Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für Was wollte ich tun um übertakten zu können? (die neuesten Beiträge zuerst)
Stringos Gehilfe Erstellt: 22:15 am 12. Okt. 2003
@Supermax2003
der link geht nit:blubb:
als kühler ist der zalmann7000cu der beste:thumb:
vapochill ist keine WaKü
Supermax2003 Erstellt: 20:57 am 12. Okt. 2003
Ma ne Frage wie ist dieser Kühler?

http://www1.alternate.de/cgi-bin/frameset.pm?js=1

Der hät ne CPU zwischen 1,6-4GHZ auf konstat bei 26C? Wow das ist geil! oder?
Supermax2003 Erstellt: 13:18 am 10. Okt. 2003
Also bis nächtes Jahr werde ich 100% meine 2,4GHZ CPU mit 533FSB behalten und auf 2,8-3GHZ takten wenns geht. Ich werde mir jedoch bald ein Abit IC7 eben holen!

Jo der Typ der mit dem Board auf 4GHZ ist hat Vapochill Wakü die beste die es gibt(Preis: 650Euro). Damit kann er auch seine Radeon 9800 Pro von 380/340 auf 430/380 takten:blubb:
Ahnungsloser74 Erstellt: 20:32 am 9. Okt. 2003
Wenn schon Intel dann einen mit HT,
sonst kannst Dir auch einen AMD holen und noch 100 Euro Sparen.

Aber Intel ist schon eine feine Sache,
zeig mir mal einen AMD Chipsatz welcher auch nur in etwa FSB300 Packt? Ohne gleich Alles Hardcore zu modden.

AMD muß auch leider auf lösungen von Via + Nividia zurückgreifen,
wobei die Nividia Produkte den Athlon noch ganz schön beflügelt haben.Aber VIA :blubb: Nie wieder!
Stringos Gehilfe Erstellt: 20:23 am 9. Okt. 2003
wart mal 26 oct. ab.da will intel die preise senken:thumb:ob uns die händler uns das direkt spüren lassen ist eine andere sache.

aber nen 2.4c haste schon für 180eur im sack:thumb:würde aber noch ein monat mit der cpu warte
MoBo kost dich 120eur(ic7non G):thumb:

Die leutz die 4GHZ packen haben aber bestimmt keine 533cpu:lol:
Weniger Antworten Mehr Antworten
Ahnungsloser74 Erstellt: 19:02 am 9. Okt. 2003
Ich hatte mal 2 533 2,4 Processoren welche mit 1,575V auf
3,3 GHZ liefen bei 1,65V waren 3,4 möglich.
Danach war Ende.

Eine hat heute mein Bruder in einem Abit IC7
welches einem FSB188 und bei 3,4GHZ läuft,daß Abit sowie das Asus
sind besser zum OC wie die alten Boards,die Spannungsversorgung
ist bei Asus viel besser geworden.

Wenn Du ein altes gutes Board Suchst das Abit IT7Max2 war Spitze.

Aber eine 800FSB CPU + Board,haßte mit etwas Glück für 300 Euro
ein gute gelegenheit auf 3,2-3,3GHZ zu kommen.

Der Ram ist durch Teiler vernachlässigbar.



DerJoe Erstellt: 18:32 am 9. Okt. 2003
Also ich denke dass auch die meisten 533FSB 2.4GHz P4s auf 3GHz zu bringen sind. Ein Kollege von mir hat so einen, und der läuft mit boxed-Lüfter und wenn ich mich recht erinnere sogar ohne VCore Erhöhung mit FSB167, also rund 3GHz, mehr will er gar nich probieren, kann aber gut sein, dass die CPU noch höher ginge.

Zu der Frage ob der DDR333 RAM auch so hoch geht: wenn du deine CPU auf 3GHz bringen willst, was ja 166 bzw 167 FSB entspricht, dann braucht der DDR333 RAM überhaupt nicht OCed werden, denn der Teiler is ja dann 1 zu 1! Und JA selbst "noname" DDR333 RAM sollte auch DDR333 schaffen :lol:

Das mit den 4GHz is nett, aber ich vermute, der benutzt auch eine etwas effizientere Kühlung als nen boxed Lüfter :thumb:
Supermax2003 Erstellt: 18:12 am 9. Okt. 2003
Ja natürlich werde ich den 266er Ram dann rausschmeißen das ist klar!!! Aber kommt ne 533FSB 2,4GHZ auf 2,8-3GHZ oder nur ne 800FSB CPU? Und dürfte auch Noname Ram auf 3GHZ kommen? Also der 333er!!

Und vom Mobo her gibtsn null probs gell? Weil einer kommt mit dem Abit IC7 von 2,6GHZ auf 4GHZ!!!!
DerJoe Erstellt: 18:08 am 9. Okt. 2003
Hey Supermax, es ist so: auch in einem besseren Board als das was du momentan hast, ist 266er RAM DEFINITIV ein Bremsklotz. Beim P4P800 z.B. kannst du eine 533FSB-CPU zwar mit 266er RAM betreiben, das Verhältnis ist dann also 1 zu 1 (133MHz CPU-FSB zu 133MHz RAM). Sobald du nun also den FSB anhebst, wird auch gleichzeitig der RAM-Takt entsprechend erhöht, okay? Und wenn du mit deiner CPU auf z.B. 3GHz komen willst (was die meisten 2.40er schaffen), dann müsstest du also FSB auf 166 erhöhen. Also brauchst du dann auch RAM, der 166 Mz schafft, und das ist nun mal DDR333. Wenn du aber deinen "lahmen" 266er RAM partout behalten willst, dann wirst du die CPU nicht schneller takten können, glaub es mir, es liegt primär am 266er RAM!!!

Gruß
DerJoe
Supermax2003 Erstellt: 14:14 am 9. Okt. 2003
Kann man irgendwo beweisen, das mein Mainboard zum übertakten et gut ist und es net der am ist? Dann würde ich mir nämlich ein Abit IC7 kaufen aber ich will auch sicher wissen, das wenn ich es habe das ich auch auf 2,8GHZ mindestens komme und net das ich dann sehen muss: Toll kann net übertakten wegen Ram. Dann neuen Ram und dann gehts net wegen CPU..........gibts da irgendein proggi was CPU,Ram und Mobo auf übertaktungsfähigkeit prüft?