Asus A7N8X-E Deluxe und Athlon 2100+ Palamino Hilfe!!

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- AMD Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=1

--- Asus A7N8X-E Deluxe und Athlon 2100+ Palamino Hilfe!!
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=1&topic=10126

Ein Ausdruck des Beitrags mit 43 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 15 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 74.84 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch Apollon am 15:29 am 21. Jan. 2005

Hallo @"cl0603" Also danke erst mal für deinen Beitrag bin aber nicht ganz deiner Meinung denke schon das man die leistung braucht! Wer spielt den heute noch Wolfenstein? Lieber spiele ich HL 2 oder Doom3 und das sind alles spiele die Leistung brauchen!

Aber jetzt zu was anderem ich habe herausgefunden warum mein sys nicht stabil läuft es liegt irgendwie am Speicher oder fsb wen der fsb auf 199mhz ist läuft das system total stabil hatte es mit prime 13 stunden am laufen sobald ich auf 200 mhz gehe stürzt es nach ein paar Minuten oder spätestens 3-4 stunden ab(also prime findet fehler), benutze ein MDT 1024 mb RAM modul es ist ein 200mhz teil. Hoffe jemand kann helfen ich weiß das 2490mhz fast gleich schnell sind wie 2500 aber ich würde gerne wissen woran das liegt! Bei 200mhz fsb stürzt er sogar mit 2400mhz ab es liegt also irgendwie am RAM denke ich.

Mal sehn ob mir jemand helfen kann.

Gruß
Apollon


(Geändert von Apollon um 15:30 am Jan. 21, 2005)


(Geändert von Apollon um 15:46 am Jan. 21, 2005)


-- Veröffentlicht durch cl0603 am 13:07 am 15. Jan. 2005

:lol: natürlich hilft eine Wakü...bis 60 ist ok, mir aber zuviel. Auch OC sollte mit sinn und verstand erfolgen, bei den Werten verkürzt du nur die lebensdauer der Cpu. Du brauchst heute nur 2200 mhz für alles was auf dem Markt ist. Alles darüber wird nicht wesentlich, explizit nicht signifikant, genutzt oder da stell bar.
Die 9800pro hat gegenüber der XT keine nennenwerte Vorteile, ist für UT/Wolfenstein basierte Spiele Primus, während für Quake die nVidia vorzuziehen ist.
was die Wakü angeht, da geht es erst mal um das was du möchtes( kannst dir ja auch ein Kühlkompressor einbauen). Einstiegsmodelle kosten bis zu 200 euro von Levicom oder Titan, sind als interne lösungen gedacht.
Alle meine Wakü´s sind interne Lösungen, die ich aber allesamt umgebaut habe; Lüfter getauscht, Kühlkörper getauscht, Radiatoren intern ergänzt.
Ich stell dir mal kurz meine Wakü vor mit den Veränderungen:

Levicom Watercube: interne Lösung; CPU,GPU,GK-Ram, FP,Speicher,
Northbridge

-austausch der 80 mm Lüfter der Levicom gegen Noisblocker S2 15 db
- Umbau auf Thermoregelung der Lüfter 50% Leistung bei ein Schaltung, 100 % leistung bei 43  grad wasser temp eingang Kühler gemessen über ein inline Temp.
-Cpu DüsenKühler, eigenbau, gefräst: nach 8 Sunden prime95 36 Grad
-Northbridge standard Kanal Kühler
-Single Radiator 80 mm Nb S2 einschaltung bei 35 grad mit 50% leistung, 100% Leistung bei 45 grad, Termo geregelt per Inline
-Gpu und GK ram Kükler, eigenbau, Kanalkühler
-danach auf dem System Speicher, gelötet aus Cu-Blech und Rohr
-single radiator 80mm, das gleiche wie oben
-FP Kanal kühler aus 10 mm Cu von unten montiert, eigenbau

ca 0,5 l Wasser, ein Umlauf dauert ca 10 sec., Temp mit einem 1800@2200 win S939, sowie 9800pro( im ident. System eine 9800xt mit einer 3500 win s939) lieg ich nach 24 prime95 nicht über 40 grad, im Normalfall sogar knapp bei 30 grad, ca 5 grad über Raumtemp, jedenfalls mit diesem System

Dies ist für mich ein Kompromiss aus Leistung des Systems, der Kühlung und Lautstärke sowie einer nichtsichtbaren interne Lösung


-- Veröffentlicht durch Apollon am 5:37 am 15. Jan. 2005

danke für die vielen antworten!!!:godlike::blubb:


-- Veröffentlicht durch Apollon am 19:56 am 14. Jan. 2005

Hallo Leute, wen ich den Rechner mit offenen Deckel betreibe, wird die cpu bei 2,5 ghz und 1,75v(darunter stürzt sie ab) nur so um die 48° unter windoof und beim spielen so um die 50-51-52° ist das ok? Wen ich den Deckel dran mache geht’s zum teil über 60°, würde eine Wasserkühlung helfen? Und lohnt sich das überhaupt?kennt einer eine Gute Günstige Hat denn keiner einen Tipp? Ich kann ja nicht den rechner immer auf haben was soll den meine Freundin denken…


-- Veröffentlicht durch Apollon am 3:13 am 12. Jan. 2005

@cutterslade1234, ich denke die speed deiner CPU reicht voll aus!!

kann es sein das mein lüfter nicht richtig drauf ist? wie soll man erklären das meine CPU so warm wird?? hatte ich früher mit den PAlomino auch dachte aber es liegt am PAlomino was denkt ihr?


(Geändert von Apollon um 3:14 am Jan. 12, 2005)


-- Veröffentlicht durch cutterslade1234 am 13:59 am 11. Jan. 2005

hallo bin neu hier aber euer Forum hier hat mir schon oft geholfen,Danke.
Also ich besitze auch das Asus A7N8X-E Deluxe,
den 2600 + Athlon XP Mobile IQYHA @2550MHZ (204 x 12,5) und eine passive Wasserkühlung
habe bei vollast eine temp von 51Grad bei Vcore 1,8volt.
ist das ok oder kann man mit dieser konfig noch mehr rausholen?
erfahrungen?
ratschläge?

bei 208MHZ (2600MHz)stürzt der pc nach ca 15 minuten ab.
mehr als 1,825 volt kann ich im bios nicht einstellen
(1,85V mit nvidia tool) und höherer multi als 12,5 is nicht

Wer später bremst ist länger schnell!!!


-- Veröffentlicht durch Romek am 12:45 am 11. Jan. 2005

ich würde dir empfehlen auf 2,4 gig runter zu gehen und dann versuchen mit dem vcore so tief wie möglich zu kommen.

über 60°C sind zu viel. da wirst du dich nicht lange an der cpu erfreuen


-- Veröffentlicht durch Apollon am 12:43 am 11. Jan. 2005

das teil stürzt aber irgendwie nur beim spielen von Need for Speed Underground 2 ab...??


-- Veröffentlicht durch Apollon am 12:25 am 11. Jan. 2005

das system stürzt sonst ab!


-- Veröffentlicht durch Romek am 7:49 am 11. Jan. 2005

warum läuft die mit 1,8 V
das ist recht viel. kannst du mit dem vcore nicht runter gehen ?


-- Veröffentlicht durch Apollon am 0:52 am 11. Jan. 2005

hi bin mal wieder hier im forum!!! auf was soll ich alles achten im bios die CPU läuft zur zeit mit 2,5 ghz und 1,80v sie wird aber recht warm über 60°C ist das normal?


-- Veröffentlicht durch Apollon am 12:14 am 22. Nov. 2004

ok ich hab es kapiert, danke:thumb:


-- Veröffentlicht durch HaraldS am 6:58 am 22. Nov. 2004


kennt vielleicht einer ein besseres Angebot?


sorry - ich geb's auf...  :blubb:

mfg


-- Veröffentlicht durch Traibel am 6:44 am 22. Nov. 2004

hört doch einfach auf das was Dir die leute hier schreiben 139€ ist  das teil nicht wert:blubb::blubb:
Mehr wie 100-105€ würde ich nicht ausgeben und ob das Teil jetzt 2500mhz oder 2400mhz läuft wirst du als letzter merken oder!?
Also kauf Dir einen bei E-Bug oder Nord und die sache ist erledigt

Mfg Traibel


-- Veröffentlicht durch Apollon am 4:55 am 22. Nov. 2004

Habe vor mir so eine Cpu zu kaufen also so ein Xp m 2500+ 1.80v und iqyha den ich habe dort eine Garantie das er auf 2500mhz läuft, außerdem habe ich erfahren das mein Mainboard nicht über diesen wert gehen kann, er soll 139 € kosten + Versandkosten, kennt vielleicht einer ein besseres Angebot? Und taugen diese  1.80v Dinger überhaupt etwas?  
Mit freundlichen Grüßen
Apollon ;)


-- Veröffentlicht durch HaraldS am 10:45 am 21. Nov. 2004

2600+ xp-m im s/b/t

mfg


-- Veröffentlicht durch Apollon am 22:27 am 16. Nov. 2004

was könnt ihr mir über 1.80v und iqyha Cpus sagem bitte antworten!!

(Geändert von Apollon um 22:27 am Nov. 16, 2004)


-- Veröffentlicht durch Apollon am 0:26 am 16. Nov. 2004

"selbst wenn das board nur 12,5 macht sollte das doch reichen - oder (12,5 x 200 = 2500)?" wollt einfach nur wissen ob es stimmt oder nicht...


-- Veröffentlicht durch Apollon am 15:46 am 11. Nov. 2004

*bitte tu dir und uns allen einen gefallen und kauf' jetzt endlich einen xp-m.  :godlike:*


:lol::lol::lol:lol


-- Veröffentlicht durch HaraldS am 15:22 am 11. Nov. 2004

bitte tu dir und uns allen einen gefallen und kauf' jetzt endlich einen xp-m. :godlike:

selbst wenn das board nur 12,5 macht sollte das doch reichen - oder (12,5 x 200 = 2500)?

mfg


-- Veröffentlicht durch Apollon am 0:52 am 10. Nov. 2004

Hallo habe wo gelesen das Asus A7N8X-E Deluxe nur einen Multiplikator bis 12,5 kann stimmt das?

ps. was haltet ihr hier von?? :
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=78790&item=6720982484&rd=1
:lol:

LG
Apollon


(Geändert von Apollon um 1:14 am Nov. 10, 2004)


-- Veröffentlicht durch Apollon am 0:48 am 9. Nov. 2004

hi @kammerjaeger der ist das S/B/T???

Gruß
Apollon


(Geändert von Apollon um 0:57 am Nov. 10, 2004)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 9:17 am 8. Nov. 2004

Jede CPU für Sockel A mit deutlich über 100,- wäre Quatsch. Da sollte man eher auf Sockel 754 wechseln. Ein A64 2800+ lässt einen XP3200+ schon locker hinter sich.

Hol Dir einen XP-M 2500+ oder 2600+. Bei welchem Händler Du sie holst ist völlig egal. Wie gut er geht ist Glücksache. Achte eben nur auf Standard-Vcore, alles andere entscheidet der Preis....
Die "OC-CPU´s" sind ihr Geld jedenfalls nicht wert. Dort werden i.d.R. nichtmal Spannungswerte angegeben, bei denen der versprochene Takt erreicht wird. Wenn Du eine preiswerte CPU mit garantierten OC-Werten suchst, schau Dich besser hier im S/B/T mal um. Da sind die Preise noch fair...  ;)
Aber einen XP-M für 199,- ?  :blubb:


-- Veröffentlicht durch Putzfrauenfanclub am 1:02 am 8. Nov. 2004

sollte höchstens 140 Euro Kosten.am sonsten halt ich die Klappe.Manchmal wird man hier mit Tomaten und Eiern beschmissen wenn man Händlertipps gibt.


-- Veröffentlicht durch Apollon am 2:32 am 7. Nov. 2004

hi@Putzfrauenfanclub ich weiß nicht so recht von wo ich die Cpu kaufen soll kann mich nicht entscheiden einige Händler bieten ja für 199€ eine 2600mhz Garantie aber 199 € sind mir zu viel…  

lg
Apollon


-- Veröffentlicht durch Putzfrauenfanclub am 21:08 am 3. Nov. 2004

XP-M 2500+ oder XP-M 2600+.
achte bitte auf  Standard-Vcore der CPU, die sollte 1.45 Volt sein...behaupten böse Zungen:thumb:

.......aus deiner Signatur lässt sich entnehmen, das du einen besseren Prozzi brauchst um diese Power nutzten zu können. Also hau rinn!;)


-- Veröffentlicht durch Apollon am 20:58 am 3. Nov. 2004

bringen die AMD Athlon XP-M 2800+was oder soll ich lieber den 2600+ kaufen????

lg


-- Veröffentlicht durch Apollon am 8:07 am 3. Nov. 2004

ist diese CPU OPN gut: AXMG2600FQQ4C  ???


-- Veröffentlicht durch Apollon am 1:46 am 2. Nov. 2004

hi @Aqua, ;) also ich weiß das es sich um einen 200mhz fsb handelt der durch DDR verdoppelt wird so dumm bin ich nun auch nicht nur so nebenbei mein erster Computer war ein Amiga 600 das war anfang 1995. es ist einfach nur so das ich bis jetzt nur einen Duron 800 übertaktet habe darum die Fragerei hab da ein bisschen angst vor den ich will das Board und die Cpu nicht braten. bin auch am überlegen mir einen xp-m 2600+ zu kaufen aber er sollte sich auch gut übertakten lassen, und dazu noch günstig sein wäre schön wen ich auf 2500 mhz kommen würde oder besser 2600 :)

Ps. Die Signatur ist nur darum so lang damit man weiß was für ein System ich habe:thumb:
lg
Apollon

(Geändert von Apollon um 1:48 am Nov. 2, 2004)


-- Veröffentlicht durch Aqua am 19:17 am 1. Nov. 2004

kauf dir einfach einen XP-M 2600+ bei nordpc.de

die liefern schnell und die cpus sind erste sahne...



btw:

1. deine sig is ganz schön lang, was?
2. FSB 400MHz jibbet imho noch nich, du meinst bestimmt 200MHz, nähere Infos dazu in der suche



gruessle
aqua


-- Veröffentlicht durch Apollon am 18:43 am 1. Nov. 2004

ja hab ich auch schon irgendwo gelesen und erst recht meinen palamino da er ja schon so hoch getaktet ist, für nen palamino. damals als ich ihn bekommen habe war es der schnelste spiele CPU lol


-- Veröffentlicht durch Master of Puppetz am 18:38 am 1. Nov. 2004

Palo kannst du vergessen. Wenn du Glück hast schaffst du 100Mhz.


-- Veröffentlicht durch Apollon am 18:21 am 1. Nov. 2004

hallo leute bin immer noch am überlegen was ich für ne CPU kaufe, kann ich eigentlich den Palamino 2100+ gut übertakten wen ja was sollt ich hoch ziehen den fsb?


-- Veröffentlicht durch Putzfrauenfanclub am 12:43 am 28. Okt. 2004

Da gibt es diese verschiedenen Seriencodes wie z.b IQYHA  und AQZFA . Versuche einen mit AQZFA zu bekommen und achte darauf das er mit STANDARD 1.4 Volt läuft. Ob du diese INFOS BEI e[g]AY erhälst weiß ich nicht. Versuchs mal OC-Shops. Da kosten sie von 90.-
130.- Euro.

-OC-WEAR.de
-E-Bug.de
-Overclockers.de

usw......................


-- Veröffentlicht durch HaraldS am 10:12 am 28. Okt. 2004

lass den ebay-kram...

http://www.profiseller-bindlach.de/

die sind schnell und zuverlässig. ich würde einen 2500+ nehmen.

mfg


-- Veröffentlicht durch Apollon am 3:23 am 28. Okt. 2004

danke an alle!
@Putzfrauenfanclub lustig wir haben echt fast die gleichen sachen im pc :thumb:

auf was muss ich achten beim CPU kauf? habe bei ebay einige gesehn die werden dort zum teil für über 110€ verkauft was haltet ihr davon?

gruss
Apollon

(Geändert von Apollon um 3:23 am Okt. 28, 2004)


-- Veröffentlicht durch Putzfrauenfanclub am 23:47 am 26. Okt. 2004

Jo XP-M FSB 200 MGz(DDR 400) kein Problem. Hab fast die gleichen Sachen drin wie du.
Wenn du Hilfe brauchst kannst du mich übers Forum anschreiben,
aber wie gesagt, ist kann Servicecenter. Also die Antworten können dauern.


-- Veröffentlicht durch Master of Puppetz am 22:42 am 26. Okt. 2004

1. Jein - der XP-M erreicht aber (meist) einen höheren Takt. Sonst sind sie gleich.
2.Ja. Einfach Multi runter
3. Siehe 2.;)

4. Les erst noch ein bisschen rum, bevor du anfängst zu basteln:thumb:. Erfahrung musst du dann aber selbst sammeln;)


-- Veröffentlicht durch Apollon am 21:58 am 26. Okt. 2004

vielen dank für die antworten! habe noch ein paar fragen gibt es einen grossen unterschied zwischen Athlon Xp 3200+ und XP-M?, kann ich mit dem XP-M auch auf die 400mhz fsb kommen? und kann ich mit meinem board die cpu übertakten? den multiplikator und so weiter?

gruss
Apollon

(Geändert von Apollon um 21:59 am Okt. 26, 2004)


-- Veröffentlicht durch Master of Puppetz am 21:27 am 26. Okt. 2004

Jo. der XP-M ist das beste was du daraus machen kannst.

PS: Deine Frage ist nicht blöd, aber das hier ist auch kein Servicecenter;)


-- Veröffentlicht durch HaraldS am 21:17 am 26. Okt. 2004


kann ich mit meinem board eine XP-M 2600+ betreiben und auch übertakten auf zb 2,6ghz?

der xp-m läuft auf deinem board. achte aber darauf, dass du die mainstreamvariante kaufst, nicht die desktop-replacement...

wie hoch du die cpu dann treiben kannst, hängt von mehreren faktoren ab.
aber 2300-2600 mhz sollten schon herauskommen.

mfg


-- Veröffentlicht durch Apollon am 20:46 am 26. Okt. 2004

ist meine fragestellung so blöd oder warum antwortet keiner?


-- Veröffentlicht durch Apollon am 20:30 am 26. Okt. 2004

hallo leute bin neu hier, seitdem doom3 drausen ist überlege ich eine neue cpu zu kaufen, es läuft ganz gut, aber ich kann aus dem system noch viel mehr raushohlen, welche  CPU würde die meiste leistung bringen bei meiner sys? kann ich mit meinem board eine XP-M 2600+ betreiben und auch übertakten auf zb 2,6ghz?  
später will ich dann auch noch ne neue HD.
habe die cpu schon seitdem sie rausgekommen ist ,also glaub über 2 jahre, hab immer nur die anderen komponenten ausgewechselt.
würde mich über hilfe freuen!

LG
Apollon

(Geändert von Apollon um 20:38 am Okt. 26, 2004)


(Geändert von Apollon um 21:53 am Okt. 26, 2004)


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de