Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für Celeron 2,6Ghz für meine Zwecke geeignet? (die neuesten Beiträge zuerst)
eskimo Erstellt: 19:59 am 15. Feb. 2006

Zitat von ErSelbst um 0:43 am Feb. 1, 2006
Wobei ich die letzte Zeit ständig negativen über FSC- Lappis höre ... bei meinen 2 Stück ging einmal die Grafik von jetzt auf gleich nciht mehr bei 3D- Anwengungen, beim anderen ist nach 2- 3 Monaten das gehäuse an 4 Stellen gerissen ("bla bla Fehler vom Zulieferer der Gehäuse", bei den aktuellen "großen" gibts massig Probleme ..... also FSC würde ich so schnell keinem mehr empfehlen




Ich habe nen aktuellen "großen" von FSC und bin Top Zufrieden damit!
Kosmonautologe Erstellt: 22:59 am 4. Feb. 2006
N paar weitere Benchmarks zu dem alten Northwood Celeron ft. P4 und AthlonXP gibts hier:

Computerbase.de - Celeron 2 @ 3 GHz - ein Pentium-4-Konkurrent?
kammerjaeger Erstellt: 22:18 am 2. Feb. 2006
Nö, ich bin eher ein bisschen Bluna... :lol:

Du hast ja recht, daß der XP2000+ noch etwas schneller ist, aber bei AMD macht der Cache in den meisten Anwendungen längst nicht so viel aus wie bei Intel. Daher ist der Unterschied zwischen Duron 1600 und XP2000+ nicht so groß. Da ist der Unterschied (u.a. auch bei THG) zwischen XP2000+ mit SDR und DDR deutlich größer.
Lediglich in einigen Audio/Video-Codecs kann der Celeron 2,6GHz von seinem Takt profitieren und sich sogar vor einen XP2000+ setzen. Dafür wird er in anderen Situationen selbst von einem Athlon 1200MHz oder P3 1200MHz vernichtet!
klick

spraadhans Erstellt: 13:52 am 2. Feb. 2006
hab die werte natürlich nicht mit dem morgan sondern mit dem 2000+ verglichen, der dank viermal so viel cache ja doch einiges schneller ist als der applebred.

bei taktintensiven anwendungen ist halt der celeron schneller, bei anderen wieder die athlon xp architektur...

aber wie schon gesagt, will hier keinen streit wegen kleinigkeiten vom zaun brechen, bin ja ein friedlicher mitmensch.

und außerdem sind wir doch alle ein bißchen amd, oder?
kammerjaeger Erstellt: 13:20 am 2. Feb. 2006
In Deinem Link ist nur der Morgan-Kern, nicht aber der deutlich bessere Applebred! Bei einem Morgan würde ich Dir Recht geben. Das Apfelbrot hat aber eine bessere Architektur und FSB133 statt der 100 beim Morgan. Daher gibt es kaum Anwendungen/Spiele, bei denen der Celeron mitkommt...
Weniger Antworten Mehr Antworten
spraadhans Erstellt: 10:43 am 2. Feb. 2006
einigen wir uns auf drauf, dass er mal etwas schneller mal gleich schnell ist, okay?

hätte gedacht, dass er viel mehr über den takt rausholt, aber mit fsb100 geht da ja nichts...

http://www2.tomshardware.de/cpu/20041222/cpu-charts-45.html (und folgende)
kammerjaeger Erstellt: 21:08 am 1. Feb. 2006

Zitat von spraadhans um 10:24 am Feb. 1, 2006

Zitat von kammerjaeger um 1:22 am Jan. 31, 2006
Ein Celeron 2,6GHz ist in vielen Anwendungen langsamer als ein Duron 1,6GHz.



zeig mir eine anwendung in der ein cel@2,6ghz langsamer ist als ei duron mit 1,6 ghz und 64 kb l2 cache



Zitat Anandtech:
"Final Words
It is very obvious from these tests which line of budget processors is worth the money. When we can find a 1.6GHz Duron for just over half the price of a 2.6GHz Celeron and get better performance consistently in almost every test we ran, the choice is clear.
"

Test lesen und staunen: klick

DinkPeTe Erstellt: 17:02 am 1. Feb. 2006

Zitat von ErSelbst um 0:43 am Feb. 1, 2006
Wobei ich die letzte Zeit ständig negativen über FSC- Lappis höre ... bei meinen 2 Stück ging einmal die Grafik von jetzt auf gleich nciht mehr bei 3D- Anwengungen, beim anderen ist nach 2- 3 Monaten das gehäuse an 4 Stellen gerissen ("bla bla Fehler vom Zulieferer der Gehäuse", bei den aktuellen "großen" gibts massig Probleme ..... also FSC würde ich so schnell keinem mehr empfehlen



es geht.
Außerdem: Nenne mir EINE Marke die keine Probleme hat
spraadhans Erstellt: 10:24 am 1. Feb. 2006

Zitat von kammerjaeger um 1:22 am Jan. 31, 2006
Ein Celeron 2,6GHz ist in vielen Anwendungen langsamer als ein Duron 1,6GHz.



zeig mir eine anwendung in der ein cel@2,6ghz langsamer ist als ei duron mit 1,6 ghz und 64 kb l2 cache
ErSelbst Erstellt: 0:43 am 1. Feb. 2006
Wobei ich die letzte Zeit ständig negativen über FSC- Lappis höre ... bei meinen 2 Stück ging einmal die Grafik von jetzt auf gleich nciht mehr bei 3D- Anwengungen, beim anderen ist nach 2- 3 Monaten das gehäuse an 4 Stellen gerissen ("bla bla Fehler vom Zulieferer der Gehäuse", bei den aktuellen "großen" gibts massig Probleme ..... also FSC würde ich so schnell keinem mehr empfehlen