Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für Duron 1600 (die neuesten Beiträge zuerst)
cookies Erstellt: 7:40 am 24. Sep. 2004
@ Bloddy

..aus welchem Bad Peterstal kommst Du? ...im Renchtal?

Wie ich verstanden habe,hast Du die L7 Version mit fester CPU (sprich verlötet),als Bundle gekauft.Das Board anundfürsich ist nicht das Schlechteste.Aber Du mußt Features im Bios haben.Werde mir mal das Handbuch zu Gemüte führen.Also 2000MHz sollten auf jeden Fall möglich sein.
AthlonVerbrutzler Erstellt: 6:47 am 24. Sep. 2004
Hi!
Also ich würd ja mal an deiner Stelle den Mobile-Mod machen! Hat bei meinen 3 Durons (1x1600MHZ,2x1800MHZ) wunderbar funktioniert.
Dann kannste halt unter Windows den Multi einstellen.... Was haste denn fürn Chipsatz??

Gruß                      AthlonVerbrutzler
Bloddy Erstellt: 2:42 am 24. Sep. 2004
Hab mich verschaut die cpu ist bei 41-42 grad mehr net im bios kann ich nix verstellen  hab ein bissel rumgeschaut nur die Dram frequency und die steht auf auto.


Merci und schlaft gut
Bloddy Erstellt: 0:01 am 24. Sep. 2004
Wann bist du wieder online.


meine vcore ist auf 1,338 V
mehr steht da nicht kann auch nicht die frequenzen und spannungen im bios einstellen
Master of Puppetz Erstellt: 23:52 am 23. Sep. 2004
Kannst du irgendwas in Richtung Frequency/Voltage Control oder Advanced Chipset Features im Bios finden?

Ich geh erstma in die Heia:lol::nacht:
Weniger Antworten Mehr Antworten
Bloddy Erstellt: 23:50 am 23. Sep. 2004
Ist ein 333 (höchtwahrscheilich) 400 issr net
Master of Puppetz Erstellt: 23:47 am 23. Sep. 2004
Was für Elixir? 266,333 oder 400Mhz?

Das Board geht in Ordnung, sofern man die Frequenzen und Spannungen im Bios einstellen kann.

(Geändert von Master of Puppetz um 23:50 am Sep. 23, 2004)
Bloddy Erstellt: 23:44 am 23. Sep. 2004
Also ich hab ein Elitegroup L7vmm3 und einen Elixir 512ddRam
Meine Cpu ist zwischen 39 und 40 grad
Master of Puppetz Erstellt: 23:36 am 23. Sep. 2004
Das schaut gut aus (AIUHB). Der Rest... ich hatte mal einen 2400+ AIUHB 0305TPUW der schaffte 2250Mhz mit 1,85V. Allerdings kann man daraus noch nicht viel für deinen schließen. Auf jeden Fall sind 2000Mhz drin, das ist fast garantiert.

edit: Dann brauchen wir noch:
-Dein Mainboard
-aktuelle CPU Temperaturen
-die Bezeichnung deines Arbeitsspeichers



(Geändert von Master of Puppetz um 23:37 am Sep. 23, 2004)
Bloddy Erstellt: 23:05 am 23. Sep. 2004
Also auf der Cpu steht


Amd Athlon
axmd1600fjq33    9585497280369
aiuhb0306vpsw      Amd Athlon