Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für p4p800 (die neuesten Beiträge zuerst)
DerJoe Erstellt: 21:45 am 21. März 2004

Zitat von fiebius am 13:09 am März 21, 2004
Den AI-Overlock Tuner habe ich auf manual stehen, trotzdem
habe ich keinen Zugriff auf die FSB (CPU), steht fest
auf 200!



Hi!

Den Wert kannst du nur mit den + und - Tasten verstellen, schon probiert?


Zitat von fiebius am 13:09 am März 21, 2004
Wie gesagt seltsam auch dass sich das AI-Booster Programm
in WindowsXP nicht korrekt starten lässt,
Fehlermeldungen hier:

Exception EConvert Error in module AOverCLK.dll at 0004314

Access violation at address 0040F8E6 in molule "OverClk.exe"
Read of address 000003F4

is not a valid integer value

bin ratlos



Das Problem hatte ich anfangs auch, und es gibt natürlich auch eine Lösung des Problems - schau einfach mal in diesem Topic.
Aber großartig empfehlen kann ich das Tool nicht, der einzige Vorteil gegenüber BISO-OC ist der, dass man mit dem Tool auch den VCore heruntersetzen kann, z.B. beim Untertakten interessant. Aber in allen anderen Fällen halte ich OC via BIOS für sinnvoller.

Gruß
DerJoe
fiebius Erstellt: 13:09 am 21. März 2004
Den AI-Overlock Tuner habe ich auf manual stehen, trotzdem
habe ich keinen Zugriff auf die FSB (CPU), steht fest
auf 200!

Wie gesagt seltsam auch dass sich das AI-Booster Programm
in WindowsXP nicht korrekt starten lässt,
Fehlermeldungen hier:

Exception EConvert Error in module AOverCLK.dll at 0004314

Access violation at address 0040F8E6 in molule "OverClk.exe"
Read of address 000003F4

is not a valid integer value

bin ratlos
Lord Rayden Erstellt: 12:31 am 21. März 2004
Du musst den AI Overclock Tuner auf Manual stellen, dann solltets du den FSB einstellen können!

cya

(Geändert von Lord Rayden um 12:37 am März 21, 2004)
fiebius Erstellt: 9:09 am 21. März 2004
:noidea:
Habe auch dass Asus P4P800 Board REV2
mit neuestem BIOS drauf.

Kann mir vielleicht jemand erklären
weshalb ich im Bios den FSB für die CPU
nicht verändern kann??

Auch Asus AI-Booster (Übertackungsprogramm)
läuft nicht (Meldung: is not a valid integer value)

Lediglich dass "normale" Bios übertakten (5%,10%,15% usw.)
funzt,  welche Werte werde damit eigentlich beeinflusst???
Möchte sicher gehen dass die PCI/AGP Spannung fixed (33/66)
bleibt, habe angst dass dadurch die Spannung hoch geht.

Wäre um Antworten dankbar
Gruss
Lord Rayden Erstellt: 13:38 am 20. März 2004
chance ist gering, zumal du mit 200mhz mehr oder so die performance von DC nicht rausholen kannst!

cya
Weniger Antworten Mehr Antworten
Qou89 Erstellt: 18:15 am 18. März 2004
also sollte ich es versuchen, oder ist die chance zu klein?


Tilman
BUG Erstellt: 18:05 am 18. März 2004
..nur mit einem Riegel erhöhst du vieleicht das OC Potential, wenn du weiterhin zwei Module nimmst ist es egal ob DC oder SC was das OC Potential angeht.

cu
BUG
Qou89 Erstellt: 18:03 am 18. März 2004
andere frage: bring es überhaupt mehr oc chancen??


Tilman
BUG Erstellt: 16:23 am 18. März 2004
...kann man imho nicht per Bios abstellen.

cu
BUG
Qou89 Erstellt: 14:59 am 18. März 2004
schon klar, aber ihc habe dummer weise zich kabel vorm ram... darauf hatte ich nicht unbedingt lust. ich wollte wissen, ob das auch mit dem bios geht. ganz einfach.
am ende wird sicher wieder ne kombi bei rauskommen. sowas um 3,6 mit dc oder so...


Tilman