Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für Wie Übertakte ich einen P3 ihm Notebook ? (die neuesten Beiträge zuerst)
Sisko Erstellt: 23:19 am 24. Jan. 2002
Hi!

Genau, PLL Chip ausfindig machen und es mit Soft-FSB versuchen! Alles andere wird nix bringen, da ich mal denke das die keine Dipschalter verbaut haben, wo man den FSB verändern kann!!

Live long and prosper!

Der Sisko
Ratber Erstellt: 6:22 am 21. Jan. 2002
So, hab ds mal mit meinem Vivion 450T (600er Celeron) probiert und nur 20 Mhz dazugegeben.

Der Lüfter der sonst nur selten oder unter Last  anspringt hört schon fast nicht mehr auf .
Kannste also knicken.
Ich kann mir höchstens nen 1000er celi reinsetzen aber solange die Kiste flüssig läuft is mir das wurscht.
infinity Erstellt: 0:01 am 21. Jan. 2002
schon vor allem ist ein notebook wirklich nicht zum übertakten da der läuft wirklich am limit ...
kevinbua Erstellt: 23:36 am 20. Jan. 2002
Ich habe mein Notebook um 5Mhz Übertaktet
Jetzt steht am Anfang wenn er hoch fahrt nicht mehr 1200Mhz sondern 1205Mhz, wie ich es gemacht habe weiss ich auch nicht sogenau. Das teil lauft auch nuir 10Min dann geht nixx mehr,Habe das was ich zum einstellen habe wieder zurück,jetzt arbeitet er wieder ganz normal,die teile sind nicht zum Takten gemacht!!!
Danke für die guten Antworten!!!
Ich glaube 1200Mhz reichen Voll Aus ihn einem Notebook oder?
infinity Erstellt: 21:00 am 20. Jan. 2002
schon
Weniger Antworten Mehr Antworten
Edgar Friendly Erstellt: 18:53 am 20. Jan. 2002
jepp, außerdem wäre es lebensgefärhlich wenn dir dein übertaktetes notebook ein loch in die hose brennt *fg*
infinity Erstellt: 12:51 am 20. Jan. 2002
.... und das ist der grund warum die mobos in notebooks meistens kein oc erlauben ....
infinity Erstellt: 12:51 am 20. Jan. 2002
ich würde das nicht ausprobieren weil die systemingeniereure die des teil geplant haben, dass alle teile in ihrer spezifiketion laufen ....
d.h. wenn du fsb übertaktest, macht gleichzeitig noch die northbridge und alle anderen teile im notebook mehr wärme .... das ist nicht eingeplant und kann zu massiven stabilitätsproblemen führen....
Edgar Friendly Erstellt: 13:07 am 18. Jan. 2002
bei den guten herstellern sind die boards dann marke eigenbau, bei den billigteilen werden die irgendwo eingekauft. aber es stimmt schon, wichtiger wäre der PLL chip. aber selbst wenn du ihn rausfindest ist es sehr unwahrscheinlich, daß du dein notebook per software übertakten kannst. die boards sperren sich in der regel dagegen oder können einfach nicht mehr als 100 mhz fsb
koschi Erstellt: 22:35 am 17. Jan. 2002
naja, nach den Boards suchen wird meist ja eh nix...
Der Weg zum Erfolg führt über die direkte Angabe des pll-chips!!!
das hat bei mir schon öfter gefunzt...