Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für FSB nur beim Prozessor erhöhen (die neuesten Beiträge zuerst)
Spiderpig Erstellt: 19:52 am 6. Nov. 2007
CPU Thrm Throttling hab ich auf dem höchsten also...hab im i-net gelesen je höher die Prozentzahl um so weniger wird er im Falle der Überhitzung ausgebremst....und ich kann leider bei fuzzy logic den vcore nich erhöhen:noidea:ka warum... gibts noch ein brog um den vcore zu erhöhen?
Vincent Erstellt: 23:14 am 5. Nov. 2007
@SenSej
Der P4 selber nicht aber das "CPU Thrm Throttling" im Bios eventuell. Ist aber nicht so.

@Spiderpig
Da Du einen Multi von 21 hast kann in dem Board eigentlich nur ein P4 2800  533  512Kb drin sein. Der wird aber laut MSI von dem Board nicht unterstützt. Er brauch einen FSB von 133 um auf seine 2800 zu kommen. Hilft nur eine Vcore Erhöhung, Hast mal dieses Fuzzy Logic getestet da kannste auch die Spannung vorsichtig anheben. Bei 1.65 Volt würde ich aber aufgeben.
Spiderpig Erstellt: 19:59 am 5. Nov. 2007
mir is auch noch nich aufgefallen das der runtertaktet....hab ein Spiel nebenbei laufen gehabt und dann mal geschaur (der Takt war gleich)...also ka^^...und ne möglichkeut mit ram untertakten gibts nicht weil der so hoch läuft?

ach und ich hab ein multiplikator von 21 nicht von 28...

(Geändert von Spiderpig um 20:02 am Nov. 5, 2007)
SenSej Erstellt: 16:15 am 5. Nov. 2007
seit wann taktet der 478er P4 im Idle runter ?
Vincent Erstellt: 1:02 am 5. Nov. 2007
Auf Deinem Board geht nur ein Pentium 4 (Northwood, FSB400, L2 Cache 512KB) bzw der kleine Bruder Celeron (Northwood, FSB400, L2 Cache 128KB) und die haben einen Multiplikator von 28.
28 X 100 = 2800
Wenn Du nur 2000 angezeigt bekommst liegt es daran das die CPU bei wenig Belastung runtertaktet.
Also eigentlich alles in Ordnung. Stellst Du jetzt auf 133 und das Board startet noch müssen unter last 28 X 133 = 3724 angezeigt werden. Ohne last sowas bei 2700.
Benutze doch mal das  Fuzzy Logic von MSI, da kannst Du AGP/PCI/Speicher Festlegen.
Weniger Antworten Mehr Antworten
SenSej Erstellt: 14:14 am 4. Nov. 2007
am besten sparen und nen neuen holen
bei deinem aktuellen brauch es ja kein high end sein
midrange reicht völlig
nen kleinen X2
2GB ram
ne 8600
ne kleine HDD
usw
wir haben ja nen Kaufberatungsforum
PUNK2018 Erstellt: 13:54 am 4. Nov. 2007
SLI? was meinst du mit SLI? du meinst wohl den umstieg auf PCI-e ?!

Mhh Gibt eig kaum vernünftige Boards mit SD-RAM bzw ab nem Höheren FSB eh nicht mehr
Spiderpig Erstellt: 13:48 am 4. Nov. 2007
Ja das wird aber ein Problem sein ein passendes Motherboard zu meinem System zu finden oder? also Sockel 478 dann 133MHz FSB AGP oder SLI eher SLI, PC133 SDRAM ka was für ne festplatte mus ich nochmal schaun... gibts ein Mainboard mit den sachen?
PUNK2018 Erstellt: 13:28 am 4. Nov. 2007
Ein "neues" Board zulegen was den Takt von Naturaus unterstützt
Spiderpig Erstellt: 17:07 am 3. Nov. 2007
mm....ok...also isses ziemlich extrem den FSB auf 133 zu stellen oder? Das macht doch der ram nich mit?...oder kann man das irgendwie verhindern das alles übertaktet wird?