Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für Zusammenspiel von FSB,CPU-Takt, Timings..... (die neuesten Beiträge zuerst)
Hitman Erstellt: 19:14 am 15. Juli 2008
Also ich bin wieder dran. Im Moment laufen die die im ersten Post sind wieder. Patches hab ich grad drauf nur Aquamark spinnt wieder mit nem Blackscreen bevor das Ergebnis kommt. Hab auch die DLL schon ausgetauscht, bringt nix. Mal gucken ansonsten wärs schade drum der zeigt einem doch schön das Zusammenspiel von CPU, Ram, MB und Graka an....

Alles klar, es war so simpel wie nie.

Ich hab einfach die direcpll.dll gelöscht und jetzt läufts.....


So, kleiner Zwischenbericht. Habe schon getestet:
6x133Mhz=  800Mhz, RAM533 4-4-4-12 ,
6x166Mhz=1000Mhz, RAM555 4-4-4-12,
6X200Mhz=1200Mhz, RAM536 4-4-4-12,
6x233Mhz=1400Mhz, RAM582 4-4-4-12,
6x266Mhz=1600Mhz, RAM533 4-4-4-12,
6x300Mhz=1800Mhz, RAM600 4-4-4-12,
6x333Mhz=2000Mhz, RAM666 4-4-4-12,
7x133Mhz=  924Mhz, RAM528 4-4-4-12

Und es geht weiter.... Ram kann ich später leider nicht mehr auf 533 laufen lassen da kein Teiler vorhanden ist um unter den FSB zu kommen
rage82 Erstellt: 22:17 am 13. März 2008
bekommst du die cpu 1600 auch mit fsb200 hin?

dann hat man den vergleich, was der fsb alleine bringt (und asynchroner ram)
Itchigo1987 Erstellt: 20:59 am 13. März 2008
für 3dmark 05 gibts nen Patch.

Klick
rage82 Erstellt: 18:29 am 11. März 2008
fear multiplayer, heisst glaube fear-combat, da geht aber glaub nur die auflösung bis 1024 wenn ich ned irre.


glaube bei vielen spieledemos sind benchmarks integriert, aber sicher bin ich nicht
Hitman Erstellt: 17:56 am 11. März 2008
Ähm, dann schlagt dochmal ein paar "Ingame Spielebenches" vor.

Sie müssen zwingend kostenlos sein. Denn wer würde jetzt um zu vergleichen ein Spiel kaufen? Ich jedenfals nicht. Daher wollte ich ja mit der Breitseite so gut wie alle Benches abdecken. Da sieht man evtl. auch mal welcher Benchmark denn so gut wie gar nicht CPU,Ram abhängig ist.

Wie gesagt, schlagt mir ein paar Spiele vor mit Benchmarks.

Zudem möchte ich noch anmerken:
Die Grafikkarte wird wahrscheinlich nicht übertaktet werden. Daher glaube ich pers. NICHT dass Spielebenchmarks, ob aktuell oder älter, etwas zur Leistung des PCs sagen.

Aber wenn ihr wollt, gerne .
Weniger Antworten Mehr Antworten
rage82 Erstellt: 14:20 am 11. März 2008
der 3dmairk 05 ist zwar etwas jünger als die engine des aquamark, gehört aber unbestreitbar ebenfalls zum alten eisen.

aber itchigo hat meiner meinung nach den nagel auf den kopf getroffen. die punkte der 3d marks werden "irgendwie" erstellt. wenn man ein spiel bencht, dann sehe ich genau was die letzte änderung bewirkt hat.
man müsste also die einzelnen tests vom 3dmark angeben um diesen hier "ordentlich" verwenden zu können.

außerdem hat man beim 3dmark ja mehrere verschiedene tests die alles mögliche benchen, da werden sich die erhöhungen sicherlich unterschiedlich auswirken, weshalb die gesamtpunktzahl meiner meinung nach nicht aussagekräftig ist.

und das ist auch die schwäche der 3dmarks, es wird ein rating wiedergegeben, das die stärken und schwächen kompensiert, wenn aber jemand vorher benchmarks anschaut und zum Beispiel feststellt, das auch heute noch die x2900xt in SEINEN spielen, mit seinen sonstigen anforderungen am schnellsten ist, warum sollte man nicht diese grafikkarte kaufen, selbst wenn der 3dmark behauptet die karte wäre schrott?

bitte nicht am beispiel der x2900xt aufhängen


edit: das argument, das die 3dmarks jeder hat/haben kann ist natürlich ein pluspunkt, hab ich nicht bedacht


(Geändert von rage82 um 17:58 am März 11, 2008)
Itchigo1987 Erstellt: 11:12 am 11. März 2008
allerdings kann man aus dem 3d Murks Programm nicht sonderlich erkennen
ob z.B. ein niedriger Multi/ hoher FSB und umgedreht einen Unterschied
macht. Aquamark3 ist da wie gesagt sehr empfindlich...
cheech2711 Erstellt: 11:04 am 11. März 2008
darum geht es doch auch gar nicht, aber ich denke das Aquamark und alles andere von davor, (Urzeiten) nicht mehr interessant ist
Wenn jemand benchen möchte sind 3D06/05 OK und vor allem hat es fast jeder
rage82 Erstellt: 9:16 am 11. März 2008

Zitat von cheech2711 um 8:49 am März 11, 2008

wofür auch :noidea: das einzig wahre zum benchen sind 3D05/06  




entschuldige das ich dich jetzt auslache, aber :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

3d mark xx war noch NIE aussagekräftig, und sind es immer noch nicht...
man kann vergleichen, das kann man aber mit jedem anderen bench auch, egal ob zeitgemäß oder nicht...

das einzig wahre, ist ein benchmark, der ingame-grafik usw. benutzt und REALE performance angibt. auf diesen synthetischen kram kann ich verzichten. außerdem hat man nichts davon, wenn alle welt auf 3dmark die treiber optimiert und mir dann ein noname game mit 25fps daherkommt, weil das spiel keinen interessiert und der treiber lieber nen 3dmark hätte...

ich persönlich wünsche mir ein wesentlich praktischeres szenario... ich spiele wirklich selten dieses integrierte spiel vom 3dmark06.
Itchigo1987 Erstellt: 9:16 am 11. März 2008
Wieso kackt wat auf Aquamark?

Aquamark hat sehr wohl seine Berechtigung, da es auch sehr empfindlich
ist, was die CPU an geht.

Das es in keiner Relation zur Spieleleistung des PCs steht ist klar. Aber
darum muss es ja auch nicht zwingend gehen