Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für Welches Board S478 FSB 533 `? (die neuesten Beiträge zuerst)
yogibeere Erstellt: 14:41 am 19. Juli 2005
na dann isses wohl nen sehr gutes board
BUG Erstellt: 11:15 am 19. Juli 2005
..in etwa gleich, also mein IS7 geht z.B. Problemlos bis 280 FSB inkl PAT und  dannach limitiert vermutlich die CPU.

cu
BUG
yogibeere Erstellt: 0:55 am 19. Juli 2005
und von der übertaktbarkeit nehmen sie sich ncihts ? ja ?
BUG Erstellt: 21:24 am 18. Juli 2005
..is das gleiche wie das IS7, nur ohne LAN und etwas teurer bzgl. Chipsatz (i875 statt i865), das IC7 is ~2% schneller als das IS7 + PAT was aber zu vernachlässigen ist, meist sind sie in etwa gleich schnell.

cu
BUG
yogibeere Erstellt: 9:54 am 18. Juli 2005
und wie stehts um das abit ic7 ?
Weniger Antworten Mehr Antworten
Toxicution Erstellt: 21:42 am 17. Juli 2005

Zitat von BUG um 15:33 am Juli 17, 2005
..also schlecht ist es nicht, das Abit IS7 ist aber noch ne Ecke besser was OC angeht. Beim P4P800 hat man ggf aber noch die Möglichkeit mittels Adapter auf Pentium M (Centrino) umzurüsten was bei Abit leider nicht oder noch nicht geht.

Wenn du beim P4 bleiben willst, nimm das Abit! :thumb:

Vorteile beim Abit:
- 4 Phasen Spannungsversorgung (P4P800 nur 3)
- alle Speicherteiler unabhängig von FSB und CPU wählbar
- PAT auch über 200 MHz FSB ink aller Speicherteiler aktiv
- kein Overvolting im Idle

cu
BUG

(Geändert von BUG um 15:42 am Juli 17, 2005)



wurde ja schon alles gesagt. nimm in der preisklasse auf jedenfall das abit. hab meins schon seit....weiß nich mehr; jedenfalls bin ich top zufrieden damit


mfg
BUG Erstellt: 15:33 am 17. Juli 2005
..also schlecht ist es nicht, das Abit IS7 ist aber noch ne Ecke besser was OC angeht. Beim P4P800 hat man ggf aber noch die Möglichkeit mittels Adapter auf Pentium M (Centrino) umzurüsten was bei Abit leider nicht oder noch nicht geht.

Wenn du beim P4 bleiben willst, nimm das Abit! :thumb:

Vorteile beim Abit:
- 4 Phasen Spannungsversorgung (P4P800 nur 3)
- alle Speicherteiler unabhängig von FSB und CPU wählbar
- PAT auch über 200 MHz FSB ink aller Speicherteiler aktiv
- kein Overvolting im Idle

cu
BUG

(Geändert von BUG um 15:42 am Juli 17, 2005)
yogibeere Erstellt: 13:59 am 17. Juli 2005
hmm was haltet ihr vom p4p800 ?
Kosmonautologe Erstellt: 11:38 am 17. Juli 2005
DDR 500 Speicher müsste an für sich darauf laufen. Ggf. anderen Speicherteiler verwenden, weiß aber nicht welche Du auf Deinem Board zur Verfügung hast . Dual DDR 333 ist doch recht gut.

Wenn Du für Spiele mehr Power brauchst, so würde ich das Geld eher in ne neue GK investieren, bringt bestimmt viel mehr Speed.

Weiß zwar nicht welche Du hast, aber wenn die auch aus der Zeit des P4-B 2,66 ist ... gaaaaaaanz bestimmt :thumb:

(Geändert von Kosmonautologe um 11:40 am Juli 17, 2005)
MD8oooNutzer Erstellt: 10:43 am 17. Juli 2005
Ich hab das asus p4c800e-deluxe und ne 533FSB CPU 2,66 @ 3,066.

kann ich darauf DDR500 speicher nutzen ?
hab billig ram 1gb dual PC2700 als DDR333 aber nur 3,5GB/s lese und 09.GB/s schreibrate.
Würde es mir viel an leistungssteigerung  bringen wenn ich z.B. den A-DATA Vitesta reinmachen würd  2x 512mb DDR 500 ?

oder bringt as nix wege meiner schlechten CPU