Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für ASUS P4T533 neue Version? (die neuesten Beiträge zuerst)
DJ Erstellt: 20:11 am 17. Jan. 2003
stimmt das abit waere noch immer das beste aber leider kein leider ist nicht mehr so up to date, kein usb 2.0 kein pc 1066 usw, also bleibt nur das asus p4t533-c
Ich habe das abit th7-2 raid und ein asus p4t533 hmm das ist auch gut

totgezogen Erstellt: 19:54 am 17. Jan. 2003
hatte auch das p4t533 und grosse probleme mit der stabilität des mb´s. habe es zurückgegeben und mir wieder das abit th7-II raid geholt. ist meiner meinung nach immer noch (zusammen mit dem p4t533-c) das beste board für p4/rdram.
DJ Erstellt: 22:18 am 16. Jan. 2003
stimmt stabil ist es (bei mir) trotzdem wuerde ich es nicht mehr kaufen wenn dann das asus mit 16 bit rd-ram pc1066 p4t55-c heisst das, mir gehen die wenigen rambaenke auf den sack, und mit dem board soll es weniger probleme geben. Das ist das einzige board mit i850e chipsatz was man als oc'er kaufen kann der rest ist muell.

CU
SPS Erstellt: 14:42 am 16. Jan. 2003
Hi,

soviel glück gehört gar nicht dazu. Habe vor kurzem ein ausgiebiges Gespräch mit der ASUS-Hotline. Es gab in der Tat einige Boards am Anfang mit Problemen, betraf allerdings nicht alle Boards war also kein grundsätzlicher Fehler der Platine. Der Lüfter kam dazu weil angeblich Lüfter "übrig" allerdings wollten sie wohl auch vorbeugen das es USER gibt denen das "Belüftung" ein Fremdwort ist. Laut ASUS wird der Lüfter nicht zwingend benötigt wenn ausreichende Belüftung im Gehäuse. Deshalb "rupfen" viele Leisetreter den auch direkt runter und machen einen passiv Kühlkörper drauf. Größtes Übertaktungsproblem stellen hier bei schlechter Belüftung allerdings die Speicherbausteine dar deren Limit bei 45C liegt. Und die sind in eienm schlecht belüfteten Gehaüse schnell erreicht.

Also ich finde nach wie vor das Pet533 ist ein performantes Board und ausgesprochen stabil.
ChainDog Erstellt: 13:26 am 16. Jan. 2003
also ich hab (noch) das p4t533...rev 1.3...5 monate alt...
habe eigentlich wenig bis keine probleme..hab wahrscheinlich nur unverschämtes glück gehabt...
was ich so gelesen hab waren die meisten board ne katastrophe.... das epox mit dem 850e chip ist der grösste müll überhaupt...
das abit ist sehr fein!!!! kannste ruhig kaufen!
Weniger Antworten Mehr Antworten
Gambler Erstellt: 22:48 am 15. Jan. 2003
Hi Leute,
danke das ihr so zahlreich geantwortet habt :thumb: . Ich habs mir etz überlegt und mich nach anderen Boards umgeschaut mit 1066'er Ram die sind aber alle schrott. Das von Epox soll ja auch ned so doll sein und zicken machen. Was haltet ihr von neuen Abit "AB-IT7-Max-2-V2" is zwar ein DDR Board is aber auch ned schlecht wie ich finde. Hat wenigstens Serial ATA und so, was die 850e Boards ja nicht haben. Was haltet ihr von dem Board ?

cya Gambler
DJ Erstellt: 22:38 am 15. Jan. 2003
vielen dank fuer die blumen wie lieb von dir
hmm also bei mir noch immer alles stabil habe mal just for fun mehr als 1.75 volt core gemacht da fing der computer an rumzuzicken (ich wollte mehr als fsb 133 machen und brauchte mehr v-core dafuer) und das board piepste. Naja bin jetzt wieder auf 1.625 volt runter mit fsb 126 da ist alles stabil und temp okay nur cpu burn bricht ab , bloedes proggi naja was solls.

CU
SPS Erstellt: 13:34 am 15. Jan. 2003
@dj

2a=Oktober
2b=Nov.
2c=Dez.

Dein Board ist also von Oktober.
siehe:
http://www.asuscom.de/support/techmain/kontakt/garantiezeiten.htm#SN
DJ Erstellt: 13:10 am 15. Jan. 2003
das kryptische zeugs steht auch auf der original verpackung als serial number , meine ist 2azg das bedeutet dann auch november wuerde ich sagen ich schaue mal heute abend auf der asus page nach, habe jetzt mal den overvoltage junper gesetzt aber mit einem c1 bringt mir mehr spannung fast nix weil der prozzie luefter am ende ist bei der 3 ghz und ich suche einen original prozzie luefter von nem intel 3 ghz finde das aber niergends , naja was solls.

CU
SPS Erstellt: 13:01 am 15. Jan. 2003
Den Produktionsmonat (kleiner sticker) findest du links oben auf dem roten Anschluß am MB. die ersten 3 Ziffern geben aufschluss über den Monat. 27Z........ bei mir bedeutet Juli.  2B.... ist auf jeden fall schon Nov. Schau mal auf den Asus seiten da ist irgendwo gelistet wie man anhand der Seriennumer das Dtum herausfindet. Leider habe ich den link hier nicht mehr parat.