Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für ANALOG vs. DVI (die neuesten Beiträge zuerst)
benno69 Erstellt: 22:53 am 20. April 2005
jawohl,ich bin selber bestens zufrieden,bei Toms hardware ist er die neue Nr 1,also falsch macht man da nichts,allerdings habe ich schlechte Erfahrung mit Vorkasse gemacht dauerte ewig,da sollte man lieber doch per Nachnahme bezahlen und im Falle des Lieferverzugs stonieren.
Lilith Erstellt: 20:52 am 20. April 2005
und wie bist du dann damit zufrieden?
Plane in nächster Zeit auch einen 19" Flachbildschirm...

Wie läuft das Teil in spielen etc?

LG
Lilith
benno69 Erstellt: 16:42 am 12. März 2005
Da habe ich ja mit dem Hyundai ImageQuest L90D+ 19Zoll wohl ein guten Kauf gemacht,daß Bild sollte stimmern,hat ja gut bei Toms Hardware abgeschnitten:
http://www.tomshardware.de/display/20050227/index.html
Meine 9800pro reicht ja auch noch.
Na ja,400 Euro muß man wohl doch dafür ausgeben,wenn man einen guten will,300 für schrott ist auf jedenfall schlimmer:ocinside:
Postguru Erstellt: 11:21 am 12. März 2005

Zitat von HartHaerterHaertel um 16:15 am März 5, 2005

Zitat von cheech2711 um 13:26 am März 5, 2005
auf alle fälle DVI es gibt nix besseres:thumb: mit DVI haste keinen Verlust weil die Ansteuerung direkt erfolgt


da gibts schon was besseres und zwar HDMI




Wer lesen kann ist klar im Vorteil .. HDMI  ist zum verbinden von Digitalen Geräten im Home Enterainment  ..das hat nun nichts mit PC-> Monitor zu tun ..    da spielt DVI in ihren diversen Auführungen eine Rolle ...  ob nun HDMI neuer ist ..darüber lässt sich steiten .. weil es keine Weiterentwicklung ist sondern für einen anderen Bereich erdacht wurde ...
benno69 Erstellt: 9:13 am 12. März 2005
Ich habe mir den hier geholt:
http://www.geizhals.at/deutschland/a127359.html
Hat bei Toms Hardware den Benq knapp geschlagen und wurde dort neue Nr 1.
4001 Euro incl. Versand.
Das mit den reaktionszeiten ist aber nich unwichtig,Geräte mit 25 haben in wirklichkeit oft über 35,der Hyundai schafft wohl im Test 10 und ist damit der schnellste,bei zu hohen Reaktionszeiten kannst du Tennis ja in Zeitlupe spielen,da siehst du den Ball mit einen Schweif fliegen:lol:

(Geändert von benno69 um 10:18 am März 12, 2005)
Weniger Antworten Mehr Antworten
allmightyamd Erstellt: 7:11 am 12. März 2005
:moin:

THX für eure Meinungen und Erfahrungen

:ocinside:
skyline Erstellt: 0:00 am 10. März 2005
geh ma auf prad.de da kannste gucken was besser is

angegebene reaktionszeiten sind übrigens für den ar... die stimmen sowas von überhaupt nicht und technische angaben sind auch immer so ne sache
seriös getestete sachen sind immer besser einzuschätzen
cheech2711 Erstellt: 12:57 am 9. März 2005
häääääääääää:blubb:
der hat das doppelte an kontrast und im gegensatz zu 25ms nur 20ms und das er dabei noch günstiger ist:noidea:
wieso sollte das, dass schlechtere paket sein:noidea:
skyline Erstellt: 18:25 am 8. März 2005
dann nimm halt das langsamere und insgesamt schlechtere teil wenn du denkst das der gut is ( ich hab schon ein ganz paar flachbildschirme in action gesehen aber keiner is so hammer wie der iiyama (ich muss es wissen ich hab das teil selber))



achja

und immer schön auf den preis gucken denn 50€ oder so machen auf dauer glücklich :noidea:

(Geändert von skyline um 18:31 am März 8, 2005)
cheech2711 Erstellt: 10:46 am 8. März 2005
na ja ich weis net:noidea: dann würde ich doch eher zum 485s greifen, der hat auch DVI und definitiv die besseren werte und ist günstiger vom Preis

19" TFT Iiyama Pro Lite E485S-B
Panel-Technologie MVA  
Bilddiagonale 19,0" (48cm)  
Arbeitsfläche H x B 301 × 376 mm
Response-Time 20 ms
Kontrastverhältnis 800 : 1 typisch
Helligkeit 300 cd / qm typisch
Blickwinkel horizontal/vertikal: 170°/170°;
rechts/links: 85°/85°, oben/unten: 85°/85°  
Darstellbare Farben 16,2 Mio.
Pixelabstand H × V 0,294 × 0,294 mm
Horizontalfrequenz 30 - 82 KHz
Vertikalfrequenz 56 - 76 Hz
Videobandbreite 135 MHz
Physikalische Auflösung 1,3 MegaPixel (1280 × 1024)  
Auflösungen 1280 × 1024 / 60, 75 Hz
1152 × 864 / 75 Hz
1024 × 768 / 60, 70, 75 Hz
832 × 624 / 75 Hz
800 × 600 / 56, 60, 72, 75
720 × 400 / 70 Hz
640 × 480 / 60, 66, 72, 75 Hz  
Signaleingänge D-Sub mini 15 pin, DVI-D 24 pin  
Synchronisationsarten Separate sync.  
Plug & Play VESA DDC 2BÖ  
Lautsprecher 2,5 W × 2 (Stereo)  
Zubehör im Lieferumfang Stromkabel, 15 pin zu 15 pin D-Sub Kabel, AC
Adapter, Audiokabel, Handbuch  
Apple-Kompatibilität Alle iiyama Monitore sind kompatibel zu
Apple-Macintosh Computern  
Parameter-Einstellung per On-Screen-Display in 6 Sprachen (D, GB, ESP, F,
I, JP) und 6 Tasten Bedienfeld (Power, Auto-Setup, OPQ/Input, Helligkeit,
Kontrast, Menü)  
Einstellbare Parameter Auto-Setup, Helligkeit, Kontrast, Takt, Phase,
horiz. & vert. Bildposition, Farbtemperatur, sRGB, Bildschärfe,
Gammakorrektur, Eco-Modus, Lautstärke, OSD Position, Sprachauswahl,
Sperrfunktion, Reset, Signalwahl  
Treiber Windows 95 / 98 / 2000 / ME / XP  
Ergonomie TCO 99, TÜV-GS / MPRIII (prEN50279) / ISO 13406-2  
Sicherheit CE, FCC-B, UL / C-UL, VCCI-B  
Stromversorgung AC 100-240 V, 50 / 60Hz  
Netzteil extern  
Leistungsaufnahme max. 60 W in Betrieb, max. 3 W im Powermanagement  
Power Management VESA DPMS, ENERGY STAR®  
Diebstahlsicherung Kensington®-lock - kompatibel  
VESA Mounting 100 mm
Neigungswinkel nach oben/unten: 30°/5°  
Netto-Gewicht 4,7 mit Fuß kg
Maße B × H × T 418 x 435,5 x 234 (418 x 363 x 38,5 ohne Fuß) mm