Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für wakü-system (die neuesten Beiträge zuerst)
Hempboy Erstellt: 15:20 am 10. April 2003
Also vorher hatte ich ~52°C, ohne Dämmung habe ich 35°C-38°C, mit Dämmung (dafür lautlos!!) so 45°C...das ist ok für eine Maxtor!

Martin
one69 Erstellt: 7:26 am 10. April 2003
ich erkaufe mir mein silent system nach und nach. erstmal geht's mir um leistung, dann um aussehen, dann auf lautstärke daher wird nb ja später auch gekühlt, jetzt gehen aber erstmal hdd's vor. aber 45° unter volllast ist schon bisschen viel. dachte wakühled wäre besser als lukühlt. ich hab bei mir (wenn alle gehäuse lüfter aus sind, außer netzteil natürlich, was aber single fan ist) ne volllast temp. von 40° und das OHNE jeglichen gehäuse lüfter... in nem midi tower.

ich hoffte auf mehr kühlleistung bei wakü

regards, one
Hempboy Erstellt: 7:01 am 10. April 2003
Aber nen Silentsystem kannste dann mit dem NB-Lüfter vergessen, ist dir klar oder?

Ich habe auch die HeatTrap HDD Kühler aus Kupfer, diese liegen in einem ausgeschlachteten CD-Laufwerk, welches vollgedämmt ist. Ich höre von der ehemals lauten Maxtor NICHTS mehr! Dafür ist die Temp auch höher, aber in Ordnung. Unter Vollast ~45°C. Kleiner Tipp am Rande =)

Jo, viel Spaß mit den HeatTrap Sachen dann. Frag am besten einfach wenn noch was ist. Ich werde benachrichtig sobald hier jemand antwortet =)

Martin
one69 Erstellt: 22:26 am 9. April 2003
naja, das risiko will ich mal nicht eingehen. ich denke ich mach direkt auch korrosionsschutz rein. nicht das sich nachher die eloxierung vom at löst und ich hab da *censored* in meinem schönen kreislauf. keine lust da rumzusibbschen um das sauberzukriegen (bzw. es zu versuchen)

da ich mir jetzt noch das abit nf7 geholt hab, und da die nb gut genug gekühlt ist, fällt der nb wakühler erstmal weg, dafür gibts dann nen satz hdd kühler von heattrap

hab dann bald auch die komplette heattrap ausführung *g* noch mal thx für den tipp hempboy

regards, one
Hempboy Erstellt: 17:39 am 9. April 2003
Genau. Mach dir wegen der AT keine Angst, ich hab auch die AT, dazu noch einen Raddi mit Alu-Rohren und nur dest Wasser (bin zu faul den Zusatz reinzukippen :biglol:)

Erst wenn der Raddi vorne intern verbaut ist, die neuen Komponenten (Radeon Kühler und Heattrap) da sind mach ich alles ordentlich.

Zum Thema Schlauchsystem. Nehm auf jedenfall Legris, das haben sehr viele mit im Angebot, wie zum Beispiel auf www.LowNoise.de, welche sehr zu empfehlen sind. Ich selber habe 8x1 Legris, also 10mm aussen und 8mm innen, wobei der Raddi mit 6mm Durchmesser bremst, aber das ist ja egal!

Martin
Weniger Antworten Mehr Antworten
wfrene Erstellt: 14:28 am 9. April 2003
Der Heattrap ist aus Kupfer, sowie die Rohre des HTF, da gibt es schon mal kein Korrosionsproblem.
Der Aqua Tube ist zwar aus Alu, aber eloxiert, so lange diese Beschichtung in Ordnung ist und das Wasser keinen Kontakt zum Alu hat, benötigst Du keinen Korrosionsschutz.
one69 Erstellt: 21:47 am 8. April 2003
so langsam bin ich mir sicher was die komponenten angeht.

nur noch wenige unsicherheiten, hier schon mal wieder eine

- ich schätze mal in dem system sind so >700ml flüssigkeit. Was soll ich fürn Korrosionsschutz nehmen? Ich wollte aufgrund des HeatTrap Kühlers auch Glow Motion nehmen (bzw. das bei www.com-tra.de erhältliche Ultra Glow). Das schützt ja nur vor Algen und Schleim, also brauch ich noch was um Korrosion zu verhindern. Was empfehlt ihr? Gibt's vielleicht sogar was was die Kühlleistung noch optimieren kann?

regards, one

one69 Erstellt: 19:52 am 8. April 2003
dann is ganz klar heattrap der favorit! sieht geiler aus und ist günstiger. thx schon noch mal
wfrene Erstellt: 19:00 am 8. April 2003
Vergiss die 4°, andere Tests, andere Temperaturen, andere Reihenfolge der Platzierung.
one69 Erstellt: 15:26 am 8. April 2003
bin von den heattrap sachen ja auch begeistert, will mir aber trotzdem mal alles anschauen. vor allem da 4° temp unterschied schon heftig sind, finde ich. bei 10€ preisunterschied zum 1.

nur noch eine frage: kann mir jemand erklären was das bei dem KC42-X2 für anschlüsse sind? auf der website gibts den mit schlauchtüllen, cape-fix und push-in <-- wobei mir außer schlauchtüllen nichts bekannt ist, von den beiden.

welche verbindungsart schlagt ihr vor?

system:

eheim pumpe
htf radiator
heattrap bzw. KC42-X2 kühler
und aqua tube

regards, one
×