Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für Asus P5N-E SLI Overclocking! Brauche eure Hilfe! (die neuesten Beiträge zuerst)
SchwerMetallMann Erstellt: 11:42 am 10. Mai 2008
Moin,

hab jetzt ein anderes Board, mit dem 680er Chipsatz, und siehe da, der FSB geht viel höher.

Hab die CPU momentan auf 3,6 laufen mit 1,38V.
Spannung kann ich sicher noch runter nehmen.

Der Speicher läuft mit 900mhz. Ich denke der wird als nächstes zumachen!

Mal sehen wie hoch ich den Speicher bekomme.
SchwerMetallMann Erstellt: 12:12 am 21. März 2008
Ok das hätt ich mir fast denken können.

Naja war ja nur mal ein lange Weile versuch.



Eventuell werd ich später auf ein anderes Board umrüsten.
Vorher muss nur noch ne bessere Grafigkarte ran.
kammerjaeger Erstellt: 12:10 am 21. März 2008
Dann ist die NB am Ende. Die Nvidia-Chips sind ja nicht gerade FSB-Weltmeister...

SchwerMetallMann Erstellt: 12:07 am 21. März 2008
Moin,

hab grad lange Weile und wollte mal ein bisschen testen.

also mein CPU  läuft jetzt bei 1.275Volt @3,2, also FSB 400 absolut stabil.

Ram is 1:1. Spannung Ram und NB @Standard.


Wenn ich nun mit Clockgen auch nur auf 410mhz FSB gehe, hängt er sich sofort auf!

Ich habe den Vcore auf 1,375 hochgenommen und dem Speicher erst 1,9, dann 2,0 gegeben.

Keine veränderung.

Dann hab ich mich an die NB spannung rangemacht.

dort gibts nur: Auto; 1,208; 1,393; 1,563...

Also sehr große schritte.

Jedoch startet Win schon bei 1,208 nichtmehr.

Ein 40mm Lüfter ist auf dem NB kühler drauf.

Habt ihr ne Idee was was ist?
SchwerMetallMann Erstellt: 0:29 am 14. Dez. 2007
jop:thumb:
Weniger Antworten Mehr Antworten
kammerjaeger Erstellt: 23:20 am 13. Dez. 2007
Na geht doch! Und wie vermutet lag es wohl an den Timings...

SchwerMetallMann Erstellt: 21:47 am 13. Dez. 2007
Nee das mit den Core Temp hat vorhin irgendwie net hingehauen.

Ich hab jetzt bei 3,2 so zwischen 50 und 54 kern, und knapp unter 50 Cpu.

pmiNSaNe Erstellt: 21:29 am 13. Dez. 2007
joa 3.2 ghz sind doch schon genug für alles, deine graka wird ab jetzt sowieso das limitierende ende sein...



ich denke der speicher gibt nicht mehr her!!


das glaube ich nicht, son ddr2-800 schafft in der regel fast immer ddr2-850 oder gar 900, man muss nur die timings anpassen !

jedoch sind 70° core temp schon die obere grenze, und für 3.6 ghz reicht deine lukü nicht mehr aus...

ich würde den takt auf 3.2 ghz lassen und versuchen die spannung abzusenken. viele e6750 (meiner auch) schaffen die 3.2 ghz mit weniger als 1.3 volt (bei mir 1.25 ca). das würde dir eine kühlere cpu verschaffen, soferns halt prime sable ist... musst du halt testen
SchwerMetallMann Erstellt: 21:22 am 13. Dez. 2007
Hm bei 1.35 spannung und 1.92 speicher spannung ging alles top.

dann hab ich fsb auf 1700 gemacht da ging garnichtsmehr.

ich denke der speicher gibt nicht mehr her!!
naja letztendlich bin ich eigendlich mit der leistung zufrieden.
d2fan Erstellt: 20:55 am 13. Dez. 2007
spannung ist recht wenig. setz die cpu spannung mal auf 1,35v und erhöh leicht die NB spannung. 1650 ist nicht viel, das sind ja grad mal 412,5mhz das sollte mit nem 650i locker drin sein. also ich denke es war eher die geringe cpu spannung. die ist ja unter stock... vielleicht undervoltet das board hier oder dein netzteil liefert nicht so sauber stabile spannungen. wie gesagt, gib der cpu 1,35 und schau wie weit du damit kommst.

p.s. hast du den teiler auf 1:1? der ram kann ja auch mit reinfunken. um den als fehlerursache auszuschließen entweder per teiler runtertakten oder spannung auf 2,1v hochschrauben.



(Geändert von d2fan um 21:05 am Dez. 13, 2007)