Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für Notebook für Schwester gesucht (die neuesten Beiträge zuerst)
eskimo Erstellt: 14:25 am 10. Juni 2007
So, habe das Acer Notebook nun mal bestellt - mal sehen wie es so ist...
Hitman Erstellt: 9:18 am 9. Juni 2007
Nochmal rein in die Wunde wie?

PS:
Grafikkarten Vergleichsliste
eskimo Erstellt: 3:38 am 9. Juni 2007
Sorry, meinte natürlich das Arcer Laufwerk... :lol::thumb:
d2fan Erstellt: 1:00 am 9. Juni 2007
1. zum 17ten mal, die firma heißt acer, wie schwer ist das?!
2. das samsung-"laufwerk" hat eine x1250?!
eskimo Erstellt: 20:03 am 8. Juni 2007
Die X1250 ist laut diversen Tests besser als die die ATI 9700 - und doppelt so schnell wie die im Samsung Laufwerk.

Fürs Notebook reicht eine Graphikkarte in dieser größenordung - soll ja nur mal Sims drauf laufen oder so - evtl. auch noch das nächste Sims, das irgendwann mal kommt (auf niedrig details) - aber damit hat sich die Sache dann...


Festplatte würds auch ne kleinere tun - Ram halt mindestens 1GB.

Denke aber eh, dass es das Arcer werden wird - das will meine Schwester nämlich jetzt schon haben... :lol:
Weniger Antworten Mehr Antworten
smoke81 Erstellt: 13:49 am 8. Juni 2007
Wobei die X1250 nicht schlecht ist!

Far Cry oder Half Life 2 sind gut spielbar :thumb:

(ca. 1000 Punkte im 3DMark05 glaube ich, meine Mobility Radeon 9700 mit 64MB schafft auch nicht mehr)
kammerjaeger Erstellt: 13:24 am 8. Juni 2007
Leider schließt sich aber "preiswert" und gesteckte Karte aus! Selbst X1250 etc. sind alle onboard...

Hitman Erstellt: 12:27 am 8. Juni 2007
"cpu und ram sind im samsung besser (dualchannel modus! ram nachrüsten kostet heute ja nichts mehr)"

Hebelst du damit nicht den eigenen Gesichtspunkt aus? Denn beim Samsung müsstest du jetzt beim nachrüsten direkt 2 Module kaufen da ja schon 2 vorhanden sind. Beim Acer dagegen kauf ich mir für 30€ ein weiteres 1024MB Modul (anstatt das bei denen für nur!!! 150€ Aufpreis machen zu lassen) und hab schöne 2GB drin.

@Eskimo
Welche Größe/Gewicht/Preis/Akkulaufzeit/Festplatte soll es denn maximal/minimal haben?

Grafik würde ich nur Extra Karten nehmen, kein OnBoard
eskimo Erstellt: 10:36 am 8. Juni 2007
Es hat wohl jeder Hersteller seine Vor- und Nachteile - das Arcer ist sicherlich nicht eines der schlechtesten - zugegeben wohl auch nicht eines der besten - aber was wichtig ist, der Preis stimmt!

Das Display ist mitunter relativ egal - meine Schwester hatte bisher nen CRT Monitor mit total verzogenen Farben - die kennt nix anders, wird also begeistert sein, egal ob es nun ein Mittelklasse Display ist oder eines der Spitzenklasse! ;-)


Ihr könnt mir gerne noch alternativvorschläge bringen - die Graphikkarte sollte aber in etwa auf der Leistungsstufe liegen wie beim Arcer...
kammerjaeger Erstellt: 0:10 am 8. Juni 2007

Zitat von d2fan um 23:44 am Juni 7, 2007
aber sch**** norton internet security ist doch auf praktisch jedem notebook vorinstalliert! bei allen herstellen! egal, ob fsc, acer, samsung oder toshiba.



Aber nicht so, daß das Notebook im Auslieferungszustand unbenutzbar ist! da frag ich mich doch, ob die ihre Grundinstallation überhaupt mal auf Funktion geprüft haben...
Ich manchen Notebooks läuft es problemlos (auch wenn es nix taugt), in anderen Konstellationen eben nicht! Aber dafür bin ich als Hersteller in der Pflicht, dies vorab zu testen. Tue ich dies nicht, ist das ein Zeichen von schei.. Service!