Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für MD 41200 ramaufrüstung... (die neuesten Beiträge zuerst)
Philipp Stottmeister Erstellt: 17:26 am 25. Juli 2005
habe ja jetzt den p 4 drinnen. der hat 1,5V Core und 51W.
ALso CPU is meiner ansicht nach gelöst ^^

die latenzen sind immer noch so mies :cry:
naja, vielleicht gehts mit dne neuen riegeln dann, die ham vielleicht n besseres SPD. :godlike:
sloppydirk Erstellt: 17:20 am 25. Juli 2005
tja, wenn es wirkich keine Weg zu FSb 133, dann könnte ein mobile Celeron mit 256 KB L2, wie ich ihn auch habe, interessant werden.
Dieser ist nämlich nur overall 7% langsamer als ein NW P4 bei gleichem Takt. Der "grössste" ist einer mit 2500 Mhz, TDP nur 35 Watt bei 1,3V.
Leider praktisch nur bei ebay zu bekommen und kaum unter 40 Euro.

? Mit welcher Spannung wird denn der P4 überhaupt betrieben ? Geht Hardwaremonitoring überhaupt ?

Jedenfalls sollten Dualchannel + besserer Timings schon war bringen !
Läuft denn der alte Riegel bei FSB 100 mit seinen SPD Timings für PC2100 oder setzt das Board langsamere Timings ein ?
Philipp Stottmeister Erstellt: 13:43 am 25. Juli 2005
so, eben hab ich von nem kumpel zum testen ne 133er P4 CPU rein geknallt. Is ne 2,4er northwood mit 51W..

Jedenfalls hat dasTeil ja multi 18. jetzt startet das note wunderbar, aber nur mit 100fsb =>1800mhz !! :blubb::blubb:

Habe eben shcon ma clockgen ran gelassen, aber bei 133 is der agp takt shcon sonst wo => freeze
kennt jemand ein anderes proggi? CPUFSB hab ich schon probiert.
die PLL Ist:

ICS 951402


vielleicht kann mir jemand helfen? Im Bios gibts keine Option um den FSb auf 133 zu setzen. Erkannt wird die CPU allerdingt als 2,4ghz...
läuft halt nur mit 1,8 :blubb:

Neuestes Bios is schon geflashed, nix.

HILFE!


edit: habe jetzt nen 1,8ghz p4 im b0 stepping da rein geknallt. 54w tdp :punk:
hat leidern ur 100fsb, aber durch DC sollte das teil trotzdem rennen..
~3500 3dmarks sinds schon. bin grad dabei win neu drauf zu machen...

ram is shcon bestellt. zwei baugleicht infineon 256mb und zwei baugleiche samsung mit 256mb...
wolln ma guggn :thumb::thumb:

(Geändert von Philipp Stottmeister um 15:34 am Juli 25, 2005)
Philipp Stottmeister Erstellt: 22:44 am 24. Juli 2005
ich würde da aber keinen mobile p4 einbauen, sondern nen normalen p4...
es sei denn, ich käme günstig an nen p4m ran... :lol:
sollte aber so im ~40€ rahmen bleiben.

habe das note ebenmal auseinander gebaut und den Celi raus geworfen. stepping is sl6zy => 61W hab ich auch schon raus bekommen.
der ram is wirklich von twinmos (wurde shcon ma getauscht an dm book, war defekt). habe jetzt zwei Infineons und zwei samsungs mit je 256mb bestellt. die die besser laufen, behalt ich :lol:

morgen bekomm ich von nem kumpel nen 2,4er p4 mit 133er fsb. den werd ich ma testen.

wo bekomm ich günstig nen P IV her? EBay is mir zu teuer...
sloppydirk Erstellt: 22:12 am 24. Juli 2005

Zitat von Philipp Stottmeister um 13:59 am Juli 24, 2005
na
kennt jemand die max. TDP die das note abkann?
sonst könnte ich mich nur am Celi orientieren..



TDP des 2500'er = 61 Watt !

Kein mP4 braucht mehr als 35 Watt - also locker Spielraum, bleibt nur der nötige BIOS Support
Weniger Antworten Mehr Antworten
Philipp Stottmeister Erstellt: 13:59 am 24. Juli 2005
na das hat mir doch shocn ma geholfen! VIelen Dank!

jetzt ist nur noch der max. unterstützte FSb interessant..

kennt jemand die max. TDP die das note abkann?
sonst könnte ich mich nur am Celi orientieren..


Edit:

WOW!! es werden offiziell sogar FSB800 CPU's unterstützt!

:thumb::thumb:


Ich glaub, dann lohnt sich das Teil doch ...

(Geändert von Philipp Stottmeister um 14:01 am Juli 24, 2005)
sloppydirk Erstellt: 13:20 am 24. Juli 2005

Zitat von Philipp Stottmeister um 12:14 am Juli 24, 2005

helft mir mal, welchen Ram kan ihc da rein knallen?
(Geändert von Philipp Stottmeister um 12:18 am Juli 24, 2005)



RAM Liste von ATI sollte helfen...
Such mal im Netz, da gibt es einige Infos zum IGP 9100 aka RS300:

so sind natürlich bei 1 Riegel 256MB kein Dualchannel aktiv sondern nur 64-Bit Anbindung auch für die Grafik.
Laut web ist der Chipsatz gar nicht so schlecht:


nun stehen dem Radeon 9100 IGP und Mobility Radeon 9100 IGP ein Dual Channel DDR400 Speicherinterface zu Verfügung. Unterstütz werden bis zu 4 GB Speicher, die theoretische Speicherbandbreite beträt beim Einsatz von DDR400 Speicher (Dual) 6,4 GB/sec.
Statt einer DirectX 7 kompatibler Grafikkarte integriert ATI nun eine DirectX 8.1 Grafikkarte in den Chip. Allerdings integriert ATI keinen echten Radeon 9200 Grafikchip in den Radeon 9100 IGP, sondern eine Abwandlung dessen mit nur 2 der ansonsten 4 Rendering-Pipelines. Durch den deutlich höheren Takt mit 300 MHz und den DirectX8-Features, steigt die Leistung dennoch deutlich gegenüber dem ersten Radeon IGP.



Also sollten bei entsprechender Ramausstattung (Dualbestückung ist Pflicht) und Timings sowie besserer CPU sicher >6000 3DMarks01 drin sin, aber hier ist natürlich fraglich inwieweit Medion bessere Timings oder gar einen echten mobile Pentium 4 - der ja laut ATI offiziell unterstützt wird, zulässt.

EDIT:
Anleitung für den Speichereinbau - Wahnsinn, daß man dabei das halbe NB samt Kühler zerlegen muss - bei Markengeräten sollte ein Öffnen einer kleinen Klappen reichen - und fertig

(Geändert von sloppydirk um 13:25 am Juli 24, 2005)
Philipp Stottmeister Erstellt: 12:14 am 24. Juli 2005
das hab ich mir shcon gedacht...

Everest sagt mir aber folgendes:

Speichercontroller:
Typ  Dual Channel (128 Bit)
Aktiv-Modus  Single Channel (64 Bit)



ist dem zu vertrauen?


Noch was: bei 133fsb sollen das ram 2.2.2.5 schaffen, es läuft aber im moment bei 100fsb nur 3.4.4.8. Da ist das SPD wahrscheinlich nicht richtig durchprogrammiert oder? Wenn da jetzt ne 133er CPU rein kommt, und damit der FSB auf 133 ansteigt, sollte dann doch

a) mehr Durchsatz durch den 33% schnelleren FSb zustande kommen
und
b) durch die scharfen Latenzen mehr durchsatz da sein

das beides würde der onboard-gafik ma n bissel auf die sprünge helfen hoff ich...

außerdem der system-performance durch den P4

helft mir mal, welchen Ram kan ihc da rein knallen?




noch ein paar benches:

Lesedurchsatz: 1920MB/s
Schreibdurchsatz: 548MB/s
Speicherverzögerung: 227.6 ns

:blubb::blubb:

(Geändert von Philipp Stottmeister um 12:18 am Juli 24, 2005)
kammerjaeger Erstellt: 10:26 am 24. Juli 2005
Zumal DC bei dem alten Chipsatz wohl kaum klappen wird.

Scorpius Erstellt: 2:33 am 24. Juli 2005
würd mal sagen du kannst da CPU mässig und RAM mässig reinkloppen was du willst der falschenhals is nunmal die onboard-grafik