Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für Asus P3B-F (die neuesten Beiträge zuerst)
Gsjoerden Erstellt: 14:44 am 18. Feb. 2002
Garnicht so einfach einen Kühler für Slot1 zu finden. Notfalls kannst du ihn dir ja auch gebraucht besorgen. Da der P3 nicht besonders viel Abwärme erzeugt, reicht eigentlich fast jeder Kühler der besser ist als der Intel-Boxed. Einen Alpha oder GlobalWin würde ich empfehlen.
Todesalb Erstellt: 15:48 am 16. Feb. 2002
Was fürn Aircooler brauch ich für 933Mhz, für ne Slot1 CPU? << den sollte es aber auch noch geben.
Wie weit kann ich eigentlich mit 100Mhz Speicher gehen auf dem ASUS P3-Bf ?
Gsjoerden Erstellt: 11:14 am 4. Feb. 2002
na also, und bei guter kühlung geht der wirklich bis 933mhz(allermeistens jedenfalls)
Roadrunner Erstellt: 11:03 am 4. Feb. 2002
Ja mach ich bin schon bei 800 MHz
Edgar Friendly Erstellt: 22:24 am 3. Feb. 2002
und blos nicht bescheiden bleiben beim übertakten. 771 mhz ist ein anfang, aber bis zum ende ist es noch weit... *fg*
(außer es geht ums verrecken nicht...)
Weniger Antworten Mehr Antworten
Roadrunner Erstellt: 16:57 am 3. Feb. 2002
Hi Grisu

Also ich hab jetzt VCore auf 1,70 V gesetzt und FSB auf 110 ergibt 771 MHz ich teste das jetzt mal so.Ach ja musste noch einen jumper umstellen deswegen konnte ich den FSB nicht über das Bios übertakten.

thnx !!!!!!!
grisu Erstellt: 16:30 am 3. Feb. 2002
Die DIPs stellst du auf Jumperless, d.h. alle nach unten al die Zahlen schalten. So kannst du den FSB übers BIOS regeln.

dann gibts da einmal die Voreinstellung ... (FSB/Speicher/PCI - oder anderst herum) setze die auf 133/133/33. Danach kannst du weiter unten in Megaherzschritten erhöhen. Vorher die Vcore um 0.1 oder mehr anheben, bis du ein Postsignal bekommst. Bleibt der Monitor schwarz, einfach den Rechner ausschalten und wieder neu anschalten - dann wird die alte Konfig geladen .... muss eben ein bisschen ausprobieren, bei wieviel SPannung der Prozz auf 133 läuft. Sollte aber funktionieren. Ev. auch mal die SPeichertimings runtersetzen ....
Roadrunner Erstellt: 16:22 am 3. Feb. 2002
Ach ja die Frage geht an "grisu" ich weiss zwar wo ich im Bios die Vcore erhöhen kann aber nicht den FSB ????
Roadrunner Erstellt: 16:00 am 3. Feb. 2002
Hi Leute

Erstmal danke für eure ganzen Tips ich werd jetzt mal zu übertakten versuchen.Ach ja die CPU ist auf Slot1 Basis und ohne Adapter.Die Rams sind 133er aber das Board unterstütz nicht mehr als 100 MHz.Jetzt hätt ich nur noch eine Frage soll ich über das Bios übertakten oder die Dip Schalter aufn Board ?

mfg Roadrunner
Gsjoerden Erstellt: 14:20 am 3. Feb. 2002
ich kann natürlich auch nur aus meinen erfahrungen berichten. bisher hatte ich noch nie probleme damit. ich hab sogar auf zwei adaptern rumgelötet, damit ich ne andere spannung bekomme, da es auf nem board nichst zum verstellen der vcore gab.