Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für Längstes Topic !!! (die neuesten Beiträge zuerst)
ocinside Erstellt: 23:00 am 22. Feb. 2020
:nabend: zusammen
@Maddi Heize sie nochmal auf, vielleicht bekommst du sie dann wieder richtig sauber.
Slidehammer Erstellt: 22:55 am 22. Feb. 2020
Da musste wohl Panzerglas nehmen :lol:
daniel Erstellt: 22:19 am 22. Feb. 2020
Über den Link da oben.... :noidea:
:ocinside:
Maddini Erstellt: 22:17 am 22. Feb. 2020
OK. Memo an mich. Lass die Glasplatte am Drucker schmutzig.... sauber machen ist KEINE gute Idee....

Glasplatte frisch geputzt, nen Sprüher Printafix drauf = Modell ging nicht mehr ab und hat das Glas zerstört :lol: wo krieg ich jetzt noch ne passende Glasplatte her :noidea:
Slidehammer Erstellt: 20:22 am 22. Feb. 2020
:lol:

btw: Thread in der Kaufberatung ist erstellt :thumb:
Weniger Antworten Mehr Antworten
ocinside Erstellt: 18:21 am 22. Feb. 2020
Auch nicht schlecht, hätte man vielleicht der Feuerwehr für einen Übungsbrand spenden können :lol:
Gerade sind die Grafikkarten News online gegangen :coffee:
Jean Luc Erstellt: 18:18 am 22. Feb. 2020
Foto müsste ich mal machen. Steht im Keller.
Mittlerweile soll es aber nicht so leicht sein an Kühlschrankkompressoren zu kommen.
Es muss ja das Kühlmittel (Klimaschädlich) entsorgt werden.

Und was auch zu beachten ist:
Wenn der Druckschalter den Kompressor abschaltet, dann muss eine gewisse Zeit vergehen, bis der Kompressor wieder anläuft.
Ist also der Druckbehälter (Puffer) zu klein, oder man benötigt sehr viel Luft, so kann es passieren, dass der Druckschalter einschaltet, aber der Kompressor intern noch gesperrt ist.

Lustig war der Feuerlöscher für den Drucktank:
* 10 Jahre alter Pulverfeuerlöscher (aus dem KFZ).
* Zuerst wollte ich den vorsichtig in die Badewanne sprühen. Vorsichtig ging aber nicht.
Es machte einen Knall, und das Bad war eingenebelt und eingesaut!

* Ok, also raus in den Hof, in die Mülltonne halten und dort rein sprühen.
Das ging zwar, aber es staubte/rauchte so stark aus der Tonne, dass man denken könnte sie brennt.

* Den Rest habe ich dann aus dem Fenster in den Hinterhof/Wiese gesprüht.
Slidehammer Erstellt: 16:42 am 22. Feb. 2020
Maddini: da fällt mir ein dass ich vor nicht allzu langer Zeit auf YT nen Video von nem Airbrusher gesehen hab der einen günstigen Kompressor getestet hat und überrascht war, wenn ich mich richtig entsinne kostete der Kompressor knapp über 100 Euronen.
Maddini Erstellt: 15:37 am 22. Feb. 2020
Das Teil von Jean Luc klingt interessant

Wegen Bewertung:  hab ich auch gelesen. Müsste man wohl auf einen Versuch ankommen lassen. :noidea:

Allzuviel mach ich eh nicht damit. Wäre angedacht die 3D Drucke damit zu besprühen
ocinside Erstellt: 14:44 am 22. Feb. 2020
:godlike:
Hört sich fast an wie MacGyver, aber er hätte es bestimmt mit einem Strohhalm, einem Luftballon und einem Chinaböller D geschafft :lol:
@Maddi laut Bewertungen wird er wohl extrem heiß, vielleicht keine allzu gute Schmierung?