Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für Kompressorkühlung selbst gebaut :D (die neuesten Beiträge zuerst)
tjh Erstellt: 20:25 am 30. Mai 2021
@nwd, wenn er ausrangiert werden sollte, irgendwann, können wir das gern probieren das die Hardware bei solch einer "Vergewaltigung" mal einfach so sterben kann steht wohl außer frage :ultragoil:

die I5 dürften generell "einfacher" bzw "besser" zu takten gehen als die I7, weil der 2550K den ich hab der macht auch auf Wasser eben mal 3,4 @5GHz und mitn Chiller 5,32GHz

ja, "Read warning before use" musste sein, blöd das es keine Unterlagen dazu gibt
:lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol:

und Danke :thumb:
ocinside Erstellt: 19:52 am 30. Mai 2021
Genau, "Read warning before use" :punk::lol:
Sehr schöne Kiste, hast du wirklich toll umgesetzt und was noch wichtiger ist, die CPU und das Mainboard haben es diesmal selbst nach längerer Laufzeit überlebt, also alles richtig gemacht :thumb::thumb:
Es wäre toll, wenn es die schönen Kompressorkühler Systeme mal wieder zu kaufen gäbe, aber selbstgebastelt ist natürlich noch viel schöner.
NWD Erstellt: 17:36 am 30. Mai 2021
ich würd dir gerne mal meinen 4690k vorbeibringen.
Mit dem kriege ich 5.1 unter Wasser bei 1,45v hin.

Würde mich irgendwie echt interessieren, was der in kalt hinkriegt xD..

Problem ist nur, ich brauche den noch  
tjh Erstellt: 15:44 am 30. Mai 2021
sah gut aus, hatten schon einen Termin, dann kam der Lockdown und ich wollte nicht mit Linzer Kennzeichen um 22Uhr in Wien herum fahren bei Ausganssperre :/

aber da der Lockdown nun wiedermal aus ist ergibt sich vllt was in absehbarer Zeit... gut ding braucht weile :tea:
daniel Erstellt: 14:31 am 30. Mai 2021
Jo, macht schon Sinn mit der separaten Regelung :thumb:

Wie siehts mit dem LN2 aus?
Weniger Antworten Mehr Antworten
tjh Erstellt: 14:21 am 30. Mai 2021
heute wieder mal bissl Kompressor gebastelt, nun kann ich den Kompressor und die Anzeigen komplett von außen schalten....

3 Schalter für:

Kühlung Auto/Aus (an mit Rechner oder aus)
Verdichter Auto/Dauer (Automatik mit Rechner oder Dauerbetrieb)
Anzeigen Auto/Dauer (An mit Verdichter/Rechner oder Dauerbetrieb)

hat unter anderem den Sinn, wenn ich den Rechner vom Netz nehme (was ich mache über die Steckerleiste, weil er im Hobbyraum steht) dann geht er kurz an, nach 1 sec aus und danach sofort normal an, macht er nur nach Netz komplett aus und dieses takten ist für den Kompressor nicht ideal, somit kann ich ihn weg schalten oder auf Dauer

und die Anzeige nur aus Neugier, kann sie aufdrehen wenn alles aus um zu sehen wie schnell sich der Rechner nach dem abdrehen wieder erwärmt  :bonk:









ich mag das Ding :godlike:

ocinside Erstellt: 22:14 am 14. März 2021
:godlike:
Aber doch bei 76°C :hot:
Probier doch auch mal, wie hoch du mit einem Kern kommst.
tjh Erstellt: 12:36 am 14. März 2021
Video gemacht


Kompressorkühlung

Edit: und die 5,22GHz erreicht :punk: (bis dato nur 5,1)

https://valid.x86.fr/wwdj1b


(Geändert von tjh um 22:10 am 14. März 2021)
tjh Erstellt: 15:18 am 12. Feb. 2021
Regler ist zwar noch nicht da, aber dafür habe ich eine gute Lösung um ohne Regler (Kompressor Vorlauf) hoch zu fahren....

habe ihn jetzt auf 4,5GHz im Bios, dann hat er beim hochfahren (Kompressor zeitgleicher Start mit boot) 63° bis er hoch gefahren ist und fällt dann binnen ca 2min auf 0°C, dann takte ich ihn per Software hoch (Multi von 45 auf 50) und alles läuft fein.

Regler kommt trotzdem, weil ist ja schon bestellt
tjh Erstellt: 19:08 am 10. Feb. 2021
ist noch am Postweg, gut Ding braucht Weile
×