Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für Lebensdauer? (die neuesten Beiträge zuerst)
Jim Erstellt: 20:08 am 7. Aug. 2003
Hähähä,
Aufrüst-sucht!!!
Hört sich nach dem kaltem Krieg an, so Ost und West mässig
:rocket:

Jim
Godfather Erstellt: 15:32 am 7. Aug. 2003
Hehe,

ich hab noch nen 166@200 und der läuft und läuft und läuft....:thumb:

Gruß

PS. Die neueren werden bei mir eh nicht älter als 1/2 bis max 1 Jahr !

sch**** Aufrüst-Sucht !! :lol:
totgezogen Erstellt: 14:09 am 7. Aug. 2003
jo,

ich hab auch noch nen 486er der ohne probleme läuft. ist ne alte ibm kiste und hat so viel ich mitbekommen habe noch nie irgendwelche aussetzer gehabt!  :thumb:

greetz t.
Jim Erstellt: 12:18 am 7. Aug. 2003
Hallo Leute,
also mein 486 ist schon 8 Jahre alt und läuft immer noch.
Der 90er Pentium I läuft schon 7 Jahre.
Der 300er Pentium II ist soweit noch in ordnung.
Naja, wurden halt nicht übertacktet und der 486 läuft immer mit Turbo-Mod.
Aber mein 2.8 PIV (800) lief eine Woche.
Der 3.06 PIV (533) lief ein Jahr.
Und wenn man in die Vergangenheit schaut, welche CPU wurde so ausgereitz wie die heutigen?
Ich glaub keiner. Na gut, die alten Pentiums konnte man noch die Multis ändern. Aber jetzt geht alles über die FSB (PSB), noch!
Niewieder werde ich die V-Core erhöhen, sollte eine CPU nicht min.
35 % OC bringen im Standardtakt, taucht die CPU eh nix.
:cu:
Jim
DJ Erstellt: 19:42 am 6. Aug. 2003
also minimum haltne die teile 3 jahre , weil das schon die stnadard intel garantie ist und alle p2 und p3 die hatte und verkaufte leben noch oder wurden zusammen mit dem board gegrillt Also sogar mit oc'ing leben alle cpu's lange (mehr als 2 jahre) ausser man hat zuviel v-core oder zuviel temp.
Weniger Antworten Mehr Antworten
Lord Erstellt: 12:26 am 6. Aug. 2003

Zitat von wasi am 11:42 am Aug. 6, 2003
da hast du recht!!!!!
da geht man am besten in den :beer:-garten
und zieht sich einen rein :drink:

(Geändert von wasi um 11:43 am Aug. 6, 2003)




:lol: eben! naja aber wenn zu deiner sorge, ein P4 lebt nicht länger als zwei jahre wenn du ne Vcore von 2V fährst und dann auhc noch über 60° hast!
wasi Erstellt: 11:42 am 6. Aug. 2003
da hast du recht!!!!!
da geht man am besten in den :beer:-garten
und zieht sich einen rein :drink:

(Geändert von wasi um 11:43 am Aug. 6, 2003)
fauler Erstellt: 11:19 am 6. Aug. 2003
bei der hitze atm bringt nix mehr irgendwas )

es ist echt zum kotzen!
wasi Erstellt: 9:17 am 6. Aug. 2003
wenn du ne "D" cpu (533mhz) hast, läuft sie grad mal 0,05volt über der spezifikation. wenn du eine "C" (800mhz) hast ist die spannung exakt auf standart. vorrausgesetzt du hast ne cpu mit 1,575volt. die neuen C werden in verschiedenen core's gefertigt, von 1.525 bis 1.575volt aber bisher sind nur die letzteren aufgetaucht.

wie postguru schon gepostet hat ist auch die prozzi-temperatur sehr wichtig. eine gute gehäusebelüftung (1x80er saugend vorn und 1x80er blasend hinten) trägt schon gut zur allgemeinen temperatursenkung bei.
P4Peiniger Erstellt: 3:36 am 6. Aug. 2003
naja das mit dem EIn/Ausschalten ist eher für Festplatten ein Problem... den Prozessor sollte das eigentlich wenig jucken