:offtopic: Friedhof von Hardware ´n Co... R.i.P.

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- AMD Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=1

--- :offtopic: Friedhof von Hardware ´n Co... R.i.P.
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=1&topic=10531

Ein Ausdruck des Beitrags mit 27 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 9 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 44.91 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch opf1985 am 14:11 am 7. Jan. 2005

:moin:


hi...war bis jetzt ned viel, aber ein nf7@vdd,vdimm modded @ 245mhz :( ...... und ja ein zalman nb47i......k pc hochgefahren und zack..lüfter drehen sich aber nix läuft mehr...... naja.....mods abgeamcht und zu abit geschickt......und was ist gekommen ???







bingo ein nf7-s rev.2.0 ...abit  --> :godlike:


naja und ne 40gb übergangsplatte ...... die nach 2 wochen den geist aufegeben hat...genau nen tag vor der lan :dontknow: wobei ich glaube dass meine schwester das hdd mass4k4 vollbracht hat :)


achja ein schleppi...mit 286, der auch ned so recht aus der verankerung wollte...... und naja :granat:

und auf !BEFEHL! meines vorgesetzten sollte ich mal ein netzteil, dass auf 110V eingestellt war mit 220V betreiben ----->:bomb::blackcat:

ich glaub das wars fürs erste!

mfg opf1985

(Geändert von opf1985 um 14:12 am Jan. 7, 2005)


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 13:08 am 7. Jan. 2005

Das einzige was ich bisher gehimmelt habe, war mein 3Monate alter DVD Brenner von Ricoh
Beim Abziehen der Frontblende meines Rechners habe ich es Tatsache geschafft die CD Schublade so zu verkanten das innen die erste Zacke vom Abnehmer abgebrochen war und dat Laufwerk nur noch knarrte :headshot:
naja dafür habe ich jetzt nen NEC 8Fach:ocinside:


-- Veröffentlicht durch SFVogt am 8:43 am 7. Jan. 2005

...ach bei mir war es bis jetzt meistens die cpu die geschrottet habe...meistens aus fahrläsigkeit z.b. bei der kühlermontage *knack* ecke des dies ab...zu meiner sammlung gehören jetzt schon

Duron 800MHz , Athlon TB 1000MHz, 2x Athlon XP 1800+ & Athlon XP 2000+

...desweiteren hab ich noch ne GeF2TI zu haus rumliegen...da habsch irgendwie...weiß eig garnicht wie...bei der gpu kühlermontage auf der rückseite so nen zwischenspeicher oder wat das ist angebrochen...die karte dürfte also eig noch laufen wenn so nen teil neu drauf käme

...als vorletztes hatte noch ne Gef4 TI4200 die einfach nicht mehr wollte nach nem rechner absturz...sie wurde einfach nur nach wenigen sekunden scheine heiß auf der rückseite und am kühler...die karte wurde mir aber vom hersteller noch nach zwei jahren getauscht...dickes lob an ÁLBATRON :godlike:

...das letzte was bis jetzt geschrottet habe...war nen altes 468er notebook...wollt einfach mal wissen wies drin aussieht...nach dem zusammenbau wollts nur net mehr...hatte ich was falsch gemacht? :noidea: ...vielleicht hätte ich die schrauben lösen sollen statt es einfach auseinander zu ruppen...:lol:

(Geändert von SFVogt um 9:45 am Jan. 7, 2005)


-- Veröffentlicht durch HellerSebastian am 3:13 am 7. Jan. 2005

nene 2005 nicht aber ich hab schon einiges kaputt gemacht ... unvergessen die 3 durons 1x athlon 2100+ einmal athlon 1 ghz...

3 netzteile

4x asus mainboard (wobei da der biosfehler vom nforce 2 schuld war) ... diverse andere sachen ...

dürfen so an die 2000 ? sein in ca sieben jahren ;)


ich mein überleg dir mal ich hab den 2500+ @ 2,5 ghz bei 2,05 vcore laufen seit fast eineinhalb jahren .. ich bin ihm nicht böse wenn er den geist aufgiebt ;)

(Geändert von HellerSebastian um 3:15 am Jan. 7, 2005)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 1:07 am 7. Jan. 2005


Zitat von HellerSebastian am 23:53 am Jan. 6, 2005
waren ja nur die sachen die ich 2004 kaputt gemacht habe btw ;)



:ohno:

:lol:

aber solange das nicht für 2005 galt...

;)

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 1:07 am Jan. 7, 2005)


-- Veröffentlicht durch HellerSebastian am 23:53 am 6. Jan. 2005

waren ja nur die sachen die ich 2004 kaputt gemacht habe btw ;)


-- Veröffentlicht durch Athlonxp2800 am 21:28 am 6. Jan. 2005

hab mal ein teac scsi 32 fach cdrom durch ein selbstgebasteltes kabel verloren..warscheinlich hab ich da was verwechselt..vll 5 mit 12 V:blubb:
aber was soll´s
das teil kostete mal 150 dm :lol:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 21:16 am 6. Jan. 2005

mir fällt auch grade ein das ich doch was 100%ig selber geschrottet habe:

Maxtor 20GB Festplatte

hatte mir nen 5v adapter für den cpu lüfter gebastelt der im laufenden betrieb durch unachtsamkeit ans gehäuse gelangte :yucky:

--> kurzschluss und abschaltung!

theoretisch hätte ja alles kaputt sein können, aber es war "nur" der bios chip der festplatte der durchgeschmort ist.

dafür waren die daten des download ordners für immer verloren (ich sag nur eine gesamte staffel und wochen an emule arbeit) :cry:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Gibtnix am 17:44 am 6. Jan. 2005

also ich hab noch nciht so viel geschrottet:

-Gigabyte GA-7ZXE
-ASRock K7VT2
-Athlon XP 1800+


hält ich also in Grenzen...

und ich ahb mal nem PC Case ne Beule verpasst, weil ich wütend war, dass der PC nicht so wollte wie ich:lol:

habs dann wieder ausgebeult aber man seihts immernoch... naja, da werklt jetzt mein Zweit-PC drin


-- Veröffentlicht durch HellerSebastian am 17:18 am 6. Jan. 2005

oh oh oh nun meine story...

9800se @ pro hat nach zu krassen ocen bildfehler gezeigt

9600pro man sollte halt aufpassen bei den da das die nicht geschützt ist und bröckelt (brösel!)

5900xt die gute hat sich nicht mit dem ati silencer vertragen ;) bzw der wärme leitkleber hält halt doch nicht alles....

(letztere hat der media markt sogar ausgetauscht!)

sonst fällt mir nix mehr großartig ein  aber das sind eh ca 500 ? die ich kaputt gemacht habe (wobei die xt ersetzt wurde was dann nicht ganz so schlimm ist...)


-- Veröffentlicht durch Digixp am 17:11 am 6. Jan. 2005

Mein damaliger Duron 1200er sollte auf 133 laufen. also Bleistift ausgepackt und gemalt. Nicht gefunzt!:noidea: egal, dann eben nicht. ABer als ich das Board gewechselt hatte, ging er nimma, warum und wieso, k.A. , seitdem hab ich meinen 1700er und läuft und läuft....:lol:

Das zweite, was ich gegrillt hatte, war reine Zertörungswut, als sich meine U160 Seagate Platte verabschiedet hat. Darauf waren noch Daten, die ich noch nicht gesichert hatte. Damals hatte ich noch keine DSL-Flat und somit wars halt peinlich ärgerlich. Ich war so sauer..... Auf der Platte ist irgendein SMD-Bauteil abgefackelt, wurde danach nicht mehr erkannt.
Hab die Platte dann in einen alten Pentium 1 Rechner gepackt, dem ne alte SCSI-Karte einen Draht genommen und dann willkührlich gebrückt usw. Grill-Fzzzz, Schmor, Peng usw. Ergebniss war ein paar, die Platte hatte ein paar Bauteile weniger. Aber die SCSI.Karte und der Rechner hatten überlebt:godlike::thumb: Danach wurde die Platte mit dem Hammer noch zurechtgekloppt:godlike: Zu ner 2,5" hab ich se nich bekommen. Wollte die Platte danach zu Ebay schicken, aber es gibt ja schon genug Schrott bei Ebay, habs dann gelassen:lol:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 15:16 am 6. Jan. 2005

also das einzige was ich mal geschrottet habe war eine 3 wochen alte MSI GF4TI4400 karte.

wobei ich mir da noch nichtmal sicher war/bin ob ich das war da die karte zu dem zeitpunkt nicht übertaktet war, und beim einschalten des pc's gab es auf einmal bunte streifen (speicher defekt) :lol:

war halt nur ärgerlich... wie gesagt die karte war grade 3 wochen alt und alternate hatte den preis der karte zwecks 10 jährigem jubiläum von 399€ (!) auf 299€ reduziert... :(

aber die neue austauschkarte war dann das neue modell und noch besser, von daher... :thumb:

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 15:17 am Jan. 6, 2005)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 14:41 am 6. Jan. 2005

Hab meinen ersten echten OC Prozzie genn Himmel geschickt
JIUHB 1700+ DUT3C
Max konnte der 2,51 Ghz@2,21V :godlike:
War ich froh als ich ne Kühlung hatte die das bei Last unter 65 Grad packte :lol:
na auf jedenfall wollt ich den auf nem ollen KT 133 Bord laufen lassen ,nachdem ich auf Applebread umgestiegen war, um dan Pinmod zu machen. den 1700er drauf, Kühler drauf, an die Kiste. Im Post stand 1100 Mhz, rein Ins Bios, Rechner ging aus :noidea:
Ging auch nichmehr an :noidea:
Nochma rein geschaut, verdammte sch......
da war ein Kondensator so doof auf dem Drecksbord angeordnet das der sich ohne das ich es gemerkt hab unter den kühler geschlichen hatt, ergo lag der Kühler net auf--->Rest in Peace
Hab die Aktion später noch mit nem Duron durchgezogen, läuft fröhlich 21*100 :thumb: :ocinside: Tötet das Bord den töte ich das Bord, ist das dan Massenmord? :lol::blubb:


-- Veröffentlicht durch fremder am 0:58 am 6. Jan. 2005

Ich hab mit 11 mein K6 Version 2 gebraten.
Das Teil wollte net soviel Volt wie ich es  wollte,also hab ich während des Betriebs den VCore-Schalter(bei den alten Boards wahr das doch so ne schaltung) geändert..von 2 V bis 3V naja...danach hat er das automatisch gemacht und Prozi ging net mehr...
ich frage mich warum, war doch alles ok:blubb::lol:
Außerdem habe ich 2 GraKa in den Himmel geschickt.
Beim ersten hab ich irgendwie ne Einstellung geändert und das teil ist durchgebrannt.
Beim 2. hatte ich eigentlich keine schuld. Ich hab ne neuere Matrox auf einen 3,5V AGP Slot gesteckt(oder war das weniger Volt früher:noidea:). Naja nach 3 mal booten war die futsch..wusste damals natürlich nicht warum und dachte sche... matrox ab jetzt nurnoch ATI oder Nvidia

Edit:
Mir fällt gerade ein das ich 2 alte  Notebooks geschrottet habe, weil die net angehen wollten.
Und hab mal nen Stormschlag von nem NT bekommen da das Ding defekt.
Ach ja....vor Wut hab ich versucht nen Schraubenschlüssel in meinen Monitor zu rammen, hat leider nicht geklappt und das Teil läuft noch.:blubb:Man kann nur sehen das am Moni was abgesplittert ist

(Geändert von fremder um 17:14 am Jan. 7, 2005)


-- Veröffentlicht durch Athlonxp2800 am 0:56 am 6. Jan. 2005

hab noch nen 512 mb sdram modul gehabt...
wollte ich bei nen kumpel installieren...
war wahrscheinlich falschrum..
hab noch nen funken gesehen...hoppla:blubb:


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 23:20 am 5. Jan. 2005


Zitat von freestylercs am 7:15 am Jan. 5, 2005
@THC  Nicht zu vergessen, den 2400+ M , den du auf den Tisch hast fallen lassen........und der sich dabei einen schweren Die Bruch zuzog.

Kann ja nochmal reinstellen hier das TEil:lol:

free



Oh mann ja.... :lol: das gute Stück. Aber das war der Auslöser um auf S754 umzusteigen.

Danach Pressschrott... und nun wieder back to AMD :godlike:


-- Veröffentlicht durch QnkeI am 14:31 am 5. Jan. 2005


Zitat von mafiasiegen am 14:20 am Jan. 5, 2005
Hab mal meinen ersten Sockel A Prozzi (Herzblut :godlike:) n 1200er Athlon (Damals 230 Mark) ausprobiert in wieweit Anpressdruck und Wrmeleitfähigkeit in Zusammenhang stehen, bis 12kg wird's besser (ca -0,5°C bei Vollast) ab dann geht's bergab (Keine Vollast mehr möglich, mangels Prozessor) Naja aus 1 mach 44 kleine Teile



:lolaway: WIe haste das gemacht?? Kühler drauf, Brett drauf und Zuckerpacken drauf oder was??

Erstma herzlich willkommen im Forum *gg* lust'ger nick


-- Veröffentlicht durch mafiasiegen am 14:20 am 5. Jan. 2005

Hab mal meinen ersten Sockel A Prozzi (Herzblut :godlike:) n 1200er Athlon (Damals 230 Mark) ausprobiert in wieweit Anpressdruck und Wrmeleitfähigkeit in Zusammenhang stehen, bis 12kg wird's besser (ca -0,5°C bei Vollast) ab dann geht's bergab (Keine Vollast mehr möglich, mangels Prozessor) Naja aus 1 mach 44 kleine Teile


-- Veröffentlicht durch tantekaethe am 11:16 am 5. Jan. 2005

Oh man seit ihr crazy, wenn ihr das Geld habt bitteschön.:noidea:

Das einzige, was ich geschafft hab, war es bei nem 486iger die Schnittstellenkarte abzufackeln (im warsten sinne des Wortes:thumb:), habe den Fehler begangen und habe dort nen Monitor vom Mac anzuschliessen:blubb:, das wars dann mit der Karte, hat gut gebrannt.:godlike:

MFG

TanteKaethe


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 7:15 am 5. Jan. 2005

@THC  Nicht zu vergessen, den 2400+ M , den du auf den Tisch hast fallen lassen........und der sich dabei einen schweren Die Bruch zuzog.

Kann ja nochmal reinstellen hier das TEil:lol:

free


-- Veröffentlicht durch Athlonxp2800 am 5:33 am 5. Jan. 2005

stimme da voll nietzke zu...
hatte noch nen 2 fach cdbrenner von phillips...
hab einfach nen hammer genommen (aber nicht die Kleinen) und bumm
ansonsten hätte ich bestimmt noch ein 6 fach laufwerk...wenn es nicht von hitachi wäre...


-- Veröffentlicht durch druesel am 17:53 am 1. Jan. 2005

Hmm... ich könnte den NB-Lüfter vom MSI gebrauchen. :noidea: :winke:




-- Veröffentlicht durch Athlonxp2800 am 16:21 am 1. Jan. 2005

Man sollte schauen was sich lohnt,ansonsten sollt man´s lassen !!! :thumb:


-- Veröffentlicht durch Nietzke am 15:37 am 1. Jan. 2005

Ich hab da auch so einiges zu bieten aber meistens nur älteres Zeugs aus der Pentium 2 bis Pentium 3 Zeit....
Soviel geld hatte ich halt nicht um so neue Teile zu zerstören ^^


-- Veröffentlicht durch VoooDooo am 13:48 am 1. Jan. 2005

mein Zimmer schaut ähnlich aus, über die Jahre sammelt sich halt so einiges an ;) !!!


-- Veröffentlicht durch Andy133 am 13:20 am 1. Jan. 2005

man hast du schon viel zu schrott gefahren ^^ :bonk:


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 13:16 am 1. Jan. 2005

:moin:

Gesundes neues Jahr ! ersteinmal...

Habe heute morgen beim "ausmisten" einige meiner letztjährigen Opfer meines OC Wahnsinns gefunden und fühlte mich genötigt diese Parts der Welt zu zeigen. Frei nach dem Motto... So nicht. Oder besser... ´Wer nicht kann, der hats... :noidea: oder so ähnlich.


Habs mal zur besseren Übersicht in die Vitrine gestellt... :dead:


Zu sehen sind ein MSI i875P Neo, ein Abit KV8-MAX3... sowie ein K7S5A PRO LAN mit verglühtem Duron Apfel 1600 und nem TwinMOS Twister 3200.





und hier ein tollkühner... aber geglückter Versuch einen SMD Widerstand zu "ersetzen"... Bas Board (ein EpoX 8RDA3+ Rev. 2.1) lief zwar noch, allerdings war der Widerstand für den Winbond zuständig... wobei dann keinerlei Sensoren mehr funktionierten. Weder VCore, Fan speeds, andere Spannungen etc. Jetzt geht alles wieder tadellos.

:godlike: nicht lachen...




OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2019 www.ocinside.de