Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für neues NT, nicht zu laut, so stark wie möglich und natürlich (die neuesten Beiträge zuerst)
knoxville2003 Erstellt: 14:44 am 2. Dez. 2007
hab kein raid0 mehr muss wohl wirklich mal ein anderes nt haben fahre mal zu meinem bruder der hat ein 600w in seinem quadcore system


so ein neues nt muss her die karte lief bei meinem bruder overclocked @700/2000Mhz  ohne zu freezen und ist gerade mal 65°C warm geworden. die cpu schliesse ich einfach aus damit hatte ich noch nie probleme. also NT das werde ich mir jetzt mal besorgen.

(Geändert von knoxville2003 um 16:31 am Dez. 2, 2007)
d2fan Erstellt: 23:55 am 1. Dez. 2007
vielleicht funkt hier auch das raid0 etwas dazwischen? :noidea: der cheech hat mal erwähnt, dass er die erfahrung gemacht hat, dass systeme mit raid0 recht empfindlich auf OC reagieren können... nur so ne idee..
kammerjaeger Erstellt: 23:28 am 1. Dez. 2007
Selbst das wird uns nicht weiterhelfen, da Enermax gerade bei diesen Baureihen mit den angegebenen Werten extrem übertrieben hat...

Ich würde wirklich ein anderes, starkes und neueres NT dranhängen, nur so hat er Gewissheit.

Scorpius Erstellt: 18:06 am 1. Dez. 2007
wieviel ampere hatn das ding auf der 12V Schiene ? ... war doch früher so dass die NT's eher auf 3,3V udn 5V ausgelegt waren :noidea:
knoxville2003 Erstellt: 15:57 am 1. Dez. 2007
ich weiß immoment garnicht mehr was ich denken soll. seit dem ich meine cpu runtergetaktet hatte lief alles super. gerade habe ich nach 4std. dauerzocken wieder freezes bekommen obwohl alle temps inklusive cpu und grafik i.O. waren. selbst nachdem ich die grafikkarte runtergetaktet habe trotzdem freezes komisch.  
Weniger Antworten Mehr Antworten
kammerjaeger Erstellt: 14:33 am 1. Dez. 2007
Naja, sein NT ist ja auch schon >4 Jahre alt, da kann es schon langsam Probleme bekommen...

OberstHorst Erstellt: 12:33 am 1. Dez. 2007
Ich glaube auch nicht, dass es am Netzteil liegt.
Ich habe zwei 8600gt, ein e6750 (12%OC), drei Platten, ein Laufwerk, 4Lüfter (und Beleuchtung ) drin und habe trotzdem (nur) ein ENERMAX 400Watt Netzteil drin....
das ist vielleicht schon hart an der Grenze, aber dann sollte dein NT dein Sys locker tragen können!
Beomaster Erstellt: 2:47 am 1. Dez. 2007

Zitat von d2fan um 19:41 am Nov. 30, 2007
in allem anderen ist die cpu mit OC stabil?
btw, 3800+ toledo? soweit ich weiß, gabs nie einen 3800+ mit toldeo kern? ich dachte es sei ein manchester mit 2x512kb...



Gabs schon, da war dann eben die Hälfte vom L2 Cache deaktiviert.
Waren wohl recht beliebt da sie den Ruf hatten gut zu übertakten zu sein.
Nem Kumpel hab ich jetzt mal nen 4000+ spendiert, auch nen Toledo, da is aber gleich nen Kern deaktiviert worden.
kammerjaeger Erstellt: 23:39 am 30. Nov. 2007
Alles klar. :thumb:

knoxville2003 Erstellt: 23:33 am 30. Nov. 2007
werde erst nochmal ausgiebig herum probieren damit ich sicher sein kann das es das nt ist. was auf jedenfall klar ist das wenn ich die cpu auf 2200Mhz runtertakte dann laüft die kiste. nun kann ich aber noch nicht sagen obs wirklich das nt ist könnte ja auch sein das die cpu probs macht. melde mich dann die tage bei dir.

(Geändert von knoxville2003 um 23:36 am Nov. 30, 2007)