Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für P-M: EIST auch mit VIA-chipsatz?? (die neuesten Beiträge zuerst)
CremeFresh Erstellt: 14:24 am 13. Dez. 2005
okay... dann hab wohl anscheinend ich mich verlesen. aber ich dachte da steht nicht fsb sondern taktrate der cpu.

naja... is ja egal. sind ja gleicher meinung :lol:
BUG Erstellt: 14:17 am 13. Dez. 2005

Zitat von CremeFresh um 13:29 am Dez. 13, 2005
@ Bug: Du hattest CPU Taktrate geschrieben. Das FSB steht erst seit dem Edit in deinem Beitrag! Deshalb mein Vergleich!

..nein stand gleich von Anfang an mit drinn, ich habe nur ein paar Tippfehler und Satzbau korrigiert.

cu
BUG
CremeFresh Erstellt: 13:29 am 13. Dez. 2005
@ Bug: Du hattest CPU Taktrate geschrieben. Das FSB steht erst seit dem Edit in deinem Beitrag! Deshalb mein Vergleich! Akku: Wie geschrieben: Bei Office Anwendung wie Word. (getestet ad scholum)
BUG Erstellt: 11:19 am 13. Dez. 2005
..ich glaub ca. ~1 Jahr (das Notebook wurde imho anfang 2005 gekauft) und die CPU liegt seit ein paar Monaten (ende Sommer) unbenutzt rum.

Ich hatte letztens jemand der in seinem Barebon ein Dothan Celeron 360J verbaut hatte und auch gegen meinen Pentium M tauschen wollte, aber die CPU lief im Barebone nich richtig (is im Bios immer hängen geblieben bzw wollte nicht durchstarten).

Hab die Pentium M CPU dann vor knapp 3 Wochen mal kurz (knap 2 Stunden) beim Kumpel im Asus Board + Sockel 479 Adapter ausprobiert. Hier funzt die CPU ohne Probleme, selbst mit OC. Also ich denke das Aopen Barebone hatte da ein (Bios) Problem, im Notebook lief die CPU bis zum Ausbau auch fehlerfrei.



cu
BUG

(Geändert von BUG um 11:23 am Dez. 13, 2005)
Toxicution Erstellt: 11:04 am 13. Dez. 2005
wie alt is der der denn?
Weniger Antworten Mehr Antworten
BUG Erstellt: 10:53 am 13. Dez. 2005
..ein 1500er Banias.

http://www.geizhals.at/deutschland/a54722.html

..also ca. ~100 MHz schneller als dein Celeron 360 & durch den Banias Kern im idle Mode auch noch etwas stromsparender als ein Pentium M mit Dothan Kern (weniger Leckströme).

cu
BUG
Toxicution Erstellt: 10:47 am 13. Dez. 2005
@bug:

du hattest mir doch nen P-M im tausch gegen meinen celi-m angeboten. was is das genau für einer? Dothan-Kern?



mfg
BUG Erstellt: 6:58 am 13. Dez. 2005

Zitat von CremeFresh um 22:41 am Dez. 12, 2005
So, also ich hab vorhin schnell mit Sandra gebenched. Bei 13x158,6 MHz komm ich mit meinem Notebook (siehe Sig) auf ca. 3530 MB/s Int/Float

..naja, bench mal bei gleichem FSB --> 133 MHz & Speichertakt denn davon hängt die Speicherbandbreite ab!


Also bei gleicher Taktrate einiges mehr wie der genannte Celeron. Der Vorteil ist eben beim P-M, dass man auch noch einiges am FSB rausholen kann!
...aber eben nur, wenn der FSB & Speichertakt höher als beim Celeron ist.


@BUG: Nochmal zu der Akkusache: Mein Noti läuft bei Office Anwendungen bei max. FSB100 (besser 90) und powerplay auf voll, display bei 20% getestet ganze 4:58h lang! Also das geht durchaus!!!
..was für ein Akku? Wirklich die ganze Zeit (~5 Stunden lang) dran "gearbeitet" oder das Teil nur in die Ecke gestellt und abundzu mal die Maus bewegt & geschaut ob er noch "an" ist?

cu
BUG
CremeFresh Erstellt: 22:41 am 12. Dez. 2005
So, also ich hab vorhin schnell mit Sandra gebenched. Bei 13x158,6 MHz komm ich mit meinem Notebook (siehe Sig) auf ca. 3530 MB/s Int/Float

Also bei gleicher Taktrate einiges mehr wie der genannte Celeron. Der Vorteil ist eben beim P-M, dass man auch noch einiges am FSB rausholen kann!

@BUG: Nochmal zu der Akkusache: Mein Noti läuft bei Office Anwendungen bei max. FSB100 (besser 90) und powerplay auf voll, display bei 20% getestet ganze 4:58h lang! Also das geht durchaus!!!
Toxicution Erstellt: 21:09 am 12. Dez. 2005
der hauptgrund weshalb ich den celeron-m tauschen möchte sind eben die stromsparfunktionen. das der P-M dann eventuell etwas schneller wäre, wäre ein angenehmer nebeneffekt. ich würde dann den P-M 735 nehmen....


mfg