Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für Neuen pc kaufen... aber billig (die neuesten Beiträge zuerst)
kammerjaeger Erstellt: 11:26 am 7. Mai 2007
So, ich hab mir das M2N4-SLI nochmal angesehen. Beim Standard-Bios ist Vcore tatsächlich nur nach unten einstellbar. Daher also für Extrem-Overclocker nur per Pinmod interessant, falls es kein passendes Mod-Bios oder Windows-Tool gibt. Für "moderates" OC mit einem Brisbane jedoch auch so gut, weil die i.d.R. mit Standard-Vcore schon 2,7-2,9GHz packen und das Board sogar ganz leicht overvolted. :thumb:

DJ Erstellt: 21:52 am 5. Mai 2007
okay dann merke ich mir den 650'er chipsatz vor , die hoeheren 6x0 nvidia boards ziehen aus meiner sicht viel zu viel strom.

ich muss auch mal so schnell wie moeglich rausfinden was der bearlake taugt (soll diesen monat noch kommen wahscheinlicher name p35) mal paar leute da zu early adopters machen.

naja die 965'er hatten am anfang uebelste kinderkrankheiten, und ram probleme, die neusten revisioen von den boards haben anscheinend fast keine probleme, probleme lose boards gibts ja eigentlich nicht.

Naja amd chipsatz bei nem intel prozzi hehe klingt echt nach nem support fehler nachher ich glaube die beteuerungen von amd.
kammerjaeger Erstellt: 19:41 am 5. Mai 2007
Die neuen Nforce 650i sind wirklich gut geworden. Würde evtl. auch Dich überzeugen. Denn ich bin von 965-Boards ein wenig enttäuscht!

VIA ist leider eine absolut OC-Krücke, daher nur für Standard-Systeme gut, zumal sie nicht so viel Saft ziehen.
Einzig die aktuellen AMD-Chipsätze kommen halbwegs an 965 und 650i/680i ran, nur ist die Boardauswahl gering....

DJ Erstellt: 16:05 am 5. Mai 2007
also ich wuerde als intel chipsatz fanboy das teil nicht mal mit der kneifzange anfassen , und bis jetzt hat sich meine unqaulifizierte meinung gegenueber allem was kein intel chipsatz ist im freundes kreis auf lange dauer immer bewahrheitet. (leider)
tochan01 Erstellt: 12:37 am 5. Mai 2007
dafür aber eventuell netzteilprobleme wenn ich mich recht entsinne. kann dann wohl übelst piepen.
Weniger Antworten Mehr Antworten
kammerjaeger Erstellt: 22:51 am 4. Mai 2007
Nachdem ich mit den DS3 div. Speicherprobs hatte (von anderen Bugs abgesehen) und das einzige verkaufte DS3P nach zwei Wochen in RMA mußte, hab ich mich davon verabschiedet.
Meine Favorit in der Klasse:  Asus P5N-E SLI
Etwa so teuer wie das DS3, aber weniger Zicken, bessere Speichersettings und sehr gute Performance. Einen zweiten IDE außerdem. :thumb:

DJ Erstellt: 19:52 am 4. Mai 2007
@kammerjaeger gut zu wissen naja bei bedarf frage ich dann mal nach was man noch so kaufen kann , wie steht's mit abit ? (benutzt wohl keiner mehr ausser die paar oc freaks) :thumb:

Also die gigabytte ds3 und dq6 wo freunde haben laufen bis jetzt 1a hoffentlich kommt nicht das boese erwachen.

kammerjaeger Erstellt: 18:59 am 4. Mai 2007

Zitat von DJ um 17:11 am Mai 4, 2007
@kammerjaeger nutzt du echt noch dauernd asus ? bei mir hat in den letzten jahren bei asus ein einziges board laenger gelebt und das war noch eins mit nem pseudo server chipsatz alle anderen sind gestorben iergendwann mal und nicht eins durch oc , meine abit und gigabyte boards aus p2 p3 p4 zeiten die ich weiterverkaufte leben heute noch. Oder habe ich nur pech an den haken mit asus ? Weil ich bin noch immer der meinung asus ist was fuer dau's oder hardcore oc'er denen es egal ist dass das board sowieso nach 12 monaten kaputt geht.



Ich hab lange kein Asus benutzt aufgrund der hohen Rücklaufqouten und Zickereien mit Speichern und Grafikkarten. Aber inzwischen haben sie wieder ein paar kaufbare Modelle im Programm. Zumindest fahre ich z.Zt. mit Asus besser als mit Gigabyte und MSI. Die bauen in meinen Augen nämlich (von ein paar Ausnahmen abgesehen) überwiegend Rotz!

smoke81 Erstellt: 18:22 am 4. Mai 2007

Zitat von kammerjaeger um 16:51 am Mai 4, 2007

Zitat von smoke81 um 13:15 am Mai 4, 2007
@ kammerjaeger

Das Asus schaut echt sehr interessant aus, aber angeblich läßt sich die VCore nicht nach oben stellen... weißt du mehr darüber?



Sollte eigentlich. Aber ich teste es bei Gelegenheit nochmal...




Nice :thumb:

Hier in diesem Topic steht was davon. Wenns wirklich nicht gehen sollte, wäre das schon wieder eine ziemliche Einschränkung insbesondere bei EE-Prozessoren mit standardmäßig sehr niedriger VCore.
Bullz Erstellt: 17:57 am 4. Mai 2007
also mal danke für die tipps ...  ich hoffe ich bekomm die Graka für 135 euro das wäre schon hammer preis ...