einige einstellungen (z.b. den fix) nicht zu nehmen :)



per bios... easy tune zeigt bei mir z.b. keine temps an...  is ja auch nur ne vermutung, weil die graka aber so extrem heiß wird und bei zeiten kein bild mehr kommt... :/

was is denn "cpu thermal throttling" und "clock spread sprectrum" ? :noidea:


-- Veröffentlicht durch HellerSebastian am 1:16 am 11. April 2005

Also das mit der usb tastatur ist komisch... aber stell mal im bios die kompatibilität der tastatur aus... natürlich erst nachdem du alles weitere eingestellt hast evtl geht es dann!

@minni_futzi oc'st du mit easy tune oder per bios den easy tune scheint einige einstellungen (z.b. den fix) nicht zu nehmen :)


-- Veröffentlicht durch minni_futzi am 13:24 am 10. April 2005


Zitat von Ossi um 1:49 am April 10, 2005
Also heute bissl geclockt, was ich mal wieder machen wollte mit dem Board, so:

FSB: 290
HTT: 3x (4x Startet er nicht , egal wie hoch FSB ausser unter 250 :( )
Multi: 9x
Vcore: 1.5V
Ram: +0.1V
alles andere Normal.. so Prime gestartet immer wieder aufgehangen, dann mal im Windows Vcore auf 1,55V gestellt wieder aufgehangen, mich gewundert was sache ist , ins Bios dort die  Chipsatz Spannung mal auf +0.2V gestellt und wolla er läuft mit 1,49V ..mit 2600Mhz :dance:

:thumb:



:respekt: bei mir klappt irgendwie gar nix... anscheinend funzt der agp / pci teiler nich... is doch aller 33mhz oder? aber wenn ich höher als 220 bzw. sofort 233 gehe kackt die graka ab, wird sauheiß und bild is irgendwann weg... :-( jemand ne idee?

mfg minni_futzi


-- Veröffentlicht durch Ossi am 1:49 am 10. April 2005

Also heute bissl geclockt, was ich mal wieder machen wollte mit dem Board, so:

FSB: 290
HTT: 3x (4x Startet er nicht , egal wie hoch FSB ausser unter 250 :( )
Multi: 9x
Vcore: 1.5V
Ram: +0.1V
alles andere Normal.. so Prime gestartet immer wieder aufgehangen, dann mal im Windows Vcore auf 1,55V gestellt wieder aufgehangen, mich gewundert was sache ist , ins Bios dort die  Chipsatz Spannung mal auf +0.2V gestellt und wolla er läuft mit 1,49V ..mit 2600Mhz :dance:

:thumb:


-- Veröffentlicht durch durchstanzen am 11:57 am 9. April 2005

:moin:
Hat eigentlich jemand auch das Problem bei einem K8NS 939, das das Bios mit angeschlossener USB Tastatur, die Speichertimings auf Auto setzt? Bei mir resultiert das zu CL2 bei einem Speichertakt von 230 mit MDT Riegeln. -> Dauernder Neustart.
Nur wenn ich noch eine PS2 Tastatur anschließe behält er die Einstellungen.
Kennt wer ne Lösung?

MfG, Durchstanzen.


-- Veröffentlicht durch HellerSebastian am 23:09 am 8. April 2005

Lilith  hat uns nen link für ein nforce 4 sli bios (gigabyte) geposted... ich weis nicht obs das aufm k8ns ultra so bringt :blubb:

btw bin jetzt bei 2333 mhz ;) wie gesagt nt reicht wohl nicht für mehr. wobei die leistung ganz gut ist trotz deaktiviertem fast writes (sieh graka oc) 420/1200 mhz @ 6800gt sind somit möglich

doom3 demo1.demo (medium -quality- 1024x786) gibt 111,5 fps könnt ja mal vergleichswerte posten :)


-- Veröffentlicht durch Ossi am 16:55 am 8. April 2005


Zitat von HellerSebastian um 2:00 am April 8, 2005
Ach ja was ich noch anmerken wollte was bringt uns k8ns - bzw k8ns ultra usern ein bios für ein nforce 4 sli mainboard ausser nem zerflaschtem bios ?

hööö? :noidea:


-- Veröffentlicht durch HellerSebastian am 2:00 am 8. April 2005

Ach ja was ich noch anmerken wollte was bringt uns k8ns - bzw k8ns ultra usern ein bios für ein nforce 4 sli mainboard ausser nem zerflaschtem bios ?


-- Veröffentlicht durch HellerSebastian am 1:48 am 8. April 2005

1,7 volt ...

das q-tec netzteil "gold" ist schiesse ist schlechter als ein 350 watt enermax!


-- Veröffentlicht durch hertha7730 am 21:48 am 7. April 2005

abend

wollte mal nachfragen mit wieviel VCore ihr das Board betreibt ist es richtig das man nicht über 1,60 gehen sollte ?


-- Veröffentlicht durch Pilskiller666 am 11:37 am 6. April 2005


Ist das q-TEC Netzteil wirklich so schlecht?
Hab das q-TEC Dual Fan Gold 550 W.
Wäre es sinnvoll in ein neues zu investieren?



Hab auch mal das q-TEC Dual Fan Gold 550 W gehabt. Ist Plunder hoch 10! Mein Nt war mit ner 6800GT völlig überfordert. Sobald ich ne 3D Anwendung gestartet habe gabs ne restart. Hab nun en Be-quiet und bin vollstens zufrieden.


-- Veröffentlicht durch MrNico am 11:32 am 6. April 2005

:moin:

@ HellerSebastian:

Ist das q-TEC Netzteil wirklich so schlecht? :noidea:
Hab das q-TEC Dual Fan Gold 550 W.
Wäre es sinnvoll in ein neues zu investieren?

Mit welchem Tool kann ich die Leistungswerte auslesen?
Hab den Aufkleber aus Optischen Gründen entfernt. Dann könnte ich die mal posten.


-- Veröffentlicht durch Lilith am 11:30 am 6. April 2005

ach ja, hab gigabyte auch noch ne mail geschriebne ob das wirklich ein bios von denen ist, nicht dass man so ne verbastelte version downlaed...

hier das mail, achtet bitte nicht auf meine Englishfehler... hatte nur 5 Jahre english in der schule und das nur 1x die woche, ist eh schon viel dass ich das zusammenbekommen hab...

Dear Gigabyte Support.

I bougth the GA-K8NXP-SLI board some days ago, but I'm not satisfied with my acquisition.
The board has a lot of nice features but the BIOS isn't satisfactorily!
Since I installed the Gigabyte board my system has cold start problems and the raid detection is really slow.
I will not talk about the overclocking problems using Corsair dualchannel ram, because overclocking is not supported of course!

I heard about a new bios called k8nxpsli_f7p.exe!
Is this a bios produced by Gigabyte (even if a beta)? If it's a bios produced by gigabyte, I would ask you to send me a copy! I red that the F7 Bios resolves my problems!
Please help me...

Kind reguards
Christian Braun


-- Veröffentlicht durch Lilith am 11:16 am 6. April 2005

Hallo,
Hab auch noch mit meinem GA-K8NXP-SLI zu kaempfen...

aber ich hab was gefunden, was euch vielleicht weiterhelfen koennte...
Hab ein BIOS das K7 allerdings keine offizielle version in einem englischem Board gefunden...
Werde es heute abend mal testen.

schaut mal hier, das behebt die Kaltstartprobleme und soll die OC faehigkeit des Boards verbessern...

LG
Lilith


-- Veröffentlicht durch Ducky am 21:12 am 5. April 2005

Hi,
nachdem ich nun den ganzen Thread gelesen habe, will ich mich auch mal melden. Erstmal Luft machen.....DAS BOARD LAEUFT WIE sch****E!

[IRONIE]Eigentlich laeuft es sehr gut, und biete geniale Einstellmoeglichkeiten[/IRONIE]

Ich habe die Revision 1.0 und Gigabyte ist sich zu fein auf meine Frage zu Antworten, ob sie in der Revision 1.1 die Speicherinkompatibilitaeten behoben haben. Stattdessen schrieb man mir das sie Overclocking / Uebertakten nicht supporten.... das war garnicht meine Frage...

Ich habe mittlerweile die verschiedesten Speicher durch, ob nun TCCD oder nicht, und das Board laeuft wesentlich instabiler als das Epox EP-9NDA3+ von meinem Kumpel, darin laeuft die gleiche CPU mit dem gleichen Speicher bei besseren Settings stabil....

Nun kaempfe ich noch mit meinen Windows-Freezes, es kann sein das mein Win mal 2 Std. laeuft oder mal nur 10 Min. oder nen halben Tag, und dann friert es auf einmal einfach ein.

Ich kann Memtest komplett ohne Fehler laufen lassen, selbst mit 2.0-3-3-7-1T, keinerlei Problem, und doch friert ab und an mein Win ein.

Ansonsten mag ich meine CPU (3000+):
Multi: Auto
FSB: 280
HTT: 3x
Vcore 1,45v


Spiele schon mit dem Gedanken es einzuschicken.

mfg
Christian


-- Veröffentlicht durch HellerSebastian am 23:06 am 4. April 2005

so bin nun bei 2,34 ghz angekommen (ca 3700+) ich glaub das ich so viel vcore brauche weil mein netzteil (enermax 350 watt) zu schwach ist, doch mein nominal besseres 550 watt q-tec netzteil hat schlechtere leistungswerte und geht bei zu hoher belastung sogar aus!

nur wenn ich für prozessor, gaka, 6x lüfter (7 volt) tvkarte, mainboard 2x hdd 2x laufwerk kaltlich usw ca 250 watt einrechne ohne usb komonenten dann denk ich liegt es daran! die vcore geht wenn ich auf 1,7 volt stelle auf 1,5 runter unter last! also denk ich mir sind 1,5 für 2,4 ghz zu wenig! ...

pics vom umbau usw kommen auch noch

btw. hab jetzt wieder das f5 bios drauf die anderen brachten keine steigerung, wohl aufgrund meiner oben genannten probleme!


-- Veröffentlicht durch HellerSebastian am 16:17 am 4. April 2005

naja es sind +2 drin, da aber einer meiner rams 166er ist (2,5 volt) sind somit nur 2,7drin!


-- Veröffentlicht durch Ossi am 14:38 am 4. April 2005


Zitat von HellerSebastian um 14:10 am April 4, 2005
hm ich würd meinen speicher auch gerne mehr volt geben, per windows ist zwar 2,8 drin aber ich weis nicht wie ich das beim start laden lassen kann...

weis jemand nen tool oder so? hardware mod wär bisserl sch****e weil das board halt ganz neu ist...

Wieso auch per Bios sind 2,8V drinne ;)


-- Veröffentlicht durch HellerSebastian am 14:10 am 4. April 2005

hm ich würd meinen speicher auch gerne mehr volt geben, per windows ist zwar 2,8 drin aber ich weis nicht wie ich das beim start laden lassen kann...

weis jemand nen tool oder so? hardware mod wär bisserl sch****e weil das board halt ganz neu ist...


-- Veröffentlicht durch Ossi am 12:21 am 4. April 2005


GA-K8NSNXP-939

Das Bios habe ich verwendet, das F4 weil man damit einen höheren FSB bekommt. :thumb:


-- Veröffentlicht durch HellerSebastian am 0:18 am 4. April 2005

k8ns c xp ? GA-K8NSNXP-939 oder das GA-K8NS Pro-939

evtl kannst mir das bios schicken? :) wäre nice von dir!


-- Veröffentlicht durch Ossi am 16:13 am 3. April 2005


Zitat von HellerSebastian um 16:00 am April 3, 2005
gabs beim flaschen irgend welche probleme?

muss ich dann ja wohl auch mal probieren oder ;)

bin jetzt @ htt 260... mal schaun obs läuft

Nö gab keine Probleme ;)
solltest auch mal mit dem Bios versuchen ;)


-- Veröffentlicht durch HellerSebastian am 16:00 am 3. April 2005

gabs beim flaschen irgend welche probleme?

muss ich dann ja wohl auch mal probieren oder ;)

bin jetzt @ htt 260... mal schaun obs läuft


-- Veröffentlicht durch Ossi am 15:47 am 3. April 2005

So ich habe mir jetzt das K8NSCXP F4 Bios draufgeknallt und endlich die Temperatur wird angezeigt..

41°C Vollast bei 2,5Ghz mit 1,35V :thumb::thumb:


-- Veröffentlicht durch HellerSebastian am 2:22 am 3. April 2005

Hab ich auch schon gemacht aber ich werd morgen noch mal weiter testen sollt ich nicht höher kommen was solls. dann hab ich ja immer noch oben genannte einstellungen. den bei 34° cpu tem und fast ner stunde prime sollten die recht stabiel sein und wegen dem 3d stottern das bekomm ich schon wenn nicht dann  muss die karte zum laden wo ich sie her hab zurück! ich glaub ich heng ( wie die karte ;) )
aber kaputt is se ja nich kann schlecht sagen hey die läuft oced im nforce 3 nicht so gut naja evtl ist es en bug mit den agp texture size ... werd ich schon sehen :) so long ich geh ins bett.

sollt jemand fragen warum meine temps recht niedrig sind... meine pc´s stehen im keller ein ehemaliger wirtschaftsraum in ner gaststube .... naja jetzt privatkino mit bar ;) aber wenn man ned heizt ...


-- Veröffentlicht durch Ossi am 2:11 am 3. April 2005

Stell mal den HTT Teiler runter .. auf 3 ;)


-- Veröffentlicht durch HellerSebastian am 2:07 am 3. April 2005

ja hab auf 67mhz hab auch in allen tools 67 mhz angezeigt bekommen ---  hab z.zt. 1,6 vcore auf dem prozzi wobei wenn ich ehrlich bin ich schon mal pauschal mehr vcore gegeben habe evtl liegts sogar daran!

prime rennt jetzt schon ca 40 min ohne fehler

bei

htt teiler 4
vcore 1,6
multi auto (9 - ist klar ;) )
ram @ 166er teiler @ 212 mhz (2,5 - 3 - 3  - 7 )
comand rate 1t
htt vocre +3 (ich glaub das hat was mit meinen problemen zu tun)
ram core +2 ( aber die braucht der samsung ram @ 212 mit relativ guten timings :) )

aber das ergebnis mit den 2,3 ghz und kein htt takt über 260 nervt...

alles über ner stunde prime interessiert mich eh nicht mehr wenn ich ehrlich bin da könnens fehler sein wies will :thumb:


-- Veröffentlicht durch Ossi am 1:56 am 3. April 2005


Zitat von HellerSebastian um 1:41 am April 3, 2005
hast du die nforce 3 spannung (htt spannung) auch angehoben?

hab grade prime am laufen aber ich werd noch mal testen :)

hab noch ein doofes problem - meine graka hengt seit dem neuen board bei allem über standard takt (ist die galaxy 6800gt - 370/1 gig) und ich hab keinen plan warum :>

edit: welches bios hast du zur zeit drauft? ich find das f4 stabieler als das f5 mit dem das board eigentlich geliefert wurde !

(Geändert von HellerSebastian um 1:42 am April 3, 2005)



Also habe nur Ram +0,1V eingestellt und mehr net .. Vcore runter ... ;)
Also habe das F5 Bios scheint auch ein stabieles Bios zu sein, habe jetzt cs. 4h CS gespielt scheint Prime zu sein, hast du im Bios den AGP Fix eingestellt auf 67Mhz??? :noidea:


-- Veröffentlicht durch HellerSebastian am 1:41 am 3. April 2005

hast du die nforce 3 spannung (htt spannung) auch angehoben?

hab grade prime am laufen aber ich werd noch mal testen :)

hab noch ein doofes problem - meine graka hengt seit dem neuen board bei allem über standard takt (ist die galaxy 6800gt - 370/1 gig) und ich hab keinen plan warum :>

edit: welches bios hast du zur zeit drauft? ich find das f4 stabieler als das f5 mit dem das board eigentlich geliefert wurde !

(Geändert von HellerSebastian um 1:42 am April 3, 2005)


-- Veröffentlicht durch Ossi am 1:36 am 3. April 2005


Zitat von HellerSebastian um 1:34 am April 3, 2005
so mehr wie 2,3 ghz werden wohl nicht drin sein ka warum...

evtl kann mir mal jemand der auch ein ultra hat seine einstellungen im bios posten...

ich schätz mal das es am bios liegt den die cpu hat luft der ram läuft wenn ist auf 133 teiler aber auch wenn ich die cpu auf multi 8 stelle bekomm ich ab 260 mhz htt probleme...

weis jemand obs schon gemoddete biose gibt?



Also bei mir läuft er gerade:

270 MHz FSB * 9
166 Teiler
3x HTT
AGP= 67Mhz (AGP/PCI Fix)
Vcore= 1,35V
Hilft das ein bisschen :thumb:


-- Veröffentlicht durch HellerSebastian am 1:34 am 3. April 2005

so mehr wie 2,3 ghz werden wohl nicht drin sein ka warum...

evtl kann mir mal jemand der auch ein ultra hat seine einstellungen im bios posten...

ich schätz mal das es am bios liegt den die cpu hat luft der ram läuft wenn ist auf 133 teiler aber auch wenn ich die cpu auf multi 8 stelle bekomm ich ab 260 mhz htt probleme...

weis jemand obs schon gemoddete biose gibt?


-- Veröffentlicht durch HellerSebastian am 23:28 am 1. April 2005

wie auch nicht mit easy tune oder im bios dann würd ichs einschicken... weil ohne tempüberwachung zu takten ist mist! hab jetzt mal den 333er ram raus und siehe da schon gehen die 200 mhz ram aber ich weis nicht ob man den teiler sonst noch wie einstellen kann das macht mich wahnsinnig :)


-- Veröffentlicht durch Ossi am 23:14 am 1. April 2005

Mh ich habe ziemliche Probleme , bei mir zeigt es keine Temperatur an  :(


-- Veröffentlicht durch HellerSebastian am 22:58 am 1. April 2005

da steht f5

kann man überhaupt bei 333er ram auf 400 mhz stellen bin bei 225 mhz htt takt nur drüber bekomm ich komische bildfehler ??? im aquamark... kenn mich ja noch ned so gut aus deswegen wirds wohl noch etwas dauern... aber mit 2025 mhz geb ich mich nicht zufrieden!


-- Veröffentlicht durch Ossi am 22:53 am 1. April 2005


Zitat von HellerSebastian um 21:06 am April 1, 2005
so hab nun 3000+ k8ns ultra  ( hab die 26 euro gerne draufgelegt) und nen zalman 7000b cpu temp ist 25° idle und 28° last!!! total geil (kein verlgeich zu den knapp 60° meines barteon @ vcore 2,1 ;) )

so also das layout find ich total klasse, das die backplatte sich so leicht abmachen lässt auch! es ist komischer weise nun mehr platz im rechner als beim abit nf7-s es wirkt alles aufgeräumter!

pics kommen bald - wo konnt man bilder nochmal ohne webspace hochladen?

Was fürn Bios hast du drauf? :noidea:


-- Veröffentlicht durch HellerSebastian am 21:06 am 1. April 2005

so hab nun 3000+ k8ns ultra  ( hab die 26 euro gerne draufgelegt) und nen zalman 7000b cpu temp ist 25° idle und 28° last!!! total geil (kein verlgeich zu den knapp 60° meines barteon @ vcore 2,1 ;) )

so also das layout find ich total klasse, das die backplatte sich so leicht abmachen lässt auch! es ist komischer weise nun mehr platz im rechner als beim abit nf7-s es wirkt alles aufgeräumter!

pics kommen bald - wo konnt man bilder nochmal ohne webspace hochladen?


-- Veröffentlicht durch Ossi am 22:32 am 31. März 2005

Hi,
ich habe nen Problem takten und alles andere ist :thumb: bloß keine Temperatur vom Cpu wird angezeigt :noidea: oder einfach Sensor im Anus??


-- Veröffentlicht durch Ossi am 15:49 am 31. März 2005

Das hier :
GIGABYTE GA-K8NS Ultra :thumb: für 66€ :noidea:


-- Veröffentlicht durch HellerSebastian am 15:29 am 31. März 2005

und welches das k8ns oder das k8nsc...?

also welcher chipsatz... ich will erfahrungsberichte!!! hoffentlich kommt meines auch morgen ;)


-- Veröffentlicht durch Ossi am 15:27 am 31. März 2005

So mein Gigabyte ist heute auch gekommen ....:dance:


-- Veröffentlicht durch HellerSebastian am 15:21 am 31. März 2005

mit et 4 meint er wohl easy tune 4...

also noch mal zurück zu meiner frage wie sieht es aus welchen ram soll ich einbauen 2x 256 + 1x512 oder 2x512?...


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 8:10 am 31. März 2005

naja, der Lüfter wird schon ne Funktion haben, kannst den aber mit 5V betreiben, dann bläster nochn bissl, und is leise


-- Veröffentlicht durch Wirrkopf am 8:08 am 31. März 2005


Zitat von Beomaster um 7:59 am März 31, 2005
kannst dir ja nen passiven oder leisen aktiven dazukaufen
hab nen Titan Cu2AB @ 5V bei mir drauf :thumb:



Ich kauf mir doch nicht eines der preiswertesten Boards um dann noch Geld für Umrüstaktionen auszugeben! Ne wenn werd ich den Lüfter einfach stilllegen und sehen ob das auch so geht.

Hat das jemand bei der alten 8KNS Ultra Version gemacht? Die hatte doch auch nen aktiven Lüfter oder?


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 7:59 am 31. März 2005

kannst dir ja nen passiven oder leisen aktiven dazukaufen
hab nen Titan Cu2AB @ 5V bei mir drauf :thumb:


-- Veröffentlicht durch Wirrkopf am 7:53 am 31. März 2005

Ja auf nem 754 Board hat jeder Chipsatz Singelchannel!

Auf einen 939 Board ist Dualchannel doch der hauptvorteil. Und den sollte auch jeder Chipsatz unterstützen. Und das tut der 250GB auch.

Mich interessiert viel mehr ob das neue Board nun einen aktiven Lüfter hat? Nach dem Bild auf http://tw.giga-byte.com/Motherboard/Products/Products_GA-K8NSC-939.htm#
sieht das so aus.

Und das würde mich richtig nerven!

(Geändert von Wirrkopf um 7:56 am März 31, 2005)


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 7:44 am 31. März 2005

jo, hab hier 250GB aufm S754, Singlechannel, aber HTT 1000


-- Veröffentlicht durch a64tweaker am 2:37 am 31. März 2005


Zitat von hertha7730 um 23:23 am März 22, 2005
habe den fehler gefunden im BIOS stand Vcore 1.50 aber CPU-Z und EasyTune 4 meldeten nur 1.40 habe also mal mittels ET 4 den Wert auf 1.50 erhöht und siehe nun läuft das system schon mal mit 2450Mhz stabil danke für diesen thread und dieses Forum :godlike::godlike::godlike:



Was ist ET 4?


-- Veröffentlicht durch poschy am 2:12 am 31. März 2005

das 250gb hat doch kein dual channel? :noidea:


-- Veröffentlicht durch HellerSebastian am 1:50 am 31. März 2005

so nun da bei e-bug alles verkehrt läuft hab ich mir jetzt das k8nsc bei alternate bestellt

das k8nsc hat ja 250 gb nicht nforce 3 ultra, der einzige unterschied ist aber wohl das das 250 gb nur ht 800 unterstützt offiziell oder?

ach ja was ich noch fragen wollte hab hier

2x samsung 333 mhz cb3 speicher beide 256 mb (@ 225 mhz 3-3-3-11)
1x infineon 400 mhz 512 mb (@ 225 3-3-3-11)
1x samsung 333 mhz 512 mb ( @ 200 2-2-2-11)

welche module soll ich in das neue board packen um 1 gb bei 400 mhz mit! dual channel zu erreichen?


-- Veröffentlicht durch Ossi am 11:17 am 25. März 2005


Zitat von HellerSebastian um 1:21 am März 25, 2005
weis irgendwer nen shop der das board auf lager hat ... ich wart mir noch nen ast auf meinen a64...

Also ich habe es mir per Ebay gekauft da nirgends nen shop auf lager hatte :thumb:


-- Veröffentlicht durch HellerSebastian am 1:21 am 25. März 2005

weis irgendwer nen shop der das board auf lager hat ... ich wart mir noch nen ast auf meinen a64...


-- Veröffentlicht durch hertha7730 am 23:23 am 22. März 2005

habe den fehler gefunden im BIOS stand Vcore 1.50 aber CPU-Z und EasyTune 4 meldeten nur 1.40 habe also mal mittels ET 4 den Wert auf 1.50 erhöht und siehe nun läuft das system schon mal mit 2450Mhz stabil danke für diesen thread und dieses Forum :godlike::godlike::godlike:


-- Veröffentlicht durch Falcon am 23:14 am 22. März 2005


Zitat von hertha7730 um 21:52 am März 22, 2005
hi,

erst mal  riesenfreude den genau das board habe ich auch aber irgenwie erreicht ich nicht bei weitem die werte von den meisten von euch ich erreiche "gerade mal 2350" mit folgenden einstellungen

CPU-Ratio:10
HT-Frequency:4x
CPU Over-Clock:235
AGP Over-Clock:66
Vcore:1.500

CAS-Latency = CL 2,5
MaxMemClock = Auto
CurrentMemClock=200

Arbeitsspeicher : 2x512 A-Data Vitesta PC500
CPU-Kühler: Calman CNPS7000B

hat vielleicht jemand ne idee was ich falsch mache den wenn ich auf z.b CPU-Over-Clock auf 250 gehe und Vcore noch etwas anhebe sehe ich kurz nach dem Start nur noch ein blue screen von equal???

Wäre für jeden tipp sehr dankbar gerne auch per e-mail





(Geändert von hertha7730 um 21:54 am März 22, 2005)



heb mal die ram spannung an :)


-- Veröffentlicht durch Wirrkopf am 22:01 am 22. März 2005

So nun habe ich es selbern herausgefunden:

GA-K8NSC-939 = nForce3 250Gb chipset

GA-K8NS-939 = nForce3 Ultra chipset

Der Rest ist völlig gleich und auch der Preis ist gleich.

Wo ist der Unterschied zwischen nForce3 250Gb <> nForce3 Ultra?

Welcher ist "besser"?


-- Veröffentlicht durch hertha7730 am 21:52 am 22. März 2005

hi,

erst mal  riesenfreude den genau das board habe ich auch aber irgenwie erreicht ich nicht bei weitem die werte von den meisten von euch ich erreiche "gerade mal 2350" mit folgenden einstellungen

CPU-Ratio:10
HT-Frequency:4x
CPU Over-Clock:235
AGP Over-Clock:66
Vcore:1.500

CAS-Latency = CL 2,5
MaxMemClock = Auto
CurrentMemClock=200

Arbeitsspeicher : 2x512 A-Data Vitesta PC500
CPU-Kühler: Calman CNPS7000B

hat vielleicht jemand ne idee was ich falsch mache den wenn ich auf z.b CPU-Over-Clock auf 250 gehe und Vcore noch etwas anhebe sehe ich kurz nach dem Start nur noch ein blue screen von equal???

Wäre für jeden tipp sehr dankbar gerne auch per e-mail





(Geändert von hertha7730 um 21:54 am März 22, 2005)


-- Veröffentlicht durch Ossi am 13:44 am 20. März 2005

Habe mir jetzt ein GIGABYTE GA-K8NS Ultra bestellt :)


-- Veröffentlicht durch a64tweaker am 2:15 am 20. März 2005

*hat sich erledigt*

(Geändert von a64tweaker um 2:16 am März 20, 2005)


-- Veröffentlicht durch 7777777 am 20:52 am 19. März 2005

So, hab mir jetzt auch das Gigabyte bestellt...
Das Warten auf ein entsprechendes Bios für das Abit AV8 wird wohl nicht erfolgreich sein.


-- Veröffentlicht durch Wirrkopf am 23:03 am 17. März 2005

Kann mir mal jemand den Unterschied zwischen dem

Gigabyte GA-K8NS-939       und dem

Gigabyte GA-K8NSC-939     erklären???

Kosten beide quasi das selbe aber das mit dem "C" am Ende ist wohl neuer? Bei Gygabyte selber findet sich das "C" Modell gar nicht?


-- Veröffentlicht durch TylerDurden am 13:13 am 17. März 2005

Wo habt ihr denn eure K9NS in der nicht ultra Version her? Ich finde nur die ultra version. Alternate hat zwar die normale aber sie kostet fast 80€.

Danke im voraus :godlike:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 1:24 am 16. März 2005

@AMD User
Herzlichen glückwunsch du bist dan der 3. :thumb: das andre war aber sogar ein NForce 4 also glaub ich langsam auch an einen Bug :noidea:
Meins leiv wohl sogar noch mit allem außer eben nem 3000+ :blubb:


-- Veröffentlicht durch amduser am 20:35 am 15. März 2005


Zitat von Compjen um 14:02 am März 11, 2005
Need Help
Ich hatt ja schon ein K8NS 939 lief außerst bescheiden und nach 3 Tagen gar net mehr :( Hatte wohl ne Vollpanne nuja
Jetzt hab ich es reklamiert und hab immerhin wieder ein Bild :thumb:, mag eigentlich ein bissl wenigstens übergangsweise damit rumocen. Hab gesehn hat das F2 Bios drauf, naja mich das neuste :lol:
Mit 512 PC 400 Samsung ORC UCCC läuft es eigentlich ganz gut, auch entlich mal 300HT mit 333er Teiler möglich :godlike:
Steck ich meine 2 512 Samsung ORG PC 400 TCCC rein, mhh naja, dan läuft es äußesrt bescheiden, war vorher auch mit dem F4 Bios so. Ich werd mal das neuste flashen (glaub F5 :noidea:)

Frage: Gibt es schon anständige Biosse dafür? Irgendwas aus der Moddingszene vlei?

Bin damit bisher unzufrieden, aber wenigstens mußt ich net immer CMOS Reset machen wie beim letzten :lol: Also von Elend bin ich damit schon bei mittelmaß ;)

Edit: Hab gerade gesehn das F2 ist das neuste obwohl es noch tiev aus 04 stammt :( gibt es denn nix anständiges dafür *heul*

(Geändert von Compjen um 14:29 am März 11, 2005)


Main K8NS scheint genau wie deins nach ein paar Bios Einstellungen gestorben zu sein. Ist das vielleicht ein Bug vom Nforce3?


-- Veröffentlicht durch HellerSebastian am 4:56 am 15. März 2005

Also ich habs mir auch bestellt und muss wegen dem board wohl noch ein bis zwei wochen auf mein a64 system warten!!!

bei allen versendern die ich kenne ist es nicht lieferbar :/


-- Veröffentlicht durch Falcon am 0:43 am 15. März 2005

kp :blubb:


-- Veröffentlicht durch minni_futzi am 0:38 am 15. März 2005


Zitat von Falcon um 21:20 am März 14, 2005
das neuste , F2

damit is auch kaltstart möglioch bei nem HT jenseits von 270mhz !



und für das ultra?


-- Veröffentlicht durch Falcon am 21:20 am 14. März 2005

das neuste , F2

damit is auch kaltstart möglioch bei nem HT jenseits von 270mhz !


-- Veröffentlicht durch minni_futzi am 21:09 am 14. März 2005


Zitat von HomerIII um 18:50 am März 14, 2005
Ich bekomme das board jetzt auch.

Was ist das beste bios?



hab ich auch schon en paar seiten weiter vorne gefragt... keine antwort... :(


-- Veröffentlicht durch HomerIII am 18:50 am 14. März 2005

Ich bekomme das board jetzt auch.

Was ist das beste bios?


-- Veröffentlicht durch Compjen am 14:02 am 11. März 2005

Need Help
Ich hatt ja schon ein K8NS 939 lief außerst bescheiden und nach 3 Tagen gar net mehr :( Hatte wohl ne Vollpanne nuja
Jetzt hab ich es reklamiert und hab immerhin wieder ein Bild :thumb:, mag eigentlich ein bissl wenigstens übergangsweise damit rumocen. Hab gesehn hat das F2 Bios drauf, naja mich das neuste :lol:
Mit 512 PC 400 Samsung ORC UCCC läuft es eigentlich ganz gut, auch entlich mal 300HT mit 333er Teiler möglich :godlike:
Steck ich meine 2 512 Samsung ORG PC 400 TCCC rein, mhh naja, dan läuft es äußesrt bescheiden, war vorher auch mit dem F4 Bios so. Ich werd mal das neuste flashen (glaub F5 :noidea:)

Frage: Gibt es schon anständige Biosse dafür? Irgendwas aus der Moddingszene vlei?

Bin damit bisher unzufrieden, aber wenigstens mußt ich net immer CMOS Reset machen wie beim letzten :lol: Also von Elend bin ich damit schon bei mittelmaß ;)

Edit: Hab gerade gesehn das F2 ist das neuste obwohl es noch tiev aus 04 stammt :( gibt es denn nix anständiges dafür *heul*

(Geändert von Compjen um 14:29 am März 11, 2005)


-- Veröffentlicht durch minni_futzi am 23:07 am 8. März 2005

ist das f5 das neuste bios für das ultra? find kein anderes... bringt das was? hab das standard (rev1.0) f4 drauf... wir kriegt man den temp bug weg?

danke minni_futzi :thumb:


-- Veröffentlicht durch BoredProphet am 19:42 am 8. März 2005

mhm mag sein....kein ermutigender aublick allerdings :)


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 18:55 am 8. März 2005

Das Problem an der ganzen Geschichte sind wohl doch irgendwo die Mainboards, da sie offiziell nur für PC400er Speicher spezifiziert sind. Alles andere ist Overclocking-Bonus und kann laufen muß aber nicht. Ich bin froh, daß ich ein Board hab, was der CPU wenigstens Taktraten jenseits der 300Mhz erlaubt.
Evtl. ist das DFI Lanparty da einwenig OC-tolleranter was Speicher angeht, was freestyler ja auch schon erwähnt hat.


-- Veröffentlicht durch BoredProphet am 12:11 am 8. März 2005

ich hab mein k8ns-939 bis jetzt mit einem grindigen256MB ram-modul auf htt 280 laufen gehabt (ram teiler 133).
jetzt hab ich mir 2x 512mb corsair 4400 c2.5 zugelegt und die probleme sind schon da...

rams laufen bis 265mhz stabil mit spannung 2.6 bis 2.8v (mit easytunes kann man ja auch noch 2.8v einstellen, everest liest die 2.7v schon als 2.8 aus)

aber 270mhz wollen sie absolut nicht mehr, egal welche spannung und auch mit 3-4-4-8 nicht.
gleich nachdem windows gestartet ist laueft superpi vielleicht mal durch (dabei eher mit niedrigeren volt als mit hohen), nachdem ich die rams aber kurz mit spielen belastet hab, meldet superpi fehler.

hat jemand schon erfahrungen mit dem board + rams bzw. irgendwelche ideen wieso die corsair-schweine nicht wollen?  


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 20:24 am 7. März 2005

Naja, da werdet ihr wohl recht haben, das Board hat ja schon genug Vorteile für den Preis, kann nicht alles klappen. Ich werde den Speicher wieder zurückschicken.
So groß ist der Unterschied 250 Mhz zu 300 Mhz Speichertakt auch nicht. Allerdings hab ichs gern synchron. ;)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 20:02 am 7. März 2005

ich bin mir bei meinem board (msi k8n neo2) auch nicht mehr so sicher obs am ram liegt...

285MHz @ 2.5-4-3-5-1 @ 2.70v

so viel konnte ich jetzt noch herrauskitzeln!

merkwürdigerweise laufen die 290MHz selbst mit 2.85v nicht vernünftig, egal wie schlecht die timings sind :noidea:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch ocspass am 19:38 am 7. März 2005

:nabend:

meine 566`er A-DATA  gehen auf dem Board auch nur (:blubb:) bis

270 (1T) :thumb:

Denke auch das es am Board liegt.


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 19:11 am 7. März 2005


Zitat von Kill3r um 18:06 am März 7, 2005
Habe heute ADATA Vitesta 600 bekommen und mich auf 311 Mhz synchron gefreut.
Nix da, die schaffen nicht mal 300 Mhz stabil, obwohl die doch bis dahin spezifiziert sind. Ins Windows komme ich, aber nicht ein 3D-Mark läuft durch und Prime gibt nach 5 min nen Fehler.
Hat jemand sonst noch diesen Speicher zusammen mit dem K8NS-939?? Timings sind auf ganz langsam, woran kanns liegen?? :noidea:

(Geändert von Kill3r um 18:07 am März 7, 2005)



´Liegt vielleicht am Board. Meine 566er A-DATAs liefen auf dem nforce3 auch nur bis 278 und jetzt auf dem DFI viel besser.

free


(Geändert von freestylercs um 17:51 am März 8, 2005)


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 18:06 am 7. März 2005

Habe heute ADATA Vitesta 600 bekommen und mich auf 311 Mhz synchron gefreut.
Nix da, die schaffen nicht mal 300 Mhz stabil, obwohl die doch bis dahin spezifiziert sind. Ins Windows komme ich, aber nicht ein 3D-Mark läuft durch und Prime gibt nach 5 min nen Fehler.
Hat jemand sonst noch diesen Speicher zusammen mit dem K8NS-939?? Timings sind auf ganz langsam, woran kanns liegen?? :noidea:

(Geändert von Kill3r um 18:07 am März 7, 2005)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 14:00 am 7. März 2005

@minni_futzi
Kein Problem, bin auch manchmal bissl übereifrig ;)
Schön das du jetzt ne Ecke mehr Durchsatz hast :thumb:


-- Veröffentlicht durch minni_futzi am 10:48 am 7. März 2005


Zitat von Compjen um 20:39 am März 5, 2005
@minni_futzi
Wenn hier einige mit DDR 400 Dual Channel 6GB ham warum soll ich dan net mit 255 7GB ham können, gönnste mir das etwa nich :lol:
Hast aber Recht die 7GB warn net 1:1 mit 255*9 sondern mit 333er Teiler bei knapp 2,6Ghz ;)
Wenn das K8NS mal wieder aus der RMA ist schick ich dir gern nen Screen von Sisoft Sandra, kein Problem :thumb:
Edit: hab gesehn du hast @DDR 400 5245 MB/s, das liegt aber sicherlich daran das das mit nur 1800 Mhz gebencht wurde :noidea:


(Geändert von Compjen um 20:42 am März 5, 2005)



jo, tut mir leid... war bissl  übereifrig... is klar bei 255 und ich nur 200... :thumb:

jetz läuft der @215 mit 4er htt-multi... auch 6800mb/s :)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 20:39 am 5. März 2005

@minni_futzi
Wenn hier einige mit DDR 400 Dual Channel 6GB ham warum soll ich dan net mit 255 7GB ham können, gönnste mir das etwa nich :lol:
Hast aber Recht die 7GB warn net 1:1 mit 255*9 sondern mit 333er Teiler bei knapp 2,6Ghz ;)
Wenn das K8NS mal wieder aus der RMA ist schick ich dir gern nen Screen von Sisoft Sandra, kein Problem :thumb:
Edit: hab gesehn du hast @DDR 400 5245 MB/s, das liegt aber sicherlich daran das das mit nur 1800 Mhz gebencht wurde :noidea:


(Geändert von Compjen um 20:42 am März 5, 2005)


-- Veröffentlicht durch minni_futzi am 23:38 am 4. März 2005


Zitat von Compjen um 0:15 am Feb. 15, 2005
@Matthias206
Hab mir gerade 2*512 Samsung Org mit TCCC Chips geholt für 128€ machen auf dem Bord ohne Mod 255 CL 3 4 4 8 1T bei über 7000 MB/s Durchsatz, das ist Preis Leistung pur :thumb: Leider mochte das Bord aber z:b. nicht 300 mit 333er Teiler laufen obwohl das nur 245 sind :noidea: aber ansonsten :thumb:



ja sicher bei max 6400mb/s.... :lol::lol::lol:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 12:10 am 28. Feb. 2005

@Matthias206
255er Ramtakt konnt ich nur mit dem 400er Teiler erreichen, sonst war bei mir spätetstens bei 280 einfach schluß bei dem gigabyte. 255 gehen ohne Headspreader ja :thumb: die wurden auch nicht sonderlich warm, warn ja auch nur 2,9V drauf.  :lol:
Prinzipiell geht es aber Problemlos mit dem 333er Teiler z.B. 289 zu fahren.
Die TCCC erkennt man 1. am Aufkleber auf dem CCC steht und 2. an den Chips da steht unter anderem Samsung TCCC drauf ;)
Hilft im Ernstfall nur den Verkäuver zu fragen


-- Veröffentlicht durch durchstanzen am 19:37 am 27. Feb. 2005

:nabend:
Hab mir jetzt auch nen 3000+ mit nem K8NS 939 besorgt und komm ums verrecken nicht weiter als knappe 2300 MHZ, mit 1,56V laufen dann auch ~2350MHZ mehr aber nicht. 2250 gehen mit Standard Vcore.
Meine Einstellungen:

Multi: 9
Takt: 255-260
HT: 3 (merkwürdig ist das Central Brain mir immer mit 4 rechnet)
Speicher: 166 Timings entschärft

mit einem Multi von 8 erreiche ich auch nen Takt von 300. Ach ja temps laut easytune max 33 Grad.

Ich denke ja, ich hab ne "miese" CPU erwischt oder hab ich noch was grundlegendes vergessen?
Was meint ihr?

Bis denne, Durchstanzen.

(Geändert von durchstanzen um 19:40 am Feb. 27, 2005)


-- Veröffentlicht durch Matthias206 am 23:05 am 16. Feb. 2005

@compjen

Hallo,

wollte auch so an 3x280-290MHz HT herankommen und dein Ram läuft also mit Ram-Teiler 166 (333)und das macht es so ohne Probleme
und HeadSpreader mit???
Wo hast du denn das Ram bestellt und wie weiß ich das es welches mit TCCC Chips sind (steht nirgends dabei!!!)


gruß Matthias


-- Veröffentlicht durch Compjen am 0:15 am 15. Feb. 2005

@Matthias206
Hab mir gerade 2*512 Samsung Org mit TCCC Chips geholt für 128€ machen auf dem Bord ohne Mod 255 CL 3 4 4 8 1T bei über 7000 MB/s Durchsatz, das ist Preis Leistung pur :thumb: Leider mochte das Bord aber z:b. nicht 300 mit 333er Teiler laufen obwohl das nur 245 sind :noidea: aber ansonsten :thumb:


-- Veröffentlicht durch Matthias206 am 22:46 am 14. Feb. 2005

hallo,

habe mir auch nen Winni 3000+ und ein Gigabyte K8NS-939 bestellt und will vorerst mein Altes PC 400 Ram verwendenund mal austesten!!
Mich interessiert nun welches RAM (singleside,doubleside und Marke)
ihr verwendet (zwecks Kompatibilität) und wie hoch ihr es takten könnt!
Wollte mir demnächst wohl zwei 512MB Module zulegen!!

gruß Matthias


-- Veröffentlicht durch ocspass am 21:17 am 14. Feb. 2005

:nabend:

Zwei Fragen hab ich zu meinem neuen Gespann (3000+/K8NS-939):

Ist bei dem Board eigendlich die Nvidia - Firewall aktiv, wenn ja wie kann ich die einstellen?

C`n C funktioniert, wenn ich jedoch im Netz bin hab ich immer zwischen 10 und 15% Auslastung und nichts regelt sich mehr runter ?

Wieviel P-States hat eigendlich der 3000`er, 2 oder 3 ?

:godlike:


-- Veröffentlicht durch Nemesis83 am 22:27 am 12. Feb. 2005

jup die kombination aus k8ns und 7700 funzt wunderbar
hab ich vor 3 tagen erst bei meinem bruder eingebaut:)


-- Veröffentlicht durch Matthias206 am 20:33 am 12. Feb. 2005

Hallo,
möchte mir ein Gigabyte K8NS-939 non Ultra zulegen und einen Zalman CNPS 7700.

-kenne das Motherboard ja nur vom Bild
-hat jemand diese Kombination und kann mir sagen ob der Platz zu den Ram-Sockeln sehr knapp ist und man gegebenen fall einen nicht nutzen kann??
und noch ne Frage wie viel bringt denn Dual-Channel wirklich?
Habe nämlich zwei 512MB Module PC400 (Infineon und eins MDT)
-ich kann die beiden doch ohne Dualchannel betreiben und diese funktionieren dann oder?? (hab mich noch nicht so sehr damit beschäftigt)

gruß Matthias


-- Veröffentlicht durch durchstanzen am 20:19 am 12. Feb. 2005

Hat vielleicht schon jemand versucht nen SLK 947 U auf das K8NS zu schrauben? Wenn das Retentionmodul runter ist, sind ja 4 Löcher da (sieht jedenfalls beim Review so aus).

MfG, Durchstanzen.


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 14:03 am 12. Feb. 2005


wie bekomme ich denn auf dem Board C n`C zum laufen ??


Im BIOS CPU Teiler auf "Auto" und unter Windows: Bildschirmschoner-->Energieverwaltung--> minimaler Energieverbrauch.


-- Veröffentlicht durch ocspass am 1:08 am 12. Feb. 2005

:nabend: äh :moin:

wie bekomme ich denn auf dem Board C n`C zum laufen ??


-- Veröffentlicht durch amd900 am 0:54 am 12. Feb. 2005

alle S939 sind aktiv!


-- Veröffentlicht durch durchstanzen am 23:34 am 11. Feb. 2005

:nabend:
Ich hab noch mal ne Frage an Diejenigen die das non Ultra haben. Ist der Kühler auf dem Board passiv oder aktiv? Finde nämlich beide "Formen" bei den verschiedenen Anbietern? :noidea:

MfG, durchstanzen.

(Geändert von durchstanzen um 23:35 am Feb. 11, 2005)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 18:42 am 10. Feb. 2005

Hab ich schon gemacht, jetzt lagh es eine Nacht im Kartong ohne CMOS Battery, da geht nix mehr, das ist definitiv hin. Glaub aber net das es mein Fehler war hab nur 200*9 mit 333er Ramteiler eingestellt, das wars, aus vorbei :noidea:
Ich versteh das auch nich, materialfehler oder so, das Bord mag halt kein standarttakt ;)


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 17:24 am 10. Feb. 2005

Du must in so einem Fall den Netzstecker aus dem Netzteil ziehen. CMOS reseten und ca 5-10 min warten (kann auch weniger sein). Dann Netzstecker wieder rein und die Kiste fährt hoch. Ist mir auch oft beim rumclocken passiert.

Ich denke es entladen sich dann erst alle Kondis wenn der Netzstecker raus ist, ne andere Erklärung hab ich dafür nicht.


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 16:48 am 10. Feb. 2005

Oh mann, was hast du mit dem guten Stück gemacht... :cry:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 19:37 am 9. Feb. 2005

O.K. ich glaub ich bin der Erste hier im Forum ;)
Womit der erste???? lest selbst :lol:
Wollt wissen was mein Ram mit 2 2 2 5 T Timings schafft
200HTT 333er Ramteiler und halt 2 2 2 5 1T eingestellt
ein Bootversuch schlug mit den Einstellungen fehl :(
CMOS resettet (mehrmals, auch Batterie raus) nichts
Internel speaker angeschlossen--->Pist Rytmisch
Ram raus--->nur kurz am anfang pipsend, Ram geht in anderem Rechner
andere Graka rein, nichts, Graka geht im andern Rechner
Ohne Prozzie pipst das Teil nichtmal, Da es GRAKA pipsen macht auch wenn ne graka im AGP steckt ist wohl der AGP Port kaputt :(
Bin ich der erste dessen K8NS kaputt ist :noidea:
Das Teil schläft erst mal ne nacht ohne CMOS Batterie im Kartong und wird Morgen früh nochmal getestet, villeicht überlegt es es sich noch mal :lol:
jemand noch Ideen? :ocinside:


-- Veröffentlicht durch DJDOG am 20:43 am 6. Feb. 2005

Wenn ich mich nicht täusche hat das neo² nen nforce 3 ultra chipsatz. Also von daher...

\\Edit:
Sorry, falsches topic.

(Geändert von DJDOG um 20:44 am Feb. 6, 2005)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 19:51 am 6. Feb. 2005

Jo das Bord mag mich irgendwie net, stimmt schon :thumb:
aber das bring ich dem schon noch bei :lol:
also lass ich den 400er Teiler und den 9er Multie komm ich auf jeden Fall mit eingestellten 2,8V Vdimm schon mal stabiel auf 255*9 mit 3 4 4 8 11 16 T Timings (weiß jemand was die ganzen Werte überhaupt bedeuten :lol:)
Momentan Test ich gerade 289*9 mit 133 Ramteiler, glaub das Bord mag mein Prozzie net so, hab schon 1,65V drauf, auf dem andern Bord ging dat mit 0,2 weniger, krasser Unterschied. Dafür liev der Ram auf dem andern Bord halt nur 210 :lol:.
Warum Folgendes:

255 Ram 2,3GHz---->6500 MB Durchsatz :noidea:
228 Ram 2,5Ghz----->6666MB Durchsatz
237 Ram 2,6Ghz----->7067MB Durchsatz :godlike:

warum beim ersten so wenig, immer mit den selben Timings???

O.K. der Prozzie ist bei 2,61Ghz@1,6V nach 10 min Prime abgekaggt (ist der aus der Sig) :blubb:

über 310 krieg ich das Bord bisher auch net stabiel, na auf jeden Fall ist mein AGP Takt net bei 80 :lol:

Edit: Mit 8*289@1,6V krieg ich auch nen Prime error:noidea:


(Geändert von Compjen um 20:25 am Feb. 6, 2005)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 18:41 am 6. Feb. 2005

hehe, wer war das noachmal?

twp... und ein mobile 754er!?!?

oder wie war das nochma ;)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 18:17 am 6. Feb. 2005

stimmt, und der Vorbesitzer beisst sich immer noch in den A**** dafür, dass er sie abgegeben hat.

free


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 18:12 am 6. Feb. 2005

ahso :lol:

naja gut, das ist ja bekannt!

freestylers hier gekaufte cpu (ka mehr welche) schaffte auf einmal ja auch deutlich mehr als beim vorigen benutzer (sofern ich mich nicht irre) :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 18:03 am 6. Feb. 2005

Nee... ich meine das selbe Board... mein "altes" Board.... :blubb:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 17:51 am 6. Feb. 2005


Zitat von THCCryjack am 12:06 am Feb. 6, 2005
:noidea: hmm. also irgendwie laufen die Sachen von einem zum anderen User immer anders... bei mir lief das Board 1A!



vielleicht gibt es ja doch einen grund warum das board so günstig ist :think:

:biglol:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Falcon am 12:40 am 6. Feb. 2005

so , hab mein Bios jetz geflasht und werde heute abend mal weiter OCen

hoffentlich is das kaltstart Prob. jetz weg :godlike:


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 12:06 am 6. Feb. 2005

:noidea: hmm. also irgendwie laufen die Sachen von einem zum anderen User immer anders... bei mir lief das Board 1A!

hab hier noch mal ein paar Screenies....








-- Veröffentlicht durch Kill3r am 11:14 am 6. Feb. 2005


hi Mädels, könnt ihr mir mal schnell sagen, wie hoch man maximal die Spannungen bei dem Board einstellen kann?
Also Vcore und Vdimm.



Die VCORE geht bis 1,70 Volt und Vdimm leider nur + 0,2 Volt, glaube das müsten dann 2,7 V sein.


@Compjen
Die BIOS Version kann man z. B. mit Everest nachschauen. Du müsstest bereits F2 draufhaben.

Wenn Dein Ram 245 Mhz mitmacht, dann kannst du bei eingestellten 166 Mhz(4:5 Teiler) bis maximal 300 Mhz HTT gehen. 289 sollten also vom RAM her kein Problem sein.

Kaltstart hat weniger mit der Umgebungstemperatur zu tun. Es bedeutet eigentlich, daß vorm Einschalten, der Rechner längere Zeit aus war, sich alle Kondensatoren entladen haben.



-- Veröffentlicht durch Compjen am 11:04 am 6. Feb. 2005

Jepp 1,7 VCORE
und VMEMM geht im Windows über Easy tune noch auf 2,8 zu stellen, sinn dan fast 2,9V :thumb:


-- Veröffentlicht durch Falcon am 11:02 am 6. Feb. 2005

vcore glaub ich bis 1,7v

vdimm bis ~2,7 entspricht real ~2,8


so jetz hab ich dir hoffentlich auch mal geholfen
ich flash jetz erstmal mein Bios


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 10:50 am 6. Feb. 2005


Zitat von freestylercs am 18:03 am Feb. 5, 2005
hi Mädels, könnt ihr mir mal schnell sagen, wie hoch man maximal die Spannungen bei dem Board einstellen kann?
Also Vcore und Vdimm.

thx free



lol jeder Zweite hat hier das Board dachte ich.

free


-- Veröffentlicht durch Compjen am 22:11 am 5. Feb. 2005

Ja nee ist klar hat auch genau das eingetsellt hab ich ja geschrieben, ht Voltage sogar +0.2 und auch mal den Rest einzeln getestet.
Tu ich nur 1 Ram rein und teste 1:1---->255 Primestable
mit beiden--->245 Primestable
Die CPU macht auch logger 2,6 Ghz
Stimmt das ich das Bord hir ausm Forum hab, nur mag es bei mir net so richtig. einige sagen es gibt Kaltstartprobleme, villeicht liegt es ja daran das ich mom immer 18 grad hab und das case offen. Na ich hab ma das F2 runter geladen, ma schaun villeicht ist es ja doch noch nicht drauf. Da ich nen 3000er hab ist mein zwischenziel erstmal 289*9 mit 333er Teiler, sollte eigentlich ja kein akt sein :noidea:, hab ich das sehnmer weiter :thumb::ocinside:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 20:20 am 5. Feb. 2005


Zitat von amd900 am 19:40 am Feb. 5, 2005
also ich würd nich sagen es is egal wie och htt, das hast du falsch ausgedrückt, du meinst es ist egal wie hoch der htt wenn ein teiler eingeschaltet ist. also ein htt von 260 synchron mitm ram bringt ja wohl mehr als n htt von 220 synchron mitm ram...



das hat er doch gesagt und gemeint - auch wenn es nicht ganz so rüber kam :thumb:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch amd900 am 19:40 am 5. Feb. 2005

also ich würd nich sagen es is egal wie och htt, das hast du falsch ausgedrückt, du meinst es ist egal wie hoch der htt wenn ein teiler eingeschaltet ist. also ein htt von 260 synchron mitm ram bringt ja wohl mehr als n htt von 220 synchron mitm ram...


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 18:03 am 5. Feb. 2005

hi Mädels, könnt ihr mir mal schnell sagen, wie hoch man maximal die Spannungen bei dem Board einstellen kann?
Also Vcore und Vdimm.

thx free


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 16:17 am 5. Feb. 2005

@Compjen

Das neueste Bios ist das F2 und das läuft astrein. Müsste bei dir auch schon drauf sein. Das Board hast Du doch sogar von jemanden hier aus dem Forum, oder? Die 322 kommen mir so bekannt vor.  
Also ich würd folgendes einstellen:

HT-Teiler auf 3 (reicht bis 333Mhz)
CPU Teiler auf 9 oder 10 (nur bei 3200+)
Memory auf 166 bzw. 133 je nachdem was die schaffen
Memory Latenzen Manuell erstmal auf 3-4-4-8 oder noch langsamer.
Speicherspannung auf +0,2V
HT Core auf +0,1 V vorsichtshalber.
CPU VCore auf max was du ihm geben willst.

Und dann die HTT Frequenz so lange erhöhen bis die CPU am Limit ist.

Und nochwas: Es geht hier nicht mehr darum die HTT Frequenz besonders hochzuschrauben. Das ist kein Frontsidebus mehr, bei dem ja galt je höher je schneller.  Wichtig ist, daß der Speicher (und die CPU natürlich) so hoch läuft wie er kann.


(Geändert von Kill3r um 16:21 am Feb. 5, 2005)


-- Veröffentlicht durch Falcon am 14:27 am 5. Feb. 2005

sch**** board :gripe:

320 mhz sind auch noch stable , aber beim kaltstart is net dran zu denken

ich werde mal ein anderes Bios flashen


-- Veröffentlicht durch Compjen am 14:22 am 5. Feb. 2005

:nabend:
Was würdet ihr für das GA-K8NS-939 fürn Bios zum ocen empfehlen (ist ein non Ultra, macht das beim Bios nen Unterschied:noidea:)
Am besten gleich mit Link :thumb:
gibts nen tool von gigabyte oder so wo ich schön ausm Windows flashen kan wie mit Abit Flash EQ(was jetzt komischer weise nimmer funzt auf dem Giga :lol:)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 0:17 am 5. Feb. 2005

Hilfe :godlike:
Hab jetzt auch besagtes Gigabyte, irgendwie mag es mich nicht. Eingebaut, ging auch sofort. Zuerst Ram durchgetestet, also 233 gehn schon mal, mom hab ich sogar nur einen drin und der tut mit Prime 255  4 4 8 Cl3, aufn Abit ging der 210 lol, also am ram liegt es net, hab auch testhalber den 133er Teiler verwendet :lol:. Dan die CPU also 2,4 Ghz macht die schon mal auf jeden Fall. Getestet hab ich dan mit 7er Multie, da kann es dan eher net mehr an der CPU liegen. HT Multie hab ich 3 zum Test auch 1 probiert. spätestens ab 280 HTT krieg ich dat Bord net mehr stabiel, 340b postet es aber noch (da will ich am liebsten hin :) ). Ich versteh das nich? min 300 kan doch eigentlich jedes Nf3(laut Vorbesitzer macht es min 322 Primestable). was kan das sein ich verzweifel hier echt Ocinside hilf :ocinside:
Zudem hab ich mit Prime immer unter 0 Grad vollast auf der CPU mit boxed Cooler? Bestimmt realer Wert bei 1,5V :lol:.
Ich werd noch bekloppt beim ocen :godlike: :blubb: :lol:
Edit: Dat Bord packt mom nur über 300 HTT wenn ich den 200er Ramteiler use, das ist voll assie :( sonst max 270. Hab jetzt auch den andern Prozzie drin, der bei standart VCore logger über , 2,5 Ghz tut, nützt aber nix :( Mag net TCCCs auf DDR 300 laufen lassen :godlike:

(Geändert von Compjen um 1:57 am Feb. 5, 2005)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 20:04 am 4. Feb. 2005

ka, kann ich dir nicht sagen - ich hab beides noch nicht verglichen :(

vielleicht rechnet das programm auch falsch... dann wäre es aber für die katz :lol:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Falcon am 19:02 am 4. Feb. 2005

ich spiel ma bisschen rum :)


btw , werde gleich ma testen was da an FSB drin is . bin bisher allerdings sehr mit dem MoBo zufrieden  . gleich mal benchen


€dit : also , wenn ich da HT = 250mhz und multie = 10 einstelle , zeigt der mir 208mhz ram takt an . :crazy: , CPU-Z zeigt mir 200 mhz

(Geändert von Falcon um 19:09 am Feb. 4, 2005)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 18:36 am 4. Feb. 2005

jo, wenn man das so sieht... :)

aber mit 250MHz hättest du doch 2500MHz und einen höheren HTT takt, sprich die 8mhz weniger beim ram sollten mehr als ausgeglichen sein :)

*edit*

saug dir mal das programm: klick mich

dann siehst du das selbst 250 mit 166er teiler mehr mhz beim ram machen :)

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 18:38 am Feb. 4, 2005)


-- Veröffentlicht durch Falcon am 18:08 am 4. Feb. 2005

ajo , darum gings doch garnet ;) mein ram macht leider nur 240mhz , bei 250 is der nach 1,5std. Prime abgekackt ... also lieber 310/208 als 250/200

die version mit 300  is garantiert schneller ;) Ht multi is 3 .

achso , ich muss mir dann wohl mal speicher besorgen der so ~300 mhz macht


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 18:03 am 4. Feb. 2005

ja aber was bringen 310MHz wenn der ram dann mit deutlich weniger läuft :noidea:

ich meine, das bringt ja keinen leistungszuwachs, eher noch nen verlust :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Falcon am 17:59 am 4. Feb. 2005

also ich bin zufrieden mit meinem gigabyte ;) mehr hab ich noch net getestet


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 16:09 am 4. Feb. 2005


Zitat von Kill3r am 15:04 am Feb. 4, 2005
Also Everest detektiert überhaupt keine Temperatur.



natürlich kann es das... und das sogar recht ausführlich ;)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 15:04 am 4. Feb. 2005

Also Everest detektiert überhaupt keine Temperatur. MBM hab ich noch nicht ausprobiert.
Ich benutze CPU Cool oder Sandra. Beide sind relativ identisch.

Mainboard Temp: 25 °C
CPU IDLE (C&Q): 32-38°C
CPU IDLE: 38-48°C
CPULast:38-48°C
Je nach Wassertemperatur (Hab n großen Behälter unterm Tisch).
Ohne C&Q hab ich keinen Unterschied zwischen Idle und Last, genau wie Du beschrieben hast.



-- Veröffentlicht durch HappyHugo am 9:36 am 4. Feb. 2005

Ich hab das F4 Bios drauf. Das F5 bringt meiner Ansicht nach gar keine
Änderung. Auf jeden fall fällt mir keine auf.
Das F6a setzt meinen RefTakt default völlig unnötigerweise auf 185.
Zieht euch da bloss nicht so nen BETA zeug drauf.

PS: Was habt ihr denn bei dem non-Ultra für Temps mit MBM und Everest?

(Geändert von HappyHugo um 9:38 am Feb. 4, 2005)


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 17:04 am 3. Feb. 2005

Nein, Du hast ein etwas anderes Board, nämlich das Ultra.
Da gibt es bereits das Bios F5, während beim K8NS-939 das F2 das neueste ist, das von Haus aus super läuft.

Ich habe auch in anderen Foren von Deinem Kaltstart-Problem gelesen, es waren aber immer Boards mit Ultra oder XP Zusatz.

Ich denke aber Gigabyte wird das Problem irgendwann auch auf diesen Boards per neues Bios fixen.




(Geändert von Kill3r um 17:09 am Feb. 3, 2005)


-- Veröffentlicht durch HappyHugo am 9:34 am 3. Feb. 2005

Hab ich denn wirklich so ein Montagsboard erwischt?


-- Veröffentlicht durch amd900 am 2:14 am 3. Feb. 2005

hab auch keine probs mitm k8ns, alles lüppt supi! :thumb: super stabil, kann ich nur empfehlen und aufjedenfall dem msi neo2 vorziehen,da es genauso gut ist und man 50€ spart! und man hat nix von msi, das is dann schonmal n vorteil!

htt von 334 problemlos möglich


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 23:01 am 2. Feb. 2005


Zitat von HappyHugo am 9:32 am Feb. 2, 2005
Nachteile:
1. Temperatursensoren werden nicht vernünftig ausgelesen. Alle
   zeigen mir denselben Müll: keine Temperatüränderung bei Wechsel
   von Leerlauf auf Vollast.
2. Kein ausgereiftes fehlerfreies Bios verfügbar. Im Warmstart locker
   RefTakt von 290 möglich, bei Kaltstart ist alles über 220 n fall
   fürs DualBios.
3. Beschissener Support vom Hersteller (mails werden grundsätzlich
   nicht beantwortet).
4. Ort der Nvidia sata ports (müssen die nah am nf3 sein oder ginge
   nicht auch an der seite?)
5. EasyTune (hersteller-seitiges Hardwaremonitoring und Tuningtool)
   funktioniert in so weit nicht, dass keine Temps und Lüfterdrehzahl
   angezeigt werden.
6. Click and Go oder wie das Installieren der MoboTreiber bei Gigabyte
   heisst hängt sich nach der Chipsatz Inst weg.

Bin schon immer Fan von MSI gewesen und ich glaube ich werds auch bald wieder.........................



Kann ich alles bis auf die eMails nicht bestätigen... EasyTune funzt einwandfrei... HT 322 im Kalttstart möglich... Chipsatz Install funzt ohne Probleme... Temps werden ordentlich realtime ausgelesen... S-ATA, was für Probleme :noidea: hab wahrscheinlich nicht solche Wurstfinger... komme da ohne Probleme hin.

Mein nächstes Board (nf4 SLi) wird wieder ein Gigabyte....:thumb:


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 18:08 am 2. Feb. 2005


2. Kein ausgereiftes fehlerfreies Bios verfügbar. Im Warmstart locker
  RefTakt von 290 möglich, bei Kaltstart ist alles über 220 n fall
  fürs DualBios.



Kann ich nicht bestätigen. Ist glaube ich auch nur bei der Ultra Version der Fall. Mein K8NS-939 für 75 Euro läuft bis 320 Mhz 1a, egal ob warm oder Kaltstart.



(Geändert von Kill3r um 18:09 am Feb. 2, 2005)


-- Veröffentlicht durch HappyHugo am 9:32 am 2. Feb. 2005

Nachteile:
1. Temperatursensoren werden nicht vernünftig ausgelesen. Alle
   zeigen mir denselben Müll: keine Temperatüränderung bei Wechsel
   von Leerlauf auf Vollast.
2. Kein ausgereiftes fehlerfreies Bios verfügbar. Im Warmstart locker
   RefTakt von 290 möglich, bei Kaltstart ist alles über 220 n fall
   fürs DualBios.
3. Beschissener Support vom Hersteller (mails werden grundsätzlich
   nicht beantwortet).
4. Ort der Nvidia sata ports (müssen die nah am nf3 sein oder ginge
   nicht auch an der seite?)
5. EasyTune (hersteller-seitiges Hardwaremonitoring und Tuningtool)
   funktioniert in so weit nicht, dass keine Temps und Lüfterdrehzahl
   angezeigt werden.
6. Click and Go oder wie das Installieren der MoboTreiber bei Gigabyte
   heisst hängt sich nach der Chipsatz Inst weg.

Bin schon immer Fan von MSI gewesen und ich glaube ich werds auch bald wieder.........................


-- Veröffentlicht durch Sunday am 7:58 am 2. Feb. 2005

moin

also bin auch auf der suche nach einem gute board

ich schwanke noch zwischen dem K8NS und dem msi K8N Neo2 Platinum
welches ist oder wäre das bessere board ?

vor und nachteile wären nicht schlecht:)
vorteil gigabyte der preis :thumb:

thx sunday


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 23:42 am 1. Feb. 2005

Is wirklich gut das Board... Schade das ich meins für ein SLi Board tauschen "muss"... über 322 Mhz HT freut sich jetzt ein Anderer... :thumb:


-- Veröffentlicht durch OrkEater am 17:58 am 1. Feb. 2005

ich werd mir das board auch demnächst zulegen :thumb:


-- Veröffentlicht durch Bomber am 23:25 am 31. Jan. 2005

:thumb:

Jetzt  habe ich es verstanden!? 166=Teiler 12, 133= Teiler 15, 100= Teiler 20

Danke:godlike:


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 19:35 am 30. Jan. 2005

Den Speicherteiler stellst du auch im versteckten Menu (Strg F1) ein.
Wenn du guten Speicher hast, der die 240 Mhz packt, wähle 200. Wenn nicht, wähle 166 aus, das wäre dann der 4/5 Teiler.
Bei Dir müsste im Moment der Wert 100 an der Stelle stehen (1/2 Teiler). Deswegen läuft Dein Ram nur auf 120 MHz

Das BIOS F2 ist für das Board das neueste.

(Geändert von Kill3r um 19:36 am Jan. 30, 2005)


-- Veröffentlicht durch Bomber am 19:26 am 30. Jan. 2005

Hallo Leute

ist ein SuperForum hier. :thumb:Ich habe ebenfalls so ein Board mit einem AMD 64 3200+. Vielen Dank übrigens für den Tip (Steurung/F1)!

Leider habe ich ein Problem. Wie stelle ich den RAM-Teiler ein? Bei 2400 (10 x 240) hatte ich plötzlich nur noch einen realen Speichertakt von 120. Normal müssten doch auch 200 möglich sein!?

Ich habe die BIOS Version F2.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen!:godlike:


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 22:57 am 28. Jan. 2005

Schau mal im LuKü-Forum, da hab ich ein Topic dazu. ;)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 20:49 am 28. Jan. 2005

:nabend:
@ Kammerjäger
Billigkühler aufn winnie ohne Spreader???
Sowas brauch ich noch ;) für nen Kumpel
Was hast fürn Kühler und wie sieht die Modifikation aus?


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 20:38 am 28. Jan. 2005

Ich hab nur nen boxed Kühler @ 7 Volt... :blubb:


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 13:12 am 28. Jan. 2005


Zitat von THCCryjack am 9:44 am Jan. 28, 2005
Deine Werte habe ich aber auch... Bei 1.8 Ghz komme ich nicht über 36 Grad load.



Und bei welcher Kühlung???
Vergiss nicht meinen Billig-Kühler (wenn auch zwangsweise gemoddet, da der Mobile keinen Heatspreader hat) und die Drehzahl... ;)


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 9:44 am 28. Jan. 2005

Deine Werte habe ich aber auch... Bei 1.8 Ghz komme ich nicht über 36 Grad load.


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 1:18 am 28. Jan. 2005

Naja, nachdem ich mir die Werte meines Mobile angesehen habe, glaub ich es ihm fast...
Ich war selber schon länger erstaunt, wie kühl einige A64 bleiben, und ich glaub meiner schießt den Vogel ab (was austi bestätigen wird, der hatte ihn vorher).
Die Werte in der Sig waren mit offener Seitenwand. Heute hab ich ihn mal mit geschlossenem Gehäuse und zwei langsam drehenden Lüftern "gequält". Selbst nach drei Stunden war er gerade mal auf 36 Grad und mein TC-Kühler säuselte mit gemütlichen 865 U/min vor sich hin... :godlike:
Möchte gar nicht wissen, was er mit einem schnell drehenden Kühler schafft, wenn er so schon unter Körpertemperatur bleibt. :blubb:

Aber ich kann ja mal sehen, was bei 1,65V passiert. Irgendwann braucht der Bursche sowieso mal Feuer unterm Hintern... :lol:


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 23:08 am 27. Jan. 2005


Zitat von freestylercs am 15:18 am Jan. 27, 2005

Zitat von skynet am 4:31 am Jan. 27, 2005

Zitat von HappyHugo am 10:02 am Jan. 24, 2005
@Kill3r
Sag mir mal bitte was für einen Kühler du da drauf hast, dass du auf
46 °C unter Vollast kommst. Den hol ich mir dann auch.

Ach so, der Support von Gigabyte ist sch****e, die schreiben nicht
zurück.




habe mit boxed küler netmal 40° unter last.





das kannst du jemand anderes erzählen, jedenfalls nicht bei deinen 2730MHz@1,65V-
Das bringt nichtmal dein boxed Kühler.
Versuche mal alles ein wenig realistischer zu sehen!

free





nee, stimmt... is nich zu packen. Ich komme mit meine boxed Kühler bei 2.6 @ 1.6 nicht über 53 Grad... das ist schon realistischer.


-- Veröffentlicht durch darkcrawler am 22:25 am 27. Jan. 2005


Zitat von freestylercs am 21:30 am Jan. 27, 2005

Zitat von Kill3r am 18:33 am Jan. 27, 2005
@Skynet

Aktuallisier doch mal Deine Benchmarks, würd mich brennend interessieren was 2800 Mhz  mit SLI Ultra so bringen. :godlike:

@Sunday

Ich würds auch einzelnd bei bekannten Händlern als bei Ebay kaufen.
Ich habs hier in Hamburg für 212 Euro zusammen bekommen.



er meinte, dass die 2850MHz nur CPU Z stable sind.

free



lol, da kann man ja glatt nochma 200 abziehn :lol:;);)


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 21:59 am 27. Jan. 2005


er meinte, dass die 2850MHz nur CPU Z stable sind.

free



Bei mir sind 2850 auch nicht mehr primestable, dann soll er halt mit 2800 benchen.


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 21:30 am 27. Jan. 2005


Zitat von Kill3r am 18:33 am Jan. 27, 2005
@Skynet

Aktuallisier doch mal Deine Benchmarks, würd mich brennend interessieren was 2800 Mhz  mit SLI Ultra so bringen. :godlike:

@Sunday

Ich würds auch einzelnd bei bekannten Händlern als bei Ebay kaufen.
Ich habs hier in Hamburg für 212 Euro zusammen bekommen.



er meinte, dass die 2850MHz nur CPU Z stable sind.

free


-- Veröffentlicht durch Falcon am 20:57 am 27. Jan. 2005

so ich hab mein board jetz :biglol:

wofür stehen die temps bei speedfan ? also was is CPU temp bzw. Casetemp ?

naja aber kann jetz schonma sagen das es ein nettes board is ;)


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 18:33 am 27. Jan. 2005

@Skynet

Aktuallisier doch mal Deine Benchmarks, würd mich brennend interessieren was 2800 Mhz  mit SLI Ultra so bringen. :godlike:

@Sunday

Ich würds auch einzelnd bei bekannten Händlern als bei Ebay kaufen.
Ich habs hier in Hamburg für 212 Euro zusammen bekommen.


-- Veröffentlicht durch Kosmonautologe am 16:49 am 27. Jan. 2005

also bei gigabytes intel boards haben die pro versionen eigentlich auch alle zusätzlich n mehrsprachiges bios und n aktiven nb-kühler

www.gigabyte.de


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 15:18 am 27. Jan. 2005


Zitat von skynet am 4:31 am Jan. 27, 2005

Zitat von HappyHugo am 10:02 am Jan. 24, 2005
@Kill3r
Sag mir mal bitte was für einen Kühler du da drauf hast, dass du auf
46 °C unter Vollast kommst. Den hol ich mir dann auch.

Ach so, der Support von Gigabyte ist sch****e, die schreiben nicht
zurück.




habe mit boxed küler netmal 40° unter last.





das kannst du jemand anderes erzählen, jedenfalls nicht bei deinen 2730MHz@1,65V-
Das bringt nichtmal dein boxed Kühler.
Versuche mal alles ein wenig realistischer zu sehen!

free


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 12:43 am 27. Jan. 2005

Also ich habe die "abgespeckte Version"... kostet wesentlich weniger und auf FW und DualBios und 4x SATA kann ich verzichten.


-- Veröffentlicht durch durchstanzen am 10:51 am 27. Jan. 2005

Ich hab den weiteren Unterschied nun doch gefunden das 939 Ultra hat zusätzlich Firewire onboard & Dual-Bios. (Sorry wenn ich nichts neues erzähle)
Aber die Frage, welches der beiden Ihr nutzt bleibt bestehen!

MfG, Durchstanzen.


-- Veröffentlicht durch durchstanzen am 10:35 am 27. Jan. 2005

:moin:
Ich bin am schwanken meinen alten T-Bred gegen einen neuen AMD 64 auszutauschen und hab mich mit dem Gedanken angefreundet dem K8NS eine Chance zu geben.
Jetzt hab ich mich nach Preisen umgesehen und stolpere dabei immer wieder über das K8NS 939 & K8NS 939 Ultra. Beide haben den NF3 Ultra Chipsatz, wobei das 939 Ultra aktiv und das 939 passiv gekühlt wird.
Wo liegt denn außer der Chipsatzkühlung der Unterschied und welches der beiden Boards nutzt ihr so?

MfG, Durchstanzen.

(Geändert von durchstanzen um 10:37 am Jan. 27, 2005)


-- Veröffentlicht durch SebasTian am 6:19 am 27. Jan. 2005

Gaaaaannnzzzzz toll Skynet :blubb:


-- Veröffentlicht durch skynet am 4:31 am 27. Jan. 2005


Zitat von HappyHugo am 10:02 am Jan. 24, 2005
@Kill3r
Sag mir mal bitte was für einen Kühler du da drauf hast, dass du auf
46 °C unter Vollast kommst. Den hol ich mir dann auch.

Ach so, der Support von Gigabyte ist sch****e, die schreiben nicht
zurück.




habe mit boxed küler netmal 40° unter last.


-- Veröffentlicht durch Fiasco am 22:09 am 26. Jan. 2005


Zitat von Sunday am 20:44 am Jan. 26, 2005
moin

was ich hier so lese hört sich gut an

was meint ihr ist das hier ein gutes angebot :noidea:

sunday



Da es das Board einzeln für 75€ und die CPU für 135€ gibt, nicht unbedingt...


-- Veröffentlicht durch Sunday am 20:44 am 26. Jan. 2005

moin

was ich hier so lese hört sich gut an

was meint ihr ist das hier ein gutes angebot :noidea:

sunday


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 16:36 am 26. Jan. 2005

Ich bau immer mit Lüsterklemmen nen Widerstand beim roten Kabel zwischen. 30 - 100 Ohm, je nach Laufgewindigkeit.  
Funktioniert mit jedem Lüfter, gibt eingentlich keinen Lüfter, der bei mir mit normaler Drehzahl läuft.


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 23:01 am 25. Jan. 2005

Die Drähte an nen 12Volt Stecker.... + (rot) an gelb... und -(schwarz) an rot... klingt komisch, is abba so. :lol:


-- Veröffentlicht durch amd900 am 16:21 am 25. Jan. 2005

hab mir das baord jetzt auch geholt und dazu noch a-data pc600 ram und nen 3000er winni, das ram und der proz kommen noch ca. donnerstag mit der post, dann gibs ergebnisse :)
wie macht man den nb lüfter @7V ?


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 10:29 am 25. Jan. 2005

Natürlich nicht... :blubb:


-- Veröffentlicht durch oposum am 10:21 am 25. Jan. 2005


Zitat von THCCryjack am 9:12 am Jan. 25, 2005
:moin:

Mann, das topic habe ich ja glatt übersehen.:godlike:

'Bin selbst stolzer Besitzer eines K8NS-939... läuft wirklich super. 320 Mhz HT Takt... Das BIOS ist wirklich erste Sahne... übersichtlich.

Nur das man die Vmem nur auf 2.8Volt stellen kann... stört ein wenig.
Und das der "NB" Lüfter höllisch laut ist/war... jetzt @ 7 Volt.



hört man den nb lüfter@7V immernoch?


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 9:12 am 25. Jan. 2005

:moin:

Mann, das topic habe ich ja glatt übersehen.:godlike:

'Bin selbst stolzer Besitzer eines K8NS-939... läuft wirklich super. 320 Mhz HT Takt... Das BIOS ist wirklich erste Sahne... übersichtlich.

Nur das man die Vmem nur auf 2.8Volt stellen kann... stört ein wenig.
Und das der "NB" Lüfter höllisch laut ist/war... jetzt @ 7 Volt.


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 17:28 am 24. Jan. 2005

Ich habe eine Wasserkühlung. Als Kühler verwende ich einen schon etwas älteren Sockel A Kühler von Innovatek, den Flat Flow aus Kupfer. Halterung für Sockel 939 hab ich selbst gebaut.
Die 46°C hab ich aber auch im Ruhezustand. Das ist ja das witzige, bei mir sind Idle und Last Temp immer gleich. (Siehe auch anderen Thread von mir dazu)



(Geändert von Kill3r um 17:29 am Jan. 24, 2005)


-- Veröffentlicht durch HappyHugo am 10:02 am 24. Jan. 2005

@Kill3r
Sag mir mal bitte was für einen Kühler du da drauf hast, dass du auf
46 °C unter Vollast kommst. Den hol ich mir dann auch.

Ach so, der Support von Gigabyte ist sch****e, die schreiben nicht
zurück.


-- Veröffentlicht durch amduser am 8:53 am 24. Jan. 2005


Zitat von Kill3r am 12:43 am Jan. 15, 2005
Also back to topic: Mein Fazit zum KN8S-939 Board:

Im Bios ist nahezu alles einstellbar was man zum OC braucht. Es ist das F2 Bios mit Nov 2004 Release.

Die HTT Frequenz ("FSB") kann ich auf 300 einstellen. Ab 306Mhz bootet das Board nicht mehr. Ich finde aber 300 reicht.

Beim 3000+ hab ich leider ne Gurke erwischt:

300*8 = 2400 Mhz 1,55V primestable
280*9 =2520 Mhz 1,60V primestable
290*9 = 2620 Mhz 1,70V nicht primestable, aber 3DMark, Doom und co laufen
300*9 = 2700 Mhz  1,70V bis ins Windows aber völlig unstabil, freezes.

Alles Luftkühlung und Max Last: 46°C (Sandra).

Oder könnte ich unter der WAKÜ noch ein paar Mhz mehr rausholen, ich mein nur,  Temp unter LUKÜ mit 46°C... niedriger gehts ja kaum.

Das Board ist spitze wie ich finde. Mit 74,90 Euro hat es ein klasse Preis-Leistungs Verhältniis, auch für Overclocker.



(Geändert von Kill3r um 20:13 am Jan. 23, 2005)


Kann ich bestätigen. Hab eins verbaut mit 260x10 (2x512MB A-Data´s PC500). Mit STRG+F1 kann man zusätzlich OC-Optionen im Bios aktivieren. Spätestens dann reichen die Einstellmöglichkeiten völlig aus


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:03 am 23. Jan. 2005

Ich sag ja schon länger, daß die A64-Boards von Gigabyte im Gegensatz zu den SockelA-Versionen eine klare Empfehlung sind... :thumb:


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 19:42 am 23. Jan. 2005

Da ich mir ja nun einen 2.  3000+ geholt habe und der wesentlich besser läuft, habe ich festgestellt, daß sogar Frequenzen über der 300 Mhz auf dem K8NS-939 machbar sind. 311*9 oder 320 * 8 laufen primestable.
Hier hat sogar einer 400 Mhz HTT einstellen können. Habs auch versucht, das läuft bei mir aber leider nicht.

Mich wundert, daß so wenige das Board haben, da es doch mehr als eine Alternative zum MSI Neo (oder wie das da heißt) ist. Und bedenkt, es kostet nur 75 Euro.


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 12:43 am 15. Jan. 2005

Also back to topic: Mein Fazit zum KN8S-939 Board:

Im Bios ist nahezu alles einstellbar was man zum OC braucht. Es ist das F2 Bios mit Nov 2004 Release.

Die HTT Frequenz ("FSB") kann ich auf 300 einstellen. Ab 306Mhz bootet das Board nicht mehr. Ich finde aber 300 reicht.

Beim 3000+ hab ich leider ne Gurke erwischt:

300*8 = 2400 Mhz 1,55V primestable
280*9 =2520 Mhz 1,60V primestable
290*9 = 2620 Mhz 1,70V nicht primestable, aber 3DMark, Doom und co laufen
300*9 = 2700 Mhz  1,70V bis ins Windows aber völlig unstabil, freezes.

Alles Luftkühlung und Max Last: 46°C (Sandra).

Oder könnte ich unter der WAKÜ noch ein paar Mhz mehr rausholen, ich mein nur,  Temp unter LUKÜ mit 46°C... niedriger gehts ja kaum.

Das Board ist spitze wie ich finde. Mit 74,90 Euro hat es ein klasse Preis-Leistungs Verhältniis, auch für Overclocker.



(Geändert von Kill3r um 20:13 am Jan. 23, 2005)


-- Veröffentlicht durch amd900 am 15:18 am 14. Jan. 2005

hallo? diskutiert das woanders aus, bleibt mal beim topic


-- Veröffentlicht durch HappyHugo am 12:40 am 14. Jan. 2005



"Krumme" .5 Speicherteiler wie z.B. 8.5, 9.5, 10.5, etc. sollten stets vermieden werden.

Zum einen kann es hierbei tatsächlich zu Performanceverlusten kommen. Entscheidender ist aber die Tatsache, daß die Speicherteiler beim Athlon64 immer ganzzahlig sind. Selbst aktuelle Tools können diesen Sachverhalt nicht in jedem Fall korrekt auslesen und wiegen den Nutzer in falschem Glauben.

Takte ich einen Prozessor z.B. auf 8.5*250=2125 MHz, so ist bei DDR400 Teiler anzunehmen, daß auch ein /8.5 Teiler für den Speicher verwendet wird, um z.B. DDR500 Speicher mit 2125/8.5=250 MHz anzusprechen. Da es aber wie gesagt nur ganze Speicherteiler gibt, wird bei krummen Multiplikatoren stets aufgerundet. Tatsächlich liegen also nur 2125/9=236 MHz am Speicher an, dieser läuft somit deutlich unter seiner Spezifikation.


gepostet auf p3dnow von xxmartin

Habe aber auch noch eine Frage.
Liest der MBM bei euch die Temps aus den Dioden vernünftig???
Bei mir kommt entweder über 100 oder unter 0. Wären bei den
angezeigten 106° n Celsius umgerechnet etwas über 41 also noch im
Rahmen.
Wenn ich die drei normalen Sensoren nehme und nicht die Dioden dann komme ich auf 25/30-44/70-72.
Erste ist wohl das Case, zweite der Proz da sie sich unter last stark
ändert. Was aber ist die dritte? Wird die NB wirklich so heiss oder
ist das die Graka????

PS: Finger weg von @bios, das ist mir nämlich stumpf beim flashen
abgesoffen. Allerdings Glück, dass nach Power OFF und ON alles
wieder in Ordnung war und das alte Bios geblieben ist.
Let the old style remain....

(Geändert von HappyHugo um 12:44 am Jan. 14, 2005)

PPS: Eine Temp von 44 °C Volllast unter Prime mit dem boxed Cooler???
Ich dachte der wäre so schlecht???

(Geändert von HappyHugo um 12:47 am Jan. 14, 2005)


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 7:27 am 13. Jan. 2005

mit halben Multis ist die Ramfrequenz noch weniger als angezeigt.
Find grad die Formel nicht.

free


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 22:07 am 12. Jan. 2005

Also sagen wir das mal so: Wenn ich den HT-Takt ändere, dann ändert sich auch die Taktfrequenz des Arbeitsspeichers.

Ich hab das Board und einen 3000+ mir heute geholt.

Bin bereits bei folgenden Einstellungen primestable angekommen:

HT: 290 MHZ
HT-Multi: 3x
CPU Multi: 8,5
CPU: 2,47 Ghz
Speicher (433er):auf 166 gestellt, CPUZ zeigt 227Mhz ***
Vcore:1,6 V
VHTT: +0,2
VDimm:+0,2
CPU-Temp(idle):34 °C
CPU-Temp(Last): 46 °C

Werde morgen weiter testen, da geht noch was :thumb:
Bin bis jetzt voll zufrieden mit dem Board, und das für 74,90 Euro.
Der Winnie ist jetzt schon gleich auf mit meinem 3,9er Presskopf, mal schauen wer in Zukunft unter die WAKÜ darf :)

*** hat jemand ne Ahnung wie sich die Speicherfrequenz zusammensetzt? Wie kommt CPUZ auf 227 Mhz?




(Geändert von Kill3r um 22:25 am Jan. 12, 2005)


-- Veröffentlicht durch cl0603 am 21:05 am 12. Jan. 2005

wodrüber dann? der speicher ist doch am reaL TAKT DER CPU gebunden oder liege ich da falsch?


-- Veröffentlicht durch darkcrawler am 20:57 am 12. Jan. 2005

@cl0603: der arbeitsspeicher ist nicht über den HTr angebunden


-- Veröffentlicht durch cl0603 am 13:10 am 12. Jan. 2005

:noidea: genau da sehe ich das Probs; die platzierung der sensoren und deren Eichfähigkeit.
Aus dem Grunde verwende ich geeichte Fühler; für die CPU 2; eine von unten Platziert und eine 0,25mm neben der DIE unter dem WaKü sockel.
Beide sensoren gehen 0,1 grad genau und zeigen gleiche werte an mit einer schwankung von 1,5 grad.Die unter der Die(ist die rückseite des CPU-kerns) ist kühler.
Im idle betrieb liegt die Temp +3,7 über Raumtemp, also ca 26 Grad.
Wakü mit 3000@2250mhz


-- Veröffentlicht durch HappyHugo am 9:56 am 12. Jan. 2005

Womit lest ihr die Temperaturen für das K8NS-U aus?
MBM gibt mir 3 Werte (für Dioden) die jenseits der 100 °C oder unter 0 °C liegen, also recht unwahrscheinlich sind.
Und dann noch einmal 25 °C (halte ich für die Casetemp, kommt bei offenem Gehäuse hin mit Zimmertemp)
Dann 31 °C die nach ner Stunde Prime auf 39 °C steigen, was die CPU
sein könnte, ist allerdings ein bischen wenig oder nicht??? (boxed cooler)
Dann noch einmal 71 °C konstant, das wäre für die CPU n bischen viel
vor allem weil der Cooler gerade mal handwarm wird.

Wo sitzen die Temperatursensoren bei dem Board?

[edit]
So habe jetzt von nem Temp-Bug gelesen.
Würde die Temperaturen erklären.
Nun würd ich wohl gerne wissen welches Bios das behebt?
[/edit]

(Geändert von HappyHugo um 10:28 am Jan. 12, 2005)


-- Veröffentlicht durch cl0603 am 1:28 am 12. Jan. 2005

nur mal am Rande: FSB gibt es bei socket939/754 nicht mehr, da der Memory-Controller von der North-bridge ist nun mehr in der CPU drin, somit entfällt der FSB. Allerdings exestiert der systemtakt(133/166/200) noch, der zum einstellen der speed(CPU) dient.Da der Memory-controller nunmehr in der CPU sitz, sind die lagency (CLK) in meinen Augen unintressant geworden, macht weniger wie 5% aus. Den HT gibt es nun aber mehrmals; von der cpu zu dem Speicher oder zur GK. Jeder ht ist in seiner Speed und Bandweite unterschiedlich, einfach ausgedrückt.
wenn ich nun den 3000 oc möchte, kann ich dies nur über den systemtakt machen. Also 9 x 200 ist orig; 9 x 250 macht 2250 MHZ dafür muß die VCORE erstmal auf min. 1,5 V, wahrscheinlich mehr. Nun sprech aber den speicher schon mit 500 MHZ über den HT an, also den clk erstmal auf 3, dann wird er stabiler, vielleicht den VDIMM um 0,1 V auf 2,7 v stellen. ist aber auch vom Speicher abhängig. Andere Möglichkeit ist den Teiler von 1:1 runter zu stellen auf 4:3 oder 3:2; das wären bei 250 MHZ systemtakt bei 4:3 333mhz am speicher und bei 3:2 eben 375 mhz.
Node interleaving sollte bei 2 Speicher auf 8 beats stehen, sonst auf 4 beats.
Mein 3000 macht auf ein asus a8v 260 mhz systemtakt incl des speichers.....
Hoffe hab etwas gehelft....


-- Veröffentlicht durch darkcrawler am 22:39 am 11. Jan. 2005

pc 3200 ist 2.6v default, ergo 2.8v max


-- Veröffentlicht durch SpoOokY am 22:36 am 11. Jan. 2005

Das wird gewiss 2,5v + 0,2 sein. Im SPD ist AFAIK kein Wert für die Spannung drin.


-- Veröffentlicht durch Cr0w am 22:33 am 11. Jan. 2005

Ich frag mich, was die Angabe VDIMM normal/+0,1V/+0,2V heissen soll? +0,2V klingt ja ganz nett, aba was is denn "normal"?  

Ich meine wenn normal 2,5V sind, dann wären das max. 2,7V und das reicht in keinem Fall. Wenn normal aba die standard-Spannung des Speichers ist (z.B. A-Data 566er 2,75V), dann wäre +0,2V schon ganz geil.

Hmhm...


-- Veröffentlicht durch Kill3r am 17:49 am 11. Jan. 2005

Also ich find den Tweakpc-Bericht sehr vielversprechend.
Es ist doch alles einstellbar. Corespannung bis 1,7V sollte auch reichen.
Der Händler bei mir hats für 74 Euro, ob ich es riskier?
Aber warum kommst Du nur bis 230 Mhz HTT.
So unterschiedlich sollten die NForce3-Boards eigentlich nicht sein, was HTT angeht, probier doch noch mal einbißchen. :thumb:


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 15:55 am 11. Jan. 2005

stell mal den Teiler auf 166, dann kannst du den Ram ausschliessen.

free


-- Veröffentlicht durch HappyHugo am 15:34 am 11. Jan. 2005

Nein ich habe keine SATA Platte, die kommt erst morgen dran.
Kann mir mal bitte einer für ziemlich doofe erklären was ich wo
einstellen muss im Bios? (Strg-F1) ist schon klar aber sobal ich irgend
was verändere FSB oder Multi wird nicht mehr gebootet. Kann das
sein das mein RAM zu schlecht ist?
Mit dem Easytune gehts ja auch bis 220 stabil hoch, aber per Bios gar
nicht....
Please HELP!!! :bigconfused:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 10:38 am 11. Jan. 2005

du hast doch bestimmt eine Sata platte!?!

schliess die mal an port 3/4 an (die über dem agp port) - 1/2 haben keinen pci/agp fix!

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch HappyHugo am 9:30 am 11. Jan. 2005

So ich hab das Board jetzt zu Hause mit nem 3000er Winnie drauf und
einem Gig Corsair 400er.
Entweder ist das Bios davon voll sch****e oder ich bin zu blöd das zu
schnallen. Wobei ich zweiteres jetzt nicht ausschliessen will.
Habe mich dann dazu herab gelassen das mitgelieferte Easytune zu
testen.
Alles über 230 FSB schmeisst dann übelste Windows Fehler.
Bisher Bios mäßig nichts aber auch absolut gar nichts. Werd mal nach nem neuen Bios oder nem neuen Board suchen.


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 23:39 am 8. Jan. 2005

eben!

mein msi k8n neo2 geht auch wunderbar bis 360MHz HTT, doch was bringt das mir wenn ich das synchron eh nicht laufen lassen kann? --> nix (ausser einer netten 350MHz HTT anzeige) - ggf. ist es sogar langsamer!

deswegen hab ich imo auch wieder 10x260MHz - das läuft am schnellsten ;)

@amd900:

dein problem ist dennoch das du ein board brauchst was einen hohen htt takt (bis 300MHz) verträgt, da du nur einen 3000+ mit 9er multi besitzt!

9 x 250MHz HTT = 2250MHz

9 x 275MHz HTT = 2475MHz

9 x 300MHz HTT = 2700MHz

das ram problem kannst du dann mit den teilern ausgleichen, dennoch bleibt die tatsache das das board mind. 250MHz schaffen muss :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch amd900 am 13:10 am 8. Jan. 2005

ja aber das bringt mir doch sowieso nix ich hab doch nur ddr400 speicher, wie soll ich da 350 erreichen? oder versteh ich da jetzt was falsch.. ich sag ja denkt an mein RAM! hab nur ddr400 twinmos!


-- Veröffentlicht durch Breaker10 am 7:41 am 8. Jan. 2005


Oder wartest bis das DFI drausen ist, dann sind selbst 350 kein problem

die ich auch zur Zeit fahre :thumb: die 360 packt der bestimmt auch, mal im

laufe des Tages versuchen :godlike: DFI halt :thumb:



-- Veröffentlicht durch Riverna am 4:02 am 8. Jan. 2005

Also ich hatte mit dem Gigabyte und meinen A-DATA´s mächtig Probleme. Sie liefen ab 230Mhz egal welche Timings einfach nicht bei 1T. Bis 284FSB lief das Board stabil ab da hatte ich dann Probleme. Aber sonst war das Board klasse mit Infineon 6B lief es sogar mit 230FSB 1:1 was ich für 6B Speicher sehr sehr gut finde.


-- Veröffentlicht durch amd900 am 3:57 am 8. Jan. 2005

schaff ich das denn mit meinem ram so die 2.6 ghz zu erreichen? weil das wollte ich schon... htt takt von 250 mhz, naja das sagt mir jetzt net soviel, kenn mich noch überhaupt nich mit htt aus


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 3:31 am 8. Jan. 2005

also bis vor nen paar tagen dachten hier alle das neo2 packt nur ~300MHz... das mit den 360MHz und 370MHz htt takt von lucker und mir war nur eine spontane einfindung die uns dann staunen liess!

vorher war das neo2 aber auch schon das beste nforce3 ultra (bzw. 939er) board, das epox z.b. kommt nur bis 270mhz (hab noch keins über 280mhz gesehen) und es ist zudem qualitativ (ist gigabyte aber auch) sehr gut bzw. es ist das schnellste board imo auf dem markt und verursacht absolut keine probleme (neo2).

das gigabyte ist ja auch in ordnung, nur in bezug auf einen hohen htt takt steht da halt nen grosses :questionmark:

von den einstellungsmöglichkeiten her ist es natürlcih schon nicht schlecht.
aber man muss auch bedenken, das epox kann ebenso die vdd spannung erhöhen (um 0.3v) kommt aber grade mal in die nähe der 300mhz, das msi schafft ohne eine erhöhung >300MHz :)

um mal wenigstens nen paar fakten zu nennen

p.s. bin mal langsam pennen :nacht: :cu:

p.p.s denk dran der 3000+ hat nen kleinen multi, also 250MHz htt brauchste mindestens um die cpu einigermassen hoch zu bekommen!

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 3:34 am Jan. 8, 2005)


-- Veröffentlicht durch amd900 am 3:24 am 8. Jan. 2005

also ich sag mal so.. das wichtigste ist erstma das es den nforce3 ultra chipsatz besitzt wie z.B. auch das neo2.
was mir aber wichtig ist, dass ich zumindest fast genauso viel einstellen kann wie beim neo2 um meinen 3000er winni so richtig zu ocen, also vcore ist z.B. wichtig etc.. da ich sowieso nicht so gutes RAM besitze (2*256 MB Twinmos cl 2.5 DDR400) kann ich ja auch nich soviiel fsb erwarten oder?? dann kann ich mir auch das holen anstatt das neo2 weil das ja nur so gut hier ankommt bei den leuten weils nen hohen fsb packt..oder leig ich da falsch?


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 3:12 am 8. Jan. 2005

und ich fänds gut wenn du es dir kaufst und somit mal nen paar persönliche infos zu dem board die runde machen :biglol:

ich meine für das geld... ich hab das damals mit dem epox 8kra2i (kt600) auch gemacht obwohl alle meinten baaaahhh nforce2 ist viel besser  (und es hat sich gelohnt) :lol:

no risk no fun :thumb:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch amd900 am 3:05 am 8. Jan. 2005

ja das denke ich auch... wie gesagt der günstige preis reizt mich schon.. bin schon am grübeln neo2 oder dies.. naja ich finds gut dass das gigabyte halt den nf3-chipsatz besitzt..


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 1:46 am 8. Jan. 2005

GIGABYTE GA-K8NS-939 Review

GIGABYTE GA-K8NS-939 im Vergleich

beide male hat das gigabyte sehr sehr gut abgeschnitten (bzw. war bester im test) aber über overclocking ergebnisse steht da leider nichts :(

nur so viel:


The MB Intelligent Tweakers( M.I.T ) is for overclocking. The Max CPU overclock can be set up to 455Mhz, while the AGP overclock can be set up to 100Mhz. Besides that, the CPU clock ratio can be to set to lower voltage for  better overclocking options. Furthermore, the CPU Voltage can be set to Normal or Manual. The manual can be set up to 1.7V. While the VDDQ and VCC12_HT can be increased up to 0.3V for each of them. As for the DDR Voltage Control this can be increased by 0.2V


es ist also durchaus ne überlegung wert :thumb:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 1:22 am 6. Jan. 2005

klick mich

da ist angeblich noch eins auf lager für 126,41€ (preis ist ok)


Händlerbewertung: Profiseller-Bindlach (bewerten)
Dieser Händler wurde bisher 32 Mal bewertet (25 gültige Bewertungen)
Gesamteindruck:  (Note: 1,95)
Letzte 3 Monate:  (Note: 1,24)

Bewertungen von erfahrenen Usern:  (Note: 2,48)




mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 1:22 am Jan. 6, 2005)


-- Veröffentlicht durch amd900 am 1:18 am 6. Jan. 2005

ja aber das kriegse irgendwie nirgendswo mehr!


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 1:15 am 6. Jan. 2005


Zitat von BlackHawk am 22:37 am Dez. 30, 2004
klick mich

:thumb:

mfg BlackHawk




Zitat von BlackHawk am 22:45 am Dez. 30, 2004
hab grade diesen thread gefunden: klick mich

anscheinend gibbet mit dem board wohl nen paar probs - zumindest sagen sie alle man solle lieber das neo2 nehmen :noidea:

hmm... dann leg die 20€ lieber drauf :(

mfg BlackHawk



:)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch amd900 am 1:10 am 6. Jan. 2005

hmmm, aber du kennst nicht zufälligerweise nochn online shop wo ichs k8n günstig bekomm und noch lieferbar?

wenn einer mehr erfahrungen übers gigabyte hat bitte posten! vor allem bios-einstellungsmöglichkeiten


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 1:08 am 6. Jan. 2005

Hab die Settings nicht mehr im Kopf, weiß nur daß es mager war.
Selbst das Hardware-Monitoring war dünn, nichtmal Spannungen waren im Bios sichtbar. :blubb:


-- Veröffentlicht durch amd900 am 1:00 am 6. Jan. 2005

kannst du da detailliertere infos geben?  der preis ist nämlich gerade das was mich reizt... also ich hab 2*256 mb twinmos und möchte mir nen winni 3000+ holen.. wenn ich glück hab möchte ich den extrem ocen...sprich so 2,5-2,6 ghz wenn ers packt, kann ich das baord da grundsätzlich für vergessen wenn ich so hoch will? ich weiss alle schwören aufs msi k8n,aber es ist kaum noch zu bekommen und kostet um die 40€ mehr... kenn kein online shop ders noch auf lager hat und günstig anbietet..


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 0:56 am 6. Jan. 2005

Naja, die Settings sind nicht so üppig wie bei manchen anderen Boards. Vorteil ist eher der Preis. ;)


-- Veröffentlicht durch amd900 am 0:38 am 6. Jan. 2005

wie ist denn das oben genannte MB zum oc'en? ist ja auchn nforce 3 ultra... ist das geeignet um n 3000er winni zu oc'en?


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2019 www.ocinside.de