Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für neuerdings rauschen (die neuesten Beiträge zuerst)
MisterY Erstellt: 19:23 am 29. Okt. 2008
nein der verstärker ist nicht zu klein das ist eben so ein 5.1 verstärker im subwoofer drin. und das ist das problem, dass wenn man den subwoofer in der lautstärke regelt, regelt man alle 6 lautsprecher mit. und so nen ding werd ich mri nicht mehr holen.
NoBody Erstellt: 23:29 am 28. Okt. 2008
bist du dir sicher das dein verstrker genug leistung hat?:noidea:

wenn du ne menge verstärkerleistung brauchst um Bass zu bekommen hört sich das verdächtig nach zu kleinem verstärker an. oder kaputt...
MisterY Erstellt: 23:26 am 28. Okt. 2008
wie man lautsprecher aufstellt und anschliesst, weiß ich. baue ja auch in meiner freizeit lautsprecher selber


@wakko: nochmal: wenn ich am PC lautstelle, und am verstärker leise, ist der bass leise. das ist bei nahezu ALLEN geräten so, wenn man das ausgangssignal z.b. am DVD player runtersenkt und dafür die anlage aufdreht, ist der bass knackiger. leider kostet das viele höhen und die tonqualität leidet, deshalb habe ich ein gutes mittelmaß immer genutzt, sodass der bass gut war, aber die hohen töne noch unverzerrt und klar rauskamen.

das ist aber auch der grund, warum ich mir nie wieder ein 5.1 system holen werde. ich hole mir da lieber ein 5.0 system + einen "eigenen" sub und steuere den subwoofer einzeln und direkt an.

(Geändert von MisterY um 23:26 am Okt. 28, 2008)
wakko0816 Erstellt: 20:31 am 28. Okt. 2008

Zitat von MisterY um 21:07 am Okt. 27, 2008
...
PC: 21% lautstärke
Winmediaplayer: ca stufe 15
und dann das system recht laut aufgedreht. es ist nie was übersteuert oder so und nun rauscht es nervig, sodass ich die lautsprecherl eiserm achen muss und den mediaplayer lauter, aber dann ist der bass grottig.


Und die Lautstärke in Software mal fast auf Maximum anzuheben(so, dass es
noch nicht verzerrt) und im Gegenzug das Speakersystem runterdrehen hast
Du auch schon versucht?
Mit einem hohen Eingangspegel wird die Endstufe weniger strapaziert.
naKruul Erstellt: 20:26 am 28. Okt. 2008
nein, dadurch kann er aber schwachen bass haben... und muss deshalb seine anlage weiter aufreissen... und das rauscht wiederum
Weniger Antworten Mehr Antworten
The Papst Erstellt: 20:24 am 28. Okt. 2008
Ich weiß, aber dadurch kann ja kein Rauschen entstehen.
naKruul Erstellt: 18:40 am 28. Okt. 2008
@papst: lautsprcher verpolen wirkt sich genau dann aus, wenn der eine richtigrum angeschlossen und der andere verkehrtherum angeschlossen ist. dann löschen sich nämlich die phasenateile gegenseitig aus und der klang wird einfach schlecht. im obertonbereich macht sich das nur nicht so sehr bemerkbar iwe im tieftonbereich.
The Papst Erstellt: 15:41 am 28. Okt. 2008
Wo soll er +- vertauscht haben? An den Boxen? Das würde sich darauf nicht auswirken.

Bei günstigen Systemen, die am Anfang nicht Rauschen, kommt das Rauschen gerne mit dem Alter...
NoBody Erstellt: 14:52 am 28. Okt. 2008
+ und - vertauscht?^^
naKruul Erstellt: 14:43 am 28. Okt. 2008
tja einen tod musst du dann anscheinend sterben. entweder rauschen oder wenig bass. vielleicht solltest du deine lautsprecher aber auch einfach mal vernüftig aufstellen, dann sollte es auch mitm bass besser werden, daran hapert es nämlich auch oft.