Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für Digi-Cam mit super Video/Sound < 150 € (die neuesten Beiträge zuerst)
Aqua Erstellt: 21:06 am 23. März 2008

Zitat von wakko0816 um 22:51 am März 15, 2008
*.mov-Container können ja inzwischen auch mit H.264 komprimiertes
Video enthalten. Manche Geräte von Casio(Exilim) arbeiten damit.
Aber da die Kompression auf der Kamera noch nicht in Echtzeit funktioniert,
ist die Aufnahmedauer leider auf 30 sek. begrenzt.



Ich habe jetzt die zweite Exilim Kamera, und bin super zufrieden. Bei meiner (V-7) ist die Videoaufnahme nicht begrenzt. Allerdings habe ich das Problem des .mov Containers.


gruessle
aqua
KakYo Erstellt: 0:27 am 18. März 2008
Als Tip zum Filmen aufm Motorrad. Mach die Kamera so "hart" wie möglich am Bike fest. Also net an nem Tankrucksack oder ähnlichem weichen Gelump. Das werden dann nur verwackelte Bilder! Hab mir nen Ersatztankdeckel gekauft und da ne Halterung aus nem alten Stativ für die Cam rangebastelt.
Coole Bilder bekommste auch mit ner kleinen Cam an der Gabel!
wakko0816 Erstellt: 22:51 am 15. März 2008
*.mov-Container können ja inzwischen auch mit H.264 komprimiertes
Video enthalten. Manche Geräte von Casio(Exilim) arbeiten damit.
Aber da die Kompression auf der Kamera noch nicht in Echtzeit funktioniert,
ist die Aufnahmedauer leider auf 30 sek. begrenzt.
Und .mov ist halt nicht so leicht weiterzubearbeiten, da das
Containerformat zu sehr von avi abweicht.

Das mit RealMedia ist schon etwas länger her, ist mir aber tatsächlich mal
begegnet.
ErSelbst Erstellt: 22:04 am 15. März 2008

Zitat von wakko0816 um 14:23 am März 13, 2008
Ich würde mich Rulinators Frage direkt mal anschliessen.
Ich suche ebenfalls eine möglichst kompakte Digitalkamera (KEINEN
Camcorder) mit Audio-/Videoaufzeichnung. Preislich auch bis max. 150.- €.

Was extrem wichtig wäre, ist das Videoformat. Es gibt nämlich immer noch
solche Krücken, die entweder nur 30 Sekunden am Stück aufzeichnen können,
oder Teile, die das Video als Quicktime(*.mov) oder noch schlimmer als
RealMedia speichern. Das lässt sich halt kaum weiterbearbeiten und ist
deswegen total unerwünscht. Normales MPEG-Video oder ein AVI-Container
(z.B. MPEG-4) wären schön.
Meine alte klobige Sony Digicam kann das, aber ich weiss nicht, ob das
bei den neueren Geräten immer noch so ist. Und die meisten Produkt-
beschreibungen unterschlagen diese Info einfach.

Es gibt "normale" Cams die .mov und Real- Media- Rotz aufnehmen?! :noidea:
Falszinierend .... :buck:
wakko0816 Erstellt: 12:22 am 15. März 2008
:thumb:
Danke.  Das Teil werde ich mir mal live anschauen.
Und < 100.- € klingt auch super.
Weniger Antworten Mehr Antworten
kammerjaeger Erstellt: 0:38 am 14. März 2008
Hab meiner Frau kürzlich die Samsung S750 gekauft. Gibt es auch in anderen Farben, aber das Rot ist eigentlich recht schick und nicht so "alltäglich".
Aufnahmedauer ist dabei nur durch Kartengröße oder Batteriestärke begrenzt. Die Aufnahme erfolgt im AVI-Format und schluckt ca. 70MB/min. Auf eine 4GB-Karte passt also etwa eine Stunde Film (oder 2.200 Photos @7,2 Megapixel).
BQ ist ok, für den Preis kann man bei der Ausstattung nicht meckern.

wakko0816 Erstellt: 14:23 am 13. März 2008
Ich würde mich Rulinators Frage direkt mal anschliessen.
Ich suche ebenfalls eine möglichst kompakte Digitalkamera (KEINEN
Camcorder) mit Audio-/Videoaufzeichnung. Preislich auch bis max. 150.- €.

Was extrem wichtig wäre, ist das Videoformat. Es gibt nämlich immer noch
solche Krücken, die entweder nur 30 Sekunden am Stück aufzeichnen können,
oder Teile, die das Video als Quicktime(*.mov) oder noch schlimmer als
RealMedia speichern. Das lässt sich halt kaum weiterbearbeiten und ist
deswegen total unerwünscht. Normales MPEG-Video oder ein AVI-Container
(z.B. MPEG-4) wären schön.
Meine alte klobige Sony Digicam kann das, aber ich weiss nicht, ob das
bei den neueren Geräten immer noch so ist. Und die meisten Produkt-
beschreibungen unterschlagen diese Info einfach.
Svenauskr Erstellt: 11:13 am 12. März 2008
Bei Polo gibt es auch Kameras inkl. Halterungen.
Maddini Erstellt: 8:58 am 12. März 2008
würd auch meinen das du da mit nem camcorder besser bedient wärst.

gehn auch ab 135€ los, einfach zu den betreffenden modellen googlen und schon findet man genug tests :thumb:

klick mich
MisterFQ Erstellt: 9:11 am 11. März 2008
Einen neuen Marken MiniDV Camcorder bekommt doch schon so für 170.

Z.B. eine Sony DCR HC27.

Könnte man bestimmt gebraucht für 150 bekommen ;-)
Grüße

(Geändert von MisterFQ um 9:12 am März 11, 2008)