Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für Bitte um Einschätzung: FSC Amilo M3438 (die neuesten Beiträge zuerst)
BlackHawk Erstellt: 10:38 am 5. Dez. 2005
ja das stimmt schon, aber es ist doch ganz praktisch wenn man dann nen etwas mobileres notebook sein eigen nennt. zumindest habe ich mich da inzwischen drauf eingeschossen, immer mit netz rumlaufen zu müssen ist auch nicht das wahre

mfg BlackHawk
eskimo Erstellt: 21:57 am 1. Dez. 2005
Also, im vergleich mit 15" Notebooks ist das M3438 schon alleine wegen dem 17" Display nicht so wirklich mobil.

Was die Akkulaufzeit angeht kann ich mich eigentlich nicht beschweren. Gut 2 - 2,5 Stunden im Office Betrieb sind locker drinnen.

Und mehr braucht man im Prinzip auch nicht wirklich, bzw. wenn es wäre, dann würde sich ja auch eine Steckdose finden lassen.



Mir ist bisher auf jeden Fall noch nie unterwegs der "Saft" ausgegangen.





Mein M3438 schafft übrigens mit den richtigen Treibern, und mit "nur" 1,73 GHZ knappe 60.000 Punkte im Aquamark. (Graphikkarte etwas übertaktet).

BlackHawk Erstellt: 11:19 am 1. Dez. 2005
sodele, habe mich doch nochmal ganz anders umentschieden - und das wird es wohl auch werden: Samsung R50 WVM 1730 III



• Prozessor  Intel® Pentium® M Prozessor 740, 1,73 GHz 2 MB Cache 533 MHz FSB
• Betriebssystem   Microsoft® Windows® XP Home
• Speicher   1024 MB PC2-4200 (2 x 512)
• Festplatte   80 GB 5.400 UPM
• Display   15,4" WXGA SuperBright Glare™ TFT 1.280 x 800
• Grafik   128 MB DDR ATI Mobility Radeon X700
• Optisches Laufwerk  DVD-Super-Multi Double Layer
• Kommunikation  Wi-Fi 802.11b/g 10/100 Ethernet UTP 56K V.92 Modem
• Besonderheiten  AV Station Now 5 in 1-Kartenleser
• Akku-Laufzeit*  bis 4.5 Stunden
• Service & Support   24 Monate Vor-Ort-Abholservice europaweit
• Gewicht  ca. 2.900 g



ich bekomme das notebook hier lokal vor ort, so wie es oben steht, zum gleichen (günstigsten) geizhals preis nur anstatt ner 80gb mit einer 100gb festplatte!

und wenn ich dann das noch lese:


R50-Serie: Qualität traumhaft günstig

• nur ca. 2.900 g leicht und ultra schlank
• Microsoft® Windows® XP Home
• mit Intel® Centrino™ Mobile Technology und PCI Express
• bis zu 4.5 h Akku-Laufzeit*
• 15.4" WXGA SuperBright Glare™ TFT und 200cd/m²
• 128 MB Hypermemory ATI Mobility Radeon X300 oder 128 MB DDR ATI Mobility Radeon X700
• kabelloses Netzwerk - Wireless LAN WiFi b/g (54Mbit)
• Robustes Gehäuse mit Protect-o-Edge™
• FirstWare Recover Pro - Systemwiederherstellen auf Knopfdruck
• SRS WOW - 3D Surround Sound
• AV Station Now - Filme sehen ohne Systemstart
• Memory Stick Pro™ Leser & SD Card Memory Leser
• SuperSilent Mode™ - flüsterleiser Betrieb zuschaltbar



kann ich eigentlich nix dagegen sagen...

mfg BlackHawk
hallo Erstellt: 15:11 am 30. Nov. 2005
genau dass werde ich mir auch holen :thumb:
Kuhmoerder Erstellt: 13:51 am 30. Nov. 2005
hab mir letzten Mittwoch genau das hier bestellt

http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/notebooks/fujitsu_siemens/amilo_m_3438/fsc_amilo_m_3438_alviso20001gbram80gb

mit Versqand 1497,99 €, Mittwochs überwiesen Freitags kams mit der Post, das war schonmal der wahnsinn

zum Laptop selber:
Aquamark 53000 Punkte, alles superflüssig, Bildschirm genial
Lautstärke im idle zustand so gut wie nicht hörbar.
Nach 30 Minuten DVD gucken im Bett, unten war alles durch Bettdecke verstopft hatte die CPU 65 grad, ansonsten so um die 45-55
Es ist ne ganz nette Tasche dabei.
Akku hält ca 2-3 Stunden, beim zocken gehts schonmal auf 1,5 runter

aber mit der centrino software zum surfen läuft die cpu auf 800 mhz, und das 3 Stunden lang

Noch weiter Positiv aufgfallen:
Fernbedienung *g*
SD-slot
dvd laufwerk sehr leise
platte recht schnell
touchpad auffallend präzise


Negativ:
realtiv grosses Netzteil
recht schwer, aber is halt 17"
xp home
sound eher durchschnittlich


Also ich würds direkt wieder kaufen, vor allem die Leistung und das display sind genial
Weniger Antworten Mehr Antworten
BlackHawk Erstellt: 10:36 am 30. Nov. 2005
ja, der preis ist wirklich super - und den nachfolger 4438 mit 1900'er auflösung gibt es auch schon für 1699€ - das ist ja das problem

preis/leistung ist wirklich gut, da sage ich auch nichts gegen (ganz im gegenteil), die frage ist nur ob ich das brauche!
ich bekomme 1200€ für meinen pc - genau das was das 1667g kosten würde. für das 3438 wären dann knapp 400€ eigeninvestition angesagt, welches zwar kein problem darstellen würde, aber andererseits auch verlorenes kapital für möbel und etwaige andere dinge / kleinigkeiten in der neuen wohnung. alleine die grafikkarte und das 17" display lassen mich noch zweifeln, raid bzw. 160gb müssen es ja nicht unbedingt sein.

ich bin mir nur noch etwas unsicher was von den beiden notebook's die optimalere variante für meinen lcd fernseher ist (hdtv 720p --> 1366x768) - das 3438 liegt da ein wenig höher, aber wird ja eh der externe digital ausgang benutzt von daher... :noidea:

mfg BlackHawk
peterbox Erstellt: 9:45 am 30. Nov. 2005
Der Preis ist heis.
Ne mal ehrlich.
Wenn man einen Laptop für unterwegs sucht, dann ist der 3438 bestimmt nicht das richtige und ne x700 sollte auch für neueste Spiele reichen.
Der Preis für den Amilo ist und bleibt allerdings ein Schnäpchen im Vergleich zu Dell oder Alienware.
Schade, das sie den 3438 nicht mit nem 15,4 Zoll TFT anbieten.

Grüße
Peter
BlackHawk Erstellt: 9:00 am 30. Nov. 2005
naja, battlefield 2 läuft auch mit der x700 ganz gut (in 1024x768) - das problem ist da eher das (je nach grafikkarte) der ram limitiert
und ob sich im 3dmark2005 mit ~2800 (x700) vs. ~3400 (6800go) punkten so den ausschlag geben - ich weiss nicht.

aber ich denke es wird das 1667g, knapp 400€ weniger und bis auf die graka eigentlich genauso schnell / stromsparend. hinzu kommt das der turion ja auch noch über 64bit support verfügt - daher ist das gewisse mehr an mobilität gepaart mit zukunftstauglichkeit schonmal nicht zu verachten.
auch wenn ein 17" display, eine 6800go und ein 160gb raid 0 nicht übel wären, aber auch nicht unbedingt sein muss (für diesen preis)!

aber noch habe ich mich ja nicht 100%ig festgelegt - wird aber bald geschehen :biglol:

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 9:00 am Nov. 30, 2005)
peterbox Erstellt: 1:05 am 30. Nov. 2005
Jo

Spätestens bei Battlefield 2.
BlackHawk Erstellt: 16:43 am 29. Nov. 2005
naja, in dem falle denke ich das ich dann doch ein bischen mehr wert auf mobilität lege und mir das 1667g mit athlon 64 technik - sprich 2.00ghz turion prozessor holen werde. die x700 macht ja auch ca. 2500-2800punkte im 05'er - das sollte schon reichen

aber 100%ig entschieden ahbe ich mich noch nicht - mal gucken, vielleicht kommt der sinneswandel

mfg BlackHawk