Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für Gibt es nun tatsächlich stabile P4T533 Boards? (die neuesten Beiträge zuerst)
Klosterbruder Erstellt: 17:27 am 13. Sep. 2002
PLL is der taktgeber auf dem Board der den FSB angibt, Turbo is das gleiche eben nur schneller dabei wird der alte überbrückt.
hier gibs ein paar bilder:
http://holicho.lib.net/othters/pll.htm
Luzifer Erstellt: 17:54 am 12. Sep. 2002
jo danke. das board scheint ganz gut zu sein
bladerunner989 Erstellt: 17:43 am 12. Sep. 2002
Ähhm Was isn ein Turbo PLL ???
Klosterbruder Erstellt: 15:50 am 12. Sep. 2002
naja Turbo PLL is richtig teuer, gibt es bei manchen Elektronikhädlern, ich habe es bislang auch nur zu Preisen gesehn wo es billiger ist eine CPU mit hohen Multiplikator zu kaufen und das Board bis zu normalen Maxium auszureizen, allerdings habe ich auch gehört das es möglich sein soll es anderen Boards den PLL auszubauen und diesen dann zu benutzen. Zum Epox war grade mal bei Epox/germany naja schaut gut aus vor allem Ramvoltmodding is etwas was das Asus P4T533 nicht hat, allerdings habe ich noch nichts gefunden, wie weit die Spannung und der FSB einstellbar sind.
axos Erstellt: 15:11 am 12. Sep. 2002
EPOX 4T4A+ !!!!

Weniger Antworten Mehr Antworten
Luzifer Erstellt: 14:59 am 12. Sep. 2002
Das P4T533-C hat ja bloß leider keinen Raid Controllen und da ich gerne ein Mainboard gerne mit onBoard Raid haben will fällt das schon mahl weg. Das Abit hat kann nur PC 800 und ich möcht gerne PC 1066 und das P4B533 ist soweit ich weiß für DDR Ram und ich will gerne mit RD Ram. Sorry wenn ich jetzt nerve aber ich habe von P4 Boards ja nicht so viel Ahnung und will kein Schrott kaufen.
Major Tom Erstellt: 20:21 am 11. Sep. 2002
Die Frage sollte eher lauten:
Wieviel kostet so ein Turbo-PLL???

Ich hab momentan nur das von Innovatek gefunden, und das schlägt mit 640€ zu Buche.

MT
The Chase Erstellt: 19:14 am 11. Sep. 2002

Zitat von Klosterbruder am 19:08 am Sep. 11, 2002
entweder das P4T533-c mit turbo PLL mod (das is krass) oder das Abit Th7 II, ansonsten DDR Ram Boards damit dürfte auch ne Menge drinne sein (Asus P4B533 oder Abit Board)



Und wo bekommst du so ein Turbo PLL her ?
Spacy Erstellt: 19:10 am 11. Sep. 2002
Unterstützt das AbitPC1066?
Klosterbruder Erstellt: 19:08 am 11. Sep. 2002
entweder das P4T533-c mit turbo PLL mod (das is krass) oder das Abit Th7 II, ansonsten DDR Ram Boards damit dürfte auch ne Menge drinne sein (Asus P4B533 oder Abit Board)