Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für Stereo Stand-Boxen fürs Wohnzimmer (die neuesten Beiträge zuerst)
Slidehammer Erstellt: 21:56 am 4. Feb. 2009

Zitat von THE OVERCLOCKER um 22:49 am Feb. 2, 2009
wieviel und welche genau?
also Farbe usw. auch bitte



Der Aufwand mit Versand lohnt nicht. Sind afaik Motion 240 in schwarz.
Wenn ich mal in ne eigene Wohnung ziehe nehm ich sie in die Mitte zum 7.1... Sind für das Geld aber wirklich gute LS gewesen, zumindest für mein Hörempfinden (bin nicht audiophil... :lol:)
THE OVERCLOCKER Erstellt: 22:49 am 2. Feb. 2009
wieviel und welche genau?
also Farbe usw. auch bitte
Slidehammer Erstellt: 18:27 am 2. Feb. 2009
Kannst meine Magnat Monitor (afaik 240er) haben, stehn hier seit ich die Canton habe nur im Weg rum. Kannste aber nicht aufs Fahrrad schnallen.... :lol:
kammerjaeger Erstellt: 16:16 am 31. Jan. 2009
Nein, denn das ist sehr subjektiv....
THE OVERCLOCKER Erstellt: 11:25 am 31. Jan. 2009
also rein vom Hören fand ich ja die Magnat besser,weil da auch Power war,also es klang auch wärmer.

Die Heco waren halt sehr kalt und karg........
aber sehr sauber.


Ich mein ich weiss kaum wie sie klingen würden wenn man sie einstellen/anpassen würde,und wie ise dann selber hier klingen würden.

kann mann mir die Entscheidung net abnehmen?:lol:
Weniger Antworten Mehr Antworten
kammerjaeger Erstellt: 8:19 am 31. Jan. 2009

Zitat von THE OVERCLOCKER um 2:58 am Jan. 31, 2009

rein vom logischem Denken sollten die Magnat besser sein oder ?
allein der grössere/weitere Frequenzgang ist doch schon besser?



1. Nur weil der Frequenzgang größer ist, muss sie nicht besser klingen.
Was bringt eine größere Bandbreite, wenn sie nicht sauber dargestellt wird?
2. Wie der Frequenzgang angegeben wird, kommt auf das Messverfahren an. Was bringen Dir z.B. die angegebenen 19Hz, wenn sie alles unter 40Hz nur recht verzerrt bringen?
Die reinen Messdaten sind genauso zwiespältig wie eine PMPO-Angabe statt RMS oder Sinus zu messen. Ohne genau festgelegte Messkriterien sagen solche Angaben nicht...

Daher hör sie Dir an und entscheide selbst! Jeder hat einen anderen "Hör-Geschmack"!
THE OVERCLOCKER Erstellt: 2:58 am 31. Jan. 2009
so halten wirs kurz.............
welche von den 2 soll ich nehmen und wieso?
Magnat Monitor Supreme 1000 für 109€


ODER !!!!!

Heco Victa 700 für 129€




rein vom logischem Denken sollten die Magnat besser sein oder ?
allein der grössere/weitere Frequenzgang ist doch schon besser?


PSie Preise sind vom Media Markt hier in der Nähe


(Geändert von THE OVERCLOCKER um 3:04 am Jan. 31, 2009)
kammerjaeger Erstellt: 23:04 am 29. Jan. 2009
Es müssen ja nicht die gleichen sein wie die, die ich als Vergleich hatte. Ich denke schon, dass sich da bei dem Hersteller schon etwas im Lauf der Jahre getan hat. Auch die großen Modelle waren vielen Konkurrenten ihrer Preisklasse klar überlegen und ein echter Geheimtip, aber die kleinen Boxen waren halt etwas ausgewogener.
Wenn Du 4-Wege ohne Bassreflex hast, dann war das wohl ein späteres Modell, denn soweit ich mich erinnere waren die größeren Boxen ein 3-Wege-System mit Bassreflex.

Notmynick Erstellt: 18:44 am 29. Jan. 2009
Dann hab ich wohl das "große" system.

Ist ein 4 Wege system, ohne Bassreflex, was einen sehr Direckten Bass erzeugt. Also die Bässe sind gerade im Elektronikbereich extrem kurz abgeschnitten.

Lausürecher sind etwa 140cm hoch, ... Holz ist MDF,

Von der Räumlichkeit der Boxen muss ich sagen das sie doch recht Aufstellungskritisch.

Aber ich bin froh endlich mal gewissheit zu haben da ich damals ja schon vermutet hattedas sie nicht ganz Orginal sind.

Danke. Welch ein zufall.
kammerjaeger Erstellt: 23:14 am 28. Jan. 2009
Ich hab damals (wie gesagt vor >20 Jahren) afaik DM 139,- pro Box für den Bausatz inkl. Holz und Weichen bezahlt (2-Wege-System mit Bassreflex). Mit Lack, Leim, Dichtmasse etc. kam ich auf rund DM 330,- für das Paar plus DM 60,- für passende Ständer, um sie auf Ohrhöhe zu bringen. Man konnte sie auch als Fertigbox bekommen, dann lag das Stück bei 269,- oder 289,-. Und die waren besser abgestimmt als die großen Brüder vom selben Hersteller, die mehr als das Doppelte gekostet hätten. Die hatten dann zwar etwas mehr Tiefbass, aber klangen sonst nicht so direkt, homogen und räumlich wie das kleinere Modell...