Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für Pentium 805D welches Motherboard? (die neuesten Beiträge zuerst)
Hitman Erstellt: 19:31 am 16. Juli 2006
Jupp,
die haben beide Recht, siehe THG Test mit dem D805 :thumb:
ExsistenZ Erstellt: 13:28 am 16. Juli 2006
Du kriegst mit ner Wakü und b1 Stepping locker 4200mhz hin vll. auch 4500mhz

(Geändert von ExsistenZ um 13:29 am Juli 16, 2006)
Steffen545 Erstellt: 13:22 am 16. Juli 2006
ka wann das C1 stepping endlich raus kommt...

Aber ich habe ja nur geschrieben das die ja alle eig. bis 4ghz locker mitmachen sollten... klar gibts ausnahmen!

Und das manche damit schon 5ghz geschaft haben ist einfach nur fakt...
Klar kann man nie vorraussagen wie gut die cpu geht.
Aber die C1er sind halt besser da weniger verbrauch und speedstep...
Luri Erstellt: 11:35 am 16. Juli 2006
also warten ist leider nicht weil mein "Haupt Pc2 das zeitliche gesegnet hat.
Hat jemand n Tipp wo das C1 Stepping zu bekommen ist?
Nun ist immer noch die Frage nach dem Motherboard und Ram offen ???
Hitman Erstellt: 11:26 am 16. Juli 2006
Krrr.
Ist ja ulkig. Hallo? Mach bitte keine Versprechen die du einfach nicht halten kannst. Niemand weis ob eine CPU gut zu übertakten geht bevor er es nicht ausprobiert hat.

Hat das P5WDH eigentlich auch so Spannungseinbrüche wie das P5WD2? Wenn ja,  dann viel Spaß beim modden, muss auch bald zum Lötkolben greifen....

Zudem: Denke mal den 930 wird um die 150€ kosten und der Conroe ggf. das Doppelte. Würde euch daher lieber raten das Geld zu sparen und dann nen COnroe zu kaufen. Oder aber in Foren nen 805D zu kaufen (weil es bestimmt viel andrang gibt beim conroe und somit alle ihre cpus loswerden wollen. Viell. kriegst ja einen "guten" für 100€ dann hast du Zeit bis Conroe für dich erschwinglich ist).

Also ich kann nicht klagen, bin selber von P630@4Ghz auf P930D@4Ghz gegangen und kann sagen, wenn ich gleichzeitig was mache und Prioritäten vergebe merke ich das wie Feuer und Wasser. In Spielen aber oder bei Einprozessorsoftware merk ich rein null. Ist also ne Frage dessen was man haben will/braucht.
Weniger Antworten Mehr Antworten
Steffen545 Erstellt: 11:19 am 16. Juli 2006
du brauchst den 1ten...
wenn du noch bisschen wartest, dann warte darauf bis das C1 stepping überall zu habe ist!
da sind 4ghz eigendlich minimum... habe auch schon 5ghz mit geiler v-core im internet gesehn!:punk::punk::punk:

Den C1 D930 hol ich mich auch als übergang für nen gescheit gehenden Conroe!:godlike:
Luri Erstellt: 20:58 am 15. Juli 2006
Ok Pentium D930 scheint vernünftig bis wieviel geht der ???
Und jetzt ist noch die Frage wegen nem Motherboard, Vorschläge ?
Ist beim Ram auch auf irgendwas besonderes zu achten?

Macht mich mal schlau :noidea:

Ps. welche version den ???

1. Intel Pentium D 930 Sockel-775 boxed, 2x 3.00GHz, 200MHz FSB, 2x 2048kB Cache (BX80553930)

2. Intel Pentium D 930 Sockel-775 BTX boxed, 2x 3.00GHz, 200MHz FSB, 2x 2048kB Cache (BX80553930T)

3. Intel Pentium D 930 Sockel-775 BTX II boxed, 2x 3.00GHz, 200MHz FSB, 2x 2048kB Cache (BX80553930T2)

und was ist der unterschied ?

(Geändert von Luri um 0:20 am Juli 16, 2006)
Steffen545 Erstellt: 19:18 am 13. Juli 2006
jo, ich hab das selbe vor wie du!
Wollte erst auch den 805!!!
Dan hab ich gemerkt das der kacke is... dann wollt ich den D930 weil der geil is!:punk:
nur wollt ich mein DDR1 und AGP graka behalten! Als beste lösung wär hierbei das Asus P5P 800 Se board... aber dann hab ich gedacht, wenn dann rüste ich gleich gescheit auf!
Jetzt siehts bei mir demnäcsht so aus:

Asus P5W DH Deluxe
DDR 2 Pc 800
Geforce 7900gt
Pentium D930

Das ist denke ich die beste lösung. Wenn der Conroe billiger is und es vll bessere gibt, seig ich dann auf jeden fall auf Conroe um!
Der D930 sollte auf dem Board aber auch schon ziemlich abgehen!:punk:
Luri Erstellt: 19:01 am 13. Juli 2006
Zuerstmal danke für die Antworten!

Nee den 805D hab ich noch nicht..... hätte die Cpu eigentlich auch nur als Übergangslösung benutzt bis doe Core 2 Duo für n vernünftigen Preis zu bekommen sind.
Hmmm wenn des nix ist was für bezahlbare Alternativen gibts den ???? Intel oder AMD ist mir eigentlich ziemlich wurscht
Steffen545 Erstellt: 18:55 am 13. Juli 2006
ganz genau... leg halt 60euro drauf und hol dir nen D930! Die sind wirklich klasse... hab gestern erst einen beim bekannten bisschen testen dürfen!
Und das teil is wirklich gut!Der pentium hat zwar keinen guten ruf mehr, aber der D930 is allemal sein geld wert!!!!:punk: